Aufrufe
vor 4 Jahren

Aus der Geschichte der Uplandbahn: 90-jähriges ... - Willingen

Aus der Geschichte der Uplandbahn: 90-jähriges ... - Willingen

Aus der Geschichte der Uplandbahn: 90-jähriges ... -

Aus der Geschichte der Uplandbahn: 90-jähriges Eisenbahnjubiläum in Willingen Der 1. April 1917 war ein bedeutender Tag im Upland und wäre zu der Zeit nicht gerade Krieg gewesen, hätte es sicherlich ein großes Fest gegeben. Ein letztes Mal erklang das Posthorn über den Uplandbergen und die Postkutsche trat ihre letzte Fahrt an, um schließlich dem Dampfross das Feld zu überlassen. Bereits im Jahre 1910 wurde die Absicht der Regierung bekannt, eine Querverbindung zu den Bahnstrecken der Main-Weserbahn (Frankfurt – Kassel) und der Ruhrtalbahn (Kassel - Hagen) zu schaffen. Dass die Trasse durch das Upland führen sollte, war dabei keineswegs sicher. Fortan versuchte man sowohl im Upland als auch im benachbarten Adorf Einfluss auf die Streckenführung zu nehmen. Beide Gemeinden hatten ein berechtigtes Interesse an einem Anschluss an das Schienennetz und zählten wichtige Gründe dafür auf. Die Adorfer Eisengruben waren ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und es gab bereits eine Kleinbahn nach Bredelar, die leicht auszubauen gewesen wäre. Demgegenüber standen die großen Waldungen des Uplandes, die im fürstlichen Besitz waren und erschlossen werden sollten. Ob es zuletzt dem Einfluss des Fürsten zu verdanken ist, dass die Entscheidung für den Anschluss ans Bahnnetz zugunsten des Uplandes fiel, kann nur vermutet werden. Im Frühjahr 1913 begann man an mehreren Abschnitten mit dem Bau der Strecke zwischen Brilon Wald und Korbach und schon am 1. Oktober des darauf folgenden Jahres wurde die Teilstrecke Brilon Wald - Willingen dem Verkehr übergeben. Mit Ausbruch des Krieges wurden die Arbeiten an der Bahn durch den Ausfall der wehrfähigen Männer unterbrochen und kamen langsam wieder in Gang, als man Jugendliche und französische Kriegsgefangene damit beauftragte. Man sah sich kolossalen Herausforderungen gegenüber: es galt, große Höhenunterschiede zu überwinden, allein zwischen Usseln und Korbach 250 Höhenmeter. Tiefe Einschnitte und hohe Dämme verursachten enorme Kosten und eine besondere Schwierigkeit stellte der Bau verschiedener Brücken dar, allen voran die große Talbrücke in Willingen: der Viadukt, das heutige Wahrzeichen. Man munkelte, jeder Kilometer der Strecke zwischen Brilon Wald und Korbach hätte rund 100.000 Goldmark verschlungen, eine für damalige Zeiten exorbitante Summe. Kein Wunder, dass viele kritische Stimmen die Bauarbeiten begleiteten und man orakelte, dass im Winter die Züge nach heftigen, aber für das Upland durchaus typischen, Schneefällen ohnehin nicht würden verkehren können. Und tatsächlich: bereits zwei Tage nach Freigabe der Strecke blieb der erste Zug am 3. April 1917 im Schnee stecken. Derartige Ausfälle sollten sich zwar von Zeit zu Zeit wiederholen, blieben aber in den mittlerweile 90 Jahren Upländer Bahngeschichte die Ausnahme. Wer aber waren die ersten Fahrgäste? Im Jahre 1917 wurde die Uplandbahn in erster Linie von den Arbeitern genutzt, die vorher zu ihrer Arbeitsstätte in Brilon Wald zu Fuß gehen mussten und von Kindern, die in Korbach oder Brilon eine höhere Schule besuchten, die es damals in Willingen noch nicht gab.

Ausgabe Sommer 2008 als PDF - Willingen
September-2010-Upland-Tips - Willingen live
Download Ausgabe Winter 2013 als PDF - Willingen
Download Ausgabe Winter 2012 als PDF - Willingen
Ausgabe Sommer 2009 als PDF - Willingen
160,– € - Willingen
Präsentation: Grüne Geschichte in Niedersachsen - Bündnis 90/Die ...
Die Geschichte der Glashütte Buhlbach von 1721-1909
Samstag, 09.02.2013 KBS 439 R 55 - Willingen
Hallo Jungs, die Feierlichkeiten zum 90-jährigen Bestehen des SC ...
Weltcup Skispringen Willingen Sonntag, 10.02.2013 Korbach ...
Teilnehmerliste - Willinger Reit- und Fahrverein eV
Ergebnisse - Willinger Reit- und Fahrverein eV
Teilnehmerliste - Willinger Reit- und Fahrverein eV
Pressespiegel zum 20-jährigen Jubiläum des Deutschen ...
Teilnehmerübersicht - Willinger Reit- und Fahrverein eV
106139-Ergebnisse-20.. - Willinger Reit- und Fahrverein eV
Teilnehmerübersicht - Willinger Reit- und Fahrverein eV
Ergebnisübersicht: Willingen,PLS vom 21.-22.06.2008 [690825006 ...
Teilnehmerübersicht - Willinger Reit- und Fahrverein eV
Israel Shahak, Jüdische Geschichte Jüdische ... - Ludwig Watzal
Ergebnisübersicht: Willingen,PLS vom 27.-28.06.2009 - Bass-Light ...
FESTSCHRIFT zum 100-jährigen - Musikverein Germania Steinau eV