BRUNNER Kamine

kamindesign.witt

Konstruktion und Details

Kamine

Anstelle in der klassischen, offenen Feuerstelle

brennt heute in unseren Häusern das Holzfeuer in

einem Kamineinsatz. Gründe dafür gibt es viele: Die

dichten Gebäudehüllen lassen zu wenig Luft für

eine offene Feuerstätte nachströmen und die

Vorgaben der Gesetzgeber zu Emissionen und

Wirkungsgraden können nur bei geschlossenem

Betrieb mit abgestimmten Brennraumgeometrien

erreicht werden.

Hinter einer großen Glaskeramikscheibe wird die

erforderliche Verbrennungsluft gezielt und regelbar

zugeführt.

In Konstruktion und Funktion sind alle BRUNNER

Kaminbauteile so aufeinander abgestimmt, dass

die Scheibe im Betrieb so lang wie möglich sauber

bleibt.

BRUNNER arbeitet funktions- und qualitäts optimiert

– kompromisslos bis ins Detail.

BRUNNER Heizkamineinsätze gibt es in vielen

unterschiedlichen Scheibenformaten mit Drehtür

oder hochschiebbarer Sichtscheibe sowie variablen

Nachheizflächen. Ganz für den Wärmeeffekt nach

Wunsch.

Architektur-Kamin 45/101

| 1 |

Kamine

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine