Ausgabe 2/2011 - rfw-bgld

rfw.bgld.com

Ausgabe 2/2011 - rfw-bgld

INHALT

3 Leo Kandlbauer

Rot/schwarze Megaprojekte

am laufenden Band

4 Politik und Wirtschaft

Im Gespräch mit Landesobmann

Leo Kandlbauer

6 KommR Ing. Michlits

Steuersenkung statt Belastung

7 Vermögenssteuer

Klares Nein zur dieser Vermögenssteuer

8 Berichte

Höheres KM-Geld für Pendler

Geschwindigkeitsmessungen

9 Silvia Burian

Effizienz durch „Leader“-

EU-Programm

10 Schwerpunkt Lehre

Lehrbetriebe stützen und

nicht bestrafen

11 Aktuelles WKÖ

BO KommR Fritz Amann

12 Mag. Elisabeth Krenn

Jobmentoring ist einzige

Mogelpackung

13 Einschaltung

Allianz übernimmt Fixkosten

im Ruhestand

14 Spritpreise

Schluss mit der Abzocke an

den Zapfsäulen

Werte Unternehmerkolleginnen

und –kollegen!

Was Sie jetzt – virtuell – durchblättern,

ist die erste Ausgabe der

Wirtschaft Aktiv Online des RfW

Burgenland. Damit soll jenen die

jeweilige Position des Ringes Freier

Wirtschaftstreibender näher

gebracht werden, die objektiv

informiert sein wollen.

Diese Initiative ist deshalb wichtig,

weil zunehmend die mehr oder

minder von den politischen Parteien

abhängigen Medien nur eine

undifferenzierte Berichterstattung

vornehmen. So nach dem Motto:

Wir schreiben, was wir von Rot

und Schwarz bekommen.

Vor allem in der gegenwärtigen

wirtschaftlichen Situation ist aber

eine objektive und kritische Darstellung

wichtig. Diese kann aber

sicher nur eine konstruktiv-kritische

Opposition vornehmen. Dies

wollen wir mit unserem neuen

Organ gewährleisten. Der RfW-

Burgenland sieht sich als jene

Wirtschaftskammer-Fraktion, die

sich mit den täglich ändernden

Gegebenheiten auseinandersetzt

und darauf eben kritisch, aber

konstruktiv reagiert und agiert.

Gleichzeitig aber laden wir Sie alle

ein, uns auch Ihre (kritischen)

Anmerkungen zu kommen zu lassen.

Dies deshalb, weil wir nicht –

wie Rot, Schwarz oder Grün –

glauben, „die Gescheitheit mit

dem Löffel gefressen zu haben“,

sondern wir wollen in unserer Aufgabenstellung

uns auch der Kritik

unserer Betrachter stellen.

In diesem Sinne wünsche ich

Ihnen eine interessante Lektüre

und bedanke mich im Voraus für

Ihre Anregungen

Ihr

Leo Kandlbauer

15 Mega-Pleiten

Und wo bleibt die Politiker-

Verantwortung

15 Service

IImpressum:

Medieninhaber, Herausgeber, Verleger: RfW-Burgenland, 7000 Eisenstadt, Robert Graf-Platz 1; Fraktion in der Wirtschafskammer Burgenland

zugl. Anschrift Redaktion, Verwaltung, Anzeigen; Tel: 02682/61065; Fax: 02682/61065-4; E-Mail: office@rfw-bgld.at; www.rfw-bgld.at

Offenlegung gem. § 25 Mediengesetz; DVR Nr. 0903132; ZVR-Nr. 411779403;

Vorstand: LO Leo Kandlbauer; LO-Stv.: Silvia Burian, Mag. Elisabeth Krenn, KommR Ing. Günther Michlits, Karl Simon; Ing. Alfred Artmann,

Martin Kaipel, Alfred Krancz, Bernhard Kummer, Ferdinand Kutrowatz, Josef Lang, Bernd Prokopetz, Reinhard Reinthaler, Markus Reismüller,

Timo Schada, Karl Schober, Franz Reinhard Strobl

Vereinszweck (gem. § 2 der Satzungen): Der RfW vereinigt Selbständige oder in leitender Stellung Erwerbstätige in der gewerblichen Wirtschaft

und in den freien Berufen zum Zweck der Durchführung wirtschaftspolitischer Aufgaben und zur gegenseitigen Unterstützung und Förderung.

Richtung: Information über Politik und Wirtschaft im Sinne der Satzungen des RfW; Chefredaktion: Leo Kandlbauer, Isolde Seidl;

Layout und Produktion: Anita Reinsperger

2 | WirtschaftAktiv

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine