Werden Sie der europa3000tm-Partner, der passt.

europa3000

Werden Sie der europa3000tm-Partner, der passt.

Werden Sie der europa3000 TM -Partner, der passt.


kundennah

sympathisch


Ralph Stucki

leitet die Entwicklung und das

Unternehmen

Markus Haller

führt die europa3000 AG operativ

Warum sollten Sie Partner der europa3000 AG werden?

Sie suchen ein Umfeld, in dem Sie Ihre wirtschaftlichen Interessen in einer freundli-

chen Atmosphäre über Jahre hinweg wahrnehmen können.

Unser Partnernetzwerk funktioniert in einem familiären Ambiente. Die Partner sind

per Du, tauschen sich aus, unterstützen einander und arbeiten in grösseren Projekten

zusammen. Neue Partner werden herzlich aufgenommen.

Sie bilden ein Netzwerk mit unterschiedlichen Kompetenzen (Finanzen, PPS, Logistik,

vertikale Lösungen) und tauschen diese aktiv aus. Dabei gilt die Partner-Verrechnung:

CHF 180.00 gegenüber dem Kunden, CHF 150.00 intern. So haben die

Partner wechselseitig ein Interesse daran, einander in Projekten zu unterstützen.

Das funktioniert gut. Im Partnernetzwerk (rund 70 Partner) betreuen wir heute über

10’000 Firmenkunden vor allem im Micro- und Kleinunternehmensbereich (3 bis 50

IT-Arbeitsplätze in allen Branchen), mit einem kumulierten Systemhaus-Umsatzvolumen

von über CHF 65’000’000.00.

Das IT-Bedürfnis in diesem Marktsegment ist ungebrochen hoch. Die Patchwork-IT

vieler Kleinunternehmen muss aus Effizienzgründen mit integrierten, kompakten

Lösungen ersetzt werden. Dabei sind unsere Partner in vielen Fällen der IT-Treuhänder

des Kunden, beraten und betreuen ihn über Jahre hinweg.

Wenn Sie an längerfristigen Kundenbeziehungen, attraktiven Konditionen, qualitativ

hochstehender Dienstleistungserbringung und einem stabilen Lieferanten-

Umfeld interessiert sind, dann ist eine Partnerschaft mit der europa3000 AG eine

gute Sache.

Dank unseren Leadgeneratoren greenCubeTM und OpenServicesTM sowie der

aktuellsten Version FT3 unseres Business Software Systems europa3000 TM bietet das

Partnernetzwerk in den nächsten Jahren noch offene Plätze für gut qualifizierte

Unternehmen im IT-Integrationsbereich.

Was ist ein gut qualifiziertes Unternehmen?

Mit greenCubeTM (werbefinanzierte Business Software mit mehr als 500 Downloads

monatlich) und OpenServicesTM operieren wir im Markt von Micro- und Kleinunternehmen:

Micro-

unternehmen

(bis 9)

Kleine

Unternehmen

(10 bis 49)

Mittlere

Unternehmen

(50 bis 249)

Grosse

Unternehmen

(ab 249)

278’301

35’092

6’967

1’309

Quelle: BfS, Betriebszählung 2008


Sandra Peier

direkte Ansprechpartnerin für

unsere Partner

Tobias Stucki

zuständig für alle Marketingfragen

Roland Schenker

Leiter unserer Serviceabteilung

Als Partner der europa3000 AG sollten Sie sich in diesem Umfeld auskennen. Wir

haben es hier mit einer anspruchsvollen Kundschaft zu tun, die sehr genau auf das

Budget und die Kosten achtet.

Eine strukturierte Projektführung, ein teamorientierter Umgang mit dem Kunden

und ein breites IT-Wissen im Team des zukünftigen Partners bieten Gewähr für die

in diesem Marktsegement notwendige Qualität.

Ihr Unternehmen sollte nicht weniger als drei Mitarbeiter zählen. Auch Micro- und

Kleinunternehmen suchen sich stabile Partner, die Gewähr für eine kontinuierliche

Betreuung bieten. Es zeigt sich auch, dass Partner, die über eigene aktive Verkaufsaktivitäten

oder einen bestehenden Kundenstamm verfügen, besonders von

unseren Leistungen profitieren können.

Selbstverständlich schulen wir Sie und Ihre Mitarbeiter sorgfältig im Umgang mit

der betriebswirtschaftlichen Software. europa3000TM ist mit einfachen, durchdachten

Werkzeugen auf die Bedürfnisse des einzelnen Unternehmens anpassbar.

Eine wichtige Quelle Ihrer Wertschöpfung ist deshalb die Integration der Software

in die IT-Umgebung des Kunden. Viele unserer Partner sind auch für die technische

Infrastruktur ihrer Kunden zuständig.

Wir bieten im Gegenzug eine qualitativ hochstehende Software (hoch automatisierte

Testverfahren, Zertifizierungen) mit innovativen Merkmalen im User-Interface

wie: Virtuelle Desktops, Management MonitorTM , CommandBarTM , ProcessSnapTM ,

ProcessMenuTM und ProcessEditTM .

Unser Kompetenzzentrum berät Sie zudem in allen Kundenfragen, bei Datenanalysen,

im technischen Umfeld von IT-Projekten und begleitet Sie auch bei

wichtigen Projektabschlüssen. Es ist uns wichtig, dass der Kunde merkt, dass ein

europa3000TM-Partner den Hersteller im Rücken hat, er also lokale Kompetenz

einkauft.

Daneben profitieren Sie natürlich von vielen weiteren Vorzügen, die ein Verbund

von Partnerunternehmen bieten kann: Zentrales Marketing, Lead- und Projektübergaben,

regelmässigere Auslastung, bessere Einkaufskonditionen (auf praktisch

allen Microsoft-Produkten) und einer breiten Palette an Erweiterungsprodukten

(CRM, DMS, Web-Shops, Kassen, u.v.m.).


Wie werde ich Partner?

Wir sind unkompliziert. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! Wir setzen uns

dann zusammen und besprechen Ihre Vorstellungen einer guten Partnerschaft,

unsere Anforderungen an kompetente Partner und unsere gemeinsamen Möglichkeiten.

Die Ausbildung eines Mitarbeiters zum Integrator umfasst dabei sechs Schulungstage

(zu CHF 280.00). Auf Wunsch unterstützen wir jeden Integrator in seinen

ersten oder in komplexeren Projekten mit einem unserer Projektleiter. Wir arbeiten

nach der Projektmanagement-Methode «Ability to Change» (Nexeco AG)und vermitteln

diese allen Integratoren für eine effiziente und kompakte Projektführung.

Margen und Konditionen?

Wir unterscheiden drei Stufen von Partnern, dies nach Grösse des Partnerunternehmens

resp. der Anzahl verfügbarer Integratoren im Unternehmen.

Sales Agent

Als Sales Agent der europa3000 AG akquirieren Sie europa3000 TM-Projekte und

geben diese ans Partnernetzwerk ab. Je nach Vorbereitungsgrad erhalten Sie bis

zu 15% des Projektvolumens als Vermittlungshonorar.

Service Center

Ein Service Center hat mindestens einen ausgebildeten europa3000 TM-Integrator. In der Summe beschäftigt es im Minimum drei Mitarbeiter und kann im Jahr Lizenzen

von CHF 25’000.00 umsetzen.

Solution Center

Ein Solution Center beschäftigt mindestens zwei ausgebildete europa3000 TM-Inte gratoren (damit auch Ferienablösungen möglich sind). Die Unternehmensgrösse

beträgt wenigstens vier Mitarbeiter. Ein Solution Center setzt im Jahr Lizenzen von

CHF 50’000.00 um.

Business Center

Ein Business Center ist der Zusammenschluss verschiedener Solution Center zu

einem einheitlichen Auftritt im Namen der europa3000 AG. Aktuell gibt es vier

Business Center: In Zürich, in Basel, in Bern und im Aargau.


europa3000 AG

Industriestrasse 42

CH-5036 Oberentfelden

Tel +41 (0)62 858 62 62

Fax +41 (0)62 858 62 42

info@europa3000.ch

www.europa3000.ch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine