Kurze Vorstellung

mtk.sze.hu

Kurze Vorstellung

Kurze Vorstellung der Fakultät


Die Fakultät für Technische Wissenschaften

Fachgebiete: Ingenieurausbildung

Informatiker Ausbildung

Technische Lehrer Ausbildung

Anzahl der Lehrkräfte: 230 Personen

(davon cca. 50% promoviert)

Anzahl der Angestellten : 90 Personen

Anzahl im Direktstudium:

5 286 Studenten

Anzahl im Fernstudium und Fernunterricht: 2 287 Studenten

Gesamtanzahl der Studenten: 7 573

Auf Grund der Studentenanzahl ist die Fakultät für

Technische Wissenschaften die größte Fakultät im

Ingenieurswesen in Ungarn.


Anzahl der Studenten je nach Studium


Anzahl der Studenten je nach Ausbildung


Ergebnis der Aufnahmeprüfungen


Bachelor Studiengänge (BSc)

1. Technische Informatik (2004)

2. Bauingenieurwesen (2005)

3. Maschinenbau (2005)

4. Verkehrsingenieurwesen (2005)

5. Mechatronik (2005)

6. Elektrotechnik (2005)

7. Architektur (2006)

8. Wirtschaftsinformatik (2006)

9. Umwelttechnik (2006)

10. Technisches Managment (2006)

11. Technische Pädagogik (2006)

12. Fahrzeugingenieurwesen (2011)

13. Logistik (2013)


Fünfjährige Universität-Studiengange

1. Architekt (2005)

2. Pädagogik für Ingenieurwesen (2013)

Fachrichtungen: Verkehrswesen,

Maschinenbau,

Mechatronik,

Informatik.


Master Studiengänge (MSc/MA)

1. Fahrzeugingenieurwesen (2007)

2. Mechatronik (2007)

3. Pädagogik für Ingenieurwesen (2007)

4. Technische Informatik (2008)

5. Verkehrsingenieurwesen (2009)

6. Logistik (2009)

7. Elektrotechnik (2009)

8. Infrastruktur-Bauingenieurwesen (2009)

9. Stadtplanung (2010)

10. Architektur für Gebäudekonstruktion (2010)

11. Wirtschaftsinformatik (2011)

12. Fahrzeugingenieurwesen in Deutsch (2012)

13. Maschinenbau (2014)

14. Technisches Management (2014)

15. Infrastructural Civil Engineering in Englisch (2014)


Die Multidisziplinäre Doktorandenschule

für Technische Wissenschaften

Start: September 2005

Anzahl der Studierenden: 114 Personen

Bauingenieurwesen

Informatik

Verkehrsingenieurwesen

Wissenschaftsgebiete:


Höhere Fachausbildung :

Ingenieursassistenten für Maschinenbau

Ingenieursassistenten für Elektrotechnik

Ingenieursassistenten für Mechatronik

Ingenieurassistenten für technische Informatik

Postgraduiertenausbildung:

Manager für Logistik und Spedition(BSc)

Technischer Gutachter für Verkehrswesen (BSc/MSc)

Systeme von Schienennetzen und Schienenfahrzeugen Bsc)

Betreiber von Nutzfahrzeugen(Bsc)


Die Lehrstühle der Fakultät

Lehrstuhl für Angewandte Mechanik

AUDI Hungaria Lehrstuhlgruppe für

Kraftfahrzeuge

Lehrstuhl für Verbrennungsmotoren

Lehrstuhl für Materialkunde und Techn.

Lehrstuhl für Automobil Produktionstechn.

Lehrstuhl für Gesamtfahrzeugentwicklung

Lehrstuhl für Automatisierung

Lehrstuhl für Architektur und

Gebäudekonstruktion

Lehrstuhl für Architekturgeschichte und

Städtebau

Lehrstuhl für Gebäudeplanung

Lehrstuhl für Telekommunikation

Lehrstuhl für Informatik

Lehrstuhl für Physik und Chemie

Lehrstuhl für Umwelttechnik

Lehrstuhl für Verkehrsbau und Stadtplanung

Lehrstuhl für Straßen- und

Schienenfahrzeuge

Lehrstuhl für Logistik und Spedition

Lehrstuhl für Mathematik und

Computerwissenschaften

Lehrstuhl für Mechatronik und

Maschinenkonstruktion

Lehrstuhl für Technische Pädagogik

Lehrstuhl für Konstruktionsbau und

Geotechnik

Lehrstuhl für Verkehrswesen


Forschungsgruppen

Forschungsgruppe für Mobilität und Umwelt

Leiter: Prof. Dr. Czinege Imre

Mathematische Forschungsgruppe für Simulation und

Optimalisation Leiter: Dr. Horváth Zoltán

Systemtheoretische Forschungsgruppe

Leiter: Prof. Dr. Keviczky László, Mitglied der Akademie der Wissenschaften

Ungarns


Labors an der Fakultät

Architekten-Studiohaus

Radiofrequenz-Labor

Die Lehrstuhllabors der Fakultät

Labor für Angewandte Mechanik

Laboratorium für Messungsvorbereitung

Labor für Materialprüfung

Labor für Schweiß –und

Blechumformungstechnologie

Labor für Polymertechnologie

Labor für industrielle Radiographie

Labor für Nanotechnologie

Labor für Umformtechnologie

Labor für CNC-Fertigung

Labor für mechanische Bearbeitung

Labor für Fertigungsrobotik

Labor für Fertigungsplanung

Labor für Längenmeßtechnik

Labor für Oberflächenmeßtechnik

Labor für Fertigungsautomatisierung

Labor für Digitale Fabrik

Reibleistungsprüfstand

PIV Prüfstand für Strömungsmessung

Labor für Motorzerlegung

Laboratorium für Radionuklid-Technologie

Labor für Tribologie

Labor für Mikroskopie

Studentenlaboratorium(Formula Student)

Labor für Physik

Labor für Chemie

Labor für Verkehrssyteme-Simulation

Labor für Fahrzeugkonstruktion

Labor für Fahrzeugantriebe

Labor für Fahrzeuginstandhaltung

Labor für Fahrzeugdiagnostik

Motorprüfstand

Labor für Fahrzeugantriebe

Labor für Geotechnik


Die Lehrstuhllabors an der Fakultät

Labor für Automatik und Informatik

Digitale Netze und Automation Element

Labor für Elektrodynamik

Labor der Elektro- und Messungstechnik

Labor für Eisenbahnfahrzeuge

Mechatronik-Labor

Labor für Thermo – und Strömungstechnik

Labor für Automatik und Informatik

Digitale Netze

Labor für Elektro –und- Messungstechnik

Labor für Hardware und Technologie

Labor für Autonome und Intelligente Roboter

Prüflabor für Verpackung

Prüflabor für Hochfrequenz

Labor für Digitale Signalverarbeitung und

Mikrocontrollers

Reibleistungsprüfstand für Kalttest

Labor für Elektrotechnik

Labor für Mikrowellentechnik

Labor für Satellitentechnik und Kabelfernsehen

Labor für Fernsehtechnik

Labor für Ton – und Bildtechnik

Studio für HIT FACTORY

Labor für Mikrokontroller

Labor für Telekommunikationsinformatik

Labor für Geoinformatik

Labor für Baustoffuntersuchung und Bauphysik

Prüflabor für Strukturen

Labor für Straßenwesen

Labor für Hochfrequenztechnik

Labor für Rundfunk

Labor für industrielle Radiographie

Labor eingebetteter Systeme


Projektschwerpunkte

1. Rechnerunterstützte Optimierung von logistischen Prozessen (Prof. Dr.

Földesi Péter)

2. Intelligente Rechnersysteme (Prof. Dr. Kóczy T. László)

3. Nachhaltige Entwicklung der Infrastruktur (Koren Csaba)

4. Rechnerunterstütztes Konstruieren (CAD) in der Lösung von Problemen

des elektromagnetischen Feldes (Prof. Dr. Kuczmann Miklós)

5. Chemische Analyse von organischen und anorganischen Stichproben aus

der Umwelt (Nagyné Dr. Szabó Andrea)

6. Finite – Elemente – Methode. Modellierung von Verbrennungsmotoren und

Fahrzeugstrukturen(Dr. Pere Balázs)

7. Funktionelle Verifikation von Sicherheitskritischen Rechnersystemen (Dr.

Sziray József )

8. Nanotechnologie (Prof. Dr. Zsoldos Ibolya).


Regionale Wissenschaftszentrum für

Fahrzeugindustrie

Leiter: Prof. Dr. Czinege Imre

Finanzierte F+E-Projekte:

RET-01/2005: Regionale Akademische Wissenschaftszentrum für

Fahrzeugindustrie, OMFB-00857/2005 Projektdauer : 2005 - 2008.

IJTTR_08 Forschungsprojekte für integrierte Produkte und Technologien für

die Fahrzeugindustrie OM-00154/2008 Projektdauer : 2008 – 2012.

INFCARE8 Technologieentwicklungen für die mechatronische und

informatische Umgebung zur Heimpflege von chronischen Kinderpatienten

OM-00326/2008 Projektdauer : 2009 – 2011.

NANOSCRATCH To develop a scratch resistance coating using a molecular

self assembly nano-technology for plastic products.” FP7-SME-2008-1

Projektdaur : 2009 – 2011.

Mobilität und Umgebung: Forschungen für Fahrzeugindustrie, Energetik und

Umwelt in der Region Mittel- und Westtransdanubien. TÁMOP-4.2.1/B-

09/1/KONV-2010-0003

Projektdaur: 2010 – 2012.


Forschungszentrum für Fahrzeugentwicklung

Leiter: Prof. Dr. Bokor József,

Mitglied der Akademie der Wissenschaften Ungarns

Hybride und elektronische Fahrzeugentwicklung.

Grundforschungen

Projektnummer : TÁMOP-4.2.2.A-11/1/KONV-2012-0012

Projektdauer: 2012. 09. 01. - 2014. 08. 31.

Konsortialpartner:

* Óbuda Universität

* Kecskemét Hochschule


In jedem Semester Universitätskonferenz.

Studentenkonferenz für

Wissenschaft und Kunst

In jedem zweiten Semester OTDK, Landeskonferenz.

Ergebnisse: 82 OTDK-Teilnehmer seit 2008, 25 Platzierungen,

1 ProScientia-Preis


Fachkollegs der Studenten

Baross Gábor Technisches Fachkolleg: 59 Mitglieder

Bauingenieurwesen

Architektur

Jedlik Ányos Fachkolleg: 88 Mitglieder

Maschinenbau

Technische Informatik

Elektrotechnik

Geplante Fachkollegs:

Verkehr und Logistik,

Maschinenbau, Fahrzeugtechnik und Mechatronik

Informatik und Elektrotechnik


Studententeams / Teamarbeit

Wettbewerb von alternativ

getriebenen Fahrzeugen

Formula Student

Ungarische Studentenkonferenz

für Maschinenbau und

Mechatronik

Ungarische Studentenkonferenz

für Informatik

Wettbewerb für

Nudelbrückenbau

Kreativ Camp der Architekten

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine