Energieeffiziente Bürogebäude - e7 - Energie Markt Analyse

e.sieben.at

Energieeffiziente Bürogebäude - e7 - Energie Markt Analyse

Energieeffiziente

Bürogebäude

Immobilien

Inkl. Gebäude-RL / OIB-RL

& Nachweis des sommerlichen Überwärmeschutzes

Minimieren

Sie Ihre

Energiekosten!

DI Dr. BENKE

e7 Energie Markt Analyse

Dipl. Umw.-Natw. ETH VARGA

e7 Energie Markt Analyse

Univ.-Prof. DI Dr. STREICHER

Universität Innsbruck

Mag. (FH) Lettenbichler

Donau-Uni Krems

17. Februar 2012, Wien

18. September 2012, Wien

jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr

rs.atVon den Besten lernen.


Energieeffiziente Bürogebäude

Inkl. Gebäude-RL / OIB-RL & Nachweis des sommerlichen Überwärmeschutzes

Ihr Nutzen

Durch die steigenden Energiepreise und die Einführung des Energieausweises gewinnt der Energieverbrauch von Bür o-

immobilien an Bedeutung. Bei vergleichbaren Objekten können die Betriebskosten ausschlaggebend für die Kauf- /

Mietentscheidung sein. Bestehende Immobilien erfüllen die heute geltenden Standards oft nicht mehr und können dadurch

nur mehr unbefriedigend veräußert werden.

Dieses Seminar vermittelt Methoden, den Energieverbrauch in Büroimmobilien zu senken, und befähigt Sie somit, auch in

punkto energetische Qualität Ihrer Objekte die Zügel in der Hand zu behalten.

ReferEnten

DI Dr. Georg Benke

Mitarbeiter der e7 Energie Markt Analyse GmbH; beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Fragen der Raumwärme und

dem Gebäude management mit Hauptaugenmerk auf effizienten Einsatz von Energie.

Dipl. Umwelt-Natw. ETH Márton Varga

Mitarbeiter der e7 Energie Markt Analyse GmbH; davor wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter bei der

Österreichischen Energieagentur; beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit sommerlichem Komfort und passiver

Kühlung von Gebäuden.

Univ.-Prof. DI Dr. Wolfgang Streicher

Seit 2009 Universitätsprofessor an der Universität Innsbruck, Arbeitsbereich Energieefziente Gebäude und Erneuerbare

Energie am Institut für Konstruktion und Materialwissenschafen, davor TU Graz, Institut für Wärmetechnik; daneben

ist er in die Implementierung der EU-Gebäuderichtlinie in Österreich eingebunden.

Mag. (FH) Klaus Lettenbichler, MRICS

Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger; Immobilientreuhänder; Lehrgangsleiter Real

Estate und Lektor für Immobilienbewertung an der Donau-Universität Krems; Dozent an der FH Kufstein –

Komplementärvertiefung Immobilienmanagement.


500

300

200

100

50

20

10

0

Human Rechnungsweseverständige

Steuern Controlling Controlling Resources Interne Revision Interne Revision Insolvenz Int. Wirtschaft Mahnwesen Leadership Leadership Mahnwesen Öff. VerwaltungRecht

Versicherungen Energie NPO

Sach-

Human

Resources Stiftungen

Personalverrechnung

Immobilien Arbeitsrecht Bau Technik

Seminarinhalte

QQ

9.00 – 11.00 Uhr DI Dr. Benke

Einsparpotenziale in der Haustechnik

und Analyse des Stromverbrauchs

zur Optimierung von Bürogebäuden

––

Sensibilisierung über vorhandene Einsparpotenziale

––

Einsatz geeigneter Instrumente

wie Energiebuchhaltung und Lastganganalyse

––

Optimierung von Betriebsführung und Wartung

––

Hydraulischer Abgleich

––

Einsatz hocheffizienter Umwälzpumpen

Auf Wunsch können Sie uns einen Stromlastgang des

eigenen Bürogebäudes 5 Tage vor dem Seminar per Mail

an nc@ars.at zusenden!

Dieser wird während des Vortrags als gemeinsames Fallbeispiel

analysiert.

11.15 – 13.00 Uhr Dipl. Umwelt-Natw. ETH Varga

QQ

QQ

14.00 – 15.30 Uhr Mag. (FH) Lettenbichler, MRICS

Zeitgemäße Büroimmobilien

––

Anforderungen an

moderne Büroimmobilien

––

Niedrige Betriebskosten -

ist das möglich und wenn ja, wie?

––

Facilitäre Planung - Notwendigkeit

oder ein zusätzlicher „Kostentreiber“?

15.45 – 17.00 Uhr Univ.-Prof. DI Dr. Streicher

Technische Möglichkeiten

der Fassadenerneuerung

––

Technische Möglichkeiten bei

der Modernisierung von

Bürogebäudefassaden

––

Doppelfassaden

––

Kosten-Nutzen-Überlegungen

––

Beispiele

QQ

Alternativen zu konventionellen Klimaanlagen:

Passive Kühlung in Dienstleistungsgebäuden

––

Komfortmodelle und Kühlbedarf

––

Reduktion des Kühlbedarfs durch bauliche Maßnahmen

––

Reduktion der internen Wärmelasten

––

Technologien passiver Kühlung: Nachtlüftung, Luft-

Erd wärmetauscher, Erdsonden, Grundwasserkühlung

––

Solare Kühlung

Wer muss informiert seiN





PlanerInnen / TechnikerInnen

Facility-ManagerInnen

ImmobilienverwalterInnen

ImmobilienentwicklerInnen


Gesamtprogramm auf www.ars.at

HP

TerminE / Veranstaltungsort

Termine 17. Februar 2012

ARS Seminarzentrum, Schallautzerstraße 2–4, 1010 Wien

18. September 2012

ARS Seminarzentrum, Schallautzerstraße 2–4, 1010 Wien

Uhrzeit jeweils von 9.00–17.00 Uhr

Gebühr je 440,–

inkl. Seminarunterlage, Begrüßungskaffee, Erfrischungsgetränken, Mittagessen und exkl. 20 % USt.

An meldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens und nach Maßgabe freier Plätze berücksichtigt.

Wir ersuchen Sie, nach Erhalt der Rechnung die Teilnahmegebühr bis zum Seminartermin zu

überweisen.

ErmäSSigungen

10 % (per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens

30 % (per TN) ab 10 TeilnehmerInnen eines Unternehmens

20 %* für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-KandidatInnen

*Ermäßigung nur gegen Vorlage von Legitimation/Bescheid. Ermäßigungen sind nicht addierbar!

Storno

Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Stornierungen ab 14 Tage vor Seminarbeginn 50 % des Seminarbetrages,

bei Stornierungen oder Nicht erscheinen am Veranstaltungstag die volle Gebühr in Rechnung

gestellt wird. Bei jeder Stornierung beträgt die Bearbeitungsgebühr € 40,–. Bei einer Um buchung auf

einen Folgetermin bleibt die ursprüngliche Rechnung inkl. der Fälligkeit gültig. Zusätzlich wird eine

Gebühr von € 20,– exkl. USt. (ausgenommen am Seminartag: 15 % Aufschlag) in Rechnung gestellt.

Stornierungen können ausschließlich schriftlich entgegengenommen werden! Selbst ver ständlich

können Sie jedoch gerne eine Ersatzperson nominieren. Die Veranstalter behalten sich vor, Seminare

aus wichtigen Gründen zu verschieben sowie Programmänderungen vorzunehmen.

Anmeldung / Information

Projektorganisation: Alexandra Vogrin

Inhalt / Konzeption: Mag. Wolfgang Fehr, MAS

+43 1 713 80 24–14 +43 1 713 80 24–17 office@ars.at

13.–17.02.12, ARS Wien

Die BAU 2012

Anmeldung / Unterlagenbestellung

□Ja, □ ich melde mich an für das Seminar

Energieeffiziente Bürogebäude”

□Ja, □ ich hätte gerne nähere Informationen zur

„BAU 2012”

Termin

□Ja, □ ich bestelle per Nachnahme die Seminarunterlage zu 40 %

des Seminar beitrages, da ich an der Teilnahme verhindert bin.

Seminarunterlagen können nicht retourniert werden!

... und bin einverstanden, dass meine Daten elektronisch ge speichert werden und ich per Fax/

E-Mail über weitere Veranstaltungen informiert werde. Als Gerichtsstand wird Wien vereinbart.

Teilnehmer/In KonzipientIn BerufsanwärterIn

Name / Vorname / Titel

Aufgabenbereich / Abteilung

Tel.

E-Mail

Firma Beschäftigte bis 100 100–200 über 200

Branche/ Firma

Straße, Postfach

PLZ, Ort

Datum

Fax

Unterschrift

a

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine