Team - die Basis

diebasis.at

Team - die Basis

Team-

Management in

Krisensituationen

Dr. Hanspeter Staffler & Geom. . Andreas Simmerle

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Abteilung 26 – Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Ripartizione 26 – Protezione antincendi e civile

Team-Management in Krisensituationen

Innsbruck, 29.2.2012

Hanspeter Staffler

Logo


Organisation vs. Chaos


Glaser R., (2008)


Weißbrunnferner - Ultental


APB/Abt. 30


Hochwasser Hitzewelle Stromausfall Epidemie Epidemie 2 Murgang


Hochwasser Hitzewelle Stromausfall Epidemie Epidemie 2 Murgang


Quelle: Landeswetterdienst / Abteilung Brand- und Zivilschutz

Hochwasser Hitzewelle Stromausfall Epidemie Epidemie 2 Murgang


Hochwasser Hitzewelle Stromausfall Epidemie Epidemie 2 Murgang


Hochwasser Hitzewelle Stromausfall Epidemie Epidemie 2 Murgang


Team-

Management in

Krisensituationen

Geom. . Andreas Simmerle


Inhalt

1. Projekt- vs. Katastrophenmanagement

2. Führungssystem laut DV100

3. Teamarbeit

4. Führungsmittel

5. Kommunikation

6. Führungsvorgang

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


Projektmanagement vs.

Katastrophenmanagement

•Abstrakte Strukturierung von Tätigkeiten

•Komplexität soll bewältigt werden

•Erleichterung vs. Bürokratie (Größe und Art)

•Disziplinen- und organisationsübergreifend

•Klare Ressourcenzuweisung

•Zeitlich begrenzt

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

Unterschied: Zieldefintion

Ziel = angestrebter Zustand

Raus aus der Krise!

Projektauftrag vs. Institutioneller Auftrag

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


HEKTIK

WAS NUN??

ILLUSION

DEPRESSION

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

Wir brauchen Überblick

und Ordnung!

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


Inhalt

1. Projekt- vs. Katastrophenmanagement

2. Führungssystem laut DV100

3. Teamarbeit

4. Führungsmittel

5. Kommunikation

6. Führungsvorgang

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

Führungssystem laut DV 100

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


Führungssystem laut DV 100

Das Führungssystem regelt Aufbau, Ablauf und Ausstattung

Führungssystem

Führungs-

vorgang

Führungs-

organisation

Führungs-

mittel

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


Organisation

Angestrebte Maximen für die Führungsorganisation:

- einfach

- flexibel

- kurze Befehlswege

- arbeitsgerechte Kontrollspanne

- Trennung Linien- und Stabsfunktionen

- eindeutige fachliche Weisungsbefugnisse

- Förderung Delegierung und Kommunikation

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

Bereitstellen von Einsatzkräften

Einsatzdurchführung

Darstellung der Lage

Erkundung der Lage

Information

Einsatzplanung

Einsatzdokumentation

Presse u. Medieneinbindung

in die Schadenbekämpfung

Beschaffung / Verwaltung von Material

Planung des Information- und

Kommunikationseinsatzes

Presse u. Medienkoordination

Versorgung der Einsatzkräfte

Lagebesprechungen

Transportleistung

Presse u. Medienbetreuung

Durchführen des Informationund

Kommunikationseinsatzes

Presse u. Medieninformation

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

Unterbringung des Einsatzpotentials

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


Aufbau - Organisation einer FüSt mit Stab

in Sachgebieten nach .....DV 100

Ltr

S1

Personal / Innerer Dienst ( ID )

S2

Lage

S3

Einsatz

S4

Versorgung

Presse- u Medien- Arbeit ( PuMA )

S5

Information u Kommunikation ( IuK )

S6

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

Inhalt

1. Projekt- vs. Katastrophenmanagement

2. Führungssystem laut DV100

3. Teamarbeit

4. Führungsmittel

5. Kommunikation

6. Führungsvorgang

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


Teambildung

Teamgröße nach Umfang der Aufgaben

•Maximal 10 Mitglieder/Sachgebiete

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


Kompetenzschätze des Kernteams

Managementkompetenz

Entscheidungskompetenz

Fachkompetenz

Sozialkompetenz

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

Arbeitsfähigkeit im Team

Was es sonst noch braucht:

- Klaren Auftrag

- Verständnis des „großen Ganzen“

- ausreichend Ressourcen

- Freiraum für Kreativität

- Zeit

- Unterstützung (durch Background, Linienorganisation)

- Kommunikationsstruktur und Spielregeln

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


Inhalt

1. Projekt- vs. Katastrophenmanagement

2. Führungssystem laut DV100

3. Teamarbeit

4. Führungsmittel

5. Kommunikation

6. Führungsvorgang

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

Führungssystem

Führungs-

vorgang

Führungs-

organisation

Führungs-

mittel

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


Führungsmittel im Stab

Können wir damit

umgehen??!

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

Führungsmittel im Stab

Formal festgelegte Mittel und Vorgänge

•Tagebuch

•5-fach Vordruck

•Lagekarte

•Lagebesprechung

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


Führungsmittel im Stab

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

Verfasser

Adressaten

S1 Personal

S4 Versorgung

S2/3 Lage / ETB

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


Inhalt

1. Projekt- vs. Katastrophenmanagement

2. Führungssystem laut DV100

3. Teamarbeit

4. Führungsmittel

5. Kommunikation

6. Führungsvorgang

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

Nachricht aufnehmen

Nachrichtenvordruck

EINGANG

LdF

Sichter

Nachweis

FmZ

Stab

Lagekarte

S2

Bearbeiter

ETB

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

Ltd Stab

S3

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


Kommunikation im Stab

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


Lage: Bahnunfall

Straßenbrücke über

Bahngleise zerstört

verletzte

Personen

Fortentwickelter

Brand

E

Gefahr durch

herabhängende

Oberleitungen

Bahnstrecke

teilblockiert

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

E

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


Lagekarte - Vorschlag für Aufbau

Stand:

Stärke:

Wetter

Wichtig.../ Eilt..

Memo

Memo

Kräfteübersicht

Schadenkonto

Schadenkonto

Kräfteübersicht

Detailkarte

Schadenkonto

Schadenkonto

Zusatzinfo

Übersichtskarte

Memo

Memo Memo Memo Memo

Bundesschule

Neuhausen

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

Stabsarbeit

Lagekarte

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

Folie 003

Stand: 11/00

Lagebesprechung vs. Controllingsitzung

Lagevortrag zur Vorbereitung einer Entscheidung

Lagebesprechung

1. Anlass des Lagevortrages

2. ( Entschluss ) Vorschläge

3. Abwägen der Möglichkeiten des eigenen Handelns

4. Entschlussvorschlag

5. Dringlichkeit der Entschlussvorschläge

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


Lagebesprechung vs. Controllingsitzung

Funktion:

•Herstellen Gesamtbild über das Projekt

Team stärken

•Gleiche Sichtweise aufbauen

•Entscheidungen treffen (gut vorbereitet!)

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

Lageübersicht vs. Projektumfeldanalyse

Projektumfeldanalyse (PUA)

•IST-Aufnahme und Darstellung

•für Priorisierung und Entscheidung von Maßnahmen

•Grobe Erfassung von Projektkrisen

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


Inhalt

1. Projekt- vs. Katastrophenmanagement

2. Führungssystem laut DV100

3. Teamarbeit

4. Führungsmittel

5. Kommunikation

6. Führungsvorgang

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

Führungsvorgang

Führungssystem

Führungs-

vorgang

Führungs-

organisation

Führungs-

mittel

Kreismodell des Führungsvorganges

„..immer wiederkehrender, in sich

geschlossener Denk- und Handlungsablauf

auf allen Führungsebenen“

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


Modell des

Führungsvorganges

Führungsvorgang

Auftrag

Einsatz

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

Führung vs. Controlling

Controllingprozess

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


Auftragserteilung

Arbeitspakete

Wer? Was? Bis wann?

Befehlsschema

Einheit+Auftrag+Mittel+Ziel+Weg

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

Nachbearbeitung vs. Projektabschluss

•Analyse Konsequenzen

•Know-How und Erfahrung sichern

•Verteilung offener Aufgaben

•Feedback

•Projektteam formal auflösen

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

Erfolgsfaktoren der Stabsarbeit

•Klare Rollenbeschreibung

•Einheitlicher Einsatz von Instrumenten und Vorlagen

•Einfache, transparente, nachvollziehbare Kommunikation

•Entscheidungsfähigkeit durch Übersicht

•Gute Ausbildung

•Regelmäßige Übung

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


So wenig wie möglich,

…so viel wie notwendig

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile

INFORMATIONEN

www.provinz.bz.it/zivilschutz

zivilschutz

andreas.simmerle@provinz.bz.it

+39 0471 416015

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

Andreas Simmerle – Abteilung 26 Brand- und Zivilschutz

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Andreas Simmerle – Ripartizione 26 protezione antincendi e civile


Gruppenarbeit OPM-Schmiede

Risikoanalyse und Krisenmanagement

1a„“) Beschreiben sie die drei größten Risiken, die ihre Organisation ion treffen

könnten!

1b„“) Welches zurzeit unvorstellbare Risiko könnte es noch geben?

2a„“) Welche Aufgabenbereiche würden sie in ihrer Organisation ad hoc

aufbauen, um gegen eine Krise zu steuern?

2b„“) Nach welchen Kriterien wählen sie die Leiter der ad hoc Aufgabenbereich

aus?

2c„“) Wie würden sie in ihrer Organisation den Überblick über die

Lageentwicklung während einer Krise behalten?

Ergebnisse der

Arbeitsgruppen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine