Fuhse-Magazin 5/2014

rletsch

Abbensen, Ahnsen,

Altmerdingsen, Bröckel,

Dedenhausen, Dollbergen, Edemissen,

Eicklingen, Eltze, Hänigsen, Katensen,

Krätze, Meinersen, Obershagen, Oelerse,

Schwüblingsen, Uetze, Wathlingen

Corsa Selection

mit „Cool & Sound“-Paket

1.2 ecoFLEX, 51kW(70 PS), Kurzzulassung 10

km, Klimaanlage, Stereo-Radio CD 30 MP3/

AUX-IN, elektr. Fensterheber und Zentralverriegelung

u.v.m.

0 51 44 - 97 87 6

www.auto-borchers.de

Hauspreis

9.990,-€

Abbildung zeigt Sonderausstattung

Kraftstoffverbrauch innerorts 7,2 l/100 km, außerorts

4,5 l/100 km, komb. 5,5 l/100 km, CO -Emissionen

komb. 129 g/km, Energieeffizienzklassen D - C.

Mittwoch, 12. November 2014, Ausgabe Nr. 5

Seite 3:

Porträt

Helga Scherreiks

Seite 4-5:

Lichterbummel

Uetze

Seite 6-15:

Vereine & Termine

Auf die Plätzchen, fertig, los…

H A U S H A L T S W E L T

Kaiserstraße 10 • 31311 Uetze

Telefon 0 51 73 - 92 21 23

info@schmidt-hausgeraete.de

www.schmidt-hausgeraete.de

Herdset

EPMX 331213

mit Selbstreinigung

Küchenmaschine

Ultramix KM 400

689,-€

Abholpreis

359,-€

Küchenmaschine

Startline MUM 54A00

179,-€


F u

h

s e - G

Viele, viele neue Freunde!

e

d

a

n

e

k

n

Ich finde, dass E-Mails eine ganz

tolle Erfindung sind. Auf Knopfdruck

kann mir meine Freundin Karin, die

zurzeit in Amerika lebt, Bilder von

sich und ihren Kindern schicken.

Die Fotos zu verschicken kostet

kein Porto und ich kann ihr ganz

schnell antworten und meine Bilder

zu ihr nach Boston schicken.

Ein weiterer Vorteil ist, dass ich mit

einem Schlag ganz viele Leute über

etwas informieren kann. Wenn ich

zum Beispiel die Mitglieder des Fördervereins

Freibad Uetze, bei dem

ich zum Vorstand gehöre, darüber

informieren möchte, wann das Sommerfest

stattfindet, dann kann ich

dies mit einer kleinen Mail machen.

Innerhalb von Sekunden fliegt meine

Information durchs Internet und

die Postfächer von 300 Mitgliedern.

Das Rumfahren und Verteilen von

Zetteln in Briefkästen kann ich mit

sparen. Neben E-Mails von meinen

langjährigen Freunden aus Schulund

Studienzeit bekomme ich immer

mehr Post von neuen Freunden,

die ich bis jetzt noch gar nicht

kannte. Da ist zum Beispiel Maurice

Schmitt, der vergeblich versucht

hat, mich zu erreichen. Jona

FEIERABENDMENÜ

Dienstag, 18.11.2014 (16.30-18.00 Uhr)

Jägerschnitzel

dazu Bratkartoffeln

6. 50

Port. €

2 Fuhse-Magazin 5 ∙ 2014

Walter schickt hin und wieder eine

E-Mail mit dem Betreff „Mahnung“.

Von Klaus Drescher bekam ich kürzlich

die Info, dass er mit gratuliert,

weil ich einen großen Geldbetrag

gewonnen habe.

Til Winkler hat mir vor einer Woche

tolle Tipps gemailt, wie ich pro Tag

bis zu 601,69 Euro verdienen kann.

Er kenne den Testsieger bei Heimarbeit.

Wow! Ein Wahnsinnsangebot!

Das muss ich schon sagen.

Um mehr zu erfahren, soll ich einen

Link zu einem Video anklicken.

Das lasse ich lieber. Da ich Til nicht

kenne, habe ich Angst, dass er mir

statt einem guten Job unnütze Viren

schenkt, die meinen Computer

befallen.

Bei Geld hört die Freundschaft ja

bekanntlich auf. Und deswegen

hier mein Appell an Jessica Frank,

Lucas Simon, Alina Seidel, Celine

Bauer, Justin Kraus und Stella Herrmann:

Es ist ganz toll von euch, wie

GmbH

Angebote 17.11. bis 22.11.2014

Schweinefilet

auch als Medaillons ............100 g € 1. 29

Rinderschmorbraten

aus der Jungbullenkeule ............. kg € 8. 99

Schweinegeschnetzeltes

in verschiedenen Varianten...... 100g € 0. 79

Bregenwurst

frisch oder geräuchert............ 100 g € 0. 79

Brühwurstaufschnitt

3 fach sortiert: Bierschinken,

Mortadella, Tiroler Jagdwurst...100 g € 1. 29

Zwiebelwurst

herzhaft im Geschmack........... 100g € 1. 19

Zu einer guten Freundschaft

gehört mehr als eine E-Mail,

findet Sonja Trautmann.

Donnerstag, 13.11.2014

Gulaschsuppe ..........

Freitag, 14.11.2014

Kohlrouladen

mit Salzkartoffeln .......................

Samstag, 15.11.2014

Hühnerfrikassee .....

Montag, 17.11.2014

Mexikanischer

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Sa: 7-12:30 Uhr

Di, Do, Fr: 7-18 Uhr

Kartoffeltopf..................

Dienstag, 18.11.2014

Nürnberger Bratwurst

mit Kartoffelbrei .........

Mittwoch, 19.11.2014

Hähnchenbrust mit

Speckmantel

mit Champignonrahmsoße ........

31311 Hänigsen · Steindamm 26

Tel. 05147 978550 · info@fleischerei-hoppe.de

www.fleischerei-hoppe.de

Port.3. 00 €

Port.6. 50 €

Port.6. 50 €

Port.4. 50 €

Port.4. 50 €

Port.5. 00 €

sehr ihr um mein finanzielles Wohl

besorgt seid. Und danke, dass ihr

mir immer wieder neue Tipps gebt,

wie ich jede Menge Geld verdienen

kann. Aber so ganz kann ich euch

leider nicht trauen und muss eure

Nachrichten immer wieder löschen.

Nehmt es mir nicht übel. Kommt

Offener Adventskalender,

der Kirchengemeinde, am

Do. 4.12.14, um 18.00 Uhr,

gemütliches Beisammensein

mit Keksen und Glühwein.

MDK-Transparenzbericht 2013

doch mal in Uetze vorbei, dann können

wir uns persönlich kennen lernen.

Wenn wir dann auf einer Wellenlänge

liegen, können wir gerne

per E-Mail unsere Familienfotos

austauschen.

Ihre Sonja


porträt

Helga Scherreiks

geht dreimal in der Woche zum Sport

Mit der Damengymnastikgruppe

des TSV Dollbergen ist ein Name

eng verbunden: Helga Scherreiks.

Die Gruppe besteht mittlerweile

seit 50 Jahren. In den ersten 32

Jahren war Scherreiks die Übungsleiterin.

Die Gründerin macht auch

heute noch mit – als Teilnehmerin.

Vor 50 Jahren habe es im Dorf außer

Damenhandball kein Sportangebot

für Frauen gegeben, erinnert

sich die 78-Jährige. Weil damals

Mütter nach einer anderen Möglichkeit

gesucht hätten, sich sportlich

zu bewegen, hätten diese eine

Turngruppe, die heutige Gymnastikgruppe,

gegründet.

Weil der TSV keine lizenzierte

Übungsleiterin hatte, absolvierte

Scherreiks beim Landessportbund

eine Vorturnerausbildung. „Das

hieß damals noch Vorturner, nicht

Übungsleiter“, sagt die ehemalige

Sportlehrerin der Dollberger Grundund

Hauptschule.

„Angefangen haben wir im Saal der

Gaststätte Gundlach“, berichtet

Scherreiks, die früher auch für das

Kinderturnen beim TSV verantwortlich

war. In der Anfangszeit habe sie

als Übungsleiterin viel improvisieren

müssen, weil nur Bälle, Reifen

und Holzstäbe als Sportgeräte zur

Verfügung gestanden hätten. Bei

tänzerischen Übungen habe ihr

Mann die Gruppe auf der Ziehharmonika

begleitet. An Musik vom

Kassettenrekorder oder gar von einem

CD-Player war damals nicht zu

denken gewesen. Nach einigen Jahren

zog die Gruppe in den früheren

Klassenraum der sogenannten

Holzschule an der alten Dorfstraße

um. Da war vor jeder Übungsstunde

Großreinemachen angesagt.

„Zwei Frauen mussten vorher den

Fußboden scheuern“, berichtet die

78-Jährige. Sonst wäre der Boden

zu schmutzig gewesen. Merklich

verbessert hätten sich die Bedingungen

mit dem Bau der Turnhalle

1972.

Von Anfang an hat Scherreiks Wert

darauf gelegt, dass die Gymnastikdamen

auch gemeinsam ins Theater

fahren, Radtouren machen

und sich am Dorfleben beteiligen.

Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens

hat sich die Gruppe im

Oktober einen Besuch im Friedrichstadt-Palast

in Berlin gegönnt.

Solche Aktivitäten haben nach

Scherreiks’ Ansicht dazu beigetragen,

dass die Gruppe viele

Jahre lang ständig größer wurde.

Auch Frauen aus Katensen, Schwüblingsen

und Eddesse seien

hinzugestoßen.

„1987 war das Rekordjahr. Da waren

wir 44 Frauen“, erinnert sich

Scherreiks, die von 1986 an zehn

Jahre lang für die SPD dem Rat der

Gemeinde Uetze angehört hatte.

Damals seien die Teilnehmerinnen

etwa 20 bis 40 Jahre alt gewesen.

„Die große Altersspanne war eine

große Schwierigkeit bei der Vorbereitung“,

erinnert sich die Dollbergerin.

Stets habe sie versucht, allen

Altersstufen gerecht zu werden.

Hin und wieder sei sie mit Wut in

die Halle gegangen, wenn sie aus

ihrer Sicht zu unrecht kritisiert worden

sei. Aber unter dem Strich habe

eindeutig der Spaß überwogen. Vor

18 Jahren gab sie die Leitung an

Helga Schrreiks blättert in einem Fotoalbum, in das sie Bilder der

Gymnastikgruppe des TSV Dollbergen geklebt hat.

Sieglinde Wiekenberg ab. „Weil

sie es so gut macht, besteht die

Gruppe noch heute“, zollt die Dollbergerin

ihrer Nachfolgerin ein dickes

Lob. Mit 78 Jahren ist Scherreiks,

die Ehrenmitglied des TSV

ist, heute das älteste Mitglied der

Gymnastikgruppe. Außerdem geht

die rüstige Senioren zur Rückenschule

und zum Yoga. „Dreimal in

der Woche mache ich Sport“, sagt

sie. Zwar habe sie nicht immer Zeit.

Aber: „Zweimal in der Woche schaffe

ich immer.“

fs

Service

Service

Ihr Betrieb in Hämelerwald

Nutzfahrzeuge

Service

Telefonnummer 0 51 75 / 98 00 30

Marina´s Mietwagenservice

Taxi und Mietwagen

Tel. 05173 -240 940

Tinnenstraße 8

31311 Uetze

Personenbeförderung

Krankenfahrten aller Art (sitzend)

-für alle Krankenkassen

Dialyse- und Fernfahrten

auch Großraumfahrzeug 8-Sitzer

Fuhse-Magazin 5 ∙ 2014

3


Lichterbummel lädt zum Shopping ein

Die Jungen Aktiven Unternehmer

(J.A.U.) und die Uetzer Geschäftsleute

laden für Freitag, 21. November,

zum Lichterbummel ein. Ausgewählte

Fachgeschäfte im Ortskern

von Uetze haben an diesem Abend

durchgehend bis 22 Uhr geöffnet.

Shopping macht hungrig und durstig.

Deshalb bauen die Jungen Aktiven

Unternehmer (J.A.U.) auf dem

Parkplatz vor Schmidt’s Haushaltswelt,

Kaiserstraße 10, einen Getränkestand

mit Glühwein und Apfelpunsch

auf. Für den kleinen Hunger

zwischendurch hat Veranstaltungsgastronom

Peter Widdel Bratwurst,

Currywurst, Schinkengriller und Nackensteaks

vom Schwenkgrill sowie

Pommes frites und frische Brötchen

im Angebot. Der Parkplatz vor

Schmidts’s Haushaltswelt wird am

Lichterbummel-Abend zur Show-Bühne.

Der Elvis-Imitator Thomas Kohnert

wird mit seinem Live-Gesang

an die großen Hits von Elvis Presley

erinnern.

Thomas Kohnert tritt beim

Lichterbummel als Elvis-Imitator auf.

Lichterbummel bietet jede Menge

Abwechslung

Bei einem Glas Sekt oder dem

beliebten alkoholfreien Cocktail

Prisecco können Sie bei den

Augen!Kleidern, Burgdorfer Straße

10, individuelle und modische Brillenmodelle

probieren und erwerben.

Dazu passt das Einführungsangebot

der neuen Essilor-Brillengläser

mit der Bezeichnung E und S-Klasse.

Beim Kauf eines Paares dieser

Gläser erhalten Sie am Lichterbummelabend

50 Euro Nachlass.

Pflegezusatz-, Lebens- und Rentenzusatzversicherungen

sind unverzichtbare

Investitionen in die Zukunft.

Deshalb ist eine fachkundige

Beratung und eine individuelle Bedarfsanalyse

unverzichtbar. Beim

Lichterbummel können Sie sich

zu diesen Versicherungen und zu

allgemeinen Versicherungsfragen

persönlich, unverbindlich, professionell

und in angenehmer Atmosphäre

im Versicherungsbüro Andrea

Schmidt-Schernich, Burgdorfer

Straße 7, informieren.

Im Fachgeschäft Mode für drunter

& drüber, Kaiserstraße 10, erhalten

Sie auf das gesamte Sortiment 10

Prozent Lichterbummel-Rabatt. Für

das Drüber ist Marita Morick mit

ihren Mode-Kollektionen der Labels

Karin Glasmacher und Hopsack zuständig.

Mit der facettenreichen Kollektion

von Steilmann ist es möglich,

die moderne Frau von heute für jeden

Anlass stilgerecht zu kleiden.

Renate Maier ist die Fachfrau für

das Drunter. Bei ihr finden Sie neben

gemütlichen Freizeitanzügen

von Ringella und Sassa hochwertige

Unterwäsche von Triumph und

Mey. Auf die Bademode von Sunflair

gibt es am Aktionsabend sogar 50

Prozent Nachlass!

Im Modefachgeschäft Laufsteg,

Burgdorfer Straße 6, hält die Fashion-Expertin

Elke Kuchta die aktuellen

Herbst- und Kollektionen

der Labels friendtex, Tramontana

und Reset für ihre Kundinnen bereit.

Als Lichterbummel-Rabatt gewährt

sie 20 Prozent auf die gesamte

Kollektion. Bei Corinna Eckwerth

im Geschäft Harmonie der Sinne,

Burgdorfer Straße 6, finden Sie die

traditionellen Herrnhuter Adventsund

Weihnachtsterne, die seit über

160 Jahren in Handarbeit in den

verschiedensten Größen und Farben

gefertigt werden. Während Sie

den Stern finden, der Ihnen am besten

gefällt, können Sie das köstliche

Glühweingewürz zusammen mit Apfelsaft

und Rotwein verkosten.

Da das Weihnachtsfest unmittelbar

vor der Tür steht, können Sie

bei Anne Immohr im Spiel zeug-

fachgeschäft Teddybär und vieles

mehr, Burgdorfer Straße 9, schon

mal für den Weihnachtsmann einkaufen.

Auf Playmobil-Artikel ab einem

Einkaufswert von 50 Euro gibt

es bis zum Ende des Jahres 10 Prozent

Nachlass. Zu Sonderpreisen

finden Sie hier Adventskalender von

Playmobil, Schleich, Ravensburger

und Revell.

Anlässlich des Lichterbummels ist

ein Fachberater für Kludi-Armaturen

in Uetze zu Gast und berät Sie rund

um das Thema Armaturen. Das Traditionsunternehmen

Kludi aus dem

Sauerland ist ein Spezialist für Badund

Küchenarmaturen. Auf Kludi-

Produkte erhalten Sie bei Schmidt’s

Haushaltswelt, Kaiserstraße 10, am

Aktionsabend attraktive Rabatte.

Bei Ursula Scholz aus Dollbergen

werden Naschkatzen fündig. Sie bietet

im Geschäft von Ellen Schmidt

ihre handgefertigten schmackhaften

Pralinen und Stollen an.

Der Raiffeisen-Markt, Bentestraße

2, bietet eine riesige Auswahl an

Produkten für Haus, Tier und Garten

an, sowie ein großes Bekleidungssortiment.

Damit sind sie

funktionell und modisch bestens

Ausgerüstet! Kinder finden hier ein

großes Schleich-Angebot. Schlümpfe,

Tiere und Elfen bringen nicht

nur Kinderaugen zum Leuchten.

Ab 18 Uhr gibt es auf Dekorationsund

Weihnachtsartikel 20 Prozent

Lichterbummel-Rabatt.

Ohne sie läuft im Herbst und Winter

nichts: Stiefeletten! Warum?

Weil sie sich zu den verschiedensten

Outfits kombinieren lassen. Ob

zur Hose, zum Rock oder zum Kleid.

Stiefeletten sind kleine Styling-Wunder.

Die neue Herbstkollektion in

verschiedenen Variationen lässt

Frauen-Herzen höher schlagen. Ein

großes Sortiment bietet Der Schuh-

Laden, Kaiserstraße 15. Ab 18 Uhr

erhalten Kunden 10 Prozent Lichterbummel-Rabatt

auf das gesamte

Sortiment an Herren-, Damen- und

Kinderschuhen.

In der Uetzer Filiale von Heitmann-

Optik, Kaiserstraße 15, werden die

Kunden am Lichterbummel-Abend

mit einer Reihe von Rabatten verwöhnt,

die an die Uhrzeit angepasst

sind, zu der Sie hier shoppen. Ab 18

Uhr erhalten Sie 18 Prozent, ab 19

Uhr 19 Prozent und ab 20 Uhr sogar

20 Prozent Nachlass auf jeden Auftrag.

Ausgenommen sind Kontaktlinsen

und Pflegemittel.

Wenn Sie beim Planen und Einrichten

für ein schöneres Wohnambiente

Hilfe brauchen, sind Sie im Fachgeschäft

O. Ernst Raumausstattung

- Balke & Michels, Bentestraße 1,

an der richtigen Adresse. Hier finden

Sie Fensterdekorationen, Tapeten

und Bodenbeläge in verschiedenen

Stilrichtungen und bekommen

dazu eine fachliche Beratung. Als

Lichterbummel-Highlight bekommen

Kunden am Aktionsabend 30 Prozent

auf das gesamte Sortiment.

Ausgenommen sind anzumischende

Farben.

Erstmalig beteiligt sich Carmen

Strauß mit ihrem im Mai eröffneten

HofLaden Strauß, Bentestraße 6,

am Lichterbummel. Neben Kartoffeln,

Möhren, Zwiebeln und verschiedenen

Kohlsorten bietet der HofLaden

ein reichhaltiges Angebot an

regionalen Produkten. Hier finden

Sie frische Qualität und eine umfassende

Beratung mit guten Tipps für

den heimischen Herd. Stöbern Sie

in aller Ruhe durch den Laden und

probieren Sie auch die verschiedenen

Apfelsäfte. Genießen Sie das

Feuerkorb-Feeling mit einem Becher

Glühwein!

In die Geschäftsräume an der Kaiserstraße

1 kehrt wieder Leben ein.

Elke Martens-Müller zieht mit ihrem

Geschäft Ambiente Kreativ.Trendstore

dort ein und begrüßt ihren Kundinnen

und Kunden von nun an direkt

im Ortskern.

4 Fuhse-Magazin 5 ∙ 2014


Entspanntes Einkaufen

21. Nov. 2014

bis 22 Uhr

Rabatte auf ausgewählte

HighLIGHTS

Uetze

rollt den roten Teppich aus…

AUGEN!KLEIDER, Der Schuhladen Schrader,

Ernstings family, Harmonie der Sinne, Heitmann

Optik, J.A.U., Hof Strauß, Laufsteg, Mode für drunter &

drüber, O.Ernst Raumausstattung/Balke-Michels GmbH, NKD,

Raiffeisen Markt, Schmidt‘s Haushaltswelt, Teddybär und vieles mehr,

Trendstore/Ambiente Kreativ, Vera Visage, Versicherungsbüro Schmidt-Schernich


polizeiberichte & termine

Gartenpumpe gestohlen Pkw Sachbeschädigung

Uetze. In der Dedenhäuser Straße Hänigsen. Bislang unbekannte

in der Zeit zwischen dem 01.11.

und 08.11.2014 wurde durch unbekannte

Täter eine im hinteren

Bereich eines Gartengrundstückes

Täter beschädigten im Zeitraum

vom 07.11.2014, 18.00 Uhr bis

08.11.2014, 13.30 Uhr einen in

der Obershagener Straße abge-

aufgestellte Gartenpumpe stellten Pkw Seat Ibiza, indem der

entwendet.

Der Schaden beträgt ca. 80 Euro.

Außenspiegel auf der Fahrerseits

mutwillig verbogen wurde.

Gefährliche Körperverletzung

Uetze. Drei namentlich bekannte

Beschuldigte (18 – 20 Jahre) schlugen

und traten am 09.11.2014

gegen 5 Uhr in der Marktstraße

auf ein Opfer (32 Jahre), auch

als dieses bereits am Boden lag.

Bei Eintreffen der eingesetzten

Betrunken mit dem Fahrrad

Burgdorf. Ein 43-jähriger Burgdorfer

fiel am 09.11.2014 auf seinem

Fahrrad durch seine unsichere

Fahrweise einer Streifenwagenbesatzung

auf. Er befuhr in Burgdorf

die Braunschweiger Str. in starken

Schlangenlinien. Der bei der anschließenden

Kontrolle durchgeführte

Alco-Test ergab dann auch

Zwei Kfz-Blitzeinbrüche

Burgdorf. In den Abendstunden des

Freitag und Samstag vergangener

Woche kam es im Burgdorfer Bereich

zu zwei Einbrüchen in geparkte

Autos. Am Freitag, 07.11.2014,

schlug ein unbekannter Täter in der

Zeit von 19.30 bis 22.00 Uhr in Ehlershausen

in der Straße „Edental“

an einem dort geparkten Chevrolet

die Scheibe der Beifahrertür ein und

entwendete ein im Innenraum abgelegtes

Notebook. Der Gesamtschaden

wird mit 1600 € angegeben.

An einem Reiterhof im Peiner Weg

Polizeibeamten flüchteten die Beschuldigten

zunächst, konnten aber

kurze Zeit später gestellt und identifiziert

werden. Das Opfer wurde

verletzt und mittels eines Rettungsfahrzeuges

in ein Krankenhaus

gebracht.

einen recht hohen Wert von 2,32 o/

oo. Deshalb wurde dem Mann die

Weiterfahrt untersagt.

Zuvor jedoch musste er die Beamten

zwecks Blutprobe zur Wache begleiten.

Außerdem kann er wegen

des eingeleiteten Strafverfahrens

mit einer empfindlichen Geldstrafe

rechnen.

nutzte ein Unbekannter die lediglich

20-minütige Abwesenheit einer

Autofahrerin aus, die ihren Pkw

dort gegen 18.40 Uhr parkte. Als

sie das Fahrzeug wieder in Betrieb

nehmen wollte bemerkte sie, dass

ebenfalls die rechte Seitenscheibe

eingeschlagen war und die ursprünglich

auf dem Beifahrersitz

abgelegte Handtasche fehlte. Der

Schaden wird hier mit ca. 600 € beziffert.

Hinweise zu beiden Fällen erbittet

die Polizei unter der Rufnummer

05136/8861-4115.

In Uetze ist 2015 was los!

Viele Termine für das kommende

Jahr stehen schon fest. Zwischen

Mai und Oktober ist der zweite

Sonntag im Monat fest für den Flohmarkt

auf dem Hoppte in Uetze reserviert.

Am ersten Wochenende

im Juni feiern die Uetzer ihr Schützenfest

und am letzten Sonntag vor

den großen Ferien steigt in der Batze

das Sommerfest.

Januar: 11. Januar: Neujahrempfang

der Gemeinde Uetze, Familienhaus

Uetze; 18. Januar: Braunkohlwanderung

des Sportrings Uetze,

Sternwanderung nach Dollbergen;

24. Januar: Burns Supper der Clansmen

Uetze

Februar: 14. Februar: A capella-Konzert

„The Fairytales“, Agora, K4

März: 1. März: Frühschoppen mit

Programm, SoVD; 6. März: Lichterbummel

und Weltgebetstags-Party

in der Johannes-der-Täufer-Kirche;

21. März: Kabarett Heinz Erhardt-

Parodien, Agora, K4

April: 26. April: Konfirmation

Mai: 1. Mai: Maibaum-Aufstellung

vom Schützenverein; 2. Mai: Konfirmation;

6. Mai: Tagesausflug der

ev. Kirche; 10. Mai: Flohmarkt und

Beim Sommerfest geht in der Batze die Post ab!

Konfirmation; 24. Mai: Pfingstflugtag

der Modellfluggruppe

Juni: 5. – 7. Juni: Schützenfest;

11. – 13. Juni: Aufführung „Die

Spielerei“, Agora, VfL, Uetze;

14. Juni: Flohmarkt; 19. Juni: Das

Literarische Quintett, K4

Juli: 12. Juli: Flohmarkt; 18. Juli:

Sommerfest der Siedlergemeinschaft

Uetze; 19. Juli: Batze-Sommerfest

August: 9. August: Flohmarkt

September: 5. + 6. September:

Zwiebelfest; 12. + 13. September:

Jubiläums-Feier der 25-jährigen

Städtepartnerschaft mit Frohburg in

Frohburg; 13. September: Flohmarkt

Oktober: 4. Oktober: Erntedankfest

mit Pflanzentauschbörse, Johannes-der-Täufer-Kirche;

11. Oktober:

Flohmarkt; 16. Oktober: Kabarett

„Leipziger Pfeffermühle, Agora, K4

November: 1. November: Hobbyund

Handwerkerausstellung in Wackerwinkel,

Heimatbund; 6. November:

Peter von Sassen, Agora, K4;

Lichterbummel

Dezember: 5. Dezember: Weihnachtsfeier

des Roten Kreuzes und

des Ortsrates; 12. + 13. Dezember:

Weihnachtsmarkt

Ihr

Vertragshändler für die Region!!

Celle, Peine, Burgdorf,

Lehrte, Uetze














6 Fuhse-Magazin 5 ∙ 2014


Uetze. Einen erfolgreichen Start

legten die Uetzer Luftpistolenschützen

in der Verbandsoberliga hin. Am

ersten Wettkampfwochenende am

26.10. in Grohnde konnte die Mannschaft

beide Wettkämpfe sicher gewinnen.

Die Uetzer Marten Heuer,

Hans-Christian Jentsch, Sarah Kiesewetter,

Marit Albrecht und Astrid

Kächele haben damit punktgleich

mit der SG Freiheit die Tabellenspitze

übernommen.

Gegen die Gastgeber von der SGi

Grohnde konnten sich die Uetzer die

beiden ersten Mannschaftspunkte

mit einem 3:2 Sieg sichern. Spannend

war es bis zum Schluss auf

der Position 2. Hier rang Hans-Christian

Jentsch gegen Aline Hahlbrock

aus Grohnde um den vierten Einzelpunkt.

Nachdem die letzte Scheibe

des Uetzers beim Zurückholen

auf die Schießbahn gefallen war,

konnte sie erst nach Beendigung

des Gesamtwettkampfes geborgen

Schützenverein Uetze: Erfolgreicher Auftakt der Uetzer

Luftpistolenschützen in der Verbandsoberliga

und ausgewertet werden. Am Ende

ging dieser Einzelpunkt dann mit

374:372 Ringen noch an Grohnde.

In der zweiten Paarung konnten sich

die Uetzer dann gegen die Groß- und

Kleinkaliberschützen aus Hannover

die nächsten beiden Mannschaftspunkte

sichern. Bereits nach den

ersten Serien zeichnete sich dabei

eine klare Überlegenheit der Uetzer

ab. Spannend wurde es aber auf der

Position 5, auf der sich die Uetzerin

Marit Albrecht und der Hannoveraner

Falk Priebe einen hochkarätigen

Wettkampf lieferten. Vor der letzten

Serie lag Marit Albrecht 2 Ringe zurück.

Nachdem ihr Gegner dann

noch mit einer 93er Serie und insgesamt

371 Ring ausgeschossen

hatte, wusste die Uetzerin, dass sie

mindestens noch eine 96er Serie

schießen musste, um ihren Punkt

zu holen. Und am Ende hing es sogar

am letzten Schuss. Die Uetzerin

musste für einen Sieg mit einer

10 ausschießen. Und sie bewies

die nötige Nervenstärke, so dass

sie am Ende mit 372 Ringen einen

Ring vorn lag und auch diesen Einzelpunkt

holte. Insgesamt konnten

die Uetzer damit einen klaren 5:0

Erfolg für sich verbuchen. Insgesamt

hat dieser Wettkampf auch

sport

das gute Leistungsniveau der Mannschaft

bestätigt. Alle fünf Sportlerinnen

und Sportler konnten gegen

Hannover erstmals einen Wettkampf

gemeinsam mit 370 und

mehr Ringen ausschießen. Dieser

Erfolg schafft Selbstvertrauen für

die weitere Saison.

Freuen sich über den perfekten Auftakt in der Verbandsoberliga: Marit

Albrecht, Sarah Kiesewetter, Astrid Kächele, Hacki Jentsch und Marten

Heuer vom SV Uetze (v.l.)

Foto: privat

20. Bezirkssprint und Kurzbahnmeisterschaft in Achim

Die 20. Bezirkssprint- und Kurzbahnmeisterschaften

waren für

den SV Nienhagen ein voller Erfolg.

Hochmotiviert gingen die 25

Schwimmer aus Nienhagen an den

Start mit dem Ziel Bezirksmeister

zu werden. Geschwommen wurden

die Disziplinen Freistil, Brust, Rücken,

Schmetterling und Lagen auf

den Strecken 50, 100, 200 und

400 m. Besonders hervorzuheben

ist die Schwimmerin Lea Exter

(Jg.2000) die mit neuen persönlichen

Bestzeiten gleich siebenfache

Bezirksmeisterin wurde. Maike Höner

(Jg.1998) konnte von sieben

Starts sechs Bezirksmeistertitel erkämpfen.

In 200m Brust reichte es

für eine Bronzemedaille. Annalena

Jacob (Jg.1997) wurde fünffache

Bezirksmeisterin von sechs Meldungen.

In 50m Schmetterling wurde

sie außerdem mit einer Silbermedaille

belohnt. Aber auch die männlichen

Schwimmer ließen sich nicht

von der Konkurrenz unter Druck setzen.

Bennett Volkmann (Jg. 2000)

erreichte fünfmal den Bezirksmeistertitel,

sowie zwei Silbermedaillen

und zwei bronzene. Jonas Reinhold

(Jg. 1998) hat von seinen zwölf Meldungen

neun Starts in einen Bezirksmeistertitel

umgewandelt. Mit

im Gepäck hatte er dann noch drei

Silbermedaillen.

Wer mehr über dieses erfolgreiche

Wochenende beim SV Nienhagen

erfahren möchte, findet auf der

Homepage des Vereins weitere Informationen:

www.sv-nienhagen.de

auf

de m Ponyhof

M are i ke Höper

Vorweihnachtliche Feier für Senioren

Der Ortsrat Uetze und

das Deutsche Rote Kreuz

Ortsverein Uetze

laden alle Bürgerinnen und Bürger ab

70 Jahren aus Uetze zur traditionellen

vorweihnachtlichen Feier ein.

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

wie in jedem Jahr möchten wir zur Adventszeit einen frohen

Nachmittag bei Kaffee und Kuchen mit Ihnen verbringen.

Wir laden Sie herzlich ein zu einer vorweihnachtlichen Feier

am Samstag, dem 6. Dezember 2014, um 15.00 Uhr im Hotel

„Deutscher Kaiser“, Kaiserstraße 24 in Uetze.

Wir freuen uns auf ein Zusammensein mit Ihnen.

Ortsrat Uetze

Hartmut Schulte

Ortsbürgermeister

Deutsches Rotes Kreuz

Egbert Kobbe

Ortsverein Uetze

Kooperationveranstaltung des . RUF . PLockhorst und der Grundschule Plockhorst

Kontakt: Mareike Höper 0173 / 6 01 53 24

Kooperationsveranstaltung

des . RUF . Plockhorst und der

Grundschule Plockhorst

auf dem Ponyhof Mareike Höper

Kontakt: Mareike Höper, 0173-6015324

Anmeldung

Anmeldeabschnitt

bitte abgeben bei der

Buchhandlung

Schüler & Asnet,

Nordmannstraße 1

in Uetze.

Name

Straße

PLZ, Ort

Fuhse-Magazin 5 ∙ 2014

7


• Solartechnik

• Sanitär- & Heizungsbau

• Individueller Badumbau

Komplett- und Teilbadsanierung

Modern, barrierefrei, generationsgerecht

Solartechnik

• Kundendienst

Sanitär- & Heizungsbau

Telefon 05173 - 1702 · info@blank-heizungsservice.de

Moderne Badgestaltung

Kundendienst

Install

Repar

Wart

Lange Straße 12

Mysteries gehören zu den Top 10 Deutschlands!

Lange Straße 12 · 31311 Uetze info@blank-heizungsservice.de

Deutsche Tel. 05173/1702 Meisterschaften · Fax 05173/6089 www.blank-heizungsservice.de

in Haslach beenden erfolgreiche Saison für die Modern-Dance-Gruppe vom VfL Uetze

Uetze. Die Tänzerinnen und Tänzer

aus Uetze konnten sich in der Saison

2014 gleich über mehrere, unglaubliche

Erfolge freuen. Im Juni dieses

Jahres beendeten die Mysteries, die

sich ohne Trainer oder Trainerin behaupten

müssen, als Tabellen-Erste

die Liga-Saison und stiegen somit direkt

in die Verbandsliga auf.

Mit dem Thema „Boxen” und einer

sauberen Technik, einer hohen

Sprungkraft und mit viel Ausdruck

konnten die Mysteries die

Wertungsrichter in Berlin, Goslar,

Schöningen und Wolfenbüttel von

sich überzeugen. Parallel zu den

Liga-Turnieren nehmen die Mysteries

bei Wettkämpfen des Niedersächsischen

Turnerbundes teil, wo

sie sich dieses Jahr über einen unglaublichen

1. Platz in der Altersklasse

18+ bei den Landesmeisterschaften

freuen durften! Somit gelang es

den Uetzer Tänzerinnen und Tänzer

erstmalig, sich für die deutschen

Meisterschaften im Modern Dance

zu qualifizieren. Um das Bundesland

Niedersachsen beim Deutschland-Cup

zu verteten, war es nun die

Aufgabe der Mysteries, eine mehrstündige

Reise nach Haslach in

Baden-Württemberg anzutreten. Erfreulicherweise

unterstützte das Autohaus

Uetze die jungen Tänzerinnen

und Tänzer dabei, indem ein Bus für

die Fahrt gesponsert wurde. Am 20.

und 21. September 2014 hieß es

schließlich für die Mysteries in dieser

Saison das letzte Mal „Ring frei!” Bei

den deutschen Meisterschaften qualifizierten

sich die Uetzer mit einer

sehr guten Leistung für das Finale

am kommenden Tag. In der Finalrunde

gelang es den Mysteries letztlich,

einen 8. Platz für Niedersachsen zu

ertanzen. Zur Mannschaft gehören:

Laura Hagemann, Janine Miklas, Theresa

Rollenhagen, Andreas Schmidt,

Nathalie Schiemann, Mareike Witt,

Marieke Jung, Marie-Christin Weiß,

Susann Hellmich, Katharina Seffer,

Lena Lackinger und Melissa Pohl.

50 Jahre Schach in Hänigsen – Jubiläumsfeier im Haus am Pappaul ein voller Erfolg

Hänigsen. Mit einem kleinen

Schach-Freundschaftsturnier und

etwa 50 Gästen feierte der Schachverein

Hänigsen kürzlich sein

50-jähriges Bestehen. Neun Mannschaften

haben sich dazu im Haus

am Pappaul in Hänigsen eingefunden,

um vier Stunden lang um die

von der Mühlenapotheke gestifteten

Pokale zu wetteifern. Im Turnier

zeigte sich einmal mehr, dass

Schach Generationen und Länder

verbindet: Das Alter der Turnierteilnehmer

reicht von 10 bis 91 Jahren,

Sieger wurden die Gäste aus Praestø,

Dänemark, vor dem Team Marienwerder/Garbsen

und dem Team

Hänigsen. Mit Praestø als früherer

Partnergemeinde von Uetze besteht

seit nunmehr 26 Jahren ein

ununterbrochener Austausch mit

wechselseitigen Besuchen. Bei der

anschließenden Feierstunde überbrachten

Gemeindebürgermeister

Werner Backeberg und Ortsbürgermeister

Norbert Vanin die Glückwünsche

von Gemeinde und Ortsrat.

Herr Michael Langer als Präsident

des Niedersächsischen Schachverbandes

und stellvertretendem Präsidenten

des Deutschen Schachbundes

nahm gemeinsam mit dem

stellvertretenden Vorsitzenden des

Schachbezirks Hannover, Herrn Jörg

Jakubovics, anschließend Ehrungen

für mehr als 25- und mehr als

40-jährige Vereinsmitgliedschaften

vor und verlieh als besonderen Höhepunkt

dem Mitgründer und langjährigen

Vorsitzenden des Vereins,

Herrn Helmuth Gehrecke, für seine

Verdienste um den Schachsport die

Verbandsnadel in Bronze.

Der Schachverein Hänigsen ist im

Lauf der Jahre mit den Schachvereinen

aus Wathlingen und Uetze zu

einem Verein zusammengewachsen

und bildet heute die Sparte Schach

im Sportclub Uetze e.V. Spielinteressierte

sind stets herzlich willkommen,

freitags ab 17 Uhr im

Haus am Pappaul, Hänigsen beim

Mattern, Matthias Dämmig, Michael Hustedt

CZ-15.02.2014-kl CZ-15.02.2014-kl

Jugendschach oder ab 19 Uhr in der

Gaststätte „Sandkrug“, Hänigsen

bei den Erwachsenen.

Ehrung langjähriger Mitglieder durch den Vorsitzenden des

Niedersächsischen Schachverbands, Herrn Michael Langer. Von links nach

rechts: Michael Langer, Dieter Hoppenstedt, Jürgen Bode, Günter Homann,

Kai Wöhler, Helmuth Gehrecke, Jürgen Bublitz, Frank Soyka, Michael

Foto: privat

Ihr zuverlässiger Partner für

Service und Verkauf von IT-Systemen!

Inh.: J. Otte Kaiserstr. 19 31311 Uetze

Tel.0 51 73 – 313 90 24 info@jucom-it.de

Mo. – Fr. 9.00 – 13.00 14.30 – 18.00 Uhr

www.jucom-it.de

8 Fuhse-Magazin 5 ∙ 2014

Autorisierter

Partnervertrieb

Inh. Robert Inh. Robert Leiblich Leiblich

Braunschweiger Braunschweiger Str. 1 Str. 1

29358 Eicklingen 29358 Eicklingen

Telefon (0 Telefon 5144) 9 (072 5178 44) 019 72 78 01

www.g-c-eicklingen.de

www.g-c-eicklingen.de

Ihr Fahrzeug- Ihr Fahrzeug- und Anhänger-Profi und Anhänger-Profi in Ihrer in Nähe Ihrer . Nähe ..

...

• EU-Neuwagen • EU-Neuwagen • Böckmann-Anhänger

• • Jahreswagen • Jahreswagen • Barthau-Anhänger

• • Gebrauchtwagen

• • TPV-Anhänger • TPV-Anhänger

Finanzierung Finanzierung · Leasing · Leasing · Garantie · Garantie · Inzahlungnahme · Inzahlungnahme

Zulassungsservice Zulassungsservice · Werkstattservice · Werkstattservice

... alles aus ... alles einer aus Hand!! einer Hand!!

Ich freue Ich mich freue auf mich Ihren auf Anruf Ihren oder Anruf Besuch! oder Besuch!

r.leiblich@t-online.de

r.leiblich@t-online.de

Neu bei GCE

Fahrzeugaufbereitung

ab 99,-€


ation

atur

ung

· 31311 Uetze

Hänigsen. Zum Abschluss ihres

125-jährigen Vereinsjubiläums hat

die Kyffhäuserkameradschaft Hänigsen

und Umgebung mit den

Bürgerinnen und Bürgern der Umgebung,

sowie vielen befreundeten

Kameradschaften sein Jubiläumsjahr

beendet. Bereits im Februar

feierte die Kameradschaft ein

Kommers in den eigenen Reihen.

Zum Tag der Deutschen Einheit

wurde dann ein öffentliches Fest

auf dem Hof Schaprian in Hänigsen

organisiert. Begonnen hatte die

Feier mit einem Feldgottesdienst,

Lange Straße 12 · 31311 Uetze

Tel. 05173/98230 · Fax 05173/982338

Gebäudetechnik GmbH

zwiebelfest

zwiebelfest

• Elektrotechnik

• Industrietechnik

• Kundendienst

Elektrotechnik

Industrietechnik

Telefon 05173 - 98230 · info@speck-gebaeudetechnik.de

Wärmepumpen

Kundendienst

Kyffhäuser beenden ihr Jubiläum mit großem Fest

info@speck-gebaeudetechnik.de

www.speck-gebaeudetechnik.de

der von Pastor Ralf Halbrügge mit

Unterstützung des Posaunenchors

gefeiert wurde. Schon der Gottesdienst

war so gut besucht, dass

nicht alle Besucher in der leergeräumten

und herbstlich geschmückten

Maschinenhalle einen Sitzplatz

finden konnten.

Im Anschluss an den Gottesdienst

und offizielle Begrüßung durch den

Vorsitzende der Kameradschaft

Horst Schaefer folgten dann Platzkonzerte

des Feuerwehrmusikzuges

Burgdorf-Hänigsen, des Spielmannzuges

„Riedel“ Hänigsen

und der Original Burgdorfer- Blasmusikanten.

Dass die Kameradschaft

mit der Auswahl der Musik

genau richtig lag, zeigte sich darin,

dass an den weiterhin vollbesetzten

Tischen und Bänken mitgesungen

und geschunkelt wurde.

Für die Kinder hatte die Kameradschaft

eine Hüpfburg und ein Karussell

aufgebaut. Für das leibliche

Wohl sorgten unter anderem

die auch der Kameradschaft angehörigen

Fleischer Fritz Lindemann

und Albert Hoppe und als Besonderheit

konnte ein eigens von der

Brauerei boGler‘s handgebrautes

Kyffhäuserbier angeboten werden.

Von dem Erlös des Bieres wird die

Kameradschaft ein regionales soziales

Projekt unterstützen.

Zum Ende der Veranstaltung bedankte

sich der Vorsitzende Horst

Schaefer noch einmal bei allen

Helfern, Musikern, Mitgliedern und

Gästen für die hervorragende Veranstaltung

und wies darauf hin,

dass sich die Kameradschaft schon

jetzt auf das nächste Jubiläum in

25 Jahren freut.

Text und Foto: Joachim Gring

Einladung zur Katenser

Grünkohlwanderung

Katensen. Die Freie Wählergemeinschaft

Katensen lädt alle Katenser

Bürger/innen am Samstag, den 29.

November um 11.30 Uhr zur Grünkohlwanderung

ein. Treffpunkt beim

(ehemaligen) Bäcker. Preis pro

Pers. 12.90 €, begleitende Kinder

bis acht Jahre sind Kostenfrei.

Wer nicht wandern möchte, erscheint

bitte um 16.00 Uhr im

Sportheim zum Essen. Anmeldung

bitte bis zum 19.11.2014 bei Angelika

Welge. Tel.: 05173 922747

oder 01725406149. Dort ist auch

der Kostenbeitrag zu entrichten.

Einladung

Seniorenbeirat

Uetze. Der Seniorenbeirat der Gemeinde

Uetze lädt zur 18. Sitzung

am Donnerstag, dem 20. November

2014 um 10.00 Uhr im Familienhaus

der Gemeinde Uetze (am

Schwimmbad) in 31311 Uetze, Bodestr.

11 a, ein.

Der Auftritt des Feuerwehrmusikzuges der Freiwilligen Feuerwehren Burgdorf-Hänigsen

31234 Edemissen, Peiner Straße 30a, Telefon 0 51 76 / 5 55 33 - 71

Fuhse-Magazin 5 ∙ 2014

9


termine

SPD Stammtisch in Hänigsen

Hänigsen. Die SPD Abteilung Hänigsen

Altmerdingsen Obershagen

lädt am Donnerstag, 13. November

im Lindencasino, Hänigsen zum

Stammtisch ein.

Angesprochen werden soll die geplante

Abdeckung des Kaliberges

in Wathlingen und die damit zunehmende

Verkehrslage.

Des Weiteren steht das Thema

einer zukünftigen Brücke über

die Thöse auf der Tagesordnung.

„Sollte diese Brücke gebaut werden,

wäre dies eine Bereicherung

für die Freizeitregion beider Dörfer“,

so die Vertreter der SPD. „Radfahrer

müssten nicht mehr den gefährlichen

Umweg über die Kreisstraße

nehmen, sondern könnten über diese

Brücke gefahrlos beide Dörfer

erreichen.“

Ein weiterer Punkt wird die Zukunft

der Kalibahn Wathlingen – Hänigsen

sein.

Hierzu wird der 1.Vorsitzende der

Kalibahn Joachim Leiner einen kurzen

Vortrag halten. Darüber hinaus

soll die fehlende ÖPNV-Anbindung

an den Landkreis Celle abgesprochen

werden.

Aus Spiel wird ernst.

Abgründe einer Kleinstadtinszenierung

Uetze. Mit dem Theaterstück „Das

Festkomitee“ zeigt die Amateurtheatergruppe

BretterWelt ab dem 15.

November in der Agora des Schulzentrums

Uetze, Marktstraße 6 ein

Stück des populären englischen

Dramatikers Alan Ayckbourn.

Ayckbourns Werke enthüllen meist

menschliche Schwächen der oberen

Mittelschicht im Umgang

miteinander.

In „Das Festkomitee“ möchten

zunächst Bürger das Image ihrer

Kleinstadt aufbessern, um für

Touristen attraktiv zu werden. Ein

Spektakel wird beschlossen. Der

geschichtliche Hintergrund ist

schnell gefunden: „Das Massaker

der Zwölf“, das sich vor Jahrhunderten

im Ort zugetragen hat, soll

als Vorlage für das Historienspiel

dienen. Es wird ein Festkomitee gegründet.

Damit aber ist die Einigkeit

schon zu Ende. Die Aktivitäten

und widerstreitenden Interessen

der einzelnen Komiteemitglieder

entfalten eine ungeahnte Eigendynamik,

die in ihren Wirkungen dem

historischen Massaker nahe zu

kommen droht.

Das Stück verknüpft scharfe Gesellschaftssatire

mit Boulevardkomödie.

Aufs Korn nimmt der Autor

Vereinsmeierei und Eigenschaften

der Mittelschicht mit ihren Eitelkeiten

und Vorurteilen. Rasant, turbulent

und mit einer gehörigen Portion

Ironie zeichnet der Autor dabei das

kleinbürgerliche Denken augenzwinkernd

und moralfrei.

Die Premiere von „Das Festkomitee“

ist am Samstag, 15. November.

Weitere Aufführungen sind am

Freitag, 21. November und Samstag,

22. November, jeweils um

19.30 Uhr in der Agora des Schulzentrums

Uetze, Marktstr. 6. Der

Eintritt kostet für Erwachsene 10 €,

ermäßigt 6 €. Der Vorverkauf ist wie

immer bei Schüler & Asnet in Uetze

u. Hänigsen und bei Schöner Reisen

in Uetze.

Ev.-luth. Kirchengemeinde Hänigsen-Obershagen

Mittwoch, 12.11.2014

15.00 Uhr: Frauenkreis in Hänigsen;

19.30 Uhr: Posaunenchor in

Hänigsen; 20.00 Uhr: Frauenkreis

in Obershagen

Donnerstag, 13.11.2014

18.00 Uhr: Jugendgruppe in Hänigsen;

19.30 Uhr: Gospelchor in

Hänigsen

Freitag, 14.11.2014

19.30 Uhr: Konzert „Ein Abend zu

Ehren von Johnny Cash“ in Hänigsen

(ausverkauft)

Sonntag, 16.11.2014

9.30 Uhr: Gottesdienst in Hänigsen

mit P. Mahler; 10.30 Uhr: Ansprache

am Ehrenmal in Hänigsen, P.

Halbrügge; 10.30 Uhr: Gottesdienst

in Obershagen mit P. Mahler;

11.00 Uhr: Ansprache am Ehrenmal

in Altmerdingsen, P. Halbrügge;

11.30 Uhr: Ansprache am Ehrenmal

in Obershagen, P. Halbrügge

Dienstag, 18.11.2014

19.30 Uhr:

Bibelgesprächskreis in Hänigsen

Mit dem SoVD zum Weihnachtsmarkt

Uetze. Mit dem Sozialverband

-Ortsverband Uetze- führt die

nächste Tagesfahrt am Freitag,

den 5. Dezember 2014 zum historischen

Weihnachtsmarkt nach

Osnabrück.

Ab Katensen und Uetze geht die

Fahrt über die BAB, vorbei an Hannover,

der Porta Westfalica und

Melle in den Raum Osnabrück

zum Landgasthaus nach Belm

zum „Gänseessen satt“. Danach

wird der historische Weihnachtsmarkt

mit seinem 6 m hohen funktionstüchtigen

Nußknacker und der

größten Weihnachtsspieldose der

Welt besucht. Auch zum Bummeln

Mittwoch, 19.11.2014

14.30 Uhr:

gemeins. Seniorenkreistreffen

in Hänigsen, HdB

16.00 Uhr:

Andacht mit Abendmahl in der

St.-Petri-Kirche, Hänigsen

19.30 Uhr:

Posaunenchor in Hänigsen

Donnerstag, 20.11.2014

18.00 Uhr:

Jugendgruppe in Hänigsen

19.30 Uhr:

Gospelchor in Hänigsen

Samstag, 22.11.2014

10.00 Uhr: Konfirmandentag

in Hänigsen

Sonntag, 23.11.2014

10.00 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl

in Hänigsen, P. Halbrügge, anschl.

Andacht auf dem Friedhof

10.30 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl

in der Friedhofskapelle in

Obershagen, P. Mahler

Dienstag, 25.11.2014

19.30 Uhr: Bibelgesprächskreis

ist noch Zeit vorhanden. Weitere

Auskünfte und Anmeldungen montags

und donnerstags von 9 bis 12

Uhr bei Judith Schmidt, Praklastr.

2, Tel: 05173-1705. Auch Nichtmitglieder

sind herzlich eingeladen.

Volkstrauertag

Uetze. Auch in diesem Jahr nimmt

der Schützenverein an der Gedenkstunde

am Volkstrauertag auf dem

alten Friedhof teil. Treffpunkt ist am

Sonntag, dem 16. November, um

9:45 Uhr an der Sparkasse zur Teilnahme

am gemeinsamen Gottesdienst

oder um 11:00 Uhr in der

Kirchstraße.

Qualitätsprüfung

durch den MDK:

Note

1,0

Häusliche Kranken- und Altenpflege

Individuelle Pflegeberatung

Begleitung außer Haus

Familienhilfe/-pflege

Betreuungsservice

Hausnotruf

Menübringdienst... und vieles mehr

05173-92 22 22

Burgdorfer Str. 13 · 31311 Uetze ·www.sozialstation-jwk.de

10 Fuhse-Magazin 5 ∙ 2014


familie & termine

Jetzt auch online lesen: www.fuhse-magazin.de

Adventsmusik in der Uetzer Kirche

Uetze. Zu einer musikalischen Eröffnung

der Adventszeit lädt die ev.-

luth. Kirchengemeinde Uetze-Katensen

am Sonntag, 30. November, ab

17 Uhr in die Johannes-der-Täufer-

Kirche ein. Es singen und spielen

der Posaunenchor, die Kantorei, die

Jugendkantorei sowie das Blockflötenensemble

der Musikschule

Hannover adventliche und weihnachtliche

Lieder. Neben der Aufführung

von besinnlichen Liedern

gibt es auch bewegte Lieder zu hören

und zu sehen. Für die Gäste

dieser Adventsmusik wird es auch

die Gelegenheit geben, selbst vertraute

und neuere Lieder mitzusingen.

Der Eintritt ist frei!

Grünkohlessen beim Schützenverein Uetze

Bestattungsunternehmen

Bestattungen Krebs

Tag und Nacht erreichbar - Bestattungstradition seit über 65 Jahren

Wir beraten Siegerne und kostenlos,

selbstverständlich auch bei Ihnen zu Hause.

Partner der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG

Mitgliedim Bund Deutscher Bestatter

Erd-, Feuer-, See-, Friedwald- und anonyme Bestattungen

31311 Uetze (OT Hänigsen), Henighuser Str. 2a

Telefon: (0 51 47) 80 88 Email: info@bestattungen-krebs.de

Uetze. Am Samstag, dem 22. November,

findet ab 19.00 Uhr im

Schützenheim die Preis- und Pokal-Verleihung

für die in den letzten

Wochen stattgefundenen

Schießwettbewerbe statt. Anschließend

findet das traditionelle Grünkohlessen

statt. Anmeldungen dazu

bis zum 19.11.14 bei Günther Kappe

(Tel. 541).

Ev.-luth. Kirchengemeinde Uetze-Katensen

Mittwoch, 12.11.2014

17.30 Uhr: Jugendgruppe JUMAK

in den Jugendräumen; 20.00 Uhr:

Kantorei im Gemeindesaal

Donnerstag, 13.11.2014

19.00 Uhr: Blaues Kreuz im Küsterhaus;

19.30 Uhr: Jugendkantorei

im Gemeindesaal

Samstag, 15.11.2014

10.00-12.00 Uhr: Kinderkirche in

Uetze;

16.30: Taufgottesdienst in Uetze/

Pn. H. Kück-Witzig

Sonntag, 16.11.2014

9.00 Uhr: Gottesdienst in Katensen;

10.00 Uhr: Gottesdienst

in Uetze mit Liederkranz/Pn. H.

Kück-Witzig

Dienstag, 18.11.2014

16.15 Uhr: Kinderchor im Gemeindesaal;

19.30 Uhr: Posaunenchor

im Gemeindesaal

Mittwoch, 19.11.14

10.00 Uhr: Schulgottesdienste;

17.30 Uhr: Jugendgruppe JUMAK

in den Jugendräumen; 19.00 Uhr:

Gastmahl zum Buß- und Bettag in

Uetze Thema: „Ich bin fremd gewesen“;

20.00 Uhr: Kantorei im

Gemeindesaal

Donnerstag, 20.11.14

19.00 Uhr: Blaues Kreuz im Küsterhaus;

19.30 Uhr: Jugendkantorei

im Gemeindesaal

Ewigkeitssonntag, 23.11.14

9.00 Uhr: Gottesdienst in Katensen

m.A. (Wein); 10.00 Uhr: Gottesdienst

m.A. (Wein) in Uetze/P. A.

Kiebeler; 14.00 Uhr: Andacht auf

dem Uetzer Friedhof

Dienstag, 25.11.14

16.15 Uhr: Kinderchor im Gemeindesaal;

19.30 Uhr: Posaunenchor

im Gemeindesaal

Trauer

Immer wieder sind es die schönen Erinnerungen,

die uns traurig erkennen lassen, was wir verloren haben!

Rolf Neumann

Willfried Ohlmann

Edith Uhlig

Erich Kamp

Wir haben mit ihnen, im vergangen Jahr, Vereinsmitglieder verloren, die

über Jahrzehnte unserem Verein die Treue gehalten haben. Wir trauern

um die Verstorbenen und bewahren ihnen ein ehrendes Andenken.

Schützenverein Katensen von 1958 e.V.

Wanderung mit dem

TSV Friesen Hänigsen

Trauerdank

Hänigsen. Die nächste Wanderung

des TSV Friesen Hänigsen findet am

Sonntag, den 16.11.2014 statt. Sie

führt zum Weißensee im Burgdorfer

Holz. Die Strecke ist ca. 10 km

lang und eben. Also leicht zu gehen.

Bitte Rucksackverpflegung für

die Wanderung mitbringen. Am Ende

der Strecke besteht eine Einkehrmöglichkeit.

Treffen ist um 10 Uhr

auf dem Schützenplatz in Hänigsen.

Dann geht es in Fahrgemeinschaften

zum Startpunkt der Wanderung.

Anmeldungen bitte beim Wanderführer

Jürgen Weber, Tel.: 05147-1683.

Elisabeth

Siebentaler

† 20. September 2014 Uetze, im Oktober 2014

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden

fühlten, mit uns Abschied nahmen und ihre Anteilnahme

auf so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.

Im Namen aller Angehörigen

Erich Siebentaler

Elke und Klaus Köneke

Gerd und Heidrun Siebentaler

Udo Siebentaler und Birgit Lock

sowie alle Enkel und Urenkel

Fuhse-Magazin 5 ∙ 2014

11


termine

Mittwoch, 12.11.14, 19:00 Uhr

Filmvorführung „Augenblicke“

Hänigsen Kunstspirale, Mittelstr. 2

Donnerstag, 13.11.14, 08:00 Uhr

Wochenmarkt

Uetze, Hindenburgplatz

Donnerstag, 13.11.14, 15:00 Uhr

Sprechstunde der

Frauenbeauftragten

Uetze, Rathaus, Marktstraße 9

Donnerstag, 13.11.14, 19:00 Uhr

Herbsttagung

Sportheim TSV Katensen,

Burgdorfer Weg

Donnerstag, 13.11.14, 19:00 Uhr

Treffen Blaues Kreuz

Uetze, Kirchstraße 8

Donnerstag, 13.11.14, 19:00 Uhr

Informationsveranstaltung zum

Thema Einbruchschutz, Dollbergen,

Feuerwehrhaus, Bahnhofstr. 41

Freitag, 14.11.14, 18:00 Uhr

Johnny Cash-Abend

Hänigsen, Haus der Begegnung,

An der Kirche 2

Freitag, 14.11.14, 20:00 Uhr

Jahresversammlung

TSV Obershagen

Sportheim TSV Eintracht,

Am Sportplatz 14

Samstag, 15.11.14, 19:30 Uhr

Aus Spiel wird ernst.

Komödie, BretterWelt

Uetze, Agora im Schulzentrum,

Marktstraße 6

Sonntag, 16.11.14, 10:00 Uhr

Wandern im Burgdorfer Holz zum

Weißen See

TSV Wanderabteilung, Treffpunkt

Hänigsen, Schützenplatz,

Steindamm 28

Ansprechpartner für Ihre Anzeigen!

Fuhse-Magazin, Marktspiegel, Anzeiger, HAZ und NP

Gewerbliche

Anzeigen:

Katja Wolfram

Tel.: 05136 - 97 81 40

anzeigen@fuhse-magazin.de

Montag, 17.11.14, 09:30 Uhr

Offener Babytreff

null bis ein Jahr

Hänigsen Kunstspirale, Mittelstr. 2

Montag, 17.11.14, 14:00 Uhr

Familien- und Erziehungsberatung,

Jugendberatung

Uetze, Schulzentrum, Marktstr. 6

Dienstag, 18.11.14

Lebensmittelausgabe Uetzer Tafel

Uetze, Schulzentrum, Marktstr. 6

Dienstag, 18.11.14, 10:00 Uhr

Hebammensprechstunde

Uetze, Rathaus, Marktstraße 9

Dienstag, 18.11.14, 15:00 Uhr

Seniorentanzgruppe

Grund- und Hauptschule

Hänigsen, Moorgartenweg 1

Dienstag, 18.11.14, 15:30 Uhr

Kindernachmittag

Altmerdingsen, Schützenheim,

Hänigser Kirchweg 2

Dienstag, 18.11.14, 16:00 Uhr

Blutspendetermin DRK

Hänigsen, Schützenheim,

Steindamm 28

Mittwoch, 19.11.14, 10:30 Uhr

Offenes Boulen

Uetze Boulebahn

Fuhsepark/Gifhorner Straße

Mittwoch, 19.11.14, 19:00 Uhr

Spinnabend Heimatbund

Uetze, Ingeborg Cosack,

Schünebuschstraße 9

Donnerstag, 20.11.14, 08:00

Wochenmarkt

Uetze, Hindenburgplatz

Donnerstag, 20.11.14, 15:00 Uhr

Sprechstunde der

Frauenbeauftragten

Uetze, Rathaus, Marktstraße 9

druck

punkt

langer

Gestaltung und Druck

Kaiserstraße 33 • 31311 Uetze

www.dp-langer.de

www.fuhse-magazin.de

Donnerstag, 20.11.14, 19:00 Uhr

Treffen Blaues Kreuz

Uetze, Kirchstraße 8

Freitag, 21.11.14 bis 22:00 Uhr.

Lichterbummel Uetze

Freitag, 21.11.14, 19:00 Uhr

Eine Reise unter der

Mitternachtssonne

Multivisionsvorführung

Dollbergen, Gasthaus Höbbel,

Alte Dorfstraße 35

Freitag, 21.11.14, 19:30 Uhr

Aus Spiel wird ernst.

Komödie, BretterWelt

Uetze, Agora im Schulzentrum,

Marktstraße 6

Freitag, 21.11.14, 19:30 Uhr

Der Zweck heiligt die Mittel

Die Brummerbühne, Schwüblingsen,

Tritonus, Beerbuschstr. 7

Samstag, 22.11.14, 14:00 Uhr

Großteile- und Spielzeugbasar

rund ums Kind

Hänigsen, Kindergarten Schneckenhaus,

Kreuzdornring 2

Samstag, 22.11.14, 14:00 Uhr

Weihnachtsmarkt

Obershagen, Schützenheim,

Hauptstr.

Samstag, 22.11.14, 15:00 Uhr

Informations- und Kaffeenachmittag

SoVD

Hänigsen, Gaststätte Sandkrug,

Windmühlenstraße 36

Samstag, 22.11.14, 15:00 Uhr

Ausstellung

Kaninchenzuchtverein

Hänigsen, Gaststätte

„Zur alten Deckstation”

Private

Anzeigen:

Ernstfried Langer

Tel.: 05173 - 92 23 53

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

Samstag, 22.11.14, 19:30 Uhr

Aus Spiel wird ernst.

Komödie, BretterWelt

Uetze, Agora im Schulzentrum,

Marktstraße 6

Samstag, 22.11.14, 19:30 Uhr

Der Zweck heiligt die Mittel

Die Brummerbühne, Schwüblingsen,

Tritonus, Beerbuschstr. 7

Sonntag, 23.11.14, 11:00 Uhr

Reiterflohmarkt

Dedenhausen, Pferdeparadies Depenau,

Unter den Eichen 13

Sonntag, 23.11.14, 10-17 Uhr

Adventsbasar

Schützenheim Katensen,

Burgdorfer Weg

Sonntag, 23.11.14, 13:00 Uhr

Adventsausstellung

Hänigsen, Haus der Begegnung,

An der Kirche 2

Sonntag, 23.11.14, 15:00 Uhr

Ausstellung

Kaninchenzuchtverein

Hänigsen, Gaststätte

„Zur alten Deckstation”

Sonntag, 23.11.14, 16:00 Uhr

Bürger lesen für Bürger

& tauschen

Altmerdingsen, Schützenheim,

Hänigser Kirchweg 2

Sonntag, 23.11.14, 18:00 Uhr

Verleihung der Sportabzeichen

TSV Friesen

Hänigsen, Gaststätte Sandkrug,

Windmühlenstraße 36

Montag, 24.11.14, 09:30 Uhr

Offener Babytreff

zehn Monate bis zwei Jahre

Hänigsen Kunstspirale, Mittelstr. 2

Montag, 24.11.14, 14:00 Uhr

Familien- und Erziehungsberatung,

Jugendberatung

Uetze, Schulzentrum, Marktstr. 6

Dienstag, 25.11.14

Lebensmittelausgabe Uetzer Tafel

Uetze, Schulzentrum, Marktstr. 6

Dienstag, 25.11.14, 10:00 Uhr

Hebammensprechstunde

Uetze, Rathaus, Marktstraße 9

Dienstag, 25.11.14, 13:00 Uhr

Bürgersprechstunde

Bauaufsicht der Region

Hannover, Raum 130

Uetze, Rathaus, Marktstraße 9

Dienstag, 25.11.14, 15:00 Uhr

Seniorentanzgruppe

Grund- und Hauptschule Hänigsen,

Moorgartenweg 1

Dienstag, 25.11.14, 16:00 Uhr

Blutspendetermin DRK

Hänigsen, Schützenheim,

Steindamm 28

Alle Angaben ohne Gewähr.

12 Fuhse-Magazin 5 ∙ 2014


familie & termine & kleinanzeigen

Jetzt auch online lesen: www.fuhse-magazin.de

Volkstrauertag in Hänigsen

Hänigsen. Am 16. November 2014

treffen sich der Bergmannsverein,

der Bürgerschützenverein, das

Deutsche Rote Kreuz, die Freiwillige

Feuerwehr, der Heimatbund,

der Kleingartenverein, die Kyffhäuser

Kameradschaft, der Männergesangverein,

der Mühlenverein, der

Reit- und Fahrverein, der Siedlerbund,

der Sozialverband, der TSV

Friesen Hänigsen und der Ortsrat

um alljährlich den „Opfern der Gewalt

in aller Welt“ und für den „Erhalt

des Friedens in der Zukunft“

zu gedenken.

Treffpunkt der Abordnungen der Vereine

und Verbände ist um 8.45 Uhr

am Haus „Am Pappaul“, um dann

gemeinsam einen Kranz mit Erinnerungsschleifen

an den Soldatengräbern

auf dem Hänigser Friedhof

niederzulegen.

Alle Hänigser Einwohnerinnen

und Einwohner sind neben den

Vereinsabordnungen und den Vereinsmitglieder

zu dem feierlichen

Gottesdienst in der St. Petri Kirche

eingeladen. Dieser Gottesdienst

wird von Pastor Andreas Mahler

gehalten.

Nach dem Gottesdienst schließt

sich eine Feierstunde am Ehrenmal

neben der Hänigser Kirche statt.

Diese Feierstunde wird von dem

Feuerwehrmusikzug Burgdorf-Hänigsen

musikalisch umrahmt. Der

Pastor der Kirchengemeinde Hänigsen-Obershagen,

Ralf Halbrügge,

wird in diesem Jahr die Gedenkansprache

halten. Der Ortsrat und die

Hänigser Vereine legen hier noch

zwei weitere Kränze zum Gedenken

an dem Ehrenmal nieder.

Im Anschluss an die Feierstunde

sind alle Teilnehmer des Gottesdienstes

und der Gedenkfeier zu

einem gemeinsamen Gespräch im

Haus der Begegnung eingeladen.

Danksagung

Über die vielen Glückwünsche, Blumen

und Geschenke anlässlich unserer

Goldenen Hochzeit

haben wir uns sehr gefreut. Gern werden

wir uns an diesen schönen und besonderen

Tag erinnern. Dafür möchten wir uns auf diesem Wege ganz

herzlich bedanken.

Hans-Heinrich & Ilse Homann

Eltze, im Oktober 2014

Geschäftsempfehlungen

Spielwaren

für Groß und Klein

DHL-Paketshop • Päcken • Pakete • Briefmarken im Block

Burgdorfer Straße 9 · 31311 Uetze · Telefon 05173 348

Vortrag über Weißstörche und Amphibien

Burgdorf. Der NABU Burgdorf, Lehrte,

Uetze lädt zu einem DIA-Vortrag

ein, der am 13. November um

19.30 Uhr in Burgdorf, Haus der Jugend,

Sorgenser Str. 30 stattfindet.

Der Naturschutzbeauftragte Erhard

Zander zeigt Aufnahmen von den

Weißstorchhorsten im Raum Uetze,

Burgdorf und Lehrte.

Zander berichtet über den Storchenzug,

die Lebensraumansprüche

der Weißstörche und von einigen

Sanierungen von Storchenhorsten

Gesundheit

mit Kran und Drehleiter. Natürlich

sind auch Bilder von der Aufzucht

der Jungstörche zu sehen.

Des Weiteren steht die Lebensraumverbesserung

durch die Anlage

von Laichgewässern für

Amphibien und damit der Nahrungsgrundlage

der Störche im Zentrum

des Abends.

*

*

*

*

*

*

Ausstellungen

*

Weihnachts-

Ausstellung

*

Sa., 15.11.2014 von 10 - 17 Uhr

*

Florales • Deko • Tee • und vieles mehr ...

Patricia Vogel · Talstraße 13 · 31311 Uetze · Tel. 05173 2254

Kleinanzeigenbestellcoupon

Bitte gut lesbar ausfüllen! Beachten Sie, dass hinter jedem Wort oder Zeichen

(Punkt o. Komma je ein Zeichen) ein Kästchen als Zwischenraum frei bleiben muss.

*

*

*

*

7,00 €

Vermietungen

Uetze, 3 Zi, Kü, Bad, ca. 75 m²,

370 € + Nebenk. + Mietsicherheit

zum 01.02.2015, Tel. 05173 7405

Unterricht

Studentin der int. Kommunikation

und Übersetzung gibt Nachhilfe

in Deutsch und Englisch (1. – 10.

Klasse) Tel. 0172 890 90 51

Intensive Nachhilfe in Deutsch,

Englisch, Französisch, Mathematik,

Latein u. bei Lese-/Rechtschreib-

Schwäche, Tel. 05177 985639

Für mehr Text, bitte separates

Blatt benutzen (je Zeile 3,50)!

Zahlungsmöglichkeiten:

Kleinanzeigen können nur mit der unterzeichneten

Abbuchungserlaubnis (siehe rechts)

veröffentlicht werden. Die persönliche Abgabe

erfolgt bei: Druck Punkt Langer, Kaiserstr. 33,

31311 Uetze.

Oder senden Sie uns Ihre Kleinanzeige per

E-Mail an: kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

oder per Telefax 05 173 – 9 22 3 55.

Abbuchungserlaubnis für Einmal-Lastschriftverfahren:

Name, Vorname

Straße

PLZ, Ort

IBAN/BIC oder BLZ/Konto-Nr.

Telefon

Unterschrift

10,50 €

14,00 €

Fuhse-Magazin 5 ∙ 2014

13


ätsel & impressum

Impressum

Rätsel

Das Fuhse-Magazin

liegt alle 14 Tage in Uetze der Abo-

Auflage der HAZ/NP sowie dem Marktspiegel

bei. Zusätzlich wird es in Bröckel,

Eicklingen und Wathlingen verteilt

und ist kostenlos in Abbensen, Ahnsen,

Edemissen, Meinersen und Oelerse

erhältlich. Sie können das Fuhse-

Magazin auch online lesen:

www.fuhse-magazin.de

Sie haben keinen Zugriff auf „Das

Fuhse-Magazin“? Schreiben Sie uns,

wir senden Ihnen das Magazin gern

gegen Portoerstattung ins Haus.

Zerbrechlichkeit

selbstsüchtiger

Mensch

unsinniges

Gerede

Randgebiet

einer größeren

Stadt

Fahndung

schläfrig

werden

6

Lebewesen

9

8

männliches

Rind, Bulle

Warnung

bei Gefahr

Teil des

Schuhs

stechendes

Insekt

Bratensaft,

Tunke

Kellner

Kanton der

Schweiz

7

Geldeinnehmer

Körperpartie

Heilmittel,

Medizin

5

13

Melanie Stallmann

Autorin (sta)

redaktion@fuhse-magazin.de

Sonja Trautmann

Autorin (tra)

redaktion@fuhse-magazin.de

Katja Wolfram

Anzeigen gewerblich

0 51 36 - 97 81 40

anzeigen@fuhse-magazin.de

Ernstfried Langer

Anzeigen privat

0 51 73 92 23 53

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

Die nächste Ausgabe erscheint am

26. November 2014.

Redaktions- und Anzeigenschluss:

17. November 2014.

Texte und Fotos: (sofern nicht anders

angegeben) Melanie Stallmann,

Sonja Trautmann

ein

Fahrzeug

lenken

ölig,

schmierig

Ausruf der

Verwunderung

Knochenfraktur

Zeichentinte

Fertigungsstätte,

Industriebetrieb

Lösungswort:

Heißluftbad,

Schwitzbad

zusammengeduckt

sitzen

Handelsgut

10

Hartschalenfrucht

Opernsologesang

zeitlos,

immerzu

Tonträger

(Abk.)

1

12

knabbern

Sand-,

Schneeanhäufung

Seemannsruf

trocken,

mager

Wassersportart

Bindewort

Raubfisch

Leid,

Schmerz

Kalkstein,

Schreibmaterial

4

getrocknetes

Gras,

Viehfutter

schmal,

begrenzt

3

2

Bindfaden

11

Anzeigen: Katja Wolfram

Die Redaktion des Fuhse-Magazins

ist immer auf der Suche nach interessanten

Menschen und Themen aus

der Fuhse-Region. Sie haben Vorschläge?

Dann senden Sie eine E-Mail an:

redaktion@fuhse-magazin.de.

Verantwortliche Redakteure:

Peter Taubald, Clemens Wlokas.

Verantwortlich für den Anzeigenteil:

Günter Evert.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Lösung aus der letzten Ausgabe

„Wendeltreppe“

Sie möchten Ihre

persönliche Anzeige?

Dann senden Sie uns doch

einfach eine E-Mail an:

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

Verlag:

MH Niedersachsen GmbH & Co. KG,

Am Wallhof 1, 31535 Neustadt am

Rübenberge (zugleich ladungsfähige

Anschrift sämtlicher im Impressum

genannter Personen).

Produktion: idl image design

liebenau, Kaiserstraße 33,

31311 Uetze, www.id-liebenau.de

Druck: Druckhaus Göttingen,

Dransfelder Str. 1, 37079 Göttingen

14 Fuhse-Magazin 5 ∙ 2014

Unser Titelbild

Auf dem Titel sehen Sie eine Impression

der gemeinsamen Martinsfeier

mit Laternenumzug der

ev.-luth. Kirchengemeinde und der

Kindergärten Familienhaus Uetze

und Villa Kunterbunt.

Noch mehr Bilder, die unsere Redakteurin

Sonja Trautmann für Sie

festgehalten haben, finden Sie unter

www.fuhse-magazin.de.

www.fuhse-magazin.de

Nicht vergessen:

Die Weihnachtsausgabe

des FuhseMagazins

erscheint am

23.12. - denken Sie

an Ihre Anzeige.

Containerdienste

Kleincontainerdienst

1,3 m 3 bis 2,5 m 3

Tel. + Fax: 05173 2201 · Mobil 0171 8159097

srbmeyer@t-online.de


Aufstellen eines Veranstaltungskalenders

Hänigsen. Der Ortsrat lädt alle Vertreter

der Vereine, Verbände und Organisationen

zum Aufstellen eines

Veranstaltungskalenders für die

Ortschaft Hänigsen für das Jahr

2015 ein. Neben dem Absprechen

der jeweiligen Veranstaltungen für

das kommende Jahr gibt es weitere

Big Band und Youngstars in Concert

Burgdorf. Am Samstag, dem

22.11.2014 um 17 Uhr veranstaltet

die Musikschule Ostkreis

Hannover e.V. ihr alljährliches großes

Band-Konzert. In der Aula des

Burgdorfer Gymnasiums, Am Berliner

Ring, treten 2 Formationen

der Musikschule gemeinsam auf.

Mit von der Partie sind die „Youngstars

Burgdorf“ unter der Leitung

von Karl-Heinz Malke und die „Big

Informationen zur Öffentlichkeitsarbeit

sowie zur Internetseite der Ortschaft

Hänigsen.

Die Aufstellung des neuen Veranstaltungskalenders

findet am

Dienstag, 18. November 2014,

19.30 Uhr, im Haus „Am Pappaul“,

statt.

Band Burgdorf“ mit ihrem Bandleader

Joachim Hunold. Das Programm

reicht von Film- und Musicalmelodien,

über Pop, Swing und Latin bis

zum aktuellen Big Band-Jazz. Als

Solistin konnte die Big Band die

Sängerin Steffi Feindt gewinnen.

Begleitet von der Big Band wird sie

mit 2 Titeln das Konzertprogramm

bereichern. Der Eintritt zum Konzert

ist frei. Um Spenden wird gebeten.

termine

Fußball-Termine

16. November Kreis Hannover- Wathlingen - SSV Groß Hehlen. 3.

Land, Kreisliga: FC Lehrte II - TSV Kreisklasse: VfL Wathlingen II - SSV

Friesen Hänigsen (Sonntag, 16. November,

12 Uhr), FC Neuwarmbü-

November, 11.30 Uhr). 4. Kreisklas-

Groß Groß Hehlen II, (Sonntag, 16

chen - SV Uetze 08. 1. Kreisklasse: se: TuS Bröckel II - Dynamo Celle.

TSV Haimar/Dolgen - TSV Dollbergen.

2. Kreisklasse: TSV Eintracht Land, Kreisliga: SV Yurdumspor

23. November Kreis Hannover-

Obershagen - TSV Krähenwinkel/ Lehrte - TSV Friesen Hänigsen, SV

Kaltenweide III, TSV Katensen - 06 Lehrte- SV Uetze 08. 2. Kreisklasse:

TSV Dedenhausen - MTV

TSV Dollbergen II, TSV Dedenhausen

- 1. FC Burgdorf SV Uetze 08 II Immensen. Kreis Celle, Kreisliga:

- SuS Sehnde II. 3. Kreisklasse: TuS TuS Bröckel - ESV Fortuna Celle, TuS

Schwüblingsen - Blau-Geb Elze II. 4. Eicklingen - SV Garßen. 1. Kreisklasse:

SV Altencelle II - VfL Wathlin-

Kreisklasse: FC Lehrte III - TSV Eintracht

Obershagen II (Sonnabend, gen (Sonntag, 23. November, 12

15. November, 13.30 Uhr), MTV Uhr). 3. Kreisklasse: FG Wohlde - VfL

RW Eltze - TSV Ingeln/Oesselse II. Wathlingen II. 4. Kreisklasse: Celle

Kreis Celle Kreisliga: SV Nienhagen United - TuS Bröckel II. Anstoß aller

Spiele, soweit nicht gesondert

-TuS Eicklingen, SC Wietzenbruch

- TuS Bröckel. 1. Kreisklasse: VfL angegeben, am Sonntag, 14 Uhr

Handwerker &

Fachgeschäfte

Ihr Spezialist für Fenster und Türen

TISCHLERMEISTER

Praklastraße 1 · 31311 Uetze

Tel. 05173 - 2 44 44 · Fax 2 46 95

Premium 2.0 – Das Wohlfühlfenster

Effektiver Schutz & Sicherheit • Beste Wärmedämmung

... mein Zuhause!

Baustoff Brandes GmbH · Leineweberstraße 1 · 31303 Burgdorf · Telefon 05136/8843-0

Alles für einen schönen Herbst!

Meisterdächer seit 1898

Dachdeckermeister Honemann GmbH

31311 Uetze ∙ Raiffeisenstraße 4

Telefon 05173 – 310 ∙ Telefax 05173 – 838

E-Mail: honemann@t-online.de ∙ www.dachdecker-honemann.de

Parkett- und Teppichhaus

Stoltmann

seit 1960

GmbH & Co. KG


Eines der größten Teppichhäuser

in Auslegeware in Ihrer Nähe


Alles rund um den Bodenbelag

Verlegearbeiten aller Art


Parkettarbeiten aller Art

Lieferung frei Haus


Maschinenverleih, Kettelservice

Breslauer Straße 15 - 17 · 29358 Eicklingen (an der B 214) · Tel. 0 51 44 / 20 66

www.teppichhaus-stoltmann.de · Mo. – Fr. 8.00 – 18.00 Uhr · Sa. 9.00 – 13.00 Uhr

Beratung · Planung · Ausführung · Wartung

Unsere aktuelle Beilage

finden Sie unter

www.baustoff-brandes.de

oder

www.kaufda.de

OFFMANN

SANITÄR- und HEIZUNGSTECHNIK GmbH

Geschäftsführer: Carsten Wrede

31311 Uetze · Brommerklint 9

Telefon 05173 369 · Fax 05173 924259

Fuhse-Magazin 5 ∙ 2014

15


Jetzt kostenlos testen!

Das Beste am Morgen

Testen Sie zwei Wochen lang kostenlos und unverbindlich die

Hannoversche Allgemeine Zeitung.

Gleich bestellen:

im Internet: www.haz.de/probeabo

per Telefon: 08 00 / 12 34 304*

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine