Gießener Universitätsblätter - Gießener Hochschulgesellschaft e.V.

giessener.hochschulgesellschaft.de

Gießener Universitätsblätter - Gießener Hochschulgesellschaft e.V.

die bauliche Situation der JLU nachhaltig verbessert.

Um der damit verbundenen städtebaulichen

Verantwortung gerecht zu werden,

wurde im Herbst 2007 ein Beratungsverfahren

eingeleitet, das namhafte Fachleute ebenso

wie Vertreter der Stadt und der Universität zusammenbrachte,

um die Möglichkeiten und

Verbindungen zur Schaffung eines städtebaulichen

Konzeptes für Universität und Stadt auszuloten.

Das Jubiläumsjahr war in vieler Hinsicht

tatsächlich ein Jahr des Aufbruchs und der Orientierung

hin auf die Zukunft der Justus-Liebig-

Universität. Auch hier darf ich wieder der

Gießener Hochschulgesellschaft danken, die in

diesem Jahr ein ganz besonderes Projekt unterstützte.

Noch 2006 war der Antrag der Justus-

6

Liebig-Universität zur Entwicklung des 2001

gegründeten Gießener Graduiertenzentrums

Kulturwissenschaften (GGK) zum International

Graduate Center for the Study of Culture

(GCSC) als einzige geisteswissenschaftliche

Graduiertenschule in der ersten Runde der Exzellenzinitiative

ausgezeichnet worden. Es galt

nun, dem GCSC ein eigenes Heim zu schaffen.

Der Bau dieses Gebäudes wurde durch die

GHG in ganz besonderer Weise unterstützt,

und es konnte bereits im Herbst eingeweiht

werden. Für diese Unterstützung und die Anerkennung

einer ganz besonderen Leistung

dankt die JLU der GHG ebenso wie für die vielfältige

weitere Unterstützung vieler Projekte.

Prof. Dr. Stefan Hormuth

Präsident der Justus-Liebig-Universität Gießen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine