ROHÖLENTWÄSSERUNG - MAHLE Industry - Filtration

mahle.industrialfiltration.com

ROHÖLENTWÄSSERUNG - MAHLE Industry - Filtration

ROHÖLENTWÄSSERUNG

UND ABWASSERENTÖLUNG MIT SYSTEM

SEPARATIONSTECHNIK FÜR DIE ERDÖLINDUSTRIE

Feststoffsammelraum


®

CWD ® ist eine eingetragene

Handelsmarke der

MAHLE Industriefiltration

GmbH. Änderungen sind

ohne Vorankündigung

jederzeit vorbehalten.

MAHLE Industriefiltration bietet eine breite

Palette besonders leistungsfähiger und wirtschaftlicher

Produkte für Rohölseparation und

Abwasserentölung. Die Anlagen sind sehr

zuverlässig und wartungsarm und können

auch ge mäß British Standard, ASME und

ATEX-Richtlinien gefertigt werden.

CWD-Entwässerungssysteme können durch

Kombination einzelner Separations elemente

den unterschiedlichen An wen dungsgebieten

und Anforderungen angepasst werden. Das ist

Rohölseparation in Perfektion!

Spe zialisten sind wir auch für die Entölung von

Wasser. NFV-Entöler garantieren die Sauberkeit

von Abwasser nach IMO-, DIN- bzw. EN-Nor -

men durch moderne und erprobte Se pa ra -

tionstechnik mit höchsten Wirkungs graden.

2


Rohölentwässerungsanlage

Input

Wassersammelraum

Wassersammelraum

Feststoffsammelraum

2

4

1

3

1. Siebwirkung

2. Fließwegüberschneidung

3. Abfang/Aufprall

4. Trägheit/Adhäsion

VOLLAUTOMATISCH, OHNE CHEMIE

UNSERE SEPARATIONSANLAGEN

1. Stufe:

Mehrphasen-Separation MPS

Die „Mehrphasen“ (Öl, Wasser, Feststoffe)

werden in der ersten Stufe separiert: Zur

Entwässerung durchfließt das Öl die MPS-

Profile. Durch gezielte Verwirbelung beim

Ein tritt in die Profile entstehen aus kleinsten

Wasser tropfen größere Tropfen. Sie

werden durch die Gravitations- und Adhä -

sionskräfte der Profile nach unten in den

Was ser sam melraum geleitet. Die Fest -

stoffe gleiten an den Profilen herunter in

den Feststoff sammelraum.

Das Ver fahren ist ebenso zur Entölung

geeignet.

2. Stufe:

Mechanischer Emulsions brecher

MESB

In der 2. Stufe werden feinste Wasser -

tropfen separiert: Das Öl durchfließt ein

Mikrofaserbett. Hier werden feinste Was -

sertropfen zu großen Tropfen zusammengeführt

und in den Wasser sam mel raum

abgeleitet.

3. Stufe:

Membran-Filtration

In der 3. Stufe durchfließt das Öl eine Was -

ser abweisende Membran, die letzte noch

enthaltene feinste Wassertropfen sicher

zurückhält.

3


Output

Wassersammelraum

Vorteile und Produktmerkmale

Individuelle Durchflussleistung

Kompakte Modul bau weise

Kein Einsatz von Chemie

Vollautomatischer und wachfreier

Be trieb

Hohe Betriebssicherheit

Gute Energiebilanz bei geringsten

War tungs kosten

Langjährige Erfahrung, patentierte

eigene Ent wicklungen

Auslegung, Konstruktion und Fertigung

aus einer Hand

Kombinierte Separation: Ein- bis dreistufige NFV-Entwässerungs- und Ent ölungs-Systeme

Vorbehandlung Coalescer Polishing

Entöler MPS

MPS

Das 1-stufige System leistet eine gleichzeitige Wasserund

Feststoffabscheidung (bzw. Öl- und Feststoffabscheidung).

Entöler MPEB

MPS

MESB

Wasser- und Feststoffabscheidung mit an schließender

Abtrennung feinster Wasser tropfen aus dem Öl (bzw.

Öl- und Fest stoff abscheidung/Abtrennung feinster

Öltropfen).

Entwässerer PTS/OTS-S2

MESB

Membran

Dieses 2-stufige System der Flüssig-Flüssig-Trennung

ist die passende Wahl, wenn im Öl keine Feststoffe

enthalten sind. In der Polishing-Stufe werden auch

allerfeinste Wassertropfen abgetrennt.

MPS

MESB

Membran

Das 3-stufige System beinhaltet alle drei Module und

bietet dem Kunden das absolute Maximum an Separationsleistung.

Entwässerer PTS/OTS-S3

4


Raffinerien

Systeme zur Rohölentwässerung

Systeme zur Abwasserentölung

Voraussetzung für alle Raffinierungs prozesse

ist ein möglichst geringer Wasser -

anteil im zu verarbeitenden Öl. Wir bieten

Rohölaufbereitung mit Restwasser ge hal -

ten von ≤ 0,5 %.

Ölfelder

Systeme zur Rohölentwässerung

Systeme zur Entölung von

Einpresswässern

Systeme zur Abwasserentölung

Bei der Förderung sind die Rohöle oft mit

einem hohen Wasseranteil versetzt. Die

CWD-Entwässerer können nach Kun den -

wunsch dimensioniert werden, so dass die

Separation problemlos und zuverlässig

möglich ist.

Bohrinseln

Systeme zur Rohölentwässerung

Systeme zur Entölung von

Einpresswässern

Systeme zur Abwasserentölung

Platz ist Mangelware auf Bohrplattformen

oder Bohrschiffen. Die NFV- Se p a ra-tions -

an la gen sind kompakt gebaut und können

durch Modulbauweise den Raum verhältnis -

sen angepasst werden. Hohe Wasser an tei -

le im Rohöl werden zuverlässig abge tren nt,

Einpress- und Abwasser optimal entölt.

SEPARATION UND ENTÖLUNG

FÜR RAFFINERIEN, ÖLFELDER, BOHRINSELN

MAHLE Industriefiltration

entwickelt und produziert anspruchsvolle

Filtrations- und Separationtechnik für In -

dus triebetriebe, Kraftwer ke sowie den zivilen

und militärischen Schiffbau.

Das Un ter neh men ist in den MAHLE

Konzern integriert, der zu den 30 größten

Auto mobil zu lie ferern zählt und weltweit

der führende Her steller von Kompon en ten

und Sys temen für den Verbrennungsmotor

und dessen Peripherie ist.

Bei diesen Anwendun gen kommen NFVund

AKO-Produkte zum Einsatz:

Aufbereitung von Bilgewasser

Ballast wasserbehandlung

Aufbereitung von Kühlschmierstoffen

und Waschlaugen

Reinigung von Indust rie abwässern

Separationstechnik für die Erdölindustrie

Öl- und Kraftstoffpflege für Motoren, Tur -

binen und Getriebe; Schwerölfiltration

Schutz von Hydraulik anlagen, Rohr lei -

tun gen, Transfer- und Umlaufsys temen

5


MAHLE Industriefiltration GmbH

Werk Hamburg

Tarpenring 31– 33

D-22419 Hamburg

Telefon +49 (0) 40-53 00 40-0

Telefax +49 (0) 40-52 76-567

mahle.nfv@mahle.com

www.mahle-industriefiltration.com

MAHLE Filtersysteme GmbH

Industriefiltration

Schleifbachweg 45

D-74613 Öhringen

Telefon +49 (0) 79 41-67-0

Telefax +49 (0) 79 41-67-234 29

industriefiltration@mahle.com

www.mahle-industriefiltration.com

70370369.07/2008 www.mahle-industriefiltration.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine