Katalog 2012 (pdf 1,8 MB) - Reuss-Seifert GmbH

reuss.seifert.de

Katalog 2012 (pdf 1,8 MB) - Reuss-Seifert GmbH

Foto: endostock - Fotolia.com

KATALOG 2012


QUALITÄT

QUALITÄT: just perfect

Wir, Reuss-Seifert, sind einer der führenden Hersteller von

Abstandhaltern, Abdichtungs-, Befestigungs-, Bewehrungsund

Schalungstechnik in Europa. Höchstleistung und Zuverlässigkeit

sind unser Qualitätsanspruch – von der Entwicklung

neuer Technologien, über die Produktion und Vermarktung

unserer Produkte, bis hin zur Kundenberatung, Schulung und

technischen Unterstützung vor Ort:

just perfect.


INNOVATION

Foto: Tatjana Balzer - Fotolia.com


INNOVATIONEN FÜR MEHR EFFIZIENZ

Wir entwickeln innovative und effiziente Lösungen in Produkt

und Dienstleistung, die auf die individuellen Bedürfnisse und

Anwendungen von Architekten, Bauleitern und Ingenieuren

abgestimmt sind. Der intensive Kundenkontakt ist dabei die

Quelle gezielter Produktentwicklungen und -verbesserungen.

Zahlreiche Zertifizierungen, Zulassungen, allgemeine bauaufsichtliche

Prüfungen, Produktprüfungen, Typenstatiken und

Schutzrechte (z. B. Patente) verdeutlichen dies.

Als einer der wenigen Hersteller verfügt Reuss-Seifert über

eine eigene Ingenieur-Abteilung, die qualifizierte Unterstützung

als Service für die Kunden bietet, und ein Testlabor, in dem

Tragfähigkeitsprüfungen durchgeführt und baupraktische

Anwendungen simuliert werden.


NACHHALTIGKEIT

Foto: Stephan Leyk - Fotolia.com


GRÜNE AUSSICHTEN HABEN ZUKUNFT

Wir denken und handeln nachhaltig. Nachhaltigkeit bedeutet

für uns, soziale und wirtschaftliche Gesichtspunkte mit Umweltgesichtspunkten

zu vereinbaren.

Mit SHE wurde hierfür in der internationalen CRH-Gruppe,

zu der Reuss-Seifert gehört, ein internes Programm entwickelt.

SHE steht für Safety, Health, Environment. Unser Engagement

zielt darauf ab, zukünftigen Generationen ein intaktes ökologisches,

soziales und ökonomisches Gefüge zu hinterlassen.

Deshalb setzen wir beispielsweise recycelte Materialien bei

der Herstellung von Kunststoffabstandhaltern ein.


REFERENZEN

UNSICHTBAR UNVERZICHTBAR

Wir sind dabei, wenn es um kleine Bauvorhaben und große

Projekte geht. Immer wenn Beton eingebaut wird, leisten

unsere Produkte unsichtbar einen fundamentalen Beitrag zur

Stabilität, Statik und Dauerhaftigkeit. Unsere Abstandhalter

tragen entscheidend dazu bei, die Anforderungen des Eurocode

2 bezüglich der Betondeckung zu erfüllen.

Kompetenz und Marktführerschaft fußen auf einer über

100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Produktion in Deutschland garantiert bestmögliche

Standards und Planungssicherheit.

Unser Vertrieb agiert global, in Europa sehen wir unseren

Kernmarkt, in Deutschland sind wir zuhause.


INDEX

ABSTAND HALTEN

Unifix S 12

Clampfix S 12

Dor S 12

Drauf- und Dor-Platte S 12

Styrofix-Extra S 13

Styrofix-S S 13

Tipfix S 13

Dranfix S 13

Dranfix L S 14

Maxifix S 14

Snapfix S 14

Normfix S 14

Praxifix S 15

Praxifix S S 15

Praxifix K S 16

Praxifix - Mini S 16

CC-Fix S 16

XB-Fix S 16

Quadrofix S 17

Rotafix-K S 17

Klemmfix S 17

Picofix S 18

Sparfix S 18

Drifix S 18

Deckentrumpf S 18

Deckentrumpf 8 S 19

Rondofix-Stabil S 19

Deckenring S 19

Rondofix S 19

Dreieck S 20

H-Fix S 20

H-Fix L S 20

Praktifix S 20

Praktifix Vertikal S 21

Doval mit 2 Haken S 21

Mattenfix S 21

Druwell S 21

Drewi S 22

Drunterleger S 22

Druzack S 22

Druzack-L S 22

Semifix-Super S 22

Primafix S 23

Telefix S 23

Drunterleiste IV S 24

Drunterleiste V S 24

Drunterleiste W S 24

Sonderfix S 25

ABDICHTEN

Duxpa-Fugenblech S 50

Duxpa-Fbl-Spange S 50

Duxpa-Universalklammer S 50

Duxpa-Klemmplatte S 50

Duxpa-Dichtband S 51

Duxpa-Kleber S 51

Duxpa-Bentonit-Band S 51

Duxpa-Gitter S 51

Duxpa-Schwindrohr S 52

Duxpa-Ecklösung S 52

Duxpa-Wandstoß S 52

Duxpa-Bodenplattenstoß S 52

Duxpa-Injekt S 53

Duxpa-Gewebeschlauch S 53

Duxpa-Gitter rund S 53

Duxpa-Quellschlauch S 53

Duxpa Injektionsharz-PU S 54

Duxpa Reiniger-PU S 54

Duxpa-Quellpaste S 54

Duxpa-Schelle-Rd-E S 55

Duxpa-Schelle-G S 55

Duxpa-Schelle-Rd S 55

Duxpa-Schelle-S S 55

Duxpa-Schelle-SN S 55

Duxpa-Schelle (eck) S 56

Duxpa-Nagelpacker S 56

Duxpa-Dose S 56

Duxpa-Zange S 56

Duxpa-1-K Injektionsharz S 56

Duxpa-Packer

für Rissverpressung S 57

Jointfix S 57

Dofu S 58

Dofu-E 240 S 58

Fugenschnur S 58

Übersichtstabelle Duxpa S 59

BEFESTIGEN

Dumbo-AS

Ankersch. aus Stahl S 60

Dumbo-AS

Hammerkopfschr. m. Muttern S 61

Dumbo-AS Unterlegscheiben S 61

Dumbo-AS

Ankerschienen a. Edelstahl S 62

Dumbo-AS

Maueranschlussanker S 62

Dumbo-AS

Edelstahl-Hammerkopfschr. S 63

Dumbo-AS Unterlegscheiben S 63

Durfest S 64

Durfest-E

schmalere Ausführung S 64

Drehlock S 65

Anker für Drehlock S 65

Dämmstift-Ultra 1-teilig S 66

Dämmstift-Teller S 66

Duplastift 2-teilig S 66

Durch S 67

Drehanker S 67

Tropfscheibe S 68

Duplafix S 68

Dupla S 69

Drahtankerzange S 69

Dyg-Hülse S 69

Dyg-Nagelstopfen S 69

Dyg-Montageanker u. -fuß S 70

Dübelklotz S 70

Zapfendübel S 70

Zapfenbrücke S 70

Zapfennagel S 70

Gewindehülse S 71

Gewindehülse-W S 71

Gewindehülse-W

mit Klebeteller S 71

Halteplatten mit Gewinde S 72

Sichtbetonkegel 58/10 S 72

Schraubfix S 72

Schraubfix 20 S 72

Klebefix S 73

Hülsenfix S 73

BEWEHREN

Crossclip S 76

Bindefix S 76

Bindedraht S 76

Doppel-Ösendraht S 76

Deut S 76

Dumbo 15/75 S 77

Dumbo-Stahl-

Bewehrungsanschluss S 78

Dumbo-Stahl-kurz-

Kompaktelement S 78

Dumbo-Stahl-kurz-

Bügelelement S 78

Dumbo-Stahl-

Kompaktelement S 79

Dumbo-Stahl-Einzelleiste S 79

Dumbo-Stahl-Bügelelement S 80

Dumbo-Stahl-Bügelelement S 81

Dumbo-Stahl-Hakenelement S 81

Dumbo-Stahl

m. Duxpa-Beschichtung S 81

Dumbo-Stahl-Sondertypen S 82

Typenübersicht S 83

SCHALEN

Deschal-FB

Deckenrandabschalung S 84

Deschal-FB-

Verbindungsklemme S 84

Deschal-Dämm S 84

Deschal-Klammer S 85

Deschal-Winkel S 85

Doppelrippe S 85

Deschal-SM S 86

Deschalkorb-Fbl S 86

Drufa-Rohr Rundrohr S 87

Drufa-Stopfen S 87

Drufa-Rohr-Kombi B S 88

Drustopf 22 S 88

Dichtkappe S 88

Dichtkupplung S 88

Dicht-Kleber / Härter T S 89

Dridu ET 22 S 89

Dridu 22 / 26 S 89

Drin-Kappe/Drin-Stopfen S 90

Diku 22 S 91

Durchlass S 91

Delle S 92

Delle 22/5 glatt u.

26/5 glatt S 92

Beton-Kegel S 93

Deckel S 93

Dicht-Stopfen S 93

Sichtbetonkegel 35/5 S 94

Sichtbetonkegel 22 S 94

Sichtbetonkegel 18/3 S 94

Sichtbetonkegel 58/10 S 94

Dichtring für Spannstellen S 94

Druck-Konus S 95

Betonkonus S 95

Conterfix S 95

Stemmholz S 95

Betonkleber S 96

Decki S 96

Schal-Stopfen 22-25 S 96

M-Bed-System S 97

Deckel 22 mit Loch S 97

Verfüllspritze S 97

M-Bed-Quellvergussmörtel S 97

FTW-TECHNIK

Dran S 107

Crossfix S 107

Diskus S 107

Autofix S 108

Düko S 12 ohne Halteplatte* S 109

Düko S 12

m. vormontierter Halteplatte* S 109

Düko-Stopf S 12 S 109

Optifix-HW S 109

Rocketfix S 110

Rocketfix S S 111

Stapelfix AR S 111

Stapelfix mit Noppen S 112

Stapelfix-T S 112

Distanzplatte S 112

Druleg S 113

Druleg mit Schlitz S 113

Lochplatte S 113

Keil S 114

Kettenfix S 114

Eckfix S 114

Packfix S 114

Schutzkappe f. Winkelstützen S 114

Liftfix Hebe-Ankersystem S 115

Liftfix-Anker S 115

Liftfix-Aussparungskörper S 115

Liftfix-Abheber S 115

Tilt-up-System S 115

Seilschlaufe S 116

Abhebeschlaufe S 116

Doppelwellenanker S 117

Transfix S 117

Hebefix S 117

Querlochhülse S 118

Gewindehülse S 118

Gewindehülse-W S 118

Gewindehülse-W

mit Klebeteller S 119

Klebefix S 119

Hülsenfix S 119

Halteplatten

m. Zapfen und Gewinde S 119

Dübelklotz S 120

Zapfendübel S 120

ZUBEHÖR

Dopp-Folie S 125

Dopp-Leiste S 125

Dopp-Montagekappe S 125

Dutz Unfallverhütung S 125

Safetyfix S 125

Distein S 126

Nutfix S 126

Grillo S 126

Planschutztaschen S 126

Planfix S 127

HINWEISE

Zusätzliche Hinweise S 128

Sicherheitshinweise S 129

Alphabetischer Index S 136

Nummerischer Index S 138

Notizen S 140

10


Autofix-System S 25

Dalli S 25

Drunterfix S 25

Drunterfix-Setzgerät S 26

Doclip S 26

Dinki S 26

Dinki L/M S 27

Doppeldinki S 27

Dux-offen S 27

Minifix S 28

Kunststoff-Fuß Typ K S 29

Drauf-stabil S 29

Kunststoff-Fuß Typ A S 29

Draufstecker Typ B S 30

Draufstecker Typ C S 30

Drufa-Bock S 31

Drufa-Bock

mit verzinktem Draht S 31

Drufa-Knochen S 31

Drufa BSB S 32

Drufa Typ BF S 32

Drufa - Doppelclip S 32

Drufa - Dreikant und T-Profil S 33

Drufa - kurz ohne Haken S 33

Drufa - kurz mit Haken S 34

Drufa - kurz mit zwei Drähten S 34

Drufa - Schlange S 35

Drufa - Schlange-kurz S 35

Drufa - Schlange-80/100 m. N. S 35

Drufa - Schlange - 50

mit Noppen S 36

Drufa - Schlange-kurz

mit Noppen S 36

Drufa - T - Schlange stabil S 36

Drufa - rund S 37

Drufa - Vierkant S 37

Drufa - Rechtkant S 37

Drufa-Dreikant

m. Nut u. Haken S 37

Beton-Abstandhalter S 38

Sofix-Q S 39

Sofix-K S 39

Sofix-KF S 39

Betonclip I S 40

Beton-Stabil S 40

Gießbeton-Fuß S 40

Diago S 41

Extrafix S 41

Dista S 42

Dista Leicht S 43

Zettfix-H S 44

Distafix

aufmont. Kunststoffhütchen S 44

Vierbein S 45

Vierbein S 46

Obenfixer XC S 46

Sechsbein S 47

Distanz S 48

Duofix S 49

Index

1

Halteplatten

m. Zapfen u. Gewinde S 73

Halteplatten S 73

Propfix S 74

Optifix S 74

Optifix-HW S 74

Dorn-Hülse S 75

Drufa-Stopfen-System S 98

Drufa-Rohr-Kombi B S 98

Drufa Sichtbeton-System S 99

Kegel-Verschluss-System S 99

Diwa-Leiste S 100

Diwa-KLN S 100

Schalfix S 100

Diwa-Klotz II S 101

Diwa-Klotz II-N S 101

Diwa-Klotz I S 101

Diwa-Klotz FB-N S 101

Dreikant S 102

Stahl-Dreikantleiste S 102

Dekokant S 103

Dropal S 103

Dripprille Wassernasenprofil S 103

T-Fix S 104

Fugenfix S 104

Trapezfix S 104

Keilklemme S 105

Dufta S 105

Spindelspanner S 105

Hebelspanner S 105

Ankerstab S 105

Duxpa-Disc S 106

Wassersperre S 106

Unterlegscheiben S 106

Sechskantmuttern S 106

Flügelmutter S 106

Ankermutter S 106

Zapfenbrücke S 120

Zapfennagel S 120

Hohlwand-Anker S 121

Deckenkorb S 121

Quadrofix S 121

Palfix S 121

Rotafix-K S 122

Magnet-Dreikantleiste S 122

Magnet-Profil S 122

Magnet-Leiste S 122

Magnet-Winkel S 123

Magnethalteplatten S 123

Centerfix S 123

Ferrofix S 123

Interfix S 123

Typofix S 124

Kennfix S 124

11


ABSTANDHALTER

ABSTANDHALTER AUS KUNSTSTOFF

UNIFIX

Stabiler Abstandhalter für die waagerechte Bewehrung mit großer Eisenaufnahmemulde.

Art.-Nr.

Typ

Betondeckung

(mm)

Verpackung

(Stück)

20001 15 15 1.000

20002 20 20 1.000

20003 25 25 1.000

20004 30 30 500

20005 35 35 500

20006 40 40 500

20007 50 50 500

20008 60 60 500

20009 70 70 500

20010 80 80 500

20011 100 100 400

20012 115 115 200

1125 125 125 200

20013 150 150 200

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2

CLAMPFIX

Standfester Abstandhalter mit großem Klemmbereich und hoher Tragfähigkeit.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Für Stahl-Ø (mm) Verpackung (Stück)

20014 15 / 4-12 15 4 - 12 1.000

20015 20 / 4-16 20 4 - 16 1.000

20016 25 / 4-18 25 4 - 18 1.000

20017 30 / 4-18 30 4 - 18 1.000

20018 40 / 4-18 40 4 - 18 1.000

20019 50 / 4-18 50 4 - 18 1.000

20020 60 / 4-18 60 4 - 18 500

20021 65 / 4-18 65 4 - 18 500

20022 75 / 6-20 75 6 - 20 500

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2

DOR

Abstandhalter für die waagerechte Bewehrung. Die große Aufstandsfläche ermöglicht den

Einsatz auf weichem Untergrund.

Art.-Nr. Typ 2. Zahl =

Betondeckung (mm)

Für Stahl- Ø

(mm)

Stück je

Beutel / Sack

1855 m. PL. 14 / 20 14 / 20 4 - 14 250 / 2.500

1856 m. PL. 14 / 30 14 / 30 4 - 14 250 / 2.500

1858 m. PL. 14 / 35 14 / 35 4 - 14 250 / 1.000

1857 m. PL. 14 / 40 14 / 40 4 - 14 250 / 1.000

Grundfläche

48 mm Ø

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 1

DRAUF- UND

DOR-PLATTE

vergrößert die Aufstandsfläche der Abstandhalter Drauf mit Platte und Dor, um diese auf

weichen Isolierstoffen einsetzen zu können. Auch geeignet bei sandigem Untergrund.

Art.-Nr.

Ø mm

Stück je

Beutel / Sack

1851 90 125 / 1.000

vergrößert die Auflagefläche

der Artikel: Dor und Drauf

mit Platte (s. Seite 21).

12


Spezialabstandhalter für den Einsatz bei weichem Untergrund, Sauberkeitsschichten oder

Bodenplatten. Besonders stabile Ausführung. Eisenaufnahme bis 16 mm Durchmesser.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Verpackung (Stück)

20428 15 / 20 15 / 20 500

20429 25 / 30 25 / 30 500

20430 40 / 50 40 / 50 200

20431 50 / 60 50 / 60 100

20432 60 / 70 60 / 70 100

20433 70 / 80 70 / 80 100

20434 90 / 100 90 / 100 100

STYROFIX-

EXTRA

1

Wie Styrofix-Extra, jedoch stapelbar, um Platz beim Transport bzw. Lagerung zu

sparen. Geänderte Klemme für senkrechten Einsatz.

Auf Anfrage lieferbar.

STYROFIX-S

Standfester Klemmabstandhalter für die untere Bewehrung mit großem

Klemmbereich und guter Tragfähigkeit.

Auf Anfrage lieferbar.

TIPFIX

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2

Stabiler Abstandhalter mit Vierfachklammerung, dadurch sehr gut für die Anwendung am

Kreuzungspunkt geeignet.

DRANFIX

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Für Stahl-Ø (mm) Stück je Beutel / Sack

4702 10 10 6 - 14 500 / 5.000

4703 15 15 6 - 14 500 / 3.000

4704 20 20 6 - 14 500 / 2.500

4705 25 25 6 - 14 500 / 2.000

4706 30 30 6 - 16 500 / 2.000

4707 35 35 6 - 16 250 / 1.500

4708 40 40 6 - 16 125 / 1.000

4709 45 45 6 - 16 125 / 1.000

4710 50 50 6 - 16 125 / 1.000

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2

13


ABSTANDHALTER

DRANFIX L

Auf Anfrage

Stabiler Abstandhalter mit Vierfachklammerung, dadurch sehr gut für die Anwendung am

Kreuzungspunkt geeignet.

NEU

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Für Stahl-Ø (mm) Stück je Beutel / Sack

4743 15 L 15 6 - 12 500 / 5.000

4744 20 L 20 6 - 12 500 / 3.000

4745 25 L 25 6 - 12 500 / 2.500

4746 30 L 30 6 - 12 500 / 2.000

4747 35 L 35 6 - 12 250 / 1.500

4748 40 L 40 6 - 12 125 / 1.000

4750 50 L 50 6 - 12 125 / 1.000

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2

MAXIFIX

Maxifix ist ein stabiler Abstandhalter mit Klemme für mittlere bis schwere Belastung.

Gebräuchlich in allen Anwendungsbereichen der Fertigteilindustrie und auf der Baustelle.

Maxifix bietet zu vielen anderen Abstandhaltern für schwere Bewehrung nicht nur den

preislichen Vorteil, sondern ermöglicht auch eine Bewehrungsaufnahme von bis zu 25 mm.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Für Stahl-Ø (mm) Verpackung (Stück)

20028 15 / 8-25 15 8 - 25 1.000

20029 20 / 8-25 20 8 - 25 1.000

20030 25 / 8-25 25 8 - 25 1.000

20031 30 / 8-25 30 8 - 25 500

20032 35 / 8-25 35 8 - 25 500

20033 40 / 8-25 40 8 - 25 500

20034 50 / 8-25 50 8 - 25 500

20035 75 / 8-25 75 8 - 25 250

20036 100 / 8-25 100 8 - 25 250

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2

SNAPFIX

Stabiler und standfester Abstandhalter auch für die obere Bewehrung.

Preiswert, guter Betondurchfluss.

Auf Anfrage lieferbar.

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 1

NORMFIX

Besonders tragfähiger Kunststoffabstandhalter mit großem Klemmbereich.

Auf Anfrage lieferbar.

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2

14


Stabiler Abstandhalter für senkrechte und waagerechte Bewehrung. Guter Betondurchfluss,

großer Klemmbereich, hohe Tragfähigkeit.

Art.-Nr. Typ Betondeckung

(mm)

Fußabstand

(mm)

Für Stahl-Ø

(mm)

Verpackung

(Stück)

20054 15 / 6-20 15 20 6 - 20 1.000

20055 20 / 6-20 20 20 6 - 20 1.000

20056 25 / 6-20 25 20 6 - 20 1.000

20057 30 / 6-20 30 20 6 - 20 1.000

20058 35 / 6-20 35 20 6 - 20 1.000

20059 40 / 6-20 40 20 6 - 20 1.000

20060 50 / 6-20 50 20 6 - 20 500

20061 60 / 6-20 60 20 6 - 20 500

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2

PRAXIFIX

1

Mit spitzen Füßen für geringe Schalungsberührung. Größerer Fußabstand und

Klemmbereich

Art.-Nr. Typ Betondeckung

(mm)

Fußabstand

(mm)

Für Stahl-Ø

(mm)

Verpackung

(Stück)

20062 60 / 6-28 60 40 6 - 28 100

20063 70 / 6-28 70 40 6 - 28 100

20064 75 / 6-28 75 40 6 - 28 100

20065 80 / 6-28 80 40 6 - 28 100

20066 90 / 6-28 90 40 6 - 28 100

20067 100 / 6-28 100 40 6 - 28 100

Wie Praxifix, aber mit spitzen Füßen für geringe Schalungsberührung.

PRAXIFIX S

Art.-Nr. Typ Betondeckung

(mm)

Fußabstand

(mm)

Für Stahl-Ø

(mm)

Verpackung

(Stück)

20068 20 / 6-20 S 20 20 6 - 20 1.000

20069 25 / 6-20 S 25 20 6 - 20 1.000

20070 30 / 6-20 S 30 20 6 - 20 1.000

20071 35 / 6-20 S 35 20 6 - 20 1.000

20072 40 / 6-20 S 40 20 6 - 20 1.000

20073 45 / 6-20 S 45 20 6 - 20 500

20074 50 / 6-20 S 50 20 6 - 20 500

20075 60 / 6-20 S 60 20 6 - 20 500

15


ABSTANDHALTER

PRAXIFIX K

Stabiler und preisgünstiger Kunststoffabstandhalter für die obere Bewehrung mit großem

Klemmbereich. Punktförmige Füße für geringe Schalungsberührung. Stapelbar.

Art.-Nr. Typ Betondeckung

(mm)

Fußabstand

(mm)

Für Stahl-Ø

(mm)

Verpackung

(Stück)

20076 50 50 65 6 - 32 200

20077 65 65 65 6 - 32 200

20078 75 75 65 6 - 32 200

20079 80 80 65 6 - 32 200

20080 90 90 65 6 - 32 200

20081 100 100 65 6 - 32 200

20082 115 115 65 6 - 32 150

20083 125 125 65 6 - 32 150

20084 140 140 65 6 - 32 150

20085 150 150 65 6 - 32 150

PRAXIFIX-MINI

Kunststoffabstandhalter für kleinere Betondeckungen. Punktförmige Füße für geringe

Schalungsberührung.

Art.-Nr. Typ Betondeckung

(mm)

Fußabstand

(mm)

Für Stahl-Ø

(mm)

Verpackung

(Stück)

20086 15 15 20 5 - 12 1.000

20087 20 20 20 5 - 12 1.000

20088 25 25 20 5 - 12 1.000

20089 30 30 20 5 - 12 1.000

20090 35 35 20 5 - 12 1.000

20091 40 40 20 5 - 12 1.000

CC-FIX

Abstandhalter, mit gutem Betonfluss. Für großen Stahldurchmesser. Geringe

Schalungsberührung durch Punktauflage.

Auf Anfrage lieferbar.

XB-FIX

Abstandhalter, mit gutem Betonfluss. Für großen Stahldurchmesser. Geringe

Schalungsberührung durch Punktauflage.

Auf Anfrage lieferbar.

16


Klemmender Abstandhalter mit geringer Schalungsberührung. Für Wasch- und Strukturbeton

geeignet.

Art.-Nr. Typ Betondeckung

(mm)

Für Stahl-Ø max.

(mm)

Verpackung

(Stück)

20772 15 15 12 1.000

20773 20 20 12 1.000

20774 25 25 12 1.000

20775 30 30 12 500

20776 35 35 12 500

20777 40 40 12 500

20778 45 45 12 500

20779 50 50 12 500

QUADROFIX

1

Spezialabstandhalter für Rohrkörbe. Fester Sitz an den Kreuzungspunkten. Geringe

Schalungsberührung.

Art.-Nr. Typ Betondeckung

(mm)

Ringbewehrung-

Ø (mm)

Längsbewehrung-

Ø (mm)

Verpackung

Stück

20784 K 25 / 7 + 8 25 7 8 500

ROTAFIX-K

20785 K 30 / 7 + 9 30 7 9 500

20786 K 30 / 8 + 7 30 8 7 500

20787 K 30 / 8 + 10 30 8 10 500

20788 K 35 / 7 + 8 35 7 8 500

20789 K 35 / 8 + 7 35 8 7 500

20790 K 40 / 5 + 5 40 5 5 500

20791 K 40 / 8 + 7 40 8 7 500

Stabile Konstruktion für senkrechte und waagerechte Bewehrung. Elastische Widerhaken

gegen Abspringen, federnde Klemmlippen gegen seitliches Verrutschen. Verbreiterte

Auflagefläche und Fußholme erhöhen die Tragfähigkeit und verhindern das Kippen.

KLEMMFIX

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Für Stahl-Ø (mm) Verpackung (Stück)

20115 15 / 6-12 15 6 - 12 1.000

20116 15 / 13-20 15 13 - 20 500

20117 20 / 6-12 20 6 - 12 1.000

20118 20 / 13-20 20 13 - 20 500

20119 25 / 6-12 25 6 - 12 500

20120 25 / 13-20 25 13 - 20 500

20121 30 / 6-12 30 6 - 12 500

20122 30 / 13-20 30 13 - 20 500

20123 35 / 6-12 35 6 - 12 500

20124 35 / 13-20 35 13 - 20 250

20125 40 / 6-12 40 6 - 12 250

20126 40 / 13-20 40 13 - 20 250

20127 50 / 6-12 50 6 - 12 250

20128 50 / 13-20 50 13 - 20 200

20129 50 / 12-28 50 12 - 28 200

20130 60 / 12-28 60 12 - 28 100

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2

17


ABSTANDHALTER

PICOFIX

Preiswerter Rundabstandhalter mit geringer Schalungsberührung. Besonders geeignet für

Fertigteile.

Auf Anfrage lieferbar.

SPARFIX

Besonders preisgünstiger Abstandhalter für den Einsatz bei geringer Belastung und leichter

Bewehrung.

Auf Anfrage lieferbar.

DRIFIX

Abstandhalter speziell für Pfahlgründungs-Bewehrungskörbe in geschlossener und offener

(mit Klemme) Ausführung. Begünstigt das Herunterlassen des Bewehrungskorbes und

garantiert die richtige Betondeckung.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Für Stahl-Ø (mm) Verpackung (Stück)

20140 50 / 14 G 45 bis 14 100

20141 50 / 8 -16 K 45 8 - 16 100

20142 70 / 12 G 70 bis 12 100

20143 75 / 8 -16 K 75 8 - 16 100

20144 75 1) 75 bis 14 100

20145 100 / 18 G 100 bis 18 100

20146 125 / 18 G 125 bis 18 50

1) geschlossen

Typ K: mit Klemme

DECKEN-

TRUMPF

Abstandhalterring aus Kunststoff für die untere Bewehrung. Besonders trittstabil durch

versetzt angeordnete Stützrippen. Rationelles Verlegen. Ein trennbarer Satz besteht aus 5

Ringen.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Verp.-Einheit / Sack

1687 20 20 125 Stck. (=25 Satz)

1681 25 25 125 Stck. (=25 Satz)

1682 30 30 125 Stck. (=25 Satz)

1683 35 35 100 Stck. (=20 Satz)

1684 40 40 100 Stck. (=20 Satz)

1 Satz = 5 Ringe

größter Ring ca. 330 mm Ø

kleinster Ring ca. 190 mm Ø

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2

18


Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Verp.-Einheit / Sack

20941 20- 8f 20 200 Stck. (=25 Satz)

20942 25- 8f 25 200 Stck. (=25 Satz)

20943 30- 8f 30 200 Stck. (=25 Satz)

20944 35- 8f 35 160 Stck. (=20 Satz)

20945 40- 8f 40 160 Stck. (=20 Satz)

20946 50- 8f 50 160 Stck. (=20 Satz)

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2

DECKEN-

TRUMPF 8

Auf Anfrage

NEU

1

Großflächig stützender Ringabstandhalter für die untere Bewehrung. Besonders stabile und

trittfeste Konstruktion für die Anwendung speziell im Fertigteilbau. Drei (3) nicht verbundene

(lose) Ringe mit Durchmesser 230 - 310 mm. Die punktuelle Auflage auf der Schalung ist

besonders für Sichtbetonkonstruktionen günstig. Der zeitliche Verlegeaufwand ist gering, da

die losen Einzelringe schnell von Hand auf die Schalung geworfen werden können.

RONDOFIX-

STABIL

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Verpackung (Stück)

20147 25 25 100

20148 30 30 100

20149 35 35 75

20150 40 40 75

20151 50 50 50

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

3 nicht verbundene Ringe

Ø 230 - 310 mm

Großflächig abstützender Abstandhalter für die waagerechte Bewehrung. Punktförmige

Aufstandsfüßchen. Deckenring wird in Sätzen à 8 Ringen geliefert.

DECKENRING

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Verp.-Einheit / Sack

1545 15 15 400 Stck. (=50 Satz)

1547 20 20 400 Stck. (=50 Satz)

1549 25 25 400 Stck. (=50 Satz)

1544 30 30 200 Stck. (=25 Satz)

Farbe freibleibend

1 Satz = 8 Ringe

größter Ring ca. 330 mm Ø

kleinster Ring ca. 150 mm Ø

Großflächig stützender Ringabstandhalter, durch herausragende Stege besonders stabil und

kippsicher. Durchmesser 220 - 340 mm.

RONDOFIX

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Verpackung (Stück)

20152 15 15 250

20153 20 20 200

20154 25 25 150

20155 30 30 100

20156 35 35 100

20157 40 40 100

20158 45 45 100

20159 50 50 100

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 1 / F / T / A

1 Satz = 4 Ringe

größter Ring ca. 340 mm Ø

kleinster Ring ca. 220 mm Ø

19


ABSTANDHALTER

DREIECK

Abstandhalter für die waagerechte und senkrechte Bewehrung. Durch die Eckausbildung

ist Dreieck relativ stabil. Der angespritzte Haken ermöglicht sicheres Anbringen an die

Bewehrung. Punktförmige Aufstandsfüßchen. Schenkellänge 250 mm.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Verp.-Einheit / Sack

1533 20 20 200

1535 25 25 100

1537 30 30 100

Farbe freibleibend

H-FIX

Großflächig stützender Abstandhalter, Außenmaße 210 x 100 mm. Punktförmige Füße für

geringe Schalungsberührung.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Verpackung (Stück)

20160 15 15 200

20161 20 20 200

20162 25 25 200

20163 30 30 200

20164 35 35 200

20165 40 40 100

20166 45 45 100

20167 50 50 100

20168 55 55 100

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 1 / F / T / A

NEU

H-FIX L

Auf Anfrage

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Verpackung (Stück)

20960 15 L 15 200

20961 20 L 20 200

20962 25 L 25 200

20963 30 L 30 200

20964 35 L 35 200

20965 40 L 40 100

20967 50 L 50 100

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 1 / F / T / A

PRAKTIFIX

Großflächig stützender, preisgünstiger Abstandhalter für waagerechte Bewehrung.

Außenmaße 210 x 60 mm. Punktförmige Füße für geringe Schalungsberührung.

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 1 / F / T / A

Auf Anfrage lieferbar.

20


Großflächig stützender Abstandhalter mit 2 Hakenpaaren für senkrechte Bewehrung.

Außenmaße 210 x 60 mm. Punktförmige Füße für geringe Schalungsberührung.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Verpackung (Stück)

20176 15 Vertikal 15 250

20177 20 Vertikal 20 250

20178 25 Vertikal 25 250

20179 30 Vertikal 30 250

20180 35 Vertikal 35 200

20181 40 Vertikal 40 200

20182 45 Vertikal 45 150

20183 50 Vertikal 50 150

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 1 / F / T / A

PRAKTIFIX

VERTIKAL

1

Für die senkrechte Bewehrung, besonders rationell. Die 2 Haken ermöglichen sicheres und

festes Einhängen in fast alle unterschiedlichen Bewehrungsmatten.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Verp.-Einheit / Sack

1572 15 / 2 HA 15 250

1573 20 / 2 HA 20 250

1574 25 / 2 HA 25 250

1575 30 / 2 HA 30 250

DOVAL

mit 2 Haken

Farbe: grau

Tragfähiger, großflächig stützender Abstandhalter für senkrechte und waagerechte

Bewehrung. Kann bei senkrechter Bewehrung mit zwei Klemmhaken befestigt werden.

Außenmaße 260 x 200 mm.

MATTENFIX

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Verpackung (Stück)

20184 15 15 100

20185 20 20 100

20186 25 25 100

20187 30 30 100

20188 40 40 100

20189 45 45 100

20190 50 50 100

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 1 / F / T / A

Großflächig unterstützender Abstandhalter mit punktförmigen Aufstandsfüßchen in relativ

stabiler Ausführung. Durch Steckverbindung verlängerbar.

DRUWELL

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Stück je Bund / Pal.

2040 25 25 100 / 2.400

2042 30 30 100 / 2.400

2043 35 35 50 / 2.400

2044 40 40 50 / 2.400

2046 50 50 50 / 2.000

2048 60 60 50 / 2.000

Lieferlänge ca. 75 cm

auf Anfrage auch 100 und 118 cm

21


ABSTANDHALTER

DREWI

Länge: 33 cm

Ein Abstandhalter für die waagerechte Bewehrung, der durch seine besondere Ausbildung

einfach auf die Schalung geworfen werden kann. Er liegt immer richtig und gewährleistet

immer die gleiche Betondeckung. Drewi ist für geringe Belastung geeignet, er wird gut vom

Beton durchflossen.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Verpackung (Stück)

1675 25 25 500

1676 30 30 500

1678 40 40 250

1680 50 50 125

DRUNTER-

LEGER

Ein Abstandhalter für die waagerechte Bewehrung, der auch für Balkenbewehrung,

Streifen fundamente und Unterzüge geeignet ist. Drunterleger ist in der Mitte leicht

teilbar.

Auf Anfrage lieferbar.

Länge: 20 cm

DRUZACK

Nennlänge ca 80 cm.

Besonders rationeller, stabiler Großflächen-Abstandhalter für die untere Bewehrung.

Umgedreht auch auf weichem Untergrund einsetzbar.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Stück je Bund / Pal.

1757 15 15 70 / 3.430

1758 20 20 60 / 2.940

1759 25 25 50 / 2.450

1760 30 30 40 / 1.960

1761 35 35 30 / 1.680

1762 40 40 30 / 1.470

1764 50 50 20 / 1.120

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / A

DRUZACK-L

Betondeckung 15 - 30 mm, für leichtere Bewehrung, z. B. für Fertigteile.

Punktförmige Auf standsfüßchen.

Auf Anfrage lieferbar.

Nennlänge ca. 80 cm.

SEMIFIX-

SUPER

Sehr tragfähiger Steg-Abstandhalter aus Kunststoff mit Kupplung zum

Zusammenstecken.

Außenmaße 75 x 350 mm.

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

Auf Anfrage lieferbar.

22


Abstandhalter mit gutem Betonfluss. Durch abgerundete Füße geringer Kontakt zur

Schalung. Nach oben stehende Nocken (15 mm Länge) verhindern das Verrutschen der

Bewehrung. Mittels Steckkupplungen beliebig zu verlängern. Außenmaße 34 x 500 mm.

Art.-Nr. Typ Betondeckung

(mm)

Länge

(mm)

Paletteneinheit

(m)

Verpackung

(Stück)

20442 15 / 500 15 1) 500 1.440 2.880

20443 20 / 500 20 500 1.200 2.400

20444 25 / 500 25 500 1.200 2.400

20445 30 / 500 30 500 1.200 2.400

20446 35 / 500 35 500 960 1.920

20447 40 / 500 40 500 960 1.920

20448 50 / 500 50 500 720 1.440

20449 15 / 1000 15 1) 1.000 1.440 1.440

20450 20 / 1000 20 1.000 1.200 1.200

20451 25 / 1000 25 1.000 1.200 1.200

20452 30 / 1000 30 1.000 1.200 1.200

20453 35 / 1000 35 1.000 960 960

20454 40 / 1000 40 1.000 960 960

20455 50 / 1000 50 1.000 720 720

20456 15 / 2000 15 1) 2.000 2.880 1.440

20457 20 / 2000 20 2.000 2.400 1.200

20458 25 / 2000 25 2.000 2.400 1.200

20459 30 / 2000 30 2.000 2.400 1.200

20460 35 / 2000 35 2.000 1.920 960

20461 40 / 2000 40 2.000 1.920 960

20462 50 / 2000 50 2.000 1.440 720

20463 15 / 2500 15 1) 2.500 3.600 1.440

20464 20 / 2500 20 2.500 3.000 1.200

20465 25 / 2500 25 2.500 3.000 1.200

20466 30 / 2500 30 2.500 3.000 1.200

20467 35 / 2500 35 2.500 2.400 960

20468 40 / 2500 40 2.500 2.400 960

20469 50 / 2500 50 2.500 1.800 720

1) Flache Füße

Primafix Typ MS auf Anfrage.

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 1 / F / T / A

PRIMAFIX

Typ MS mit zusätzlichen Stiften

1

Stangenabstandhalter mit Querstegen und Vorrichtung zum Zusammenstecken. Guter

Betondurchfluss, hohe Standfestigkeit. Besonders geeignet für die Vorfertigung.

TELEFIX

Art.-Nr. Typ Betondeckung

(mm)

Länge

(mm)

Paletteneinheit

(m)

Verpackung

(Stück)

20191 15 / 1000 15 1.000 2.000 2.000

20192 20 / 1000 20 1.000 2.000 2.000

20193 25 / 1000 25 1.000 2.000 2.000

20194 30 / 1000 30 1.000 2.000 2.000

20195 35 / 1000 35 1.000 2.000 2.000

20196 40 / 1000 40 1.000 2.000 2.000

20197 50 / 1000 50 1.000 2.000 2.000

Andere Längen und Sonderausführungen mit nach oben stehendem Nockenraster auf Anfrage.

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 1 / F / T / A

23


ABSTANDHALTER

DRUNTER-

LEISTE IV

Mit seitlicher Aussparung. Für Sichtbeton und Elementdecken nur bedingt geeignet. Verlegeempfehlungen

und Längenbegrenzungen siehe DBV-Merkblatt ‚Abstandhalter‘.

Art.-Nr. Typ Betondeckung

(mm)

Lieferlänge ca.

(m)

m

je Bund

m je

Palette

1607 15 15 2 100 8.000

1608 20 20 2 100 5.600

1606 25 25 2 100 4.800

1609 30 30 2 100 4.200

1618 35 35 2 60 2.880

1629 40 40 2 60 2.400

1627 50 50 2 60 1.680

Farbe: grau

Kurzstücke, z. B. 250 mm, 350 mm, 500 mm sowie andere Fixlängen auf Anfrage.

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / A

DRUNTER-

LEISTE V

Großflächiger, linienförmiger Abstandhalter für die untere Bewehrung. Insbesondere für

den Einsatz auf weichem Untergrund, jedoch muss die Leiste dazu umgedreht werden.

Für Sichtbeton und Elementdecken nur bedingt geeignet. Verlegeempfehlungen und

Längenbegrenzungen siehe DBV-Merkblatt ‚Abstandhalter‘

Art.-Nr. Typ Betondeckung

(mm)

Lieferlänge ca.

(m)

m je Bund

m je Palette

1601 V 10 10 2 100 7.200

1602 V 15 15 2 100 7.200

1595 V 20 20 2 100 5.600

1596 V 25 25 2 100 4.800

1598 V 30 30 2 100 3.500

1645 V 35 35 2 60 2.880

1646 V 40 40 2 60 2.400

1647 V 50 50 2 60 1.680

Farbe: freibleibend

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2

DRUNTER-

LEISTE W

Großflächiger, linienförmiger Abstandhalter für die untere Bewehrung mit Wellenkamm

auf der Oberseite, um ein Verrutschen der Bewehrung zu verhindern. Für Sichtbeton und

Elementdecken nur bedingt geeignet.

Art.-Nr. Typ Betondeckung

(mm)

Lieferlänge ca.

(m)

m je Bund

m je Palette

20198 20 W 20 2 100 4.800

20199 25 W 25 2 100 3.600

20200 30 W 30 2 100 3.600

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV-- L 2

24


Profil aus Polyäthylen (PE) in der im DBV-Merkblatt empfohlenen Höchstlänge für linienförmige

Abstandhalter. Eignung und Verwendung auch auf weichem Untergrund und

Isoliermaterial (Oberseite nach unten) möglich. Länge 350 mm.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Verpackung (Stück)

20486 20 20 200

20487 25 25 200

20488 30 30 200

SONDERFIX

1

Plattendecken und ähnliche Fertigteile werden unter Einsatz modernster

Produktionsanlagen hergestellt. Das Autofix-System ermöglicht die Verarbeitung

von Abstandhaltern, die diesem Automatisierungsprozess angepasst sind.

Die Vorteile des Autofix-System:

Halb- oder vollautomatische Abstandhalter-Montage. Verwendung der

Querbewehrung als Abstandhalter. Montagemaschinen für jeden Leistungsbedarf.

Kein Umrüsten der Maschinen bei wechselnden Betonüberdeckungen.

Die jeweiligen Artikel finden Sie in Kapitel 6 „Fertigteilwerke“ auf Seite 100.

AUTOFIX-

SYSTEM

Abstandhalter am Strang, passend zum Dallimat-Universal-Tischgerät. Dalli-Abstandhalter

sitzen stramm, aber verschiebbar am Eisen.

DALLI ®

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Für Stahl-Ø (mm) Verp.-Einheit (Stück)

4501 15 / 6 15 bis 6 1.000

4503 15* 15 bis 10 1.000

4504 20* 20 bis 8 1.000

4505 20 / 7 20 bis 6 1.000

4510 25* 25 6 1.000

4511 30* 30 6 500

4500 10** 10 bis 6 2.000

* Sitzen fest am Eisen, klammern aber nicht. Dadurch können sie leicht hin- und hergeschoben werden. Die

übrigen Dalli-Ausführungen klammern am Eisen.

** Nur für Dallimat-Tischgerät, Typ I

15

15-20

Betondeckung

25-30

Klammernde Abstandhalter in strangförmiger Ausbildung passend zu den Magazinen am

Drunterfix-Setzgerät.

DRUNTERFIX

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Für Stahl-Ø (mm) Verp.-Einheit (Stück)

1202 10 10

1.000

1203 15 15 1.000

1204 20* 20 1.000

1205 25* 25 1.000

1209 30* 30 500

* Setzgerät nicht mehr verfügbar

b i s 12 m m Ø

bzw. 2 x 8 mm Ø

25


ABSTANDHALTER

DRUNTERFIX-

SETZGERÄT

Mit dem Drunterfix-Setzgerät können klammernde Drunterfix-Abstandhalter sekundenschnell

an die waagerechte Bewehrung angebracht werden. Die Abstandhalter werden

in das Magazin eingefüllt, das Gerät wird auf die Bewehrungsmatte gestellt und durch

Heruntertreten des Fußhebels wird die Bewehrungsmatte angehoben und gleichzeitig ein

Drunterfix-Abstandhalter aufgeschoben.

Art.-Nr. Typ Verp.-Einheit (Stück)

8815 10 / 15 1

DOCLIP

Spezialabstandhalter für hohe Druckbelastung. Klammert fest im Kreuzungspunkt der

Bewehrungsmatte auch bei dünneren Eisen-Ø-Kombinationen. Umlaufende Rippen bremsen

die Karbonatisierung des Betons.

Art.-Nr. Typ Betondeckung

(mm)

3307 25 25

Eisen-Ø in der

Kombination (mm)

Σ Ø max. 18 mm

Stück je Beutel / Sack

250 / 1.000

3308 30 30 250 / 1.000

3309 35 35 125 / 1.000

3310 40 40 125 / 1.000

3312 50 50 125 / 1.000

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2

DINKI

Abstandhalter für die senkrechte Bewehrung. Durch die besondere Ausbildung der

Eisenaufnahme ermöglicht Dinki die Verwendung bei vielen Eisendurchmessern. Dinki wird

gut vom Beton durchflossen.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Für Stahl-Ø (mm) Stück je Beutel / Sack

20228 15 / 4-10 15 4 - 10 1.000 / 5.000

2503 15 / 4-12 15 4 - 12 1.000 / 5.000

2500 20 / 4- 8 20 4 - 8 500 / 5.000

20229 20 / 4-10 20 4 - 10 500 / 2.500

2504 20 / 4-12 20 4 - 12 500 / 2.500

20230 20 / 5-16 20 5 - 16 500 / 2.500

2497 20 / 12-20 20 12 - 20 250 / 2.000

20231 25 / 4-10 25 4 - 10 500 / 2.500

2505 25 / 4-12 25 4 - 12 500 / 2.500

20232 25 / 5-16 25 5 - 16 500 / 1.500

2498 25 / 12-20 25 12 - 20 250 / 1.000

2506 30 / 4-12 30 4 - 12 250 / 1.000

20234 30 / 5-16 30 5 - 16 125 / 1.000

2507 30 / 8-18 30 8 - 18 125 / 1.000

2511 35 / 4- 8 35 4 - 8 125 / 1.000

2508 35 / 4-12 35 4 - 12 250 / 1.000

20235 35 / 5-16 35 5 - 16 250 / 1.000

2501 40 / 5-14 40 5 - 14 125 / 500

20236 40 / 5-16 40 5 - 16 125 / 500

2509 40 / 12-20 40 12 - 20 125 / 500

2510 50 / 4-10 50 4 - 10 100 / 500

20237 50 / 5-16 50 5 - 16 100 / 500

2502 50 / 12-20 50 12 - 20 50 / 500

2512 60 / 6-14 60 6 - 14 50 / 500

2514 70 / 12-20 70 12 - 20 25 / 250

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 1 / F / T / A

26


Art.-Nr. Typ Betondeckung

(mm)

Für Stahl-Ø

(mm)

Stück je Beutel / Sack

20928 15/4-10 L 15 4 - 10 1.000 / 5.000

20904 20/4-12 L 20 4 - 12 500 / 2.500

20905 25/4-12 L 25 4 - 12 500 / 2.500

20906 30/4-12 L 30 4 - 12 500 / 2.500

20907 35/4-12 L 35 4 - 12 250 / 1.000

20909 40/4-12 L 40 4 - 12 125 / 500

20910 50/5-16 M 50 5 - 16 100 / 500

DINKI L/M

Auf Anfrage

NEU

1

Alternativ für kleine und große Eisendurchmesser geeignet.

Klammert bei Bedarf auch zwei parallele Eisen, ggf. mit unterschiedlichen Durchmessern.

Art.-Nr. Typ Betondeckung

(mm)

Für Stahl-Ø

(mm)

Stück je Beutel / Sack

1520 DoDi 30 30 4 - 26 125 / 500

DOPPELDINKI

NEU

Abstandhalter für die senkrechte Bewehrung mit tangentialer Eisenaufnahme für sicheren

Halt am Eisen. Dux-offen wird vollflächig vom Beton durchflossen.

DUX ® -OFFEN

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 1

Auf Anfrage lieferbar.

27


ABSTANDHALTER

MINIFIX

Typ 4 - 8

Typ 8 - 12

Typ 4 - 18

Bewährter Abstandhalter für universelle Verwendung. Klemmende Haltezungen für mehrere

Stabdurchmesser. Verbreiterte Auflage ergibt höhere Kippsicherheit. Offene Konstruktion,

die den Betonfluss nicht unterbricht. Außenrippen mit geringer Schalungsberührung.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Für Stahl-Ø (mm) Verpackung (Stück)

20238 5 / 4-6 5 4 - 6 5.000

20239 10 / 4-8 10 4 - 8 1.000

20240 12,5 / 4-8 12,5 4 - 8 1.000

20241 15 / 4-8 15 4 - 8 1.000

20242 15 / 8-12 15 8 - 12 1.000

20243 15 / 10-14 15 10 - 14 1.000

20244 15 / 14-18 15 14 - 18 1.000

20245 20 / 4-8 20 4 - 8 1.000

20246 20 / 4-18 20 4 - 18 1.000

20247 20 / 6-10 20 6 - 10 1.000

20248 20 / 8-12 20 8 - 12 1.000

20249 20 / 10-14 20 10 - 14 500

20250 20 / 12-16 20 12 - 16 500

20251 25 / 4-8 25 4 - 8 1.000

20252 25 / 4-18 25 4 - 18 1.000

20253 25 / 6-10 25 6 - 10 500

20254 25 / 10-14 25 10 - 14 500

20255 25 / 12-16 25 12 - 16 500

20256 25 / 16-20 25 16 - 20 500

20257 30 / 4-8 30 4 - 8 500

20258 30 / 4-18 30 4 - 18 500

20259 30 / 8-12 30 8 - 12 500

20260 35 / 5-10 35 5 - 10 500

20261 35 / 10-20 35 10 - 20 250

20262 40 / 4-8 40 4 - 8 500

20263 40 / 4-18 40 4 - 18 500

20264 40 / 8-12 40 8 - 12 500

20265 40 / 12-20 40 12 - 20 250

20266 40 / 20-30 40 20 - 30 250

20267 45 / 4-8 45 4 - 8 250

20268 45 / 4-18 45 4 - 18 250

20269 45 / 8-12 45 8 - 12 500

20270 50 / 4-10 50 4 - 10 250

20271 50 / 4-18 50 4 - 18 250

20272 50 / 8-12 50 8 - 12 250

20273 50 / 12-20 50 12 - 20 250

20274 60 / 4-18 60 4 - 18 250

20275 60 / 12-28 60 12 - 28 100

20276 70 / 12-20 70 12 - 20 100

20277 75 / 4-18 75 4 - 18 100

20278 75 / 4-18 Super 75 4 - 18 100

20279 75 / 20-26 75 20 - 26 100

20280 100 / 4-18 100 4 - 18 75

20281 100 / 12-32 100 12 - 32 75

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 1

28


Zur Aufständerung von Rohrkörben. Abgerundete Oberfläche mit überstehendem Rand, gut

geeignet für die Aufständerung von Rohrkörben. Typ F mit geriffelter, rutschhemmender

Sohle von 14 mm Durchmesser. Typ G mit Durchmesser 46 mm für den Einsatz auf weichem

Untergrund.

KUNSTSTOFF-

FUSS

1

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Für Stahl-Ø (mm) Verpackung (Stück)

20282 K 5 3 5 1.000

20283 K 6 3 6 1.000

20284 K 7 3 7 1.000

20285 K 8 3 8 1.000

20286 K 10 3 10 1.000

20287 K 12 3 12 1.000

20288 K 14 3 14 1.000

20289 K 16 3 16 1.000

20290 K 7 / 12 12 7 1.000

20291 K 6 / 20 20 6 1.000

20292 K 8 / 20 20 8 1.000

20293 K 9 / 20 20 9 1.000

20294 K 10 / 20 20 10 1.000

20295 K 6 / 25 25 6 1.000

20296 G 6 5,5 - 6 1.000

5581 Drauf mit Platte 5 - 8 500

20297 F 5 5 5.000

20298 F 6 6 5.000

5585 7-Flach 7 1.000

Weitere Ausführungen auf Anfrage

Typ K 5 - 16 Typ K 7 / 12 bis K 6 / 25

Typ F 5 und F 6, 7-Flach

Typ G 6

Drauf mit Platte

Zum Schutz von Eisenenden. Besonders stabil, z. B. für die Aufständerung von Bewehrungskörben

in der Beton rohr-Produktion geeignet.

DRAUF-STABIL

Art.-Nr. Typ H (mm) Für Stahl-Ø (mm) Stück je Beutel / Sack

5520 30 / 4-8 30 4 - 8 250 / 1.000

Typ 30

Drahtenden-Abstandhalter in stabiler Ausführung mit punktförmiger Schalungsberührung.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Für Stahl-Ø (mm) Verpackung (Stück)

20299 A 15 / 5 15 5 1.000

20300 A 15 / 6 15 6 1.000

KUNSTSTOFF-

FUSS TYP A

29


ABSTANDHALTER

DRAUF-

STECKER

TYP B

Betondeckung 35 mm, 40

mm und 45 mm auf Anfrage.

Drahtenden-Abstandhalter in stabiler Ausführung.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Für Stahl-Ø (mm) Verpackung (Stück)

20301 B 10 / 4-8 10 4 - 8 1.000

20302 B 15 / 4-8 15 4 - 8 1.000

20303 B 15 / 10-16 15 10 - 16 500

20304 B 20 / 4-8 20 4 - 8 1.000

20305 B 20 / 10-16 20 10 - 16 500

20306 B 25 / 4-8 25 4 - 8 1.000

20307 B 25 / 10-16 25 10 - 16 500

20308 B 30 / 4-8 30 4 - 8 1.000

20309 B 30 / 10-16 30 10 - 16 500

20310 B 35 / 4-8 35 4 - 8 1.000

20311 B 35 / 10-16 35 10 - 16 1.000

20312 B 40 / 4-8 40 4 - 8 1.000

20313 B 45 / 4-8 45 4 - 8 1.000

20314 B 50 / 4-8 50 4 - 8 1.000

20315 B 50 / 10-16 50 10 - 16 250

DRAUF-

STECKER

TYP C

Auf Eisenenden gesteckt, gewährleistet Betonüberdeckungen von 20, 25 bzw. 30 mm. Sitzt

fest am Eisen.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Für Stahl-Ø (mm) Stück Beutel / Sack

5505 C 4-7 / 20 20 4 - 7 1.000 / 10.000

5514 C 4-7 / 25 25 4 - 7 1.000 / 10.000

5515 C 4-7 / 30 30 4 - 7 1.000 / 10.000

5506 C 8-12 / 20 20 8 - 12 500 / 5.000

5507 C 13-18 / 20 20 13 - 18 250 / 2.500

5511 C 19-24 / 20 20 19 - 24 250 / 2.500

Mit Zapfen

5508 C 8-12 / 25 25 8 - 12 500 / 5.000

5516 C 8-12 / 30 30 8 - 12 500 / 5.000

5517 C 13-18 / 30 30 13 - 18 250 / 2.500

5518 C 19-24 / 30 30 19 - 24 250 / 2.500

30


ABSTANDHALTER AUS FASERBETON

Einzelabstandhalter ohne Draht für die waagerechte Bewehrung.

Art.-Nr. Betondeckung (mm) Schnittbreite (mm) Verpackung je Sack Stck. je Pal.

(Stück)

6950 20 20 1.000 50.000

6951 25 20 1.000 40.000

6952 30 22 500 20.000

6953 35 22 500 20.000

6954 40 25 460 14.720

6956 50 28 250 10.000

6957 55 28 200 8.000

6958 60 28 200 8.000

6648 70 28 100 5.000

weitere Abmessungen auf Anfrage.

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

DRUFA ® -BOCK

1

Für die waagerechte und senkrechte Bewehrung. Drufa-Bock kann am Kreuzungspunkt der

Bewehrung angerödelt werden. Befestigungsdraht liegt innerhalb der Betondeckung.

Art.-Nr. Betondeckung (mm) Schnittbreite (mm) Verpackung je Sack Stck. je Pal.

(Stück)

7073 25 20 1.000 40.000

7074 30 22 500 20.000

7076 40 25 460 14.720

7078 50 28 250 10.000

7080 60 28 200 8.000

7081 70 28 100 5.000

weitere Abmessungen auf Anfrage.

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

DRUFA ® -BOCK

mit verzinktem Draht

mit verzinktem Draht

Abstandhalter aus Faserbeton für die waagerechte Bewehrung. Drufa-Knochen sind für 2

bzw. 3 verschiedene Betondeckungen einsetzbar.

Art.-Nr. Betondeckung (mm) Schnittbreite (mm) Verpackung je Sack Stck. je Pal.

(Stück)

6942 25 / 30 20 500 20.000

6944 20 / 25 / 30 20 1.000 30.000

6945 35 / 40 / 50 24 250 10.000

6948 45 / 55 / 60 28 125 5.000

DRUFA ® -

KNOCHEN

ohne Draht

Faserbetonabstandhalter für die senkrechte und waagerechte Bewehrung für jeweils 2 bzw.

3 unterschiedliche Betondeckungen. Befestigungsdraht liegt innerhalb der Betondeckung.

Art.-Nr. Betondeckung (mm) Schnittbreite (mm) Verpackung je Sack Stck. je Pal.

(Stück)

6943 25 / 30 20 500 20.000

6946 20 / 25 / 30 20 500 25.000

6947 35 / 40 / 50 24 250 10.000

6949 45 / 55 / 60 28 125 5.000

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

mit verzinktem Draht

31


ABSTANDHALTER

NEU

DRUFA ® BSB

Abstandhalter für Brandschutzbewehrung, zur gleichzeitigen Sicherung der Betondeckung

von Trag- und Brandschutzbewehrung.

Art.-Nr. Betondeckung (mm) Schnittbreite (mm) Verpackung je Sack Stck. je Pal.

(Stück)

7329 BSB 55 / 30 24 150 5.250

7330 BSB 60 / 20 24 150 5.250

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

DRUFA ®

TYP BF

Abstandhalter ohne Draht aus faserbewehrtem Beton mit jeweils 2 Betondeckungen für den

universellen Einsatz. Besonders gute Tragfähigkeit durch flache Auflage.

Art.-Nr. Typ Betondeckung

(mm)

Schnittbreite (mm)

Verpackung

(Stück)

Palettenmenge

20316 B 15 / 20 F 15 / 20 20 500 50.000

20317 B 25 / 30 F 25 / 30 20 500 25.000

20318 B 30 / 40 F 30 / 40 20 250 15.000

20319 B 35 / 45 F 35 / 45 20 200 10.000

20320 B 40 / 50 F 40 / 50 20 200 13.000

20321 B 50 / 60 F 50 / 60 28 100 5.000

20322 B 60 / 75 F 60 / 75 28 50 2.500

20323 B 65 / 70 F 65 / 70 28 50 2.500

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

DRUFA ® -

DOPPELCLIP

Faserbetonabstandhalter für die senkrechte Bewehrung mit doppelter Kunststoffklammer,

besonders fester Sitz am Kreuzungspunkt der Bewehrung.

Art.-Nr. Betondeckung (mm) klemmt Eisen-Ø (mm) Verpackung je Sack Stck. je Pal.

(Stück)

7108 25 5 - 14 500 20.000

7109 30 5 - 14 500 15.000

7110 35 5 - 14 250 10.000

7111 40 5 - 14 250 10.000

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

32


Linienförmiger Faserbetonabstandhalter, Lieferlänge ca. 1,00 m. Drufa-Dreikant kann als

Vollprofil, T-Profil und in konkaver Ausführung geliefert werden. Das T-Profil ist besonders

stabil und hoch belastbar.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) m je Pal.

6901 100 / 20 20 1.500

6902 100 / 25 25 1.000

6903 100 / 30 30 750

7116 100 / 35 35 600

6905 100 / 40 40 400

6907 100 / 50 50 250

7310 100 / 30 T 30 1.000

7311 100 / 35 T 35 750

7312 100 / 40 T 40 600

7313 100 / 45 T 45 500

7314 100 / 50 T 50 400

7315 100 / 55 T 55 300

7316 100 / 60 T 60 250

6900 100 / 70 K 70 200

7320 100 / 100 T 100 100

K = konkave Ausführung, T = T-Profil

Ihr Vorteil:

Alle Drufa-Langteile sind auf den Paletten durch Zwischenlagen aus Karton geschützt. Durch diese stabile

Verpackung wird die Bruchgefahr beim Transport und Handling weitestgehend vermieden!

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

DRUFA ® -

DREIKANT

UND T-PROFIL

Drufa-Dreikant

T-Profil

1

Drufa-Dreikantkonkav

Faserbetonabstandhalter für die waagerechte Bewehrung. Lieferbar als Dreikant-Vollprofil,

Dreikant-konkav und T-Profil. Das T-Profil ist besonders stabil.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Verpackung je Karton Stck. je Pal.

(Stück)

6961 33 / 25 o.H. 25 75 3.000

6962 33 / 30 o.H. 30 60 2.400

7117 33 / 35 o.H. 35 50 1.800

6964 33 / 40 o.H. 40 35 1.120

6965 33 / 50 o.H. 50 25 800

7321 33 / 30 T o.H. 30 75 3.000

7322 33 / 35 T o.H. 35 60 2.400

7323 33 / 40 T o.H. 40 50 2.000

7324 33 / 45 T o.H. 45 40 1.600

7325 33 / 50 T o.H. 50 40 1.280

7326 33 / 55 T o.H. 55 25 1.000

7327 33 / 60 T o.H. 60 25 1.000

6975 33 / 70 K o.H. 70 20 700

K = konkave Ausführung, T = T-Profil

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

DRUFA ® -

kurz ohne Haken

Lieferlänge ca. 33 cm

Prüfzeugnis Frost-Tau-Widerstand

bitte anfordern.

T-Profil kurz, Lieferlänge ca. 33 cm

33


ABSTANDHALTER

DRUFA ® -

kurz mit Haken

Faserbetonabstandhalter in Dreikantform mit Haken zum Einhängen in die senkrechte

Bewehrung. Der Abstandhalter ist in zwei Profilausführungen lieferbar, und zwar als Vollprofil

und als konkave Ausführung.

Lieferlänge ca. 33 cm

Art.-Nr. Typ Betondeckung Ve r p a c k u n g j e K a r to n Stck. je Pal.

(mm)

(Stück)

6921 33 / 20 m.H. 20 100 4.000

6922 33 / 25 m.H. 25 75 3.000

6923 33 / 30 K* m.H. 30 75 3.000

6924 33 / 35 K* m.H. 35 60 2.400

6925 33 / 40 K* m.H. 40 50 2.000

6926 33 / 45 K* m.H. 45 40 1.600

6927 33 / 50 K* m.H. 50 32 1.280

6928 33 / 55 K* m.H. 55 25 1.000

6929 33 / 60 K* m.H. 60 25 875

6940 33 / 70 K* m.H. 70 20 700

Lieferlänge ca. 18 cm

6915 18 / 20 m.H. 20 200 6.000

6916 18 / 25 m.H. 25 125 5.000

6917 18 / 30 K* m.H. 30 125 5.000

6918 18 / 35 K* m.H. 35 100 4.000

6919 18 / 40 K* m.H. 40 100 3.500

6913 18 / 45 K* m.H. 45 80 3.200

6920 18 / 50 K* m.H. 50 50 2.000

6914 18 / 55 K* m.H. 55 50 1.750

6939 18 / 60 K* m.H 60 50 1.500

6941 18 / 70 K* m.H. 70 35 1.225

* konkave Ausführung

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

DRUFA ® -

kurz mit zwei

Drähten

Faserbeton-Dreikant-Abstandhalter in konkaver Ausführung mit 2 verzinkten Be festigungsdrähten.

Lieferlänge ca. 25 und 30 cm

Art.-Nr.

Typ Lg. / Betondeck.

(cm / mm)

Betondeckung

(mm)

Ve r p a c k u n g j e K a r to n

(Stück)

Stck. je Pal.

7003 25 / 45 m. 2 Dr. 45 40 1.600

7005 25 / 50 m. 2 Dr. 50 40 1.600

7007 25 / 55 m. 2 Dr. 55 25 1.000

7004 30 / 50 m. 2 Dr. 50 40 1.400

7006 30 / 60 m. 2 Dr. 60 25 1.000

Weitere Längen und Betondeckungen auf Anfrage.

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

34


Wellenförmiger Faserbetonabstandhalter für die waagerechte Bewehrung. Drufa-Schlange

hat eine geringe Aufstandsfläche zur Schalung. Die gestreckte Länge beträgt ca. 80 cm.

Art.-Nr. Typ* Betondeckung (mm) Stck. je Pal.

6890 80 / 20 20 2.000

6891 80 / 25 25 1.750

6892 80 / 30 30 1.500

6893 80 / 35 35 1.100

6894 80 / 40 40 950

6895 80 / 45 45 750

6896 80 / 50 50 600

6897 80 / 55 55 500

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

*Auch in 100 cm Länge erhältlich.

DRUFA ® -

SCHLANGE

1

Faserbetonabstandhalter mit geringer Auflagefläche zur Schalung, leicht gebogen, um das

Umkippen zu verhindern. Die gestreckte Länge beträgt ca. 33 cm.

Art.-Nr. Typ Betondeckung

(mm)

Verpackung je Karton

(Stück)

Stck. je Pal.

6986 33 / 20 20 100 4.000

6987 33 / 25 25 80 3.200

6988 33 / 30 30 60 2.400

6989 33 / 35 35 50 2.000

6990 33 / 40 40 40 1.600

6991 33 / 45 45 40 1.600

6992 33 / 50 50 25 1.000

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

DRUFA ® -

SCHLANGE

KURZ

Faserbetonabstandhalter in Wellenform mit punktförmiger Aufstandsfläche für die waagerechte

Bewehrung, vorzugsweise für den Bereich Fertigteilbau. Für Sichtbetonkonstruktionen

bedingt geeignet. Die gestreckte Länge beträgt ca. 80 cm bzw. 100 cm.

Art.-Nr. Typ* Betondeckung (mm) Stck. je Pal.

23145 80 / 20 N 20 2.000

23146 80 / 25 N 25 1.750

23147 80 / 30 N 30 1.500

23148 80 / 35 N 35 1.250

7149 80 / 40 N 40 1.000

7150 80 / 45 N 45 800

7151 80 / 50 N 50 600

7152 80 / 55 N 55 500

stabile, konkave Ausführung, Länge 1,00 m

7046 100 / 30 KN 30 800

7066 100 / 35 KN 35 750

7047 100 / 40 KN 40 400

7048 100 / 50 KN 50 250

Ausführung als Dreikant-Vollprofil mit Noppen für höhere Belastungen*.

7145 80 / 20 VN 20 2.300

7146 80 / 25 VN 25 1.400

7147 80 / 30 VN 30 1.050

7148 80 / 35 VN 35 800

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

*Auch in 100 cm Länge erhältlich.

DRUFA ® -

SCHLANGE -

80 / 100

mit Noppen

35


ABSTANDHALTER

DRUFA ® -

SCHLANGE -

50 mit Noppen

Faserbetonabstandhalter in Wellenform mit punktförmiger Aufstandsfläche für die waagerechte

Bewehrung, vorzugsweise für den Bereich Fertigteilbau. Für Sichtbetonkonstruktionen

bedingt geeignet. Die gestreckte Länge beträgt ca. 50 cm.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Stck. je Pal.

23163 50 / 20 N 20 2.500

23164 50 / 25 N 25 2000

23165 50 / 30 N 30 1750

23166 50 / 35 N 35 1750

7167 50 / 40 N 40 1500

7168 50 / 45 N 45 1000

7169 50 / 50 N 50 1000

Ausführung als Dreikant-Vollprofil mit Noppen für höhere Belastungen.

7163 50 / 20 VN 20 2.500

7164 50 / 25 VN 25 2.350

7165 50 / 30 VN 30 1.700

7166 50 / 35 VN 35 1.250

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

DRUFA ® -

SCHLANGE-

KURZ

mit Noppen

Faserbetonabstandhalter für die waagerechte Bewehrung mit punktförmiger Auflagefläche,

vorzugsweise für den Bereich Fertigteilbau. Für Sichtbetonkonstruktionen bedingt geeignet.

Drufa-kurz ist leicht gebogen, um das Umkippen zu verhindern. Die gestreckte Länge

beträgt ca. 25 cm.

Art.-Nr. Typ Betondeckung

(mm)

Verpackung je Karton

(Stück)

Stck. je Pal.

23154 25 / 20 N 20 150 4.800

23155 25 / 25 N 25 125 4.000

23156 25 / 30 N 30 100 3.200

23157 25 / 35 N 35 100 3.200

7158 25 / 40 N 40 80 2.560

7159 25 / 45 N 45 50 2.000

7160 25 / 50 N 50 50 2.000

7161 25 / 55 N 55 50 2.000

Ausführung als Dreikant-Vollprofil mit Noppen für höhere Belastungen.

7154 25 / 20 VN 20 125 5.000

7155 25 / 25 VN 25 100 4.000

7156 25 / 30 VN 30 80 3.200

7157 25 / 35 VN 35 60 2.400

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

DRUFA ® - T -

SCHLANGE

stabil

Faserbetonabstandhalter in Wellenform für die waagerechte Bewehrung. Besonders stabile

Ausführung. Die gestreckte Länge beträgt ca. 1,00 m.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Stck. je Pal.

7270 100 / 30 30 1.000

7271 100 / 40 40 400

7272 100 / 50 50 400

7273 100 / 55 55 300

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

36


Faserbetonabstandhalter in runder Ausführung, leicht gebogen, damit die Stäbe nicht wegrollen

können. Die gestreckte Länge beträgt ca. 1,00 m. Drufa-rund ist besonders stabil bei

gleichzeitig geringer Auflagefläche zur Schalung.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) m je Pal.

6970 100 / 20 R 20 1.400

6971 100 / 25 R 25 750

6972 100 / 30 R 30 600

6974 100 / 35 R 35 500

6973 100 / 40 R 40 350

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

DRUFA ® -RUND

1

Faserbetonabstandhalter für die waagerechte Bewehrung in besonders stabiler Ausführung.

Lieferlänge ca. 1,00 m.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) m je Pal.

7182 25 / 25 25 800

7183 30 / 30 30 550

7186 35 / 35 35 400

7184 40 / 40 40 300

7187 45 / 45 45 250

7185 50 / 50 50 200

7189 60 / 60 60 125

20471 75 / 75 75 80

7188 80 / 80 80 80

20472 100 / 100 100 50

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

Ihr Vorteil:

Alle Drufa-Langteile sind auf den Paletten durch Zwischenlagen aus Karton geschützt. Durch diese stabile

Verpackung wird die Bruchgefahr beim Transport und Handling weitestgehend vermieden!

DRUFA ® -

VIERKANT

Faserbetonabstandhalter für die waagerechte Bewehrung in besonders stabiler Ausführung.

Lieferlänge ca. 1,00 m.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) m je Pal.

7180 25 / 30 25 / 30 650

7181 30 / 40 30 / 40 400

7194 50 / 40 50 / 40 250

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

DRUFA ® -

RECHTKANT

Dieser spezielle Abstandhalter für Rohrkörbe lässt sich schnell und sicher am Kreuzungspunkt

der Längs- und Ringbewehrung befestigen. Das stabile Hakenpaar klemmt Eisen bis 10 mm

Durchmesser und die Längsnut nimmt Eisen bis 12 mm Durchmesser auf. Durch HS-Zement

besonders hoch sulfatbeständig.

DRUFA ® -

DREIKANT

mit Nut

und Haken

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Länge (mm) Verpackung (Stück)

20473 30 DH-180 mit Nut 30 180 2.000

20474 40 DH-180 mit Nut 40 180 2.000

20475 45 DH-180 mit Nut 45 180 2.000

20476 50 DH-180 mit Nut 50 180 2.000

20477 55 DH-180 mit Nut 55 180 2.000

Andere Längen auf Anfrage. Auf Wunsch mit Schrägschnitt und Noppenauflage lieferbar.

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

37


ABSTANDHALTER

ABSTANDHALTER AUS GIESSBETON

BETON-

ABSTAND-

HALTER

Für die waagerechte Bewehrung. Ab 25 mm Betondeckung wird eine zweite, besonders

stabile, eckige Ausführung geliefert.

Art.-Nr. Betondeckung (mm) Für Stahl- Ø mm bis Stück je Sack / Palette

7014 20 18 510 / 12.750

7015 25 18 510 / 12.750

7016 30 18 375 / 11.250

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

ohne Draht

Art.-Nr. Betondeckung (mm) Für Stahl-Ø mm bis Stück je Sack / Palette

7025 25 22 255 / 12.750

7026 30 22 250 / 11.250

7027 35 22 250 / 10.000

7028 40 22 250 / 8.750

7029 50 30 125 / 6.250

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

ohne Draht

Mit verzinktem Draht und runder, punktförmiger Auflage, vorwiegend für die senkrechte

Bewehrung.

runde Auflage

Befestigungsdraht liegt innerhalb

der Betondeckung

Art.-Nr. Betondeckung (mm) Stück je Sack / Palette

7034 20 510 / 25.500

7035 25 510 / 22.950

7036 30 510 / 12.750

7038 40 250 / 11.250

7039 50 250 / 6.250

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

Mit verzinktem Draht und flacher Auflage, vorwiegend für die senkrechte Bewehrung.

flache Auflage

Befestigungsdraht liegt innerhalb

der Betondeckung

Art.-Nr. Betondeckung (mm) Stück je Sack / Palette

8448 20 510 / 22.950

8449 25 510 / 22.950

8450 30 510 / 12.750

8451 35 375 / 11.250

8454 40 250 / 6.250

8455 50 250 / 6.250

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

38


Gießbetonabstandhalter mit Ösendraht für Anwendungen bei hoher Last, besonders geeignet

für den Sohlenbereich. Die quadratische Aufstellfläche bietet eine gute Druckverteilung.

Art.-Nr. Typ Betondeckung

(mm)

Breite oben / unten

Paletteninhalt

(Stück)

Verpackung

(Stück)

20324 Q 20 20 38 / 32 mm 18.750 250

20325 Q 25 25 38 / 32 mm 13.750 250

20326 Q 30 30 38 / 32 mm 11.250 250

20327 Q 35 35 40 / 32 mm 9.375 125

20328 Q 40 40 43 / 35 mm 7.500 125

20329 Q 50 50 45 / 37 mm 5.000 100

20330 Q 75 75 50 / 37 mm 3.150 63

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

SOFIX-Q

1

Gießbetonabstandhalter mit zweifacher Kunststoff-Klemme für Anwendungen bei hoher

Last, geeignet für senkrechten als auch waagerechten Einsatz. Mit runden Auflagen für

besonders geringe Schalungsberührung.

SOFIX-K

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Paletteninhalt (Stück) Verpackung (Stück)

20331 K 25 25 16.000 250

20332 K 30 30 12.500 250

20333 K 35 35 12.000 250

20334 K 40 40 10.000 125

20335 K 50 50 6.875 125

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

Gießbetonabstandhalter mit zweifacher Kunststoff-Klemme für Anwendungen bei hoher

Last, geeignet für senkrechten als auch waagerechten Einsatz. Mit flachen Auflagen für

erhöhte Stabilität. Schalungsschonend.

SOFIX-KF

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Paletteninhalt Stück Verpackung (Stück)

20336 KF 20 20 16.000 500

20337 KF 25 25 16.000 250

20338 KF 30 30 14.000 250

20339 KF 35 35 10.000 250

20340 KF 40 40 8.750 125

20341 KF 45 45 7.500 125

20342 KF 50 50 6.250 125

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

39


ABSTANDHALTER

BETONCLIP I

Gießbetonabstandhalter mit Kunststoffklammer für die senkrechte Bewehrung, durch

die besondere Klammerausbildung sehr leicht am Kreuzungspunkt einzuklipsen. Sichere

Befestigung an der Bewehrung.

Betonclip I klammert Querstäbe bis 8,5 mm Ø, Längsstäbe (als Einzelstab) bis 12 mm Ø,

Längsstäbe (als Doppelstab) bis 2 x 7,5 mm Ø.

Art.-Nr. Betondeckung (mm) Stück je Sack / Palette

7023 20 500 / 20.000

7017 25 500 / 20.000

7018 30 500 / 20.000

7019 35 250 / 12.500

7020 40 250 / 12.500

7021 45 250 / 10.000

7022 50 250 / 10.000

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

BETON-STABIL

Gießbetonabstandhalter für die senkrechte und waagerechte Bewehrung in besonders stabiler

Ausführung. Er kann durch seine besondere Ausbildung sehr leicht am Kreuzungspunkt

eingeklipst werden und sitzt sicher an der Bewehrung.

Beton-Stabil klammert Querstäbe bis 8,5 mm Ø, Längsstäbe (als Einzelstab) bis 12,0 mm Ø,

Längsstäbe (als Doppelstab) bis 2 x 7,5 mm Ø.

Art.-Nr. Betondeckung (mm) Stück je Sack / Palette

7040 30 250 / 6.250

7041 40 250 / 6.250

7042 50 125 / 5.000

7044 55 125 / 5.000

7043 60 125 / 5.000

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 2 / F / T / A

GIESSBETON-

FUSS

Massive Betonfüsse zum Aufständern der Rohrkörbe. Hohe Druckfestigkeit und

HS-Zementmischung erfüllen die Anforderungen der Landesbauverbände.

Art.-Nr. Typ Höhe (mm) Betondeckung (mm) Stück je Sack / Palette

5557 40 40 20 250 / 10.000

5558 50 50 30 250 / 5.000

23020 60 60 40 125 / 5.000

40


ABSTANDHALTER AUS STAHL

Stangenförmiger Abstandhalter aus Bewehrungsdraht Ø 6 mm, auf den Stern- oder

H-förmige Abstandhalter aus Kunststoff fest aufgespritzt sind. Der Bewehrungsdraht liegt

außerhalb der Betondeckung. Diago-Stangenabstandhalter sind in Betondeckungen von 15

bis 35 mm und bis zu 3 m Länge lieferbar.

Hauptsächliches Einsatzgebiet: in Fertigteilwerken.

DIAGO ®

1

Stangenabstandhalter mit fest aufgepressten Kunststoffabstandhaltern, Längen 215, 235

und 245 cm, mit Stahldurchmesser 6 mm- Kurzstücke für Passplatten gegen Aufpreis lieferbar.

EXTRAFIX

Art.-Nr. Typ Betondeckung Stahl-Ø (mm) Verpackung (m/Pal.)

UK. Stahl (mm)

20343 15 / 21-6-215 15 6 4.515

20345 15 / 21-6-245 15 6 5.145

20346 20 / 26-6-215 20 6 3.225

20348 20 / 26-6-245 20 6 3.675

20349 25 / 31-6-215 25 6 2.150

20351 25 / 31-6-245 25 6 2.450

20353 30 / 36-6-235 30 6 1.880

20354 30 / 36-6-245 30 6 1.960

20355 35 / 41-6-215 35 6 1.720

20357 35 / 41-6-245 35 6 1.960

Andere Längen und Ausführungen auf Anfrage.

41


ABSTANDHALTER

DISTA ®

Stabiler Abstandhalter aus Draht für die obere Bewehrung. Liegt zwischen oberer und unterer

Bewehrung von Betondecken. Das Stahlgewicht von Dista kann nach VOB, Teil C, Abs.

5.3.1.1 abgerechnet werden.

Dista entspricht den Anforderungen gem. DIN 1045-1 und dem DBV-Merkblatt

„Unterstützungen“, Ausgabe 7/02.

Original Dista mit

Diagonal-Verbindung,

erhöhte Stabilität

Keine überstehenden

Eisenenden.

Nutzlänge 2,0 m = 1 Stück

Art.-Nr. Höhe (mm) Verp. Einh. m je Bund

9023 30 50

9024 40 50

9025 50 50

9026 60 100

9027 70 100

9028 80 100

9029 90 100

9030 100 100

9031 110 100

9032 120 100

9033 130 100

9034 140 100

9035 150 100

9036 160 100

9037 170 50

9038 180 50

9039 190 50

9040 200 50

9041 220 50

9042 240 50

9043 260 50

9044 280 50

9045 300 50

9046 350 50

9047 400 50

Geprüft gem. DBV-Merkblatt „Unterstützungen“

Paletteninhalt

Höhe (mm) m je Palette Stück / Palette

30 - 40 4.000 2.000

50 - 160 2.000 1.000

170 - 200 1.000 500

220 - 240 1.600 800

260 - 300 1.200 600

350 800 400

400 400 200

42


Abstandhalter aus Draht für die obere Bewehrung. Liegt zwischen oberer und unterer

Bewehrung von Betondecken. Besonders wirtschaftliche Ausführung.

Das Stahlgewicht von Dista kann nach VOB, Teil C, Abs. 5.3.1.1 abgerechnet werden.

Dista entspricht den Anforderungen gem. DIN 1045-1 und dem DBV-Merkblatt

„Unterstützungen“, Ausgabe 7/02.

DISTA ® Leicht

1

Nutzlänge 2,0 m = 1 Stück

Art.-Nr. Höhe (mm) Verp Einh. m je Bund

9124 40 50

9125 50 50

9126 60 50

9127 70 50

9128 80 50

9129 90 50

9130 100 50

9131 110 50

9132 120 50

9133 130 50

9134 140 50

9135 150 50

9136 160 50

9137 170 50

9138 180 50

9139 190 50

9140 200 50

Geprüft gem. DBV-Merkblatt „Unterstützungen“

Paletteninhalt

Höhe (mm) m je Palette Stück / Palette

40 4.000 2.000

50 - 160 2.000 1.000

170 - 200 1.000 500

43


ABSTANDHALTER

ZETTFIX-H

Wirtschaftliche Variante zu Dista, für die obere Bewehrung mit einfachen Querstreben und

dünnerem Draht.

Nutzlänge 2,0 m = 1 Stück

Art.-Nr. Höhe (mm) Verpackung (m)

20358 20 4.000

20359 30 4.000

20360 40 4.000

20361 50 3.000

20362 60 3.000

20363 70 2.000

20364 80 2.000

20365 90 2.000

20366 100 1.800

20367 110 1.600

20368 120 1.400

20369 130 1.200

20370 140 1.200

20371 150 1.200

20372 160 1.000

20373 170 1.000

20374 180 1.000

20376 200 800

DISTAFIX

mit aufmontierten

Kunststoffhütchen

Schnellverlege-Abstandhalter für die Deckenbewehrung. Distafix in die untere Bewehrung

einhaken, Distafix aufrichten und fertig. Nur 1 Abstandhalter zur Lagesicherung der unteren

und oberen Bewehrung.

Die Eisenenden sind sicher vor Korrosion geschützt durch aufmontierte ca. 15 mm hohe

Kunststoff-Kappen.

Art.-Nr. Höhe / Betondeckung (mm) Stück / Palette

9210 100 / 20 1.360

9211 110 / 20 1.360

9212 120 / 20 1.200

9214 140 / 20 1.040

9216 160 / 20 880

9220 200 / 20 720

Bündelung: 20 St. je Bund

Weitere Abmessungen auf Anfrage

44


Großflächiger Unterstützungsabstandhalter für die obere Bewehrung, Ausführung TC, mit

Kunststoffüberzug an den Fußenden. Vierbein ist nach VOB (Teil C, Ziffer 5.3.1) Teil der

Bewehrung und wird mit dieser abgerechnet.

Art.-Nr. Typ Stützfläche (cm) Höhe (cm) Eisen- Ø (mm) Verp. Einh. (Stück)

8516 TC 20 x 20 6 6 50

8517 TC 20 x 20 7 6 50

8518 TC 20 x 20 8 6 50

8519 TC 20 x 20 9 6 50

8520 TC 20 x 20 10 6 50

8521 TC 20 x 20 11 6 50

8522 TC 20 x 20 12 6 50

8523 TC 20 x 20 13 6 50

8524 TC 20 x 20 14 6 50

8525 TC 20 x 20 15 6 50

8526 TC 20 x 20 16 6 50

8527 TC 20 x 20 17 6 50

8528 TC 20 x 20 18 6 50

8529 TC 20 x 20 19 6 50

8530 TC 20 x 20 20 6 50

20479 TC 20 x 20 21 6 50

20480 TC 20 x 20 22 6 50

20481 TC 20 x 20 23 6 50

20482 TC 20 x 20 24 6 50

20377 TC 20 x 20 25 6 50

20378 TC 20 x 20 26 6 50

20379 TC 20 x 20 27 6 50

20380 TC 20 x 20 28 6 50

20381 TC 20 x 20 29 6 50

VIERBEIN

Bügellänge ca. 300 x 300 mm

Vierbein mit Kappen für nachträgliche

Vergrößerung der

Auflagefläche (z. B. Sichtbeton)

bitte anfragen!

1

Ausführung TF mit kräftigen, im Werk fest aufgebrachten Kunststoff-Füßen von 14 mm

Durchmesser, schalungsschonend, rostsicher und ideal für Tapezierbeton, sowie geölte

Stahlschalungen

Art.-Nr. Typ Stützfläche (cm) Höhe (cm) Eisen-Ø (mm) Verp. Einh. (Stück)

20382 TF 20 x 20 8 6 50

20383 TF 20 x 20 9 6 50

20384 TF 20 x 20 10 6 50

20385 TF 20 x 20 11 6 50

20386 TF 20 x 20 12 6 50

20387 TF 20 x 20 13 6 50

20388 TF 20 x 20 14 6 50

20389 TF 20 x 20 15 6 50

20390 TF 20 x 20 16 6 50

20391 TF 20 x 20 17 6 50

20392 TF 20 x 20 18 6 50

20393 TF 20 x 20 19 6 50

20394 TF 20 x 20 20 6 50

20395 TF 20 x 20 21 6 50

20396 TF 20 x 20 22 6 50

20397 TF 20 x 20 23 6 50

20398 TF 20 x 20 24 6 50

20399 TF 20 x 20 25 6 50

20400 TF 20 x 20 26 6 50

20401 TF 20 x 20 27 6 50

20402 TF 20 x 20 28 6 50

20403 TF 20 x 20 30 6 50

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

Bügellänge ca. 300 x 300 mm

45


ABSTANDHALTER

VIERBEIN

Ausführung TB mit im Werk fest aufgebrachten Betonfüßen, speziell für Sichtbetonkonstruktionen.

Art.-Nr. Typ Stützfläche (cm) Höhe (cm) Eisen-Ø (mm) Verp. Einh. (Stück)

8591 TB 20 x 20 9 6 50

8592 TB 20 x 20 10 6 50

8595 TB 20 x 20 13 6 50

8596 TB 20 x 20 14 6 50

8597 TB 20 x 20 15 6 50

8598 TB 20 x 20 16 6 50

8599 TB 20 x 20 17 6 50

8600 TB 20 x 20 18 6 50

8601 TB 20 x 20 19 6 50

8602 TB 20 x 20 20 6 50

8603 TB 20 x 20 21 6 50

8604 TB 20 x 20 22 6 50

8605 TB 20 x 20 23 6 50

8606 TB 20 x 20 24 6 50

8607 TB 20 x 20 25 6 50

8608 TB 20 x 20 26 6 50

8609 TB 20 x 20 27 6 50

8611 TB 20 x 20 29 6 50

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

OBENFIXER XC

Preisgünstiger und trotzdem tragfähiger Abstandhalter für die obere Bewehrung aus 6 mm

Stahldraht mit kunststoffbeschichteten Standbeinen. Obenfixer XC ist nach VOB (Teil C,

Ziffer 5.3.1) Teil der Bewehrung und wird mit dieser abgerechnet.

Art.-Nr. Betondeckung (mm) Eisen-Ø (mm) Stützfläche in (cm) Verp. Einh. (Stück)

20404 80 6 15 x 15 100

20405 90 6 15 x 15 100

20406 100 6 15 x 15 100

20407 110 6 15 x 15 100

20408 120 6 15 x 15 100

20409 130 6 15 x 15 100

20410 140 6 15 x 15 100

20411 150 6 15 x 15 100

20412 160 6 15 x 15 100

20413 170 6 15 x 15 100

20414 180 6 15 x 15 100

20415 190 6 15 x 15 100

20416 200 6 15 x 15 100

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

46


Bewährter und stabiler Abstandhalter aus 6 mm Stahldraht für die obere Bewehrung,

Ausführung TF, mit fest aufgebrachten Kunststoff-Füßen von 14 mm Durchmesser.

Großflächig stützend und begehbar. Schalungsschonend, rostsicher und ideal für

Tapezierbeton, sowie geölte Stahlschalungen.

Sechsbein ist nach VOB (Teil C, Ziffer 5.3.1) Teil der Bewehrung und wird mit dieser abgerechnet.

SECHSBEIN

1

Art.-Nr. Typ Höhe (cm) Stützkreis Ø (cm) Verp. Einh. (Stück)

8560 TF 8 41 50

8561 TF 9 41 50

8562 TF 10 41 50

8563 TF 11 41 50

8564 TF 12 41 50

8565 TF 13 41 50

8566 TF 14 41 50

8567 TF 15 41 50

8568 TF 16 41 50

8569 TF 17 41 50

8570 TF 18 41 50

8571 TF 19 41 50

8572 TF 20 41 50

8573 TF 21 41 50

8574 TF 22 41 50

8575 TF 23 41 50

8576 TF 24 41 50

8577 TF 25 41 50

8578 TF 26 41 50

8579 TF 27 41 50

8580 TF 28 41 50

Geprüft gemäß DBV Merkblatt „Unterstützungen“

Bügellänge ca. 300 x 300 mm

Sechsbein mit weiteren Kappen

für nachträgliche Ver größerung der

Auflagefläche (z. B. Sichtbeton)

bitte anfragen!

Ausführung TB mit im Werk fest aufgebrachten Betonfüßen, speziell für Sichtbetonkonstruktionen.

Art.-Nr. Typ Höhe (cm) Stützkreis Ø (cm) Verp. Einh. (Stück)

8622 TB 9 41 50

8625 TB 12 41 50

8626 TB 13 41 50

8627 TB 14 41 50

8628 TB 15 41 50

8629 TB 16 41 50

8631 TB 18 41 50

8632 TB 19 41 50

8633 TB 20 41 50

8635 TB 22 41 50

8636 TB 23 41 50

8637 TB 24 41 50

8638 TB 25 41 50

8639 TB 26 41 50

8640 TB 27 41 50

8641 TB 28 41 50

Weitere Abmessungen und Ausführungen, z. B. Sechsbein mit Quertraverse auf Anfrage.

Bügellänge ca. 300 x 300 mm

47


ABSTANDHALTER

DISTANZ

Abstandhalter aus Bewehrungsstahl, mit beidseitig aufgepressten Kunststoffabstandhaltern,

für Eisenaufnahme bis 12 mm Durchmesser. Karbonatisierungsbremse durch umlaufende

Lamellen. Distanz-4 ersetzt S-Haken und U-Bügel in fast allen Fällen.

Art.-Nr.

Wanddicke / Betondeckung

(mm)

Eisen-Ø

bis mm

Stück je

Beutel / Sack

Betondeckung 20 mm

1307 150 / 20 12 100 / 1.000

1309 200 / 20 12 100 / 1.000

1310 240 / 20 12 100 / 500

1311 250 / 20 12 100 / 500

1312 300 / 20 12 100 / 500

20478 360 / 20 12 100 / 500

Betondeckung 25 mm

20483 120 / 25 12 100 / 1.000

1314 150 / 25 12 100 / 1.000

1315 175 / 25 12 100 / 1.000

1316 200 / 25 12 100 / 1.000

1317 240 / 25 12 100 / 500

1318 250 / 25 12 100 / 500

1319 300 / 25 12 100 / 500

20484 360 / 25 12 100 / 500

Betondeckung 30 mm

20485 120 / 30 12 100 / 1.000

1321 150 / 30 12 100 / 1.000

1322 175 / 30 12 100 / 1.000

1323 200 / 30 12 100 / 1.000

1324 240 / 30 12 100 / 500

1325 250 / 30 12 100 / 500

1326 300 / 30 12 100 / 500

1327 360 / 30 12 100 / 500

Betondeckung 35 mm

1220 200 / 35 12 100 / 1.000

1221 240 / 35 12 100 / 500

1223 300 / 35 12 100 / 500

Betondeckung 40 mm

1230 200 / 40 12 100 / 1.000

1231 240 / 40 12 100 / 500

1233 300 / 40 12 100 / 500

1234 360 / 40 12 100 / 500

Weitere Wanddicken und Betondeckungen auf Anfrage.

48


Stabiler Mattenverbinder für senkrechte Schalung, der sowohl den Abstand der Matten voneinander

als auch den beidseitigen Abstand zur Schalung sichert. Kein Biegen von S-Haken,

kein Verrödeln, Abstandhalter entfallen. Ersparnis von über 50 % gegenüber der bisherigen

Methode. Bei Größe 60/10 Klemmung um 90 Grad versetzt.

Art.-Nr. Typ Wanddicke /

Betondeckung

Eisen-Ø

bis mm

Verpackung

(Stück)

20417 60 / 10 60 / 10 4 - 8 1.000

20418 80 / 15 80 / 15 4 - 8 1.000

20419 90 / 15 90 / 15 4 - 8 1.000

20420 100 / 15 100 / 15 4 - 8 1.000

20421 120 / 15 120 / 15 4 - 8 1.000

20422 150 / 20 150 / 20 4 - 8 500

20423 180 / 20 180 / 20 4 - 8 500

20424 180 / 20 / 30 180 / 20 / 30 4 - 8 500

20425 200 / 20 200 / 20 4 - 8 250

20426 250 / 30 250 / 30 4 - 8 250

20427 300 / 30 300 / 30 4 - 8 250

Weitere Wanddicken und Betondeckungen auf Anfrage.

DUOFIX

1

49


ABDICHTUNGSTECHNIK FUGENBLECHE

DUXPA ® -

FUGENBLECH

Zur Abdichtung von Arbeitsfugen in „Weißen Wannen“, z. B. im Bereich der Fuge Bodenplatte/Wand

bzw. Wand/Wand. Die Abdichtung wird durch eine allseitig aufgebrachte

mineralische Beschichtung erreicht, die nicht klebt (keine Schutzfolien) und temperaturunempfindlich

ist. Der Überlappungsbereich wird einfach durch je zwei Duxpa-Fbl-Spangen

gesichert.

Duxpa-Universalklammer zur Aufständerung bitte separat bestellen!

Art. Nr. Typ Länge (m) Verp.1) Einh.

4434 100 2 100 m*

4433 150 2 100 m*

4448 120/30 L 2 100 m*

NEU

1) inklusiv 100 Fbl-Spangen Typ 100 und Typ 150

inklusiv 50 Fbl-Spangen Typ L

Bitte Einbauanleitung beachten!

Siehe auch Systemkomponenten „Schwindrohr“ und „Deschalkorb-Fbl“.

*in Holzkiste

Typ L

ZUBEHÖR:

DUXPA ® -

FBL-SPANGE

Art. Nr.

Beutel (Stück)

4436 50

DUXPA ® -

UNIVERSAL-

KLAMMER

zu Duxpa ® -

Fugenblech

Ermöglicht einfache und sichere Aufständerung des Duxpa-Fugenblechs bei der Montage

auf der unteren Bewehrung und zur Befestigung des senkrechten Fugenblechs.

Pro lfd. m. Fugenblech sollten zwei Universalklammern verwendet werden.

Art. Nr. Typ Hakenabstand (mm) Bündelung Stück je Karton

4437 lang 237 20 St. 200

4439 kurz 147 20 St. 200

DUXPA ® -

KLEMM -

PLATTE

Zur sicheren Verbindung von Dehnfugenbändern mit dem Duxpa-Fugenblech.

Art. Nr.

Stück je Karton

4438 2

50


DICHTBÄNDER UND DICHTROHRE

Quellfähiges Dichtungsband aus Neopren-Kautschuk zur Ab dichtung von Arbeitsfugen,

Rohrdurchführungen und anderen Durch dringungen von Baukörpern. Dichtet gegen Wasser

und diverse Chemikalien. Ersetzt Fugenbänder und Fugenbleche.

DUXPA ® -

DICHTBAND

Art. Nr. Abmessung (mm) Länge (m) m je Karton / Palette

6852 18 x 7 6 60 / 2.160

6854 20 x 15 6 30 / 1.080

Die Verpackungseinheit enthält eine Verlegeanleitung.

2

Speziell entwickelter Montagekleber für Duxpa-Dichtband. Be festigt das Band auf verschiedenen

Untergründen.

DUXPA ® -

KLEBER

Art. Nr. Kartusche Verp. Einh. / Karton

6855 310 ml 1 / 12

für ca. 12-19 m

je nach Untergrund

Sicherheitsdatenblatt bitte beachten.

Quellfähiges Dichtungsband aus Natrium-Bentonit zur Ab dichtung von Arbeitsfugen und

anderen Durchdringungen von Baukörpern. Dichtet gegen Wasser. Ersetzt Fugenbänder

und Fugenbleche.

DUXPA ® -

BENTONIT-

BAND

Art. Nr. Abmessung (mm) Länge (m) m je Karton / Palette

6862 21 x 16 5 30 / 720

6864 24 x 18 5 30 / 720

Die Verpackungseinheit enthält eine Verlegeanleitung

Montage-Gitter zum Auflegen auf Duxpa-Bentonit-Band. Ver bessert die Befestigung mit

Nägeln, ermöglicht Anschießen und erhöht die Witterungsbeständigkeit vor dem Betonieren.

DUXPA ® -

GITTER

Art. Nr. für Bentonit-Band (mm) Länge (m) m je Karton

7867 21 x 16 1,00 30

7870 24 x 18 1,00 30

51


ABDICHTUNGSTECHNIK

DUXPA ® -

SCHWIND-

ROHR

für Sollriss-Fugen

Kunststoffrohr mit sternförmig angeordneten Sperrankern zur kontrollierten Herstellung von

Sollrissen in Betonwänden.

Systemkomponente zu Duxpa-Fugenblech.

Art. Nr. Typ Außen-Ø (mm) Rohr-Ø (mm) Länge (mm)

4336 SR 85 127 85 3.000

4337 SR 85 127 85 5.000

4338 SR 70 111 70 3.000

4340 Schwindrohrhalter VPE 2 x 5 = 10 (Stck.)

ZUBEHÖR

NEU

DUXPA ® -

ECKLÖSUNG

Duxpa-Fugenblech für den vertikalen Einbau im Eckbereich von Elementwänden.

Sollrißblech dient gleichzeitig als Befestigung an der Elementwand.

Art. Nr. Typ Verp. Einh.

4402 Duxpa-Ecklösung AE-250 2,5 m

NEU

DUXPA ® -

WANDSTOSS

Duxpa-Fugenblech für den vertikalen Einbau im Wandstoß-Bereich von Elementwänden.

Sollrißblech dient gleichzeitig als Befestigung an der Elementwand.

Art. Nr. Typ Verp. Einh.

4408 Duxpa-Wandstoß WS-250 2,5 m

DUXPA ® -

BODEN-

PLATTEN-

STOSS

Duxpa-Bodenplattenstoß als fertig montiertes Abschalelement

einschließlich dem bewährten Duxpa-Fugenblech.

Auf Anfrage lieferbar.

NEU

52


INJEKTIONSSCHLÄUCHE

Einwandiger Injektionsschlauch mit von innen nach außen konisch zulaufenden Schlitzen

zum Verpressen von Arbeitsfugen. Die Geometrie der Schlitze verhindert wirkungsvoll

das Eindringen von Zementleim, gewährleistet jedoch das einwandfreie Einbringen des

Verpressmaterials.

Fertig konfektioniert (Lieferlänge und Verpressenden).

Systemzubehör siehe Tabelle Seite 59.

DUXPA ® -

INJEKT

Art.Nr.

Profil-Abmessung

Länge (m)

m je. Karton/Palette

Innen/Außen Ø (mm)

6880 6 / 11 10 50 / 1.200

Die Verpackungseinheit enthält 6 gerade Steckverbinder und eine Ver lege anleitung.

Duxpa-Injekt unkonfektioniert (Systemzubehör siehe Tabelle Seite 59).

2

Art.Nr.

m je. Rolle

6881 50

Injektionsschlauch zum Einbau in die abzudichtende Arbeitsfuge. Sehr stabiler Schlauch,

der mit niedrigem Druck verpresst werden kann.

Art. Nr.

Profil-Abmessung

m je Spule

m je. Palette

Innen/Außen Ø (mm)

6874 5 / 13 100 3.300

DUXPA ® -

GEWEBE-

SCHLAUCH

Systemzubehör siehe Tabelle Seite 59.

Montage-Gitter zur einfachen und sicheren Befestigung von runden Injektionsschläuchen,

passend zu Duxpa ® -Injekt und Duxpa ® -Gewebeschlauch.

DUXPA ® -

GITTER RUND

Art. Nr. Länge (m) m je Karton

7872 1,0 25

Quellfähiger Injektionsschlauch zum Einbau in Arbeitsfugen. Zweifache Abdichtung der

Fugen durch eigenes Quellvermögen und späteres Einpressen von Kunstharzen. Dichtet

gegen Wasser und diverse Chemikalien. Ersetzt Fugenbänder und Fugenbleche. Fertig konfektioniert

(Lieferlänge plus Verpressenden).

DUXPA ® -

QUELL-

SCHLAUCH

Art. Nr. Profil-Abmessung (mm) Länge (m) m je Karton / Palette

6856 20 x 20 9 45 / 540

Die Verpackungseinheit enthält 5 Winkelverbinder, 6 gerade Steckverbinder sowie eine Verlegeanleitung.

53


ABDICHTUNGSTECHNIK ZUBEHÖR

DUXPA ®

INJEKTIONS-

HARZ-PU

Dünnflüssiges PU (Polyurethan) -Harz zum Verpressen der Duxpa-Injektionssysteme.

Besteht aus nur zwei Komponenten.

Art. Nr. Typ Verp. Einh. / Palette

6848 Komponente A + B 2 x 5 = 10 / 840 kg

6849 Komponente A + B 2 x 1 = 2 / 840 kg

Sicherheitsdatenblatt bitte beachten.

DUXPA ®

REINIGER-PU

zur Reinigung von Injektionspumpen, Ausrüstung etc. nach der Verwendung von Duxpa

Injektionsharz-PU. Gemisch aus organischen Lösungsmitteln.

Art. Nr.

Verp. Einh. / Palette

6847 10 / 800 kg

Sicherheitsdatenblatt bitte beachten.

DUXPA ® -

QUELLPASTE

Quellfähige Einkomponenten-Dichtpaste zur Abdichtung von Arbeitsfugen und anderen

Durchdringungen von Baukörpern. Wirkt wie „Dichtungsband aus der Kartusche“. Für

besonders schwer zugängliche Stellen und raue, unebene Untergründe. Dichtet ab gegen

Wasser und diverse Chemikalien. Ersetzt Fugen bänder und Fugenbleche. Ebenfalls zur

Befestigung von Duxpa-Dichtband geeignet. Die Verarbeitung erfolgt mit handelsüblicher

Handpresse.

Art. Nr. Kartusche Verp. Einh. / je Karton

6865 310 ml 1 / 12

für ca. 2-2,5 m, bei ca. 15 mm Ø

Düsenöffung und ebenem Untergrund

Sicherheitsdatenblatt bitte beachten.

54


Montage-Schelle für Duxpa-Injekt zum Eindrücken in Bohrlöcher Ø 6 mm.

Art. Nr. Typ Stück je Beutel / Sack

6884 für Rundschlauch 100 / 5.000

DUXPA ® -

SCHELLE-

RD-E

2

Montage-Schelle speziell für den Duxpa-Gewebeschlauch. Zum Eindrücken in den

Frischbeton oder in Bohrlöcher Ø 6 mm.

DUXPA ® -

SCHELLE-G

Art. Nr. Typ Stück je Beutel / Sack

8009 für Gewebeschlauch 100 / 5.000

Montage-Schelle für Duxpa-Injekt und Duxpa-Gewebe schlauch zum Anschießen oder

Nageln.

DUXPA ® -

SCHELLE-RD

Art. Nr. Typ Stück je Beutel / Sack

6882 für Rundschlauch 100 / 5.000

Montage-Schelle für Duxpa-Quellschlauch zum Anschießen oder Nageln.

Art. Nr. Typ Stück je Beutel / Sack

6868 für Quellschlauch 100 / 2.500

DUXPA ® -

SCHELLE-S

Mit eingestecktem Nagel für Duxpa-Quellschlauch.

Art. Nr. Typ Stück je Beutel / Sack

6885 für Quellschlauch 100 / 2.500

DUXPA ® -

SCHELLE-SN

55


ABDICHTUNGSTECHNIK

DUXPA ® -

SCHELLE

(ECK)

Montage-Schelle für Duxpa-Quellschlauch zum Eindrücken in Bohrlöcher Ø 8 mm.

Art. Nr. Typ Stück je Beutel / Sack

6857 für Quellschlauch 100 / 5.000

DUXPA ® -

NAGEL-

PACKER

für Duxpa-Injekt unkonfektioniert und Duxpa-Gewebe schlauch.

Nagelpacker zur Befestigung des Duxpa-Injekts unkonfektioniert oder Duxpa-

Gewebeschlauchs an der Schalung. Die Packer werden einfach auf die Schlauchenden

aufgedreht und auf die Schalung genagelt.

Art. Nr. Schlauch-Ø (mm) Verp. Einh.

8877 5 - 8 10

DUXPA ® -DOSE

Verwahrbox zum Einbetonieren und sicheren Verwahren der Verpressenden von Duxpa-

Injektionsschläuchen. Für späteren, ein fachen Zugriff bei der Injektion von der Wand-

Innenseite.

Art. Nr.

Verp. Einh.

6851 5

DUXPA ® -

ZANGE

Injektionskupplung für Schlauchverpressungen, statt Verpress-Nippel. Schnellverbindung

zwischen Injektionsprofil und dem Ventil einer Verpresspumpe.

Art. Nr.

Verp. Einh.

6858 1

DUXPA ® 1-K

INJEKTIONS-

HARZ quellfähig

Hochelastisches Polyurethan-Harz zum Füllen von wasserführenden Trennrissen bei

Arbeitsfugen. Dünnflüssig und lösemittelfrei. Nur eine Komponente, sofort verarbeitbar.

Ausgehärtet quellfähig bei Kontakt mit Wasser. Universell verwendbar für Riss- und

Schlauchinjektionen.

Art. Nr. Typ Verp. Einh.

8849 1-K Injektionsharz 6,5 kg

Andere Gebindegrößen und weiteres Zubehör auf Anfrage.

Sicherheitsdatenblatt bitte beachten.

56


Packer zum Abdichten von nachträglich entstandenen Rissen in Betonbauteilen.

Art. Nr. Ø / Länge (mm) empf. Bohrer-Ø (mm) Verp. Einh.

Schraubpacker

8861 10/ 85 10 10

8862 13/ 85 14 10

8863 13/120 14 10

Schlagpacker

8864 10/ 55 10 10

1-Tages-Packer

8865 13/120 14 10

Weitere Artikel auf Anfrage.

DUXPA ® -

PACKER FÜR

Rissverpressung

2

PVC-Fugenprofile zur Abdichtung von Arbeitsfugen und Dehnungsfugen.

Jointfix wird in Rollen zu je 25 m geliefert.

Innenliegende Arbeitsfugenbänder:

Art.-Nr. Typ Maß ‚a‘

(mm)

Maß ‚b‘

(mm)

Maß ‚c‘

(mm)

Maß ‚d‘

(mm)

Gewicht

(kg / Meter)

20489 120 110 25 3,0 2,5 0,60

20490 150 150 45 3,0 2,5 0,75

20491 200 190 70 3,0 2,5 0,90

20492 240 240 80 3,5 2,5 1,20

20493 320 320 100 4,5 3,0 1,80

JOINTFIX

Innenliegende Dehnfugenbänder:

Art.-Nr. Typ Maß ‚a‘

(mm)

Maß ‚b‘

(mm)

Maß ‚c‘

(mm)

Maß ‚d‘

(mm)

Gewicht

(kg / Meter)

20494 E 150 150 50 3,5 2,5 0,90

20495 E 200 190 65 3,5 2,5 1,15

20496 E 240 240 80 4,0 3,0 1,50

20497 E 320 320 110 5,0 3,5 2,30

20498 E 350 350 110 5,0 3,5 2,40

Außenliegende Arbeitsfugenbänder:

Art.-Nr. Typ Maß ‚a‘

(mm)

Maß ‚b‘

(mm)

Maß ‚c‘

(mm)

Maß ‚f‘

(mm)

Gewicht

(kg / Meter)

20499 A 200 190 66 4 15 1,25

20500 A 250 240 90 4 20 1,60

20501 A 320 330 105 4 20 2,30

Außenliegende Dehnfugenbänder:

Art.-Nr. Typ Maß ‚a‘

(mm)

Maß ‚b‘

(mm)

Maß ‚c‘

(mm)

Maß ‚f‘

(mm)

Gewicht

(kg / Meter)

20502 A 200 E 190 92 4 17 1,45

20503 A 250 E 240 90 4 20 1,80

20504 A 320 E 330 105 4 20 2,50

57


ABDICHTUNGSTECHNIK

DOFU

Fugenbandhalter mit Doppelfunktion. Einfache und rationelle Lagesicherung der Fugenbänder

und gleichzeitig zweiseitige Abschalung des Aufbetons, 2-teilig.

Elementlänge 1,25 m

Art.-Nr. Typ für Fugenbandbreite

m je Bund / Palette

bis (mm)

4321 200 200 5 / 200

4324 240 240 5 / 150

4322 320 320 5 / 100

DOFU-E 240

1-TEILIG

Fugenbandhalter mit Doppelfunktion. Einfache und rationelle Lagesicherung der

Fugenbänder und gleichzeitig einseitige Abschalung des Aufbetons. Besonders preisgünstige

Ausführung. Elementlänge 1,25 m

Art.-Nr. Typ für Fugenbandbreite

m je Bund / Palette

bis (mm)

4323 Dofu-E 240 240 5 / 150

FUGEN-

SCHNUR

Aus weichem PE-Kunststoff. Für das Hinterfüllen von Fugen. Gute Schall- und

Wärmeisolation.

Art.-Nr. Typ Durchmesser (mm) Verpackung (m)

22083 6 6 1500

20505 10 10 600

20506 13 13 400

20507 16 16 250

20508 20 20 150

20509 25 25 100

20510 30 30 80

20512 40 40 120

20513 50 50 84

58


ÜBERSICHTSTABELLE DUXPA-ABDICHTUNGSSYSTEME UND ZUBEHÖR

Art. Nr.

Typ

Montagezubehör

Duxpa-Injekt

konfektioniert

6880

Duxpa-Injekt

unkonfektioniert

6881

Duxpa-

Gewebeschlauch

6874

Duxpa-Quellschlauch

6856

6851 Duxpa-Dose für Verpress-Enden X X X X

6857 Duxpa-Schelle (eck) X

6868 Duxpa-Schelle S X

6885 Duxpa-Schelle SN mit eingestecktem Nagel X (NL)

6884 Duxpa-Schelle Rd-E X X

6882 Duxpa-Schelle RD X X X

8009 Duxpa-Schelle G X

Injektionszubehör

6848 Duxpa Injektionsharz-PU, Komponente A + B X X X X

8849 Duxpa 1-K Injektionsharz, einkomponentig X X X X

6858 Duxpa-Zange (Injektionskupplung) X X X X

8877 Nagelpacker X X

Sonderzubehör

6860 Winkelverbinder X X X 1) X

6861 Schlauchverbinder X X X 1) X

6877

PVC-Schlauch mit Gewebeeinlage z. Herstellen

von Verpress-Enden

X X X X

6879 Schrumpfschlauch für den Anschluss von Verpress-Enden X X X X

6869 Duxpa-Set universal, Verpress-Enden mit Zubehör für X X X X

Injektionsschläuche, bestehend aus: 10 blauen PVC-Schläuchen,

70 cm, mit Deckel und Verbinder bestückt,

10 weißen PVC-Schläuchen, 70 cm, mit Deckel

und Verbinder bestückt,

20 Abschnitten Schrumpfschlauch, 8 cm, 1 Fläschchen

Sekundenkleber, 10 g

6883 Duxpa-Set Rund, Verpress-Enden mit Zubehör für runde X X X

Injektionsschläuche, bestehend aus: Inhalt ähnlich Art.-Nr. 6869

6847 Duxpa Reiniger-PU

7872 Duxpa-Gitter rund X X X

Art. Nr.

Typ

Duxpa-

Dichtband

18 x 8

6852

Duxpa-

Dichtband

20 x 15

6854

Duxpa-

Bentonitband

21 x 16

6862

Duxpa-

Bentonitband

24 x 18

6864

6855 Duxpa-Kleber, Kartusche X X X X

6865 Duxpa-Quellpaste, Kartusche X X X X

7867 Duxpa-Gitter, 21 x 16 X

7870 Duxpa-Gitter, 24 x 18 X

2

1)

nur bedingt mit Duxpa-Gewebeschlauch

59


BEFESTIGUNGSTECHNIK

ANKERSCHIENEN AUS STAHL UND EDELSTAHL

DUMBO-AS

Ankerschienen

aus Stahl

Befestigungsschiene zum Einbetonieren mit angeschweißten Kopfbolzen zur sicheren

Verankerung von Lasten in Betonbauteilen.

Zul.-Nr.: Z 21.4 - 1565

Standardlänge ca. 3,05 m

Art. Nr. Profil-Breite / Höhe

(mm)

Länge

(mm)

Anzahl der

Bolzen

m je

Bund

8078 28 / 15 3.050 13 30,50

8090 38 / 17 3.050 13 18,30

Mit Vollschaum-Streifenfüllung

und Nagellöchern.

Material: S 235 JR (St 37-2),

feuerverzinkt

Die Ankerschienen sind auch ohne

Kopfbolzen als glatte Schienen in

Ausführung walzblank oder feuerverzinkt

lieferbar.

m je

Palette

6078 28 / 15 3.050 13 610,00

6090 38 / 17 3.050 13 311,10

Kurzstücke

Art. Nr.

Profil-Breite / Höhe

(mm)

Länge

(mm)

Anzahl

der Bolzen

Stück je

Karton

8068 28 / 15 150 2 60

8069 28 / 15 200 2 40

8070 28 / 15 250 2 35

8071 28 / 15 300 2 30

8080 38 / 17 150 2 40

8081 38 / 17 200 2 30

8082 38 / 17 250 2 25

8083 38 / 17 300 2 20

Stück je

DB-Gitterbox

6068 28 / 15 150 2 2.900

6069 28 / 15 200 2 2.100

6070 28 / 15 250 2 1.500

6071 28 / 15 300 2 1.400

6080 38 / 17 150 2 2.200

6081 38 / 17 200 2 1.200

6082 38 / 17 250 2 1.000

6083 38 / 17 300 2 900

Andere Längen und walzblanke Ausführung auf Anfrage.

60


Galvanisch verzinkte Hammerkopfschrauben mit Muttern zur Befestigung diverser

Anschluss kon struktionen.

Werkstoffe: 4.6. nach DIN EN ISO 898-1, Zul.-Nr.: Z-21.4-1565

DUMBO-AS

Hammerkopfschrauben

mit Muttern

zu Dumbo-AS -28 / 15

Art. Nr.

Typ

28 / 15

Abmessung /

Länge (mm)

Verp.*

Einh.

8033 8 / 20 M 8 x 20 100

8034 8 / 30 M 8 x 30 100

8036 8 / 50 M 8 x 50 100

8038 10 / 30 M 10 x 30 100

8039 10 / 40 M 10 x 40 100

8040 10 / 50 M 10 x 50 100

8041 10 / 80 M 10 x 80 100

zu Dumbo-AS -38-/-17

Art. Nr.

Typ

38 / 17

Abmessung/

Länge (mm)

Verp.*

Einh.

8043 10 / 20 M 10 x 20 100

8044 10 / 30 M 10 x 30 100

8045 10 / 40 M 10 x 40 100

8046 10 / 50 M 10 x 50 100

3

8048 12 / 30 M 12 x 30 100

8049 12 / 40 M 12 x 40 50

8050 12 / 50 M 12 x 50 50

8051 12 / 80 M 12 x 80 50

8052 12 / 100 M 12 x 100 50

8053 16 / 30 M 16 x 30 50

8054 16 / 40 M 16 x 40 50

8055 16 / 50 M 16 x 50 50

8056 16 / 80 M 16 x 80 25

* In den Verpackungseinheiten befinden sich jeweils Schrauben und Muttern.

Werkstoff: St nach DIN EN ISO 7089, galvanisch verzinkt.

Bei Einsatz von Hammerkopfschrauben mit verwenden.

DUMBO-AS

Unterlegscheiben

Art.

Nr.

passend

zu

Verp.

Einh.

8063 M 8 100

8064 M 10 100

8065 M 12 100

8066 M 16 100

61


BEFESTIGUNGSTECHNIK

DUMBO-AS

Ankerschienen

aus Edelstahl

Befestigungsschiene zum Einbetonieren mit angeschweißten Kopfbolzen zur sicheren

Verankerung von Lasten in Beton bauteilen. Edelstahlausführung für alle Anwendungen im

Außenbereich.

Zul.-Nr.: Z-21.4-1565

Standardlänge ca. 3,05 m

Art. Nr. Profil-Breite /

Länge (mm)

Anzahl

m je Bund

Höhe (mm)

der Bolzen

8278 28 / 15 3050 13 30,50

8290 38 / 17 3050 13 18,30

Mit Vollschaum-Streifenfüllung

und Nagellöchern.

Material: Ankerschiene

aus Edelstahl A 4

(Werkstoff 1.4571/1.4401)

Kopfbolzen

aus Edelstahl A 4

(Werkstoff 1.4401)

Die Ankerschienen sind auch ohne

Kopfbolzen als glatte Schienen

lieferbar.

m je Palette

6278 28 / 15 3050 13 610,00

6290 38 / 17 3050 13 311,10

Kurzstücke

Art. Nr. Profil-Breite /

Länge (mm)

Anzahl der

Stück je Karton

Höhe (mm)

Bolzen

8268 28 / 15 150 2 60

8269 28 / 15 200 2 40

8270 28 / 15 250 2 35

Stück je

DB-Gitterbox

6280 38 / 17 150 2 2.200

6281 38 / 17 200 2 1.200

6282 38 / 17 250 2 1.000

Andere Längen auf Anfrage.

Zubehör zu Dumbo-

AS Ankerschienen

DUMBO-AS

Maueranschlussanker

passend zu Ankerschienen D 28 / 15

Material: Edelstahl A 4 (W 1.4571 / 1.4401)

Art. Nr. Länge (mm) Stück je Karton

8224 120 200

8225 180 200

62


Hammerkopfschrauben aus Edelstahl zur Befestigung diverser Anschluss konstruktionen.

Werkstoff: A4-50 nach DIN EN ISO 3506-1

Zul.-Nr.: Z-21.4-1565

zu Dumbo-AS 28 / 15

DUMBO-AS

Edelstahl-

Hammerkopfschrauben

mit

Muttern

Art. Nr. Typ 28 / 15 Abmessung / Länge (mm) Verp. 1) Einh.

8237 10 / 25 M 10 x 25 100

zu Dumbo-AS 38 / 17

Art. Nr. Typ 38 / 17 Abmessung / Länge (mm) Verp. 1) Einh.

8244 10 / 30 M 10 x 30 100

8250 12 / 50 M 12 x 50 50

8255 16 / 50 M 16 x 50 50

1) In den Verpackungseinheiten befinden sich jeweils Schrauben und Muttern.

3

Nach DIN EN ISO 7089

Werkstoff: Edelstahl A 4, W. 1.4401 / 1.4571

nach DIN EN 10088

DUMBO-AS

Unterlegscheiben

Bei Einsatz von Hammerkopfschrauben als Unterfütterung mit verwenden.

Art. Nr. passend zu Verp. Einh.

8264 M 10 100

8266 M 16 100

63


BEFESTIGUNGSTECHNIK

MAUERWERKSANSCHLÜSSE

DURFEST

Wandanschluss-

System für

Mauerwerk

Zur Verankerung von abgehenden Mauerwerkswänden an bereits bestehenden Wänden aus

Beton oder Mauerwerk. Material: St 02, verzinkt.

Art. Nr. Typ Länge (m) je Bund (m) je Kart./Pal. (m)

3330 Durfest 45 1,25 5 25/1.000

Schiene

Befestigungspack Drahtanker oder Flachanker bitte separat bestellen.

Art. Nr. Typ Verp. Einh.

3350 Durfest-Drahtanker-Pack* 1 Pack

Anker verzinkt, für Mauerwerk

mit normalem Mauermörtel

Drahtanker

3352 Durfest-Flachanker-Pack* 1 Pack

Anker verzinkt, für Dünnbettmörtel bzw. geklebte Wandplatten,

z. B. mit Nut und Feder

Durch versetzte Anordnung der Aussparungen sind die Anker in beliebiger Höhe einsetzbar.

* Jeder Befestigungspack zu Durfest-Schienen enthält: 12 Dübel, 12 Schrauben, 12 Unterlegscheiben, 20

Anschlussanker, verzinkt. Ausreichend für 5 m Wandanschluss.

Flachanker

DURFEST-E

schmalere

Ausführung

Wandanschluss-System für Mauerwerk. Wie oben beschrieben, jedoch für innen einzuhängende,

verschiebbare Flachanker für alle Fugenausführungen. Material: St 02, verzinkt.

Art. Nr. Typ Länge (m) je Bund (m) je Kart./Pal. (m)

3332 E-Schiene 35 1,25 5 25/1.000

Befestigungspack mit Flachankern bitte separat bestellen.

Art. Nr. Typ Verp. Einh.

3333 Durfest-E Anker-Pack* 1 Pack

Anker verzinkt, Befestigungsanker – flach – für alle Fugenarten geeignet.

* Jeder Befestigungspack zu Durfest-Schienen enthält: 12 Dübel, 12 Schrauben, 12 Unterlegscheiben, 20

Anschlussanker, verzinkt. Ausreichend für 5 m Wandanschluss.

64


Zur Verankerung von abgehenden Mauerwerkswänden an Beton.

Stahlblechschiene, St 02, verzinkt, mit Styropor-Einlagestreifen. Schlüsselanker aus profiliertem

Betonstahl.

Art. Nr. Typ Länge (m) Verp. Einh. Kart. / Pal. (m)

3324 Schlüsselschiene 23 / 20 2,50 50 / 1.500

DREHLOCK

Maueranschluss-

System mit

Schlüssel verankerung

Anker bitte separat bestellen.

Art. Nr. Typ Maße (mm) Verp. Einh. (Stück)

3329 Schlüsselanker, unverzinkt 5 / 250 100

ANKER

für Drehlock

3

3327 Drehlock-Flachanker*, verzinkt 25 x 120 200

3328 Drehlock-Flachanker*, verzinkt 25 x 275 200

Drehlock-Flachanker – für alle Fugenarten geeignet.

* Drehlock-Flachanker auch passend für Dumbo-AS Ankerschiene 28 / 15 (S. 52).

65


BEFESTIGUNGSTECHNIK

DÄMMSTOFFBEFESTIGER

DÄMMSTIFT-

ULTRA 1-teilig

Für die Anwendung der Dämmstoffbefestiger im Bereich WDV-Systeme sind die einschlägigen

Richtlinien zu beachten.

Zur Befestigung von festen Dämmstoffen auf Wandflächen,

Bohrloch-Ø = 8 mm, Bohrlochtiefe mindestens ca. 40 mm.

Material: Kunststoff, lichtstabilisiert*

35 mm Ø

* Auch lichtstabilisierter Kunststoff

ist nicht über einen langen

Zeitraum ungeschützt lichtund

witterungsbeständig. Die

Dämmstoffbefestiger sind daher

nur für Systeme mit anschließender

Fassaden ver kleidung

geeignet.

Art. Nr. Länge (mm) für Dämmstoffdicke ca. (mm) Stück je Beutel / Sack

4637 80 40 / 50 125 / 1.000

4638 100 60 / 70 125 / 1.000

4639 120 80 / 90 125 / 1.000

4640 140 100 / 110 125 / 1.000

4641 160 120 / 130 125 / 1.000

4642 180 140 / 150 125 / 1.000

4643 200 160 / 170 125 / 1.000

DÄMMSTIFT-

TELLER

Teller-Vergrößerung für Dämmstift-Ultra zur Befestigung von weichen Dämmstoffen.

Material: Kunststoff, lichtstabilisiert*

Art. Nr.

Stück je Beutel

4625 125

90 mm Ø

DUPLASTIFT

2-teilig

90 mm Ø

Zur Befestigung von weichen Dämmstoffen auf Wandflächen, Bohrloch-Ø = 8 mm,

Bohrlochtiefe mindestens ca. 40 mm. Material: Kunststoff, lichtstabilisiert*

Art. Nr. Länge (mm) für Dämmstoffdicke ca. (mm) Stück je Beutel / Sack

4617 80 40 / 50 125 / 1.000

4618 100 60 / 70 125 / 1.000

4619 120 80 / 90 125 / 1.000

4620 140 100 / 110 125 / 1.000

4621 160 120 / 130 125 / 1.000

4622 180 140 / 150 125 / 1.000

4623 200 160 / 170 125 / 1.000

66


Plattennagel aus Kunststoff zum Durchnageln.

Einsatzbereich: Befestigung von Isoliermaterial am Beton.

DURCH

Art. Nr. Typ Länge (mm) Stück je Beutel / Sack

5850 50 50 1.000 / 10.000

5870 70 70 1.000 / 5.000

5875 75 75 1.000 / 5.000

5890 90 90 1.000 / 5.000

5810 100 100 500 / 4.000

5812 125 125 250 / 2.500

5815 150 150 250 / 1.000

5820 200 200 125 / 1.000

3

Anker aus verzinktem Draht zur Befestigung von Leichtbauplatten am Beton. Drehanker wird

in die Leichtbauplatten eingedreht, beim Betoniervorgang wird die Öse des Drehankers vom

Beton durchflossen, dadurch entsteht die Verbindung zwischen Leichtbauplatte und Beton.

DREHANKER

Art. Nr.

Verp. Einh. (Stück)

5800 500

67


BEFESTIGUNGSTECHNIK

LUFTSCHICHTANKER UND BEFESTIGUNGSZUBEHÖR

TROPF-

SCHEIBE

Tropfscheibe verhindert, dass eventuell über die Außenschale eindringende Feuchtigkeit bis

zur Innenschale weitergeleitet wird. Tropfscheibe wird etwa bis zur Mitte der Luftschicht auf

den Luftschichtanker aufgeschoben.

Art. Nr. Typ für

Draht-Ø (mm)

Ø (mm)

Stück je

Beutel / Sack

5010 3 / 4 3 / 4 25 250 / 10.000

DUPLAFIX

Mit Doppelfunktion: Dämmstoff-Klemmplatte mit angeformter Tropfscheibe.

Art. Nr. für Draht-Ø (mm) Ø (mm) Stück je Beutel / Sack

5528 3 60 250 / 2.500

5529 4 60 250 / 2.500

DUPLA

Befestigungsplatten, die auf Luftschichtanker aufgeschoben werden und Dämmstoffplatten

am Mauerwerk oder an der Betonwand fixieren.

Art. Nr. für Draht-Ø (mm) Ø (mm) Stück je Beutel / Sack

5534 3 / 4 55 500 / 5.000

5011 3 60 250 / 5.000

5012 4 60 250 / 5.000

5530 3 / 4 90 250 / 2.500

5531 5 / 6 90 250 / 2.500

68


Luftschichtanker müssen zur ausreichenden Verankerung im Mörtelbett am Ende 25 mm

abgewinkelt werden. Zum sicheren, maßhaltigen und schnellen Abwinkeln eignet sich die

Drahtankerzange besonders.

DRAHT-

ANKERZANGE

Art. Nr. 5098

VE 1 Stück

Hülse mit Innengewinde als Montagehilfe für Ankerstäbe DG 15, z. B. bei Deckenrandabschalung

oder Befestigung von Schalungsstützen.

Art. Nr. Typ Stück je Beutel / Sack

8900 Dyg-Hülse m. Nagelflansch 50 / 200

8903 Dyg-Hülse o. Nagelflansch 50 / 200

als Gewindeschutz, dazu passend:

Art. Nr. Typ Stück je Beutel / Sack

8901 Dyg-Stopfen 50 / 10.000

DYG-HÜLSE

Dyg-Hülse

ohne Nagelflansch

3

Dyg-Hülse

mit Nagelflansch

Zur schnellen und einfachen Befestigung der Dyg-Hülse auf der Schalung. Wird mit nur

einem Nagel auf der Schalung befestigt.

Die Form des Nagelstopfens gewährleistet für die Dyg-Hülse eine Betonüberdeckung von 20

mm, speziell für den Einsatz in Sicht betonkonstruktionen.

DYG-NAGEL-

STOPFEN

Art. Nr. Typ Stück je Beutel / Sack

8902 Dyg-Nagelstopfen 50 / 200

Einrüst- und Montagehilfe für Ankerstäbe DG 15.

Bitte die zurzeit gültigen Vorschriften beachten!

Art. Nr. Typ Verp. Einh. (Stück)

8898 Montageanker 50

DYG-

MONTAGE-

ANKER U.

-FUSS

8899 Montagefuß 50

evtl. verschließen mit Decki 20

Montageanker

Montagefuß

69


BEFESTIGUNGSTECHNIK

DÜBELKLOTZ

Plastik-Dübel zum Befestigen von Dachrinnen, Fußleisten, Wand- und Deckenverkleidungen,

Fenstern, Türen, Treppengeländern, Installationen, Lampen u.v.a. Dübelklötze sind eine besonders

preiswerte Lösung und ersetzen aufwändiges nachträgliches Bohren von Dübellöchern.

Art. Nr. Typ Stück je Beutel / Sack

5681 I 250 / 1.000

5682 II 125 / 500

Zapfen zu Dübelklotz I / II

Typ 1 Typ 2

5690 Z I 1.000

5691 Z II 1.000

ZAPFENDÜBEL

Zapfen-Dübel zum Befestigen von Türen und Fenstern. Wird mit einem Steckzapfen an der

Schalung befestigt.

Art. Nr. Typ Durchmesser

(mm)

Höhe

(mm)

Zapfen-Ø

(mm)

Verpackung

(Stück)

20519 11 38 20 7 500

20520 22 38 30 7 500

20521 33 38 35 7 500

ZAPFEN-

BRÜCKE

Zur Befestigung von Ankerschienen an Stahlschalungen.

Art. Nr. Typ Lichte Weite

(mm)

Lichte Höhe

(mm)

Zapfen-Ø

(mm)

Verpackung

(Stück)

20522 40/45 40 45 6 1.000

20523 80/50 80 50 6 1.000

ZAPFENNAGEL

Zur Befestigung von Einbauteilen an Stahlschalungen.

Art. Nr. Typ Länge

(mm)

Kopf-Ø

(mm)

Zapfen-Ø

(mm)

Verpackung

(Stück)

20524 1 45 20 6 1.000

20525 1 Spezial 46 15 6 1.000

20526 2 45 20 4 1.000

20527 5 30 30 12 1.000

20528 6 20 14 4 10.000

20529 7 25 20 6 1.000

70


Stahl-Gewindehülse mit verstärkter Wandung zum Verbinden und Befestigen. Gute

Auszugswerte durch gelochtes Flachende und geschnittenes Gewinde. Galvanisiert.

Sicherheitshinweise auf Seite 129 unbedingt beachten!

GEWINDE-

HÜLSE

Art. Nr. Typ Gewinde Länge (mm) Verpackung (Stück)

20560 M 8 / 40 M 8 40 100

20561 M 10 / 50 M 10 50 100

20562 M 12 / 60 M 12 60 100

20563 M 12 / 70 M 12 70 100

20564 M 16 / 60 M 16 60 100

20565 M 16 / 80 M 16 80 100

20566 M 16 / 90 M 16 90 100

3

Stahl-Gewindehülse wie oben, jedoch mit gewelltem Flachende ohne Lochung. Zur

Befestigung von Toren, Fenstern oder von Schrägstützen bei der Montage. Galvanisiert.

Sicherheitshinweise auf Seite 129 unbedingt beachten!

GEWINDE-

HÜLSE-W

Art. Nr. Typ Gewinde Länge (mm) Verpackung (Stück)

20567 WM 8 - 40 M 8 40 100

20568 WM 10 - 50 M 10 50 100

20569 WM 12 - 60 M 12 60 100

20570 WM 12 - 70 M 12 70 100

20571 WM 16 - 60 M 16 60 100

20572 WM 16 - 70 M 16 70 100

20573 WM 16 - 90 M 16 90 100

Gewindehülse-W wie oben, jedoch mit vormontiertem Klebeteller zur Befestigung mit

Schmelzkleber an der Stahlschalung. Der Klebeteller kann nach dem Ausschalen mittels

Sechskantschlüssel herausgedreht werden.

Sicherheitshinweise auf Seite 129 unbedingt beachten!

GEWINDE-

HÜLSE-W MIT

KLEBETELLER

Art. Nr. Typ Gewinde Länge (mm) Verpackung (Stück)

20574 WM 8 - 40 / K M 8 40 100

20575 WM 10 - 50 / K M 10 50 100

20576 WM 12 - 60 / K M 12 60 100

20577 WM 12 - 70 / K M 12 70 100

20578 WM 16 - 60 / K M 16 60 100

20579 WM 16 - 70 / K M 16 70 100

20580 WM 16 - 90 / K M 16 90 100

71


BEFESTIGUNGSTECHNIK

HALTEPLATTEN

MIT GEWINDE

Wiederverwendbare Halteelemente für Gewindeschraubhülsen. Sie werden an der Schalung

befestigt und nach dem Betoniervorgang aus der Schraubhülse herausgeschraubt.

Höhe der Platte: 10 mm

Art. Nr. passend für Platten Ø

(mm)

Verp. Einh.

(Stück)

9823 M 8 blau 58 – 100

9825 M 10 gelb 58 M 4 100

9826 M 12 rot 58 M 6 100

9827 M 16 schwarz 58 M 10 100

9828 M 20 gelb 58 M 10 100

9829 M 24 blau 58 M 10 100

9831 M 30 schwarz 58 M 10 100

für Befestigungsschraube

SICHTBETON-

KEGEL 58/10

Vorgefertigter Kegel aus Gießbeton in hochwertiger Sichtbetonqualität. Zum Verschließen

von Öffnungen bei Verwendung von Halteplatten mit Gewinde.

Einzelheiten siehe Kapitel 5: Schalungstechnik Seite 94.

SCHRAUBFIX

Nagelteller zur Befestigung von Gewindehülsen an der Schalung. Sicherer Schutz des

Gewindes, wiederverwendbar.

Art. Nr. Typ Gewinde Teller Ø (mm) Verpackung (Stück)

20530 M 8 M 8 48 500

20531 M 10 M 10 48 500

20532 M 12 M 12 48 500

20533 M 14 M 14 48 500

20534 M 16 M 16 48 500

20535 M 18 M 18 48 500

20536 M 20 M 20 48 500

20537 M 24 M 24 48 500

20538 M 27 M 27 58 500

20539 M 30 M 30 58 500

20540 Rd 30 Rd 30 58 500

20541 DG 15 DG 15 48 500

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

Verschlussdeckel zum nachträglichen Abdecken der Schraubfix-Rückseite auf Anfrage.

SCHRAUBFIX

20

Nagelteller mit 20 mm starkem Teller für größere Betondeckung. Zur Befestigung von

Gewinde hülsen an der Schalung. Sicherer Schutz des Gewindes, wiederverwendbar.

Art. Nr. Typ Gewinde Teller Ø (mm) Verpackung (Stück)

20542 20 M 8 M 8 48 500

20543 20 M 10 M 10 48 500

20544 20 M 12 M 12 48 500

20545 20 M 14 M 14 48 500

20546 20 M 16 M 16 48 500

20547 20 M 18 M 18 48 500

20548 20 M 20 M 20 48 500

20549 20 M 24 M 24 48 500

72


Klebeteller mit flacher Auflage. Zur Befestigung mit Schmelzkleber oder Doppelklebeband

auf der Stahlschalung. Dicke des Tellers 5 mm.

KLEBEFIX

Art. Nr. Typ Gewinde Teller Ø (mm) Verpackung (Stück)

20550 M 8 M 8 50 500

20551 M 10 M 10 50 500

20552 M 12 M 12 50 500

20553 M 16 M 16 50 500

20554 M 20 M 20 50 500

20555 M 24 M 24 50 500

Zur Befestigung von Gewindehülsen an der Stahlschalung durch Zapfen mit Ø 9 mm.

HÜLSENFIX

3

Art. Nr. Typ Gewinde Verpackung (Stück)

20556 M 8 M 8 1.000

20557 M 10 M 10 1.000

20558 M 12 M 12 1.000

20559 M 16 M 16 1.000

Haltezapfen Ø 8 mm zur Befestigung an der Schalung.

Höhe der Platte 10 mm.

Art. Nr. passend für Platten Ø (mm) Verp. Einh. (Stück)

9832 M 16 58 100

9833 M 20 58 100

HALTEPLATTEN

MIT ZAPFEN

UND GEWINDE

Aus Kunststoff für Hülsendübel und Ösenmuffen. Die Halteplatten werden auf die Schalung

genagelt bzw. geklebt. Die Gewindeschraubhülsen werden aufgedrückt.

Auf Anfrage

HALTEPLATTEN

73


BEFESTIGUNGSTECHNIK

PROPFIX

Kunststoffgehäuse mit eingebetteter, galvanisierter Metallmutter Dadurch guter

Korrosionsschutz. Preisgünstige Alternative zu Gewindehülsen, Ösenmuffen o. ä. Hohe

Auszugs- und Scherfestigkeit Zu befestigen mit Propfix-Nagelteller, verschließbar mit

Propfix-Kappe.

Sicherheitshinweise auf Seite 129 unbedingt beachten!

Art. Nr. Typ Gewinde Länge (mm) Verpackung (Stück)

20581 M 16 M 16 90 100

20582 Nagelteller M 16 / DG 15 100 250

20583 Kappe M 16 / DG 15 100 250

M 16

20584 DG 15 DG 15 75 100

DG 15

OPTIFIX

Befestigungsdübel aus hochfestem Nylon mit Innengewinde. Mit Schraubfix oder Hülsenfix

an der Schalung zu befestigen. Passende Kunststoffschraube M 12 x 55 aus Nylon erhältlich.

Sicherheitshinweise auf Seite 129 unbedingt beachten!

Optifix M 8

Art. Nr. Typ Für Gewinde Länge (mm) Verpackung (Stück)

20585 M 8 M 8 500

20586 M 10 M 10 36 / 40 500

20587 M 12 M 12 60 / 65 500

20588 M 16 M 16 55 / 60 500

20855 Kunststoff-Schraube M 10 Länge = 55 mm 500

Optifix M 10 - M 16

OPTIFIX-HW

Optifix-HW wird aus hochwertigem Kunststoff hergestellt und bietet eine kostengünstige

Alternative zur Befestigung von Schrägstützen. Besonders geeignet für Doppel-Hohlwände

wegen niedriger Bauweise. Zeitersparnis im Vergleich zu herkömmlichen Befestigungs-

Methoden. Guter Sitz im Beton durch Rippenkonstruktion. Klebeteller ist einfach zu entfernen

durch Sollbruchstelle. Galvanisierte Schrauben (nach gültigem Regelwerk) und

Scheiben (nach gültigem Regelwerk) für die Befestigung als Zubehör erhältlich.

Sicherheitshinweise auf Seite 129 unbedingt beachten!

Art. Nr. Typ Verpackung (Stück)

20589 Optifix-HW 12 250

20590 Holzschraube 12 x 70 (nach gültigem Regelwerk) galvanisiert 50

20591 Unterlegscheibe ZN 13 (nach gültigem Regelwerk) galvanisiert 50

20899 Optifix-HW 12 mit Stopfen auf Anfrage

74


Lagerschaft aus Kunststoff zur teilbeweglichen Aufnahme von Querkraft-Dornen. Die hintere

Federzone ermöglicht eine Längsbewegung bis 20 mm.

DORN-HÜLSE

Art. Nr.

passend für

Farbe Stecktiefe (mm) Verp. Einh. (Stück)

Dorn-Ø / Länge (mm)

5331 16 / 212 gelb 96 25

5333 20 / 260 grau 120 25

5339 20 / 500 grau 240 25

5334 22 / 284 grün 132 25

5336 25 / 320 blau 150 25

5341 25 / 500 blau 240 25

5338 30 / 380 schwarz 180 25

3

75


BEWEHRUNGSTECHNIK

MONTAGEZUBEHÖR FÜR BEWEHRUNG

NEU

CROSSCLIP

auf Anfrage

Verbindungsclip aus Kunststoff für den Kreuzungspunkt von Bewehrungsstäben.

Art. Nr. Typ Für Stahl-Ø (mm) Verpackung (Stück)

20931 Crossclip 6/12 6 mit 10 bis 12 auf Anfrage

BINDEFIX

Mattenverbinder aus elastischem Federstahl. Einfache Montage, fester Sitz an der

Bewehrung. Auf Pappstreifen gereiht und in Kartons verpackt.

Art. Nr. Typ Für Stahl-Ø (mm) Verpackung (Stück)

20593 6 / 6 6 / 6 10.000

20594 6 / 8 6 / 8 10.000

20595 8 / 8 8 / 8 10.000

20596 8 / 10 8 / 10 11.200

20597 8 / 12 8 / 12 9.600

20598 8 / 16 8 / 16 6.000

20599 8 / 20 8 / 20 4.000

4297 12 / 14 - 16 12 / 14 - 16 4.000

Weitere Abmessungen auf Anfrage

BINDEDRAHT

Glatter, blanker Bindedraht aus qualitativ hochwertigem Spezialwalzdraht. Besonders fest

und elastisch durch Wärmebehandlung. Lieferbar in handlichen Rollen, verpackt in Säcken.

Art. Nr. Durchmesser (mm) Sack Verpackung (kg)

20600 1,2 mm 1 25

20601 1,4 mm 1 25

20602 1,4 mm 1 Eimer 20

DOPPEL-

ÖSENDRAHT

Zum Verrödeln von Kreuzungspunkten der Bewehrung.

Art. Nr. Abmessungen (mm) Verpackung (Stück)

20603 1,2 x 100 1.000

20604 1,2 x 120 1.000

20605 1,2 x 140 1.000

20606 1,2 x 160 1.000

Weitere Abmessungen auf Anfrage

20607 Drillapparat zum Verrödeln von Doppel-Ösendraht. 1

DEUT

Die Dehnungsausgleichskappe für Eisenenden hat im Innen bereich ein Kreuz, das bei einer

Längsbewegung der Eisen zusammengedrückt wird und somit als Federzone fungiert.

Art. Nr. Typ Eisen-Ø

(mm)

Länge

(mm)

Stück je

Beutel / Sack

5326 26 22 - 26 80 125 / 1.000

76


RÜCKBIEGEANSCHLÜSSE

Zum Verbinden zweier zu unterschiedlichen Zeiten hergestellter Betonteile.

Die Anschlusseisen werden beim Betonieren durch die Verwahrboxen geschützt. Erst

zum Anbetonieren des später herzustellenden Betonteils werden sie als Verbindungseisen

herausgebogen.

Für Bewehrungsanschlüsse werden die im Merkblatt „Rückbiegen von Betonstahl“ vom

Deutschen Beton-Verein für das Kaltrück biegen geeigneten Stahlsorten verwendet.

BEWEHRUNGS-

ANSCHLÜSSE

vorgefertigt zum

Ein betonieren

Die Anschlusslängen und Biegeradien entsprechen den Anforderungen gemäß Merkblatt

"Rückbiegen", Fassung Januar 2008 und parallel Januar 2011, sowie DIN 1045-1, Fassung

Juli 2008 und parallel DIN EN 1992 (Eurocode 2) und DIN EN 13670.

Andere Anschlusslängen und Biegeradien auf Anfrage lieferbar.

4

Element-Nennlänge = 75 cm

mit 5 eingelegten Anschlusseisen,

Eisenabstand 15 cm.

Anschlusslänge l ü :

~ 32 cm bei 8 mm Eisen-Ø

~ 39 cm bei 10 mm Eisen-Ø

DUMBO ® -15/75

Art. Nr. Typ Eisen-Ø

(mm)

Stück je

Karton / Palette

9976 15 / 75 - 8 8 10 / 250

9977 15 / 75 - 10 10 10 / 200

für ø 8: h = 15 cm

für ø 10: h = 17 cm

77


BEWEHRUNGSTECHNIK

DUMBO ® -

STAHL-

Bewehrungsanschluss

Mit einer profilierten Stahlbox, die im Beton verbleibt.

Vorteile:

Aufgebördelter Lochrand wirkt Betonabplatzungen und dem Ablösen der Stahlbox vom

Beton beim Rückbiegen des Anschluss eisens entgegen.

Profilierung gewährleistet die Verkrallung der verzinkten Stahlbox mit dem Beton und dient

der Übertragung von Schubkräften.

Trapezförmige Profilschenkel verbessern den Halt des Profils im Beton.

Die zurückliegenden Kanten der im Beton verbleibenden Stahl blechteile verhindern

Korrosionsschäden.

Stahldeckel durch besondere Formgebung nach dem Betonieren sehr leicht zu entfernen.

Biegerollen-Ø = 6 d s

DUMBO ® -

STAHL-KURZ-

Kompaktelement

Element-Nennlänge = 80 cm

mit 5 Anschlusseisen

Anschlusslänge l ü :

~ 32 cm bei 8 mm Eisen-Ø

~ 39 cm bei 10 mm Eisen-Ø

Verp.-Einh.: 4 Stück

Art.

Nr.

Typ

DS

Ø / s

(mm / cm)

Elementbreite

B = (mm)

Elementhöhe

H = (mm)

Bügelhöhe

h = (cm)

VPE

(Stück)

Stück je

Palette

9930 15 / 80 - 8 8 / 15 46 33 15 4 300

9931 15 / 80 - 10 10 / 15 46 33 17 4 300

DUMBO ® -

STAHL-KURZ-

Bügelelement

Element-Nennlänge = 80 cm

Typ 18 B-8 / 15 und 22 B-8 / 15 auf Anfrage.

78


Element-Nennlänge = 1,25 m

mit 8 Anschlusseisen

Anschlusslänge l ü :

~ 32 cm bei 8 mm Eisen-Ø

~ 39 cm bei 10 mm Eisen-Ø

~ 46 cm bei 12 mm Eisen-Ø

DUMBO ® -

STAHL-

Kompaktelement

Art.

Nr.

Typ

DS

Ø / s

(mm / cm)

Elementbreite

B = (mm)

Elementhöhe

H = (mm)

Bügelhöhe

h = (cm)

VPE

(m)

m je

Palette

9880 15 / 125- 8 8 / 15 46 33 15 10 350

9881 15 / 125-10 10 / 15 46 33 17 10 350

9883 15 / 125-12 12 / 15 65 35 17 5 300

Element-Nennlänge = 1,25 m

mit 5 Anschlusseisen bei Stababstand = 25 cm

mit 6 Anschlusseisen bei Stababstand = 20 cm

mit 8 Anschlusseisen bei Stababstand = 15 cm

mit 12 Anschlusseisen bei Stababstand = 10 cm

Anschlusslänge l ü :

~ 32 cm bei 8 mm Eisen-Ø

~ 39 cm bei 10 mm Eisen-Ø

~ 46 cm bei 12 mm Eisen-Ø

DUMBO ® -

STAHL-

Einzelleiste

4

bei Elementen mit s = 10, 15 oder 20 cm

beträgt die Elementlänge ca. 1,20 m.

Für die Berechnung werden jeweils

1,25 m zugrunde gelegt.

Art.

Nr.

Typ

DS

Ø / s

(mm / cm)

Elementbreite

B = (mm)

Elementhöhe

H = (mm)

Bügelhöhe

h = (cm)

VPE

(m)

m je

Palette

9902 15 / 125- 8 8 / 15 55 33 15 5 250

9882 20 / 125- 8 8 / 20 55 33 15 5 250

9900 25 / 125- 8 8 / 25 55 33 15 5 250

9909 10 / 125-10 10 / 10 85 30 17 5 200

9904 15 / 125-10 10 / 15 55 33 17 5 250

9884 20 / 125-10 10 / 20 55 33 17 5 250

9910 10 / 125-12 12 / 10 85 40 17 5 150

9906 15 / 125-12 12 / 15 85 40 17 5 200

79


BEWEHRUNGSTECHNIK

DUMBO ® -

STAHL-

Bügelelement

Element-Nennlänge = 1,25 m

mit 5 Anschlusseisen bei Stababstand = 25 cm

mit 6 Anschlusseisen bei Stababstand = 20 cm

mit 8 Anschlusseisen bei Stababstand = 15 cm

mit 12 Anschlusseisen bei Stababstand = 10 cm

Anschlusslänge l ü :

~ 32 cm bei 8 mm Eisen-Ø

~ 39 cm bei 10 mm Eisen-Ø

~ 46 cm bei 12 mm Eisen-Ø

Bei Elementen mit Stababstand s = 10, 15 oder 20 cm beträgt die Element länge ca. 1,20 m.

Für die Berechnung werden jeweils 1,25 m zugrunde gelegt.

Art.

Nr.

Typ

DS

Ø / s

(mm / cm)

für

Wandst.

ca. (cm)

Elementbreite

B = (mm)

Elementhöhe

H = (mm)

Bügelbreite

b = (mm)

Bügelhöhe

h = (cm)

VPE

(m)

m je

Palette

9911 14 B- 8 / 15 14 85 30 60 15 5 200

9888 14 B- 8 / 20 14 85 30 60 15 5 200

9917 14 B- 10 / 15 14 85 30 60 17 5 200

9892 14 B- 10 / 20 14 85 30 60 17 5 200

9912 18 B- 8 / 15 18 115 30 90 15 5 150

9889 18 B- 8 / 20 18 115 30 90 15 5 150

9918 18 B- 10 / 15 18 115 30 90 17 5 150

9893 18 B- 10 / 20 18 115 30 90 17 5 150

9923 18 B- 12 / 15 18 115 40 90 17 5 125

9913 22 B- 8 / 15 22 145 30 120 15 5 150

9896 22 B- 8 / 20 22 145 30 120 15 5 150

9919 22 B- 10 / 15 22 145 30 120 17 5 150

9897 22 B- 10 / 20 22 145 30 120 17 5 150

9926 22 B- 12 / 15 22 145 40 120 17 5 125

9914 24 B- 8 / 15 24 165 30 140 15 5 125

9890 24 B- 8 / 20 24 165 30 140 15 5 125

9920 24 B- 10 / 15 24 165 30 140 17 5 125

9894 24 B- 10 / 20 24 165 30 140 17 5 125

9924 24 B- 12 / 15 24 165 40 140 17 5 125

9915 26 B- 8 / 15 26 185 30 160 15 5 125

9898 26 B- 8 / 20 26 185 30 160 15 5 125

9921 26 B- 10 / 15 26 185 30 160 17 5 125

9899 26 B- 10 / 20 26 185 30 160 17 5 125

9928* 26 B- 12 / 10 26 185 40 160 17 1,25 100

9927 26 B- 12 / 15 26 185 40 160 17 5 125

* einzeln verpackt

80


Bei Elementen mit Stababstand s = 10, 15 oder 20 cm beträgt die Element länge ca. 1,20 m.

Für die Berechnung werden jeweils 1,25 m zugrunde gelegt.

Art.

Nr.

Typ

DS

Ø / s

mm / cm

Für

Wandst.

ca. (cm)

Elementbreite

B = (mm)

Elementhöhe

H = (mm)

Bügelbreite

b = (mm)

Bügelhöhe

h = (cm)

VPE

(m)

m je

Palette

9916 30 B- 8 / 15 30 225 30 200 15 5 80

9891 30 B- 8 / 20 30 225 30 200 15 5 80

DUMBO ® -

STAHL-

Bügelelement

9922 30 B- 10 / 15 30 225 30 200 17 5 80

9895 30 B- 10 / 20 30 225 30 200 17 5 80

9929* 30 B- 12 / 10 30 225 40 200 17 1,25 80

9925 30 B- 12 / 15 30 225 40 200 17 5 80

* einzeln verpackt

Andere Element-Nennlängen und Ausführungen als zweiteiliger Kasten auf Anfrage.

zum leichteren Einfädeln in die Bewehrung.

Bei Elementen mit Stababstand s = 10, 15 oder 20 cm beträgt die Elementlänge ca. 1,20 m.

Für die Berechnung werden jeweils 1,25 m zugrunde gelegt.

Art.

Nr.

Typ

DS

Ø / s

(mm / cm)

Für

Wandst.

ca. (cm)

Elementbreite

B =(mm)

Elementhöhe

H = (mm)

Bügelbreite

b = (mm)

Bügelhöhe

h = (cm)

VPE

(m)

m je

Palette

9875 30 H- 8 / 15 30 225 30 200 15 2,5 80

9876 30 H- 8 / 20 30 225 30 200 15 2,5 80

DUMBO ® -

STAHL-

Hakenelement

4

9877 30 H- 10 / 15 30 225 30 200 17 2,5 80

9878 30 H- 10 / 20 30 225 30 200 17 2,5 80

9879 30 H- 12 / 15 30 225 40 200 17 2,5 80

zur Abdichtung im Anschlussfugenbereich. Duxpa-Beschichtung des Verwahrkastens

bewirkt durch Kristallisation in der Fuge einen beschleunigten Selbstheilungseffekt. Mit AbP

bis 0,3 bar. (Prüfdruck bis 7,5 m Wassersäule)

Auf Anfrage lieferbar.

DUMBO ® -

STAHL

mit Duxpa-

Beschichtung

NEU

81


BEWEHRUNGSTECHNIK

DUMBO ® -

STAHL-

Sondertypen

Preise und Lieferzeit auf Anfrage

■ Bügelhöhe nach Anforderung

■ Stahldurchmesser: Ø 8 mm, Ø 10 mm, Ø 12 mm

Ø 14 mm auf Anfrage

■ Element-Nennlänge: ca. 0,80 m, 1,25 m und 2,50 m, andere Längen auf Anfrage

Maximal mögliche Übergreifungslänge ( l ü ) in cm

Biegeform

Boxenbreite

El-Länge

(m)

Ø / s Ø / s Ø / s Ø / s Ø / s Ø / s Ø / s Ø / s Ø / s Ø / s Ø / s Ø / s

8 / 10 8 / 15 8 / 20 8 / 25 10 / 10 10 / 15 10 / 20 10 / 25 12 / 10 12 / 15 12 / 20 12 / 25

Bügeltypen Einzeltypen

55 mm

85 mm

115 mm

85 mm

115 mm

145 mm

165 mm

185 mm

225

mm**

1,25 50 65 65 65 – 49 65 65 – – 46 57

2,50 50 70 87 109 – 49 66 85 – – 46 57

1,25 65 65 65 65 60 65 65 65 45* 65 65 65

2,50 80 112 125 125 60 90 116 125 45* 65 85 105

1,25 65 65 65 65 65 65 65 65 65 65 65 65

2,50 125 125 125 125 94 125 125 125 70 105 125 125

1,25 – 45 55 65 – 38 50 62 – – – –

2,50 – 45 55 75 – 38 50 62 – – – –

1,25 55 65 65 65 40 57 65 65 – 45 56 65

2,50 55 75 100 125 40 57 76 95 – 45 56 70

1,25 65 65 65 65 50 65 65 65 43* 60 65 65

2,50 70 98 125 125 50 75 101 125 43* 60 80 100

1,25 65 65 65 65 54 65 65 65 48* 65 65 65

2,50 70 102 125 125 54 81 108 125 48* 70 90 110

1,25 65 65 65 65 65 65 65 65 61* 65 65 65

2,50 100 125 125 125 70 105 125 125 61* 84 113 125

1,25 65 65 65 65 65 65 65 65 65 65 65 65

2,50 115 125 125 125 90 125 125 125 75 109 125 125

** Box 1-teilig, 2-teilig auf Anfrage * DIN EN 1992-1-1 nicht ausreichend

82


TYPENÜBERSICHT

SEW SEH SE R1

Einzeltypen

Typ

Ø

Anzahl

Elementlänge

Stababstand

s h l ü v

S SH SDE

R3

Bügeltypen

4

Typ

Anzahl

Ø

Elementlänge

Stababstand

s

b h1 h2 l ü 1 l ü 2 v

A1 A2 A3

A4

Konsoltypen

Technischer Hinweis für Konsoltyp

Typ

Anzahl

Ø

Elementlänge

Stababstand

s

b h h1 h2 a v

Konsolanschluss mit konisch verlaufenden

Bügelschenkeln, wenn

a > s

83


SCHALUNGSTECHNIK

ABSCHALUNGEN

DIN-gerechte Deckenrandabschalung aus Faserzementplatte und verzinkten Stahlwinkeln.

Die nur 10 mm dicke Platte ist besonders für zweischaliges Mauerwerk mit einer inneren

Wandstärke von 17,5 cm geeignet.

Elementlänge: ca. 1,25 m

Art. Nr.

1. Zahl = Deckenstärke

2. Zahl = Elementhöhe

(cm)

Verp. Einh.*

(m)

m je

Bund / Palette

9740 16 / 15,5 5 5 / 180

9741 18 / 17,5 5 5 / 180

9742 20 / 19,5 5 5 / 150

9743 22 / 21,5 5 5 / 150

9745 24 / 23,5 5 5 / 120

9746 25 / 24,5 5 5 / 120

* inkl. Deschal-FB-Verbindungsklemmen (4 Stück/VE)

Bitte Einbauanleitung beachten!

DESCHAL-FB

Verbindungsklemme

Stabiles Profil aus Blech zum Verbinden und Ausrichten von Deschal-FB. Auch für Eckverbindungen

einsetzbar. Durch die Löcher in den abgewinkelten Ecken kann mit Rödeldraht

der obere Rand des Deschal-FB-Elements an der vorhandenen Be wehrung angebunden und

damit stabilisiert werden.

Art.Nr. Länge (mm) Stück je Beutel

9748 60 25

DESCHAL-FB

Deckenrandabschalung

DESCHAL-

DÄMM

Wärmedämmende Deckenrandabschalung aus FCKW-freiem PS 38 / SE – schwer entflammbar –

mit Befestigungswinkeln aus verzinktem Stahlblech. Verbleibt im Beton. Mit seinen guten

Dämmeigenschaften übertrifft das Element die thermischen Anforderungen der DIN 4108,

Teil 2, und die Bedingungen für den vereinfachten Wärmedurchgangsnachweis.

Material: 6 cm PS 38 / SE; Elementlänge: ca.1,25 m

Art. Nr.

1. Zahl = Deckenstärke

2. Zahl = Elementhöhe

(cm)

m je Bund / Palette

9770 16 / 15 5 / 100

9771 18 / 17 5 / 80

9772 20 / 19 5 / 80

9773 22 / 21 5 / 60

9774 25 / 24 5 / 60

84


Verbindungsklammer -verzinkt- für Deschal-Dämm

Art. Nr.

Stück je Karton

9750 50

DESCHAL-

KLAMMER

Deckenrand-Abschalwinkel aus stahlverstärktem Kunststoff zum Anschießen oder Annageln.

Für Abschalungen aus Schalbrettern oder Abschalmaterialien, die im Beton verbleiben.

Verhindert Wärmebrücken.

DESCHAL-

WINKEL

Länge: 42 cm – Höhe: 16 cm – Stärke: 4 mm

Typ N als flache Version für Elementdecken.

Art. Nr. Typ Stück je Karton

1012 N 50

Typ N

Typ 20 mit 20 mm Distanzfüßen für Decken aus Ortbeton.

Art. Nr. Typ Stück je Karton

1011 20 35

Typ 20

5

Streckmetall mit hohen Rippen besteht aus feuerverzinktem Stahlblech mit einer Dicke von

0,4 mm bzw. 0,575 mm.

DOPPELRIPPE

Die Höhe der Verstärkungsrippen beträgt 21 mm, Abstand der Rippen = 89 mm.

Die Oberflächenprofilierung sichert eine absolute Verbundwirkung in der Arbeitsfuge.

Art. Nr. Typ Materialstärke (mm) Plattengröße (cm) Paletten-Einheit (m 2 )

1007 4 0,4 200 x 44,5 89

1008 6 0,575 200 x 44,5 89

85


SCHALUNGSTECHNIK

DESCHAL-SM

Abschalelement zur wirtschaftlichen Abschalung von Arbeitsfugen in Decken- oder

Bodenplatten. Deschal-SM verbleibt im Beton, kein aufwändiges Ausschalen erforderlich.

Die Oberflächenprofilierung sichert eine absolute Verbundwirkung in der Arbeitsfuge.

Deschal-SM kann als Einzelelement oder paarweise (je ein Element von unten und oben)

verwendet werden. Dadurch können unterschiedliche Deckenstärken mit nur wenigen

Typen abgedeckt werden.

Elementlänge = 1,25 m

Art.-Nr. Typ Für Deckenstärke

ca. (cm)

Höhe

(cm)

Bügelabstand

(cm)

3021 SM 16 / 10 16,0 - 18,0 10,0 33

3022 SM 18 / 12 18,0 - 20,0 12,0 33

3023 SM 20 / 14 20,0 - 22,0 14,0 33

3024 SM 22 / 16 22,0 - 24,0 16,0 33

3025 SM 24 / 18 24,0 - 26,0 18,0 33

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

DESCHAL-

KORB-FBL

Abschalelement zur wirtschaftlichen Abschalung von Arbeitsfugen in Decken- oder

Bodenplatten, besonders bei Verwendung von Fugenblechen oder Fugenbändern.

Deschalkorb-Fbl verbleibt im Beton, kein aufwändiges Ausschalen erforderlich. Die

Oberflächenprofilierung sichert eine absolute Verbundwirkung in der Arbeitsfuge.

Bei Verwendung mit Fugenblechen oder Fugenbändern müssen pro Längeneinheit jeweils

zwei Deschalkörbe eingebaut werden.

Elementlänge = 1,25 m

Art.-Nr. Typ Bügelbreite

(cm)

Bügelabstand

(cm)

3001 Fbl 25 / 9 9,0 30

3002 Fbl 30 / 11 11,5 30

3003 Fbl 40 / 16 16,0 30

3004 Fbl 50 / 21 21,0 30

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

86


SCHALUNGSABSTANDHALTER/-ROHRE

Schalungsspreize aus Faserbeton als Rundrohr.

Lieferlänge ca. 1,30 m.

Innen-Ø 22 mm

DRUFA ® -ROHR

Rundrohr

Art. Nr. Typ Loch-Ø (mm) m je Palette

7001 125 / 22 22 500

Fixlängen, Innen-Ø 22 mm

Rohrabschnitte aus Drufa-Rundrohr zur schnellen Herstellung der fertigen Schalungsspreize.

Art. Nr. Typ / Ø Wandstärke (mm)* Verp. je Kart. (Stck.) Stck. je Pal.

7214 14 / 22 140 100 3.200

7215 15 / 22 150 80 2.560

7218 18 / 22 180 80 2.560

7220 20 / 22 200 60 1.920

7222 22 / 22 220 50 1.600

7223 23 / 22 230 50 2.000

7224 24 / 22 240 50 2.000

7225 25 / 22 250 50 2.000

7228 28 / 22 280 50 1.600

7230 30 / 22 300 40 1.280

7234 34 / 22 340 40 1.280

7235 35 / 22 350 40 1.280

7236 36 / 22 360 40 1.280

7238 38 / 22 380 40 1.280

7240 40 / 22 400 40 1.280

Andere Längen auf Anfrage.

* Rohr-Zuschnitt 2 mm kürzer, da Einsatz mit Dichtkappe erfolgt.

5

Stopfen aus Faserbeton zum Verschluss der Drufa-Rundrohre. Zum sicheren Verschließen

werden zwei Stopfen hintereinander mit Dichtkleber/Härter in das Drufa-Rundrohr eingeklebt.

DRUFA ® -

STOPFEN

Art. Nr. Ø (mm) Länge ca. (mm) Stück je Beutel / Palette

6999 22 20 1.000 / 40.000

6997 22 40 500 / 20.000

6998 22 50 500 / 20.000

87


SCHALUNGSTECHNIK

DRUFA ® -ROHR-

KOMBI B

Verbund-Spannstelle

Schalungsabstandhalter für Wanddicken ≥ 400 mm.

Vor montiertes Drufa-Rohr einschließlich Delle 22 und Dicht kupplung zum Einsatz in

Verbindung mit Stah lrohr abschnitten.

Je Abstandhalter werden benötigt: 1 Paar = 2 x Drufa-Rohr einschl. Delle und Dichtkupplung

sowie ein Stahlrohr. Lagerlänge des Stahlrohres 3 m. Das Stahlrohr kann auf jede gewünschte

Länge entsprechend der vorhandenen Wanddicke geschnitten werden.

Art. Nr. Typ Verp. je Karton

7201 Drufa-Rohr-Kombi B 25 Paar

7202 Stahlrohr Innen-Ø 22 10 Stück gebündelt

Standardlänge 3 m

DRUSTOPF 22

Kunststoff-Stopfen, wird als Vorstopfen in das Drufa-Rohr Ø 22 mm gedrückt, anschließend

Drufa-Stopfen, Mindestlänge 40 mm, mit Dicht-Kleber/Härter einkleben.

Art. Nr. passend für Loch-Ø (mm) Stück je Beutel / Sack

7008 22 500 / 5.000

DICHTKAPPE

wird in Drufa-Rundrohre eingesteckt und dient zum Abdichten zur Schalung hin. Drufa-

Rundrohr-Abschnitte je Dichtkappe 1 mm kürzer wählen (für beidseitig eingesteckte Dicht-

Kappen also 2 mm kürzer).

Art. Nr. Ø (mm) Stück je Beutel / Sack

7010 22 250 / 5.000

DICHT-

KUPPLUNG

passend zu Drufa-Rohren mit 22 mm Innen-Ø. Zum Verbinden von 2 Rohr-Abschnitten.

Art. Nr. Ø (mm) Stück je Beutel / Sack

7009 22 250 / 2.500

88


Zwei-Komponenten-Kleber auf Epoxidharzbasis.

Zum Herstellen wasserundurchlässiger Spannstellen.

Verwendung:

Drufa-Rohr mit Stopfen bzw. System Betonkegel 40 / 5.

Siehe Seiten 98 und 99 in dieser Liste!

DICHT-KLEBER

/ HÄRTER T

Trinkwasserneutral

Art. Nr. Typ Verp. Einh. Dose/Karton

7011 Kleber-T / Komp. A 0,8 kg / 8 Stück

7012 Härter-T / Komp. B 0,4 kg / 8 Stück

Mischungsverhältnis Komp. A : Komp. B = 2 : 1

Eine Verpackungseinheit Komponente A und eine Verpa ck ungseinheit Komponente B entsprechen

Mischungs ver hältnis 2 : 1.

Inhalt der Dose Komponente B kann direkt in die Dose Kom ponente A eingefüllt werden.

Verarbeitungshinweise und Sicherheitsdatenblatt bitte beachten!

Einteiliger Schalungsabstandhalter

Art. Nr. Loch-Ø (mm) Wandstärke (mm) Stück je Beutel / Sack

6750 22 150 50 / 250

6751 22 180 50 / 250

6752 22 200 50 / 250

6753 22 240 50 / 250

6754 22 250 50 / 250

6755 22 300 25 / 250

6758 22 350 25 / 250

6759 22 400 25 / 125

1)

inklusive 2 Verschlussstopfen je Schalungsspreize

DRIDU ® ET 22

NEU

5

Fertigmontierter Schalungsabstandhalter, bestehend aus zwei Drin-Kappen Typ 22/26 und

einem Rohrabschnitt Durchlass 22/26 rau. Die Auflagefläche zur Schalung hat einen Ø von

43 mm. Farbe gleichbleibend (hellgrau), Stopfen farblich identisch.

DRIDU ® 22 / 26

Art. Nr. Loch-Ø (mm) Wandstärke (mm) Stück je Beutel / Sack

6728 22 150 50 / 250

6729 22 180 50 / 250

6730 22 200 50 / 250

6731 22 240 50 / 250

6732 22 250 50 / 250

6736 22 300 25 / 250

6741 22 350 25 / 250

6742 22 360 25 / 250

6743 22 365 25 / 250

6744 22 400 25 / 125

geprüft nach DIN 4102 T. 2 ( Brandverhalten).

Drin-Stopfen 22

verwenden

89


SCHALUNGSTECHNIK

DRIN-KAPPE/

DRIN-STOPFEN

Drin-Kappen dienen zur Herstellung von Schalungsabstand hal tern. Die Rippen gegen äußere

Umläufigkeit sichern guten Ver bund mit dem Beton. Drin-Kappen müssen nach dem

Be tonieren nicht entfernt werden, sie werden beidseitig mit Drin-Stopfen verschlossen.

Farbe der Kappen und Stopfen konstant hellgrau (farblich übereinstimmend).

Auflagefläche 35 mm Ø

Art. Nr. Typ passend zu Durchlass Stück je Beutel / Sack

5650 K 20 / 24 20 / 24 500 / 2.500

5651 K 20 / 26 20 / 26 500 / 2.500

5652 Stopf. 20 500 / 5.000

5657 K 22 / 26 22 / 26 500 / 2.000

5654 Stopf. 22 500 / 4.000

Auflagefläche 43 mm Ø

Auflagefläche 43 mm Ø

5659 K 22 / 26 SP 22 / 26 500 / 2.500

5654 Stopf. 22 500 / 4.000

5658 K 22 / 28 22 / 28 250 / 1.000

5654 Stopf. 22 500 / 4.000

Auflagefläche 50 mm Ø

5661 K 26 / 30 26 / 30 250 / 1.000

5662 Stopf. 26 500 / 5.000

Auflagefläche 50 mm Ø

5655 K 32 / 38 32 / 38 125 / 1.000

5656 Stopf. 32 250 / 2.500

Auflagefläche 50 mm Ø

Bei Verwendung der Drin-Kappe muss die Rohrspreize je Seite 1 cm kürzer geschnitten werden

als die vorgegebene Wand stärke.

90


Kupplung zwischen gusseiserner Wassersperre und Schalungs spreize (Durchlass oder

Drufa-Rohr).

DIKU 22

Art. Nr. passend zu Innen-Ø (mm) Stück je Beutel / Sack

5412 22 250 / 2.500

Rohrspreize zur Selbstherstellung von Schalungsabstandhaltern. Durchlass kann vor Ort

schnell in der richtigen Länge zugeschnitten werden, da sich der splitterfreie Kunststoff

leicht sägen lässt.

Lieferlänge: ca. 2 m

DURCHLASS

Art. Nr. Innen-Ø / Außen-Ø (mm) m je Bund / Palette

6602 14 / 19 100 / 3.500

6610 40 / 46 30 / 600

Mit aufgerauter Oberfläche.

Art. Nr. Innen-Ø / Außen-Ø (mm) m je Bund / Palette.

6406 20 / 24 rau* 50 / 2.500

6404 20 / 26 rau* 50 / 2.500

6400 22 / 26 rau* 100 / 2.500

6402 22 / 28 rau* 50 / 2.500

6403 26 / 30 rau* 50 / 1.750

6405 32 / 38 rau* 50 / 1.400

5

* Farbe freibleibend

Ø-Toleranzen ± 1 mm

Längentoleranzen ± 15 mm

Sonderlängen auf Anfrage.

91


SCHALUNGSTECHNIK

DELLE

Dellen sind Vorsatzkonen zur Selbstmontage von Schalungsabstandhaltern. Sie werden

nach dem Entschalen aus dem Beton entfernt und sind mehrfach verwendbar.

42

10 = Typ 14

bis 32

20 = Typ 40

Art. Nr. Typ passend zu Durchlass Stück je Beutel / Sack

5414 14 14 / 19 1.000 / 5.000

5420 20 20 /.. 500 / 2.500

5422 22 22 /.. 500 / 2.500

5426 26 26 / 30 500 / 2.500

5432 32 32 / 38 250 / 1.750

5440 40* 40 / 46 125 / 1.000

* 20 mm Überdeckung

44

5405 22 / 1,5 22 /.. 250 / 2.500

15

43

5404 22 / 2 22 /.. 250 / 1.000

20

44

5403 22 / 3 22 /.. 250 / 1.000

30

DELLE

22/5 glatt

und

26/5 glatt

Konen aus Kunststoff, passend zu Rohrspreizen „Durchlass“ mit Innendurchmesser 22 mm

bzw. 26 mm. Die nach dem Entfernen der Dellen entstehenden konischen Öffnungen werden

mit Betonkegel 40/5 und Dichtkleber sicher verschlossen. Dellen sind wieder verwendbar.

47

Art. Nr. Typ passend zu Durchlass Stück je Beutel / Sack

5407 22 / 5 glatt 22 /.. 125 / 500

5409 26 / 5 glatt 26 /.. 125 / 500

50

Für eine einwandfreie

Betonoberfläche im Bereich

der Dellen sollten zusätzliche

Dichtringe verwendet

werden.

Siehe hierzu Seite 94!

92


Vorgefertigter Kegel aus Gießbeton, bei Verwendung von Delle 22 / 5 oder 26 / 5 glatt

Beton-Kegel mit Dicht-Kleber / Härter einkleben (siehe Seite 99 ).

Beton-Kegel sind ca. 3 - 8 mm kürzer als die konische Öffnung. Durch nachträgliches

Beiputzen wird eine saubere Fläche erreicht. Für Sichtbetonflächen Kegel Seite 94 verwenden

BETON-KEGEL

Art. Nr.

Stück je Sack / Palette

7060 250 / 6.250

41

mm *

31 mm

39 mm

* Aus fertigungstechnischen

Gründen kann die Oberfläche

des Kegels leicht schräg sein.

Verschlussdeckel aus Kunststoff zum Verschließen der Durchlass-Rohre mit Innen-Ø 22 mm

nach dem Entfernen der Vorsatzkonen Delle.

DECKEL

Art. Nr. Typ passend für Loch-Ø (mm) Stück je Beutel / Sack.

5450 22 22 500 / 5.000

Mit Deckel 22 verschließt man ideal alle Löcher, die entstanden sind bei Verwendung von:

Delle 22; 22 / 1,5; 22 / 2; 22 / 3.

5

Flexibler Stopfen aus Weich-PVC zum Verstöpseln von Schalungsabstandhaltern.

Art. Nr. passend für Loch-Ø (mm) Stück je Beutel / Sack

6300 20 500 / 1.000

6301 22 500 / 1.000

6302 26 250 / 1.000

6303 32 125 / 500

DICHT-

STOPFEN

Art. Nr. Typ Stück

8873 Griffdorn zum Eindrücken der Dichtstopfen 1

ZUBEHÖR

Ausführung von wasserundurchlässigen Spannstellen siehe Seiten 97-99.

93


SCHALUNGSTECHNIK

SICHTBETON-

KEGEL 35/5

Vorgefertigter Kegel aus Gießbeton in hochwertiger Sicht beton qualität zum Verschluss von

Spannstellen bei Sichtbeton kon struktionen. Der Sichtbetonkegel wird in Verbindung mit der

Delle 22/5 verwendet. Nach dem Entfernen der Delle wird der Sichtbetonkegel mit Dicht-Kleber /

Härter in die konische Öffnung eingeklebt. Der Kegel ist etwas kürzer als die konische

Öffnung, dadurch wird die Ausbildung einer „Schattenfuge“ erreicht.

Art. Nr.

Stück je Karton / Palette

7560 100 / 8.400

SICHTBETON-

KEGEL 22

Vorgefertigter Kegel aus Gießbeton in hochwertiger Sichtbeton qualität zum Verschluss

von Spannstellen bei Sichtbetonkon s truktionen. Der Sichtbetonkegel passt in alle

Schalungsabstand hal ter rohre mit einem Nenndurchmesser von 22 mm in Ver bindung mit

Delle 22 oder Delle 22/3. Nach dem Entfernen der Delle wird der Sichtbetonkegel mit Dicht-

Kleber / Härter in die konische Öffnung eingeklebt. Bei Verwendung von Delle 22 ist der

Kegel oberflächenbündig, in Verbindung mit Delle 22/3 ergibt sich eine „Schattenfuge“.

Art. Nr.

Stück je Karton / Palette

7561 100 / 8.400

NEU

SICHTBETON-

KEGEL 18/3

Vorgefertigter Kegel aus Gießbeton in hochwertiger Sichtbetonqualität. In Verbindung mit

Delle 22/3 ergibt sich eine „Schattenfuge“.

Art.-Nr.

Stück je Karton / Palette

7562 100 / 8.400

Weitere Anwendungsmöglichkeiten des Sichtbetonkegels in Verbindung mit dem Dyg-Nagelstopfen

siehe Seite 69!

NEU

SICHTBETON-

KEGEL 58/10

Vorgefertigter Kegel aus Gießbeton in hochwertiger Sichtbetonqualität. Zum Verschließen

von Öffnungen bei Verwendung von Halteplatten mit Gewinde.

Art.-Nr.

Stück je Karton / Palette

7563 50/ 4.200

DICHTRING

für Spannstellen

Selbstklebende Dichtringe aus EPDM-Kautschuk mit einem Innen durch messer von 22 mm

und Dicke 2 mm.

Die Dichtringe werden speziell bei Sichtbetonkonstruktionen zwischen Delle und Schalhaut

angeordnet, um ein Ausbluten des Betons zu verhindern und damit eine einwandfreie

Betonober fläche zu gewährleisten.

Art. Nr. passend für Stück je Beutel / Karton

7566 Dichtkappe 7010 100 / 1.000

7567 Dellen, ausgenommen 22/5 und 26/5 100 / 1.000

7568 Delle 22 / 5 und 26 / 5 100 / 1.000

94


Stabiler Schalungsabstandhalter aus Kunststoff. Druck-Konus über Spannstab schieben

und zwischen die Schalung spannen. Nach dem Entschalen Konen mit Stemmholz herausschlagen.

Danach Verfüllen der konischen Öffnung mit eingeklebten Betonkonen.

Alle Druck-Konen werden aus einem neuen, druckfesten und relativ hitzebeständigen

Kunststoff gefertigt.

DRUCK-

KONUS

Druck-Konus muss kurzfristig wieder aus dem Beton entfernt werden.

Der günstigste Zeitpunkt ist unmittelbar nach dem Entfernen der Schalung. Druck-Konus

kann dann mit Hilfe des Stemmholzes problemlos ohne Beschädigung aus dem Beton

geschlagen werden. So ist dieser Schalungsabstandhalter mehrfach wieder verwendbar.

Art.-Nr. Wandstärke (mm) Verp.Einh.

5472 150 50

5473 160 50

5471 170 50

5474 180 50

5475 200 50

5478 230 50

5476 240 50

5477 250 50

Toleranz - 2 mm.

Vorgefertigter Konus aus Beton zum Verschließen der Öffnung, die nach dem Entfernen des

Druck-Konus entsteht.

BETONKONUS

Betonkonen mit Betonkleber (Art.-Nr. 7056) einkleben.

Betonkonen sind etwas kürzer als die konische Öffnung. Durch nach trägliches Beiputzen

wird eine saubere Fläche erreicht.

5

Art. Nr. Wandstärke (mm) Stück je Karton/Pal.

7050 150 50 / 2.000

7051 160 50 / 2.000

7052 180 50 / 2.000

7053 200 50 / 2.000

7054 230 40 / 960

Konus aus massivem Kunststoff als Spreize für Betonwände. Hohe Druckfestigkeit.

Wird nach dem Entschalen herausgeschlagen und ist mehrfach wieder verwendbar. Der

Hohlraum kann durch Mörtel oder Vergussmasse geschlossen werden. Keine Wärmebrücke.

Innendurchmesser 26 mm.

CONTERFIX

Art.-Nr. Wandstärke (mm) Farbe Verpackung (Stück)

20608 150 grün 50

20609 160 blau 50

20610 170 gelb 50

20611 180 weiß 50

20612 200 rot 50

20613 250 rot 50

95


SCHALUNGSTECHNIK

STEMMHOLZ

Stemmholz zum Herausschlagen der Kunststoff-Konen aus dem Beton.

Art.-Nr. Typ Verp. Einh.

5470 Stemmholz 1

BETONKLEBER

Gebrauchsfertiger Dispersionskleber zum Verkleben von z. B. Betonkonus, der nach dem

Entfernen des Druck-Konus in die vorgesehene Öffnung eingesetzt wird.

Art.-Nr. Typ kg / Eimer

7056 Betonkleber 20

Frostfrei lagern!

DECKI

Stopfen aus Kunststoff zum Verschließen der Schalungs abstandrohre Durchlass nach dem

Entfernen der Vorsatzkonen Delle.

Art. Nr. passend für Loch-Ø (mm) Stück je Beutel / Sack

5614 14 1.000 / 10.000

5618 18 1.000 / 10.000

5620 20 1.000 / 10.000

5622 22 1.000 / 5.000

5626 26 500 / 5.000

5627 27 500 / 2.500

5632 32 500 / 2.500

5640 40 250 / 1.000

SCHAL-

STOPFEN

22-25

aus Kunststoff. Verschließt zuverlässig Löcher in der Schalung von 22 bis 25 mm Ø.

Art. Nr. passend für Loch-Ø (mm) Stück je Beutel / Sack

5606 22 - 25 500 / 5.000

96


WASSERUNDURCHLÄSSIGE SPANNSTELLEN

Es werden 5 geprüfte Systeme zur Her stellung wasserundurchlässiger Spannstellen angeboten.

Die Auswahl hängt von der Art des Spreizrohres und den gestellten Anforderungen

ab. Unsere Technik berät Sie gerne.

M-BED-

SYSTEM

Arbeitsweise

1. Zusammengesetzte Schalungsabstandhalter einbetonieren.

2. Nach dem Entschalen Dellen entfernen, Öffnungen mit Draht bürste aufrauen

und entstauben.

3. In rückseitige Öffnung Deckel 22 mit Loch einsetzen.

4. Rohröffnungen vornässen und M-Bed mit der Verfüllspritze vollständig verpressen.

Erforderliche Artikel

Art.Nr. Bezeichnung

7001 Drufa-Rohr rund

alternativ

6400 Durchlass 22/26 rau

Rohrstücke müssen 6 cm kürzer geschnitten werden als die Wandstärke

Wichtig:

Um einen einwandfreien Verbund

zwischen Drufa-Rohr und M-Bed

bzw. Drufa-Rohr und dem Beton

zu erreichen, muss das Drufa-

Rohr von losem Staub und

Schlempe gereinigt werden!

5403 Delle 22/3

5448 Deckel 22 mit Loch

8830 M-Bed Quellvergussmörtel

5468 Verfüllspritze

Wird verwendet beim Verfüllen von Schalungsabstandhaltern mit M-Bed-Quellvergussmörtel.

Die Lochung im Deckel bewirkt, dass die Luft beim Verpressen entweichen kann.

DECKEL 22

mit Loch

Art. Nr. passend für Loch-Ø (mm) Stück je Beutel / Sack

5448 22 500 / 5.000

5

Zum Verfüllen von Öffnungen im Beton, z. B. bei Schalungs ab standhaltern, Spannstellen

etc. mit M-Bed-Quellvergussmörtel. Nimmt ca. 500 ml Material auf.

Art. Nr. Typ Verp. Einh.

5468 Verfüllspritze MP 1

VERFÜLL-

SPRITZE

NEU

ist ein Gemisch aus Portland-Zement, fein abgestuftem Quarzsand und reaktiven chemischen

Zusätzen, die Quell wirkung erzielen. M-Bed wird eingesetzt zum Verguss von

Ankerbolzen, Stahl- und Fertigteilstützen aus Beton, für Ma schinen fundamente und zum

Verschließen von Beton öffnungen. Wasserundurchlässige Spann stelle System M-Bed siehe

diese Seite.

M-BED ® -QUELL-

VERGUSS-

MÖRTEL

Art. Nr.

kg je Sack / Palette

8830 25 / 1.000

Sicherheitsdatenblatt bitte beachten!

97


SCHALUNGSTECHNIK

DRUFA-

STOPFEN-

SYSTEM

Arbeitsweise

1. Zusammengesetzte Schalungsabstandhalter einbetonieren.

2. Nach dem Entschalen Dichtkappen entfernen, Rohröffnungen mit Drahtbürste reinigen.

3. Beidseitig je 2 Drufa-Stopfen einkleben. Zuerst die Stopfen auf der Wasserseite einkleben.

Stopfen in Dicht-Kleber eintauchen und bündig einsetzen. Dabei darauf achten, dass die

Stopfen an den zu verklebenden Seiten vollständig mit Kleber benetzt sind.

Erforderliche Artikel

Art.Nr. Bezeichnung

7001 ff Drufa-Rohr rund

Rohrstück muss 2 mm kürzer geschnitten werden als Wandstärke

7010 Dicht-Kappe

6999 Drufa-Stopfen

7011 Dicht-Kleber T

7012 Dicht-Härter T

Wichtig:

Um einen einwandfreien Verbund

zwischen Drufa-Rohr

und Drufa-Stopfen bzw. Drufa-

Rohr und dem Beton zu erreichen,

müssen das Drufa-Rohr

und die Drufa-Stopfen von

losem Staub und Schlempe

gereinigt werden!

DRUFA-ROHR-

KOMBI B

Arbeitsweise

1. Drufa-Rohr-Kombi B auf Stahlrohr aufschieben.

2. Zusammengesetzte Schalungsabstandhalter einbetonieren.

3. Nach dem Entschalen Dellen entfernen, Rohröffnung mit Draht bürste reinigen und entstauben.

4. Beidseitig je 2 Drufa-Stopfen einkleben. Zuerst die Stopfen auf der Wasserseite einkleben.

Stopfen in Dichtkleber eintauchen und bündig einsetzen. Dabei darauf achten, dass die

Stopfen an den zu verklebenden Seiten vollständig mit Kleber benetzt sind.

Erforderliche Artikel

Art.Nr. Bezeichnung

Wichtig:

Um einen einwandfreien Verbund

zwischen Drufa-Rohr

und Drufa-Stopfen bzw. Drufa-

Rohr und dem Beton zu erreichen,

müssen das Drufa-Rohr

und die Drufa-Stopfen von

losem Staub und Schlempe

gereinigt werden!

7201 Drufa-Rohr-Kombi B (1 Paar)

7202 Stahlrohr

6999 Drufa-Stopfen

7011 Dicht-Kleber T

7012 Dicht-Härter T

98


Arbeitsweise

1. Zusammengesetzte Schalungsabstandhalter einbetonieren.

2. Nach dem Entschalen Delle 22 entfernen, Rohröffnungen mit Drahtbürste reinigen.

3. Beidseitig je 2 Drufa-Stopfen einkleben, Stopfen in Dichtkleber eintauchen und so tief in

das Rohr hineindrücken, dass ein Hohlraum von ca. 20 mm bis Vorderkante Rohr verbleibt.

Dabei darauf achten, dass die Stopfen an den zu verklebenden Seiten vollständig

mit Kleber benetzt sind.

4. Sichtbetonkegel in Dichtkleber eintauchen und bündig einsetzen. Darauf achten, dass

kein Kleber herausquillt.

Erforderliche Artikel

Art.Nr. Bezeichnung

7001 ff Drufa-Rohr rund

Rohrstück muss 2 cm kürzer geschnitten werden als Wandstärke

5422 Delle 22

6999 Drufa-Stopfen

7561 Sichtbetonkegel 22

7011 Dicht-Kleber T

7012 Dicht-Härter T

DRUFA-

SICHTBETON-

SYSTEM

Wichtig:

Um einen einwandfreien Verbund

zwischen Drufa-Rohr

und Drufa-Stopfen bzw. Drufa-

Rohr und dem Beton zu erreichen,

müssen das Drufa-Rohr

und die Drufa-Stopfen von

losem Staub und Schlempe

gereinigt werden!

Arbeitsweise

1. Zusammengesetzte Schalungsabstandhalter einbetonieren.

2. Nach dem Entschalen Dellen mit zugehörigem Schlüssel entfernen.

3. Beidseitig Beton-Kegel 40 / 5 mit Dicht-Kleber einkleben. Zunächst Kegel auf der

Wasserseite einkleben.

4. Eingeklebte Beton-Kegel hinterlassen eine Vertiefung von ca. 3 - 10 mm je nach Menge

des aufgebrachten Klebers, die bei Bedarf beigeputzt werden kann. Ausführungen mit

Sichtbetonkegeln siehe Drufa-Sichtbeton-System!

Erforderliche Artikel

Art.Nr. Bezeichnung

6400 Durchlass 22 / 26 rau

oder

7001 ff Drufa-Rohr rund

Rohrstück muss 10 cm kürzer geschnitten werden als Wandstärke

5407 Delle 22 / 5 glatt

7060 Beton-Kegel 40 / 5

7011 Dicht-Kleber

7012 Dicht-Härter

Bei Einsatz von Rohr Ø 26 mm Delle 26 / 5 glatt verwenden.

KEGEL-

VERSCHLUSS-

SYSTEM

Wichtig:

Um eine einwandfreie Verklebung

der Betonkegel mit dem

Beton zu erreichen, müssen

der Betonuntergrund und

die Kegel vor dem Verkleben

mit Dichtkleber T von losem

Staub und Schlempe ge -

reinigt werden!

5

99


SCHALUNGSTECHNIK

SCHALUNGSANSCHLÄGE

DIWA-LEISTE

Leiste zum Selbstherstellen von besonders stabilen Schalungs an schlägen zum Justieren

der Schalung im unteren Bereich. Diwa-Leiste kann leicht vor Ort in der richtigen Länge

abgesägt werden. Sie ist mit Nagellöchern zum einfachen Befestigen versehen.

Art. Nr. Höhe (mm) Breite (mm) Lieferlänge (m) m je Bund

1745 30 50 2,00 20

DIWA-KLN

5 mm

Eisen-Ø

Fertigmontierter Schalungsabstandhalter, bestehend aus 2 x Diwa Klotz II mit einem

Verbindungseisen Ø 5 mm und bereits beidseitig eingesteckten Nägeln.

Art.Nr. Für Wandstärke (mm) Stück je Beutel / Sack

1783 150 25 / 125

1789 160 25 / 125

1784 180 25 / 125

1785 200 25 / 125

1786 240 25 / 125

1787 250 25 / 125

1788 300 25 / 125

SCHALFIX

Schalungsabstandhalter aus Vollkunststoff zum Justieren an der Wandsohle. Mit

Nagellöchern zur Befestigung.

Art.-Nr. Für Wandstärke (mm) Verpackung / Stück

20614 150 100

20615 160 100

20616 180 100

20617 200 100

20618 240 100

20619 250 100

100


Justierbarer Schalungsanschlag zum Fixieren der Schalung im unteren Bereich, zum

Annageln bzw. Anschießen.

DIWA-KLOTZ II

Art. Nr. Höhe (mm) Ø (mm) Stück je Beutel / Sack

1734 30 48 100 / 500

Justierbarer Schalungsanschlag aus Kunststoff mit eingestecktem Nagel zum Justieren der

Schalung im unteren Bereich, zum Annageln bzw. Anschießen. Wird mit bereits eingestecktem

Nagel ausgeliefert.

DIWA-KLOTZ

II-N

Art. Nr. Höhe (mm) Ø (mm) Stück je Beutel / Sack.

1733 30 48 100 / 500

Nagel

Justierbarer Schalungsanschlag aus Kunststoff zum Fixieren der Schalung im unteren

Bereich. Besonders stabile Ausführung.

Art. Nr. Höhe (mm) Ø (mm) Stück je Beutel / Sack

1735 30 41 100 / 500

DIWA-KLOTZ I

5

Aus Faserbeton. Schalungsanschlag zum Fixieren der Schalung im unteren Bereich. Mit

eingestecktem Nagel.

DIWA-KLOTZ

FB-N

Art. Nr. Höhe (mm) Ø (mm) Verp. Einh.

1744 30 47 50 Nagel

101


SCHALUNGSTECHNIK

BAUPROFILE

DREIKANT

Typ I

Bauprofile aus schlagzähem Kunststoff mit Nagellöchern. Sie werden auf die Schalung

genagelt, um Betonkanten um 45 Grad abzuschrägen.

Art.-Nr. Typ Maß a

(mm)

Maß c

(mm)

Lieferlänge

(cm)

Verp. je Bund

(m)

6801* I / 6 6 8 250 100

6802 II / 10 11 15 250 100

6806 II / 15 15 21 250 100

6805 II / 20 20 28 250 100

6800 II / 25 25 35 250 50

6810 II / 30 30 42 250 50

* ohne Nagellöcher

Toleranz

Längentoleranz

± 1,5 mm

+ 10 mm

- 20 mm

Typ II

STAHL-

DREIKANT-

LEISTE

Präzisionswarmgewalzte Dreikantleiste aus Stahl zum Brechen von Kanten. Gute

Schweißbarkeit.

Art.-Nr. Typ Maß a

(mm)

Maß c

(mm)

Lieferlänge

(cm)

Verp. je Bund

(m)

20620 10x10 mm 10 14 400 100

20621 15x15 mm 15 21 400 100

20622 20x20 mm 20 28 400 100

102


Bauprofile aus schlagzähem Kunststoff. Diese Kantenbrechleisten haben zusätzliche

Nagelstreifen, um das Annageln „vor Kopf“ an die Schalung zu ermöglichen. Mehrfacher

Einsatz ist möglich.

DEKOKANT ®

Art.-Nr. Typ Bild-Nr. Maß A

(mm)

Maß B

(mm)

Maß C

(mm)

Lieferlänge

(cm)

Verp. je Bund

(m)

20884 N 20 R 1 20 30 38 250 100

20623 Super 6 2 6 9 15 250 100

6816 4 / 10 3 11 15 26 250 100

6817 4 / 15 3 15 21 30 250 100

6818 4 / 20 3 20 28 39 250 100

20885 N 25 3 25 35 50 250 50

20624 N 30 3 30 42 55 250 50

6820 5 / 10-4** 4 10 15 28 250 100

20886 Super 15 ** 4 15 21 32 250 50

20625 Super 6 BN 2 6 9 25 250 100

20626 Super 6 PE* 2 6 9 18 250 100

20627 Super 11 PE 4 10 15 28 250 100

Bild 1

Bild 3

Bild 2

Bild 4

Toleranz

Längentoleranz

± 1,5 mm

+ 10 mm

- 20 mm

* Super 6 PE für Schussapparate geeignet, alle übrigen Profile aus Hart-PVC, schlagfest, nagelbar.

** Bild 4 / … Mit besonders starkem Nagelstreifen.

Abtropfprofil mit zwei Funktionen. Dropal dient vor allen Dingen bei der Herstellung von

Balkon- und Vordachkanten gleichzeitig als so genanntes „Wassernasenprofil“ und als

Dreikantleiste zur Kantenbrechung. Außerdem kommt Dropal in Fertigteilwerken zur

Aufständerung von Abschalelementen zum Einsatz. Mehrfacher Einsatz ist möglich.

Art.-Nr. Typ Maß a

(mm)

Maß b

(mm)

Maß c

(mm)

Lieferlänge

(cm)

Verp. je Bund

(m)

4315 1 / 31 10 33 11 200 40

4316 1 / 45 10 48 10 200 40

4317 1 / 55 12 55 16 200 40

DROPAL

a

b

Typ 1

c

5

4320 3 / 45 47 15 200 40

Toleranz

Längentoleranz

± 1,5 mm

+ 10 mm

- 20 mm

c

b

Typ 3

Rillenprofil verbleibt im Beton, für saubere Wassernasenbildung bei Balkon- und Vordachkanten.

Art.-Nr. Typ Breite

(mm)

Lieferlänge

(cm)

Verp. je Bund

(m)

20628 1 / 12 12 250 100

6833 1 / 15 15 250 100

6829 1 / 20 20 250 100

DRIPPRILLE

WASSER-

NASENPROFIL

Toleranz

Längentoleranz

± 1,5 mm

+ 10 mm

- 20 mm

103


SCHALUNGSTECHNIK

T-FIX

Zur Überdeckung von Fugen und Zwischenräumen bei Schaltafeln.

Art.-Nr. Typ Breite

(mm)

Höhe

(mm)

Lieferlänge

(cm)

Verp. je Bund

(m)

20629 20 / 40 40 20 200 100

20630 35 / 40 40 35 200 100

Toleranz

Längentoleranz

± 1,5 mm

+ 10 mm

- 20 mm

FUGENFIX

Kunststoffprofil für das problemlose Herstellen von Arbeitsfugen (Sollbruchstellen) bei

Bodenplatten. Erspart den aufwändigen Fugenschnitt und Fugenverguss. Hervorragende

Verzahnung im Beton. Exakte Maßhaltigkeit, daher auch als Führung von Abziehleisten

bestens geeignet.

Art.-Nr. Typ Höhe

(mm)

Lieferlänge

(cm)

Verp. je Bund

(m)

20631 B 40 40 250 50

20632 B 70 70 250 15

20633 B 125 125 250 12,5

Toleranz

Längentoleranz

± 1,5 mm

+ 10 mm

- 20 mm

TRAPEZFIX

Stabiles, trapezförmiges Profil aus PVC zum Ausbilden von Scheinfugen.

Art.-Nr. Typ Breite unten

(mm)

Breite oben

(mm)

Höhe

(mm)

Lieferlänge

(cm)

Verpackung

(m)

20634 15 15 10 10 250 100

20635 20 20 15 10 250 100

20636 30 30 20 15 250 120

Toleranz

Längentoleranz

± 1,5 mm

+ 10 mm

- 20 mm

104


ZUBEHÖR

Keilklemme mit selbstschließendem Keil-System

KEILKLEMME

Art.-Nr. Typ Für Stahl-Ø (mm) Verpackung (Stück)

20637 4 - 10 4 - 10 50

20638 Spanner für Keilklemme 1

Spannschloss mit Exzenter und innensitzender Feder für Spanndraht bis 10 mm. Der

Spanndraht wird durch die Zähne im Spannschloss, die sich etwas eindrücken, festgehalten.

DUFTA

Art.-Nr. Typ Für Stahl-Ø (mm) Verpackung (Stück)

8983 IV - verzinkt bis 10 50

Aus verzinktem Material. Wird über das Spannschloss gesetzt. Durch Drehen der Spindel

wird die erforderliche Vorspannung im Spanndraht erzeugt.

SPINDEL-

SPANNER

Art.-Nr.

Verpackung (Stück)

8884 1

Dient zur Vorspannung des Spanndrahtes. Dadurch wird der sonst entstehende Schlupf

beim Schütten des Betons ausgeglichen.

Art.-Nr.

Verpackung (Stück)

8880 1

HEBEL-

SPANNER

5

Zum Verbinden von Schalungswänden. Spezialgewinde verhindern Verschmutzen der

Gewindegänge.

ANKERSTAB

Art.-Nr. Typ Qualität Gewindetyp zul. Last (kN) Verpackung (m)

20639 DG 15 / 17

20640 DG 15 / 17

20641 DG 15 / 17

warmgewalzt,

nicht schweißbar

warmgewalzt,

gegen Schweißspritzer

geschützt

kaltgewalzt,

schweißbar

abgeflacht 90,0 6

abgeflacht 90,0 6

fortlaufend 85,0 6

Lagerlängen = 6,00 m

Andere Längen auf Anfrage. Auch mit 20 / 23 und 26 / 30 Gewinde. Galvanisierte Ausführungen lieferbar.

Zul. Last gem. DIN 18216.

105


SCHALUNGSTECHNIK

NEU

DUXPA ® -DISC

Wassersperre aus beschichtetem Blech mit aktiver Abdichtung durch Kristallisation

und Versinterung. Anordnung zwischen zusammengesteckten Teilen von

Schalungsabstandhaltern, gegen äußere Umläufigkeit von Spannstellen.

Art.-Nr. Disc-Ø innen/außen (mm) Verpackung (Stück)

4488 22 / 90 50

WASSER-

SPERRE

Mit innenliegendem Gewinde DG 15 / 17 für wasserdichte Verbindungen. Kunststoff-Kupplungen

für die Verbindung mit Rohrspreizen 22 / 26.

Art.-Nr. Typ Gewinde Länge (mm) Verpackung (Stück)

20642 Wassersperre-Disc DG 15 DG 15 / 17 ca. 116 50

5412 Diku 22 250 / 2.500

UNTERLEG-

SCHEIBEN

Unterlegscheiben, 8 mm dick, aus Stahl St 37 passend für Ankerstäbe DG 15 / 17. Für

die Verwendung mit Sechskantmuttern oder Flügelmuttern sowohl bei Holz- als auch bei

Stahlschalungen. Verzinkte Oberfläche.

Art.-Nr. Typ Abmessungen (mm) Für Stahl-Ø (mm) Verpackung (Stück)

20644 DG 15 / 120 x 120 120 x 120 x 8 DG 15 / 17 50

20645 DG 15 / 140 x 70 140 x 70 x 8 DG 15 / 17 25

SECHSKANT-

MUTTERN

Schweißbare, schwarze Sechskantmutter mit innenliegendem Gewinde des Typs DG 15/17.

Darf in Verbindung mit Unterlegscheiben sowohl bei Holz- als auch Stahlschalungen verwendet

werden.

Art.-Nr. Typ Länge (mm) Für Stahl-Ø (mm) Verpackung (Stück)

20646 DG 15 - 30 / 30 30 DG 15 / 17 100

20647 DG 15 - 30 / 50 50 DG 15 / 17 100

Andere Gewindegrößen auf Anfrage.

FLÜGEL-

MUTTER

Schweißbare, verzinkte Flügelmutter mit innenliegendem Gewinde des Typs DG 15 / 17.

Verschiedene Ausführungen mit 1 oder 2 Flügeln.

Art.-Nr. Typ Für Stahl-Ø (mm) Verpackung (Stück)

20648 DG 15, Typ 1 verzinkt DG 15 / 17 100

20649 DG 15, Typ 2 verzinkt DG 15 / 17 100

Typ 1

Andere Gewindegrößen auf Anfrage.

Typ 2

ANKER-

MUTTER

Hergestellt aus hochwertigem Gusseisen mit verzinkter Oberfläche. Passend für Ankerstäbe

mit Gewinde DG 15 / 17 verfügen Ankermuttern über 2 Flügel. Verwendung ohne

Unterlegscheiben sowohl in Verbindung mit Holz- als auch Stahlschalungen.

Art.-Nr. Typ Durchmesser (mm) Für Stahl-Ø (mm) Verpackung (Stück)

20650 DG 15 - 100 mm 100 DG 15 / 17 25

106


FTW-TECHNIK

Stabiler Abstandhalter für den Kreuzungspunkt von Bewehrungsmatten, der gleichzeitig

Gitter träger und Mattenbewehrung miteinander verbindet.

DRAN

Art.-Nr. 1. Zahl =

Betondeckung (mm)

Eisen-Ø der

Bewehrung (mm)

Eisen-Ø der

Untergurte (mm)

Verpackung

Stück

4312 10 ca. 7 ca. 7 500 / 5.000

4313 10 / 5 ca. 5 ca. 5 500 / 5.000

4305 15 ca. 7 ca. 7 500 / 5.000

4306 15 / 5 ca. 5 ca. 5 500 / 5.000

4307 20 ca. 8 ca. 8 500 / 2.500

4308 20 / 5 ca. 6 ca. 6 500 / 2.500

4309 25 ca. 5 ca. 6 250 / 2.500

4310 30 / 6 ca. 6 ca. 6 250 / 2.500

Verbinder und Abstandhalter für Gitterträgerdecken (Großflächenplatten). Macht das

Verrödeln der Untergurte mit den Baustahlmatten überflüssig.

CROSSFIX

Art.-Nr. 1. Zahl =

Betondeckung (mm)

Eisen-Ø der

Bewehrung (mm)

Eisen-Ø der

Untergurte (mm)

Verpackung

Stück

20652 15 / 6 + 6 6 6 1.000

20653 15 / 5 + 5 5 5 1.000

20654 15 / 7 + 6 7 6 1.000

20655 15 / 8 + 6 8 6 1.000

20656 20 / 5 + 5 5 5 1.000

20657 20 / 6 + 6 6 6 1.000

20658 20 / 7 + 6 7 7 1.000

20659 25 / 6 + 6 6 6 1.000

20660 30 / 6 + 6 6 6 1.000

Großflächiger Unterstützungsabstandhalter aus Kunststoff für die obere Bewehrung.

Punktförmige Kontaktfläche zur Schalung. Für leichte Bewehrung.

DISKUS

6

Art.-Nr. Höhe (cm) Stück je Beutel

8546 6 50

8548 8 50

8550 10 25

8552 12 25

8554 14 25

8556 16 25

107


FTW-TECHNIK, TRANSPORT- UND MONTAGEHILFEN

AUTOFIX

Sortierfähiger Kunststoffabstandhalter für die industrielle Montage durch Autofix-Maschinen.

Art.-Nr. Typ Betondeckung (mm) Für Stahl-Ø mm Verpackung (Stück)

20201 15/10-12 SR 15 10 - 12 40.000 G

Typ SA / 6 - 8

20202 15/6 SR 15 6 40.000 G

20203 15/6-10 SD 15 6 - 10 40.000 G

20204 15/6-8 S 15 6 - 8 40.000 G

20205 15/6-8 SR 15 6 - 8 40.000 G

20882 15/6-8 SA 15 6-8 40.000 G

20206 15/8 S 15 8 42.000 E

20207 15/8-10 S 15 8 - 10 42.000 E

20208 20/6 S 20 6 48.000 G

20209 20/6 SR 20 6 48.000 G

20210 20/6-10 SD 20 6 - 10 48.000 G

20211 20/6-8 S 20 6 - 8 48.000 G

20213 20/6-8 SF 20 6 - 8 48.000 G

20214 20/8-10 S 20 8 - 10 48.000 G

Typ SR

20215 25/6 S 25 6 31.200 E

20216 25/6-10 SD 25 6 - 10 31.200 E

20217 25/6-8 S 25 6 - 8 31.200 E

20218 25/6-8 SA 25 6 - 8 31.200 E

20219 25/8 S 25 8 31.200 E

20220 25/8-10 S 25 8 - 10 31.200 E

20221 30/6 S 30 6 19.200 E

20222 30/6-8 S 30 6 - 8 19.200 E

20224 30/6-10 SD 30 6 - 10 19.200 E

20225 30/6 SR 30 6 19.200 E

20226 30/8-10 S 30 8 - 10 19.200 E

20883 35/6-10 SA 35 6-10 19.200 E

Typ S / 8 - 10

Ausführungen: S Kleeblattform

SA

Eckige Form

SD

Kleeblattform, großer Klemmbereich

SF

Kleeblattform, mit verstärkten Klemmbacken

SR

Runde Form

Verpackung: E verpackt in Kartons zu 400 bzw. 650 Stück, auf Europaletten

G

verpackt in Kunststoffsäcken zu 1.000 Stück, in Gitterbox-Paletten

Geprüft gemäß DBV-Merkblatt „Abstandhalter“ DBV- - L 1 / F / T / A

108


Kunststoffdübel zum Eindrehen von Schlüsselschrauben Ø 12 mm, z. B. zum Justieren von

Fertig teil-Wandelementen beim Aufstellen.

DÜKO S 12

ohne Halteplatte*

Art. Nr.

Stück je Beutel / Sack

5687 100 / 500

Gewinde M 20 für Magnet oder

Halteplatte

zum Aufnageln auf Holzschalung oder Aufkleben auf Stahl schalung (z. B. mit Heißkleber).

Die Halteplatte schützt den Düko-Schraubenkanal und kann wahlweise entfernt werden oder

im Beton verbleiben (Schutzhaut lässt sich mit der spitzen Schraube durchstoßen).

DÜKO S 12

mit vormontierter

Halteplatte*

Art. Nr.

Stück je Beutel / Sack

5684 100 / 500

*Wichtig

Die Einschraubtiefe der

Schlüsselschrauben muss ab

Oberfläche Beton 60 - 65 mm

betragen. Bitte diese Maße

unbedingt einhalten. Vorsicht

bei der Verwendung von Akkuschraubern,

damit der Düko S

12 nicht überdreht wird!

Befestigungs-Stopfen für Düko S 12 zum Aufkleben auf die Schalung (z. B. mit Heißkleber).

Düko-Stopf schützt den Düko-Schraubenkanal. Durch seinen Schlitzkopf kann der Stopfen

nach dem Entschalen leicht entfernt werden.

DÜKO-STOPF

S 12

Art. Nr. Typ Stück je Beutel / Sack

5688 Stopfen PE 100 / 2500

6

Optifix-HW wird aus hochwertigem Kunststoff hergestellt und bietet eine kostengünstige

Alternative zur Befestigung von Schrägstützen. Besonders geeignet für Doppel-Hohlwände

wegen niedriger Bauweise. Zeitersparnisse im Vergleich zu herkömmlichen Befestigungs-

Methoden. Guter Sitz im Beton durch Rippenkonstruktion. Klebeteller ist einfach zu entfernen

durch Sollbruchstelle. Galvanisierte Schrauben (nach gültigem Regelwerk) und

Scheiben (nach gültigem Regelwerk) für die Befestigung als Zubehör erhältlich.

Sicherheitshinweise auf Seite 129 unbedingt beachten!

OPTIFIX-HW

Art.-Nr. Typ Verpackung (Stück)

20589 HW 12 250

20590 Schraube M 12 x 70 (nach gültigem Regelwerk) galvanisiert 50

20591 Scheibe M ZN 13 (nach gültigem Regelwerk) galvanisiert 50

20899 Optifix-HW 12 mit Stopfen auf Anfrage

109


FTW-TECHNIK, TRANSPORT- UND MONTAGEHILFEN

ROCKETFIX

Wandstärken-Abstandhalter für die rationelle Herstellung vorgefertigter Hohlwände.

Stabdurchmesser 8 mm. Mit einer sicherern Standfläche und 4 Auflagerkerben im Fuß, für

Betondeckung von 15 bis 30 mm. Einbau ohne Einschränkung der Brandklasse (DIN 4102)

möglich, da es sich nicht um ein wanddurchführendes Kunststoffteil handelt.

Art.-Nr. Typ Wandstärke (mm) Länge (mm) Verpackung (Stück)

20661 140 140 140 ± 1 100

20662 150 150 150 ± 1 100

20663 160 160 160 ± 1 100

20664 180 180 180 ± 1 100

20665 200 200 200 ± 1 100

20666 240 240 240 ± 1 100

20667 250 250 250 ± 1 100

20668 300 300 300 ± 1 100

20669 350 350 350 ± 1 100

20670 360 360 360 ± 1 100

20671 400 400 400 ± 1 100

Zwischengrößen auf Anfrage lieferbar.

Ausführung „T“ mit Quersteg

(Stabdurchmesser 6 mm)

zur Aufnahme höherer

Durchstanzkräfte.

Art.-Nr. Typ Wandstärke (mm) Länge (mm) Verpackung (Stück)

20672 T 140 140 140 ± 1 100

20673 T 150 150 150 ± 1 100

20674 T 160 160 160 ± 1 100

20675 T 180 180 180 ± 1 100

20676 T 200 200 200 ± 1 100

20677 T 240 240 240 ± 1 100

20678 T 250 250 250 ± 1 100

20679 T 300 300 300 ± 1 100

20680 T 350 350 350 ± 1 100

20681 T 360 360 360 ± 1 100

20682 T 400 400 400 ± 1 100

Zwischengrößen auf Anfrage lieferbar.

Auf Anfrage lieferbar.

Ausführung „K“ mit

Kunststoffklammer zur

Befestigung des Wandstärken-

Abstandhalters am Obergurt

der Gitterträger.

110


Ausführung "S" mit besonders stabilem stufenförmig ausgebildeten Fuß und integrierter

Wassersperre. Zwei Ausführungen mit Fuß für 15 bis 35mm und 35 bis 50 mm

Betondeckung lieferbar.

Art.-Nr. Typ Betondeckung Wandstärke

(mm)

Länge

(mm)

Verpackung

(Stück)

20696 S 160 15-35 160 160 ± 1 100

20697 S 180 15-35 180 180 ± 1 100

20698 S 200 15-35 200 200 ± 1 100

20699 S 240 15-35 240 240 ± 1 100

20700 S 250 15-35 250 250 ± 1 100

20701 S 300 15-35 300 300 ± 1 100

20702 S 360 15-35 360 360 ± 1 100

20703 S 400 15-35 400 400 ± 1 100

20890 S 160-50 35-50 160 160 ± 1 100

20891 S 180-50 35-50 180 180 ± 1 100

20892 S 200-50 35-50 200 200 ± 1 100

20893 S 240-50 35-50 240 240 ± 1 100

20894 S 250-50 35-50 250 250 ± 1 100

20895 S 300-50 35-50 300 300 ± 1 100

20896 S 360-50 35-50 360 360 ± 1 100

20897 S 400-50 35-50 400 400 ± 1 100

ROCKETFIX S

NEU

Zwischengrößen auf Anfrage lieferbar. Mit Quersteg lieferbar.

Auch mit Stabdurchmesser 10 mm lieferbar (Typ S).

Lagerungs- und Transportsicherung (rutschhemmend)

Anti-Rutsch-Pads für Lagerung und Transport von Betonfertigteilen.

Art.-Nr. Typ Material Größe (mm) Farbe Verp. Einh. (Stück)

20934 Stapelfix AR mini Vollgummi 60 x 60 x 10 grau auf Anfrage

20935 Stapelfix AR maxi Vollgummi 180 x 80 x 20 grau auf Anfrage

Weitere Abmessungen in Vorbereitung, bei Bedarf bitte nachfragen

STAPELFIX AR

auf Anfrage

NEU

6

mini

NEU

maxi

111


FTW-TECHNIK, TRANSPORT- UND MONTAGEHILFEN

STAPELFIX

mit Noppen

Graue Druckplatte für die Lagerung von Betonfertigteilen, teilbar.

Art.-Nr. Typ Größe (mm) Verp. Einh. (Stück)

20704 Mini 70 x 50 500

20705 Midi 140 x 58 600

20706 Maxi 140 x 65 200

6202 mit Haken 150 x 60 100

20707 4 / D-25 Ø 25 x 4 1.000

Typ mit Haken

Typ Maxi

Typ 4 / D-25

Typ Midi

STAPELFIX-T

Distanzplatte aus grauem Kunststoff, für die Lagerung senkrecht stehender Bauteile mit

doppelseitigen Auflageholmen und Aussparungen für Spanngurte.

Art.-Nr. Typ Größe (mm) Verp. Einh. (Stück)

20708 T 90 x 40 500

Bitte beachten: Bei den Lagerhilfen sind Abreibungen auf den Betonoberflächen möglich. Zusätzliche

Transportsicherungen gegen das Verrutschen der Ladung sollten durchgeführt werden.

DISTANZ-

PLATTE

Montagehilfe aus Kunststoff, die aus vielen miteinander verbundenen Einzelstäben besteht.

Man kann beliebig breite Streifen abreißen und z. B. durch einfaches Umklappen die Höhe

der Platte verdoppeln.

80 mm breit, 292 mm lang, in der Länge beliebig teilbar.

Art.-Nr. Dicke (mm) Farbe Verp. Einh. (Stück)

6211 2 rot 250

6212 3 grün 200

6213 4 gelb 150

6214 5 blau 125

6215 6 schwarz 100

112


Stabile Montageplatten aus Kunststoff in unterschiedlichen Abmessungen. Druleg dient zur

Montagehilfe, z. B. beim Aufstellen von Fertigteilen. Vollflächig – nicht punktförmig – belasten.

Trotz ihrer hohen Stabilität darf keine Dauerbelastung erfolgen, nach dem Justieren

müssen die Bauteile unterfüttert werden.

DRULEG ®

Art. Nr. Dicke (mm) Stück je Beutel / Sack

6216 2 250 / 1.000

6217 3 250 / 1.000

6218 4 125 / 500

6219 5 125 / 500

6220 6 125 / 500

6221 7 125 / 500

6223 8 125 / 500

6222 9 125 / 250

6224 10 125 / 250

6226 15 50 / 250

6227 20 50 / 250

Massiv bei 2 - 9 mm

Waffelform bei 10 - 20 mm

werden dort eingesetzt, wo die Montageplatte z. B. über Verbindungsdorne geschoben

werden muss.

Art. Nr. Dicke (mm) Stück je Beutel / Sack

6231 2 250 / 1.000

6232 3 250 / 1.000

6234 5 125 / 500

6236 7 125 / 500

6238 9 125 / 250

6239 10 125 / 250

DRULEG ®

mit Schlitz

70 x 70 mm, Schlitzbreite 22 mm.

Preisgünstige Distanzplatte. Lochplatten lassen sich zur Erzielung größerer Höhen sehr gut

aufeinander stapeln. Kleine Zapfen und passende Löcher verhindern das Verschieben der

Lochplatten gegeneinander und gewährleisten einen guten Verbund.

Ausführung aus Polycarbonat (PC) mit deutlich höherer Druckfestigkeit auf Anfrage lieferbar.

LOCHPLATTE

6

Art.-Nr. Typ Dicke (mm) Größe (mm) Verpackung (Stück)

20830 80 / 02 2 50 x 80 500

20831 80 / 03 3 50 x 80 500

20832 80 / 05 5 50 x 80 500

20833 80 / 10 10 50 x 80 500

20834 80 / 20 20 50 x 80 250

20835 80 / 30 30 50 x 80 250

20836 120 / 03 3 120 x 80 250

20837 120 / 05 5 120 x 80 250

20838 120 / 08 8 120 x 80 200

20839 120 / 10 10 120 x 80 200

113


FTW-TECHNIK, TRANSPORT- UND MONTAGEHILFEN

KEIL

Aus Kunststoff, hohe Belastbarkeit, formstabil und verrottungssicher.

Fläche rutschsicher geriffelt.

Art.-Nr. Typ Länge (mm) Breite (mm) Höhe mm Verp. Einh. (Stück)

20709 2 50 14 12 1.000

20710 4 75 28 12 1.000

20711 6 120 35 20 500

20712 7 50 35 7 / 10 500

KETTENFIX

Schützt Betonfertigteile vor Beschädigungen beim Transport. Aus unzerbrechlichem

Kunststoff hergestellt. Verstärkte Kanten und seitliche Nocken verhindern das Abrutschen

von Gurten und Seilen. Lange Lebensdauer.

Art.-Nr. Typ Gurtbreite bis

(mm)

Verpackung

(Stück)

20713 1 100 150

ECKFIX

Kantenschutz für kleinformatige Beton-Fertigteile. Verpackungsbandbreite bis 21 mm.

Art.-Nr. Typ Verpackung

(Stück)

20714 21 1.000

PACKFIX

Typ K

Abstandhalter mit Haltewinkel. Zum Einhängen zwischen Terrazzo- und anderen Platten.

Art.-Nr. Typ Länge

(cm)

Spaltbreite

(mm)

Verpackung

(Stück)

20715 K (mit Kreuz) 34 4 1.000

20716 23 4 1.000

20717 25 4 1.000

20718 29 4 1.000

20719 34 4 1.000

Streifen

Art.-Nr. Typ Länge

(cm)

Breite

(mm)

Dicke

Verpackung

(Stück)

20720 Streifen 100 20 5 5.000

20721 Streifen 120 20 5 5.000

20722 Streifen 80 20 5 5.000

Packfix-Streifen auch in anderen Längen lieferbar.

Hinterlüftungsschlitze verhindern bei Transport und Lagerung Fleckenbildung.

SCHUTZKAPPE

für Winkelstützen

Kunststoffkappe zum Aufstecken auf die Seilschlaufen, verhindert Transportschäden und

Korrosion an den Winkelstützen.

Art.-Nr. Länge (mm) Breite (mm) Höhe (mm) Verpackung (Stück)

20723 80 47 10 500

114


Für das Transportieren, Heben und Montieren von Betonelementen ist das Liftfix-System

ideal. Dieses Hebesystem ist die sicherste Methode zum Transport von Betonelementen.

Gleichzeitig machen die Zeitersparnisse beim Transport und die geringen Kosten für einen

Liftfix-Anker dieses Hebesystem zu einer der wirtschaftlichsten Alternativen.

Das Liftfix Hebe-Ankersystem besteht aus einem einbetonierten Liftfix-Anker, einem wiederverwendbaren

Liftfix-Aussparungskörper aus Gummi sowie einem Liftfix-Abheber, der

über einen langen Zeitraum immer wieder verwendet werden kann. Der Anker wird mit Hilfe

des Aussparungskörpers in die Schalung eingebaut. Nach dem Betoniervorgang kann der

Aussparungskörper aus dem Element entfernt werden. Der Abheber passt genau in die

dadurch entstandene Aussparung und das Betonelement kann gehoben werden.

LIFTFIX HEBE-

ANKERSYSTEM

Sicherheitshinweise auf Seite 129 unbedingt beachten!

Art.-Nr. Laststufe (t) L (mm) D (mm) D1 (mm) D2 (mm) S (mm)

20724 1,3 240 10 19 25 10

20725 2,5 120 14 26 35 11

20726 5,0 180 20 36 50 15

20727 7,5 300 24 47 60 15

20728 10,0 680 28 47 70 15

20729 15,0 400 39 70 80 15

LIFTFIX-

ANKER

Weitere Längen auf Anfrage.

Art.-Nr. Typ Für Laststufe (kg)

20732 Former 1 1.300

20733 Former 2 2.500

20734 Former 3 5.000

20735 Former 4 7.500 / 10.000

20736 Former 5 15.000 / 20.000

LIFTFIX-

AUSSPARUNGS-

KÖRPER

Art.-Nr. Typ Für Laststufe (kg)

20738 Abheber 1 1.300

20739 Abheber 2 2.500

20740 Abheber 3 5.000

20741 Abheber 4 7.500 / 10.000

20742 Abheber 5 15.000 / 20.000

LIFTFIX-

ABHEBER

6

Vollständiges Hebe- und Transportsystem für das Tilt-up Herstellungsverfahren von

Betonelementen, wobei das Element nachträglich in die senkrechte Position aufgestellt wird.

Weitere Informationen auf Anfrage.

TILT-UP-

SYSTEM

115


FTW-TECHNIK, TRANSPORT- UND MONTAGEHILFEN

SEILSCHLAUFE

Mit verpresstem Gewindestück zum Heben und Transportieren.

Sicherheitshinweise auf Seite 129 unbedingt beachten!

Art.-Nr. Typ Gewinde Länge (mm) Laststufe (kg) Verpackung

(Stück)

20744 M 12 M 12 130 900 50

20745 M 16 M 16 170 1.700 50

20746 M 20 M 20 210 3.100 25

20747 M 24 M 24 260 3.900 25

mit Rundgewinde

20748 Rd 12 Rd 12 130 900 50

20749 Rd 14 Rd 14 150 1.400 50

20750 Rd 16 Rd 16 170 1.700 50

20751 Rd 18 Rd 18 190 2.400 25

20752 Rd 20 Rd 20 210 3.100 25

20753 Rd 24 Rd 24 260 3.900 25

20754 Rd 30 Rd 30 340 5.000 10

20755 Rd 36 Rd 36 380 7.900 10

20756 Rd 42 Rd 42 420 10.200 1

20757 Rd 52 Rd 52 550 17.500 1

ABHEBE-

SCHLAUFE

Zum Transport von Stahlbetonfertigteilen. Die Abhebeschlaufe entspricht den Vorschriften

der Berufsgenossenschaften. Sie wird in der schalungsoffenen Seite eingesetzt. An den

nach außen stehenden Schlaufen kann man direkt mit einem Kranhaken die Fertigteile anheben.

Der Einbau ist nach gültigem Regelwerk vorzunehmen.

Sicherheitshinweise auf Seite 129 unbedingt beachten!

Art.-Nr. Typ Länge

(mm)

Seil-Ø

(mm)

Belastbarkeit

(kg)

Verpackung

(Stück)

20758 200 200 6 800 100

20759 220 220 7 1.200 100

20760 235 235 8 1.600 50

20761 255 255 9 2.000 50

20762 280 280 10 2.500 10

20763 330 330 12 4.000 10

116


Gerippter Bewehrungsstahl mit aufgepresster Gewindemuffe und gewelltem Stahlende

für einen sicheren Sitz im Beton. Durch seine Bauform eignet sich der Stabanker besonders

für schlanke Betonfertigteile und zum Einbau in dünne Wände, wie z. B. Garagen,

Trafostationen, Schachtringen usw. Durch den großen Durchmesser des Stahls kann der

Stabanker mit zur Bewehrung gerechnet werden. Der Stabanker entspricht den Vorschriften

der Berufsgenossenschaften und ist nach gültigem Regelwerk zu bewehren.

Sicherheitshinweise auf Seite 129 unbedingt beachten!

DOPPEL-

WELLENANKER

Art.-Nr. Typ Gewinde Stahl-Ø

(mm)

Länge (mm) Laststufe (kg) Verpackung

(Stück)

24898 Rd 12-150 Rd 12 8 150 500 50

20765 Rd 14-180 Rd 14 10 180 800 50

20766 Rd 16-230 Rd 16 12 230 1.200 50

20767 Rd 18-260 Rd 18 14 260 1.600 25

20768 Rd 20-260 Rd 20 14 260 2.000 25

20769 Rd 24-300 Rd 24 16 300 2.500 25

20770 Rd 30-420 Rd 30 20 420 4.000 10

20771 Rd 36-460 Rd 36 25 460 6.300 10

20269 Rd 42-500 Rd 42 32 500 8.000 10

Andere Stahldurchmesser und Längen auf Anfrage.

Zum Transport von kleinen und mittleren Betonfertigteilen zusammen mit dem Einsatz einer

statisch berechneten Zusatzbewehrung. Bestehend aus Kunststoffbox mit Verschlussdeckel

und feuerverzinkter Transportöse für die Verwendung handelsüblicher Transporthaken.

Tragfähigkeit 12.500 N (1.250 kg) bei 5-facher Sicherheit gegen Bruch.

Nach Gebrauch lässt sich der Transfix durch den mitgelieferten Deckel verschließen. Die

Verankerung im Beton ist durch zusätzliche Bewehrung nach gültigem Regelwerk vorzunehmen.

Außenmaß der Box: 115 x 55 x 20 mm.

TRANSFIX

Art.-Nr.

Tragfähigkeit

(kg)

Verpackung

(Stück)

20811 1.250 50

6

Hebevorrichtung für Schacht- und Kanaldeckel, bestehend aus einer Kunststoffbox zur

Schaffung eines Hohlraums und einem nichtrostenden Edelstahlbügel von 4 mm Stärke, der

sich seitlich im Beton verankert. Außenmaße der Box 32 x 74 mm.

HEBEFIX

Art.-Nr.

Tragfähigkeit

(kg)

Verpackung

(Stück)

20822 150 250

117


FTW-TECHNIK, TRANSPORT- UND MONTAGEHILFEN

QUERLOCH-

HÜLSE

Stahl-Gewindehülse für den Transport von Betonfertigteilen. Das Querloch dient zur

Aufnahme des Bewehrungsstahls. Galvanisiert. Beim Einbau sind die jeweils gültigen

Sicherheitsvorschriften zu beachten.

Sicherheitshinweise auf Seite 129 unbedingt beachten!

Art.-Nr. Gewinde Belastbarkeit*

(kg)

Gesamt-

Länge (mm)

Gewinde-

Länge (mm)

Loch-Ø

(mm)

Bew. Stahl Ø

(mm)

Verpackung

(Stück)

20812 Rd 12 500 40 22 8 6 100

20813 Rd 14 800 47 25 10 6 100

20814 Rd 16 1.200 54 27 13 8 100

20815 Rd 18 1.600 65 34 13 8 100

20816 Rd 20 2.000 69 35 15 8 100

20817 Rd 24 2.500 78 43 18 10 50

20818 Rd 30 4.000 103 56 22 12 25

20819 Rd 36 6.300 125 68 27 14 25

20820 Rd 42 8.000 145 80 32 16 10

20821 Rd 52 12.500 195 97 40 20 10

* Die angegebenen Tragfähigkeiten gelten nur für die in dieser Tabelle aufgeführten Bewehrungsstahl-Ø.

GEWINDE-

HÜLSE

Stahl-Gewindehülse mit verstärkter Wandung zum Verbinden und Befestigen. Gute

Auszugswerte durch gelochtes Flachende und geschnittenes Gewinde. Galvanisiert.

Sicherheitshinweise auf Seite 129 unbedingt beachten!

Art. Nr. Typ Gewinde Länge (mm) Verpackung (Stück)

20560 M 8 / 40 M 8 40 100

20561 M 10 / 50 M 10 50 100

20562 M 12 / 60 M 12 60 100

20563 M 12 / 70 M 12 70 100

20564 M 16 / 60 M 16 60 100

20565 M 16 / 80 M 16 80 100

20566 M 16 / 90 M 16 90 100

siehe auch Kapitel 3: Befestigungstechnik

GEWINDE-

HÜLSE-W

Stahl-Gewindehülse wie oben, jedoch mit gewelltem Flachende ohne Lochung. Zur

Befestigung von Toren, Fenstern oder von Schrägstützen bei der Montage. Galvanisiert.

Sicherheitshinweise auf Seite 129 unbedingt beachten!

Art. Nr. Typ Gewinde Länge (mm) Verpackung (Stück)

20567 WM 8 - 40 M 8 40 100

20568 WM 10 - 50 M 10 50 100

20569 WM 12 - 60 M 12 60 100

20570 WM 12 - 70 M 12 70 100

20571 WM 16 - 60 M 16 60 100

20572 WM 16 - 70 M 16 70 100

20573 WM 16 - 90 M 16 90 100

siehe auch Kapitel 3: Befestigungstechnik

118


Gewindehülse-W wie vor, jedoch mit vormontiertem Klebeteller zur Befestigung mit

Schmelzkleber an der Stahlschalung. Der Klebeteller kann nach dem Ausschalen mittels

Sechskantschlüssel herausgedreht werden.

Sicherheitshinweise auf Seite 129 unbedingt beachten!

GEWINDE-

HÜLSE-W

mit Klebeteller

Art. Nr. Typ Gewinde Länge (mm) Verpackung (Stück)

20574 WM 8 - 40 / K M 8 40 100

20575 WM 10 - 50 / K M 10 50 100

20576 WM 12 - 60 / K M 12 60 100

20577 WM 12 - 70 / K M 12 70 100

20578 WM 16 - 60 / K M 16 60 100

20579 WM 16 - 70 / K M 16 70 100

20580 WM 16 - 90 / K M 16 90 100

siehe auch Kapitel 3: Befestigungstechnik

Klebeteller mit flacher Auflage. Zur Befestigung mit Schmelzkleber oder Doppelklebeband

auf der Stahlschalung. Dicke des Tellers 5 mm.

KLEBEFIX

Art. Nr. Typ Gewinde Teller Ø (mm) Verpackung (Stück)

20550 M 8 M 8 50 500

20551 M 10 M 10 50 500

20552 M 12 M 12 50 500

20553 M 16 M 16 50 500

20554 M 20 M 20 50 500

20555 M 24 M 24 50 500

siehe auch Kapitel 3: Befestigungstechnik

Zur Befestigung von Gewindehülsen an Stahlschalung durch Zapfen mit Ø 9 mm.

HÜLSENFIX

Art. Nr. Typ Gewinde Verpackung (Stück)

20556 M 8 M 8 1.000

20557 M 10 M 10 1.000

20558 M 12 M 12 1.000

20559 M 16 M 16 1.000

siehe auch Kapitel 3: Befestigungstechnik

6

Haltezapfen Ø 8 mm zur Befestigung an der Schalung.

Höhe der Platte 10 mm.

Art. Nr. passend für Platten Ø (mm) Verp. Einh. (Stück)

9832 M 16 58 100

9833 M 20 58 100

siehe auch Kapitel 3: Befestigungstechnik

HALTEPLATTEN

mit Zapfen

und Gewinde

119


FTW-TECHNIK, TRANSPORT- UND MONTAGEHILFEN

DÜBELKLOTZ

Plastik-Dübel zum Befestigen von Dachrinnen, Fußleisten, Wand- und Deckenverkleidungen,

Fenstern, Türen, Treppengeländern, Installationen, Lampen u.v.a. Dübelklötze sind eine

besonders preiswerte Lösung und ersetzen aufwändiges nachträgliches Bohren von

Dübellöchern.

Art. Nr. Typ Stück je Beutel / Sack

5681 I 250 / 1.000

5682 II 125 / 500

Zapfen zu Dübelklotz I / II

Typ 1 Typ 2

5690 Z I 1.000

5691 Z II 1.000

siehe auch Kapitel 3: Befestigungstechnik

ZAPFENDÜBEL

Zapfen-Dübel zum Befestigen von Türen und Fenstern. Wird mit einem Steckzapfen an der

Schalung befestigt.

Art. Nr. Typ Durchmesser

(mm)

Höhe

(mm)

Zapfen-Ø

(mm)

Verpackung

(Stück)

20519 11 38 20 7 500

20520 22 38 30 7 500

20521 33 38 35 7 500

siehe auch Kapitel 3: Befestigungstechnik

ZAPFEN-

BRÜCKE

Zur Befestigung von Ankerschienen an Stahlschalungen.

Art. Nr. Typ Lichte Weite

(mm)

Lichte Höhe

(mm)

Zapfen-Ø

(mm)

Verpackung

(Stück)

20522 40/45 40 45 6 1.000

20523 80/50 80 50 6 1.000

siehe auch Kapitel 3: Befestigungstechnik

ZAPFENNAGEL

Zur Befestigung von Einbauteilen an Stahlschalungen.

Art. Nr. Typ Länge

(mm)

Kopf-Ø

(mm)

Zapfen-Ø

(mm)

Verpackung

(Stück)

20524 1 45 20 6 1.000

20525 1 Spezial 46 15 6 1.000

20526 2 45 20 4 1.000

20527 5 30 30 12 1.000

20528 6 20 14 4 10.000

20529 7 25 20 6 1.000

siehe auch Kapitel 3: Befestigungstechnik

120


Aus geripptem Stahl. Durchmesser 14 mm. Für den Einbau bei der Hohlwandfertigung. Als

Transport- und Hebehilfe bei der Montage von Hohlwänden.

Sicherheitshinweise auf Seite 129 unbedingt beachten!

HOHLWAND-

ANKER

Art.-Nr. Typ Für Wandstärke

(mm)

Breite

(mm)

Länge

(mm)

Verpackung

(Stück)

20792 180 S 180 110 580 100

20793 200 S 200 130 580 100

20794 240 S 240 170 580 100

20795 250 S 250 180 580 100

20796 300 S 300 230 580 100

20797 360 S 360 290 580 100

20798 400 S 400 330 580 100

Die statische Berechnung und die Festlegung der Einsatzbedingungen obliegen dem Anwender!

Randabschaler für Fertigteilplatten. Abstellkorb aus Betonstahl BSt 500 und Streckmetall

zur Herstellung von Randaufkantungen im Fertigteilwerk. Elementlänge 125 cm.

DECKENKORB

Art.-Nr. Typ für Deckenstärke (cm) Bügelbreite (cm) m je Palette

1003 16 / 8 16 8 120,0

1004 18 / 10 18 10 120,0

1005 20 / 12 20 12 112,5

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

Klemmender Abstandhalter mit geringer Schalungsberührung. Für Wasch- und Strukturbeton

geeignet.

QUADROFIX

Art.-Nr. Typ Betondeckung

(mm)

Für Stahl-Ø max.

(mm)

Verpackung

(Stück)

20772 15 15 12 1.000

20773 20 20 12 1.000

20774 25 25 12 1.000

20775 30 30 12 500

20776 35 35 12 500

20777 40 40 12 500

20778 45 45 12 500

20779 50 50 12 500

6

Siehe auch Kapitel 1: Abstandhalter

Spezialabstandhalter mit vier klemmenden Eisenaufnahmen für die Fertigung von

Betonpfählen oder ähnlichen Bauteilen. Palfix hält den Abstand unten und seitlich zur

Schalung sowie den Abstand der Eisen zueinander.

PALFIX

Art.-Nr. Typ Schalungsmaß

innen (mm)

Betondeckung

(mm)

Für Stahl-Ø

(mm)

Verpackung

(Stück)

20780 75 75 15 4 - 8 1.000

20781 100 100 15 4 - 8 250

20782 120 / 15 120 15 4 - 8 250

20783 120 / 25 120 25 4 - 8 250

121


FTW-TECHNIK, TRANSPORT- UND MONTAGEHILFEN

ROTAFIX-K

Spezialabstandhalter für Rohrkörbe. Fester Sitz an den Kreuzungspunkten. Geringe

Schalungsberührung.

Art.-Nr. Typ Betondeckung

(mm)

Längsbewehrung-Ø

(mm)

Ringbewehrung-Ø

mm

Verpackung

Stück

20784 K 25 / 7 + 8 25 8 7 500

20785 K 30 / 7 + 9 30 9 7 500

20786 K 30 / 8 + 7 30 7 8 500

20787 K 30 / 8 + 10 30 10 8 500

20788 K 35 / 7 + 8 35 8 7 500

20789 K 35 / 8 + 7 35 7 8 500

20790 K 40 / 5 + 5 40 5 5 500

20791 K 40 / 8 + 7 40 7 8 500

Siehe auch Kapitel 1: Abstandhalter

MAGNET-

DREIKANT-

LEISTE

Bei Stahlprofil Magnete einseitig,

bei Kunststoffprofil Magnete an

2 Seiten.

Wiederverwendbares Kunststoff- oder Stahlprofil mit eingearbeiteten Magneten, um

Betonkanten um 45 Grad abzuschrägen.

Art.-Nr. Typ Profiltyp Schenkel

(mm)

Länge

(cm)

Verpackung

(Stück)

20799 15 / 100 Stahlprofil 15 100 1

20800 20 / 100 Kunststoffprofil 20 100 1

20801 25 / 100 Kunststoffprofil 25 100 1

20802 30 / 100 Kunststoffprofil 30 100 1

Auf Anfrage lieferbar.

MAGNET-

PROFIL

Stabiles, wiederverwendbares Kunststoffprofil mit eingearbeiteten Magneten für die

Herstellung von Aussparungen bei der Plattendeckenfertigung.

Art.-Nr. Typ Basis (mm) Schenkel (mm) Länge (cm) Verpackung

(Stück)

20803 27 / 100 27 20 100 1

20804 35 / 100 35 25 100 1

20805 40 / 100 40 30 100 1

Auf Anfrage lieferbar.

MAGNET-

LEISTE

Stabiles, wiederverwendbares Kunststoffprofil mit eingearbeiteten Magneten für die Herstellung

von Aussparungen bei der Plattendeckenfertigung. Mit angeformten Dreikantprofilen.

Art.-Nr. Typ Höhe

(mm)

Breite

(mm)

Länge

(cm)

Verpackung

(Stück)

20806 75 / 58 - 250 75 58 25 1

20807 75 / 58 - 500 75 58 50 1

Andere Abmessungen auf Anfrage. Längen bis 125 cm möglich.

Auf Anfrage lieferbar.

122


Massiver Kunststoffblock mit eingearbeiteten Magneten im Stahlrahmen. Für die Befestigung,

Aussparung und Abschalungen auf Stahlschalungen im Fertigbau. Durch eine Drehschraube

und einen Hebel leicht von der Schalung zu lösen. Haltekraft ca. 3.500 N.

MAGNET-

WINKEL

Art.-Nr.

Grundfläche

(mm)

Höhe

(mm)

Verpackung

(Stück)

20808 150 x 150 100 1

Auf Anfrage lieferbar.

Spezielle Lösungen, um Hebe- und Transportmittel (z. B. Ösenmuffen oder Transportanker)

auf einfachstem Wege auf Stahlschalungen zu befestigen. Bestehend aus Stahl mit einem

komplett eingegossenen Magnetkern. Gewindestifte von M 10 bis M 36 erhältlich. Wird mittels

Spezialwerkzeug von der Schalung entfernt. Wiederverwendbar.

MAGNET-

HALTEPLATTEN

Art.-Nr. Typ Durchmesser

(mm)

Höhe

(mm)

Haltekraft

ca. N

Verpackung

(Stück)

20809 105 54 15 1.000 10

20810 190 69 15 1.900 10

Spezialabstandhalter für Betonstürze.

Weitere Informationen über Typenauswahl, Betondeckungen auf Anfrage.

CENTERFIX

6

Balkendecken-Abstandhalter System Filigran und System Kaiser. Ferrofix wird als

Abstandhalter zur Lagesicherung der Gitterträger bzw. Längsbewehrung eingesetzt.

Weitere Informationen über Typenauswahl, Betondeckungen auf Anfrage.

FERROFIX

Spezialabstandhalter für vorgespannte Kalksandsteinstürze und Ziegelstürze.

Weitere Informationen über Typenauswahl, Betondeckungen auf Anfrage.

INTERFIX

123


FTW-TECHNIK, TRANSPORT- UND MONTAGEHILFEN

TYPOFIX

Typofix-L ist ein Positionsschild für Betonfertigteile nach DIN 1045. Wird mit der seitlichen

Lasche in den frischen Beton eingedrückt. Bohrung für Bindedraht. Gravur auf Wunsch

mit: Güteschutzzeichen, Firmenname, Felder für Herstelldatum und Positionsnummer.

Gravurkosten nach Aufwand. Auch neutral lieferbar. Mindestabnahmemenge mit Gravur:

5.000 Stück.

Typofix-Z wie Typofix-L, aber mit rückwärtigen Zapfen statt der seitlichen Lasche.

Typofix-S ist ein vom Güteschutzverband empfohlenes Positionsschild für die Unterseite

von Betonstürzen. Güteschutzzeichen und Firmennummer werden kostenlos graviert.

Mindestabnahmemenge mit Gravur: 5.000 Stück.

Art.-Nr. Typ Größe

(mm)

Verpackung

(Stück)

20823 L 40 x 70 1.000

20824 LG 50 x 90 1.000

20825 Z 40 x 70 1.000

20826 ZG 50 x 90 1.000

20827 S 30 x 40 2.500

Typofix-Schilder sind signalgelb. Auf Wunsch gegen Aufpreis auch in anderen Farben lieferbar.

KENNFIX

Kennfix 1 ist ein anklemmbarer Kunststoffanhänger zur Kennzeichnung von Bewehrungen.

Mindestabnahmemenge 5.000 Stück.

Kennfix 2 ist ein extra dünner Anhänger aus reißfester Kunststoff-Folie zum Kennzeichnen

von Bewehrungen. Gut zu beschriften und zu bedrucken.

Typ 1

Art.-Nr. Typ Größe (mm) Verpackung

(Stück)

20828 1 30 x 60 1.000

20829 2 100 x 55 1.000

Beschriftung der Schilder ist mit handelsüblichen Filzschreibern (wasserfest und UV-beständig) möglich.

Typ 2

124


GRUNDMAUER-SCHUTZFOLIEN UND ZUBEHÖR

Schützt den Schwarzanstrich der Grundmauer vor Beschädigung durch das Erdreich. Auch

als Ersatz für den Magerbeton der Sauberkeitsschicht einer Betonsohle zweckmäßig.

DOPP-FOLIE

Noppenfolie

Art. Nr. Bahnbreite (cm) je Rolle (m / m 2 ) je Palette (m / m 2 )

6837 100 20 / 20 160 / 160

6838 150 20 / 30 160 / 240

6839 200 20 / 40 160 / 320

6840-250 250 25 / 50 300 / 750

Noppenabstand ca. 32 mm.

Bahnbreiten bis 400 cm auf Anfrage.

Bei Dickbeschichtung muss eine zusätzliche Folie verwendet werden.

Abschlussprofil für die Oberkante der Noppenfolie. Dopp-Leiste schützt die Oberkante und

sorgt für eine saubere Abdeckung.

DOPP-LEISTE

Art. Nr. Lieferlänge (m) je Bund (m)

6841 2,0 20

Nagelkopf zum Befestigen der Noppenfolie. Dieser Nagelkopf, zusätzlich mit einem normalen

Nagel verwendet, sichert das ein wand freie Befestigen der Dopp-Folie und schützt diese

vor Be schädigung beim Annageln.

DOPP-

MONTAGE-

KAPPE

Art. Nr.

Verp. Einh.

6842 250

Sicherheits-Schutzkappe aus Kunststoff für vorstehende Eisenenden. Empfohlen von der

Bau-Berufsgenossenschaft. Signalfarbe.

DUTZ

Unfallverhütung

Art.-Nr. für Eisen-Ø (mm) Länge (mm) Stück je Beutel / Sack

6306 8 - 16 50 250 / 1.500

6307 16 - 32 70 125 / 500

7

Abgerundete Schutzkappe in oranger Farbe. Verhindert Verletzungen durch vorstehenden

Bewehrungsdraht.

SAFETYFIX

Art.-Nr. für Eisen-Ø (mm) Verpackung (Stück)

20840 8 - 16 250

20841 16 - 30 100

20842 25 - 40 50

125


WEITERE ARTIKEL

DISTEIN

Stabiler, verrottungssicherer Abstandhalter zur Herstellung von Begrünungsfugen. Aus

grauem, umweltfreundlichen Kunststoff.

Art.-Nr. Typ Fugenbreite (mm) Höhe (mm) Verpackung (Stück)

5260 T 25 25 25 500

5261 T 30 30 25 500

20843 T 30 / 50 30 50 250

5262 T 35 35 25 500

20844 T 40 40 25 500

Typ T

5265 K 30 30 25 500

20846 I 30 30 25 500

20847 SP 30/6 30 25 500

Typ K

Typ I

Typ SP

NUTFIX

Fugenkreuze für das Verlegen von Platten.

Art.-Nr. Typ Fugenbreite (mm) Höhe (mm) Verpackung (Stück)

20848 K 4 / 20 4 20 500

20849 T 4 / 20 4 20 500

20850 K 4 / 50 4 50 500

20851 T 4 / 50 4 50 500

K = Kreuzform

T = T - Form

GRILLO

Rasenbefestigungsgitter aus stabilem Kunststoff. Größe 610mm x 410 mm.

Belastung bis 210 t/m².

Auf Anfrage lieferbar.

PLANSCHUTZ-

TASCHEN

Mit Zippverschluss zum sicheren Verschließen. Die Planschutztasche schützt die Zeichnungen

und Pläne vor Schmutz, Nässe und Beschädigung. Sie besteht aus hochwertigem, elastischem,

reißfestem Kunststoff.

Art.-Nr. Typ Abmessung (mm) Verp. Einh. / Karton

2001 A1 650 x 900 10 / 200

2002 A0 900 x 1.250 5 / 125

2003 A 1.000 x 1.500 5 / 100

126


Zum Selbstherstellen von Abziehböcken. Oberteil ausgebildet zur Aufnahme von Abziehleisten

bis 45 mm Breite. Bestehend aus dem Planfix-Oberteil mit Aufnahme für die Abziehleiste und

Planfix-Mutter zur Höhenverstellung. Die Planfix-Mutter dient zur Verbindung des Planfix-

Oberteils mit entsprechend langen Rohrspreizen-Abschnitten mit 26 mm Durchmesser. Die

Rohrspreizen werden in dem stabilen und standfesten Planfix-Fuß gehalten.

(Ohne Rohrspreize min. 105 mm und max. 125 mm)

PLANFIX

Art.-Nr. Typ Verpackung (Stück)

20852 Oberteil 250

20853 Mutter 250

20854 Fuß 250

7

127


ANHANG

ZUSÄTZLICHE HINWEISE

■ UNSERE MATERIALIEN

Kunststoff-Abstandhalter

Die meisten Artikel werden aus physiologisch unbedenklichen

PE (Polyethylen)-Regeneraten hergestellt. Nur ex trudierte

Profile, wie z.B. Drunter leisten, Durchlassrohre oder Drei kantleisten

produzieren wir aus PVC.

Faserbeton-Abstandhalter

Die Drufa-Serie fertigen wir aus frost- und sulfat beständigen

Faserbeton-Mischungen.

Beständigkeit

Unsere Abstandhalter sind alkalibeständig bzw. beständig

gegen die am Bau übliche Säuren und Laugen. Bei hoher

mechanischer, thermischer oder chemischer Belastung sind

vorzugsweise Abstandhalter aus Beton zu verwenden. Faserbeton-Abstandhalter

sind da rüber hinaus beständig gegen

Frost. Die Materialfestigkeit beträgt bei Beton abstandhaltern

mindestens 25 N/mm 2 .

Langfristige, intensive Lichteinwirkung kann Produkte aus PE

(Polyethylen) schädigen. Bei der Lagerung sollten diese Artikel

deshalb vor Sonnenein strahlung bzw. hellem Tageslicht ge -

schützt werden (z. B. mit schwarzer Folie abdecken).

Bewehrungsanschlüsse

Die von uns verwendeten Betonstähle entsprechen den Vorgaben

des DBV-Merkblattes „Rückbiegen“.

Weitere Materialien

Auf besondere Werkstoffe (z. B. Edelstähle) weisen wir in diesem

Katalog besonders hin.

■ PRÜFZEUGNISSE

Für viele Artikel sind Prüfungen gem. den zurzeit gültigen

Normen und Richtlinien durchgeführt worden. Damit wird

der Nachweis erbracht, dass bei sachgerechtem Einbau die

Produkte in den jeweiligen Anwendungen einwandfrei funktionieren.

Eine Übersichtsliste sowie die Prüfzeugnisse sind auf

unserer Internetseite hinterlegt.

■ NORMEN UND EMPFEHLUNGEN

Für den Bereich Abstandhalter sind maßgebend:

- DIN EN 1992-1-1 (Eurocode 2)

- DIN EN 13670

immer zusammen mit den zugehörigen nationalen Anhängen

für Deutschland

- DBV-Merkblatt „Abstandhalter“

- DBV-Merkblatt „Betondeckung und Bewehrung“

- DBV-Merkblatt „Unterstützungen“.

DBV-Merkblatt „Abstandhalter“

Abstandhalter müssen aus einem Werkstoff bestehen, der

den Beton und die Bewehrung nicht schädigt und der selbst

weder durch den Beton noch durch Feuchtigkeit und Witterung

an gegriffen wird. Abstandhalter müssen eine ausreichende

Tragfähigkeit und Kippstabilität aufweisen und sich

- so weit notwendig - ausreichend sicher am Bewehrungsstab

befestigen lassen.

Bei besonderen Beanspruchungen, wie er höhtem Frost- Tauwiderstand,

Tem pera tur beanspruchung und hohem Wassereindringwiderstand

sind Abstandhalter zu wählen, die ihre

Eignung für diese Anwendungen durch entsprechende Prüfungen

nachgewiesen haben (siehe hierzu auch Kennzeichnung

der Abstandhalter gem. Merkblatt Abstandhalter und

Zuordnung in die geforderten Expositions klassen gem. DIN

EN 1992).

DBV-Merkblatt „Betondeckung u. Bewehrung.“

Zum Einhalten der erforderlichen Verlegemaße sind die Abstandhalter

entsprechend den Forderungen des DBV-Merkblattes

„Abstandhalter“ zu bestellen und einzubauen. Die

An zahl und Anordnung der Abstandhalter sind Tabelle 4 zu

entnehmen.

DBV-Merkblatt „Unterstützungen“

Unterstützungen sind Einbauteile, welche die obere Bewehrung

in ihrer Lage sichern. Es werden linienförmige Unterstützungen

(z. B. Dista) und punktförmige Unterstützungen

(z. B. Vierbein) unterschieden. Unterstützungen für die obere

Bewehrung können entweder auf der Schalung stehen oder

auf der unteren Bewehrung aufgeständert sein. Die verlegeabstände

für Unterstützungen sind Tabelle 4 des Merkblattes

zu entnehmen.

Beim Einbau von auf der Schalung stehenden Unterstützungen

muss der Korrosionsschutz an allen Aufstandsstellen

(Füßchen) funktionstüchtig sein. Bei Decken mit Sichtbetonunterseite

sind die Aufstandsstellen der Füßchen besonders

zu beachten und eine entsprechende Auswahl vorzunehmen.

Die DBV-Merkblätter können bezogen werden beim Deutschen

Be ton- und Bau technik-Verein e. V., Kur fürsten straße

129, 10785 Berlin.

Brandverhalten

Beton, Stahlbeton und Spannbeton werden in die Klasse A1

(nicht brennbar) gem. DIN 4102, Teil 4, eingestuft. Als Abstandhalter

dürfen auch übliche Kunststoffabstandhalter der

Baustoff klasse B verwendet werden, ohne dass die Klassifizierung

nach Ab schnitt 3.1.5.4 der DIN verloren geht. Bei Abstandhaltern

in Brand wänden sind zusätzlich die jeweiligen

Landes bauordnungen zu berücksichtigen.

Fassadenplatten / Sichtbeton

Bei erhöhten thermischen Anfor der ungen an die Fassade

und bei Sichtbetonausführungen sind besondere Vorkehrungen

zu treffen und die Auswahl der Abstandhalter mit

besonderer Sorgfalt vorzunehmen. So kann es z. B. bei Verwendung

von Kunststoffabstandhaltern durch die größere

Ausdehnung des Materials im Verhältnis zu Beton im Bereich

der Auflagerpunkte zu sehr kleinen kraterförmigen Ab-

128


platzungen an der Betonoberfläche kommen (besonders

bei späterem dunklen Farbanstrich). Es ist deshalb seitens

des Planers und der ausführenden Firma zu prüfen, ob

zementgebundene Abstandhalter zur Anwendung kommen

sollten. Ggf. sind Versuchsplatten herzustellen.

Zementgebundene Abstandhalter sollten nicht gewässert

werden, wenn Stahlschalung zum Ein satz kommt. Weiterhin

sind die Ver ar bei tungshinweise der Trenn mittel her steller zum

sparsamen Ein satz des Trenn mittels zu beachten. Die Eignung

des Trennmittels sollte ebenfalls getestet werden.

■ ABRECHNUNG

Gem. VOB, Teil C, Ziffer 5.3.1.1, gehören die Kosten für Abstandhalter

zur Bewehrung und werden mit dieser abgerechnet.

■ SONDERTYPEN

Reuss-Seifert bietet bereits lagermäßig eine breite Produktpalette

für die unterschiedlichsten Bereiche an. Sollten Sie

dennoch für Ihren Anwendungsfall kein geeignetes Pro dukt in

unserem Katalog finden, sprechen Sie uns bitte an. Wir können

Sondertypen und Sonderkonstruktionen nach Ihren Anforderungen

schnell verwirklichen.

■ WEITERE UNTERLAGEN

Auf Wunsch schicken wir Ihnen gerne ausführliche Prospekte,

technische Informationen und Prüfzeugnisse. Hinweise zur

Verarbeitung und Lagerung entnehmen Sie bitte der Verpackungsaufschrift

oder -beilage und den jeweiligen Sicherheitsdatenblättern.

Die zuvor genannten Unterlagen stehen größtenteils auch

auf unserer Internetseite zur Verfügung. Dort können Sie sich

schnell mit allen wichtigen Informationen versorgen. Unsere

Internetadresse finden Sie auf der Rückseite dieses Katalogs.

■ SICHERHEITSHINWEISE FÜR TRANS-

PORT- UND HEBEMITTEL

Gefahr! Unsachgemäßer Gebrauch der im

Katalog gezeigten Transport- und Hebemittel

kann zu ernsthaften Verletzungen

oder zum Tode führen!

Die folgenden Sicherheitshinweise gel ten für alle im Katalog

gezeigten Produkte für Transport- und Hebemittel. Vom

Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften

wurden „Sicher heitsregeln für Transportanker und -systeme

von Betonfertigteilen“ (BGR 106) herausgegeben, welche den

allgemein anerkannten Stand der Technik darstellen. Wenn

es Zweifel an dem richtigen Umgang mit den Produkten gibt,

sollten Sie bitte umgehend mit uns Kontakt aufnehmen. Es ist

zusätzlich darauf zu achten, dass evtl. lokale Gesetzgebungen

und Sicherheitsstandards zu berücksichtigen und jederzeit

zwingend einzuhalten sind.

Die Produkte sollten nur von geschulten, qualifizierten und erfahrenen

Facharbeitern verarbeitet werden. Falsche Anwendungen

oder unsachgemäße Handhabung können zum Unfall

oder Tod führen. Im Zweifelsfall immer den Baustellenleiter

konsultieren. Vor dem endgültigen Einsatz kann es sinnvoll

sein, Probeelemente herzustellen und zu testen. Durch die

unterschiedlichen Umwelteinflüsse während der Verarbeitung

ist jeder Anwender angehalten, die Randbedingungen der

verschiedenen Anwendungen bei dem jeweiligen Wetter zu

bestimmen.

Die Auswahl der Produkte hinsichtlich der Tragfähigkeit obliegt

dem Anwender bzw. dem planenden Büro. In der Berechnung

sind alle maßgebenden Einflüsse zu berücksichtigen.

Daraus ergibt sich die Auswahl der erforderlichen Laststufe

für die Transportanker sowie die Lastaufnahmemittel.

Die Höchstlast der jeweiligen Laststufe darf keinesfalls überschritten

werden.

Alle Produkte sind nur unter Vorbehalt beständig gegen einsetzende

Materialschwäche, Korrosion, Verformung bei übermäßiger

Beanspruchung oder Veränderungen sowie gegen

alle anderen Faktoren, die den Gebrauch und die Höchstlaststufe

der Produkte beeinflussen. Dies gilt in besonderem

Maße für die Lasthebemittel, die mehrfach zum Einsatz kommen.

Diese müssen deshalb vor dem Gebrauch auf Schäden

überprüft und ggf. ausgetauscht werden. Weiterhin sind die

gesetzlichen Wartungsintervalle exakt einzuhalten, um einen

sicheren Gebrauch zu gewährleisten.

Änderungen an den Produkten dürfen vom Anwender nicht

vorgenommen werden.

Gegossene Teile dürfen zu keinem Zeitpunkt geschweißt werden.

Dies kann zu Karbidbildung führen und die Laststufe des

Produkts nachträglich erheblich beeinträchtigen.

Die Sicherheitsfaktoren der Produkte sind in den gesetzlichen

Bestimmungen verankert und abhängig von den unterschiedlichen

Gefahren und Risiken der jeweiligen Anwendungen.

Liegen keine gesetzlichen Regelungen vor, sind vom Anwender

bzw. Planungsbüro diese in eigener Verantwortung festzulegen.

Bei Unterlassung übernimmt der Hersteller bzw. Lieferant

der Produkte keine Verantwortung.

Eine Laststufe ist eine in der Praxis übliche Belastungsangabe

für Transportanker und Hebesysteme, die pro Lastaufnahmepunkt

für alle Artikelgruppen gleich ist. Tragfähigkeit

ist die Höchstbelastung nach den „Sicherheitsregeln

für Transportanker und -systeme von Betonfertigteilen“

der Berufsgenossenschaften, wobei alle Sicherheitsanforderungen

für Seil-, Stahl- und Betonbruch erfüllt sind. Die angegebenen

Tragfähigkeiten berücksichtigen Schrägzug bis

45° ohne Schrägzugbügel und mit Seilschlaufen, einbetoniert

in Beton mit Würfeldruckfestigkeit > 25 N/mm 2 .

Reuss-Seifert stellt einige Produkte als Teil eines Systems

bereit, die in Verbindung mit Produkten anderer Hersteller

zu einem Gesamtsystem zusammengefügt werden. Für die

Sicherheit des Gesamtsystems ist der Anwender zuständig.

Reuss-Seifert übernimmt dafür keine Haftung.

8

129


ANHANG

VERKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN

1. Geltung

1.1 Diese Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten für jeden

Verkauf von Waren oder Erbringung von Leistungen der

Reuss-Seifert GmbH · Wuppertaler Straße 77 · 45549

Sprockhövel · Germany („das Unternehmen“).

1.2 Unsere Bedingungen gelten nicht für Verbraucher. Allgemeine

Geschäftsbedingungen unserer Kunden gelten nicht.

Allgemeine Geschäftsbedingungen unserer Kunden gelten

nur dann, wenn wir ausdrücklich ihre Geltung schriftlich bestätigen.

1.3 Diese Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen heben

alle vorhergehenden Bedingungen des Unternehmens

auf.

2. Angebot und Bestellung

2.1 Unsere Angebote sind freibleibend und gelten lediglich

als Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes durch den

Kunden. Verträge und sonstige Vereinbarungen werden erst

durch unsere schriftliche Bestätigung des Kundenauftrages

oder durch unsere Lieferung/Leistung verbindlich. Bestellungen

des Kunden sind bindend.

2.2 Sämtliche Vereinbarungen zwischen uns und unserem

Kunden sind bei Vertragsabschluss schriftlich niederzulegen.

Nachträgliche Ergänzungen, Änderungen oder Nebenabreden

bedürfen ebenfalls der Schriftform. Dies gilt auch für

die Aufhebung des Schriftformerfordernisses selbst. Enthält

die Auftragsbestätigung Fehler, ist die gelieferte Ware oder

die erbrachte Dienstleistung erkennbar fehlerhaft, muss der

Kunde dies innerhalb von drei Tagen anzeigen. Ansonsten

gilt die Auftragsbestätigung, die Ware oder die Dienstleistung

als genehmigt.

2.3 Alle Aufträge des Kunden stehen unter dem Vorbehalt,

dass der Kunde kreditwürdig ist. Das Unternehmen kann

nach eigenem Ermessen den Kreditrahmen des Kunden

oder die Zahlungsbedingungen jederzeit ändern. Sollten

Zweifel an der Leistungsfähigkeit des Kunden bestehen,

kann das Unternehmen die Belieferung aussetzen und/oder

von der Stellung einer Bankgarantie abhängig machen.

3. Produkte und Leistungen

3.1 Die Produkte und Leistungen haben grundsätzlich die

zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses angegebene Spezifikation.

Das Unternehmen muss Produkte nicht anpassen,

ändern oder zurücknehmen, wenn nach Erteilung

der Auftragsbestätigung sich Vorgaben für die Ausgestaltung,

Beschaffenheit oder Nutzung des Produktes ändern.

Produktspezifikationen können sich über die Zeit ändern

und der Kunde ist verpflichtet, sich über Änderungen

selber zu informieren. Eine fortdauernde Belieferung mit

Gütern gleiche Spezifikation ist nicht gewährleistet.

3.2 Produktbeschreibung, Werbung oder andere öffentliche

Äußerungen bezüglich der Eigenschaft der Ware gehören

nur dann zur vereinbarten Beschaffenheit, wenn sie ausdrücklich

in einem Angebot oder einer Auftragsbestätigung

wiedergegeben sind.

4. Preise, Preiserhöhung und Zahlung

4.1 Unsere Preise sind Nettopreise und verstehen sich stets

zuzüglich der jeweils geltenden Mehrwert- oder Umsatzsteuer

sowie zuzüglich etwaiger anderer Steuern, Abgaben und

Zölle etc., die gesetzlich für das Rechtsgeschäft und dessen

Erfüllung vorgesehen sind. Maßgeblich für unsere Preise ist

unsere jeweils gültige Preisliste mit den dort angegebenen

Rabattstaffeln. Wird nichts anderes vereinbart sind die in unserem

Angebot angegebenen Preise 30 Tage gültig. Wenn

der Kunde nicht die der Preiskalkulation zugrunde liegenden

Mengen abnimmt, kann das Unternehmen die Preise entsprechend

anpassen.

4.2 Erhöhen sich bei Verträgen, die später als vier Wochen

nach Vertragsschluss zu erfüllen sind oder bei Dauerschuldverhältnissen

unsere Einkaufspreise und/oder Transportkosten

und/oder der für uns gültige Lohn- oder Gehaltstarif

und/oder durch Währungsdifferenzen, Lieferungen Dritter

und/oder andere Umstände außerhalb der vertretbaren Kontrolle

des Unternehmens zwischen Vertragsabschluss und

Erfüllung des Auftrags, sind wir berechtigt, einen entsprechend

erhöhten Preis oder Teuerungszuschlag zu verlangen.

4.3 Unsere Rechnungen sind nach Erhalt sofort fällig und innerhalb

von 30 Tagen ab Rechnungsdatum netto ohne jeden

Abzug zu zahlen, wenn nichts anderes vereinbart oder in unserem

Angebot/unserer Auftragsbestätigung vorgesehen ist.

4.4 Uns stehen ab Fälligkeit ohne weitere Mahnung Verzugszinsen

in Höhe von 10% zu. Wir sind berechtigt ggf. auch

einen höheren Schaden bei Nachweis geltend zu machen.

Weitergehende Ansprüche – insbesondere wegen Verzuges

unseres Kunden – bleiben unberührt. Geraten Sie mit Zahlungen

mehr als 10 Tage mit einer Zahlung in Verzug, werden

alle noch offenen Rechnungen bei uns sofort zahlbar.

4.5 Die Aufrechnung mit von uns bestrittenen und nicht

rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen ist nicht statthaft.

Die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechtes

wegen Ansprüchen, die nicht auf demselben Vertragsverhältnis

beruhen, ist ausgeschlossen, wenn diese Ansprüche

von uns nicht anerkannt und nicht rechtskräftig festgestellt

sind.

130


4.6 Wegen einer Mängelrüge darf unser Kunde Zahlungen

nur zurückhalten, wenn die Berechtigung der Mängel rüge

von uns anerkannt wurde oder bei objektiver Würdigung kein

Zweifel an dem Mangel bestehen kann. Zahlungen wegen

dieser Mängel können darüber hinaus nur in einem Umfang

zurückbehalten werden, der in einem angemessenen Verhältnis

zu den aufgetretenen Mängeln steht.

5. Vermögensverschlechterung des Kunden

5.1 Tritt eines der nachfolgend bezeichneten Ereignisse ein

oder wird uns ein solches Ereignis, das schon bei Vertragsabschluss

vorlag, erst nach Vertragsabschluss bekannt, so

können wir Vorauszahlung in Höhe des vereinbarten Preises

durch unseren Kunden verlangen, darüber hinaus vereinbarte

oder gewährte Zahlungsziele widerrufen bzw. laufende

Wechsel zurückgeben und sofortige Zahlung verlangen. Dies

gilt bei folgenden Ereignissen:

5.1.1 Über das Vermögen unseres Kunden wird ein gerichtliches

oder außergerichtliches Insolvenz- oder Vergleichsverfahren

eröffnet oder die Eröffnung eines solchen Verfahrens

wird mangels Masse abgelehnt, oder

5.1.2 es liegt ein schriftliche Kreditauskunft einer Bank oder

Auskunftei vor, aus der sich die Kreditunwürdigkeit unseres

Kunden oder eine erhebliche Verschlechterung seiner Vermögensverhältnisse

ergibt, oder

6.1 Unsere Leistungen erfolgen innerhalb von Deutschland

ab Werk. Die gültige Frachtfreigrenze ist dem Katalog, bzw.

der Internet Seite www.reuss-seifert.de zu entnehmen. Ausgenommen

hiervon sind Werkzeuge, sowie Abstandhalter

und andere Teile aus Gießbeton und Faser beton. (z.B. Beton-Kegel

und Beton-Konen). Für diese sind jedenfalls die

jeweils anfallenden Transportkosten zu zahlen.

6.2 Es bleibt uns überlassen, den günstigsten Frachtweg

zu wählen. Bei erhöhtem Frachtaufkommen müssen wir unseren

Kunden mit den Mehrkosten belasten. Wünscht unser

Kunde Expressversand o.ä., geht dies zu seinen Lasten. Bei

Postversand übernehmen wir die Zustellgebühr nicht.

6.3 Nur in Originalverpackung kann die Ware zu den Listenpreisen

geliefert werden (siehe Angaben in unseren Prospekten).

Wir liefern unsere Waren nur in Transportverpackungen.

6.4 Die Gefahr geht in jedem Falle, unabhängig vom Ort der

Versendung und auch bei frachtfreier Lieferung bei Übergabe

der Ware an die Transportperson oder spätestens mit

Verlassen des Lieferwerks auf unseren Kunden über. Bei

von unserem Kunden zu vertretender Verzögerung des Versandes

geht die Gefahr bereits mit unserer Mitteilung der

Versandbereitschaft auf unseren Kunden über.

6.5 Nur auf Wunsch unseres Kunden und auf seine Kosten

versichern wir den Liefergegenstand gegen jedes von unserem

Kunden gewünschte und versicherbare Risiko, insbesondere

gegen Diebstahl und Transportschäden. Verlangt

unser Kunde einen Abliefernachweis, so hat er die hierfür

anfallenden Kosten zu tragen.

5.1.3 ein von uns entgegengenommener Scheck oder Wechsel

unseres Kunden wird nicht eingelöst bzw. geht zu Protest,

oder

5.1.4 wir Kenntnis von objektiven Umständen erhalten, dass

sich die Vermögensverhältnisse des Kunden oder die Vermögensverhältnisse

des Kunden befürchten lassen, dass er

seine Verbindlichkeiten nicht oder nicht rechtzeitig bedienen

kann.

5.2 Kommt unser Kunde unserem berechtigten Verlangen

nach Vorauszahlung innerhalb einer von uns gesetzten, angemessenen

Nachfrist nicht nach, obwohl wir ihm erklärt

haben, dass wir nach Fristablauf die Annahme weiterer Leistungen

durch ihn ablehnen, so sind wir im Hinblick auf den

von uns noch nicht erfüllten Teil des Vertrages berechtigt,

vom Vertrag zurückzutreten oder Schadensersatz statt der

Leistung zu verlangen.

7. Lieferung

7.1 Lieferfristen und -termine gelten nur dann als verbindlich,

wenn diese von uns vorher ausdrücklich schriftlich bestätigt

worden sind. Eine rechtzeitige Belieferung ist jedenfalls

immer davon abhängig, dass wir rechtzeitig und richtig von

unseren Vorlieferanten beliefert worden sind.

7.3 Eine Lieferfrist oder ein Liefertermin ist gewahrt, wenn die

Ware oder in den Fällen, in denen die Ware nicht versandt

werden kann oder soll, unsere Anzeige über unsere Lieferbereitschaft

bis zum Fristablauf von uns abgesandt worden ist.

7.4 Lieferfristen verlängern sich um den Zeitraum, in dem

unser Kunde mit seinen Verpflichtungen – innerhalb einer

laufenden Geschäftsbeziehung auch aus anderen Verträgen

– in Verzug ist. Den Beweis dafür, dass der Kunde nicht im

Verzug ist hat der Kunde zu erbringen.

6. Verpackung, Versand, Gefahrübergang, Versicherung

7.5 Bestellungen auf Abruf werden nur mit Abnahmefristen

angenommen. Ist die Abnahmefrist nicht genau bezeichnet,

endet sie 9 Monate nach Vertragsschluss und muss spätestens

zu diesem Zeitpunkt vollständig abgenommen werden.

Grundsätzlich ist die Ware in ungefähr gleichen Monatsmengen

abzunehmen.

8

131


ANHANG

VERKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN

7.6 Nimmt der Kunde Ware nicht innerhalb des vereinbarten

Zeitraumes ab, steht es uns frei, fertiggestellte Lieferungen

ohne weiteren Bescheid auszuliefern oder auf Kosten des

Kunden einzulagern. Außerdem sind wir berechtigt, dem

Kunden eine Nachfrist zur Abnahme zu setzen, verbunden

mit der Androhung, dass wir die Lieferung der Ware im Fall

des fruchtlosen Fristablaufs ablehnen. Verstreicht die Nachfrist

dann fruchtlos, sind wir berechtigt, unter Aufkündigung

unserer Lieferverpflichtung vom Vertrag zurückzutreten oder

Schadensersatz statt der Leistung zu verlangen.

7.7 Nimmt der Kunde eine ihm obliegende Einteilung der

Ware nicht spätestens innerhalb eines Monats nach Ablauf

der für die Einteilung vereinbarten Frist, mangels einer solchen

Vereinbarung nicht innerhalb eines Monates nach Aufforderung

durch uns vor, dürfen wir die Ware nach unserer

Wahl einteilen und liefern. Außerdem sind wir berechtigt,

dem Kunden eine Nachfrist zur Einteilung zu setzen, verbunden

mit der Androhung, dass wir die Lieferung der Ware im

Falle des fruchtlosen Fristablaufes abzulehnen. Verstreicht

die Nachfrist dann fruchtlos, sind wir berechtigt, unter Aufkündigung

unserer Lieferverpflichtung vom Vertrag zurückzutreten

oder Schadenersatz statt der Leistung zu verlangen.

7.8 Befindet sich der Kunde nach den vorstehenden Regeln

mit der Abnahme im Verzug oder wird Ware auf seinen

Wunsch eingelagert erheben wir ein Lagergeld in Höhe von

1% des Rechnungsbetrages für jeden angefangenen Monat

der Verzögerung, höchstens jedoch 6% des Rechnungsbetrages.

Dabei bleibt es uns vorbehalten, einen tatsächlich

entstehenden höheren Schaden geltend zu machen. Unserem

Kunden bleibt es vorbehalten, den Beweis zu erbringen,

dass das Lagergeld nicht oder nicht in der geforderten

Mindesthöhe entstanden ist.

7.9 Wir sind berechtigt, Teil- oder Ratenlieferungen vorzunehmen

und separat zu berechnen.

7.10 Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferte Ware zu untersuchen

und alle Schäden, Mängel, Fehl- oder Falschlieferungen

sowie Mengenabweichungen spätestens innerhalb

von 3 Tagen schriftlich zu rügen. Rügt der Kunde die Ware

nicht, gilt sie als genehmigt, es sei denn einer der Mangel

war auch bei ordnungsgemäßer Untersuchung nicht erkennbar.

Zeigt sich ein solcher Mangel später, ist der Kunde verpflichtet,

diesen dann unverzüglich innerhalb von 3 Tagen

schriftlich anzuzeigen. Liefert das Unternehmen auf Wunsch

des Kunden die Ware unmittelbar an einen Dritten, wird dem

Kunden ein Verstoß des Dritten gegen die genannten Verpflichtungen

zugerechnet.

8. Verzug, Ausschluss der Leistungspflicht

8.1 Befinden wir uns mit der Lieferung oder Leistung in Verzug

oder ist unsere Leistungspflicht nach § 275 BGB ausgeschlossen,

so haften wir nur unter den Voraussetzungen

und in dem Umfang von § 12 Abs. 4 der vorliegenden Bedingungen

auf Schadensersatz, jedoch mit folgenden zusätzlichen

Maßgaben:

8.1.1 Befinden wir uns mit der Lieferung in Verzug und liegt

lediglich ein Fall leichter Fahrlässigkeit unsererseits vor, so

sind Schadenersatzansprüche unseres Kunden auf eine

pauschalierte Verzugsentschädigung in Höhe von 1% des

Lieferwertes für jede vollendete Woche des Verzuges, maximal

jedoch 8% des Lieferwertes, beschränkt, wobei es uns

vorbehalten ist, nachzuweisen, dass als Folge des Lieferverzuges

gar kein oder nur ein geringerer Schaden eingetreten

ist.

8.1.2 Im Fall unseres Verzuges hat unser Kunde Anspruch

auf Schadensersatz statt der Leistung nur, wenn er uns zuvor

eine angemessene, mindestens 4-wöchige Nachfrist zur

Lieferung gesetzt hat, wobei ihm vorbehalten bleibt, uns eine

angemessene Frist von weniger als 4 Wochen einzuräumen,

sofern im Einzelfall eine mindestens 4-wöchige Nachfrist zur

Lieferung für ihn unzumutbar ist.

8.1.3 Ein unserem Kunden zustehendes Rücktrittsrecht und

ein ihm zustehender Schadensersatzanspruch beschränken

sich grundsätzlich auf den noch nicht erfüllten Teil des Vertrages.

8.2 Gegen uns gerichtete Schadensersatzansprüche wegen

Verzuges oder Ausschluss der Leistungspflicht nach § 275

BGB verjähren nach Ablauf von einem Jahr ab dem gesetzlichen

Verjährungsbeginn.

9. Stornierung von Aufträgen, Rücknahme von Ware,

Schadensersatz statt der Leistung

Standardware können wir im Einzelfall auf Wunsch des Kunden

zurücknehmen. In diesem Fall sind von dem Kunden

lediglich die Transportkosten zu bezahlen. Der Kaufpreis für

die zurückgenommene Ware wird dann für zukünftige Aufträge

bei uns gut geschrieben. Bei einer Rücknahme der Ware

berechnen wir jedenfalls bis zu 15% des netto Warenwertes

als Wiedereinlagerungskosten und bei Ware die älter als 4

Monate, wird der gutgeschriebene Wert der Ware um mindestens

25% des Nettowarenwertes reduziert. Nicht-Standardware

ist von einer Rückgabe in jedem Fall ausgeschlossen.

10. Warenbeschaffenheit, Mehr- und Minderleistungen

10.1 Abbildungen, Zeichnungen, Maße und sonstige Beschaffenheitsangaben,

die in Katalogen, Preislisten und

anderen Drucksachen enthalten sind, stellen lediglich branchenübliche

Annäherungswerte dar. Unsere Proben und Muster

sind nur annähernde Anschauungsstücke für Qualität,

Abmessungen und sonstige Eigenschaften. Unsere Angaben

132


über Maße, Eigenschaften und Verwendungszweck unserer

Produkte dienen der bloßen Beschreibung und enthalten

keine Eigenschaftszusicherung. Der Kunde ist insbesondere

dafür verantwortlich sicher zu stellen, dass die Ware für den

beabsichtigten Zweck geeignet ist.

10.2 Im Falle technisch bedingter Notwendigkeit behalten

wir es uns vor, die bestellte Ware mit Abweichungen in Beschaffenheit,

Abmessungen und sonstigen Eigenschaften zu

liefern. Wir werden den Kunden auf solche Änderungen hinweisen.

Insoweit stehen unserem Kunden keine Mängelansprüche

zu, wenn und soweit die Änderung keine erheblichen

Beeinträchtigungen der Verwendbarkeit der Produkte

für ihn herbeiführen.

Unsere Produkte sind Massenartikel. Verpackungsinhalte

werden branchenüblich durch Wiegen ermittelt. Dabei kann

es durch unterschiedliche Dichte des Rohmaterials zu geringfügigen

Stückzahlenabweichung kommen Über- und

Unterlieferung der Stückzahl von 5% gelten mithin als vertragsgemäße

Erfüllung.

11. Rechte bei Mängeln

11.1 Die Waren sind mangelhaft, wenn sie nach pflichtgemäßer

Kontrolle des Kunden nicht den gültigen Herstellerspezifikationen

entsprechen und, sofern diese vom Unternehmen

angepasst worden sind, den Kundenspezifikationen

in Bezug auf solche Anpassungsarbeiten nicht entsprechen

oder sofern das Unternehmen Serviceleistungen erbringt,

diese nicht der durchschnittlichen Qualität des Marktes

entsprechen. Soweit Waren mangelhaft sind, wird das Unternehmen

nach eigener Wahl (i) die Waren gegen Rückerstattung

des Marktpreises zurücknehmen oder die Servicegebühr

erstatten (begrenzt jedoch durch den tatsächlichen

Kaufpreis oder die Servicegebühr), (ii) nachbessern oder (iii)

eine Ersatzlieferung vornehmen, vorausgesetzt, dass der

Kunde in allen Fällen einen ausreichenden Nachweis der

Mangelhaftigkeit beibringt und, sofern es sich nicht um Serviceleistungen

handelt, die mangelhafte Ware zurückliefert.

Nachbesserung oder Ersatzlieferung unterbrechen die Verjährung

der Mängelansprüche für die Ware nicht.

11.2 Der Kunde kann keine Gewährleistungsrechte geltend

machen, wenn er seiner Rügeverpflichtung nicht vollständig

nachkommt. Zu der Untersuchungs- und Rügepflicht gehört

auch, dass der Kunde Ansprüche seiner Kunden gegen ihn

unverzüglich an das Unternehmen unter Angabe der Regressgründe

meldet.

die zurückgegebenen Waren tatsächlich nicht mangelhaft

sind, ist der Kunde verpflichtet, dem Unternehmen alle mit

der Handhabung des angeblichen Gewährleistungsfalles

verbundenen Kosten zu ersetzen.

12. Haftung

12.1 Das Unternehmen haftet nur (i) bei eigenen, vorsätzlichen

oder grob fahrlässigen Handlungen, (ii) für Betrug oder

(iii) für zumindest fahrlässig von dem Unternehmen oder den

ihm zugehörigen Personen verursachten Personen- oder

Gesundheitsschäden oder (iv) bei anderen zwingenden gesetzlichen

Regelungen unbeschränkt.

12.2 Das Unternehmen haftet ansonsten, gleichwohl aus

welchem Rechtsgrund, nicht für indirekte Schäden und entgangenen

Gewinn, dies umfasst u.a. auch entgangenen Umsatz,

Schließungskosten, Kosten der Produktion, Verlust an

Kunden und Ansehensverlust. Der Schaden ist in diesen Fällen

jedenfalls in Höhe von € 50.000,00 beschränkt.

12.3 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten

auch im Falle etwaiger Schadensersatzansprüche des Kunden

gegen Mitarbeiter oder Beauftragte des Unternehmens.

13. Produzentenhaftung

Unser Kunde hat uns von allen Schadensersatzansprüchen

freizustellen, die Dritte aufgrund der Vorschriften über unerlaubte

Handlungen, über Produkthaftung oder kraft sonstiger

Vorschrift wegen Fehlern oder Mängeln an den von uns

bzw. von unserem Kunden hergestellten oder gelieferten

Waren gegen uns geltend machen, soweit solche Ansprüche

auch gegen unseren Kunden begründet wären oder lediglich

wegen inzwischen eingetretener Verjährung nicht mehr

begründet sind. Unter diesen Voraussetzungen hat unser

Kunde uns auch von den Kosten der Rechtsstreitigkeiten

freizustellen, die wegen solcher Ansprüche gegen uns angestrengt

werden. Sofern die geltend gemachten Ansprüche

auch uns gegenüber begründet oder lediglich wegen inzwischen

eingetretener Verjährung nicht mehr begründet sind,

besteht ein anteiliger Freistellungsanspruch von uns gegen

unseren Kunden, dessen Umfang und Höhe sich nach § 254

BGB richten.

Unsere Freistellungs- und Schadensersatzpflichten gemäß

§§ 437 Ziff. 3, 440, 478, 634 Ziff. 4 BGB bleiben von den vorstehenden

Vorschriften unberührt, bestehen jedoch nur im

Umfang von Ziffer 12 der vorliegenden Bedingungen.

11.3 Die Verjährungsfrist jeglicher Mängelansprüche beträgt

12 Monate ab Ablieferung.

11.4 Werden Waren zurückgegeben, weil Gewährleistungsrechte

geltend gemacht werden und stellt sich heraus, dass

14. Höhere Gewalt

14.1 Unvorhergesehene Betriebsstörungen, Lieferfristüberschreitungen

oder Ausfälle von Vorlieferanten, Energie- oder

Rohstoffmangel, Verkehrsstörungen sowie Streiks, kriminelle

8

133


ANHANG

VERKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN

Handlung, rechtmäßige Aussperrung, behördliche Verfügung

und andere Fälle höherer Gewalt befreien für die Dauer der

Störung und im Umfang ihrer Wirkung die davon betroffene

Partei von der Verpflichtung zur Lieferung von Waren bzw.

der Erbringung von Dienstleistung bzw. von der Abnahme,

wenn die Partei die Störung nicht zu vertreten hat. Wird hierdurch

die Lieferung von Waren bzw. Erbringung von Dienstleistungen

bzw. die Abnahme um mehr als 4 Wochen verzögert,

so ist das Unternehmen nach eigener Wahl berechtigt,

hinsichtlich der betroffenen Waren bzw. Dienstleistung, vom

Vertrag zurückzutreten.

14.2 Wenn der Vertrag unter solchen Umständen vollständig

oder teilweise beendet wird, ist der Kunde verpflichtet,

bereits erhaltene Ware oder Dienstleistungen anteilig zu vergüten.

15. Eigentumsvorbehalt

15.1 Bis zur Erfüllung aller Forderungen, die uns gegen unseren

Kunden jetzt oder künftig zustehen, gewährt unser Kunde

uns die folgenden Sicherheiten, die wir auf Verlangen nach

unserer Wahl freigeben, soweit ihr nomineller Wert unsere

Forderungen nachhaltig um mehr als 20% übersteigt:

15.2 Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung

unser Eigentum.

15.3 Der Kunde ist berechtigt, die Vorbehaltsware im ordnungsgemäßen

Ge schäftsverkehr zu veräußern sowie mit

Sachen anderer zu verbinden oder zu verarbeiten. Die aus

der Veräußerung, entstehenden Forderungen tritt der Kunde

bereits jetzt an uns ab. Wir ermächtigen den Kunden unter

Vorbehalt des Widerrufes zur Einziehung der abgetretenen

Forderungen. Ein Widerruf ist insbesondere dann möglich,

wenn objektive Umstände befürchten lassen, dass sich die

Zahlungsfähigkeit des Kunden deutlich verschlechtert. Mit

Zahlungseinstellung, Beantragung oder Eröffnung des Insolvenzverfahrens,

des gerichtlichen oder außergerichtlichen

Vergleichsverfahrens erlöschen die Rechte unseres Kunden

zur Weiterveräußerung, zur Verarbeitung, Verbindung, Vermischung

und zum Einbau der Vorbehaltsware und die Ermächtigung

zum Einzug der abgetretenen Forderungen auch

ohne unseren Widerruf.

15.4 Unsere unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware ist

gesondert zu lagern und als Ware Dritter zu kennzeichnen.

Unser Kunde hat uns den Zugriff Dritter auf die Vorbehaltsware

und auf die abgetretenen Forderungen sofort mitzuteilen.

Etwaige Kosten von Interventionen oder deren Abwehr

trägt der Kunde. Der Kunde ist verpflichtet, Vorbehaltsware

pfleglich zu behandeln, insbesondere sie auf eigene Kosten

gegen Feuer-, Wasser und Diebstahlschäden ausreichend

zum Neuwert zu versichern.

15.5 Der Kunde ist verpflichtet, mit seinen Kunden Regelungen

zu treffen, die die in dieser Ziffer dargestellten Rechte

des Unternehmens in gleicher Weise schützen.

16. Formen u. Werkzeuge

Der Preis für die Formen enthält auch die Benutzerkosten,

nicht jedoch die Kosten für Prüf- und Bearbeitungsvorrichtungen

sowie für vom Kunden veranlasste Änderungen. Falls

nichts anderes vereinbart ist, ist der Preis für Formen mit

50% bei Auftragsbestätigung sowie 50% nach Vorlage der

vertragsgemäßen Ausfallmuster zu zahlen. Mit Bestätigung

von Änderungsaufträgen des Kunden vor Formfertigstellung

sind alle bis dahin angefallenen Kosten zu erstatten, soweit

sie die Anzahlung übersteigen. Sofern nichts anderes vereinbart,

sind und bleiben wir Eigentümer der für den Kunden

durch uns selbst oder einen von uns zu beauftragten

Dritten hergestellten Formen. Diese werden nur für Aufträge

unseres Kunden verwendet, solange der Kunde seinen Zahlungs-

und Abnahmeverpflichtungen nachkommt. Wir sind

nur dann zum kostenlosen Ersatz von Formen verpflichtet,

wenn diese zur Erfüllung einer dem Kunden zugesicherten

Ausbringungsmenge erforderlich sind. Unsere Verpflichtung

zur Aufbewahrung erlischt zwei Jahre nach der letzten Teillieferung

aus der Form und unserer vorherigen Benachrichtigung

an den Kunden.

17. Muster, Entwürfe, Beratung

17.1 Die Herstellung der von unseren Kunden angeforderten

Muster, Skizzen, Entwürfe und Probedrucke wird auch dann

berechnet, wenn der Auftrag nicht erteilt wird. Gleiches gilt

für die von unserem Kunden verlangten Untersuchungen

und Gutachten. Von uns erteilte Muster, Skizzen, Entwürfe

und Probedrucke bleiben unser Eigentum, unser Kunde darf

sie weder nachahmen, noch vervielfältigen, noch dritten Personen

oder Firmen zugänglich machen. Gleiches gilt für von

uns ausgearbeitete Vorschläge.

17.2 Unsere Beratung erfolgt nach bestem Wissen, befreit

unseren Kunden jedoch nicht von der eigenen Prüfung der

von uns vorgeschlagenen Materialien und Ausführungen auf

die Eignung für den beabsichtigten Zweck und auf Beachtung

einschlägiger Vorschriften. Fertigungsmuster, Korrekturabzüge

etc. hat unser Kunde zu prüfen und uns mit dem

Vermerk der Bearbeitungsreife zurückzugeben. Änderungswünsche

sind uns in jedem Falle schriftlich mitzuteilen.

18. Eigentum an Unterlagen, Geheimhaltung,

Entwicklung

Der Kunde verpflichtet sich, alle ihm aus der Zusammenarbeit

bekannt gewordenen und nicht offenkundigen kaufmännischen

und technischen Einzelheiten wie eigene Geschäftsgeheimnisse

zu behandeln und Dritten gegenüber absolutes

134


Stillschweigen hierüber zu bewahren. Abbildungen, Zeichnungen,

Kalkulationen, Muster und Modelle bleiben unser Eigentum.

Unser Kunde verpflichtet sich, solche Gegenstände

ohne unsere ausdrückliche Ge neh migung Dritten in keiner

Form zugänglich zu machen. Für jeden Fall der schuldhaften

Zuwiderhandlung gegen die vorgenannten Ver pflichtungen

ver spricht uns unser Kunde eine Vertragsstrafe in Höhe von

in jedem Einzelfall € 6.000,00. Unser Recht, Ersatz eines

tatsächlich entstandenen, über die Vertragsstrafe hinausgehenden

Schadens zu verlangen, bleibt unberührt.

19. Schutzrechte

19.1 Ist die Ware nach Zeichnungen, Mustern oder sonstigen

Angaben unseres Kunden herzustellen, steht unser Kunde

dafür ein, dass hierdurch keinerlei Rechte Dritter, insbesondere

Patente, Geschmacks- oder Gebrauchsmuster oder

sonstige Schutz- und Urheberrechte verletzt werden. Unser

Kunde stellt uns von allen Ansprüchen Dritter, die sich aus

einer etwaigen Verletzung solcher Rechte ergeben, frei. Darüber

hinaus übernimmt unser Kunde alle Kosten, die uns

dadurch entstehen, dass Dritte die Verletzung solcher Rechte

geltend machen und wir uns hiergegen verteidigen. Davon

umfasst sind auch die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung.

19.2 Sollten im Zuge unserer Entwicklungsarbeiten Ergebnisse,

Lösungen oder Techniken entstehen, die in irgendeiner

Weise schutzrechtsfähig sind, so sind allein wir Inhaber

aller hieraus resultierender Rechte und es bleibt uns vorbehalten,

die entsprechenden Schutzrechtsanmeldungen im

eigenen Namen und auf eigene Rechnung zu tätigen.

20. Erfüllungsort, Gerichtsstand, anzuwendendes Recht,

Sonstiges

20.1 Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für Lieferungen,

Leistungen und Zahlungen, einschließlich Scheckund

Wechselklagen sowie sämtliche sich zwischen den Parteien

ergebenden Streitigkeiten ist Sprockhövel, wobei wir

jedoch das Recht haben, unseren Kunden auch an einem

anderen, für ihn geltenden Gerichtsstand zu verklagen.

20.2 Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln

sich ausschließlich nach dem in der Bundesrepublik

Deutschland geltenden Recht unter Ausschluss des internationalen

Kaufrechts, insbesondere des UN-Kaufrechts und

sonstiger internationaler Abkommen zum Kaufrecht.

20.3 Der Kunde darf seine Recht aus dem Vertragsverhältnis

weder ganz noch teilweise ohne unsere vorherige Zustimmung

auf Dritte übertragen oder abtreten.

20.4 Sollten einzelne Bedingungen dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen

ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt

die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

20.5 Alle Änderungen der Verkaufs- und Lieferbedingungen

bedürfen für ihre Rechtswirksamkeit einer schriftlichen Bestätigung

des Unternehmens. Dies gilt auch für die Änderung

dieses Schriftformerfordernisses.

Version: 1.5 Datum: 01.12.2011

8

135


ANHANG

ALPHABETISCHER INDEX

Abhebeschlaufe S 116

Alphabetischer Index S 136

Anker für Drehlock S 65

Ankermutter S 106

Ankerstab S 105

Autofix S 108

Autofix-System S 25

Beton-Abstandhalter S 38

Beton-Kegel S 93

Beton-Stabil S 40

Betonclip I S 40

Betonkleber S 96

Betonkonus S 95

Bindedraht S 76

Bindefix S 76

CC-Fix S 16

Centerfix S 123

Clampfix S 12

Conterfix S 95

Crossclip S 76

Crossfix S 107

Dalli S 25

Dämmstift-Teller S 66

Dämmstift-Ultra 1-teilig S 66

Deckel S 93

Deckel 22 mit Loch S 97

Deckenkorb S 121

Deckenring S 19

Deckentrumpf S 18

Deckentrumpf 8 S 19

Decki S 96

Dekokant S 103

Delle S 92

Delle 22/5 glatt u. 26/5 glatt S 92

Deschal-Dämm S 84

Deschal-FB Deckenrandabschalung S 84

Deschal-FB-Verbindungsklemme S 84

Deschal-Klammer S 85

Deschal-SM S 86

Deschal-Winkel S 85

Deschalkorb-Fbl S 86

Deut S 76

Diago S 41

Dicht-Kleber / Härter T S 89

Dicht-Stopfen S 93

Dichtkappe S 88

Dichtkupplung S 88

Dichtring für Spannstellen S 94

Diku 22 S 91

Dinki S 26

Dinki L/M S 27

Diskus S 107

Dista S 42

Dista Leicht S 43

Distafix aufmont. Kunststoffhütchen S 44

Distanz S 48

Distanzplatte S 112

Distein S 126

Diwa-KLN S 100

Diwa-Klotz FB-N S 101

136

Diwa-Klotz I S 101

Diwa-Klotz II S 101

Diwa-Klotz II-N S 101

Diwa-Leiste S 100

Doclip S 26

Dofu S 58

Dofu-E 240 S 58

Dopp-Folie S 125

Dopp-Leiste S 125

Dopp-Montagekappe S 125

Doppel-Ösendraht S 76

Doppeldinki S 27

Doppelrippe S 85

Doppelwellenanker S 117

Dor S 12

Dorn-Hülse S 75

Doval mit 2 Haken S 21

Drahtankerzange S 69

Dran S 107

Dranfix S 13

Dranfix L S 14

Drauf- und Dor-Platte S 12

Drauf-stabil S 29

Draufstecker Typ B S 30

Draufstecker Typ C S 30

Drehanker S 67

Drehlock S 65

Dreieck S 20

Dreikant S 102

Drewi S 22

Dridu 22 / 26 S 89

Dridu ET 22 S 89

Drifix S 18

Drin-Kappe/Drin-Stopfen S 90

Dripprille Wassernasenprofil S 103

Dropal S 103

Druck-Konus S 95

Drufa - Doppelclip S 32

Drufa - Dreikant und T-Profil S 33

Drufa - kurz mit Haken S 34

Drufa - kurz mit zwei Drähten S 34

Drufa - kurz ohne Haken S 33

Drufa - Rechtkant S 37

Drufa - rund S 37

Drufa - Schlange S 35

Drufa - Schlange - 50 mit Noppen S 36

Drufa - Schlange-80/100 m. N. S 35

Drufa - Schlange-kurz S 35

Drufa - Schlange-kurz mit Noppen S 36

Drufa - T - Schlange stabil S 36

Drufa - Vierkant S 37

Drufa BSB S 32

Drufa Sichtbeton-System S 99

Drufa Typ BF S 32

Drufa-Bock S 31

Drufa-Bock mit verzinktem Draht S 31

Drufa-Dreikant m. Nut u. Haken S 37

Drufa-Knochen S 31

Drufa-Rohr Rundrohr S 87

Drufa-Rohr-Kombi B S 98

Drufa-Rohr-Kombi B S 88

Drufa-Stopfen S 87

Drufa-Stopfen-System S 98

Druleg S 113

Druleg mit Schlitz S 113

Drunterfix S 25

Drunterfix-Setzgerät S 26

Drunterleger S 22

Drunterleiste IV S 24

Drunterleiste V S 24

Drunterleiste W S 24

Drustopf 22 S 88

Druwell S 21

Druzack S 22

Druzack-L S 22

Dübelklotz S 70

Dübelklotz S 120

Dufta S 105

Düko S 12 m. vormontierter Halteplatte S 109

Düko S 12 ohne Halteplatte S 109

Düko-Stopf S 12 S 109

Dumbo 15/75 S 77

Dumbo-AS Ankersch. aus Stahl S 60

Dumbo-AS Ankerschienen a. Edelstahl S 62

Dumbo-AS Edelstahl-Hammerkopfschr. S 63

Dumbo-AS Hammerkopfschr. m. Muttern S 61

Dumbo-AS Maueranschlussanker S 62

Dumbo-AS Unterlegscheiben S 61

Dumbo-AS Unterlegscheiben S 63

Dumbo-Stahl m. Duxpa-Beschichtung S 81

Dumbo-Stahl-Bewehrungsanschluss S 78

Dumbo-Stahl-Bügelelement S 80

Dumbo-Stahl-Bügelelement S 81

Dumbo-Stahl-Einzelleiste S 79

Dumbo-Stahl-Hakenelement S 81

Dumbo-Stahl-Kompaktelement S 79

Dumbo-Stahl-kurz-Bügelelement S 78

Dumbo-Stahl-kurz-Kompaktelement S 78

Dumbo-Stahl-Sondertypen S 82

Duofix S 49

Dupla S 69

Duplafix S 68

Duplastift 2-teilig S 66

Durch S 67

Durchlass S 91

Durfest S 64

Durfest-E schmalere Ausführung S 64

Dutz Unfallverhütung S 125

Dux-offen S 27

Duxpa Injektionsharz-PU S 54

Duxpa Reiniger-PU S 54

Duxpa-1-K Injektionsharz S 56

Duxpa-Bentonit-Band S 51

Duxpa-Bodenplattenstoß S 52

Duxpa-Dichtband S 51

Duxpa-Disc S 106

Duxpa-Dose S 56

Duxpa-Ecklösung S 52

Duxpa-Fbl-Spange S 50

Duxpa-Fugenblech S 50


Duxpa-Gewebeschlauch S 53

Duxpa-Gitter S 51

Duxpa-Gitter rund S 53

Duxpa-Injekt S 53

Duxpa-Kleber S 51

Duxpa-Klemmplatte S 50

Duxpa-Nagelpacker S 56

Duxpa-Packer für Rissverpressung S 57

Duxpa-Quellpaste S 54

Duxpa-Quellschlauch S 53

Duxpa-Schelle (eck) S 56

Duxpa-Schelle-G S 55

Duxpa-Schelle-Rd S 55

Duxpa-Schelle-Rd-E S 55

Duxpa-Schelle-S S 55

Duxpa-Schelle-SN S 55

Duxpa-Schwindrohr S 52

Duxpa-Universalklammer S 50

Duxpa-Wandstoß S 52

Duxpa-Zange S 56

Dyg-Hülse S 69

Dyg-Montageanker u. -fuß S 70

Dyg-Nagelstopfen S 69

Eckfix S 114

Extrafix S 41

Ferrofix S 123

Flügelmutter S 106

Fugenfix S 104

Fugenschnur S 58

Gewindehülse S 71

Gewindehülse S 118

Gewindehülse-W S 71

Gewindehülse-W S 118

Gewindehülse-W mit Klebeteller S 71

Gewindehülse-W mit Klebeteller S 119

Gießbeton-Fuß S 40

Grillo S 126

H-Fix S 20

H-Fix L S 20

Halteplatten S 73

Halteplatten mit Zapfen und Gewinde S 73

Halteplatten mit Zapfen und Gewinde S 119

Halteplatten mit Gewinde S 72

Hebefix S 117

Hebelspanner S 105

Hohlwand-Anker S 121

Hülsenfix S 73

Hülsenfix S 119

Interfix S 123

Jointfix S 57

Kegel-Verschluss-System S 99

Keil S 114

Keilklemme S 105

Kennfix S 124

Kettenfix S 114

Klebefix S 73

Klebefix S 119

Klemmfix S 17

Kunststoff-Fuß Typ A S 29

Kunststoff-Fuß Typ K S 29

Liftfix Hebe-Ankersystem S 115

Liftfix-Abheber S 115

Liftfix-Anker S 115

Liftfix-Aussparungskörper S 115

Lochplatte S 113

M-Bed-Quellvergussmörtel S 97

M-Bed-System S 97

Magnet-Dreikantleiste S 122

Magnet-Leiste S 122

Magnet-Profil S 122

Magnet-Winkel S 123

Magnethalteplatten S 123

Mattenfix S 21

Maxifix S 14

Minifix S 28

Normfix S 14

Notizen S 140

Nummerischer Index S 138

Nutfix S 126

Obenfixer XC S 46

Optifix S 74

Optifix-HW S 74

Optifix-HW S 109

Packfix S 114

Palfix S 121

Picofix S 18

Planfix S 127

Planschutztaschen S 126

Praktifix S 20

Praktifix Vertikal S 21

Praxifix S 15

Praxifix - Mini S 16

Praxifix K S 16

Praxifix S S 15

Primafix S 23

Propfix S 74

Quadrofix S 17

Quadrofix S 121

Querlochhülse S 118

Rocketfix S 110

Rocketfix S S 111

Rondofix S 19

Rondofix-Stabil S 19

Rotafix-K S 17

Rotafix-K S 122

Safetyfix S 125

Schal-Stopfen 22-25 S 96

Schalfix S 100

Schraubfix S 72

Schraubfix 20 S 72

Schutzkappe f. Winkelstützen S 114

Sechsbein S 47

Sechskantmuttern S 106

Seilschlaufe S 116

Semifix-Super S 22

Sicherheitshinweise S 129

Sichtbetonkegel 18/3 S 94

Sichtbetonkegel 22 S 94

Sichtbetonkegel 35/5 S 94

Sichtbetonkegel 58/10 S 72

Sichtbetonkegel 58/10 S 94

Snapfix S 14

Sofix-K S 39

Sofix-KF S 39

Sofix-Q S 39

Sonderfix S 25

Sparfix S 18

Spindelspanner S 105

Stahl-Dreikantleiste S 102

Stapelfix AR S 111

Stapelfix mit Noppen S 112

Stapelfix-T S 112

Stemmholz S 95

Styrofix-Extra S 13

Styrofix-S S 13

T-Fix S 104

Telefix S 23

Tilt-up-System S 115

Tipfix S 13

Transfix S 117

Trapezfix S 104

Tropfscheibe S 68

Typenübersicht S 83

Typofix S 124

Übersichtstabelle Duxpa S 59

Unifix S 12

Unterlegscheiben S 106

Verfüllspritze S 97

Vierbein S 45

Vierbein S 46

Wassersperre S 106

XB-Fix S 16

Zapfenbrücke S 70

Zapfenbrücke S 120

Zapfendübel S 70

Zapfendübel S 120

Zapfennagel S 70

Zapfennagel S 120

Zettfix-H S 44

Zusätzliche Hinweise S 128

137

8


ANHANG

NUMMERISCHER INDEX

1003 - 1005 S 121

1007 - 1008 S 85

1011 - 1012 S 85

1125 S 12

1202 - 1205 S 25

1209 S 25

1220 - 1221 S 48

1223 S 48

1230 - 1231 S 48

1233 - 1234 S 48

1307 S 48

1309 - 1312 S 48

1314 - 1319 S 48

1321 - 1327 S 48

1520 S 27

1533 S 20

1535 S 20

1537 S 20

1544 - 1545 S 19

1547 S 19

1549 S 19

1572 - 1575 S 21

1595 - 1596 S 24

1598 S 24

1601 - 1602 S 24

1606 - 1609 S 24

1618 S 24

1627 S 24

1629 S 24

1645 S 24

1646 - 1647 S 24

1675 - 1676 S 22

1678 S 22

1680 S 22

1681 - 1684 S 18

1687 S 18

1733 - 1735 S 101

1744 S 101

1745 S 100

1757 - 1762 S 22

1764 S 22

1783 - 1789 S 100

1851 S 12

1855 - 1858 S 12

2001 - 2003 S 126

2040 S 21

2042 - 2044 S 21

2046 S 21

2048 S 21

2497 - 2498 S 26

2500 - 2512 S 26

2514 S 26

3001 - 3004 S 86

3021 - 3025 S 86

3307 - 3310 S 26

3312 S 26

3324 S 65

3327 - 3329 S 65

3330 S 64

3332 - 3333 S 64

138

3350 S 64

3352 S 64

4297 S 76

4305 - 4310 S 107

4312 - 4313 S 107

4315 - 4317 S 103

4320 S 103

4321 - 4324 S 58

4336 - 4338 S 52

4402 S 52

4408 S 52

4433 - 4434 S 50

4436 - 4439 S 50

4448 S 50

4488 S 106

4500 - 4501 S 25

4503 - 4505 S 25

4510 - 4511 S 25

4617 - 4623 S 66

4625 S 66

4637 - 4643 S 66

4702 - 4710 S 13

4743 - 4748 S 14

4750 S 14

5010 - 5012 S 68

5098 S 69

5260 - 5262 S 126

5265 S 126

5326 S 76

5331 S 75

5333 - 5334 S 75

5336 S 75

5338 - 5339 S 75

5341 S 75

5403 - 5405 S 92

5403 S 97

5407 S 92

5407 S 99

5409 S 92

5412 S 91

5412 S 106

5414 S 92

5420 S 92

5422 S 92

5422 S 99

5426 S 92

5432 S 92

5440 S 92

5448 S 97

5450 S 93

5468 S 97

5470 S 96

5471 - 5478 S 95

5505 - 5508 S 30

5511 S 30

5514 - 5518 S 30

5520 S 29

5528 - 5531 S 68

5534 S 68

5557 - 5558 S 40

5581 S 29

5585 S 29

5606 S 96

5614 S 96

5618 S 96

5620 S 96

5622 S 96

5626 - 5627 S 96

5632 S 96

5640 S 96

5650 - 5652 S 90

5654 - 5659 S 90

5661 - 5662 S 90

5681 S 70

5681 S 120

5682 S 70

5682 S 120

5684 S 109

5687 - 5688 S 109

5690 S 70

5690 S 120

5691 S 70

5691 S 120

5800 S 67

5810 S 67

5812 S 67

5815 S 67

5820 S 67

5850 S 67

5870 S 67

5875 S 67

5890 S 67

6068 - 6071 S 60

6080 - 6083 S 60

6202 S 112

6211 - 6215 S 112

6216 - 6224 S 113

6226 - 6227 S 113

6231 - 6232 S 113

6234 S 113

6236 S 113

6238 - 6239 S 113

6278 S 62

6280 - 6282 S 62

6290 S 62

6300 - 6303 S 93

6306 - 6307 S 125

6400 S 91

6400 S 97

6400 S 99

6402 - 6406 S 91

6602 S 91

6610 S 91

6648 S 31

6728 - 6732 S 89

6736 S 89

6741 - 6744 S 89

6750 - 6755 S 89

6758 - 6759 S 89

6800 - 6802 S 102


6805 - 6806 S 102

7017 - 7023 S 40

8237 S 63

6810 S 102

7025 - 7029 S 38

8244 S 63

6816 - 6818 S 103

7034 - 7036 S 38

8250 S 63

6820 S 103

7038 - 7039 S 38

8255 S 63

6829 S 103

7040 - 7044 S 40

8264 S 63

6833 S 103

7046 - 7048 S 35

8266 S 63

6837 - 6842 S 125

7050 - 7054 S 95

8268 - 8270 S 62

6847 S 54

7056 S 96

8278 S 62

6847 S 59

7060 S 93

8290 S 62

6848 - 6849 S 54

7060 S 99

8448 - 8451 S 38

6848 S 59

7066 S 35

8454 - 8455 S 38

6851 S 56

7073 - 7074 S 31

8516 - 8530 S 45

6851 S 59

7076 S 31

8546 S 107

6852 S 51

7078 S 31

8548 S 107

6854 - 6855 S 51

7080 - 7081 S 31

8550 S 107

6855 S 59

7108 - 7111 S 32

8552 S 107

6856 S 53

7116 - 7117 S 33

8554 S 107

6857 - 6858 S 56

7145 - 7152 S 35

8556 S 107

6857 - 6858 S 59

7154 - 7161 S 36

8560 - 8580 S 47

6860 - 6861 S 59

7163 - 7169 S 36

8591 - 8592 S 46

6862 S 51

7180 - 7189 S 37

8595 - 8609 S 46

6864 S 51

7194 S 37

8611 S 46

6865 S 54

7201 - 7202 S 88

8622 S 47

6865 S 59

7201 - 7202 S 98

8625 - 8629 S 47

6868 S 55

7214 - 7215 S 87

8631 - 8633 S 47

6868 - 6869 S 59

7218 S 87

8635 - 8641 S 47

6874 S 53

7220 S 87

8815 S 26

6877 S 59

7222 - 7225 S 87

8830 S 97

6879 S 59

7228 S 87

8849 S 56

6880 - 6881 S 53

7230 S 87

8849 S 59

6882 S 55

7234 - 7236 S 87

8861 - 8865 S 57

6882 - 6885 S 59

7238 S 87

8873 S 93

6884 - 6885 S 55

7240 S 87

8877 S 56

6890 - 6897 S 35

7270 - 7273 S 36

8877 S 59

6900 - 6903 S 33

7310 - 7316 S 33

8880 S 105

6905 S 33

7320 - 7327 S 33

8884 S 105

6907 S 33

7329 - 7330 S 32

8898 - 8903 S 69

6913 - 6929 S 34

7561 - 7563 S 94

8983 S 105

6939 - 6941 S 34

7561 S 99

9023 - 9047 S 42

6942 - 6954 S 31

7566 - 7568 S 94

9124 - 9140 S 43

6956 - 6958 S 31

7867 S 51

9210 - 9212 S 44

6961 - 6962 S 33

7867 S 59

9214 S 44

6964 - 6965 S 33

7870 S 51

9216 S 44

6970 - 6974 S 37

7870 S 59

9220 S 44

6975 S 33

7872 S 53

9740 - 9743 S 84

6986 - 6992 S 35

7872 S 59

9745 - 9746 S 84

6997 - 6999 S 87

8009 S 55

9748 S 84

6999 S 98

8009 S 59

9750 S 85

6999 S 99

8023 - 8025 S 60

9770 - 9774 S 84

7001 S 87

8033 - 8034 S 61

9823 S 72

7001 S 97

8036 S 61

9825 - 9829 S 72

7001 S 98

8038 - 8041 S 61

9831 S 72

7001 S 99

8043 - 8046 S 61

9832 - 9833 S 73

7003 - 7007 S 34

8048 - 8056 S 61

9832 - 9833 S 119

7008 - 7010 S 88

7010 - 7011 S 98

7011 - 7012 S 98

7011 - 7012 S 99

8063 - 8066 S 61

8068 - 8071 S 60

8078 S 60

8080 - 8083 S 60

9875 - 9879 S 81

9880 - 9884 S 79

9888 - 9890 S 80

9891 S 81

8

7012 S 89

8090 S 60

9892 - 9894 S 80

7014 - 7016 S 38

8224 - 8225 S 62

9895 S 81

139


ANHANG

NUMMERISCHER INDEX

9896 - 9899 S 80

9900 S 79

9902 S 79

9904 S 79

9906 S 79

9909 - 9910 S 79

9911 - 9915 S 80

9916 S 81

9917 - 9921 S 80

9922 S 81

9923 - 9924 S 80

9925 S 81

9926 - 9928 S 80

9929 S 81

9930 - 9931 S 78

9976 - 9977 S 77

20001 - 20022 S 12

20028 - 20036 S 14

20054 - 20075 S 15

20076 - 20091 S 16

20115 - 20130 S 17

20140 - 20159 S 18

20160 - 20168 S 20

20176 - 20190 S 21

20191 - 20197 S 23

20198 - 20200 S 24

20201 - 20211 S 108

20213 - 20222 S 108

20224 - 20226 S 108

20228 - 20232 S 26

20234 - 20237 S 26

20238 - 20269 S 28

20269 S 117

20270 - 20281 S 28

20282 - 20300 S 29

20301 - 20315 S 30

20316 - 20323 S 32

20324 - 20342 S 39

20343 S 41

20345 - 20346 S 41

20348 - 20349 S 41

20351 S 41

20353 - 20355 S 41

20357 S 41

20358 - 20374 S 44

20376 S 44

20377 - 20403 S 45

20404 - 20427 S 46

20428 - 20434 S 13

20442 - 20469 S 23

20471 - 20477 S 37

20478 S 48

20479 - 20482 S 45

20483 - 20485 S 48

20486 - 20488 S 25

20489 - 20504 S 57

20505 - 20513 S 58

20519 - 20529 S 70

20519 - 20529 S 120

20530 - 20549 S 72

140

20550 - 20559 S 73

20550 - 20559 S 119

20560 - 20580 S 71

20560 - 20573 S 118

20574 - 20580 S 119

20581 - 20591 S 74

20589 - 20591 S 109

20593 - 20607 S 76

20608 - 20613 S 95

20614 - 20619 S 100

20620 - 20622 S 102

20623 - 20628 S 103

20629 - 20636 S 104

20637 - 20641 S 105

20642 S 106

20644 - 20650 S 106

20652 - 20660 S 107

20661 - 20682 S 110

20696 - 20703 S 111

20704 - 20708 S 112

20709 - 20723 S 114

20724 - 20729 S 115

20732 - 20736 S 115

20738 - 20742 S 115

20744 - 20763 S 116

20765 - 20771 S 117

20772 - 20779 S 17

20772 - 20783 S 121

20784 - 20791 S 17

20784 - 20791 S 122

20792 - 20798 S 121

20799 - 20807 S 122

20808 - 20810 S 123

20811 S 117

20812 - 20821 S 118

20822 S 117

20823 - 20829 S 124

20830 - 20839 S 113

20840 - 20842 S 125

20843 - 20844 S 126

20846 - 20851 S 126

20852 - 20854 S 127

20855 S 74

20882 - 20886 S 108

20890 - 20897 S 111

20899 S 74

20899 S 109

20904 - 20907 S 27

20909 - 20910 S 27

20928 S 27

20931 S 76

20934 - 20935 S 111

20941 - 20946 S 19

20960 - 20965 S 20

20967 S 20

22083 S 58

23020 S 40

23145 - 23148 S 35

23154 - 23157 S 36

23163 - 23166 S 36

24898 S 117


141

8


ANHANG

NOTIZEN

142


EIN UNTERNEHMEN DER REUSS GRUPPE

Reuss-Seifert GmbH · Wuppertaler Straße 77 · 45549 Sprockhövel · Germany

Tel. +49 (0) 2324 / 9046-0 · Fax +49 (0) 2324 / 9046-112

info@reuss-seifert.de · www.reuss-seifert.de

Stand: 05/2012

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine