frohe Ostern - Kath. Pfarrgemeinde Hl. Dreikönige, Neuss

hl.dreikoenige.neuss.de

frohe Ostern - Kath. Pfarrgemeinde Hl. Dreikönige, Neuss

8

Pfarrgemeinderat

Angeregt durch den Besuch des Pfarrgemeinderates

bei der Caritas im Barbaraviertel,

wobei Frau Schöneberg die hervorragende

Stadtteilarbeit der Caritas vorgstellt

hat, ist eine neue Kooperation zur Leseförderung

zwischen der KöB St. Marien und der

Caritas entstanden. Regelmäßig bringen

Mitarbeiter der Bücherei Bücherkisten zu

bestimmten Themen in den Treffpunkt

hinter der Barbarakirche und Kindergruppen

werden in die Bücherei eingeladen. Besonderes

Interesse finden die zweisprachigen

Bücher.

Bei einer weiteren PGR-Sitzung hatten

dann alle Büchereien der Pfarreiengemeinschaft

die Gelegenheit sich und ihre besonderen

Schwerpunkte vorzustellen.

Im Zusammenhang mit dem Besuch

von Weihbischof Woelki ist eine Präsentation

entstanden, die aufzeigen soll, mit

welchen Themen der Pfarrgemeinderat sich

beschäftigt. – Nachzulesen auf der Homepage

www.neuss-mitte.de

Im Frühjahr starten zwei neue missionarische

Angebote:

INPUT: an drei aufeinanderfolgenden

Sonntagabenden gibt es im Literaturcafé St.

Quirin die Gelegenheit das eigene Glaubens-

Know-How aufzufrischen. Unter den Fragestellungen

„Macht Gott Sinn?“, „Jesus-Visionär

und Performer“ sowie „Bibel heute“ unterhalten

sich Markus Rischen und Georg Langer.

KIRCHE für KINDER: ist ein neues Angebot in

der Kreuzschule überschrieben, in dem Eltern

sich zur Aufgabe gemacht haben, bei den

Kindern des ersten und zweiten Schuljahres

Interesse für Glaubensfragen zu wecken.

Am 18.Juni begibt sich der PGR in Klausur,

um einen konkreten Einstieg in die Erstellung

des Pastoralkonzeptes zu finden.

Wir werden Sie weiter auf dem Laufenden

halten! Ursula Kurella

hinten v.l. : Klaus Spieckernagel, Jürgen Thomas, Lambert Käsgen, Fred Gohlke, Theo Rüttermann,

Kaplan Savy, Heinz Bienefeld, Josef Brotz, Dieter Hoevels

vorne: Ernst Stock, Paul Kußmann, Gerd Rikowski, Werner Meyer

25-jähriges Jubiläum des Männerwerkkreises Dreikönige am 10.März 2011 mit dem Ehrengast Pater Savy.

In der Dreikönigen Pfarre nicht wegzudenken und kaum einer weiß, welche Aufgaben sie die ganzen

Jahre über bewerkstelligten, z.B. den Aufbau bei allen Pfarrveranstaltungen wie Karneval, Basar,

Pfarrfest,Osternacht und vieles mehr; ferner Renovierung der Krypta, Ab- und Aufbau der Orgel und Bau

zur Renovierung. Erst kürzlich haben sich die - liebevoll Kellermänner genannten - Herren um das Ausräumen

des Pfarrheims und insbesondere um die Ausstattung des neuen Treffpunktes für die Übergangszeit

bis zum Entstehen des neuen Pfarrheims auf der Jülicher Straße 61 sehr verdient gemacht!

Die Paul Weigmann –

Fenster in St. Marien

Vor genau 35 Jahren, 1976, konnte die provisorische

Nachkriegsverglasung in den Nischen

der Seitenschiffe ersetzt werden. Mit Hilfe

einer großzügigen Spende einer Neusser

Familie schuf der Leverkusener Künstler Paul

Weigmann Bilder für die Hauptflächen zum

Thema “Maria, Königin der Heiligen“ und für

die Rosetten des Maßwerkes zum Thema

“Die sieben Freuden Mariens“. Im rechten

Seitenschiff sieht man Cosmas und Damian,

Mariä Verkündigung, das deutsche Kaiserpaar

Kunigunde und Heinrich II. und Petrus

und Paulus, im linken Seitenschiff Kaiserin

Helena und Werner von Bacherach, Elisabeth

von Thüringen und Franz von Assisi, Petrus

Canisius und Albertus Magnus.

Die figürlichen Bilder mit ornamentaler

Rahmung zeigen in ihrer klaren Linienführung

und Ausdrucksform eine harmonische

Einheit, die auch die Attribute der Heiligen

mit einbezieht.

Die Abbildung zeigt in der Rosette die

„Anbetung der Weisen“ und in der Hauptfläche

die Zwillingsbrüder Cosmas und Damian

(*in Syrien; † 303 in Aigai in Kilikien in der

heutigen Türkei), die als Ärzte die Kranken

unentgeltlich behandelten und viele von

diesen so zum Christentum bekehrten.

Gemäß einer Legende haben sie alle Versuche

des römischen Präfekten, sie bei der

Christenverfolgung zu ertränken, unversehrt

überlebt, und erlitten erst in der darauf

folgenden Enthauptung das Martyrium. Der

Gedenktag der Heiligen ist der 26.September.

Dr. Helmut Gilliam

Kunst in unseren Kirchen

9

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine