ZUHAUSE MEIN - Gemeinde Kirchberg an der Raab

kirchberg.raab.gv.at

ZUHAUSE MEIN - Gemeinde Kirchberg an der Raab

Voranschlag 2014

Der Voranschlag für das Haushaltsjahr 2014 wurde in der Gemeinderatssitzung am 06.12.2013

beschlossen und setzt sich, wie folgt, zusammen:

Ordentlicher Haushalt (in Euro)

Einnahmen

Ausgaben

Vertretungskörper und Allgemeine Verwaltung 169.200 506.700

Öffentliche Ordnung u. Sicherheit 100 135.800

Unterricht, Erziehung u. Sport 568.000 897.600

Kunst, Kultur u. Kultus 1.700 37.600

Soziale Wohlfahrt u. Wohnbauförderung 22.100 500.000

Gesundheit 3.100 46.900

Straßen- und Wasserbau, Verkehr 4.600 163.700

Wirtschaftsförderung 1.500 33.200

Dienstleistungen 1.152.500 1.440.400

Finanzwirtschaft 1.971.300 132.200

Summe 3.894.100 3.894.100

Außerordentlicher Haushalt (in Euro)

Einnahmen

Ausgaben

Öffentliche Ordnung u. Sicherheit 10.000 10.000

Unterricht, Erziehung u. Sport 3.000.000 3.000.000

Straßen- und Wasserbau, Verkehr 80.000 80.000

Wirtschaftsförderung 10.000 10.000

Dienstleistungen 280.200 280.200

Summe 3.380.200 3.380.200

Trotz der immer größer werdenden Aufgaben der Gemeinden ist es der Gemeinde Kirchberg

an der Raab wieder gelungen das Haushaltsjahr ausgeglichen zu budgetieren. Dies

ist nur durch die relativ geringe Verschuldung, das überlegte wirtschaftliche Handeln des

Gemeinderates und die gute Arbeit aller Gemeindebediensteten möglich.

Der Bürgermeister erwähnte bei der Beschlussfassung, dass der nächste Voranschlag bereits

für die neue Großgemeinde erstellt werden muss.

Der AOH sieht Ausgaben in Höhe von Euro 3.380.200 vor. Das größte Vorhaben ist der

Neubau des Kindergartens mit rund Euro 3.000.000. Weitere Ausgaben, wofür die Strukturmittel

des Landes verwendet werden, sind für den notwendigen Umbau des Gemeindezentrums

aufgrund der Zusammenführung der Verwaltung der fünf Gemeinden, die

mit 01.01.2015 fusioniert werden, vorgesehen.

Seite 4

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine