grenzenlos-Flyer - Kulturzentrum Pelmke

pelmke.de

grenzenlos-Flyer - Kulturzentrum Pelmke

grenzenlos

Ein Fest in der Pelmke

Das theaterhagen und das Kulturzentrum Pelmke laden Sie herzlich

ein zu „grenzenlos – ein Fest in der Pelmke“ am 14. Mai 2011.

Ab 15 Uhr steht der Tag ganz im Zeichen des interkulturellen Festefeierns

mit einem abwechslungsreichen Programm für Groß und Klein:

mit der Clownerie- und Akrobatikformation „Drauf & Dran“, einem

interkulturellen Workshop für Kinder und Jugendliche, musikalischen

Beiträgen des Alevitischen Vereins Hagen, einer musikalisch umrahmten

Lesung aus dem Buch „Blauäugig“ von Monika Seyhan und,

und, und. Auf dem Abendprogramm stehen die preisgekrönten Filme

„Gegen die Wand“ von Fatih Akın und „Almanya“ von Nesrin und

Yasemin Samdereli. Das als Filmemacherinnen bekannte deutschtürkische

Schwesternpaar und die Beteiligten der Oper „Gegen die

Wand“, die zurzeit im theaterhagen zu erleben ist, werden im Rahmen

eines Podiumsgesprächs Einblicke in ihre künstlerische Arbeit

geben.

grenzenlos

– ein Fest in der Pelmke

www.pelmke.de

Pelmkestraße 14 · 58089 Hagen-Wehringhausen

Mit Funk- Soul- und Pop-Musik bei der „Party grenzenlos“ geht der

Tag zu Ende.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen

– ausgenommen Kinoprogramm und Party – ist frei.

„Sınırsız –

Pelmke’de bir kutlama“

theaterhagen ve Pelmke Kültür-Merkezi sizleri 14 Mayıs 2011

tarihinde Pelmke’de düzenlenen. „Sınırsız – Pelmke’de bir

kutlama“ şölenine içten davet eder. Saat 15.00 den itibaren, bütün

gün çok değişik kültürel etkinliklerde, küçükler ve büyükler için

zengin program yer almatadır. Palyaçoluk ve akrobatik grubu „Drauf

& Dran“ çocuklar ve gençlerin oluşturduğu Inter-kültürel Atölye

çalışmaları, Hagen Alevi Toplumunun müzikal katkısı ve Monika

Seyhan’ın „Blauäugig“ adlı romanıindan müzik (Kanun ve şarkı)

eşliğinde okuması ve daha fazla etkinlikler. Akşam programını ödül

kazanmış olan Fatih Akınin „Duvara karşı“ ve Nesrin ve Yasemin

Samdereli‘nin „Almanya“ Filimleri oluşturmaktadırlar. Film yapıcısı

olarak tanınaniki kız kardeş ve halâ theaterhagen’da gündemde

olan „Duvara karşı“ operasında oynayan sanatçılar, bir panel çerçevesinde

sizlere sanatsal çalışmalarına dair derin bir bakış (anlayış)

imkânını sunacaklardır.

Bu etkinliklerin akabinde, sizlerin de davetli olduğunuz Partide,

sunulacak olan Inter-kültürel bir dansla günümüz sona erecetir.

Sinema-Programı ve Parti hariç, diğer bütün etkinlikler ücretsizdir.

www.theater.hagen.de

facebook.com/theaterhagen

youtube.com/theaterhagen

www.twitter.com/theaterhagen

ZUM FEST

Nutzen Sie das kostenfreies Ringtaxi

theaterhagen – Pelmke.

Weitere Infos an der Theaterkasse:

Tel. 02331 / 207-3218

grenzenlos

Ein Fest in der Pelmke

14. Mai 2011

ab 15.00 Uhr

Pelmke Kulturzentrum


PROGRAMM PROGRAMM PROGRAMM

„ICH und ICH“

KOSTENLOSER Theater-Workshop für Kinder und Jugendliche

Wer bin ich, wer kann oder wer möchte ich sein? Niemanden kenne

ich so gut wie mich selbst und dennoch bin ich mir manchmal selber

fremd. In dem interkulturellen Workshop begeben sich die Kinder und

Jugendlichen spielerisch auf die Spurensuche nach ihrer eigenen

Identität, entdecken die unterschiedlichen Facetten ihrer eigenen

Persönlichkeit ganz neu. Auf der Grundlage von Improvisationen

werden theatrale Szenen erarbeitet und am Ende vor einem

Publikum präsentiert.

Workshop-Leitung:

Ablauf:

Alter:

Anmeldungen bei:

Termine

Gegen die Wand

Oper von Ludger Vollmer

im theaterhagen

Fr 13.05. · Fr 20.05. · Do 26.05.

Sa 11.06. · Sa 18.06. · Di 05.07.

– jeweils um 19.30 Uhr.

Günfer Cölgecen, türkischstämmige

Theaterpädagogin, Schauspielerin und

Regisseurin aus Bochum

15 – 16.30 Uhr (Probe); 30 Minuten Pause

17 – 18 Uhr (Probe)

18.30 Uhr Präsentation vor Publikum

ab 14 – 20 Jahren;

die Teilnahme von jüngeren Kindern ist

möglich.

Tillmann Schnieders

02331/ 207-3223 oder

tillmann.schnieders@stadt-hagen.de

15.00 Uhr – Arbeitsraum

Beginn „ICH und ICH“ – Workshop für Kinder und Jugendliche

ab 14 Jahren

15.30 Uhr - Bühne

„Drauf & Dran“ | Eintritt frei

Clowneske Akrobatik, wortgewandte Moderation und

netzhautablösende Kostüme mit den Herren Drauf & Dran

Sven Stuzenberger und Rolf Neuendorf.

16.30 Uhr – Bühne

Eintritt frei | Alevitischer Kulturverein | Saz-Kombo und Chor

17.30 Uhr - Kino Babylon

U WANNA BATTLE (Kurzfilm)

D 2011, Regie+Buch: Özgür Arslan, 8 Min, mit Maxwell Richter, Sam Ounis,

Ralf Richter u.a.

Der Film des Hagener Regisseurs Özgür Arslan gewann 2011 den

Publikumspreis des österreichischen Kurzfilmfestivals Kufstein.

17.30 Uhr – Kino Babylon

Gegen die Wand

Eintritt: 5,-/3,50 EUR

D 2004, R+B: Fatih Akın,121 min, z.T. OmU (türkisch), mit Sibel Kekilli, Birol Ünel u.a.,

FSK 12

Die junge Türkin Sibel will den

Zwängen ihrer traditionsbewussten

Familie entfliehen und heiratet zum

Schein den Alkoholiker Cahit. Die

Ehe beruht auf einer Abmachung: er

spielt für ihre Familie den liebenden

Ehegatten, sie wäscht dafür die Wäsche,

kocht und mimt die Hausfrau.

Doch dann fühlt sich Cahit immer mehr zu Sibel hingezogen, und ihre

Beziehungskonstruktion steuert unweigerlich auf eine Katastrophe

zu. Fatih Akıns kraftvolle, traurig-schöne Liebesgeschichte wurde

auf der Berlinale 2004 mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet.

18.00 Uhr – Bühne

„Blauäugig“ - Lesung mit Musik

Eintritt frei

Wie leben Türken in Deutschland?

Wie lebt es sich als Deutsche an

der Seite eines türkischen Mannes?

Darum geht es in Monika Seyhans

Buch „Blauäugig“, aus dem die

Autorin lesen wird; davor, danach

und dazwischen gibt es türkische Musik mit dem zitherartigen Kanun,

gespielt von Dr. Mustafa Seyhan, und dem Gesang von Kristine Larissa

Funkhauser, Ensemblemitglied am theaterhagen.

18.30 Uhr - Arbeitsraum – Präsentation „ICH und ICH“

Den ganzen Tag:

türkisches Buffet

19.30 Uhr – Foyer

Deutsch-Türkische Szene(n)

Pelmke Talk | Eintritt frei

Gäste: Nesrin und Yasemin Samdereli

(Regie „Almanya“), Norbert Hilchenbach

(Intendant theaterhagen), Wolfgang Müller-

Salow (Musikalische Leitung Produktion

„Gegen die Wand“ theaterhagen), Kristine

Larissa Funkhauser (Sängerin).

Moderation: Stefan Keim (Kulturjournalist)

21.00 Uhr - Kino Babylon

U WANNA BATTLE (Kurzfilm)

21.00 Uhr – Kino Babylon

Almanya –

Willkommen in Deutschland

Eintritt: 5,-/3,50 EUR

D 2010, R+B: Yasemin + Nesrin Samdereli,

97 Min., mit Vedat Erincin, Fahri Yardim,

Lilay Huser, Demet Gül, Rafael Koussouris,

Denis Moschitto u.a. FSK 6

Großvater Hüseyin kam Ende der 60er Jahre als türkischer Gastarbeiter

nach Deutschland und holte später seine Frau und die

Kinder nach „Almanya“ nach. Seither ist viel Zeit vergangen und

Deutschland wurde längst zur Heimat der Familie Yilmaz. Eines

schönen Abends überrumpelt Hüseyin bei einem großen Familientreffen

seine Lieben mit der Nachricht, er habe in der Türkei

ein Haus gekauft und wolle nun mit ihnen zusammen in ihre alte

Heimat fahren. „Wer oder was bin ich eigentlich - Deutscher oder

Türke?“ fragt sich da der sechsjährige Cenk zum wiederholten

Male. Widerworte werden aber nicht geduldet und so bricht die

ganze Familie auf zu einer Reise voller Erinnerungen, Streitereien,

Versöhnungen und überraschender Wendungen. Stilsicher bieten

die Samdereli-Schwestern mit ihrem beschwingt-warmherzigen,

vier Jahrzehnte umspannenden Generationenepos unterhaltsames

Gefühlskino, das humorvoll Brücken zwischen den Kulturen

schlägt.

Ab 23.00 Uhr

Party grenzenlos

Eintritt: 2,- EUR / für Kinobesucher kostenlos

Funk/Soul/Pop Party

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine