Aufrufe
vor 5 Jahren

Schriftlicher Lehrgang: Prozessmanagement kompakt ...

Schriftlicher Lehrgang: Prozessmanagement kompakt ...

Lektion 6 Praxis der

Lektion 6 Praxis der Prozessgestaltung: Veränderungs- management und Prozessoptimierung ● Prozessoptimierung – eine Daueraufgabe ● Erfolgsfaktoren in der Praxis: Vom „Strategic Fit” zum richtigen Team ● Arten & Stufen von Change Management ● Veränderungswiderstände ● Zieldefinition und Analyse von Anforderungen: Wer will eigentlich was – und vor allem: wie finden Sie es heraus? ● Projektmanagement: Abwicklung von Veränderungsprojekten ● Prozessoptimierung bei der Bayer MaterialScience: Innovationsprozesse ersetzen die Zentrale Forschung Barbara Costanzo Leiterin Service Akademie, Deutsche Telekom AG, Bonn Valerie Kermas Leiterin HR-Programm-Management, Deutsche Telekom Kundenservice GmbH, Bonn Dr. Ingo Gaida Leiter Business Planning & Administration Industrial Operations, Bayer MaterialScience AG, Leverkusen Lektion 7 IT-Unterstützung im Prozessmanagement ● Einführung und Etablierung von BPM-Tools im Unternehmen ● Zielgruppen und ihre Anforderungen ● Change Management (Anwenderschulung und Akzeptanz) ● Funktionalität der IT-Tools (Visualisieren, Modellieren, Dokumentieren, Simulieren,...) ● Vorgehen bei SW-Auswahl: riterien für die Tool-Auswahl ● Einführung in den BPM-Markt Prof. Dr. Nino Grau Professor für Projekt- und Prozessmanagement, Technische Hochschule Mittelhessen, Friedberg Lektion 8 Führungstechniken für den Prozessmanager ● Rollen und Aufgaben des Prozessmanagers ● Welche Kompetenzen muss ein Prozessmanager mitbringen? ● Führen & Motivieren: Prozessorientierte Ziele & Zielvereinbarungen ● Abteilungsübergreifende Teams aufbauen und steuern ● Kommunizieren & Moderieren bei Veränderungen ● Die goldenen Regeln für Kommunikation in Prozessen ● Prozess-Workshops: Die Mitarbeiter einbinden ● Konflikte lösen & zwischen Interessen vermitteln Ines Knerr Geschäftsleitung, knerr.event.theather, Seevetal-Ramelsloh Barbara Brecht-Hadraschek Geschäftsführerin, content & co, Berlin Fachliche Leitung Prof. Dr. Andreas Gadatsch ist Professor für Betriebswirtschaftslehre im Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin. Zuletzt verantwortete er im zentralen Informationsmanagement der Deutschen Telekom AG das Arbeitsplatzsystem-Management und die IT-Sicherheit, bevor er 2000 in die anwendungsbezogene Lehre und Forschung wechselte. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Geschäftsprozess- und Workflow-Management, der Einsatz von SAP ® sowie IT-Controlling. Ihr Autorenteam Dirk Bendixen ist bei der Hauni Maschinenbau AG seit 2001 als General Manager Business Development beschäftigt. Seine Schwerpunkte liegen in der Strategieentwicklung Vertrieb, dem Business Process-Outsourcing, dem Aufbau von E-Commerce Solutions, sowie der Prozessoptimierung und dem Interims-Management. Barbara Brecht-Hadraschek ist Trainerin und Autorin mit den Arbeitsschwerpunkten Wissens- und Prozessmanagement. Sie ist Spezialistin für die Konzeption von arbeitsprozessorientierten Lernszenarien und Geschäftsführerin bei content & co. Barbara Costanzo ist Diplom-Psychologin (Schwerpunkt: Arbeits- und Organisationspsychologie). Sie war seit 1996 bei der T-Mobile Deutschland GmbH in unterschiedlichen Funktionen im Human Resources-Umfeld tätig, unter anderem in der Personalentwicklung mit Schwerpunkt Teamentwicklung, der Unternehmensorganisation und der Organisationsentwicklung. Wichtige Change Projekte, die sie begleitete bzw. leitete, sind die Etablierung der Mitarbeiter-Befragung und dem damit zusammenhängenden Change-Prozess, die Einführung flexibler Bürostrukturen und die HR-Implikationen unternehmensweiter Spar- und Investitionsprogramme. In diesem Zusammenhang konzipierte und moderierte Barbara Costanzo regelmäßig Großgruppenveranstaltungen. In der Deutschen Telekom Kundenservice leitete sie das HR Programmmanagement und war in dieser Funktion schwerpunktmäßig für die Planung und Leitung von komplexen HR-Projekten verantwortlich. Seit Juli 2010 ist Barbara Costanzo für die Service Akademie der Deutschen Telekom verantwortlich. Dr. Rainer Feldbrügge hat als freiberuflicher Berater zahlreiche Projekte im Prozessmanagement bearbeitet. Seit 2003 ist er in Deutschlands führender Nachhilfeschule Studienkreis tätig, wo er u. a. das Projekt zur Einführung einer neuen Unternehmenssoftware mit einem Redesign des Geschäftsprozesses begleitete.

Ihr Autorenteam Dr. Ingo Gaida ist seit 2009 Leiter des Bereiches „Business Planning & Administration Industrial Operations” bei der Bayer MaterialScience AG in Leverkusen. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt unter anderem in den Bereichen Performance Steigerung, ganzheitliche Optimierung von Prozessen und Organisationen und im Innovations-Management. Dr. Ingo Gaida ist Autor und Herausgeber von Fachartikeln und Fachbüchern im Bereich Prozess- und Performance-Management. Prof. Dr. Nino Grau ist seit 1991 Professor u. a. für Projekt- und Prozessmanagement an der Technischen Hochschule Mittelhessen in Friedberg im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen. Nach dem Studium und der Promotion war er knapp ein Jahrzehnt in der Industrie tätig. Seine heutigen Schwerpunkte sind Projekt- und Prozessmanagement. Prof. Dr. Nino Grau ist Mitglied der GPM - Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V., wo er in den letzten 12 Jahren als Vorstand und stellvertretender Vorstandsvorsitzender die Verantwortung für verschiedene Ressorts getragen hat. Er ist Mitglied in Programmkomitees zahlreicher nationaler und internationaler Tagungen und Weltkongresse und Autor verschiedener Vorträge und Veröffentlichungen im Bereich Projektmanagement, Mitherausgeber der Zeitschrift „Projektmanagement aktuell”. Zurzeit ist er als Vice President in der IPMA (International Project Management Association) für den Bereich Standards and Awards verantwortlich. Er leitet die IPMA Delegation bei der ISO als einzige Delegation einer internationalen Projektmanagementorganisation. Angie C. Jourdan ist seit 2001 bei Hitachi Data Systems GmbH in Hamburg tätig. Bis März 2006 war sie als Prozess- und ist seit 2001 bei Hitachi Data Systems GmbH in Hamburg tätig. Zunächst war sie bis März 2006 als Prozess- und Kompetenzmanager europaweit für die Professional Services Mitarbeiter zuständig. Seit April 2006 hatte sie die Leitung des europäischen Schulungszentrums von Hitachi Data Systems in den Niederlanden inne, wo Prozesse und deren Kennzahlen ebenfalls zunehmend eine Rolle spielen, um die Qualität der angebotenen Schulung zu überwachen und verbessern. Aktuell ist sie als Regional Education Manager für Schulungen in ganz Europa, Afrika und dem Mittlerem Osten zuständig. Valerie Kermas ist Diplom-Kulturwirtin und seit 2002 im Telekom Konzern tätig. Im Rahmen von zahlreichen funktions- und länderübergreifenden Projekteinsätzen im In- und Ausland sammelte sie umfangreiche Erfahrungen mit interkulturellen Changeprojekten. Sie begleitete und gestaltete Veränderungsprozesse im Human Resources Bereich, darunter die Implementierung internationaler HR-Prozesse. Ihre Schwerpunktthemen Projektmanagement sowie die Kommunikation im Rahmen unternehmensweiter Projekte mit HR-Implikationen führt sie seit Dezember 2007 bei der Deutschen Telekom Kundenservice fort, seit Juli 2010 als Leiterin des HR Programm-Management. In dieser Funk- tion ist Valerie Kermas insbesondere für die Planung und Leitung von komplexen HR-Projekten verantwortlich. Ines Knerr ist in der Geschäftsleitung des knerr. event.theater und verantwortet die Bereiche Marketing und Vertrieb sowie Produktion und Eventmanagement. Die Diplom Kommunikations- Designerin arbeitet seit über 20 Jahren im Bereich der Unternehmenskommunikation tätig und betreut Kunden aus unterschiedlichsten Branchen. Als Geschäftsführerin der IQM-Europe GmbH verantwortete sie nicht nur arbeitsprozessorientierte Wissensprojekte, sondern auch Forschungsvorhaben des Bundes im Bereich Lern- und Wissensmanagement. Nebenbei berät Ines Knerr Unternehmen im Bereich Marketing, Eventmanagement und Werbung mit ihrer Agentur Projektmacherei. Dipl.-Kfm. Thilo Knuppertz ist Geschäftsführer der BPM&o GmbH in Köln. Hauptschwerpunkte seiner Tätigkeit umfassen Beratung und Training von Unternehmen hinsichtlich dem Aufbau von prozessorientierten Steuerungssystemen und Organisationsstrukturen. Als Co-Autor des Fachbuchs „Controlling von Geschäftsprozessen” hat er Maßstäbe hinsichtlich der Anpassung des Controlling hin zur Prozessorientierung gesetzt. Philipp Leibßle ist als Mitarbeiter im Controlling der elringKlinger AG mitverantwortlich für die Einführung der Prozesskostenrechnung. Jörg Rodenhagen ist Senior Consultant bei der Acando GmbH, Hamburg. Er verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung als Berater, Projektleiter und Methodenexperte. In seinen Kundenprojekten beschäftigt er sich schwerpunktmäßig mit den Themenfeldern Geschäftsprozessmanagement, Change Management, Organisationsgestaltung und IT Service Management. Neben seiner Beratertätigkeit leitet er den Hamburger „Expertenkreis Business Process Management” der Gesellschaft für Organisation (gfo), ist Lehrbeauftragter an der Nordakademie und führt Seminare und Workshops im IT Service Management Forum (itSMF) durch. Prof. Dr. Roman Stoi lehrt Controlling, internes Rechnungswesen und Unternehmensführung an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart und ist wissenschaftlicher Leiter des Masterstudiengangs Controlling & Consulting an der Steinbeis Hochschule Berlin. Seine Kernkompetenzen liegen im Prozesskostenmanagement, der modernen Budgetierung sowie weiteren aktuellen Fragestellungen des Controllings und der Unternehmensführung. Er verfügt über umfangreiche praktische Erfahrungen durch diverse Controlling-Tätigkeiten u.a. bei der Robert Bosch GmbH. Darüber hinaus hat er mehrere Bücher und eine Vielzahl an Beiträgen in Fachzeitschriften verfasst. Aktuell neu erschienen ist im Verlag Vahlen die dritte Auflage seines umfassenden Standardwerks „Unternehmensführung” (zs. mit R. Dillerup).

Schriftlicher Lehrgang: Risikomanagement kompakt - Management ...
Schriftlicher Lehrgang: Buchhaltung und Bilanzierung kompakt ...
Schriftlicher Lehrgang: Risikomanagement kompakt - Management ...
Schriftlicher Lehrgang: Energie-Einkauf kompakt ... - BET Aachen
Schriftlicher Lehrgang: Der/die Management Assistent/-in ...
Schriftlicher Lehrgang: Der Vorstand - Management Circle AG
Schriftlicher Lehrgang - Management Circle AG
Schriftlicher Lehrgang: Fernlehrgang zum/zur Management Circle ...
Schriftlicher Lehrgang: Strategische Personalentwicklung ...
Schriftlicher Lehrgang: Arbeitsrecht - Management Circle AG
Schriftlicher Lehrgang: Intellectual Property - Management Circle AG
Schriftlicher Lehrgang: Arbeitsrecht
Management Circle Schriftlicher Lehrgang ... - Hohmann
Risikomanagement kompakt - Management Circle AG
Schriftlicher Lehrgang: Der/Die Personalreferent/in - LOPREX GmbH
Schriftlicher Lehrgang: Internationales ... - Kanzlei Dr. Erben
Managementtraining kompakt - Management Circle AG
PRozeSSMAnAGeMent In deR PRAxIS - Groiss Informatics GmbH
Fernlehrgang: Marketing kompakt - Management Circle AG
Fernlehrgang: Managementtraining kompakt - Management Circle AG
Information zum Lehrgang - BET Aachen
11. Zertifizierter Kompakt-Lehrgang - Felis - Facilitäre Forschungs ...
LEHRGÄNGE 2009 - Swiss Infosec AG
KMU-Lehrgang Prozess-Management.indd - Bank Coop
Internationales Vertragsmanagement - Management Circle AG
Der/Die Personalreferent/in - Management Circle AG
Produktmanagement in der Assekuranz - Management Circle AG
Fernlehrgang: Organisationspsychologie - Management Circle AG