PflegePREMIUM Plus – in allen Pflegestufen rundum gut versorgt

pflegeversicherung.infoportal.de

PflegePREMIUM Plus – in allen Pflegestufen rundum gut versorgt

PflegePREMIUM Plusin allen

Pflegestufen rundum gut versorgt

NEU

PLUS

extra Leistungen

Verkaufsstart:

21.12.2012

Die Highlights des PflegePREMIUM Plus:

NEU: 100 % des vereinbarten Tagessatzes

bei erforderlicher vollstationärer

Pflege und Kurzzeitpflege in Pflegestufe

I, II und III

Häusliche, teilstationäre und nicht

erforderliche vollstationäre Pflege:

Pflegestufe I: 30 %, Pflegestufe II: 60 %,

Pflegestufe III: 100 %

Einmalzahlung in Höhe des 60-fachen

Tagessatzes bei erstmaligem Eintritt

in die Pflegestufe I, II oder III

Beitragsfreistellung bereits ab

„Pflegestufe 0“

NEU: Keine Wartezeit

NEU: 30 % des vereinbarten Tagessatzes

bei erheblich eingeschränkter

Alltagskompetenz („Pflegestufe 0“),

solange der Pflegebedürftige nicht in

eine der drei Pflegestufen eingestuft

wurde

NEU: Maximaler Tagessatz 150 EUR


Mehrleistungen unserer

„Neuen Generation Pflege“

Die neuen Produkte bauen auf den Vorgängertarifen auf,

bieten aber gezielt bessere Leistungsmerkmale, und zwar

30 % Leistung bereits in der sogenannten Pflegestufe „0“

100% Leistung bei erforderlicher vollstationärer Pflege

und bei Kurzzeitpflege ab Pflegestufe I

Verzicht auf Wartezeiten ab Versicherungsbeginn

NEU

PLUS

extra Leistungen

Verkaufsstart:

21.12.2012

Vergleich „neu/alt“: Überblick über tarifliche Mehrleistungen:

Leistungsmerkmale

Tarifliche Mehrleistungen

Neuer Tarif

PflegePREMIUM Plus

Alttarif

PflegePREMIUM

Alttarif

PflegePlus

Leistung „Pflegestufe 0“ 1)

30 % 2)

200 € mtl. 3)

Pflege häuslich, teilstationär oder

vollstationär, wenn nicht erforderlich:

Leistung Pflegestufe I

Leistung Pflegestufe II

Leistung Pflegestufe III

Pflege vollstationär, wenn

erforderlich, und Kurzzeitpflege:

Leistung Pflegestufe I

Leistung Pflegestufe II

Leistung Pflegestufe III

Beitragsfreistellung ab Pflegestufe

Einmalzahlung 60 Tagessätze

bei erstmaligem Eintritt in die

betreffende Stufe

Verzicht auf Wartezeiten (WZ)

ab Beginn – keine Wartezeit

für Einmalzahlung!

Dynamisierung

Mindest- und Höchsttagessatz

30 %

60 %

100 %

100 %

100 %

100 %

ja, ab 0

ja,

in I, II oder III

ja

ja

10 € / 150 €

30 %

60 %

100 %

30 %

60 %

100 %

ja, ab I

ja,

in I, II oder III

WZ 3 Jahre

außer bei Unfall

ja

10 € / bisher 100 €,

ab 21.12. 150 €

1) Die sogenannte Pflegestufe 0 steht für den vom Gesetzgeber nach § 45 a SGB XI definierten „erheblichen allgemeinen

Betreuungsbedarf“, z. B. infolge von Demenz, ohne dass deshalb Pflegebedürftigkeit nach Stufe I, II oder III vorliegen muss.

2) Diese Leistung wird jedoch nicht gezahlt, sobald eine der Pflegestufen I, II oder III vorliegt.

3) Diese Leistung wird auch bei Vorliegen einer der Pflegestufen I, II oder III gezahlt.







ja, ab 0

(entfällt)

WZ 3 Jahre

außer bei Unfall

ja

333028; 12/12 Tarifauszüge: Stand 12.2012. Grundlage für den Versicherungsschutz sind die Allgemeinen Versicherungsbedingungen und die Tarife.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine