Flyer "2. Vorsorgetag" zum Download (PDF)

exsrv.de

Flyer "2. Vorsorgetag" zum Download (PDF)

Wir gestalten für Sie

einen ganzen Tag im

Zeichen der Vorsorge!

Es gibt zahlreiche Vorträge von

kompetenten Fachleuten, zum Beispiel

zu folgenden Themen:

• Patientenverfügung

• Steuererklärung für Rentner

• Erben und Vererben

• Selbstschutz in der Pflege

• und viel mehr

Entdecken Sie die vielfältigen

Informationsstände rund um das Thema

Vorsorge aus den Bereichen:

• Vorsorge / Pflege / Service

• Zeitschriften

• Sicherheit

• Banken/Absicherung

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit,

sich individuell beraten zu lassen.

Mehr Informationen unter:

www.vorsorgetag-wuppertal.de

Veranstalter

CVJM-Westbund - Geschäftsführender Verein e.V.

Christlicher Verein junger Menschen

Bundeshöhe 6

42285 Wuppertal

Kontakt:

Thomas Krämer, T (02 02) 57 42 24

t.kraemer@cvjm-westbund.de

Die Heilsarmee in Deutschland - KdöR

Salierring 23 - 27

50677 Köln

Kontakt:

Evelyn Sattelmaier, T (02 21) 20 819-455

evelyn.sattelmaier@heilsarmee.de

Vereinte Evangelische Mission

Rudolfstr. 137

42285 Wuppertal

Kontakt:

Michael Lippkau, T (02 02) 89 004-194

lippkau-m@vemission.org

Wuppertaler Vorsorgetag

Dienstag, den 02. Juli 2013

9:00 bis 17:00 Uhr

CVJM-Bildungsstätte Bundeshöhe

Bundeshöhe 7 - 42285 Wuppertal

Tageskarte (inkl. Besuch aller Referate): 5,- €

Verpflegung wird zu erschwinglichen Preisen angeboten.

Rainer Sturm / pixelio.de

An alles gedacht?

…an mich?

…meine Kinder?

…meine Eltern?

…Andere?

Herzliche Einladung zum

2. Wuppertaler Vorsorgetag

02. Juli 2013

CVJM-Bildungsstätte Bundeshöhe

Wuppertal


Herzlich willkommen!

Programm

Vorsorgetag am 02. Juli 2013

Wir, der Christliche Verein Junger Menschen

(CVJM), die Heilsarmee und die Vereinte

Evangelische Mission (VEM) heißen Sie zu

unserem zweiten Vorsorgetag herzlich

willkommen!

Seit vielen Jahren bieten wir gemeinsam

Vorträge zu den Themen »Patientenverfügung«

sowie »Erben und Vererben«

an. Wir haben jedes Mal durchweg positive

Resonanz erhalten, aber auch den Wunsch

gehört, sich ebenso über andere Themen

informieren zu können. Daher haben wir

uns im vergangenen Jahr entschlossen,

einen ganzen Tag im Zeichen der Vorsorge

für Sie zu gestalten. In diesem Jahr setzen

wir die erfolgreiche Veranstaltung fort.

Denn: Der Wunsch, ein angenehmes und

weitgehend sorgloses Leben zu führen,

gewinnt angesichts besserer medizinischer

Versorgung und allgemein längerer

Lebenserwartung immer mehr an

Bedeutung. Für die Gesellschaft, aber auch

für jeden Einzelnen von uns.

Kompetente Fachleute beleuchten in zahlreichen

Vorträgen verschiedene Aspekte der

Vorsorge. Außerdem stehen die Veranstalter

und weitere Anbieter an Ausstellerständen

für Ihre individuellen Fragen und Wünsche

zur Verfügung.

Nutzen Sie diesen Informationstag für Ihre

eigene selbstbestimmte Zukunft!

Sicherheit für Senioren - Erben und Vererben Selbstschutz für Angehörige -

09:00 - 10:30 Uhr Kriminalprävention Lernen, nicht auszubrennen

Hartmut Stöppel Sandra Maria Fellechner Jochen Loos

(Seniorensicherheitsberater) (Fachanwältin für Erbrecht) (Christliche Seniorenhäuser)

Langfristig fördern Patientenverfügung Ernährungsberatung

11:00 - 12:30 Uhr durch Treuhandstiftung

Andreas Keienburg Sandra Maria Fellechner Karen Pommer

(KD-Bank, Dortmund) (Fachanwältin für Erbrecht) (Weight Watchers, Wuppertal)

12:30 Uhr Mittagspause: Möglichkeit zu einem Imbiss und zur Information an den Ständen

Langfristig fördern Erben und Vererben Steuererklärung für

13:30 - 15:00 Uhr durch Treuhandstiftung Rentner

Andreas Keienburg Hans-Martin Klöcker Wolfgang Brugger

(KD-Bank, Dortmund) (Rechtsanwalt) (Dipl. oec. Steuerberater)

Im Alter sicher Patientenverfügung Steuererklärung für

15:30 - 17:00 Uhr zuhause leben Rentner

Norbert Beutel Hans-Martin Klöcker Wolfgang Brugger

(Seniorenberater) (Rechtsanwalt) (Dipl. oec. Steuerberater)

Eine Anfahrtsbeschreibung und weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage:

www.vorsorgetag-wuppertal.de

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

aus Barmen: Bus C61 bis Müngstener Straße

aus Elberfeld: Bus 620 bis Kapellen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine