Abenteuer Holz

holzschmid

Abenteuer Holz

Abenteuer Holz


2

Ein Hallo von Ecky!

Hallihallo, mein Name ist Ecky. Ich bin ein Eichhörnchen und lebe im Wald. Ihr wart doch

sicher schon mal in einem Wald? Es ist wirklich toll dort! Es gibt eine Menge Bäume, viele

Pflanzen, Pilze und Tiere, wie mich.

Ich möchte euch heute ein bisschen was über unseren Wald und seine Bäume erzählen.

Bäume sind total klasse. Sie sorgen dafür, dass ihr bei einem Sommerspaziergang Schat-

ten habt, sie bieten vielen Tieren ein Zuhause, sie verbessern unsere Luft (dazu später

mehr) und sie liefern Holz, mit dem man eine Menge Sachen machen kann.

Kommt einfach mit. Ich verspreche euch jede Menge Spaß!

HOLZABSATZFONDS · Abenteuer Holz


In 100 Jahren filtert

ein Baum etwa 700 kg

Staub und Schadstoffe

aus der Luft.

Bäume sind für uns Eichhörnchen, Menschen

und andere Lebewesen sehr wichtig.

Sie nehmen Staub, Ruß und Gas, z.B. Kohlendioxyd (auch CO2 genannt) aus der Luft und produzieren

Sauerstoff, den wir zum Atmen benötigen. Hättet ihr gedacht, dass fast ein Drittel von Deutschland

mit Wäldern bedeckt ist? Das liegt vor allem daran, dass bei uns immer wieder neue Bäume

gepflanzt werden. So ist es auch nicht traurig, wenn die Holzfäller einen Baum fällen. Dies dient

auch dazu, jüngeren Bäumen mehr Platz zum Wachsen zu geben. Aus dem Holz eines gefällten

Baums kann man Häuser und Möbel bauen, Spielzeuge anfertigen und heizen, damit’s an kalten Winterabenden

so richtig kuschelig und gemütlich wird.

Und dazu noch vieles mehr. Wusstet ihr, dass Holz auch für die Papierherstellung benötigt wird?

Dabei wird das Holz in winzige Fasern zerlegt. Auch dieses Heft, das ihr gerade lest, wäre ohne

Holz nicht möglich.

Komm’ mit in meinen Wald

Hier ist ein Bild vom Wald, in dem ich wohne. Der Zeichner hat aber sechs Dinge

hineingemalt, die es bei uns in Deutschland nicht im Wald gibt. Findet ihr sie?

Die Lösung steht unten auf dieser Seite. Ihr müsst das Heft nur umdrehen.

Der Waldboden

filtert und speichert

Regenwasser.

1) Palme 2) Raubkatze 3) Affe 4) Papagei 5) Bambushütte 5) Giraffe

Mehr als 7.000 Tiere und

Pflanzen leben z.B.

in einem Buchenwald.

3


4

Wie aus einem Baum ein Haus wird

2) Deshalb müssen ein paar Bäume gefällt

werden, damit die anderen Bäume gut

wachsen können. Die Försterin bei uns

im Wald trifft die Wahl.

4) Jetzt muss der Stamm aus dem Wald

gezogen werden. Er wird dann auf einen

Laster gepackt und mit vielen weiteren

Stämmen zum Sägewerk gefahren.

2

4

Jetzt zeig’ ich euch mal, was alles

passiert, damit aus einem Baum viele

Balken für ein großes Haus entstehen.

3) Die ausgewählten Bäume werden

dann von Waldarbeitern gefällt,

und anschließend werden alle Äste

vom Stamm entfernt.

5) Im Sägewerk wird der Stamm zu Balken verarbeitet. Die

Sägespäne werden nicht weggeworfen – sie können beispielsweise

für Spanplatten oder als Einstreu für euer Meerschweinchen

oder Kaninchen benutzt werden. Das Sägemehl

kann durch Verbrennen zur Energiegewinnung dienen.

3

5

1) Das ist doch ein toller Wald – mit soo

vielen Bäumen. Doch sind es zu viele.

Die großen Bäume nehmen den kleinen

das Licht weg – und die Nährstoffe

reichen auch nicht für alle.

6) Aus dem verarbeiteten Holz entstehen

dann Möbel und vieles mehr.

Ja, sogar ganze Häuser. Ist es nicht

klasse, dass so ein toller Baustoff

einfach aus dem Boden wächst?

1

6


Einfach irre!

1

So viel Holz wie wir hat niemand in Europa.

Damit könnte man einen massiven Turm mit

3 x 3 Metern Breite und Tiefe bauen, der

bis zum Mond reichen würde. Da müsste

ein Eichhörnchen ganz schön weit klettern!

Suche die 7 Fehler

2

Holz ist so stark, dass es in der Automobilherstellung,

beim Zug- und Flugzeugbau

und sogar bei Rennautos eingesetzt wird.

Da zieh’ ich besser meine Brille auf.

Holz ist wirklich toll. Ich habe

hier mal ein paar verrückte

Dinge zusammengestellt.

3

Aus Holz lassen sich Platten herstellen, die

unglaublich fest sind. Dieses so genannte

Panzerholz ist sogar schusssicher und widersteht

Feuer und Pistolenschüssen. Türen in

Banken oder Hotels können daraus sein.

In Gebäuden aus Holz geht die Post ab: ob in Spaßbädern oder in Sporthallen. Auf dem nachfolgenden

Suchbild seht ihr Viola Flott auf ihrem Pferd Wolkenfee – wie sie mit ihm in einer Reithalle über ein

Hindernis springt. Sucht die sieben Fehler auf dem rechten Bild und kreuzt sie an!

HOLZABSATZFONDS · Abenteuer Holz

5


6

1

2

3

4

5

6

Waldarbeiter

Druckerin

Berufe rund ums Holz

In Deutschland verdienen fast eine halbe Million Menschen ihr Geld mit Holz. Das sind eine

Menge Menschen, und das ist eine Menge Geld. Wenn man dann auch noch die mitzählt, die

bei der Weiterverarbeitung von Holz mitarbeiten, zum Beispiel in der Möbel- oder Papierin-

dustrie, sind wir schon bei mehr als 1,1 Millionen Menschen. Das ist eine unglaubliche Zahl.

Stellt euch mal vor, in einer sehr großen Stadt, wie zum Beispiel München, würden alle Ein-

wohner – vom Baby hin bis zur Oma und zum Opa – durch Holz ihr Geld verdienen. Vielleicht

haben auch eure Eltern einen Beruf, der mit Holz zu tun hat?

Könnt ihr den fleißigen Menschen oben das richtige Werkzeug zuordnen? Die Zahlen und

Buchstaben sollen euch dabei helfen. Schreibt die richtigen Buchstaben in die Kästchen

und findet das Lösungswort.

A

R

Sägewerkarbeiter

Zimmermann

I

E

Schreinerin

Förster

I5) Kreissäge B3) Hobel T6) Fernglas E4) Hammer R2) Prüf-Lupe A1) Motorsäge

I5) Sägewerkarbeiter/ B3) Schreiner/ T6) Förster/ E4) Zimmermann/ R2) Drucker/ A1) Waldarbeiter/

B

T


So, damit wären wir leider auch schon am Ende unseres Holz-Ausflugs. Aber ihr könnt ja

selbst auf Entdeckungstour gehen. Schaut euch doch mal in eurem Kinderzimmer um. Da

gibt’s sicher eine Menge Sachen, die aus Holz sind. Zur Einübung könnt ihr schon einmal auf

dem Bild auf dieser Seite nach allen Dingen suchen, in denen Holz steckt. Malt sie bunt aus!

Holz bei dir zu Hause

Macht es gut!


Impressum

Herausgeber:

HOLZABSATZFONDS

Absatzförderungsfonds der deutschen

Forst- und Holzwirtschaft

Godesberger Allee 142–148

53175 Bonn

Tel.: 0228/30838-0, Fax: 0228/30838-30

E-Mail: info@holzabsatzfonds.de

Alles rund um den Roh-, Werk- und Baustoff Holz:

Infoline: 01802/465900 (0,06 €/Anruf)

www.infoholz.de · www.natuerlichholz.infoholz.de

Fachinfos: www.informationsdienst-holz.de

Die Info-Hefte „Natürlich Holz“:

Vorteilhaftes Bauen, Bestell-Nr. H 049

Altbau erneuern, Bestell-Nr. H 050

Klug aufstocken, Bestell-Nr. H 051

Fassaden wirken, Bestell-Nr. H 082

Innenräume planen, Bestell-Nr. H 075

Fenster mit Profil, Bestell-Nr. H 052

Wohnstile entdecken, Bestell-Nr. H 078

Außenbereiche gestalten, Bestell-Nr. H 074

Zukunftssicher heizen, Bestell-Nr. H 076

Checkheft für Bauherren, Bestell-Nr. H 090

Gratis erhältlich bei:

Holzabsatzfonds Versandservice

Tel.: 01802/465911 (0,06 €/Anruf)

E-Mail: versandservice@infoholz.de

Download: www.natuerlichholz.infoholz.de

Verantwortung und Idee: Lars Langhans

1. Auflage 2005

© HOLZABSATZFONDS 2005

Illustration: Reinhard Horst

Redaktion, Layout und Realisation:

Pleon Kohtes Klewes GmbH, Bonn

Druck: Ritterbach Medien, Frechen

Bestimmt erzählt ihr euren Eltern, was ihr über

Holz gelernt habt. Dann könnt ihr ihnen auch direkt

zeigen, dass es auch für sie viele inte- ressante Informationen

gibt, die sie kostenlos anfordern können.

Material für Kinder:

Mit Holz die Zukunft

gestalten

Poster für Grundschulen

Bestell-Nr. H 028

Abenteuer Holz

„Spaß, Action, Rätsel“

Bestell-Nr. H 108

Beides kostenlos zu bestellen.

Diese Seite bitte kopieren, ankreuzen, ausfüllen und faxen an:

01802/465922 (0,06 €/Anruf).

Vorname

Name

c/o

Straße

PLZ, Ort

Telefon

E-Mail

H 028

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine