Fernlehrgang: Marketing kompakt - Management Circle AG

managementcircle

Fernlehrgang: Marketing kompakt - Management Circle AG

Schriftlicher FernlehrgAng mit Abschlussprüfung

Zugelassen von der Staatlichen

Zentralstelle für Fernunterricht

Marketing

kompakt

Fachlicher Leiter:

Prof. Dr. Wolfgang A. Fuchs

Hochschule der Medien (HdM)

Start: 27. Oktober 2010

Auch für private

Teilnehmer buchbar!

7211110

Das Marketing

ABC

Erfolgreiche Marketing-

strategien

Operatives

Marketing

Produktpolitik/

Preispolitik

Kommunikationspolitik/

Distributionspolitik

Marktforschung

Psychologie des

Konsumverhaltens

Markenmanagement/

Markenführung

Erfolgreiches

Kundenmanagement

Rechtwissen

Marketing

Kennzahlen

im Marketing

Marketingerfolge

sichtbar machen

Neue Entwicklungen

im Marketing


Sehr geehrte Damen und Herren,

die leitprinzipien und Instrumente des Marketings bestimmen

heute wesentlich das unternehmerische Denken und

Handeln.

Kommunikative Aktivitäten – z.B. Werbung und Verkaufsförderung

– sind dabei nur der offensichtliche Teil möglicher

Marketingmaßnahmen. Modernes Marketing durchdringt

heute alle unternehmerischen Bereiche, etwa dann, wenn

Ingenieure sich bei der Produktentwicklung primär an den

Kundenwünschen und am Produktnutzen orientieren. Die Relevanz

des Marketings für ein Unternehmen liegt begründet

in den fundamentalen Veränderungen der wirtschaftlichen

rahmenbedingungen, die sich in den letzten Jahrzehnten

vollzogen haben. So hat sich bereits früh der Verkäufermarkt

zum Käufermarkt gewandelt, der handel hat an Bedeutung

gewonnen und der Wettbewerb hat sich intensiviert – u.a.

auch durch die globalisierung und den Wertewandel in der

gesellschaft.

Dieser Fernlehrgang macht Sie mit den wichtigsten entscheidungsfeldern

und Themengebieten des Marketing vertraut

und ermöglicht Ihnen, Ihre Marketingkenntnisse zu vertiefen

bzw. aufzufrischen. Zahlreiche Fallbeispiele erleichtern das

Verständnis und verknüpfen Theorie und Praxis.

Ich wünsche Ihnen beim Durcharbeiten der einzelnen lektionen

eine interessante lektüre, einen persönlichen lernerfolg

und eine erfolgreiche Umsetzung des gelernten in die

Praxis.

Fachlicher leiter

Prof. Dr. Wolfgang Fuchs

leiter Studiengang Werbung und

Marktkommunikation,

Hochschule der Medien, Stuttgart

Warum dieser Fernlehrgang für Sie wichtig ist

Systematisches Marketing – Die Grundlage für Ihren

Unternehmenserfolg!

Bedeutende Marken und Produkte verdanken ihren erfolg

längst nicht mehr allein den geheimnissen ihrer herstellung

oder ihrer Qualität, sondern auch einem professionellen und

konsequenten Marketing. Dabei avanciert das Marketing

zunehmend von einer reinen Stabsfunktion zu einer Unternehmensphilosophie.

Alle Unternehmensbereiche sind nun

gefordert, marktorientiert zu agieren. noch nie waren fundierte

Kenntnisse von Markt, Zielgruppe und kaufrelevanten

entscheidungsprozessen für jede Fach- und Führungskraft so

wichtig wie heute.

Fundiertes Marketing-Wissen in kompakter Form

Wissen Sie, warum sich potentielle Käufer für oder gegen

Ihr Produkt entscheiden? Wissen Sie, wie Sie Ihre Dienstleistung

für zukünftige Kunden noch attraktiver gestalten

können? nein?

In diesem einzigartigen leitfaden lernen Sie in verständlicher

und kompakter Form alles notwendige Wissen über:

■ entwicklung und Umsetzung von Marketingstrategien

■ den gezielten einsatz verschiedener Marketing-

instrumente

■ Werkzeuge und Bedeutung effektiver Markt- und

Konsumentenforschung

■ Führung und das Management erfolgreicher Marken

■ Potentiale eines methodischen Kundenbeziehungs-

managements

■ Wichtige rechtsgrundlagen im Marketing

■ Kennzahlen und Tools zur erfolgsmessung der Marketing-

aktivitäten

■ Trends und herausforderungen im Marketing des

21. Jahrhunderts

Und so lernen Sie los...

Zweiwöchentlich erhalten Sie auf dem Postweg eine lektion.

Diese lektionen wurden von unseren Autoren didaktisch so

für Sie aufbereitet, dass Sie selbständig und in Ihrem eigenen

lerntempo einsteigen können. Sie entscheiden selbst, wann

Sie lernen! Übungsaufgaben mit Musterlösungen am ende

der lektionen dienen der eigenen Kontrolle des erlernten und

erleichtern Ihnen den Praxistransfer.

Fakultative Abschlussprüfung

nach Beendigung des Fernlehrgangs findet auf Wunsch eine

schriftliche Prüfung statt. Zwei Wochen nach Zusendung der

letzten lektion erhalten Sie die Prüfungsunterlagen geschickt,

die Sie innerhalb von 4 Wochen schriftlich bearbeiten

können. Die Prüfung ist im lehrgangspreis inbegriffen. Über

die erfolgreiche Bearbeitung von mindestens 70 Prozent der

Prüfungsaufgaben wird ein Abschlusszertifikat ausgestellt.

erfüllt die Studienteilnehmerin/der Studienteilnehmer diese

Voraussetzungen nicht, erhält sie/er eine Teilnahmebescheinigung.

Begleitender Unterricht ist nicht notwendig. Die

Mindestlaufzeit des Vertrages entspricht der Studiumsdauer.

gerichtsstand ist der Wohnort des Teilnehmers. Dieses

Angebot gilt mindestens bis zum 30.10.2011.

Wer an diesem Fernlehrgang teilnehmen sollte

all jene, die

■ sich als neu- und Quereinsteiger im Marketing ein fundiertes

Kernwissen verschaffen wollen

■ sich als Fach- oder Führungskraft eines anderen Unternehmensbereichs

aktuelle Marketing-Kenntnisse aneignen

oder Ihre bisherigen Kenntnisse auffrischen möchten

■ als nachwuchskraft in einer Marketing-Abteilungen tätig

sind und ihr Wissen weiter vertiefen wollen

■ bereits praktisch im Marketing aktiv sind und Ihr Praxiswissen

durch eine solide theoretische grundlage festigen

möchten

Das Zertifikat

nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung (70% der Aufgaben

richtig beantwortet) erhalten Sie von uns ein persönliches

qualifiziertes Abschlusszertifikat mit Anerkennung der

Management Circle-Prüfung „Marketing kompakt”. Sollten

Sie keine Prüfung ablegen wollen, erhalten Sie unabhängig

davon eine Teilnahmebescheinigung.

Zeitplan

Start: 27. Oktober 2010 mit Zusendung der ersten lektion

ende: 13. April 2011 mit Zusendung der letzten lektion

Prüfungszeitraum: 27. April bis 25. Mai 2011

Sie haben noch Fragen? Gerne!

rufen Sie mich bitte an oder schreiben Sie mir eine

e-Mail. gerne berate ich Sie persönlich und beantworte

Ihre Fragen zu diesem lehrgang.

Christian Funk

lehrgangs-Manager

Tel.: 0 61 96/47 22-676

e-Mail: funk@managementcircle.de


Die Lektionen im Überblick

Fachlicher leiter:

Prof. Dr. Wolfgang A. Fuchs, leiter Studiengang Werbung und Marktkommunikation,

Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart

Grundlagen erfolgreichen Marketings

lektion 1

Das Marketing ABC

● Begriff und grundgedanken des Marketing

● Ziele und Aufgaben des Marketing

● Der Markt: Beteiligte, Segmente und Marktgrößen

● Die Organisation des Marketing im Unternehmen

● Die Phasen des Marketingprozesses

● Die Marketinginstrumente im Überblick

● gegenstand und Besonderheiten von Marketingbereichen

Thomas Scheuer, geschäftsführer,

Scheuer Marketingberatung GmbH & Co. KG,

garbsen

lektion 2

Erfolgreiche Marketingstrategien

● Wo stehe ich? Umfeld & Situationsanalyse

● Wo will ich hin? Festlegung der Marketing Ziele

● Wie komme ich dahin? entwicklung eine Strategie

● genug geredet: MAChen! Strategieumsetzung

● Woher weiß ich dass ich angekommen bin? erfolgsmessung

german ramirez, global head of Online,

Zurich Financial Services, Zürich

lektion 3

Operatives Marketing – Zielgerichtete

Umsetzung der Marketing-Strategie

● Von der Marketing-Strategie zur Umsetzung

● Der Marketing-Mix – die eckpfeiler zur entwicklung

von Marketing-Programmen

● Integrierte Marketingplanung und Marketingkommunikation

– grundlagen, Methodik und Konzeption

Marketingorganisation – gestaltung und Strukturierung

von Marketingbereichen und Marketingprozessen

Marketingintegration – Marketing als wesentlicher Bestandteil

der unternehmerischen Wertschöpfungskette

● Partnermarketing – netzwerke als erweiterte Basis

für erfolgreiches Marketing

Frank J. Sattler, erP Market Strategist,

IBM Deutschland GmbH, Walldorf

Marketing-Mix – Die „4 P`s”

PRODUCT

lektion 4a

Produktpolitische Entscheidungen

● Wesen und Ziele der Produktpolitik

● Produktlebenszyklen

● Sortiments- und Produktplanung

● Innovationsmanagement

● entscheidungen unter risiko

● Produktrelaunch und Produktelimination

Joachim geiger, Product group Director,

Verseidag-Indutex GmbH,

Krefeld

PRICE

lektion 4b

Erfolgreiches Pricing

● Preisorganisation: Verantwortung effektiv organisieren

● Preisanalyse: ertragshebel identifizieren

● Preisstrategie: Von der Ist-Analyse zur neukonzeption

● Internationales Pricing: Die gefahr der grauen

Märkte

● Preisinstrumente: Umsetzung der Preisstrategie

● Preisargumentation: Preise wirksam verkaufen

● Preiscontrolling: Systematische Preiswirkungsanalyse

Dr. Marcus hoffmann, Partner,

Dr. Hoffmann & Günkel Partnerschaftsgesellschaft, lahnau

PROMOTION

lektion 5a

Sprachrohr des Marketing – Kommunikationspolitik

● Merkmale und Funktionen

● rahmenbedingungen der Kommunikationspolitik

● Corporate Identity als Ausgangspunkt

● Die Kommunikationskonzeption

● Wichtige Kommunikationsinstrumente, wie Mediawerbung,

Verkaufsförderung, Direktmarketing,

Multimediakommunikation

● Kommunikationscontrolling

PLACE

lektion 5b

Der Weg vom Hersteller zum Kunden –

Distributionspolitik

● elemente, Ziele und Aufgaben

● Strategische Ansätze

● Absatzkanal-entscheidungen

Management eines Distributionssystems

● entscheidungsfelder in logistik und Transport –

Marketing-logistik

Prof. Dr. Wolfgang A. Fuchs, leiter Studiengang Werbung

und Marktkommunikation,

Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart

Erfolgsfaktoren Markt- und Konsumenten-

forschung

lektion 6

Marktforschung – Nehmen Sie den

Konsumenten unter die Lupe!

● Ziele, Fragestellungen und Formen der Marktforschung

● Qualitative und quantitative Marktforschung

● Der einsatz neuer Medien in der Marktforschung

● Stärken und Schwächen ausgewählter Methoden

● Qualitätssicherung: Fallstricke im Marktforschungsalltag

● Der ganze Marktforschungsprozess

Dr. Kerstin Ullrich, Unit Director, GIM Gesellschaft für

innovative Marktforschung GmbH, heidelberg


lektion 7

Psychologie des Konsumverhaltens

● grundlagen der Verhaltenssteuerung

● Psychologie der Informationsverarbeitung

● Psychologie der entscheidung

● Konstruktion der menschlichen Zufriedenheit

● Automatisches und unbewusstes Verhalten

Prof. Dr. georg Felser, Prof. Markt-und Konsumentenpsych.,

Hochschule Harz Hochschule für angewandte Wissenschaften

(FH), Wernigerode

Dauerhaften Markterfolg sichern und messen

lektion 8

Markenmanagement und Markenführung –

Praxisberichte

● Begriff und Funktion der Marke

● Markenstrategien im Überblick

● entscheidungsfelder im Markenmanagement

● Marken – Image und Identität sowie Markentransfer

● Führung bestehender Marken und einführung einer

neuen Marke

Marketing Mix – Aufbau eines Markenkonzepts

● neue Tendenzen im Markenmanagement

robert Styppa, Vice President,

Sony Ericsson Mobile Communications International AB,

München

lektion 9

Erfolgreiches Kundenmanagement nach

dem ULTIMA-Ansatz

● Unternehmensweite Kundenstrategie

● leadership & Kultur

● Transparente Kundenorganisation

● Identifikation und Steuerung von Wirtschaftlichkeit

Management der Kundenkontakte

● Anpassung von Infrastruktur

Kerstin Köder, Marketing Director,

freenet.de AG, hamburg

lektion 10

Rechtwissen Marketing

● gesetzliche Vorgaben für Werbung und Marketing

● Markenarten und Markenschutz

● Der Schutz der leistung vor nachahmung

● Vorschriften über den Preis

● Unzulässige Beeinträchtigung der Kunden-entscheidung

● Verbot der Irreführung

● Vergleichende und belästigende Werbung

● rechtsfolgen von unzulässigem Marketing

Joachim ritter von Strobl-Albeg, rechtsanwalt,

Rechtsanwälte & Notar Löffler-Wenzel-Sedelmeier,

Stuttgart

lektion 11

Kennzahlen im Marketing

● Key Performance Indicator (KPI)

Marketing Controlling

● Aufbau und Bereitstellung eines Marketing-

Kennzahlensystems

● Analyse und Interpretation der Kennzahlen

● Balanced Scoreard im Marketing Controlling

● Praxisbeispiel Kennzahlensystem

Andreas hannemann, Managing Partner,

My Deer GmbH, hamburg

lektion 12

„Was verdienen wir eigentlich mit Marketing?”

– Die Erfolge des Marketing sichtbar machen

● Kann man Marketing messen?

● Operative erfolgsmessung der Instrumente des

Marketing-Mix

Marketingcontrolling im Spannungsfeld zwischen

Marketing und Vertrieb

● Kampagnen von der Idee bis zur Messung

● erfolgreiches Marketing kann man immer messen

Stefan Mügge, Manager e-Business,

JD Advertising Agency, A Division of Deere & Company,

Mannheim

Marketing-Trends

lektion 13a

Megatrend oder Megaflop? – neue Entwicklungen

im Marketingbereich

● Fraktale Marken, Chaostheorien und One-to-one-

Strategien – was war, was kommt, was bleibt?

● „Blue Ocean” – Marketingarbeit im Mittelpunkt

der Unternehmenspolitik

● Die neuen Marketingtools – „alter Wein in neuen

Schläuchen”?

● Chancen und grenzen von guerilla Marketing

● Was kann virales Marketing?

● Das ende der Imagewerbung? – Performance

Marketing

● neue Märkte und neue Zielgruppen: hightouch-,

ethno- und erlebnismarketing

● Ambient Media – nur mehr Kosten oder auch Mehrwert?

● Die 5-C der Kundenorientierung

lektion 13b

Neue Technologien verändern die

Marketingarbeit: Warum E-Marketing & Co.

die Kommunikation revolutionieren

● Paradigmenwechsel im Marketing

● Dem Suchmaschinenmarketing gehört die Zukunft

● Werben ohne risiko? – Vorteile und nachteile von

Affiliate Marketing

● Von Pam und Spam – ist e-Mail Marketing tot?

● Blogging

● M-Marketing und seine grenzen

● Web 2.0 und Medienkonvergenz – die Technologie

treibt das Marketing

Fred geiger, Inhaber,

Premeon Unternehmensberatung,

Schwand bei nürnberg


Die Autoren

Prof. Dr. Wolfgang A. Fuchs ist Professor für Werbung

und Marktkommunikation an der Hochschule

der Medien (HdM) in Stuttgart. er verfügt über eine

8-jährige erfahrung in der Markt- und Unternehmenskommunikation

bei der Siemens Ag. Darüber

hinaus ist Prof. Dr. Wolfgang A. Fuchs Autor verschiedener

Fachbücher, u.a. „Management der Marketingkommunikation“,

„Integriertes Marketing“ und „Management

der Business-to-Business-Kommunikation“.

Prof. Dr. Georg Felser lehrt Markt- und Konsumentenpsychologie

an der Hochschule Harz in

Wernigerode. Seine Forschungsschwerpunkte

liegen in der unbewussten Beeinflussung von Konsumenten,

der entstehung von Kundenzufriedenheit

sowie der entscheidungsforschung. er ist Autor des

lehrbuchs „Werbe- und Konsumentenpsychologie“.

Fred Geiger ist Inhaber der PREMEON Unternehmensberatung.

Als Berater und Managementtrainer

begleitet er Führungskräfte durch

Veränderungsprozesse. Sein Fokus ist die Kommunikations-

und Strategieberatung sowie die

entwicklung von Konzepten, die sich konsequent

mit der effizienzsteigerung in Marketing und Vertrieb beschäftigen.

Weiterhin ist Fred geiger Dozent an der hochschule

hof, der Ohm-hochschule nürnberg und der WFA

der Universität erlangen-nürnberg.

Joachim Geiger ist Business Segment Director

beim weltweit führenden Anbieter für beschichtete

Textilien und Membranen, der Verseidag Indutex

GmbH in Krefeld. Zuvor war er Product group

Director bei der Technotrans Ag in Sassenberg.

Beim Automobilzulieferer hella KgaA war er als

Produktlinienleiter tätig. Joachim geiger hat über 14 Jahre

erfahrung im Aufbau, der Struktur und der erfolgreichen

Führung von internationalen Produktmanagement- und

Marketing-Strukturen im B2B geschäft.

Andreas Hannemann ist geschäftsführender gesellschafter

der My Deer Gmbh, Agentur für Data,

Dialog und Design und Spezialist für Marketing-

und CrM-effizienz. Im Fokus seiner Arbeit steht die

Ableitung von neukunden- und Kundenbindungsstrategien

auf Basis von detailliertem Zielgruppenwissen.

Wesentlicher Bestandteil ist dabei der effiziente

einsatz unterschiedlichster Medien aus dem klassischen und

dem direkten Kommunikationsumfeld (Stichwort: Multichannel-

Kampagnen & Controlling). Schwerpunkte sind die Branchen

Telekommunikation, entertainment, Finanzdienstleistung,

Automobil und FMCg.

Dr. Marcus Hoffmann ist Partner der Unternehmensberatung

Hoffmann & Partner in lahnau.

Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit sind die

einführung gewinnerhöhender Preissysteme, die

gestaltung von rabattsystemen und die Optimierung

der Prozesse und Organisation in Marketing

und Vertrieb. er arbeitet zudem als Sachverständiger und

gutachter zu Kostensenkungspotenzialen im Marketingeinkauf.

er studierte Wirtschaftswissenschaften mit Abschlüssen

als Dipl.-Kfm., Dipl.-Volkswirt und Dr. rer. pol.

Kerstin Köder ist Marketing Director bei der freenet

group in hamburg. Sie verfügt über mehr als 15

Jahre erfahrung in strategischen und operativen

leitungsfunktionen in Marketing, Vertrieb und CrM

im handel und in der Telekommunikation. Zuletzt

leitete sie bei mobilcom-debitel das Kundenbestandsmanagement

und das Direktmarketing. Das durch sie

geleitete debitel CrM-Projekt gewann 2004 den deutschen

CrM-Award in gold.

Stefan Mügge ist in der europa Zentrale von Deere

and Company in Mannheim tätig. Aktuell ist er

als Manager e-Business für den Bereich Internet

Marketing sowie für verschiedene Anwendungen

zur Betreuung der händlerorganisation verantwortlich.

Zuvor war er bei den heidelberger Druckmaschinen

als leiter des Direkt Marketing Centers im Vertrieb

sowie als Marketing Manager im Bereich global Marketing

beschäftigt. er studierte european Business Management an

der Fh in Worms und war begleitend als Assistent am Institut

für International Industrial Marketing am lehrstuhl des Prof.

Dr. robert de Zoeten tätig.

German Ramirez ist global head of Online und

Member of the executive Staff bei Zurich Financial

Services in der Unternehmenszentrale in Zürich.

Zuvor war er als global Marketing Director Wines

für Cordoníu tätig sowie Marketing Manager

nord-, Ost- und Südeuropa für das größte Weinunternehmen

weltweit, ernest & Julio gallo. Im laufe seiner

beruflichen Karriere hat german ramirez Marketing- und

Vertriebsaufgaben für über 20 länder in vielfältigen Industrien

übernommen.

Joachim Ritter von Strobl-Albeg ist rechtsanwalt in

Stuttgart mit den Tätigkeitsschwerpunkten Wettbewerbsrecht

und gewerblicher rechtsschutz,

Verlags- und Urheberrecht sowie allgemeines Wirtschaftsrecht.

er ist Seniorpartner der renommierten

Medien-Kanzlei Löffler-Wenzel-Sedelmeier. Zudem

ist er leiter der Ag „Wettbewerbsrecht“ für die rechtsreferendare

beim Oberlandesgericht Stuttgart, hat einen lehrauftrag

für Wettbewerbs- und Werberecht an der hochschule der

Medien, Stuttgart und ist dort seit 1998 honorarprofessor.

Frank J. Sattler Dipl.-Betriebswirt (Fh), ist erP

Market Strategist im Bereich Business Analytics bei

der IBM Deutschland GmbH. Dort ist er u.a. für die

erweiterung des Cognos-Marktanteils im SAP- und

Oracle-Umfeld in europa verantwortlich. Zuvor

war er mehrere Jahre als Marketing Manager

im global Marketing der SAP Ag in Walldorf tätig, war

selbständiger Marketing-Berater, Projekt-Mitarbeiter einer

globalen Marktforschungsstudie sowie Strategie-Berater in

der Versorgungsindustrie.

Thomas Scheuer ist Marketingberater und geschäftsführer

der Scheuer Marketingberatung

GmbH & Co. KG in hannover und München. Der

Spezialist für Dienstleistungsmarketing und -prozesse

berät, betreut und begleitet Dienstleistungsunternehmen

bei der Optimierung ihres Marketing

und ihrer leistungsprozesse. Darüber hinaus ist Thomas

Scheuer Fachbuchautor und Dozent.

Robert Styppa ist verantwortlich für das Marketing

von Sony Ericsson in Westeuropa und leitet dieses

aus der europazentrale am Standort München.

Davor war er als Business Unit Director gillette

bei Procter & gamble zuständig für rasierer und

rasierpflegeprodukte. Im laufe seiner Karriere bei

Procter & gamble betreute er bekannte Marken wie lenor,

Mr. Proper, Fairy, Swiffer und Febreze.

Dr. Kerstin Ullrich ist Bereichsleiterin in der GIM

– Gesellschaft für Innovative Marktforschung mit

den Schwerpunkten Trendmanagement, Innovationsmanagement

und Zukunftsforschung. Sie berät

und unterstützt namhafte Unternehmen bei der

Implementierung von Innovationen und zukunftsgerichteten

Marketingstrategien. Ihre Spezialgebiete sind

Wertewandel und kulturelle Prozesse, Zielgruppenforschung,

Innovationsprozesse, Trendforschung, entwicklung innovativer

Tools, sowie Innovations- und Kreativworkshops. Seit 1999

ist Dr. Kerstin Ullrich als Marktforscherin tätig, seit 2001 in

leitender Position.


Teilnahmebedingungen

Schriftlicher Fernlehrgang: Marketing kompakt

nach eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung. Der Fernlehrgang

beginnt mit der lieferung des ersten lehrmaterials in der KW 43 in 2010 und

endet mit Zusendung der letzten lerneinheit in der KW 17 in 2011. er umfasst

ein Startpaket (lektion 1, lerneinführung und Arbeitsmaterial) und nachfolgend

12 weitere lektionen sowie die Abschlussprüfung auf Wunsch. Diese wird Ihnen

zwei Wochen nach Zusendung der letzten lektion per Post zugeschickt. Für die

Bearbeitung haben Sie weitere 4 Wochen Zeit. Die lieferung des lehrmaterials

erfolgt zweiwöchentlich. Für die nutzung von Fernkommunikation entstehen dem

Teilnehmer keine Kosten, die über die üblichen gebühren hinausgehen.

Teilnahmegebühr für Geschäftskunden

Dieser Fernlehrgang umfasst 13 lektionen, ein einstiegspaket, eine Abschlussprüfung

sowie Ihr qualifiziertes Teilnahmezertifikat. Die Teilnahmegebühr

beträgt € 1.795,- zzgl. der gesetzlichen MwSt. Ab der zweiten Buchung

dieses lehrgangs aus einem Unternehmen erhalten Sie einen Preisnachlass von

10%. nach eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

Ihre Anmeldung können Sie innerhalb von 14 Tagen nach deren eingang

schriftlich widerrufen.

Teilnahmegebühr für Privatpersonen

Zahlungsmodalitäten: Die gesamtkosten des Fernlehrgangs betragen € 1.795,-

zzgl. gesetzl. MwSt. (z. Zt. 7% MwSt.), € 1.920,65 pro Person. Dieser Betrag

ist in 3 gleichen raten zu je € 640,22 (inkl. MwSt.) zu zahlen. Die Zahlungen

erfolgen zweimonatlich. Die erste rate ist fällig am 27. Oktober 2010.

Die weiteren sind fällig am 27. Dezember 2010 und am 27. Februar 2011.

Kündigungsbedingungen für Privatpersonen

Der Fernunterrichtsvertrag kann ohne Angabe von gründen erstmals zum

Ablauf des ersten halbjahres nach Vertragsschluss mit einer Frist von 6

Wochen gekündigt werden. nach Ablauf des ersten halbjahres nach

Vertragsschluss kann der Vertrag jederzeit mit einer Frist von 3 Monaten

gekündigt werden. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Das recht des

Veranstalters und des Teilnehmers, diesen Vertrag jederzeit aus wichtigem

grund zu kündigen, bleibt unberührt. Vertragsschluss ist Tag der Vertragsunterzeichung.

Widerrufsbelehrung und Widerrufsrecht für Privatpersonen

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe

von gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, e-Mail) oder durch rücksendung des

lehrmaterials widerrufen. Die Frist beginnt mit erhalt der ersten lieferung des

lehrmaterials. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung

des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Management

Circle Verlag gmbh, Jutta Wolf, hauptstraße 129, 65760 eschborn/

Ts. Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits

empfangenen leistungen zurückzugewähren. Die rücksendung des lehrmaterials

erfolgt auf Kosten und gefahr des Widerrufsempfängers. Können Sie uns die

empfangene leistung ganz oder teilweise nicht zurückgewähren, müssen Sie uns

insoweit ggf. Wertersatz leisten. Der Wert der Überlassung des gebrauchs oder

der Benutzung der Sachen oder der erteilung des Unterrichts bis zur Ausübung

des Widerrufs ist nicht zu vergüten.

Datum, Unterschrift:


❏ Ich zahle durch Überweisung

❏ Ich ermächtige die Management Circle Verlag GmbH die Lehrgangs-

gebühren zu den o. g. Terminen von meinem Konto abzubuchen:

Konto-Nr.: ___________________ BLZ: ______________________

Bankinstitut: ____________________________________________

Aktuelle Veranstaltungsangebote: www.managementcircle.de

Ja, ich/wir melde(n) mich/uns

zum schriftlichen Fernlehrgang an:

Marketing kompakt 10l1398

Hier online anmelden! www.mc-edition.de/10L1398

1

2

3

Anmeldung/Kundenservice

Telefon: + 49 (0) 61 96/47 22-700

Fax: + 49 (0) 61 96/47 22-999

e-Mail: anmeldung@mc-edition.de

Internet: www.mc-edition.de/10L1398

Postanschrift: Management Circle Verlag GmbH

Postfach 56 29, 65731 Eschborn/Ts.

Telefonzentrale: + 49 (0) 61 96/47 22-0

Start: 27. Oktober 2010

ende: 13. April 2011

Bereits der zweite Teilnehmer desselben Unternehmens

erhält 10% Preisnachlass!

name/Vorname

Position/Abteilung

name/Vorname

Position/Abteilung

name/Vorname

Position/Abteilung

Firma

Strasse/Postfach

PlZ/Ort

Telefon/fax

E-Mail

Datum Unterschrift

Ansprechpartner/in im Sekretariat:

– 10 %

– 10 %

Anmeldebestätigung bitte an: Abteilung

rechnung bitte an: Abteilung

Mitarbeiter: ❍ BIS 100 ❍ 100 – 200 ❍ 200 – 500 ❍ 500 –1000 ❍ ÜBer

Datenschutzhinweis

Die Management Circle Verlag gmbh ist ein Tochterunternehmen der Management

Circle Ag. Der Management Circle Verlag und seine Dienstleister (z.B. lettershops)

verwenden die bei Ihrer Anmeldung erhobenen Angaben für die Durchführung

unserer leistungen und um Ihnen Angebote zur Weiterbildung auch von unseren

Partnerunternehmen aus der Management Circle gruppe per Post zukommen zu lassen.

Unsere Kunden informieren wir außerdem telefonisch und per e-Mail über unsere

interessanten Weiterbildungsangebote, die den vorher von Ihnen genutzten ähnlich sind.

Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke selbstverständlich jederzeit

gegenüber Management Circle Verlag gmbh, Postfach 56 29, 65731 eschborn,

unter datenschutz@managementcircle.de oder telefonisch unter 06196/4722-500

widersprechen oder eine erteilte einwilligung widerrufen.


M/IB

M/AAn/K

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine