Pressemitteilung zum Download - Berliner Energieagentur

berliner.e.agentur.de

Pressemitteilung zum Download - Berliner Energieagentur

Pressemitteilung

Kleine Blockheizkraftwerke auf dem Vormarsch:

Immer mehr „Energie aus dem Kiez“ in Berlin

• Über 400 kleine Anlagen mit Kraft-Wärme-Kopplung erzeugen

effizient Strom und Wärme

• Zahl der dezentralen KWK-Anlagen steigt um 60 Prozent seit

2008 an

Berliner Energieagentur nimmt 50. BHKW in Betrieb – weitere

Anlagen in Bau und in Planung

Berlin, 13. Dezember 2011 – Die Berliner Energieagentur (BEA) hat

jetzt in einem Gebäude der Wohnungsbaugenossenschaft GeWoSüd in

der Kaiser-Wilhelm-Straße im Steglitz-Zehlendorf ihr 50. Blockheizkraftwerk

(BHKW) in Betrieb genommen. Das Jubiläum markiert einen

deutlichen Trend: BHKW im eigenen Heizungskeller werden in Berlin

immer beliebter. Mittlerweile erzeugen rund 400 Anlagen nach dem

Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) dezentral Strom und Wärme.

Dies ist ein Anstieg um rund 60 Prozent seit 2008. Besonders im Bereich

der sogenannten Mini-KWK-Anlagen, die bereits in kleineren

Mehrfamilienhäusern eingesetzt werden können, ist ein starker Ausbau

zu verzeichnen.

Insgesamt speisen die BHKW in Berlin rund 35 Gigawattstunden Strom

in das Netz ein. Das entspricht dem durchschnittlichen Bedarf von rund

10.000 bis 15.000 Privathaushalten. Bis zum Jahr 2020 sollen im Land

Berlin laut Energiekonzept in privaten und öffentlichen Gebäuden über

2.100 weitere BHKW in Betrieb gehen. In der Koalitionsvereinbarung

von SPD und CDU wird die Rolle Berlins als „bundesweit anerkannte

KWK-Modellstadt“ ausdrücklich hervorgehoben. Durch die gleichzeitige

Erzeugung von Strom und Wärme in einer Anlage erzielen BHKW einen

Nutzungsgrad von über 90 Prozent. Gegenüber der getrennten Erzeugung

in Kraftwerken (Strom) und Heizkesseln (Heizung und Warmwasser)

sparen BHKW rund 40 Prozent Primärenergie ein und sind deshalb

besonders effizient.

Die BEA ist ein führender Energiedienstleister auf dem Berliner Markt

und hat, bezogen auf die installierte elektrische Leistung aller kleinen

KWK-Anlagen, einen Marktanteil von rund 13 Prozent. Im Bereich der

Mini-KWK im Leistungsbereich unter 50 Kilowatt elektrisch liegt dieser


PRESSEMITTEILUNG

BHKW auf dem Vormarsch

Anteil sogar bei 41 Prozent. Diese Angaben beziehen sich auf Basisdaten

der Vattenfall Europe Distribution, die für den Betrieb des Stromverteilnetzes

in Berlin zuständig sind. Die BEA wird noch in diesem Jahr

weitere Anlagen in Betrieb nehmen.

Kostenloser BHKW-Check auf www.berliner-e-agentur.de

Ihren dezentral erzeugten Strom stellt die BEA in zahlreichen von ihr

versorgten Gebäuden den Bewohnern als sogenannten „Kiezstrom“ zu

einem günstigen lokalen Tarif zur Verfügung. Gebäudeeigentümer können

über die Internetseite einen ersten BHKW-Check machen, ob sich

bei Ihnen der Einbau einer Mini-KWK-Anlage lohnt. Als Energiedienstleister

übernimmt die BEA Finanzierung, Planung, Bau und Betrieb

der Anlagen und damit sämtliche Investitions- und Projektabwicklungsrisiken.

Die ersten BHKW hat die BEA bereits 1996 in Wohngebäuden

in Berlin installiert, einige Anlagen haben bereits über 100.000

Betriebsstunden erfolgreich absolviert.

Über die einzelnen Anlagenstandorte informiert die BEA auf ihrer Internetseite

unter www.berliner-e-agentur.de/anlagen.

Hinweis für Redaktionen: Zur Illustration der KWK-Entwicklung in Berlin

und unseren Marktanteilen stellen wir Ihnen auf unserer Internetseite

kostenlos Infografiken zur Verfügung:

www.berliner-e-agentur.de/presse/bilder-grafiken

Berliner Energieagentur GmbH

Die Berliner Energieagentur GmbH (BEA) ist ein modernes Energiedienstleistungsunternehmen

in Berlin. Es entwickelt und realisiert innovative Projekte zur Reduzierung

von Energiekosten und CO 2 -Emissionen. Die BEA wurde 1992 auf Initiative des Berliner

Abgeordnetenhauses gegründet. Gesellschafter sind zu gleichen Teilen das Land Berlin,

die Vattenfall Europe Wärme AG, die GASAG Berliner Gaswerke AG und die KfW Bankengruppe.

Pressekontakt:

Volker Gustedt

Berliner Energieagentur GmbH

Tel.: +49(0) 30 / 29 33 30 – 19

Fax: +49(0)30 / 29 33 30 – 99

E-Mail:gustedt@berliner-e-agentur.de

www.berliner-e-agentur.de

2

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine