10 Jahre Berufskolleg - Berufliche Schulen Spaichingen

bsspai.tut.bw.schule.de

10 Jahre Berufskolleg - Berufliche Schulen Spaichingen

10 Jahre Berufskolleg

D e r W e r d e g a n g d e s

B e r u f s k o l l e g s

2001/2002

Genehmigung des Berufskollegs für

Technik und Medien (BKTM).

E h e m a l i g e S c h ü l e r , n e u e S c h ü l e r ,

L e h r e r u n d S c h u l l e i t e r r e f l e k t i e r e n 1 0

J a h r e B e r u f s k o l l e g .

Am Freitag, den 10.2.2012 trafen sich

drei Generationen von Schülern des

Auf diese Weise können es die Schüler

von einem Hauptschulabschluss zum

2008/2009

Das BKTM bzw. das BKTK werden durch

das Technische Berufskolleg 1 abgelöst.

2009/2010

Das Technische Berufskolleg 2 wird

ergänzt.

Aus blic k 2012/2013

Das einjährige kaufmännische

Berufskolleg Übungsfirma und das

dreijährige duale Berufskolleg Elektronik

(Mechatronik) wird eingeführt.

Berufskollegs der Erwin-Teufel-Schule

Spaichingen mit ihren alten

beziehungsweise aktuellen Lehrern um

über die vergangenen zehn Jahre

Berufskolleg zu reflektieren. Das

Berufskolleg war und ist noch immer eine

Schulform die sehr stark praxisorientiert

ist, um die Schülerinnen und Schüler

bestmöglich für die Berufswelt

vorzubereiten.

Studium in nur vier Jahren schaffen. Wie

zum Beispiel Eduard Ebert der mit 15

Jahren seinen Hauptschulabschluss

machte und nun mit 19 Jahren sein

erstes Studiensemester in Richtung

Mechatronik hinter sich hat. Auch die

restlichen ehemaligen berichten von

Karrieren als angehende

Wirtschaftsingenieure, Mediengestalter

oder Offizier bei der Bundeswehr.


Foto: Lehrer, aktuelle und ehemalige

Schüler der ETS

Nicht vergessen!!!

Anmeldeschluss für

das Berufskolleg ist

am 1. März 2012

Der Tenor bei den ehemaligen sowie bei

den aktuellen Schülerinnen und Schülern ist

an diesem Nachmittag sehr gleich: sie sind

voll des Lobes über den Unterricht . Die

ehemaligen Loben den starken Praxisbezug

am BK, jedoch sind sie auch der Meinung,

dass der Physikunterricht sehr

anspruchsvoll ist. Die aktuellen Schüler aus

der Regelklasse 1BK1T2 und der

Ganztagesklasse mit erweitertem Unterricht

1BK1T1 sind begeistert von den

Klassengrößen, dem Klassenklima, welches

durch Veranstaltungen in Kletterparks und

einer Einführungswoche gesteigert wurde

und dem Zusatzangebot des

Ganztagesunterrichts.

Gegen Ende der Veranstaltung gibt

Schulleiter Thomas Löffler noch einen

Ausblick auf das kommende Schuljahr

2012/2013 und die damit Verbundenen

Erweiterungen in der Schulform

Berufskolleg.

Einen großen Vorteil bei

Bewerbungsgesprächen

im

kaufmännischen Bereich können sich die

Schüler des einjährigen kaufmännischen

Berufskollegs Übungsfirma verschaffen,

da die dort erworbenen Fertigkeiten und

Fähigkeiten in Geschäftsprozessen, eine

Erleichterung bei der Einarbeitung der

neuen Azubis darstellt. Auch das

dreijährige duale Berufskolleg Elektronik

(Mechatronik) ist so, einmalig. In dieser

Schulform kann man gleich 3

„Abschlüsse“ auf einmal machen, nämlich

die Ausbildung zum Mechatroniker, den

Berufskollegiaten und damit die

Zulassung zum Techniker im zweiten

Jahr und die Fachhochschulreife.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine