BTS80F -EMB -FLB DORMA

franke.lea50

BTS80F -EMB -FLB DORMA

Bodentürschließer

DORMA

BTS 80 F

-EMB

-FLB


DORMA

BTS 80 F - EMB - FLB

Bodentürschließer

Funktionsvielfalt,

unsichtbarer Einbau,

gesicherte Qualität.

Vorteile Punkt für Punkt

Für den Handel

2 Komplettes Angebot für

jeden Bedarf.

2 Problemlose Disposition

durch konsequente

Modellzuordnung.

2 Einfache Zubehörlagerhaltung

durch Übereinstimmung

mit dem

Zubehör für DORMA BTS.

Für den Verarbeiter

2 Problemlose Berücksichtigung

individueller Anforderungen.

2 Einfache Anpassung – auch

nachträglich – an bauliche

Gegebenheiten durch austauschbare

Steckachsen.

2 Für schwere Türen – bis

300 kg Gewicht.

Wegweisende Entwicklungen

in Zusammenarbeit mit maßgeblichen

Experten und

Institutionen, konstruktives

Know-how auf der Basis

langjähriger Erfahrung und

sorgfältiger Fertigung in

gesicherter Qualität bieten

die Gewähr, dass sich DORMA

Bodentürschließer für den

vorbeugenden Brandschutz

durch größtmögliche

Zuverlässigkeit auszeichnen.

Zugleich erfüllen sie den

Wunsch nach hohem Begehkomfort

ebenso wie den nach

spezifischen Funktionen: der

DORMA BTS 80 EMB durch

elektrohydraulische Feststellung

und der DORMA

BTS 80 FLB durch Freilauffunktion.

Qualitätsgesicherte Fertigung

nach DIN ISO 9001,

EN 29001,

BS 5750.

Zertifiziert und überwacht

durch BSI Quality Assurance

Reg.-Nr. Q 6423, FM 10756

Für den Planer

2 Unsichtbarer Einbau.

2 Bedarfsgerechte

Funktionen.

2 Bewährte, robuste Konstruktion

– mit bis zu 300 kg

Türgewicht belastbar.

2 Alle Typen geprüft und

güteüberwacht bzw. zugelassen

vom DIBt, Berlin.

Für den Anwender/

Benutzer

2 Von Temperaturschwankungen

unabhängiger, konstanter

Bewegungsablauf.

2 Vergleichsweise leichte

Türbegehung durch hohen

mechanischen Wirkungsgrad.

2 Größtmögliche Sicherheit.

Daten und Merkmale BTS 80 F BTS 80 EMB BTS 80 FLB

Schließkraft Größe EN EN EN EN EN EN EN EN EN

4 5 6 4 5 6 4 5 6

Allgemeine Türen

≤ 1100 mm 2 – – 2 – – 2 – –

≤ 1250 mm – 2 – – 2 – – 2 –

≤ 1400 mm – – 2 – – 2 – – 2

Feuer- und

Rauchschutztüren

≤ 1100 mm 2 – – 2 – – 2 – –

≤ 1250 mm – 2 – – 2 – – 2 –

≤ 1400 mm – – 2 – – 2 – – 2

Gleiche Ausführung

für DIN-L, DIN-R

sowie Pendeltüren 1) 2 2 2 2 2 2 – – –

Ausführung DIN-L 2 2 2 2 2 2 2 2 2

Ausführung DIN-R 2 2 2 2 2 2 2 2 2

Schließgeschwindigkeit

über Ventil

stufenlos einstellbar 2 2 2 2 2 2 2 2 2

Endschlag über Ventil

stufenlos einstellbar 2 2 2 2 2 2 – – –

Öffnungsdämpfung,

mechanisch 2 2 2 2 2 2 – – –

Schließverzögerung – – – – – – – – –

Feststellung,

elektrohydraulisch,

Feststellpunkt

stufenlos 75–180° – – – 2 2 2 – – –

Freilauf 0–180° – – – – – – 2 2 2

Gewicht in kg 7,1 7,1 7,1 7,7 7,7 7,7 7,7 7,7 7,7

Abmessungen in mm

Länge 341 341 341 341 341 341 341 341 341

Bautiefe 178 178 178 178 178 178 178 178 178

Höhe 160 160 160 160 160 160 160 160 160

Leistungsaufnahme

in W – – – 2,3 2,3 2,3 2,3 2,3 2,3

Betriebsspannung

in V DC ± 15 %, – – – 124 124 124 124 124 124

Einschaltdauer (ED)

in % – – – 100 100 100 100 100 100

Türschließer geprüft

nach DIN EN 1154 2 2 2 2 2 2 2 2 2

Feststellvorrichtung

geprüft

nach DIN EN 1155 – – – 2 2 2 2 2 2

2 ja – nein " Option

1) In Deutschland für Brandschutztüren nicht zugelassen.

1 Ventil zur Einstellung der

Schließgeschwindigkeit

2 Ventil zur Einstellung des

Endschlags

(nicht bei BTS 80 FLB)

3 Anschlussstecker mit

Kabel für Stromversorgung

EMB und FLB

4 Verschraubung für Schutzschlauch

(Stromzuführung

EMB/FLB)

60

78 341

51– 57

78

36–42 36–42

1 3 4

2

2

BTS 80 F - EMB - FLB, D


78

DORMA BTS 80 F

DORMA BTS 80 EMB

105

58

358

105

58

358

51– 57

78

51– 57

60

60

341

341

Bodentürschließer nach EN 1154 A

Bodentürschließer mit elektromagnetischer Feststellung

Verwendung an

Feuerschutzabschlüssen

Der DORMA BTS 80 F darf

an Stahl-Feuerschutztüren

T30– 1 A (B) nach

DIN 18 082, Teil 1 und 3,

eingesetzt werden.

Die Türen müssen besonders

für die Verbindung mit dem

Bodentürschließer konstruiert

sein (Drehpunktabstand

Türbänder 36 mm).

Für die Verwendung an bauaufsichtlich

zugelassenen

Feuerschutzabschlüssen

sind die Bestimmungen des

jeweiligen Zulassungsbescheides

zu beachten.

Eignungsnachweis

Der DORMA BTS 80 F ist

geprüft und güteüberwacht

vom Staatlichen Materialprüfungsamt

(MPA)

Nordrhein-Westfalen,

Dortmund.

Verwendung an

Feuerschutzabschlüssen

Der DORMA BTS 80 EMB

darf an Stahl-Feuerschutztüren

T 30 – 1 A (B) nach

DIN 18 082, Teil 1 und 3,

eingesetzt werden.

Die Türen müssen besonders

für die Verbindung mit dem

Bodentürschließer konstruiert

sein (Drehpunktabstand

Türbänder 36 mm).

Für die Verwendung an bauaufsichtlich

zugelassenen

Feuerschutzabschlüssen

sind die Bestimmungen des

jeweiligen Zulassungsbescheides

zu beachten.

Eignungsnachweis

Für den DORMA BTS 80

EMB liegen in Verbindung

mit allen namhaften

Rauchmeldesystemen

bauaufsichtliche Zulassungen

des Instituts für

Bautechnik Berlin vor:

z. B. DORMA BTS 80 EMB

mit DORMA RMZ 2:

Z – 6.5 – 13 10.

1

3

1

2

1 Voll kontrolliertes

Schließen mit einstellbarer

Geschwindigkeit

2 Einstellbarer Endschlag

3 mechanische Öffnungsdämpfung

Beispiel DIN-L-Tür;

DIN-R-Tür spiegelbildlich

4

3

1

2

1 Voll kontrolliertes

Schließen mit einstellbarer

Geschwindigkeit

2 Einstellbarer Endschlag

3 mechanische Öffnungsdämpfung

4 Feststellbereich

(Rückfederung ca. 3°)

Beispiel DIN-L-Tür;

DIN-R-Tür spiegelbildlich

BTS 80 F - EMB - FLB, D

3


DORMA BTS 80 FLB

78

60

105

58

51– 57

341

Verwendung an

Feuerschutzabschlüssen

Der DORMA BTS 80 FLB

darf an Stahl-Feuerschutztüren

T 30 – 1 A (B) nach

DIN 18 082, Teil 1 und 3,

eingesetzt werden.

Die Türen müssen besonders

für die Verbindung mit dem

Bodentürschließer konstruiert

sein (Drehpunktabstand

Türbänder 36 mm).

Für die Verwendung an bauaufsichtlich

zugelassenen

Feuerschutzabschlüssen

sind die Bestimmungen des

jeweiligen Zulassungsbescheides

zu beachten.

358

Bodentürschließer mit Freilauffunktion

(elektromagnetisch-hydraulische Federarretierung)

Eignungsnachweis

Für den DORMA BTS 80

FLB liegen in Verbindung

mit allen namhaften Rauchmeldesystemen

bauaufsichtliche

Zulassungen des

Instituts für Bautechnik

Berlin vor:

z. B. DORMA BTS 80 FLB

mit DORMA RMZ 2:

Z – 6.5 – 13 10.

Zubehör

Anwendungen und Montage,

Türhebel und Zapfenbänder

Siehe Technische Information

„Zubehör für Bodentürschließer

DORMA BTS“.

Steckachsen

Mit Hilfe von Austauschsteckachsen

lässt sich das

Bodenspiel bei Bedarf

(Türen mit Schwellen, mit

Teppich ausgelegte

Fußböden o. ä.) vergrößern.

Sonderausführungen auf

Anfrage: z. B. Flachkant 3°

versetzt, Vierkant und Steckachsen

für nicht DORMA

spezifisches Zubehör.

Berechnung der erforderlichen

Achsverlängerung =

X – Bodenspiel (normal 8 mm)

zur Kontrolle:

Bundhöhe Z – 3 mm

= Achsverlängerung

Universaldeckplatte

Durch einfaches Ausklinken

der vorgestanzten Eckteile

lässt sich die Universaldeckplatte

sowohl bei DIN-L- als

auch bei DIN-R-Türen verwenden,

während sie bei

Pendeltüren im Lieferzustand

montiert wird. Die Universaldeckplatte

ist wahlweise in

Edelstahl Rostfrei oder Messing,

matt gebürstet, lieferbar

(Materialstärke 1,5 mm).

X

3

Z

Z

8

l 25

Vergussmasse DORMA 2300

Zum Ausfüllen der Hohlräume

zwischen Schließergehäuse

und Zementkasten

zum Schutz gegen das

Eindringen von Feuchtigkeit

(laut VOB u. a. für Feuchträume

vorgeschrieben).

58

358

105

35 35

1

2

1 Freilaufbereich

2 Voll kontrolliertes

Schließen im Alarmfall

oder bei Unterbrechung

der Stromversorgung

79

Verwendung

bei Pendeltüren 1)

Beispiel DIN-L-Tür;

DIN-R-Tür spiegelbildlich

Ausklinkung bei DIN-L-Türen

Ausklinkung bei DIN-R-Türen

1) in Deutschland an Brandschutztüren nicht zugelassen

BTS 80 F - EMB - FLB, D

4


Lieferumfang und Zubehör

Boden- mit Zement- Verlängerte Universaldeckplatte Vergussmasse

türschließer kasten, ohne Steckachsen 1) Edelstahl Messing 2300

BTS 80 F Steckachse Rostfrei matt gebürstet 0,5 kg

46700000 56700100 45090059

EN 4

DIN-L 80220101 # # # #

DIN-R 80220201 # # # #

Pendel 2) 80220001 # # # #

EN 5

DIN-L 80210101 # # # #

DIN-R 80210201 # # # #

Pendel 2) 80210001 # # # #

EN 6

DIN-L 80230101 # # # #

DIN-R 80230201 # # # #

Pendel 2) 80230001 # # # #

Boden- mit Zement- Verlängerte Universaldeckplatte Vergussmasse Schutzschlauch

türschließer kasten, ohne Steckachsen 1) Edelstahl Messing 2300 (3,5 m) für

BTS 80 EMB Steckachse Rostfrei matt gebürstet 0,5 kg Anschlusskabel

46700000 56700100 45090059 82000005

EN 4

DIN-L 82224101 # # # # #

DIN-R 82224201 # # # # #

Pendel 2) 82224001 # # # # #

EN 5

DIN-L 82214101 # # # # #

DIN-R 82214201 # # # # #

Pendel 2) 82214001 # # # # #

EN 6

DIN-L 82234101 # # # # #

DIN-R 83234201 # # # # #

Pendel 2) 82234001 # # # # #

Boden- mit Zement- Verlängerte Universaldeckplatte Vergussmasse Schutzschlauch

türschließer kasten, ohne Steckachsen 1) Edelstahl Messing 2300 (3,5 m) für

BTS 80 FLB Steckachse Rostfrei matt gebürstet 0,5 kg Anschlusskabel

46700000 56700100 45090059 82000005

EN 4

DIN-L 82124101 # # # # #

DIN-R 82124201 # # # # #

EN 5

DIN-L 82114101 # # # # #

DIN-R 82114201 # # # # #

EN 6

DIN-L 82134101 # # # # #

DIN-R 82134201 # # # # #

# = Zubehör 1) Siehe Technische Information „Zubehör für Bodentürschließer DORMA BTS“

2) In Deutschland für Brandschutztüren nicht zugelassen

5

BTS 80 F - EMB - FLB, D


DORMA

BTS 80 F - EMB - FLB

Bodentürschließer

Ausschreibungstexte

DORMA BTS 80 F

Bodentürschließer nach

EN 1154 A mit hydraulisch

voll kontrolliertem Schließablauf

ab 180°, einstellbarem

Endschlag und Öffnungsdämpfung;

einschließlich

Zementkasten.

Größe

Y EN 4

Y EN 5

Y EN 6

Ausführung

Y DIN-links

Y DIN-rechts

Y Pendel

(in Deutschland an

Brandschutztüren nicht

zugelassen)

Zubehör

Y Universal-Deckplatte

1,5 mm dick

Y Edelstahl Rostfrei

Y Messing, matt gebürstet

Y Steckachse

Y Standard

Y . . . mm Verlängerung

Y Vergussmasse

Fabrikat DORMA BTS 80 F

DORMA BTS 80 EMB

Bodentürschließer mit elektrohydraulischer

Feststellung und

integriertem Druckausgleich

für konstante, stufenlose, von

Temperaturschwankungen

unabhängige Feststellung

zwischen 75° und 180°

Türöffnung.

Mit einstellbarer, hydraulisch

voll kontrollierter Schließgeschwindigkeit,

einstellbarem

Endschlag und Öffungsdämpfung,

einschließlich

Zementkasten.

Größe

Y EN 4

Y EN 5

Y EN 6

Ausführung

Y DIN-links

Y DIN-rechts

Y Pendel

(in Deutschland an

Brandschutztüren nicht

zugelassen)

Zubehör

Y Universal-Deckplatte

1,5 mm dick

Y Edelstahl Rostfrei

Y Messing, matt gebürstet

Y Steckachse

Y Standard

Y . . . mm Verlängerung

Y Vergussmasse

Fabrikat

DORMA BTS 80 EMB

Hinweis:

Laut Richtlinien für Feststellanlagen

ist eine Abnahmeprüfung

vorgeschrieben

Betriebsspannung: 24 V DC

Leistungsaufnahme: 2,3 W

Bauaufsichtlich zugelassen

vom DIBt, Berlin für die Verwendung

in Feststellanlagen.

DORMA BTS 80 FLB

Freilauf-Bodentürschließer mit

elektrohydraulischer Freilauffunktion

zwischen 0° und

180° Türöffnung, Schließwirkung

(stromlos) ab 180°,

Öffnungsdämpfung (stromlos),

einschließlich Zementkasten.

Betriebsspannung: 24 V DC

Leistungsaufnahme: 2,3 W

Bauaufsichtlich zugelassen

vom DIBt, Berlin für die Verwendung

in Feststellanlagen.

Größe

Y EN 4

Y EN 5

Y EN 6

Ausführung

Y DIN-links

Y DIN-rechts

DORMA AUSTRIA GmbH

Pebering Strass 22

A-5301 Eugendorf

Tel. +43(0)6225/8636-0

Fax +43(0)6225/7968

www.dorma.at

Zubehör

Y Universal-Deckplatte

1,5 mm dick

Y Edelstahl Rostfrei

Y Messing, matt gebürstet

Y Steckachse

Y Standard

Y . . . mm Verlängerung

Y Vergussmasse

Fabrikat:

DORMA BTS 80 FLB

DORMA Suisse

Rosswiesstrasse 27

CH-8608 Bubikon

Tel. +41(0)55/2 53 42 60

Fax +41(0)55/2534265

www.dorma.ch

Hinweis:

Laut Richtlinien für Feststellanlagen

ist eine Abnahmeprüfung

vorgeschrieben

DORMA GmbH + Co. KG

Postfach 4009

D-58247 Ennepetal

Tel. +49(0)2333/793-0

Fax +49(0)2333/79 34 95

www.dorma.de

WN 050 637, 06/02, BTS 80 F - EMB - FLB, D, X. XX/CtP, XX/02 · Technische Änderungen vorbehalten

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine