und Fassadenmarkisen Kreative Gestaltung mit textilem Sonnenschutz

ranft.mainz.de

und Fassadenmarkisen Kreative Gestaltung mit textilem Sonnenschutz

Fallarmmarkise FM 432

Blende

Fallarm

Fallrohr

Fallarmmarkise FM 432 – Die Spezielle

Durch spezielle Befestigungsvarianten kann die Fallarmmarkise problemlos jedem Fenster

und jeder Fassade angepasst werden. Das Ausstellen erfolgt über zwei Fallarme mit festem

Drehpunkt. So lässt sich das System dem jeweiligen Sonnenstand entsprechend einstellen.

Dabei wird die Sonne schon weit vor der Fassade abgeschirmt, so dass der Blick nach draußen

frei bleibt.

Der spezielle Wetterschutz

Unter einer Blende findet der eingerollte Behang bei Regen und Sturm sicheren Schutz vor

Beschädigung und Verschmutzung. Je nach Wunsch werden hier Blenden in runder, offener

oder einseitig verlängerter Form aus Aluminium eingesetzt.

Die spezielle Ausstelltechnik

Durch die speziellen Gasdruckfedern lässt sich die Markise spielend leicht ausstellen. Sie sind

– von außen nicht sichtbar – in die Fallarme integriert und dadurch vor äußeren Einwirkungen

geschützt.

Die spezielle Anpassung

Die Fallarmmarkise passt sich nahezu jedem Fenster an. In der Montage durch spezielle

Befestigungsvarianten, die sich auf unterschiedliche Fensterprofile abstimmen lassen. In

der Optik durch alternative Behangbefestigungen am Fallrohr, entweder mit einer umschließenden

Schlaufe oder mittels Keder in einer Nut.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine