05.11.2012 Aufrufe

golf spielen. - Leading Golf Courses of Germany

golf spielen. - Leading Golf Courses of Germany

golf spielen. - Leading Golf Courses of Germany

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

THe<br />

LeAdiNg<br />

goLf<br />

<strong>Courses</strong><br />

ALMANACH<br />

2012


2<br />

LIEBE GOLFERIN,<br />

LIEBER GOLFER,<br />

wir freuen uns sehr, dass Sie sich die Zeit<br />

nehmen, einen Blick in unseren<br />

Almanach 2012 zu werfen.<br />

Ob auf einem <strong>Golf</strong>platz in Österreich,<br />

in der Schweiz, in Deutschland oder<br />

neuerdings in Spanien, einigt uns<br />

alle der Wunsch, dass Sie sich bei<br />

uns wohlfühlen.<br />

Wir streben danach, Ihnen die besten<br />

Tees, Fairways, Greens, unvermeidlicher<br />

Weise aber auch die besten Roughs<br />

und zugleich ausgesuchte Speisen,<br />

Getränke sowie freundlichen und<br />

kompetenten Service zu bieten.<br />

Mit diesem Almanach haben Sie einen<br />

<strong>Golf</strong>club-Führer gefunden, der Ihnen<br />

verlässlich den Weg zu unseren<br />

<strong>Leading</strong> <strong>Golf</strong> <strong>Courses</strong> zeigt.<br />

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, in<br />

jedem Land, auf jedem <strong>Golf</strong>platz und<br />

sind immer für Sie da!<br />

Viel Spaß auf ihrer nächsten <strong>Golf</strong>runde<br />

und eine gute Zeit wünschen Ihnen<br />

Ihre<br />

LEADING GOLF COURSES<br />

JEDEN TAG BESSER WERDEN.<br />

GENAU DAS WOLLEN WIR AUCH.<br />

Die Credit Suisse engagiert sich seit über 25 Jahren im <strong>Golf</strong>sport.<br />

Konzentration, Ausdauer und der Wille zur steten Verbesserung sind sowohl beim <strong>Golf</strong>spiel wie<br />

auch bei der Credit Suisse zentrale Faktoren für den Erfolg. Mit Freude und Stolz engagieren wir<br />

uns seit vielen Jahren im <strong>Golf</strong>sport.<br />

credit-suisse.com/de<br />

LES AMIS DU


GOLF- UND LANDCLUB S. 17<br />

BERLIN-WANNSEE<br />

D-14109 Berlin<br />

GOLF & COUNTRY CLUB S. 21<br />

SEDDINER SEE<br />

D-14552 Michendorf<br />

BERLINER GOLF & COUNTRY S. 25<br />

CLUB MOTZENER SEE e.V.<br />

D-15749 Mittenwalde/OT Motzen<br />

HAMBURGER LAND- UND S. 29<br />

GOLFCLUB HITTFELD e.V.<br />

D-21218 Seevetal<br />

GOLF-CLUB S. 33<br />

AUF DER WENDLOHE e.V.<br />

D-22457 Hamburg<br />

HAMBURGER GOLF-CLUB e.V. S. 37<br />

FALKENSTEIN<br />

D-22587 Hamburg<br />

GOLFCLUB S. 43<br />

HAMBURG-WALDDÖRFER e.V.<br />

D-22949 Ammersbek<br />

GOLF CLUB HARDENBERG e.V. S. 47<br />

D-37154 Northeim<br />

GOLFCLUB S. 51<br />

SCHLOSS MYLLENDONK e.V.<br />

D-41352 Korschenbroich<br />

GOLFANLAGE HUMMELBACHAUE S. 55<br />

D-41469 Neuss<br />

OSNABRÜCKER GOLFCLUB e.V. S. 59<br />

D-49143 Bissendorf<br />

GOLF- UND LANDCLUB S. 63<br />

BAD NEUENAHR-AHRWEILER<br />

D-53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler<br />

Mitglieder-Stand 1.Januar 2012<br />

GOLFCLUB GUT NEUENHOF S. 67<br />

D-58730 Fröndenberg<br />

GOLF-CLUB NEUHOF e.V. S. 71<br />

D-63303 Dreieich<br />

GOLF CLUB S. 75<br />

HANAU-WILHELMSBAD e.V.<br />

D-63454 Hanau-Wilhelmsbad<br />

GOLFCLUB S. 79<br />

MANNHEIM VIERNHEIM 1930 e.V.<br />

D-68519 Viernheim<br />

GOLF CLUB ST. LEON -ROT S. 83<br />

D-68789 St.Leon-Rot<br />

GOLFCLUB SCHÖNBUCH e.V. S. 87<br />

D-71088 Holzgerlingen<br />

STUTTGARTER S. 91<br />

GOLF-CLUB SOLITUDE e.V.<br />

D-71297 Mönsheim<br />

COUNTRY CLUB S. 95<br />

SCHLOSS LANGENSTEIN<br />

D-78359 Orsingen-Nenzingen<br />

GOLF-CLUB KONSTANZ e.V. S. 99<br />

D-78476 Allensbach-Langenrain<br />

GOLFCLUB OLCHING e.V. S. 103<br />

D-82140 Olching<br />

GOLFCLUB WÖRTHSEE e.V. S. 107<br />

D-82237 Wörthsee<br />

GOLFCLUB FELDAFING e.V. S. 111<br />

D-82340 Feldafing<br />

GOLFCLUB S. 115<br />

MÜNCHEN-RIEDHOF e.V.<br />

D-82544 Egling bei München<br />

GOLF-CLUB BEUERBERG e.V. S. 119<br />

D-82547 Beuerberg<br />

GOLFCLUB S. 123<br />

SCHLOSS MAXLRAIN e.V.<br />

D-83104 Maxlrain<br />

GOLFCLUB AUGSBURG e.V. S. 127<br />

D-86399 Bobingen-Burgwalden<br />

WITTELSBACHER GOLFCLUB S. 131<br />

ROHRENFELD-NEUBURG e.V.<br />

D-86633 Neuburg/Donau<br />

GOLFRESORT S. 135<br />

SONNENALP-OBERALLGÄU<br />

D-87527 Ofterschwang<br />

GOLF CLUB ULM e.V. S. 139<br />

D-89186 Illerrieden<br />

WIR DANKEN<br />

GOLFCLUB S. 143<br />

SCHLOSS KLINGENBURG e.V.<br />

D-89343 Jettingen-Scheppach<br />

GOLFCLUB S. 147<br />

AM REICHSWALD e.V.<br />

D-90427 Nürnberg<br />

GRAHAM MARSH DESIGN COURSE S. 151<br />

AM HABSBERG<br />

D-92355 Velburg-Unterwiesenacker<br />

GOLFCLUB SCHWANHOF S. 155<br />

D-92706 Luhe-Wildenau<br />

GOLF- UND LAND-CLUB S. 159<br />

REGENSBURG e.V.<br />

D-93093 Jagdschloß Thiergarten<br />

GOLF CLUB WÜRZBURG e.V. S. 163<br />

D-97084 Würzburg<br />

ALLEN, DIE UNSEREN LEADING ALMANACH ALS TRÄGER<br />

IHRER ZIELGERICHTETEN WERBLICHEN BOTSCHAFT NUTZEN:<br />

ROLEX Titel – U 2 + S. 1 – S. 260 + U 3<br />

CREDIT SUISSE S. 3<br />

SILHOUETTE S. 8 + 9<br />

LEADING MEDICINE GUIDE S. 11<br />

AEG S. 13<br />

ADIDAS EYEWEAR S. 14 + 15<br />

JAHR VERLAG S. 41<br />

GOLF IN AUSTRIA S. 167<br />

INTERALPEN-HOTEL TYROL S. 168<br />

GOLFALPIN S. 177<br />

AMERICAN EXPRESS S. 178<br />

GOLF IN DER STEIERMARK S. 211<br />

GOLF IN KÄRNTEN S. 212<br />

SZ GOLF SPIELEN S. 221<br />

ALBRECHT GOLFFÜHRER S. 222<br />

KÖLLEN VERLAG S. 259<br />

4 5


6<br />

GOLF-CLUB S. 169<br />

SEEFELD-WILDMOOS<br />

A-6100 Seefeld<br />

GC ESR ZELL AM SEE – KAPRUN – S. 173<br />

SAALBACH – HINTERGLEMM<br />

A-5700 Zell am See<br />

GOLF & COUNTRY CLUB S. 179<br />

GUT ALTENTANN<br />

A-5302 Henndorf<br />

GOLF- & COUNTRY CLUB S. 183<br />

DACHSTEIN TAUERN<br />

A-8967 Haus im Ennstal<br />

GOLF-CLUB LINZ - ST. FLORIAN S. 187<br />

A-4490 St. Florian<br />

GOLFRESORT HAUGSCHLAG S. 191<br />

A-3874 Haugschlag<br />

GOLF CLUB BAD RAGAZ S. 223<br />

CH-7310 Bad Ragaz<br />

GOLF-CLUB S. 227<br />

KÜSSNACHT AM RIGI<br />

CH-6403 Küssnacht am Rigi<br />

GOLF KYBURG S. 231<br />

CH-8310 Kemptthal<br />

Mitglieder-Stand 1.Januar 2012<br />

Mitglieder-Stand 1.Januar 2012<br />

COLONY CLUB GUTENHOF S. 195<br />

A-2325 Himberg, Gutenh<strong>of</strong><br />

GOLF- UND SPORTCLUB S. 199<br />

FONTANA<br />

A-2522 Oberwaltersdorf<br />

GOLF-CLUB ADAMSTAL S. 203<br />

A-3172 Ramsau<br />

GOLFCLUB S. 207<br />

GUT MURSTÄTTEN<br />

A-8403 Lebring<br />

KÄRNTNER GOLF-CLUB S. 213<br />

DELLACH<br />

A-9082 Maria Wörth<br />

GOLFANLAGE S. 217<br />

VELDEN/KÖSTENBERG<br />

A-9231 Köstenberg<br />

GOLF SEMPACHERSEE S. 235<br />

CH-6024 Hildisrieden<br />

CLUB DE GOLF ALCANADA S. 249<br />

E-07410 Puerto de Alcudia<br />

(Mallorca)<br />

Mitglieder-Stand 1.Januar 2012<br />

IMPRESSUM<br />

Herausgeber: THE LEADING GOLF COURSES OF GERMANY E. V.<br />

Idee, Realisierung: GUT AUSSEHEN GMBH . D-82152 Krailling bei München<br />

Druck und Konfektionierung: EBERL PRINT GmbH . D-87509 Immenstadt im Allgäu<br />

Schutzgebühr: EUR 3,-<br />

GOLF SON GUAL S. 253<br />

E-07199 Palma de Mallorca<br />

THE LEADING GOLF COURSES OF GERMANY E.V.<br />

Karl-Theodor-Str. 69 . D-80803 München<br />

Telefon: +49-(0)89-89988798 . info@leading-<strong>golf</strong>.de . www.leading-<strong>golf</strong>.de<br />

THE LEADING GOLF COURSES OF AUSTRIA<br />

c/o <strong>Golf</strong>netzwerk . Glockengasse 4 D . A-5020 Salzburg<br />

Telefon: +43-(0)662-890908 . <strong>of</strong>fice@leading<strong>golf</strong>.at . www.leading<strong>golf</strong>.at<br />

THE LEADING GOLF COURSES OF SWITZERLAND<br />

Schlachtstrasse 3 . CH-6204 Sempach Stadt<br />

Telefon: +41-(0)41-9252424 . info@leading<strong>golf</strong>.ch . www.leading<strong>golf</strong>.ch<br />

GOLFCLUB<br />

GSTAAD-SAANENLAND<br />

CH-3780 Gstaad-Saanenmöser<br />

S. 239<br />

GOLFCLUB<br />

INTERLAKEN-UNTERSEEN<br />

CH-3800 Interlaken<br />

S. 243<br />

THE LEADING GOLF COURSES OF SPAIN<br />

C/Metge Gaspar Pujol, 32 . E-07150 Andratx<br />

Telefon: +34 971 137 110 . info@leading-<strong>golf</strong>-spain.com . www.leading-<strong>golf</strong>-spain.com 7


10.2013<br />

until valid /<br />

SILHOUETTE<br />

©<br />

PREMIUM SONNENBRILLEN Silhouette<br />

Die Anforderungen während einer <strong>Golf</strong>runde<br />

sind hoch – auch an die Augen. Eine<br />

<strong>Golf</strong>runde dauert im Schnitt vier Stunden.<br />

Dabei ist der <strong>Golf</strong>er lange Zeit den schädlichen<br />

UV-Strahlungen ausgesetzt und sollte<br />

für optimalen Schutz seiner Augen sorgen.<br />

Während dieser Zeit ist der <strong>Golf</strong>er außerdem<br />

mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen<br />

konfrontiert: von bewölkt bis sonnig,<br />

von der tief stehenden Sonne bis zur hoch<br />

stehenden Mittagssonne.<br />

MASSGESCHNEIDERTES KONZEPT<br />

FÜR ALLE GOLFER<br />

Deshalb gehört die Sonnenbrille – so<br />

wie die Schläger, die Schuhe und eine funktionelle<br />

Kleidung – zur Standardausrüstung<br />

des <strong>Golf</strong>ers. Und wie die anderen Ausrüstungsgegenstände<br />

sollte sie an die Anforderungen<br />

des Sportes optimal angepasst sein.<br />

Silhouette Premium Sonnenbrillen ermöglichen<br />

eine klare und scharfe Sicht und<br />

halten schädliche UVA, UVB und UVC<br />

Strahlung zu 100%, sowie Blaulicht zu bis<br />

zu 93%, ab. High-Definition Farben unterstützen<br />

die Sehleistung speziell bei wechselnden<br />

Lichtverhältnissen. Das High-Tech<br />

Sonnenschutzglas bietet zugleich Aufhellung<br />

im Schatten und guten Blendschutz im<br />

grellen Sonnenlicht. Die optische Korrektheit<br />

der High-Tech Sonnenschutzgläser<br />

der Güteklasse 1 sorgt für scharfes, klares<br />

Sehen in höchster Abbildungs- und Auflösungsqualität.<br />

Eine Antireflektionsbeschichtung<br />

verhindert multiple Lichtreflexionen.<br />

Ein Auge, das Details und Abstände<br />

klarer sieht, wird entlastet und ermüdet weniger<br />

leicht, was sich auch positiv auf die<br />

Konzentration auswirkt.<br />

WICHTIGER UND RICHTIGER SCHUTZ<br />

FÜR DIE AUGEN<br />

Neben dem Schutz der Augen vor der<br />

Sonnenstrahlung schützen Silhouette<br />

Premium Sonnenbrillen auch vor Zugluft.<br />

Die Augen reagieren auf die Reizung durch<br />

Wind mit Tränen, was die optimale Sicht<br />

stört. Außerdem werden umher fliegende<br />

Partikel, wie Sand – beim Bunkerschlag –<br />

oder auch die im Sommer lästigen Mücken,<br />

abgehalten. Um hier zuverlässig zu sein, ist<br />

die Form entscheidend: Durch das Wrap-<br />

Around Design der Silhouette Premium<br />

Sonnenbrillen sitzen die Gläser nahe dem<br />

Augenbereich – das ergibt einen optimalen<br />

Blend- und Schmutzschutz.<br />

DESIGN BEDEUTET FUNKTION UND<br />

AUSSEHEN<br />

Neben der Form als Schutzfaktor ist der<br />

Tragekomfort ein entscheidendes Argument.<br />

Sie soll fest sitzen und dabei keine „Belastung“<br />

sein. Silhouette Premium Sonnenbrillen<br />

sind auf Grund des rahmenlosen<br />

Designs und der verwendeten Materialien,<br />

High-Tech Titan und dem patentierten<br />

Kunstst<strong>of</strong>f SPX, ultraleicht und angenehm<br />

zu tragen. Perfekte Aussichten also für den<br />

nächsten Schlag!<br />

Design and quality made in Austria<br />

www.silhouette.com | visit us on


10<br />

PERFEKTION DURCH<br />

KONTROLLIERTE QUALITÄT<br />

VORTEILE SCHAFFEN – VORTEILE BIETEN – VORTEILE SICHERN<br />

Anspruchsvoll, kreativ designte <strong>Golf</strong>anlagen<br />

und perfekte Greens sind längst<br />

kein Alleinstellungsmerkmal mehr. Mittlerweile<br />

geht es gerade im internationalen<br />

Vergleich um absolute Qualität.<br />

Unser Credo lautet deshalb, dass nur<br />

durch unsere stetigen, dem Markt angepasste<br />

Tests, Maßstäbe gesetzt, ggf. optimiert<br />

und gehalten werden können. Hierbei legen<br />

wir nicht nur Wert auf <strong>golf</strong>sportliches Wohlgefühl,<br />

sondern auch auf ein besonderes<br />

Niveau von Service und Gastronomie. So<br />

können Mitglieder oder Gäste einen <strong>Golf</strong>platz<br />

umfassend genießen und h<strong>of</strong>fentlich<br />

weiterempfehlen.<br />

Durch die Verpflichtung, nicht nur<br />

einmal den kompletten Saison-Test* zu<br />

bestehen, sondern – bei erreichter Mitgliedschaft<br />

im <strong>Leading</strong>-Verbund – diesen Test<br />

bei permanent steigenden Anforderungen zu<br />

wiederholen und Jahr für Jahr zu bestehen,<br />

untermauern die <strong>Leading</strong>-Mitglieder ihren<br />

Anspruch. Dabei testen <strong>Golf</strong><strong>spielen</strong>de mit<br />

Vorgaben von 1 bis 28 anonym die Anlage.<br />

Die Spielflächen schlagen hierbei mit 60%<br />

der Gewichtung zu Buche, die Service-<br />

Leistungen, Freundlichkeit, flankierende<br />

Angebote bis hin zur Klasse und Atmosphäre<br />

der Gastronomie mit weiteren 40%. Nur<br />

so erkennt man auf Dauer die sich wandelnden<br />

Wünsche des Marktes und nur so wird<br />

höchste <strong>Golf</strong>-Kultur garantiert.<br />

Aufwand für Qualität, Kontrollen und<br />

Streben nach Perfektion. Das ist unser Weg,<br />

weil wir davon überzeugt sind: Gerade ein<br />

Spiel der Perfektion wie <strong>Golf</strong> verlangt und<br />

verdient Perfektion rundum.<br />

*Der o.g. <strong>Leading</strong>-Test ist das einzige<br />

bewährte Verfahren, das neunmal während<br />

der Saison Vorzüge und temporäre<br />

Schwachstellen einer <strong>Golf</strong>anlage aufzeigt.<br />

Durch zeitnahe, kodifizierte Berichterstattung<br />

wird es den Teilnehmern ermöglicht,<br />

noch während der Saison, kurzfristig zu<br />

reagieren oder – für größere Vorhaben –<br />

Weichen zu stellen.<br />

Deutschsprachige<br />

Spitzenmediziner<br />

stellen sich vor.<br />

Hier präsentieren sich deutschsprachige<br />

Spitzenmediziner in<br />

Kliniken und Praxen.<br />

Nehmen Sie noch heute Kontakt<br />

zu diesen TOP-Medizinern<br />

auf unter:<br />

www.leading-medicine-guide.com<br />

Augenärzte, Chirurgen, Gynäkologen, Hals-, Nasen- und<br />

Ohrenärzte, Dermatologen, Innere- und Allgemein Mediziner,<br />

Kinder- und Jugendmediziner, Mund-, Kiefer- und<br />

Gesichtschirurgen, Neurochirurgen, Neurologen, Onkologen/Hämatologen,<br />

Orthopäden/Unfallchirurgen, Präventionsmediziner,<br />

Psychiater und Psychosomatiker,<br />

Radiologen, Schmerzmediziner, Strahlentherapeuten,<br />

Urologen, Zentren, Zahnmediziner, u.v.a.


12<br />

DER LEADING-TEST<br />

Der <strong>Leading</strong>-Test ist ein von international<br />

etablierten Marktforschungsspezialisten<br />

konzipiertes und bewährtes Verfahren, das<br />

in Fachkreisen den Namen Mystery-Test<br />

trägt. Anonyme Tester (das sind <strong>Golf</strong>spielerinnen<br />

und <strong>Golf</strong>spieler mit Vorgaben<br />

zwischen 1 und 28) prüfen anhand eines<br />

über 100 Komplexe umfassenden Fragebogens<br />

Club für Club, nach einheitlichen<br />

Kriterien. Das heißt, dass sie dort regulär<br />

und zur absoluten Neutralität verpflichtet<br />

als Gastspieler auftreten, dass sie <strong>spielen</strong>,<br />

essen, trinken, sich unterhalten. Aus der<br />

Summe und Gewichtung von in der Regel<br />

vier Antwort-Möglichkeiten pro Kriterium<br />

entsteht nach einem festgelegten Schlüssel<br />

jene Qualitäts-Messlatte, die zur Bewertung<br />

führt, die Mitgliedschaft des Qualitäts-<br />

Zirkels der <strong>Leading</strong> <strong>Golf</strong> <strong>Courses</strong> begründet<br />

und absichert.<br />

Wichtig ist: Wir testen neunmal, über<br />

die ganze Saison hinweg, um zeitnahe<br />

Ergebnisse zu bekommen.<br />

An dieser Stelle seien einige der zu<br />

überprüfenden Kriterien genannt: Umwelt.<br />

Fairways. Greens. Bunker. Abschläge.<br />

Übungsgelände. Platzeinrichtungen. Sekretariat.<br />

Freundlichkeit. Kompetenz. Garderoben.<br />

Pro-Shop. Restaurant-Atmosphäre<br />

und Preis-Leistungsverhältnis. Serviceleistungen.<br />

<strong>Golf</strong>schulen. Zusatzangebote.<br />

Öffentlicher Auftritt.<br />

Es geht nicht um Rankings, auch nicht<br />

um emotional beeinflusste Umfragen oder<br />

irgendwelche Bekannte, bei denen „Meinungen“<br />

abgefragt werden, in der Regel<br />

gleich zu setzen mit einer Art Bekanntheitsgrad-Überprüfung.<br />

Es geht vielmehr um<br />

eine maximal erzielbare Objektivität, wobei<br />

die Tester-Urteile zwar mitunter subjektiv<br />

gefärbt sein können, aber in einem entscheidenden<br />

Ausmaß durch den Fragebogen<br />

objektiviert sind.<br />

Wenn Sie Interesse daran haben,<br />

<strong>Leading</strong>-Tester zu werden, schicken Sie<br />

uns gerne eine E-Mail mit Ihren Eckdaten<br />

(Name, Anschrift, Alter, HCP, Heimatclub)<br />

und sagen Sie uns, worin Sie Ihre<br />

spezifische Qualifizierung sehen.<br />

Die Kontaktdaten finden Sie auf Seite 7.<br />

UNSERE<br />

PROFESSIONELLE<br />

TECHNOLOGIE<br />

Der ProCombi Multi-Dampfgarer<br />

BIETET<br />

PERFEKTION<br />

ZU JEDER ZEIT.<br />

Wir bieten Ihnen die Kombination, der Pr<strong>of</strong>is vertrauen:<br />

Dampf und Heißluft liefern zusammen einzigartige kulinarische<br />

Ergebnisse. Die Gerichte sind außen knusprig und innen saftig.<br />

Genau das Ergebnis, das Sie erwarten – jedes Mal.<br />

Erleben Sie die Neue Kollektion auf www.aeg.de


HOLE IN ONE<br />

FÜR DEN DURCHBLICK<br />

DIE NEUEN RETEGO MODELLE VON ADIDAS EYEWEAR<br />

<strong>Golf</strong> ist ein Sport für Perfektionisten.<br />

Jedes kleinste Detail entscheidet, ob ein<br />

Schlag gelingt. Perfekte Sicht ist somit<br />

Grundvoraussetzung für Erfolg und Spaß<br />

auf dem Green. Mit der retego II sorgt<br />

Sportbrillenspezialist adidas eyewear für<br />

den optimalen Durchblick beim <strong>Golf</strong>en.<br />

Das Modell wurde zusammen mit dem Pro-<br />

<strong>Golf</strong>er Justin Rose entwickelt und zeigt<br />

sich in seiner Neuauflage mit schmalerer<br />

Filterform und als retego graphics series.<br />

Stilvoller Auftritt auf und neben dem<br />

<strong>Golf</strong>platz.<br />

Jeder Sport bringt ganz besondere Herausforderungen<br />

mit sich. Auch für die<br />

Augen. So beeinflussen beim <strong>Golf</strong>en Sonne<br />

und Gegenlicht, Wind und Insekten die<br />

Sicht. Zudem müssen Entfernungen auf<br />

Fairway und Green mit ihren unterschiedlichen<br />

Geländeformen richtig eingeschätzt<br />

werden. Eine hochwertige <strong>Golf</strong>brille wie<br />

die retego II von adidas eyewear schützt die<br />

Augen und sorgt für eine optimale Sicht.<br />

Das kann den Ausgang einer Partie positiv<br />

beeinflussen.<br />

Das Modell überzeugt durch erstklassige<br />

Funktion, modernes Rahmendesign und<br />

klassische Farben, darunter: navy blue,<br />

pearl white/black oder matt black/grey.<br />

Die jetzt noch stärker gewölbten Filter sind<br />

auf die Kopf- und Augenbewegungen im<br />

<strong>Golf</strong>sport angepasst. Sie garantieren eine<br />

optimale Rundumsicht und besten Schutz.<br />

Eine breite Auswahl an Filtervarianten für<br />

unterschiedliche Witterungsbedingungen<br />

verbessert Kontraste wie Farbwahrnehmung.<br />

Alle Filter entsprechen der optischen<br />

Güteklasse 1 und gewähren einen hundertprozentigen<br />

UV-Schutz. Damit unterstützen<br />

sie die Konzentration auf das Wesentliche:<br />

den Abschlag oder den finalen Putt. Die<br />

retego II passt perfekt unter Cap oder Visor,<br />

ohne zu stören. Der Rahmen ist extrem<br />

leicht und flexibel, so dass die Brille kaum<br />

spürbar am Kopf anliegt – für maximalen<br />

Tragekomfort auf dem Green.<br />

Optisch durchgestylt vom Kopf bis zum<br />

<strong>Golf</strong>bag: Bei der neuen retego graphics<br />

series ziert ein ausdrucksstarker Print den<br />

Rahmen. Das Design findet sich in der Hartware<br />

von TaylorMade-adidas <strong>Golf</strong> wieder.<br />

Das Sondermodell gibt es in shiny black/red,<br />

matt black/blue, shiny black/green und<br />

shiny white/red. Technisch gleicht sie der<br />

retego II.<br />

Um eine eventuelle Sehschwäche auszugleichen,<br />

können alle retego Modelle mit<br />

einer optischen Korrektur ausgestattet werden:<br />

Entweder über eine Direktverglasung<br />

mit Hilfe eines Adaptersystems oder über<br />

das Einclippen eines optischen Einsatzes.<br />

Dieser wird am Nasensteg hinter den Filtern<br />

befestigt und schafft optimale Sehstärke.<br />

Die retego II und retego graphics series<br />

werden wie alle anderen Modelle aus der<br />

adidas eyewear Kollektion vom renommierten<br />

Brillenhersteller Silhouette International<br />

in Österreich designed und gefertigt.<br />

Weitere Informationen zu adidas eyewear<br />

und die retego Modelle sind auf der<br />

Internetseite www.adidas.com/eyewear zu<br />

finden.<br />

Silhouette International Schmied AG, adidas Global Licensee, adidas, the 3-Bars logo, and the 3-Stripes mark are registered trademarks <strong>of</strong> the adidas Group Silhouette International<br />

Schmied AG, adidas Global Licensee.Le nom adidas, le logo 3-Barres et la marque aux 3 Bandes sont des marques deposées par le Groupe adidas.<br />

Justin Rose, GBR<br />

see better. be better.<br />

LST Contrast<br />

Retego By enhancing color and light contrast, these adidas lightstabilizing<br />

lenses let you clearly see how to plan out your next shot.<br />

support your vision — adidas.com/eyewear


16<br />

WER KANN LEADING-<br />

MITGLIED WERDEN?<br />

Mitglied werden kann jeder <strong>Golf</strong>club,<br />

der sich mit der Basis-Philosophie der<br />

<strong>Leading</strong>-Qualitäts- und Wertegemeinschaft<br />

identifiziert, die Werthaltigkeit seiner <strong>Golf</strong>anlage<br />

zu bewahren, im Sinne der marktrelevant<br />

erforderlichen Qualitäts-Trading-Up<br />

steigern und sich in einer Wertegemeinschaft<br />

engagieren will.<br />

Mitglied werden kann – weil es in unserer<br />

Absicht liegt, die Besten zu versammeln<br />

– jeder <strong>Golf</strong>club mit einer Anlage über<br />

mindestens 18 Loch und der sich zutraut,<br />

sich nach Kenntnis der Prüfungs-Kriterien<br />

vorgenannten Tests zu unterziehen und den<br />

Aufwand dafür zu übernehmen.<br />

Über die Aufnahme selbst entscheiden<br />

die Testergebnisse sowie die Zustimmung<br />

des <strong>Leading</strong>-Aufnahme- und Qualitätsausschusses<br />

und des Vorstandes. Diese<br />

überprüfen sodann weitere Faktoren wie<br />

die regionale Bedeutung, die Tradition,<br />

die Sportlichkeit, die finanzielle Gesamtsituation<br />

und die Philosophie des sich<br />

bewerbenden Clubs.<br />

Der Eintritt in diese Gemeinschaft bedeutet<br />

jedoch nicht nur das Anerkennen der<br />

Statuten. Eintritt bedeutet auch, zu deren<br />

Erhaltung und Steigerung beizutragen und<br />

die Pflicht, bei zweimaligem Nicht-Erreichen<br />

der Kriterien aus der <strong>Leading</strong>-<strong>Golf</strong>-<br />

Gemeinschaft ausscheiden zu müssen.<br />

<strong>Leading</strong> <strong>Golf</strong> <strong>Courses</strong> sieht sich als<br />

Premium-Marke am freien Markt, immer<br />

angepasst an die Vorstellungen und<br />

Forderungen des Marktes, unter ständiger<br />

Kontrolle, um sich der Niveauentwicklung<br />

immer wieder anpassen zu können.<br />

GOLF- UND LAND-CLUB<br />

BERLIN-WANNSEE E.V.<br />

<strong>Golf</strong>weg 22<br />

14109 Berlin<br />

Tel. 030/806706-0<br />

Fax 030/80670610<br />

www.wannsee.de<br />

17


18<br />

Der im Jahre 1895 gegründete <strong>Golf</strong>- und<br />

Land-Club Berlin-Wannsee e.V.<br />

gehört zu den renommiertesten und größten<br />

<strong>Golf</strong>clubs in Deutschland.<br />

Die traditions reiche 27-Loch-<strong>Golf</strong>anlage<br />

ist bestens erreichbar im Südwesten Berlins<br />

gelegen und bietet, idyllisch eingebettet in<br />

den alten Baumbestand der typischen brandenburgischen<br />

Waldlandschaft mit ihren<br />

leicht hügeligen und abwechslungsreich<br />

angelegten Spielbahnen, <strong>Golf</strong>ern aller<br />

Stärken sport liche Herausforderung und<br />

erholsame Ruhe gleichermaßen.<br />

Ein hervorragendes Restaurant im großzügig<br />

angelegten Clubhaus sowie insgesamt<br />

25 Mitarbeiter in den Bereichen Platzpflege,<br />

Sekretariat und <strong>Golf</strong>schule bieten den 1.700<br />

Mitgliedern sowie den Gästen des <strong>Golf</strong>- und<br />

Land-Club Berlin-Wannsee e.V. ein hohes<br />

Maß an Service und Qualität.<br />

Neben seiner besonderen gesellschaftlichen<br />

Stellung ist der älteste <strong>of</strong>fizielle <strong>Golf</strong>club<br />

Deutschlands, der auf eine bewegte<br />

115-jährige Geschichte zurückblicken kann,<br />

auch sportlich sehr ambitioniert.<br />

Die vorbildliche Arbeit mit Kindern und<br />

Jugendlichen ist die Grundlage mehrerer<br />

Deutscher Meistertitel in den vergangenen<br />

Jahren und wurde vom DGV mit dem<br />

Bundespreis für die beste Jugendarbeit<br />

Deutschlands ausgezeichnet.<br />

19


20<br />

GOLF- UND LAND-CLUB<br />

BERLIN-WANNSEE E.V.<br />

<strong>Golf</strong>weg 22<br />

D-14109 Berlin<br />

Tel.: 030/806 706-0<br />

Fax: 030/806 706-10<br />

info@wannsee.de<br />

www.wannsee.de<br />

Präsident:<br />

Dr. Frank-Peter Muschiol<br />

Geschäftsführer:<br />

Yasin Turhal<br />

18-Loch Meisterschaftsplatz:<br />

H: 5875 m, CR 71,7, SL 135, Par 72<br />

D: 5205 m, CR 73,7, SL 133, Par 72<br />

9-Loch-Platz:<br />

H: 4138 m, CR 62,3, SL 102, Par 62<br />

D: 3722 m, CR 63,4, SL 103, Par 62<br />

20 Rangeabschläge (11 überdacht)<br />

Video-Scope-Anlage (beheizt)<br />

Greenfee:<br />

Meisterschaftsplatz: EUR 100,-<br />

9-Loch-Platz: EUR 80,- (18 Löcher)<br />

EUR 60,- (9 Löcher)<br />

Jugendliche erhalten 50% Ermäßigung.<br />

Gäste sind wochentags willkommen.<br />

Eine telefonische Anmeldung ist notwendig.<br />

S<strong>of</strong>tspikes sind erforderlich.<br />

Vorgabenbegrenzung: -36<br />

Berlin-Wannsee<br />

Steinstücken<br />

B1<br />

Dreilinden<br />

A115<br />

Stahnsdorf<br />

Stadtauswärts über die Avus nach Wannsee,<br />

von der Königstraße links in die<br />

Friedenstraße und dann rechts in den<br />

<strong>Golf</strong>weg zum <strong>Golf</strong>platz abbiegen.<br />

GOLF- UND COUNTRY CLUB SEDDINER SEE AG<br />

Zum Weiher 44<br />

14552 Michendorf<br />

Tel.: +49 (0) 33205/ 732 0<br />

Fax.: +49 (0) 33205/ 732 29<br />

info@gccseddinersee.de<br />

www.gccseddinersee.de<br />

21


Die Erfolgsfaktoren des <strong>Golf</strong>- und Trent Jones jr.. Auf diesem Platz, der mehr-<br />

Die Verkehrsverbindung nach Potsdam und bestens geschultes <strong>Golf</strong>lehrer-Team für<br />

Country Club Seddiner See:<br />

fach als einer der besten in Europa bewertet<br />

und Berlin ist hervorragend: in ca. 30 Minuten alle Ansprüche. Sowohl die Förderung des<br />

Transparenz, Effizienz, Nachhaltigkeit. wurde, trug der Deutsche <strong>Golf</strong> Verband von<br />

von den Flughäfen Berlin-Tegel und Berlin- Spitzensports als auch die Förderung des Ju-<br />

Obwohl erst 1997 fertiggestellt, zählt 2005 bis 2008 die Internationalen Amateur-<br />

Schönefeld sowie ca. 25 Minuten von der gendsports mit rund 300 Kindern und Jugend-<br />

der <strong>Golf</strong>- und Country Club Seddiner See meisterschaften von Deutschland (Herren) aus.<br />

westlichen Berliner City (Kurfürstendamm) lichen genießen im Club gleichermaßen einen<br />

mittlerweile zu den renommiertesten <strong>Golf</strong>an- Die herausragende Bedeutung des Qua-<br />

ist die <strong>Golf</strong>anlage mit dem Auto schnell und hohen Stellenwert. Neben dem sportlichen<br />

lagen Deutschlands. Die <strong>Golf</strong>anlage, direkt litäts- und Umweltmanagements ist in der<br />

bequem zu erreichen.<br />

Aspekt kommt dem Clubleben eine große<br />

vor den Toren von Potsdam und Berlin gele- Clubphilosophie schriftlich verankert. Dass<br />

Neben den beiden exzellenten und an- Bedeutung zu.<br />

gen, verfügt auf einer Fläche von insgesamt der Club im Rahmen des DGV-Projektes<br />

spruchsvollen <strong>Golf</strong>plätzen verfügt die <strong>Golf</strong>- Von den vielfältigen gesellschaftlichen<br />

185 Hektar über zwei 18-Löcher-Champion- „<strong>Golf</strong> und Natur“ im April 2009 mit dem<br />

anlage über großzügige Übungseinrichtungen Veranstaltungen sind vor allem die beiden<br />

ship <strong>Courses</strong>: der Nordplatz wurde von Gold-Zertifikat ausgezeichnet wurde, doku-<br />

(inkl. Scope Videoanalyse), ein exklusives jährlich stattfindenden Kammerkonzerte mit<br />

22<br />

Rainer Preißmann designt, der Südplatz von<br />

dem amerikanischen Star-Architekten Robert<br />

mentiert den hohen Qualitätsanspruch, dem<br />

alle im <strong>Golf</strong>club Tätigen verpflichtet sind.<br />

und repräsentatives Clubhaus, eine qualitativ<br />

hochwertige Gastronomie sowie ein großes<br />

Mitgliedern der Berliner Philharmoniker als<br />

kulturelle „Highlights“ zu nennen.<br />

23


24<br />

GOLF- UND COUNTRY CLUB<br />

SEDDINER SEE AG<br />

Zum Weiher 44<br />

14552 Michendorf<br />

Tel.: +49 (0) 33205/ 732 0<br />

Fax.: +49 (0) 33205/ 732 29<br />

info@gccseddinersee.de<br />

www.gccseddinersee.de<br />

Präsident e.V.:<br />

Bernhard Kurz<br />

Vorstand AG:<br />

Horst Schubert<br />

Südplatz (Architekt:Robert Trent Jones jr.)<br />

– S<strong>of</strong>tspikespflicht<br />

H: 6046 m, CR 72,0, SL 132, Par 72 (Gelb)<br />

D: 5514 m, CR 75,1, SL 134, Par 72 (Rot)<br />

Nordplatz (Architekt. Rainer Preißmann)<br />

– S<strong>of</strong>tspikes erwünscht<br />

H: 5969 m, CR 71,7, SL 124, Par 72 (Gelb)<br />

D: 5353 m, CR 73,6, SL 122, Par 72 (Rot)<br />

80 Rangeabschläge (davon 17 überdacht)<br />

großzügige Übungsanlage, 1 Puttinggrün<br />

Nordplatz & 1 Puttinggrün Südplatz,<br />

Video Scope Anlage & Sam Puttlab<br />

18-Loch Greenfee<br />

Nordplatz (Mo.-Fr. jeweils bis 13.00 Uhr<br />

min. StV. –54 Voraussetzung/ sonst StV.-36):<br />

wochentags EUR 65,- (bis 25 Jahre EUR 35,-),<br />

Sa./So./Feiertag EUR 75,- (bis 25 Jahre<br />

EUR 40,-)<br />

Südplatz (mind. StV. -28 Voraussetzung):<br />

wochentags EUR 80- (bis 25 Jahre EUR 40,-),<br />

Sa./So./Feiertag EUR 90,- (bis 25 Jahre<br />

EUR 45,-)<br />

9-Loch Greenfee<br />

Nordplatz : wochentags EUR 40,-,<br />

Sa./So./Feiertag EUR 45,-<br />

Südplatz – nur wochentags: EUR 50,-<br />

Anfahrt:<br />

Von der Berliner City auf der A115 Richtung<br />

Hannover / Magdeburg / Leipzig bis zum<br />

Autobahndreieck Nuthetal, dort auf die A10<br />

Richtung Hannover / Magdeburg / Leipzig.<br />

Nach ca. 2 km Ausfahrt Beelitz / Michendorf<br />

/ Potsdam Süd, an der Ampel links auf<br />

die B2, ca. 1 km Richtung Beelitz, bei der<br />

Linksabbieger-Spur (<strong>Golf</strong>platz-Schild) links<br />

abbiegen, dem Straßenverlauf „Zum Weiher“<br />

bis zum Clubhaus folgen<br />

BERLINER GOLF & COUNTRY CLUB MOTZENER SEE E.V.<br />

Am <strong>Golf</strong>platz 5<br />

15749 Mittenwalde - OT Motzen<br />

Tel.: +49 (0) 33 769/50 130<br />

Fax: +49 (0) 33 769/50 134<br />

info@<strong>golf</strong>clubmotzen.de<br />

www.<strong>golf</strong>clubmotzen.de<br />

A member <strong>of</strong> International Associate Clubs<br />

25


26<br />

Ein <strong>Golf</strong>-Paradies – nur 30 Minuten<br />

vor den Toren Berlins: Berliner <strong>Golf</strong> &<br />

Country Club Motzener See e.V.<br />

Im Berliner <strong>Golf</strong> & Country Club Motzener<br />

See e.V. finden <strong>Golf</strong>er und <strong>Golf</strong>freunde<br />

gleichermaßen ein Idyll: Nur 15 km von<br />

der pulsierenden Hauptstadt entfernt, liegt,<br />

eingebettet in die märkische Landschaft,<br />

die naturbelassene und weitläufige Anlage,<br />

entworfen vom renommierten Architekten<br />

Kurt Rossknecht.<br />

Seit 1991 erleben hier Mitglieder und<br />

Gäste „<strong>Golf</strong> in seiner schönsten Form“.<br />

Auf 110 ha wurden bereits internationale<br />

Turniere wie Mercedes German Masters<br />

oder die Linde German Masters ausgetragen.<br />

Auf dem 18-Loch Championship<br />

Course sowie dem 9-Loch Executive Course<br />

finden Anfänger, Fortgeschrittene und Pr<strong>of</strong>is<br />

sportlich anspruchsvolle und abwechslungsreiche<br />

Spielmöglichkeiten. Das Ambiente<br />

des Clubs, der Service und die kulinarischen<br />

Köstlichkeiten kreieren ein Gefühl des<br />

„Home away from Home“.<br />

Jetzt beginnt der nächste große Schritt<br />

des Berliner <strong>Golf</strong> & Country Club Motzener<br />

See e.V. – die Platzerweiterung wurde<br />

beschlossen und im Sommer 2011 der symbolische<br />

Spatenstich ausgeführt. Die Anlage<br />

wird um neun weitere anspruchsvolle<br />

Bahnen vergrößert, die idyllisch in Waldlichtungen<br />

liegen werden. Erneut konnte<br />

Kurt Rossknecht als Architekt gewonnen<br />

werden, ein Highlight wird ein über 600 m<br />

langes PAR 5, welches leicht bergauf geht,<br />

eine Herausforderung für jeden <strong>Golf</strong>er.<br />

27


28<br />

BERLINER<br />

GOLF & COUNTRY CLUB<br />

MOTZENER SEE E.V.<br />

Am <strong>Golf</strong>platz 5<br />

15749 Mittenwalde - OT Motzen<br />

Tel.: 033 769/50 130<br />

Fax: 033 769/50 134<br />

info@<strong>golf</strong>clubmotzen.de<br />

www.<strong>golf</strong>clubmotzen.de<br />

Präsident:<br />

Hans-Jürgen Thoma<br />

Clubmanagerin:<br />

Kerstin Keil<br />

H: 5900 m, CR 71,4, SL 134, Par 72 (Gelb)<br />

D: 5134 m, CR 73,3, SL 129, Par 72 (Rot)<br />

70 Rangeabschläge, 7 überdacht sowie Video-<br />

Scope-Anlage, SAM PuttLab Puttkomputer,<br />

2 Putting- und 2 Pitchinggrüns<br />

18-Hole Championship Course Greenfee:<br />

Mo.- Fr.: EUR 65,-<br />

Sa. / So. / Feiertag: EUR 85,-<br />

9-Hole Executive Course:<br />

Tages-Greenfee: EUR 25,-<br />

Studenten: erhalten bis 28 Jahre werktags<br />

50 % Ermäßigung auf reguläres Greenfee.<br />

Gäste sind herzlich willkommen - eine<br />

Startzeit / Anmeldung ist erforderlich, telefonisch<br />

oder via Internet. DGV-Clubausweis<br />

mit Stammvorgabe mind. HCP (54) ist<br />

erforderlich; S<strong>of</strong>tspikes sind Pflicht.<br />

B96<br />

B246<br />

Mittenwalde<br />

Telz<br />

Gallun<br />

Schöneiche<br />

Wünsdorf<br />

Kallinchen<br />

Motzen<br />

Töpchin<br />

Bestensee<br />

A13<br />

Schwerin<br />

Teupitz<br />

Stadtautobahn Berlin A113 am Schönefelder<br />

Kreuz vorbei auf A 13 Richtung Dresden,<br />

Ausfahrt Bestensee, Richtung <strong>Golf</strong>platz.<br />

An der abknickenden Vorfahrtsstraße geradeaus<br />

Richtung Teupitz. Am Ende der Straße<br />

links der Beschilderung folgen.<br />

Special Services:<br />

Vermittlung von Übernachtungen im zwei<br />

Minuten entfernten Hotel Residenz am<br />

Motzener See sowie bei kooperierenden<br />

Hotels in der Umgebung und Berlin für<br />

Mitglieder und Gäste zu speziellen<br />

Konditionen. Organisation von Transfers.<br />

Pätz<br />

B179<br />

HAMBURGER LAND- UND GOLF-CLUB HITTFELD E.V.<br />

Am <strong>Golf</strong>platz 24<br />

21218 Seevetal<br />

Tel.: 04105/2331<br />

Fax: 04105/52571<br />

sekretariat@hlgc-hittfeld.de<br />

www.hlgc-hittfeld.de<br />

29


Hamburger Land- und <strong>Golf</strong>-Club<br />

gediegene Oase der Entspannung mit viel-<br />

Mitglieder war und ist der HLGC Hittfeld Die Fachwelt ist sich seit dem Redesign<br />

Hittfeld e.V. – Country Club nach fältigen sportlichen Optionen.<br />

nie laut und glamourös, aber durchaus des traditionsreichen Morrison-Platzes<br />

angelsächsischem Vorbild<br />

Das herausfordernde <strong>golf</strong>erische An-<br />

sportlich ambitioniert. Davon zeugen 26 durch den renommierten Architekten David<br />

„Mehr sein, als scheinen“, dieses gebot des einzigartigen Parkland Course<br />

deutsche Meister- und Vizemeistertitel im Krause im Jahre 2004/2005 einig: „Der<br />

hanseatische Selbstverständnis zeichnet mit seinem alten Baumbestand wird er-<br />

Verlauf der 50-jährigen Clubgeschichte Championshipcourse gehört zu den<br />

seit 50 Jahren die erste <strong>Golf</strong>adresse im gänzt durch Schwimmen und Tennis,<br />

ebenso wie die vielfach ausgezeichnete <strong>Golf</strong>plätzen in Deutschland, die man ein-<br />

Süden Hamburgs aus. Der 1957 gegrün- sowie Eisstockschießen im Winter.<br />

Jugendarbeit. Die erste deutsche Schul<strong>golf</strong> fach einmal gespielt haben muss.“<br />

dete Hamburger Land- und <strong>Golf</strong>-Club<br />

Entsprechend dem Selbstverständnis<br />

AG wurde in Hittfeld begründet.<br />

Hittfeld verstand und versteht sich als seiner das Understatement pflegenden<br />

30 31


32<br />

HAMBURGER LAND- UND<br />

GOLF-CLUB HITTFELD E.V.<br />

Am <strong>Golf</strong>platz 24<br />

21218 Seevetal<br />

Tel.: 04105/2331<br />

Fax: 04105/52571<br />

sekretariat@hlgc-hittfeld.de<br />

www.hlgc-hittfeld.de<br />

Präsident:<br />

Udo A. Böttcher<br />

Geschäftsführer:<br />

Michael Paletta<br />

H: 5.799 m, CR 71,5, SL 133, Par 71<br />

D: 4.777 m, CR 71,7 SL 129, Par 71<br />

30 Rangeabschläge (4 überdacht)<br />

Greenfee: EUR 70,- an allen Tagen<br />

Übungsanlagen und Schwimmbadbenutzung<br />

EUR 10,-<br />

Jugendliche/Studenten bis 27 erhalten<br />

50% Ermäßigung<br />

Gäste: Mitglieder anerkannter <strong>Golf</strong>clubs<br />

sind nach Voranmeldung gegen Vorlage<br />

des Mitgliedsausweises willkommen.<br />

DGV-Stvg. an Wochentagen bis –54<br />

an Wochenenden/Feiertagen bis –36<br />

Anfahrt:<br />

BAB A1 Hamburg-Bremen, Ausfahrt<br />

Hittfeld – links Richtung Harburg, nach<br />

etwa 2 km links Natenbergweg – 1 km<br />

links Am <strong>Golf</strong>platz;<br />

BAB A7 Flensburg-Hannover, Ausfahrt<br />

Fleestedt – Richtung Hittfeld – nach etwa<br />

2 km rechts Natenbergweg usw.<br />

GOLF-CLUB AUF DER WENDLOHE E. V.<br />

Oldesloer Straße 251<br />

22457 Hamburg<br />

Tel.: +49 (0) 40/ 552 89 66<br />

Fax: +49 (0) 40/ 550 36 68<br />

sekretariat@wendlohe.de<br />

www.wendlohe.de<br />

33


Das klassische <strong>Golf</strong>vergnügen – ganz<br />

Vorrangig gilt: 27 Löcher auf 100 Hek-<br />

und teilweise erhöhte Abschläge zusammen Ein großzügiges Clubhaus mit geho-<br />

stadtnah!<br />

tar ohne Hektik! Überbevölkerte Fairways<br />

mit den modernen großflächigen Grüns bener Küche und ein rundum engagierter<br />

Nur 14 km oder nicht einmal 20 Auto- oder gar Abschlagzeiten gibt es nicht.<br />

sollten nicht nur dem allgemein gewach- Service gehören genau so selbstverständlich<br />

minuten entfernt von der Stadtmitte Ham- Auf dem ehemaligen Gelände des Gut<br />

senen <strong>golf</strong>erischen Anspruch gerecht wer- zur Wendlohe wie Driving Range, Übungsburgs<br />

präsentiert sich der <strong>Golf</strong>-Club auf der Wendlohe ist in fast fünf Jahrzehnten ein<br />

den; auch die gestiegenen Anforderungen bunker, Pitching-Area, mehrere Putting-<br />

Wendlohe als ein sportlicher Platz der Extra- <strong>Golf</strong>platz für höchste Ansprüche gewach-<br />

der mehr sportlich orientierten <strong>Golf</strong>er haben grüns oder der Caddie-Master.<br />

klasse in bestem Pflegezustand inmitten sen. Die im Verlauf der Jahre vorgenom-<br />

ihre Berücksichtigung gefunden. Alter<br />

Die auf verschiedenen Ebenen angelegte<br />

einer Weltstadt.<br />

menen Anpassungen gipfelten in der kürz-<br />

Baumbestand wechselt sich mit viel Wasser Terrasse mit einem weiten Rundblick in die<br />

In dem wohl größten norddeutschen lichen aufwendigen Überarbeitung des<br />

ab und prägt zusammen mit weitläufigen Natur und auf den Platz lässt die Hektik der<br />

<strong>Golf</strong>-Club nach traditioneller Art bestimmen Gesamtplatzes mit erheblichen architekto-<br />

Fairways einen typischen Parkland-Course nahen Großstadt schnell vergessen.<br />

gut 1300 Mitglieder das Geschehen auf dem nischen Veränderungen. Neue, großzügige<br />

mit 27 Löchern.<br />

34<br />

clubeigenen Gelände.<br />

35


36<br />

GOLF-CLUB<br />

AUF DER WENDLOHE E. V.<br />

Oldesloer Straße 251<br />

22457 Hamburg<br />

Tel.: +49 (0) 40/ 552 89 66<br />

Fax: +49 (0) 40/ 550 36 68<br />

sekretariat@wendlohe.de<br />

www.wendlohe.de<br />

Präsident:<br />

Werner Gehrmann<br />

Clubmanagerin:<br />

Nicole David<br />

Spielkombinationen:<br />

A+B H: 5773 m, CR 71,4, SL 128, PAR 72<br />

D: 5010 m, CR 72,9, SL 127, PAR 72<br />

C+B H: 5744 m, CR 70,9, SL 130, PAR 72<br />

D: 5011 m, CR 72,3, SL 128, PAR 72<br />

A+C H: 5775 m, CR 71,7, SL 132, PAR 72<br />

D: 5013 m, CR 73,0, SL 130, PAR 72<br />

20 Rangeabschläge (10 überdacht)<br />

18-Loch Greenfee: wochentags EUR 60,-;<br />

Sa./So./Feiertag: EUR 70,-<br />

50% Ermäßigung für Jugendliche / Studenten<br />

bis zum 25. Lebensjahr.<br />

Gäste (Mitglieder anerkannter <strong>Golf</strong>clubs)<br />

wochentags willkommen.<br />

Sa./ So./Feiertag nur in Begleitung von<br />

Mitgliedern.<br />

Clubausweis mit eingetragener Vorgabe<br />

(mind. -36) erforderlich.<br />

Leider keine VcG-Spieler. Keine Blue-<br />

Jeans.<br />

Anfahrt über die A7 Hamburg > Kiel,<br />

Ausfahrt Hamburg Schnelsen-Nord in<br />

Richtung Flughafen / Norderstedt. Nach<br />

ca. 600m auf der Oldesloer Straße an der<br />

zweiten Abzweigung (Bedarfsampel für<br />

Fußgänger) links abfahren und der<br />

Beschilderung zum <strong>Golf</strong>platz folgen<br />

(noch ca. 400m).<br />

HAMBURGER GOLFCLUB E.V. FALKENSTEIN<br />

In de Bargen 59<br />

22587 Hamburg<br />

Tel.: 040/812177<br />

Fax: 040/817315<br />

info@<strong>golf</strong>club-falkenstein.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-falkenstein.de<br />

37


Ein Hauch deutscher <strong>Golf</strong>geschichte<br />

Wer heute die <strong>Golf</strong>sport-Entwicklung<br />

in Deutschland betrachtet, in die Anfänge<br />

zurückblickt, trifft immer wieder auf den<br />

fast zu einem Mythos gewordenen Begriff<br />

HAMBURGER GOLF-CLUB E.V.<br />

1906 begann es mit einem 9-Lochplatz.<br />

Es waren auch die „Hamburger“, die mit<br />

und Reinbek 1907 den DEUTSCHEN<br />

GOLF VERBAND gründeten und den ersten<br />

DGV-Präsidenten stellten. Und seitdem ist<br />

der Hamburger <strong>Golf</strong>-Club aus der deutschen<br />

<strong>Golf</strong>geschichte nicht mehr wegzudenken.<br />

Zwischen 1928 und 1930 entstand – als<br />

Meisterwerk der weltweit bekannten<br />

englischen <strong>Golf</strong>architekten Colt, Alison und<br />

Seit 1935 und bis heute fanden und finden<br />

viele nationale und internationale Meisterschaften<br />

statt. Bernhard Langer gewann hier<br />

1981 als erster Deutscher die German Open.<br />

Aufgrund der Erfolge seiner aktiven Spieler,<br />

4 x Gewinner des Europa-Pokals der Landesmeister<br />

und 19 x Deutscher Mannschaftsmeister,<br />

wurde der Hamburger <strong>Golf</strong>-<br />

Die vorbildliche Jugendarbeit bildet –<br />

wie schon in der Vergangenheit – auch in<br />

Zukunft die Grundlage der sportlichen Zielsetzungen<br />

und Erfolge.<br />

Seit langer Zeit ist der Platz in Falkenstein<br />

einer der schönsten und besten in<br />

Deutschland. Die Mitglieder und <strong>Golf</strong>spieler<br />

schätzen die hanseatisch zurück-<br />

den Delegierten von Baden-Baden, Berlin, Morrison die heutige Meisterschaftsanlage<br />

Club durch den Bundes präsi denten mit dem haltende Atmosphäre bei erstklassigem<br />

38 Bremen, Gaschwitz, Homburg, Kitzeberg Falkenstein.<br />

Silbernen Lorbeerblatt ausgezeichnet. Service.<br />

39


40<br />

HAMBURGER GOLF-CLUB E.V.<br />

FALKENSTEIN<br />

In de Bargen 59<br />

D-22587 Hamburg<br />

Tel.: 040/812177<br />

Fax: 040/817315<br />

info@<strong>golf</strong>club-falkenstein.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-falkenstein.de<br />

Präsident:<br />

Dr. Hans-Werner Rhein<br />

Geschäftsführer:<br />

Berthold Apel<br />

H: 5759 m, CR 71,1, SL 128, Par 71<br />

D: 5078 m, CR 72,7, SL 128, Par 71<br />

25 Rangeabschläge (7 überdacht)<br />

Video-GASP-Anlage<br />

18-Loch Greenfee: EUR 80,-<br />

Jugendliche / Studenten bis 25 erhalten ein<br />

reduziertes Greenfee.<br />

Damit alle einen schönen <strong>Golf</strong>tag haben,<br />

wird ausdrücklich darum gebeten, auf dem<br />

Platz nicht mobil zu telefonieren.<br />

Gäste sind herzlich willkommen, an<br />

Wochenenden nur in Begleitung von<br />

Clubmitgliedern.<br />

Clubausweis mit eingetragenem Hcp (36)<br />

ist erforderlich.<br />

S<strong>of</strong>tspikes erwünscht.<br />

Hamburg<br />

Rissener-Landstr.<br />

Falkensteiner Ufer<br />

Blankenese<br />

Blankeneser<br />

Landstr.<br />

In de<br />

Bargen<br />

Iserbrook<br />

Blankeneser<br />

Bahnh<strong>of</strong>splatz<br />

Untere Elbe<br />

Schenefelder Landstr.<br />

Dockenhuden<br />

A7, Ausfahrt Bahrenfeld oder Othmarschen<br />

Richtung Blankenese, durch den Ort die<br />

Rissener Landstraße nach Rissen, noch<br />

im Waldstück vor dem Ort rotes Schild<br />

“Rissen”, nächste Straße links “In de<br />

Bargen”, noch ca. 200 m bis zum <strong>Golf</strong>platz.<br />

Jetzt einlochen!<br />

3 Ausgaben für nur € 11,60<br />

GOLF GOLF MAGAZIN MAGAZIN 11/2011 11/2011 REISE: BULGARIEN • TEST: GPS-DISTANZMESSER • TRAINING: KURZES SPIEL • REPORTAGE SOLHEIM CUP • MEDIZINSERIE: DAS HANDGELENK • TEST: GOLFPARK BACHGRUND<br />

www.GOLF MAGAZIN.de<br />

*0,14 € /Min.<br />

aus dem dt. Festnetz,<br />

max. 0,42 € /Min.<br />

aus dem Mobilfunk<br />

• De u t sc h la n d € 5, 90 • Ös te r re i c h € 6,6 0 • S c hwe iz SFR 1 0, 30 •<br />

Benelux € 6,90 • Italien € 7,70 • Spanien € 7,70 • Portugal cont. € 7,70<br />

GOLF MAGAZIN REISE: BELEK • CLUBTEST WENTORF-REINBEK • DER BUBBA WATSON-DRIVE • REPORTAGE PORTRUSH CONNECTION • MEDIZIN: DAS KNIE • AUSRÜSTUNG: WEDGE-GUIDE<br />

LUKE<br />

DONALD DONALD DONALD<br />

»MEIN »MEIN<br />

KURZES KURZES<br />

SPIEL« SPIEL«<br />

BULGARIEN BULGARIEN<br />

Super-Plätze Super-Plätze am am<br />

Schwarzen Schwarzen Meer Meer<br />

www.GOLF www.GOLF GOLF MAGAZIN.de MAGAZIN.de MAGAZIN<br />

• De u t sc h la n d € 5, 90 • Ös te r re i c h € 6,6 0 • S c hwe iz SFR 1 0, 30 •<br />

Benelux € 6,90 • Italien € 7,70 • Spanien € 7,70 • Portugal cont. € 7,70<br />

GETESTET GETESTET<br />

PARTNER VON<br />

<strong>Golf</strong> Digest<br />

MACH<br />

DEN<br />

DIE PORTRUSH<br />

CONNECTION<br />

DIE DIE BESTEN BESTEN<br />

GPS-DISTANZ-<br />

GPS-DISTANZ-<br />

MESSER MESSER<br />

SOLHEIM<br />

CUP<br />

Triumph für<br />

Europas Damen<br />

BUBBA!<br />

SO GEHT<br />

WATSONS<br />

MONSTER-<br />

DRIVE<br />

BESUCH BEI<br />

DEN MAJOR-<br />

SIEGERN<br />

4<br />

Benelux € 6,90 • Italien € 7,70 • Spanien € 7,70 • Portugal cont. € 7,70<br />

• De ut sc h l a n d € 5 , 90 • Ö st e rr e ic h € 6 , 6 0 • S chw e iz S F R 1 0 , 30 •<br />

TIPPS<br />

FÜR<br />

LÄNGERE<br />

DRIVES<br />

• De u t sc h l a n d € 5 , 90 • Ö st e rr e ic h € 6 , 6 0 • S ch w e iz S F R 1 0 , 30 •<br />

Benelux € 6,90 • Italien € 7,70 • Spanien € 7,70 • Portugal cont. € 7,70<br />

<strong>Golf</strong> <strong>Golf</strong> <strong>Golf</strong> Digest Digest Digest<br />

CLUBTEST<br />

GOLFPARK<br />

BACHGRUND<br />

Hessens starker<br />

Aufsteiger<br />

Titel.indd 1 05.10.2011 14:30:18 Uhr<br />

PARTNER PARTNER PARTNER VON VON VON<br />

DER DER DER DER<br />

WEDGE- WEDGE- WEDGE-<br />

GUIDE GUIDE GUIDE<br />

Das Das Das sollten sollten sollten<br />

Sie Sie Sie Sie Sie unbedingt unbedingt unbedingt unbedingt unbedingt<br />

wissen! wissen!<br />

BELEK BELEK BELEK BELEK<br />

KOMPLETT KOMPLETT KOMPLETT KOMPLETT<br />

15 15 15 15 PLÄTZE PLÄTZE PLÄTZE PLÄTZE IM IM IM IM ÜBERBLICK ÜBERBLICK ÜBERBLICK ÜBERBLICK<br />

WÄHLEN, WÄHLEN,<br />

GEWINNEN! GEWINNEN!<br />

PREISE PREISE FÜR FÜR<br />

17.000 17.000 EURO! EURO!<br />

Titel.indd 1 01.11.2011 10:54:18 Uhr<br />

REISE: SCHOTTLAND • LANGE PUTTER: TECHNIK, TRAINING & DIE NEUESTEN MODELLE • CLUBTEST: BERLIN-WANNSEE • AUSRÜSTUNG 2012: DAS BRINGEN DIE NEUEN EISEN<br />

Nr. 1 • Januar 2012<br />

www.<strong>golf</strong>magazin.de<br />

❏ per Kreditkarte Gültig bis /<br />

❏<br />

Karten-nr.<br />

❏<br />

❏<br />

GOLF GOLF MAGAZIN MAGAZIN 1/2012 1/2012<br />

www.GOLF MAGAZIN.de<br />

REISE<br />

SCHOTTLAND<br />

HIGHLIGHTS IN<br />

DEN HIGHLANDS<br />

CLUBTEST<br />

BERLIN-WANNSEE<br />

DEUTSCHLANDS<br />

ERSTE ADRESSE<br />

Benelux • D e€ utsc 6,90 hl a• nItalien d € 5 , 9€ 0 7,70 • Öst • eSpanien r r eic h € 6 € , 67,70 0 • • Sc Portugal hw eiz S Fcont. R 1 0 € , 37,70 0 •<br />

• D e utsc hl a n d € 5 , 9 0 • Öst e r r eic h € 6 , 6 0 • Sc h w eiz S F R 1 0 , 3 0 •<br />

Benelux € 6,90 • Italien € 7,70 • Spanien € 7,70 • Portugal cont. € 7,70<br />

PARTNER VON<br />

<strong>Golf</strong> <strong>Golf</strong> Digest Digest<br />

BESSER MIT BELLY<br />

Siegeszug der langen Putter<br />

• TECHNIK<br />

• TRAINING<br />

• DIE NEUESTEN<br />

MODELLE<br />

WEBB SIMPSON<br />

ist Aufsteiger<br />

des Jahres…<br />

…und hier<br />

liegt sein<br />

Geheimnis!<br />

EXKLUSIV<br />

BESSER SPIELEN MIT<br />

TIGER WOODS<br />

AUSRÜSTUNG<br />

2012<br />

DAS BRINGEN DIE<br />

NEUEN EISEN!<br />

Sie sparen<br />

über 30%<br />

Titel.indd 1 30.11.11 18:00<br />

möchte das Mini-Abo zum Vorteils-Preis<br />

Bitte senden Sie mir ab Ausgabe ____/___ die nächsten 3 Ausgaben ❏ per Bankeinzug (nur innerhalb Deutschlands)<br />

von GOLF mAGAzin.<br />

Konto-nr. Ja!Ich<br />

Aktions-Code<br />

Vorname, name<br />

BLz<br />

120000323<br />

GOLFMAGAZIM-Abo-Service,<br />

20080 Hamburg<br />

Straße, nr.<br />

Geldinstitut<br />

01805-02550209*<br />

PLz Ort<br />

Entscheide ich mich nach der 3. Ausgabe zum Weiterlesen, zahle ich für<br />

GOLF mAGAzin im Jahr (12 Ausgaben) € 58,80 zzgl. zustellgebühr<br />

01805-8618002*<br />

Tel.nr. E-mail<br />

❏ ich bin damit einverstanden, dass ich künftig per Telefon oder E-mail über interessante<br />

€ 6,-, Gesamtpreis € 64,80 (inkl. zustellgebühr: Österreich € 72,-, Schweiz<br />

sfr 126,50). Diesen Abopreis bezahle ich wie oben angegeben. Andernfalls<br />

schicke ich innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt des 3. Heftes eine kurze<br />

abo@<strong>golf</strong>magazin.de<br />

Angebote vom JAHR TOP SPECiAL VERLAG informiert werde.<br />

Den Betrag von 11,60 - zahle ich<br />

Absage, und alles ist erledigt. ich kann ein evtl. Abonnement aber auch später<br />

jederzeit fristlos beenden und erhalte den Abobetrag anteilig zurück.<br />

www.<strong>golf</strong>magazin.de<br />

Die schönsten Seiten des Lebens<br />

Datum<br />

✗ Unterschrift des neuen Abonnenten Geburtsjahr<br />

GOLF mAGAzin erscheint im:<br />

JAHR TOP SPECiAL Verlag GmbH & Co. KG<br />

Troplowitzstraße 5, 22529 Hamburg<br />

Geschäftsführerin: Alexandra Jahr<br />

Handelsregister Hamburg HRA 95256


42<br />

QUALITÄT IN ALLEM, WAS DAS<br />

SPIEL MIT DEM WEISSEN BALL<br />

VERLANGT<br />

Ohne <strong>Golf</strong>platz kann kein reguläres<br />

Spiel stattfinden. Der Platz mit all seinen<br />

Fairways, Roughs, Hindernissen und<br />

Greens ist das Herz einer <strong>Golf</strong>anlage, dem<br />

die Hauptsorgfalt dient und dem der Hauptaufwand<br />

zufließt. Fairway ist aber nicht<br />

Fairway, Green nicht gleich Green, Rough<br />

oder Hindernisse sind nicht überall gleich.<br />

Es sind die feinen Unterschiede, die<br />

aus einem Platz eine Champion-Anlage, aus<br />

Grüns „Spitzen-Greens“ oder aus gemähten<br />

Wiesen gepflegte Spielbahnen werden<br />

lassen.<br />

Deshalb stehen die Platz-Qualitäten an<br />

Position 1 der <strong>Leading</strong>-Philosophie. Sie haben<br />

für das Resultat unseres sog. Mystery-<br />

Tests die höchste Priorität.<br />

QUALITÄT IN ALLEN BEREICHEN<br />

DES GENUSSES:<br />

LAGE, VISUALITÄT, AMBIENTE,<br />

GASTRONOMIE<br />

Die Qualität eines <strong>Golf</strong>clubs beginnt<br />

faktisch, ja fast magisch: Mit seiner Lage!<br />

Die Visualität hinsichtlich der Ausblicke,<br />

der Flora, der Umgebung. Und den spielerischen<br />

Komponenten, die sich aus dem<br />

vorgegebenen Terrain ergeben.<br />

Ein <strong>Golf</strong>club steht aber auch für Ambiente,<br />

sei es durch das Clubhaus, Freizeit-<br />

Einrichtungen, Umkleiden, uvm. Gerade<br />

QUALITÄT<br />

hier müssen zahlreiche Details stimmen und<br />

Unterschiede zu anderen Clubs ihr Geld<br />

wert sein, damit das <strong>of</strong>tmals subjektive<br />

„Preis-Genuss-Verhältnis“ stimmt.<br />

Die Qualität unser Club-Gastronomien<br />

ist durch den Anspruch der Mitglieder und<br />

deren Genuss-Verhalten messbar, und sollte<br />

<strong>of</strong>tmals den Vergleich zu „Sterne-Gastronomie“<br />

Mühe nicht scheuen. Deshalb gehört<br />

für uns im Interesse aller die Gastronomie<br />

zu den ganz wichtigen Qualitäts-Faktoren.<br />

QUALITÄT IM MITEINANDER, IM<br />

SERVICE-VERHALTEN UND DEN<br />

SO WICHTIGEN VERMEINT-<br />

LICHEN NEBENSÄCHLICHKEITEN<br />

Die dritte Qualitäts-Säule sind die<br />

Menschen, aus deren Verhalten auch in<br />

einem <strong>Golf</strong>club das entsteht, was so schön<br />

„Wohlgefühl“ heißt. Was man spürt, ohne<br />

es beschreiben zu können, aber s<strong>of</strong>ort<br />

vermisst, wenn es nicht oder vermindert<br />

vorhanden ist.<br />

Das ist die Freundlichkeit des Sekre-<br />

tariats, die Hilfsbereitschaft weit über<br />

„Guten Tag“ und „Greenfee bitte“ hinauszugehen,<br />

das Verhalten der Platz-Pflegemannschaft,<br />

uvm.<br />

Alle Menschen, die in einem <strong>Golf</strong>club<br />

beschäftigt sind, beeinflussen mit ihrer<br />

Ausstrahlung und ihrem persönlichen<br />

Engagement sehr <strong>of</strong>t unbewusst die Qualität<br />

des Ganzen. Deshalb werden sie alle in die<br />

<strong>Leading</strong>-Tests bewertend einbezogen.<br />

GOLFCLUB HAMBURG-WALDDÖRFER E.V.<br />

Schevenbarg<br />

22949 Ammersbek<br />

Tel.: +49 (0)40/6051337<br />

Fax: +49 (0)40/6054879<br />

info@gchw.de<br />

www.gchw.de<br />

43


Unsere Anlage im Nordosten von<br />

Hamburg ist eingebettet in eine besonders<br />

ruhig und schön gelegene, parkähnliche<br />

Landschaft.<br />

Auf der Runde erfährt der <strong>Golf</strong>er unmittelbar<br />

die anspruchsvolle Gestaltung<br />

des Platzes und die engagierte Pflege.<br />

Das Spiel auf unserem Platz ist ein<br />

Sport- und Naturerlebnis, nicht zuletzt durch<br />

eine sehr ökologische Platzgestaltung nah am<br />

natürlichen Zustand des Geländes. Jede<br />

Spielbahn hat ihren ganz eigenen Charakter.<br />

Großzügige Fairs wechseln mit Spielbahnen,<br />

die von Baumalleen begrenzt werden.<br />

Auf ihrem Weg über den <strong>Golf</strong>platz begegnen<br />

den <strong>Golf</strong>ern über 2000 Bäume von nahezu<br />

100 verschiedenen Arten.<br />

Bei uns fühlen sich anspruchsvolle Freizeit-<br />

und Leistungs<strong>golf</strong>er aller Altersgruppen<br />

wohl, die eine Herausforderung suchen.<br />

Genießen Sie nach Ihrer Runde das<br />

angenehme Ambiente in unserem Clubhaus<br />

und den Blick von der Terrasse auf den<br />

Bredenbeker-Teich. Er ist einmalig.<br />

44 45


46<br />

GOLFCLUB<br />

HAMBURG WALDDÖRFER E.V.<br />

Schevenbarg<br />

D-22949 Ammersbek<br />

Tel.: 040/6051337<br />

Fax: 040/6054879<br />

info@gchw.de<br />

www.gchw.de<br />

Präsident:<br />

Dr. Henning Voscherau<br />

Clubmanager:<br />

Axel Roeb<br />

H (weiß): 6093 m, CR 72,4, SL 130, Par 73<br />

D (blau): 5406 m, CR 74,3 SL 131, Par 73<br />

16 Rangeabschläge (8 überdacht)<br />

18-Loch Greenfee: EUR 60,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 70,-<br />

Jugendliche / Studenten bis 25 erhalten<br />

50% Ermäßigung.<br />

Neben den 18 Löchern gibt es noch einen<br />

9-Loch Pitch-&Putt-Platz.<br />

Gäste sind wochentags willkommen.<br />

Es ist ein Clubausweis mit vollem<br />

Spielrecht im Heimatclub und eingetragenem<br />

Handicap (-36) erforderlich.<br />

Sa./So./Feiert. nur in Begleitung von<br />

Mitgliedern<br />

Ohlstedt<br />

nach Hamburg<br />

Lottbek<br />

B434<br />

Ammersbek<br />

Hoisbüttel<br />

Tannenberg<br />

Lindenh<strong>of</strong><br />

Schevenbarg<br />

Lindenheim<br />

Hunnau<br />

A1 Hamburg-Lübeck, Ausfahrt Ahrensburg<br />

Richtung Ahrensburg, auf der B 75 Richtung<br />

Hamburg, in Ahrensburg Ortsmitte<br />

nach 1 km Richtung Hamburg-Bergstedt-<br />

Ammersbek, über OT Bünningstedt zum<br />

OT Hoisbüttel, im Zentrum von Hoisbüttel<br />

nach der Fußgängerampel links in den<br />

Wulfsdorfer Weg (Hinweisschild beachten)<br />

abbiegen.<br />

Aus HH-Stadt auf der B 434 bis<br />

Ammersbek OT Hoisbüttel, rechts in den<br />

Wulfsdorfer Weg zum <strong>Golf</strong>platz<br />

(s. Beschilderung) abbiegen.<br />

nach Ahrensburg / A1<br />

HARDENBERG GOLFRESORT<br />

<strong>Golf</strong> Club Hardenberg e.V.<br />

Gut Levershausen<br />

D-37154 Northeim<br />

Tel.: +49/(0)5551/90 83 80<br />

Fax: +49/(0)5551/90 83 820<br />

info@gchardenberg.de<br />

www.hardenberg-<strong>golf</strong>resort.de<br />

47


Erleben Sie im Hardenberg <strong>Golf</strong>Resort<br />

das erfolgreiche Zusammenspiel und den<br />

Einklang von Tradition und Moderne, wie<br />

es typisch für uns ist. Schlag auf Schlag<br />

wird auch bei Ihnen die Begeisterung für<br />

das Hardenberg <strong>Golf</strong>Resort wachsen!<br />

Platzes stellen die vielen naturbelassenen<br />

Hindernisse dar. So erwarten den Spieler<br />

unter anderem ein Trockenbiotop, ein<br />

Canyon, wie man ihn sonst nur in Arizona<br />

sieht, Streuobstwiesen, alter Baumbestand<br />

und vieles mehr.<br />

eingebettet in eine über Jahrzehnte gewachsenen<br />

Landschaft mit altem Waldbestand<br />

und einem traumhaftem Panorama.<br />

dem Gourmet-Restaurant Novalis im<br />

Hardenberg BurgHotel oder dem Restaurant<br />

im Hotel Freigeist.<br />

Nach der <strong>Golf</strong>runde können Sie sich bei Unsere <strong>Golf</strong>arrangements bieten Ihnen<br />

einem guten Glas Wein und kulinarischen die Möglichkeit, in unseren nahe gelegenen<br />

Köstlichkeiten entspannen. Auf dem Hotels einen exklusiven Aufenthalt auf dem<br />

Die Herausforderung.<br />

Der Klassiker.<br />

Gräflichen Landsitz Hardenberg haben Sie Hardenberg zu genießen. Im Relais &<br />

Das Highlight des Niedersachsen Course ist Der Göttingen Course mit seinen Höhen-<br />

die Wahl zwischen dem Restaurant Gut Chateaux Hardenberg BurgHotel oder im<br />

das Wappentier der Grafen von Hardenberg unterschieden und hängenden Lagen ist eine<br />

Levershausen mit Sommerterrasse und designorientierten Hotel Freigeist finden Sie<br />

– der Keilerkopf als Par 3 Inselgrün. Die spielerische Herausforderung und selbst für<br />

Wintergarten inklusive Blick über die Freiraum für Ideen, Muse für Inspiration<br />

48<br />

Attraktivität und Herausforderung des erfahrene <strong>Golf</strong>er ein Charaktertest. Er liegt<br />

<strong>Golf</strong>anlage, der rustikalen KeilerSchänke, und Lust aufs <strong>Golf</strong><strong>spielen</strong>.<br />

49


50<br />

HARDENBERG GOLFRESORT<br />

<strong>Golf</strong> Club Hardenberg e.V.<br />

Gut Levershausen<br />

37154 Northeim<br />

Tel.: 05551/ 90 83 80<br />

Fax 05551/90 83 820<br />

info@gchardenberg.de<br />

www.hardenberg-<strong>golf</strong>resort.de<br />

Präsident:<br />

Carl Graf von Hardenberg<br />

Geschäftsführer:<br />

Norbert H<strong>of</strong>fmann<br />

Niedersachsen Course<br />

Herren: 6.057 m, CR 72,9, SL 132, Par 72<br />

Damen: 5.135 m, CR 73,4; SL 126, Par 72<br />

Göttingen Course<br />

Herren: 6.033 m, CR 72,0, SL 135, Par 72<br />

Damen: 5.276 m, CR 73,6, SL 131, Par 72<br />

Public Course (öffentlicher 6-Loch Platz)<br />

H: 940 m, Par 20 – D: 837 m, Par 20<br />

Driving Range: 80.000 qm Trainingsareal;<br />

80 freie Rasenabschlagplätze; 10 überdachte<br />

Abschläge; Große Pitching-, Chipping- und<br />

Puttinganlage<br />

Greenfee (jeweils 18 Loch):<br />

Niedersachsen Course / Göttingen Course:<br />

Mo. - Do. EUR 58,-<br />

Fr./Sa./So./Feiert.: EUR 68-<br />

Sonderkonditionen für Mitglieder anderer<br />

<strong>Leading</strong> Clubs<br />

Schüler/Auszubildende/Studenten bis 27<br />

Jahre erhalten 50% Ermäßigung<br />

Public-Course: 1 Runde EUR 10,-,<br />

Tageskarte: EUR 18,-<br />

Gäste sind herzlich willkommen. Anmeldung<br />

sowie Clubausweis mit eingetr. Hcp (54)<br />

sind notwendig. S<strong>of</strong>tspikes erforderlich.<br />

Von Süden:<br />

A 7, Ausfahrt Nörten-Hardenberg, B 3<br />

Richtung Northeim-Sudheim, vor Sudheim<br />

rechts Richtung Katlenburg, ca. 3 km bis<br />

zum <strong>Golf</strong>platz auf Gut Levershausen.<br />

Von Norden:<br />

A 7, Ausfahrt Northeim-West nach<br />

Northeim, B 3 Richtung Göttingen, 500 m<br />

hinter Sudheim links Richtung Katlenburg,<br />

ca. 3 km bis Gut Levershausen.<br />

GOLFCLUB SCHLOSS MYLLENDONK E.V. – MÖNCHENGLADBACH<br />

Myllendonker Straße 113<br />

D 41352 Korschenbroich<br />

Tel. +49 (0)2161/641049<br />

Fax +49 (0)2161/648806<br />

info@gcsm.de<br />

www.gcsm.de<br />

51


Die 18-Loch-<strong>Golf</strong>anlage ist ein <strong>Golf</strong>platz<br />

der internationalen Spitzenklasse in<br />

außerordentlich reizvoller Lage in einem<br />

Landschaftsschutzgebiet am Rande der<br />

Stadt Mönchengladbach. Der <strong>Golf</strong>platz liegt<br />

auf völlig ebenem Gelände inmitten eines<br />

weitläufigen Schlossparks. Seinen besonderen<br />

Charakter erhält der <strong>Golf</strong>park durch den<br />

bester Sachkenntnis gepflegt und ständig<br />

durch Neuanpflanzungen ergänzt wird.<br />

Der Mittelpunkt des <strong>Golf</strong>parks ist das<br />

mittelalterliche Wasserschloss Myllendonk,<br />

welches auf Pfählen in den Auen der Niers,<br />

die den Platz südwestlich begrenzt, erbaut<br />

wurde. Die Zuflüsse zu den Grachten und<br />

die natürlichen Teiche prägen die Anlage<br />

Der Club wurde 1965 mit 9 Spielbahnen<br />

gegründet und im Jahr 1980 auf 18 Loch<br />

erweitert. Der Platz bietet heute eine<br />

Herausforderung für alle Spielstärken. Die<br />

im Schlosspark mit altem Baumbestand eingebetteten<br />

Spielbahnen sowie die zahlreichen<br />

Wasserhindernisse verlangen eine<br />

gut überlegte Spielstrategie und Erfahrung<br />

Der <strong>Golf</strong>club Schloss Myllendonk e.V.<br />

ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein<br />

und keine gewinnorientierte Betreibergesellschaft.<br />

Neben dem sportlich interessanten<br />

<strong>Golf</strong>platz, den die Mitglieder ohne<br />

vorherige Reservierung von Startzeiten fast<br />

jederzeit be<strong>spielen</strong> können, zeichnet sich<br />

der Club durch sein aktives Clubleben und<br />

vielfältigen und teilweise sehr alten Baum- besonders.<br />

bei der Auswahl der <strong>Golf</strong>schläger.<br />

eine engagierte Jugendarbeit aus.<br />

52 bestand, der mit großem Aufwand und<br />

53


54<br />

GOLFCLUB<br />

SCHLOSS MYLLENDONK E.V.<br />

Myllendonker Straße 113<br />

D-41352 Korschenbroich<br />

Tel.: 02161/641049<br />

Fax: 02161/648806<br />

info@gcsm.de<br />

www.gcsm.de<br />

Präsident:<br />

Gert Brandts<br />

Clubmanager:<br />

Peter Géronne<br />

H: 6109 m, CR 72,9, SL 134, Par 72<br />

D: 5516 m, CR 75,7, SL 135, Par 72<br />

20 Range-Abschläge (2 überdacht)<br />

18-Loch Greenfee bis Freitag 13.00 Uhr:<br />

EUR 50,-<br />

Ab Freitag 13.00 Uhr/Sa./So./Feiert.:<br />

EUR 60,-<br />

Jugendliche / Studenten:<br />

Mo. -Fr. 50% Ermäßigung<br />

Gäste sind willkommen.<br />

Clubausweis mit eingetragenem Hcp (36)<br />

ist erforderlich.<br />

Wochenend-Greenfee ab Freitag 13 Uhr.<br />

S<strong>of</strong>tspikes erwünscht.<br />

Viersen<br />

Richt.<br />

Roermond<br />

Eicken<br />

B57<br />

Neuwerk<br />

A 44<br />

Uedding<br />

Schloss<br />

Myllendonk<br />

Mönchengladbach<br />

Richt.<br />

Krefeld<br />

A 44, Ausfahrt Mönchengladbach Ost, dem<br />

Schild “Gewerbegebiet Üdding” ca. 1 km<br />

folgen, links in die “Jakobshöhe”. Nach ca.<br />

700 m beim Schild “Schloss Myllendonk”<br />

links in die Myllendonker Straße einbiegen,<br />

Einfahrt Schlossh<strong>of</strong>-Parkplatz zum<br />

<strong>Golf</strong>platz.<br />

Oder: A 52, Ausfahrt Mönchengladbach-<br />

Neuwerk, die Kreuzung bei “real” überqueren,<br />

die 1. Straße rechts, 2. Straße links und<br />

durch das Wohngebiet der Beschilderung<br />

zum <strong>Golf</strong>platz folgen.<br />

Willich<br />

Schiefbahn<br />

A 52<br />

Richt.<br />

Düsseldorf<br />

Korschenbroich<br />

GOLFANLAGE HUMMELBACHAUE<br />

<strong>Golf</strong> + Sport GmbH & Co. KG<br />

Am <strong>Golf</strong>platz<br />

41469 Neuss<br />

Tel.: 0 21 37/91 91 0<br />

Fax: 0 21 37/91 91 91<br />

service@hummelbachaue.de<br />

hummelbachaue.de<br />

55


Seit 1992 lädt die <strong>Golf</strong>anlage Hummelbachaue<br />

auf ihren 18-Loch-Meisterschaftsplatz,<br />

den öffentlichen 9-Loch-Platz und in<br />

das <strong>Golf</strong>trainingscenter inmitten einer herrlichen<br />

niederrheinischen Landschaft ein.<br />

<strong>Golf</strong>er unterschiedlicher Spielstärke finden<br />

ideale Spiel- und Trainingsbedingungen.<br />

Auf dem <strong>Golf</strong>odrom, einem der größten<br />

Trainingsareale Deutschlands, lassen sich in<br />

7 Ateliers mit 200 Abschlagsplätzen - davon<br />

50 überdacht und beleuchtet - sämtliche<br />

Spielsituationen trainieren. Flutlicht macht<br />

die Nacht zum Tag. 8 <strong>Golf</strong>lehrer unterrichten<br />

täglich Einzelspieler und Gruppen, füh-<br />

ren Kurse und Workshops durch, betreuen<br />

Betriebssportgruppen und veranstalten Incentives<br />

für Unternehmen. Mit etwas Glück<br />

trainieren sie an der Seite von Martin Kaymer<br />

oder Marcel Siem, die seit Jahren auf<br />

der „Hummelbachaue“ mit Head Pro Günter<br />

Kessler erfolgreich an ihrem Schwung feilen.<br />

Speisen Sie genussvoll im „Restaurant in<br />

der Hummelbachaue“ mit seinem Blick über<br />

den Seerosenteich in weite, grüne Landschaft.<br />

Für glanzvolle Feiern im stilvollen Rahmen<br />

wartet die bekannt gute Küche mit Gaumenfreuden<br />

auf. Einen Snack oder Kaffee und<br />

Kuchen bekommen Sie auch im Bistro, damit<br />

Sie gestärkt auf die Runde gehen können.<br />

56 57


58<br />

GOLFANLAGE<br />

HUMMELBACHAUE<br />

<strong>Golf</strong> + Sport GmbH & Co. KG<br />

Am <strong>Golf</strong>platz<br />

41469 Neuss<br />

Tel.: 0 21 37/91 91 0<br />

Fax: 0 21 37/91 91 91<br />

service@hummelbachaue.de<br />

hummelbachaue.de<br />

Geschäftsführung:<br />

Egon Erny und Uwe K. Tharra<br />

18-Loch-Platz (min. HCP 45,0)<br />

D: 5385 m, CR 75,8, SL 139, PAR 74<br />

H: 6136 m, CR 74,0, SL 142, PAR 74<br />

Greenfee<br />

Mo. – Fr. EUR 60,-<br />

Sa., So. & Feiertags EUR 65,-<br />

9-Loch-Platz (min. HCP 54,0)<br />

D: 4322 m, CR 68,7, SL 120, PAR 68<br />

H: 4910 m, CR 67,4, SL 117, PAR 68<br />

Greenfee<br />

Mo. – Fr. EUR 35,-<br />

Sa., So. & Feiertags EUR 40,-<br />

Gäste sind herzlich willkommen;<br />

an Wochenenden und Feiertags auf der<br />

18-Loch-Anlage nur in Begleitung von<br />

Mitgliedern.<br />

Das Greenfee gilt jeweils für 18 Löcher.<br />

Weitere Konditionen finden Sie unter<br />

hummelbachaue.de.<br />

Anfahrt:<br />

A 57, Ausfahrt Neuss- Norf, rechts bis zum<br />

Straßenende, links Richtung Neuss-Norf,<br />

1. Ampel rechts<br />

OSNABRÜCKER GOLF CLUB E.V.<br />

Am <strong>Golf</strong>platz 3<br />

49143 Bissendorf<br />

Tel.: 05402/5636<br />

Fax: 05402/5257<br />

info@ogc.de<br />

www.ogc.de<br />

59


Osnabrücker <strong>Golf</strong> Club – der erste Club<br />

am Platz.<br />

Auf der Anhöhe des Wellinger Berges<br />

liegt in unmittelbarer Nähe von Osnabrück,<br />

und doch völlig abgeschieden in absoluter Ruhe,<br />

eine der traditionsreichsten <strong>Golf</strong>anlagen<br />

Nordwestdeutschlands, der Osnabrücker<br />

<strong>Golf</strong> Club oder kurz OGC. Der OGC ist<br />

Mächtige Eichen und Buchen umsäumen<br />

18 unverwechselbare Bahnen und schaffen<br />

ein Ambiente, das jeden <strong>Golf</strong>spieler zum<br />

Schwärmen bringt. Kaum ein Gast, der nicht<br />

bestätigt, dass dieser Parkland Course englischen<br />

Stils landschaftlich zu den attraktivsten<br />

sowie sportlich interessantesten Anlagen<br />

in ganz Deutschland gehört. Und was<br />

Team. Mit modernstem Gerät wird jederzeit<br />

ein top-gepflegter Platz garantiert – ein<br />

<strong>Leading</strong> <strong>Golf</strong> Course eben.<br />

Gäste sind im OGC hoch willkommen.<br />

Die Platzbelegung lässt es in der Regel zu,<br />

ohne Start- und Wartezeiten auf die Runde<br />

zu gehen. Im Anschluss daran wartet ein<br />

modernes und zugleich urgemütliches<br />

die Spieler. Seine weitläufigen West- und<br />

Südterrassen, die einen grandiosen Blick<br />

über die Anlage ermöglichen, laden zum<br />

Verbleiben ein. Und für das leibliche Wohl<br />

sorgt die freundliche Gastronomie „Tee 19“,<br />

die sich auf die leichte mediterrane Küche<br />

spezialisiert hat, und deren Angebot sich<br />

durchaus mit den Kochkünsten guter<br />

über 50 Jahre gereift und hat einen Baumbe- die Natur an <strong>golf</strong>erischen Akzenten nicht<br />

Restaurant mit frischen Getränken und Restaurants in der Stadt messen kann.<br />

60 stand, der in Europa seines Gleichen sucht. setzt, leistet ein erfahrenes Greenkeeping-<br />

einem breiten kulinarischem Angebot auf Der OGC hat viel zu bieten – testen Sie uns!<br />

61


62<br />

OSNABRÜCKER<br />

GOLF CLUB E.V.<br />

Am <strong>Golf</strong>platz 3<br />

D-49143 Bissendorf-Jeggen<br />

Tel.: 05402/5636<br />

Fax: 05402/5257<br />

info@ogc.de<br />

www.ogc.de<br />

Präsident:<br />

Hans-Christian Sanders<br />

Clubmanager:<br />

Dr. Axel Städler<br />

H: 5835 m, CR 72,9, SL 130, Par 72<br />

D: 5042 m, CR 73,9, SL 125, Par 72<br />

16 Rangeabschläge (8 überdacht)<br />

Tages-Greenfee: EUR 45,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 65,-<br />

Ermäßigtes Greenfee in der Nebensaison<br />

Jugendliche / Studenten:<br />

50% Ermäßigung<br />

Gäste sind willkommen.<br />

Clubausweis mit eingetragenem Hcp (54)<br />

ist erforderlich.<br />

Sa./So./Feiert.: Hcp (36) erforderlich.<br />

A 33<br />

Belm<br />

Osnabrück<br />

Lüstringen<br />

Kloster<br />

Oesede<br />

Jeggen<br />

Wissingen<br />

Schledehausen<br />

Bissendorf<br />

A 30<br />

Westerhausen<br />

Üdinghausen<br />

Warringh<strong>of</strong><br />

Borgloh<br />

Gesmold<br />

Von S/W/O: A 30, Ausfahrt 20 Natbergen-<br />

Voxtrup, 2 x rechts nach Natbergen, nach<br />

Bahnübergang (3 km) rechts Richtung<br />

Melle, nach 2 km links “Schledehauser<br />

Str.”, nach 1,5 km links “Brinkstraße”,<br />

nach 1 km hinter Links-Kurve Einfahrt.<br />

Von N: A 1, Ausfahrt Osnabrück-Nord,<br />

3. Ampel links “Vehrter Landstr.”, nach<br />

6,5 km an 4. Ampel (hinter “Marktkauf”)<br />

links “Bremer Str.”, nach 800 m rechts<br />

Richtung Schledehausen, nach 3,2 km<br />

rechts “Jeggener Str.”, nach 2,6 km links<br />

Einfahrt zum <strong>Golf</strong>platz.<br />

GOLF- UND LANDCLUB BAD NEUENAHR-AHRWEILER<br />

Großer Weg<br />

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler<br />

Tel.: 02641/950950<br />

Fax: 02641/9509595<br />

sekretariat@glc-badneuenahr.de<br />

www.glc-badneuenahr.de<br />

63


64<br />

Der <strong>Golf</strong>- und Landclub Bad Neuenahr<br />

ist ein seit über 25 Jahren etablierter Meisterschaftsplatz<br />

und wurde schon mehrfach zum<br />

schönsten <strong>Golf</strong>platz im Rheinland, anlässlich<br />

des Rhein<strong>golf</strong> Award gewählt. Eine Auszeichnung,<br />

welche mit Recht verliehen wurde.<br />

Mit seinen reizvollen Spielbahnen eingebettet<br />

in eine wunderschöne Hügellandschaft<br />

zwischen Wäldern und Feldern mit<br />

herrlichem Panoramablick über das Ahrtal<br />

und die Eifel bietet diese <strong>Golf</strong>anlage eine<br />

absolute Herausforderung für jeden <strong>Golf</strong>er.<br />

Die Spielbahnen sind abwechslungsreich<br />

und herausfordernd gestaltet. Wald, Wasser,<br />

enge und weite Fairways machen mit der<br />

Modulation der Landschaft jede <strong>Golf</strong>runde<br />

zu einem sportlichen Erlebnis. Als Mitglied<br />

im exclusiven Kreis der <strong>Leading</strong> <strong>Golf</strong> <strong>Courses</strong><br />

<strong>of</strong> <strong>Germany</strong> fühlt sich die <strong>Golf</strong>anlage<br />

hohen Qualitätsmerkmalen verpflichtet.<br />

Für viele Spieler aus allen Teilen<br />

unseres Landes, sowie aus benachbarten<br />

Benelux-ländern zählt Bad Neuenahr zu<br />

den besten Anlagen Deutschlands.<br />

Neben dem 18-Loch-Meisterschaftsplatz,<br />

Austragungsort deutscher Meisterschaften<br />

und von Länderpokalen, gibt es<br />

umfangreiche Übungsmöglichkeiten.<br />

Besonders für das kurze Spiel steht ein<br />

gepflegter 9-Loch PAR 3 Platz zur<br />

Verfügung. Neben der Driving-Range gibt<br />

es mehrere Chipping- und Puttinggreens.<br />

Das Clubrestaurant „Köhlerh<strong>of</strong>“ ist seit<br />

über 20 Jahren in Händen der Familie<br />

Wolfgang Steinheuer und hat schon zahlreiche<br />

Auszeichnungen erhalten. Von Köln<br />

und Bonn aus, ist der <strong>Golf</strong>club in einer<br />

guten halben Stunde erreichbar. Ein Weg,<br />

der sich immer lohnt.<br />

65


66<br />

GOLF- UND LANDCLUB<br />

BAD NEUENAHR-AHRWEILER<br />

Großer Weg<br />

D-53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler<br />

Tel.: 02641/950950<br />

Fax: 02641/9509595<br />

sekretariat@glc-badneuenahr.de<br />

www.glc-badneuenahr.de<br />

Präsident:<br />

Dr. h.c. Hans Reischl<br />

Stv. Ulrike Strunk<br />

Geschäftsführer:<br />

Dieter Strunk<br />

H: 6010 m, CR 72,3, SL 134, Par 72<br />

D: 5293 m, CR 74,2, SL 132, Par 72<br />

Kurzplatz, 9 Loch, Par 3<br />

50 Rangeabschläge (8 überdacht)<br />

18-Loch Greenfee: EUR 80,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 100,-<br />

9-Loch Greenfee: EUR 40,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 50,-<br />

Kurzplatz: EUR 25,-<br />

Jugendliche / Studenten: EUR 40,-<br />

VcG-Spieler nur WT nach Voranmeldung<br />

Gäste sind willkommen.<br />

Anmeldung ist notwendig.<br />

Der Kurzplatz ist öffentlich und ohne PE<br />

bespielbar.<br />

Clubausweis mit eingetragenem Hcp (36)<br />

ist erforderlich.<br />

Gimmigen<br />

A 61<br />

Landskronerh<strong>of</strong><br />

Heppingen<br />

Lohrsdorf<br />

B266<br />

B266<br />

Green<br />

Ehlingen<br />

Heimersheim<br />

B571<br />

A 61, Ausfahrt Bad Neuenahr-Ahrweiler<br />

Richtung Sinzig/Rhein bis Stadtteil<br />

Lohrsdorf, am Ortausgang links weiter bis<br />

zum Remagener Weg und zum <strong>Golf</strong>platz.<br />

GOLF-CLUB GUT NEUENHOF FRÖNDENBERG<br />

Eulenstraße 58<br />

58730 Fröndenberg<br />

Tel.: 02373/76489<br />

Fax: 02373/70046<br />

gut.neuenh<strong>of</strong>@<strong>golf</strong>.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-gut-neuenh<strong>of</strong>.de<br />

67


Im Herzen Deutschlands auf der Anhöhe<br />

des Haarstranges befindet sich unweit<br />

von Dortmund das Gut Neuenh<strong>of</strong> in<br />

Fröndenberg.<br />

Mit seiner 500-jährigen Geschichte bietet<br />

es die ideale Umgebung für einen <strong>Golf</strong>platz<br />

der Extraklasse. Die vomArchitekten<br />

Spangemacher entworfenen 18 Spielbahnen<br />

führen rund um das klassi zistische Herrenhaus<br />

und bieten einen herrlichen Blick in<br />

die Hügellandschaft des Sauerlandes. Hier<br />

kann man getrost eintauchen in einen Hort<br />

der Erholung, des Genusses und der Muße.<br />

Das Übungsgelände erlaubt die Auseinandersetzung<br />

mit jedem Aspekt des Spiels.<br />

Die <strong>Golf</strong>runde ist anspruchsvoll für den<br />

guten <strong>Golf</strong>er – was nicht zuletzt durch<br />

etliche Pro-Turniere in den letzten Jahren<br />

bewiesen wurde – und bietet trotzdem<br />

genügend Spielraum für den Freizeit<strong>golf</strong>er.<br />

Taktisches Spiel ist auf diesem Platz<br />

unerlässlich und das Putten erfordert<br />

höchste Konzentration durch die zahlreichen<br />

Ondulierungen der Grüns.<br />

Nach der Runde lädt das vom Architekten<br />

Hanewinkel entworfene, außergewöhnliche<br />

Clubhaus zum Schnuppern im<br />

gut sortierten Pro-Shop ein. Das lichtdurchflutete<br />

Restaurant besticht durch eine<br />

hervorragende internationale Küche, und<br />

einen traumhaften Blick auf Herrenhaus<br />

und Anlage.<br />

68 69


70<br />

GOLF-CLUB GUT NEUENHOF<br />

FRÖNDENBERG<br />

Eulenstraße 58<br />

D-58730 Fröndenberg<br />

Tel.: 02373/76489<br />

Fax: 02373/70046<br />

gut.neuenh<strong>of</strong>@<strong>golf</strong>.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-gut-neuenh<strong>of</strong>.de<br />

Präsident:<br />

Reinhold Kramer<br />

Clubmanagerin:<br />

Alexandra Fels<br />

H gelb: 5772 m, CR 71,0 SL 136 Par 71<br />

H weiß: 6155 m, CR 72,9, SL 137, Par 71<br />

D rot: 4996 m, CR 71,9, SL 129, Par 71<br />

D schwarz: 5369 m, CR 74,3, SL 129, Par 71<br />

20 Rangeabschläge (6 überdacht)<br />

18-Loch Greenfee: EUR 50,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 60,-<br />

9-Loch Greenfee: EUR 30,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 40,-<br />

Jugendliche / Studenten erhalten<br />

50% Ermäßigung.<br />

Mitgliedern von LEADING-Clubs gewähren<br />

wir als LEADING-Benefit an<br />

Wochenenden den Wochentagstarif.<br />

Gäste sind willkommen. Anmeldung und<br />

Startzeiten durchgehend erforderlich.<br />

Clubausweis mit eingetragenem Hcp (54),<br />

an Wochenenden und Feiertagen Hcp (36),<br />

ist notwendig. S<strong>of</strong>tspikes erforderlich.<br />

A 1<br />

Billmerich<br />

Strickherdige<br />

Langschede<br />

B233<br />

Unna<br />

A443<br />

Frömern<br />

A44<br />

B515<br />

Menden<br />

Ostbüren<br />

Fröndenberg<br />

B1<br />

Bentrop<br />

Bausenhagen<br />

A 44 Dortmund-Kassel, am AB-Kreuz<br />

Unna-Ost auf die A 443, dann auf die<br />

B 233 Richtung Iserlohn, nach ca. 800 m<br />

links Richtung Frömern, in Frömern rechts<br />

Richtung Fröndenberg. Nach der Durchfahrt<br />

eines Waldstückes liegt rechts die<br />

Einfahrt zum <strong>Golf</strong>platz.<br />

B7<br />

GOLF-CLUB NEUHOF E.V.<br />

H<strong>of</strong>gut Neuh<strong>of</strong><br />

63303 Dreieich<br />

Tel.: +49 (0) 6102 / 327 010<br />

Fax: +49 (0) 6102 / 327 012<br />

info@<strong>golf</strong>clubneuh<strong>of</strong>.de<br />

www.<strong>golf</strong>clubneuh<strong>of</strong>.de<br />

71


Seine zentrale, bequem erreichbare Lage Video- und Computer-gestützter <strong>Golf</strong>ziell<br />

ausgerichteten Betreiberclubs.<br />

Langjährige Tradition hat die „Offene Wo-<br />

im Rhein-Main Gebiet ist nur einer der unterricht mit Scope System gehört ebenso<br />

<strong>Golf</strong>sport hat eine enge Beziehung zur che“ im August, in der sich Gäste aus Nah<br />

Erfolgsfaktoren des 1984 gegründeten zum Angebot.<br />

Natur. Sensibel wird bei der Planung und und Fern mit dem Platz messen. Und die<br />

<strong>Golf</strong>-Club Neuh<strong>of</strong> e.V..<br />

Die gepflegte familiäre Atmosphäre im<br />

Pflege auf umweltgerechte Umsetzungen Mitglieder erleben den Meisterschaftsplatz<br />

Der 27-Loch-Meisterschaftsplatz auf denkmalgeschützten Clubhaus, mit Fein-<br />

geachtet. So erhielt 2011 der <strong>Golf</strong>-Club in zahlreichen Clubwett<strong>spielen</strong> als ständig<br />

105 ha großem Gelände bietet vielfältige schmecker-Restaurant und dem gut bestück-<br />

Neuh<strong>of</strong> die Auszeichnung für „<strong>Golf</strong> und neue Herausforderung.<br />

Übungsmöglichkeiten; einen 6-Loch Kurztem Pro Shop, lädt ein, auch vor und nach<br />

Natur“ in Silber.<br />

Auch dank einer kontinuierlichen Juplatz,<br />

die großzügige Driving Range mit dem Spiel im Club zu verweilen.<br />

Das Design der in die natürliche Landgendförderung zählt die Clubmannschaft<br />

2500 m² Rasenabschlagfläche mit über- Die Struktur eines reinen Mitgliederschaft<br />

eingebetteten Anlage entspricht auch seit Jahren zu den besten in Hessen. Darüber<br />

dachter Abschlagshalle und abwechslungsvereins, in dem die Interessen der aktiven<br />

den Anforderungen sportlich hochwertiger hinaus ist der GC Neuh<strong>of</strong> sportlich in allen<br />

reichem Pitch- und Putt-Areal.<br />

Mitglieder jederzeit und ohne Einschrän-<br />

Turniere. So war der GC Neuh<strong>of</strong> z.B. 2011 Altersklassen in den entsprechenden Ligen<br />

72<br />

kung im Mittelpunkt stehen, unterscheidet<br />

den GC Neuh<strong>of</strong> konsequent von kommer-<br />

Gastgeber der Internationalen Amateurmeisterschaft<br />

der Herren von Deutschland.<br />

erfolgreich vertreten.<br />

73


74<br />

GOLF-CLUB NEUHOF E.V.<br />

H<strong>of</strong>gut Neuh<strong>of</strong><br />

63303 Dreieich<br />

Tel.: +49 (0) 6102 / 327 010<br />

Fax: +49 (0) 6102 / 327 012<br />

info@<strong>golf</strong>clubneuh<strong>of</strong>.de<br />

www.<strong>golf</strong>clubneuh<strong>of</strong>.de<br />

Präsident:<br />

Richard Wild<br />

Clubmanager:<br />

Gerd Petermann-Casanova<br />

H: 5839 m, CR 71,5, SL 137, Par 72<br />

D: 5100 m, CR 73,0, SL 134, Par 72<br />

27 Loch + 6 Loch-Kurzplatz<br />

50 Rangeabschläge, 8 überdacht<br />

18 Loch Greenfee:<br />

Mo.-Do.: EUR 80,-<br />

Fr.-So./Feiertage: EUR 100,-<br />

Jugendliche 50% Ermäßigung<br />

Gäste:<br />

Nur Mitglieder mit DGV-Ausweis „R/vS“<br />

bzw. Gäste von GCN-Mitgliedern ohne<br />

Ausweisbeschränkung. Eingeschränkte<br />

Spielmöglichkeit für andere DGV- und VcG-<br />

Ausweise: Mo: Blauer Platz ganztags;<br />

Mo-Do: alle Plätze Twilight.<br />

Kurzplatz ohne Ausweisbeschränkung.<br />

S<strong>of</strong>tspikes Pflicht!<br />

Der Platz ist für SkyCaddie vermessen.<br />

Anfahrt über die A661:<br />

Verlassen Sie die A661 bei der Ausfahrt<br />

(19) „Dreieich“ in Richtung Dreieich-<br />

Götzenhain, Neuh<strong>of</strong>. Folgen Sie der Strasse<br />

für ca. 1,5km durch den Wald. Aus dem<br />

Wald kommend, befindet sich die Einfahrt<br />

zum H<strong>of</strong>gut Neuh<strong>of</strong> nach ca. 300m auf der<br />

rechten Seite.<br />

GOLF-CLUB HANAU-WILHELMSBAD E.V.<br />

Franz-Ludwig-von-Cancrin-Weg 1a<br />

63454 Hanau-Wilhelmsbad<br />

Tel.: 06181/180190<br />

Fax: 06181/1801910<br />

info@<strong>golf</strong>club-hanau.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-hanau.de<br />

75


Einst war es die Fasanerie des Prinzen<br />

von Hessen, von einer 300 Jahre alten<br />

Mauer umgeben.<br />

Seit 1958 gilt die dort entstandene<br />

<strong>Golf</strong>anlage als Dorado anspruchsvoller<br />

Spielerinnen und Spieler. Vor den Toren der<br />

hessischen Metropole Frankfurt, von dort<br />

nur knappe 15 km entfernt.<br />

Ein Parkland-Course, harmonisch integrierte<br />

Wasserflächen. Und eine 18-Loch-<br />

Meisterschaftsanlage, in der „jedes Loch<br />

seinen eigenen Charakter hat“.<br />

Alle Spielbahnen umsäumt von verschieden<br />

artigsten Baum- und Sträucherbeständen.<br />

Bachläufe lockern auf, führen<br />

aber auch zu sportlichen Herausforderungen<br />

die Nationalen <strong>Golf</strong>meisterschaften von<br />

Deutschland ausgetragen wurden.<br />

All das, was zu einem <strong>Golf</strong>club der<br />

Top-Kategorie gehört, ist selbstverständlich:<br />

Ein bestens sortierter Pro-Shop, erfahrene<br />

hochqualifizierte <strong>Golf</strong>lehrer, eine große<br />

Driving Range mit einer Rasenabschlagfläche.<br />

Die 12 überdachten Abschlagplätze<br />

Im separaten Clubrestaurant mit<br />

Terrasse – for <strong>golf</strong>ers only – wöchentlich<br />

wechselnde kleine Speisenkarte.<br />

Hanau-Wilhelmsbad ist in manchem etwas<br />

anders als andere – lagebedingt, strukturbedingt,<br />

aber vor allem in jenen Bereichen,<br />

die sich unter dem Begriff „Wohlfühl-<br />

Qualität“ zusammenfassen lassen.<br />

– sicher ein Grund dafür, dass hier jahrelang<br />

sind im Winter beheizt.<br />

76 77<br />

1958<br />

50 Jahre GC Hanau-Wilhelmsbad<br />

2008


78<br />

GOLF-CLUB<br />

HANAU-WILHELMSBAD E.V.<br />

Franz-Ludwig-von-Cancrin-Weg 1a<br />

D-63454 Hanau-Wilhelmsbad<br />

Tel.: 06181/180190<br />

Fax: 06181/1801910<br />

info@<strong>golf</strong>club-hanau.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-hanau.de<br />

Präsident:<br />

Jürgen Kilian<br />

H gelb: 6043 m, CR 72,6, SL 129, Par 73<br />

D rot: 5299 m, CR 73,9, SL 130, Par 73<br />

H weiß: 6218 m, CR 73,7, SL 130, Par 71<br />

Große Driving-Range mit Rasenabschlagflächen<br />

für ca. 25 Abschläge. Außerdem 12<br />

überdachte Abschläge, im Winter beheizt<br />

und Flutlicht. Driving-Range-Benutzung nur<br />

für Mitglieder, Greenfee-Spieler oder in<br />

Verbindung mit Trainerstunden.<br />

18-Loch Greenfee:<br />

Mo. - Do. EUR 70,- – Fr. EUR 80,-<br />

Sa./So./Feiert. EUR 90,-<br />

In der Wintersaison gelten gesonderte<br />

Greenfeegebühren.<br />

Jugendliche / Studenten erhalten<br />

50% Ermäßigung.<br />

Gäste sind willkommen. Anmeldung ist<br />

notwendig. Clubausweis mit eingetragenem<br />

Hcp (32) ist erforderlich.<br />

S<strong>of</strong>tspikes erwünscht.<br />

Wachenbuchen<br />

A 66<br />

B8<br />

Wilhelmsbad<br />

B40<br />

Kesselstadt<br />

B43<br />

B45<br />

Hanau<br />

A 3 Frankfurt-Würzburg, Ausfahrt Hanau,<br />

B 45 Richtung Hanau, B 43A zum<br />

Hanauer-Kreuz, A 66 Richtung Frankfurt,<br />

Ausfahrt Hanau-Nord, an Ampel rechts auf<br />

B 8/40, an Tankstelle vorbei zur nächsten<br />

Kreuzung (Ampel), rechts Richtung<br />

Wilhelmsbad, s<strong>of</strong>ort nach 20 m rechts,<br />

Beschilderung Komödienhaus, <strong>Golf</strong>hotel in<br />

Wilhelmsbader Allee.<br />

Oder: A 3 Würzburg-Frankfurt, am<br />

Seligenstädter Kreuz A 45 Richtung Gießen<br />

bis Hanauer Kreuz, A 66 Richtung<br />

Frankfurt, Ausfahrt Hanau-Nord und dreimal<br />

rechts.<br />

GOLFCLUB MANNHEIM-VIERNHEIM 1930 E.V.<br />

Alte Mannheimer Str. 5<br />

68519 Viernheim<br />

Tel.: +49 (0) 6204 / 60 70 - 0<br />

Fax: +49 (0) 6204 / 60 70 - 44<br />

info@gcmv.de<br />

www.gcmv.de<br />

79


80<br />

Der <strong>Golf</strong>club Mannheim wurde am 9. August<br />

1930 als viertältester Club in Baden-<br />

Württemberg von bekannten Mannheimer<br />

Persönlichkeiten aus Politik und Industrie auf<br />

der „Rennwiese“ an der Stelle des heutigen<br />

Luisenparks gegründet.<br />

Weil das Clubgelände für die Bundesgartenschau<br />

1975 in Mannheim benötigt wurde,<br />

suchte man ein neues Zuhause, das man 1973<br />

auf dem heutigen Gelände der Rhein-Neckar-<br />

AG im hessischen Viernheim fand. Deshalb<br />

erfolgte auch die Umbenennung in <strong>Golf</strong>club<br />

Mannheim-Viernheim 1930 e.V..<br />

Von Dr. von Limburger wurde dort ursprünglich<br />

eine 9-Loch-Anlage erbaut. Trotz<br />

intensiver Bemühungen konnte die Erweiterung<br />

auf 18-Loch erst im Jahre 2000 realisiert<br />

werden. Der Platz liegt heute auf einem<br />

Gelände von ca. 74 ha und ist abwechslungsreich<br />

gestaltet. Während 9 Löcher intensiv<br />

von Wald umgeben und von vielen alten Bäumen<br />

und Baumgruppen geprägt werden, <strong>spielen</strong><br />

sich die neueren 9 Löcher in einem leicht<br />

modellierten eher <strong>of</strong>fenen, weitläufigen Gelände.<br />

Reizvoll ist dabei die Anordnung der<br />

Bahnen, weil zunächst 5 anspruchsvolle<br />

Löcher im alten Teil gespielt werden, dann<br />

die 9 <strong>of</strong>fenen Bahnen, bevor zum Schluss wieder<br />

4 anspruchsvolle, waldumsäumte Löcher<br />

die <strong>Golf</strong>runde abschließen. Dabei ist sympathisch<br />

und einladend, dass sich das 18. Grün<br />

in unmittelbarer Nähe zur Clubterrasse und<br />

dem nicht öffentlichen Clubhaus befindet.<br />

Das bisherige Clubhaus wird in 2012 durch<br />

einen Neubau ersetzt mit voraussichtlicher<br />

Fertigstellung im Herbst 2012. Unsere Gastronomie<br />

steht unseren Mitgliedern und<br />

Gästen mit einem Provisorium jederzeit zur<br />

Verfügung.<br />

Großen Wert legt man auf eine persönliche<br />

Clubatmosphäre und ein geselliges Club-<br />

leben. Gepflegtes Erscheinen zur Siegerehrung<br />

gehört hierzu genauso wie Turnierveranstaltungen<br />

mit guter gastronomischer Betreuung<br />

über alle Gruppen hinweg.<br />

Ein besonderes Augenmerk liegt seit<br />

Jahren auf der Förderung der Jugendarbeit<br />

und Mannschafts<strong>golf</strong>. Im Leistungsbereich<br />

spielt seit Jahrzehnten die erste Mannschaft<br />

in der höchsten deutschen Spielklasse und<br />

kann dabei immer wieder auf Jugendliche<br />

der eigenen Mitglieder zurückgreifen. Im<br />

täglichen Umgang und Turnier<strong>golf</strong> wird Wert<br />

gelegt auf „Etikette“ und Fairness ganz im<br />

Zeichen des „Spirit <strong>of</strong> the game“.<br />

81


GOLFCLUB<br />

MANNHEIM-VIERNHEIM<br />

1930 E.V.<br />

Alte Mannheimer Str. 5<br />

68519 Viernheim<br />

Tel.: +49 (0) 6204 / 60 70 - 0<br />

Fax: +49 (0) 6204 / 60 70 - 44<br />

info@gcmv.de<br />

www.gcmv.de<br />

Präsident:<br />

Karl-Martin Pfenning<br />

Clubmanagerin:<br />

Christine Volz<br />

H: 6172 m CR 72,8, SL 124, PAR 72<br />

D: 5307 m CR 74,2, SL 120, PAR 72<br />

60 Rangeabschläge (10 überdacht)<br />

Tages-Greenfee – Wochentags:<br />

EUR 70,- bzw. EUR 50,- (mit DGV-<br />

Ausweis R/vS mit Hologram GOLD)<br />

Tages-Greenfee – Sa./So./Feiertage:<br />

EUR 90,- bzw. EUR 70,- (mit DGV-<br />

Ausweis R/vS mit Hologram GOLD)<br />

Jugendliche/Studenten erhalten<br />

Ermäßigung.<br />

Anfahrt:<br />

Autobahn A 6 – Ausfahrt Viernheimer<br />

Kreuz Richtung Mannheim, auf der B38<br />

rechts halten, erste Ausfahrt Richtung<br />

Viernheim-West und der Beschilderung<br />

Möbelhaus Poco folgen. Am Möbelhaus<br />

Poco links abfahren Richtung <strong>Golf</strong>platz,<br />

danach s<strong>of</strong>ort wieder links in die Zufahrtsstraße<br />

des <strong>Golf</strong>clubs (= Alte Mannheimer<br />

Straße) einbiegen.<br />

GOLF-CLUB ST. LEON-ROT<br />

Opelstraße 30<br />

Sa./So./Feiertage nur in Mitglieder-<br />

68789 St. Leon-Rot<br />

Tel. 0 62 27/86 08-0<br />

begleitung.<br />

Clubausweis mit eingetragenem Hcp -36<br />

ist erforderlich.<br />

In Begleitung eines Mitgliedes Hcp -45<br />

erforderlich.<br />

info@gc-slr.de<br />

www.gc-slr.de<br />

82<br />

S<strong>of</strong>tspikes erforderlich.<br />

83


84<br />

Der 1996 gegründete Club verfügt über<br />

zwei 18-Loch-Meisterschaftsplätze, die<br />

beide Austragungsort der Deutsche Bank<br />

SAP Open waren, einem Pr<strong>of</strong>iturnier der<br />

PGA European Tour.<br />

Tiger Woods hatte in St. Leon-Rot<br />

seinen ersten Auftritt auf dem europäischen<br />

Festland und gewann das Turnier in den<br />

Jahren 1999, 2001 und 2002.<br />

Beide Plätze, »St. Leon« und »Rot«, sind<br />

Darüber hinaus verfügt die Anlage über Amateur-<strong>Golf</strong>. Eine systematische Jugend-<br />

mehrfach von der Fachpresse ausgezeichnet<br />

einen 9-Loch-Kurzplatz sowie einen 5-Loch- förderung bildet seit Jahren die Grundlage<br />

worden. So erhielt der Meisterschaftsplatz Rot<br />

Bambini-Platz. Zudem stehen mit einer für sportliche Erfolge. So stellte St. Leon-<br />

2010 bereits zum neunten Mal in Folge den<br />

Driving-Range, einem innovativen Video- Rot sieben Jahren in Folge den Deutschen<br />

begehrten <strong>Golf</strong> Journal Travel Award als<br />

und Fittingzentrum, großzügigen und hoch- Mannschaftsmeister der Herren. Die<br />

»Beliebtester <strong>Golf</strong>platz in Deutschland«. 2011<br />

wertige Übungsbereichen sowie einem in Damenmannschaft kann auf fünf Deutsche<br />

ging diese Auszeichnung erstmals an Platz<br />

Europa einmaligem „Indoor Short Game Meisterschaften und fünf Europameister-<br />

St. Leon. Das <strong>Golf</strong> Magazin erklärte die<br />

Center <strong>of</strong> Excellence“ zur Verfügung. Titel, davon vier in Serie, verweisen.<br />

Spielbahn 9 des Platzes „Rot“ im Jahre 2000<br />

Bekannt ist der <strong>Golf</strong> Club ferner durch<br />

zu einem der „Top 500 Holes in the World“. seine herausragende Stellung im deutschen<br />

85


86<br />

GOLF-CLUB ST. LEON-ROT<br />

Opelstraße 30<br />

68789 St. Leon-Rot<br />

Tel. 0 62 27/86 08-0<br />

Fax: 062 27/86 08-88<br />

info@gc-slr.de<br />

www.gc-slr.de<br />

Präsident:<br />

Dietmar Hopp<br />

Geschäftsführer:<br />

Eicko Schulz-Hanßen<br />

St. Leon:<br />

H: 6.178 m, CR 72,7, SL 132, Par 72<br />

D: 5.286 m, CR 73,6, SL 130, Par 72<br />

Rot:<br />

H: 6.047 m, CR 72,2, SL 135, Par 72<br />

D: 5.329 m, CR 74,2 SL 136, Par 72<br />

Kurzplatz: 9-Loch-Platz<br />

Driving Range: 54 Abschlagplätze<br />

(22 überdacht /15 beheizt); diverse<br />

Chipping-, Pitching- und Puttinggrüns<br />

18-Loch Greenfee: EUR 85,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 120,-<br />

Jugendliche/Studenten erhalten<br />

50% Ermäßigung<br />

Gäste sind herzlich willkommen!<br />

Clubausweis mit eingetragenem HCP<br />

ist erforderlich und im Service Center<br />

vorzulegen.<br />

Hockenheim<br />

Reilingen<br />

Kirrlach<br />

nach<br />

Mannheim<br />

St. Leon<br />

Rot<br />

nach<br />

Karlsruhe<br />

nach<br />

Heidelberg<br />

Walldorf<br />

Platz Rot und St. Leon werktags: -36;<br />

Wochenende und Feiertag: -28,<br />

9-Loch-Platz: -54<br />

Aus Richtung Heilbronn kommend:<br />

A6 Ausfahrt Wiesloch - Rauenberg<br />

Aus allen anderen Richtungen kommend:<br />

Autobahnkreuz Walldorf auf A6<br />

Richtung Heilbronn<br />

Ausfahrt Wiesloch - Rauenberg<br />

Richtung Walldorf nach ca. 1,5 km<br />

zweite Ampel rechts, B3 Richtung<br />

Bruchsal, Dritte Ampel rechts Richtung<br />

St. Leon-Rot, Dritte Abzweigung links<br />

Gewerbepark St. Leon-Rot, Opelstraße<br />

bis zum Ende durchfahren.<br />

Leimen<br />

Wiesloch<br />

nach<br />

Heilbronn<br />

Bad Schönborn<br />

GOLFCLUB SCHÖNBUCH E.V.<br />

Schaichh<strong>of</strong><br />

71088 Holzgerlingen<br />

Tel.: 07157/67966<br />

Fax: 07157/679679<br />

info@gc-schoenbuch.de<br />

www.gc-schoenbuch.de<br />

87


Der <strong>Golf</strong>club Schönbuch befindet sich<br />

auf einem 125 Hektar Areal des Herzogs<br />

von Württemberg, ca. 20 km südlich von<br />

Stuttgart.<br />

Gegründet wurde der Club im Jahr<br />

1989 mit einer 9-Loch Anlage, die Erweiterung<br />

auf 18-Loch erfolgte im Jahr 1998<br />

unter dem Label Harradine <strong>Golf</strong> in Regie des<br />

<strong>Golf</strong>platzarchitekten Götz von Mecklenburg.<br />

Der <strong>Golf</strong>platz ist auf hügeligem Terrain<br />

angelegt und bietet Spielern aller Leistungsstärken<br />

eine faire, sportliche Herausforderung.<br />

Die Bahnen sind abwechslungsreich<br />

angelegt mit Seen, Teichen und Bächen.<br />

Besonders spektakulär und schwierig ist<br />

Bahn 17, ein Dogleg mit Seen und gut verteidigtem<br />

Grün.<br />

Umgeben ist das Gelände vom ersten<br />

Naturpark Baden-Württembergs, dem ca.<br />

350 Quadratkilometer großen Waldgebiet<br />

des Schönbuchs.<br />

Ein gutes <strong>Golf</strong>restaurant mit herrlicher<br />

Aussichtsterrasse, ein pr<strong>of</strong>essionell geführter<br />

Pro-Shop, sowie ein dienstleistungsorientiertes<br />

Clubsekretariat runden das <strong>Golf</strong>sportangebot<br />

auf harmonische Weise ab.<br />

88 89


90<br />

GOLFCLUB<br />

SCHÖNBUCH E.V.<br />

Schaichh<strong>of</strong><br />

D-71088 Holzgerlingen<br />

Tel.: 07157/67966<br />

Fax: 07157/679679<br />

info@gc-schoenbuch.de<br />

www.gc-schoenbuch.de<br />

Präsident:<br />

Werner Tybusseck<br />

18-Loch Platz<br />

H: 6009 m, CR 71,8, SL 134, Par 72<br />

D: 5149 m, CR 72,9, SL 129, Par 72<br />

9-Loch Platz<br />

H: 4458 m, CR 63,0, SL 105, Par 66<br />

D: 3938 m, CR 64,2, SL 102, Par 66<br />

Abschlagplätze auf der Driving Range: 60<br />

Abschläge beim Pitching Bereich: max. 30<br />

Tages-Greenfee: EUR 60,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 80,-<br />

Tages-Greenfee 2. Platz: EUR 25,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 35,-<br />

Jugendliche / Studenten bis 27 Jahre erhalten<br />

50% Ermäßigung.<br />

Gäste sind herzlich willkommen. Um eine<br />

telefonische Voranmeldung (Startzeit) wird<br />

gebeten. Clubausweis mit eingetragenem<br />

Hcp (36), Sa./So./ Feiert. Hcp (28/34) ist<br />

erforderlich. 2. Platz ist öffentlich und ab<br />

Hcp (54) bespielbar.<br />

A 81 Stuttgart-Singen, Ausfahrt<br />

Holzgerlingen auf die B 464 Richtung<br />

Tübingen ca. 2 km nach Holzgerlingen,<br />

rechts Zufahrt zum <strong>Golf</strong>platz (Schaichh<strong>of</strong>).<br />

Oder: B 27 von Tübingen oder Stuttgart<br />

bis zur Abzweigung B 464 Richtung<br />

Böblingen, nach ca. 5 km links zum<br />

Schaichh<strong>of</strong> abbiegen.<br />

STUTTGARTER GOLF-CLUB SOLITUDE E.V.<br />

Schloßfeld<br />

71297 Mönsheim<br />

Tel.: 0 70 44/9 11 04 10<br />

Fax: 0 70 44/9 11 04 20<br />

info@<strong>golf</strong>club-stuttgart.com<br />

www.<strong>golf</strong>club-stuttgart.com<br />

91


Sportlichkeit, die Förderung des <strong>Golf</strong>spiels<br />

sowie die Pflege seiner Traditionen<br />

und Werte:<br />

Dies sind die drei Basiselemente, denen<br />

sich der Stuttgarter <strong>Golf</strong>-Club Solitude seit<br />

seiner Gründung im Jahr 1927 verpflichtet<br />

sieht. Als klassischer Traditionsclub hat er die<br />

Entwicklung des deutschen <strong>Golf</strong>sports seit<br />

Mit dem Neustart nach dem Krieg etablierte<br />

sich der Stuttgarter GC wieder als einer<br />

der deutschen Elite-Clubs. Durch die<br />

mehrfache Ausrichtung der German Masters<br />

erreichte er auch internationale Beachtung.<br />

Die sportliche Ausrichtung des Vereins untermauert<br />

die Tatsache, dass Herren-, Damen,<br />

Senioren und Jugendmannschaften regemä-<br />

kämpfen und zahlreiche Einzelspieler des<br />

Clubs für Nationalmannschaften bei Weltund<br />

Europameisterschaften an den Start<br />

gegangen sind. Die Entwicklung des <strong>Golf</strong>sports<br />

in der Zukunft, die Zusammenführung<br />

unterschiedlicher Spielklassen und<br />

die Verbindung zwischen den für den Sport<br />

begeisterungsfähigen Generationen sind<br />

wieder diskutiert und behandelt werden.<br />

Mit dem Umbau- und Redesign der gesamten<br />

Anlage dokumentiert der Stuttgarter<br />

<strong>Golf</strong>-Club Solitude seine Entschlossenheit,<br />

die Elemente eines klassischen deutschen<br />

Traditionsclubs mit den Charakteristika<br />

einer sportlich ausgerichteten <strong>Golf</strong>anlage<br />

auf höchstem Niveau zu verbinden.<br />

mehr als 80 Jahren wesentlich mit beeinflusst. ßig um die Deutschen Meisterschaften<br />

Themen, die innerhalb des Clubs immer<br />

92 93


94<br />

STUTTGARTER<br />

GOLF-CLUB SOLITUDE e.V.<br />

Schloßfeld<br />

71297 Mönsheim<br />

Tel.: 0 70 44 / 9 11 04 10<br />

Fax: 0 70 44 / 9 11 04 20<br />

info@<strong>golf</strong>club-stuttgart.com<br />

www.<strong>golf</strong>club-stuttgart.com<br />

Präsident:<br />

Dr. Markus H. Ostrop<br />

Geschäftsführer:<br />

Gerald Schleucher<br />

H: 5869m, CR 71,5, SL 130, Par 72<br />

D: 4970m, CR 72,0, SL 125, Par 72<br />

16 Rangeabschläge (10 überdacht)<br />

Scope-Video-Analyse-Anlage<br />

Tagesgreenfee: EUR 70,-<br />

Mitglieder der LGCG: EUR 40,-<br />

Jugendliche/Studenten erhalten einen<br />

Nachlass von 50%<br />

Gäste sind an Wochentagen herzlich willkommen.<br />

An Wochenenden und Feiertagen können<br />

Gäste nur in Begleitung von Mitgliedern<br />

<strong>spielen</strong>. Spielberechtigt auf dem Platz sind<br />

Gäste, die Mitglieder im DGV und im Europäischen<br />

<strong>Golf</strong>verband oder im World Amateur<br />

<strong>Golf</strong> Council sind und über eine vom zuständigen<br />

Verband autorisierten Ausweis verfügen.<br />

Die Stammvorgabe muss mindestens -26,5<br />

betragen, wobei der Spielpartner auch bis zu<br />

einer Stammvorgabe von -36,0 haben kann.<br />

A8 Stuttgart-Karlsruhe,<br />

Ausfahrt Heimsheim Richtung Mönsheim,<br />

nach ca. 2 km links abbiegen Richtung<br />

<strong>Golf</strong>platz, noch ca 900 m bis zur Anlage.<br />

COUNTRY CLUB SCHLOSS LANGENSTEIN<br />

78359 Orsingen Nenzingen<br />

Tel.: 07774/506-51<br />

Fax: 07774/506-99<br />

<strong>golf</strong>-sekretariat@schloss-langenstein.de<br />

www.schloss-langenstein.de<br />

95


Wer einmal da war, gerät leicht ins<br />

Schwärmen.<br />

Schloss Langenstein – Der Country Club.<br />

Ein imposantes Schloss inmitten einer traumhaften<br />

Landschaft. Ein 18-Loch Meisterschaftsplatz<br />

der so natürlich in den Hegau<br />

eingebettet ist, dass man meinen könnte,<br />

hier werde schon seit Jahrhunderten <strong>Golf</strong><br />

gespielt.<br />

Das Besondere: Jeder ist in Langenstein<br />

herzlich willkommen! Auch diejenigen, die<br />

bisher noch keinem <strong>Golf</strong>club beigetreten<br />

sind.<br />

Ein großzügiges öffentliches Übungsareal<br />

mit 9-Loch Kurzplatz weckt Lust auf<br />

mehr. Die moderne <strong>Golf</strong>schule „Complete<br />

<strong>Golf</strong> – Schloss Langenstein“ bringt Jedermann/frau<br />

mit attraktiven Angeboten den<br />

Spaß am <strong>Golf</strong>en näher.<br />

Schloss Langenstein der Country Club:<br />

<strong>Golf</strong>, Tennis, Reiten und Flintenparcours<br />

nach englischer Tradition.<br />

96 97


98<br />

COUNTRY CLUB<br />

SCHLOSS LANGENSTEIN<br />

D-78359 Orsingen Nenzingen<br />

Tel.: 07774/506-51<br />

Fax: 07774/506-99<br />

<strong>golf</strong>-sekretariat@schloss-langenstein.de<br />

www.schloss-langenstein.de<br />

Präsident:<br />

Axel Graf Douglas<br />

Clubdirektor:<br />

Marc-Frederik Elsäßer<br />

18-Loch Meisterschaftsplatz<br />

H: 5983 m, CR 71,6, SL 129, Par 72<br />

D: 5281 m, CR 73,7, SL 131, Par 72<br />

9-Loch Kurzplatz<br />

Tennis, Reitanlage, Flintenparcours<br />

50 Rangeabschläge (15 überdacht)<br />

18 Loch Greenfee:<br />

Mo.-Fr.: EUR 65,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 85,-<br />

Jugendliche erhalten 50% Ermäßigung.<br />

Gäste und Gruppen sind jederzeit herzlich<br />

willkommen!<br />

Telefonische Anmeldung ist erforderlich.<br />

S<strong>of</strong>tspikes sind Pflicht.<br />

Auf der A81 (Stuttgart - Singen) bis zur<br />

Ausfahrt Engen, danach auf der B31 in<br />

Richtung Stockach durch Aach nach Eigeltingen.<br />

Am Ortseingang rechts der Beschilderung<br />

“Schloss Langenstein” folgen.<br />

Saisonhöhepunkt:<br />

Langensteiner <strong>Golf</strong>woche<br />

vom 25. - 29. Juli 2012<br />

u. a. mit<br />

- ganter hotels <strong>golf</strong> cup<br />

- PUMA <strong>Golf</strong> Open<br />

- Olympia goes <strong>Golf</strong>ing – Langenstein<br />

Charity <strong>Golf</strong> Cup<br />

Nähere Informationen unter:<br />

www.langensteiner-<strong>golf</strong>woche.de<br />

GOLF-CLUB KONSTANZ E.V.<br />

H<strong>of</strong>gut Kargegg 1<br />

78476 Allensbach-Langenrain<br />

Tel.: 07533/9303-0<br />

Fax: 07533/9303-30<br />

info@<strong>golf</strong>clubkonstanz.de<br />

www.<strong>golf</strong>clubkonstanz.de<br />

99


Die Wurzeln des <strong>Golf</strong>-Club Konstanz<br />

reichen bis in die Anfänge der zwanzi-<br />

ger Jahre zurück. Er zählt damit zu den tra-<br />

ditionsreichsten <strong>Golf</strong>clubs in Deutschland.<br />

Schon seine Lage ist einmalig. Auf einem<br />

Höhenzug zwischen dem Überlinger- und<br />

dem Radolfzeller-See, dem sogenannten<br />

Bodanrück, erstrecken sich die Fairways<br />

über eine völlig unangetastete Naturlandschaft.<br />

Dieser Idylle entsprechen die Club -<br />

gebäude mit Gasträumen, deren urgemütliches<br />

Ambiente bislang noch jeden<br />

Besucher eingenommen haben. Von der<br />

Terrasse geht der ungehinderte Blick weit<br />

über den scheinbar grenzenlosen Bodensee.<br />

Das historische H<strong>of</strong>gut Kargegg gibt<br />

somit einen unvergleichlichen Rahmen für<br />

grundsolide Bodenständigkeit, wohltuende<br />

Behaglichkeit und gastfreundliche Orientierung.<br />

Der Platz ist eine Herausforderung für<br />

alle Spielstärken. Die Topographie des<br />

Geländes, die überwiegend vom Wald<br />

eingebetteten Spielbahnen sowie die zahlreichen<br />

Wasserhindernisse verlangen eine<br />

solide Spiel strategie und sorgfältige<br />

Überlegung bei der Auswahl der Schläger.<br />

Kurzum: Es sieht ganz danach aus, als ob<br />

die Gründer einen <strong>Golf</strong>platz schaffen<br />

wollten, der Spielfreude und -anforderungen<br />

gleichermaßen gerecht werden sollte.<br />

100 101


102<br />

GOLF-CLUB<br />

KONSTANZ E.V.<br />

H<strong>of</strong>gut Kargegg 1<br />

D-78476 Allensbach-Langenrain<br />

Tel.: 07533/9303-0<br />

Fax: 07533/9303-30<br />

info@<strong>golf</strong>clubkonstanz.de<br />

www.<strong>golf</strong>clubkonstanz.de<br />

Präsident:<br />

Dr. jur. Frieder Horsch<br />

H: 6074 m, CR 72,1, SL 138, Par 72<br />

D: 5224 m, CR 73,1, SL 133, Par 72<br />

14 Rangeabschläge (4 überdacht)<br />

Tages-Greenfee: EUR 70,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 120,-<br />

VcG / ASGI / Migro o. ä. - Mitglieder:<br />

Tages-Greenfee: EUR 100,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 150,-<br />

Jugendliche / Studenten erhalten<br />

50% Ermäßigung<br />

Gäste sind willkommen. Aktueller Clubausweis<br />

mit eingetragener Stammvorgabe<br />

ist erforderlich.<br />

Sa./So./Feiert. Stv.-Begrenzung 36,0.<br />

S<strong>of</strong>tspikes Pflicht.<br />

Von Stuttgart: A 81 über Singen, Aus-fahrt<br />

Radolfzell, links Richt. Stockach, kurz<br />

danach rechts abbiegen Richt. Güttingen.<br />

A81<br />

Tuttlingen<br />

B491<br />

Singen<br />

A98<br />

B14<br />

Radolfszell<br />

B313<br />

Stockach<br />

Ludwigshafen<br />

B34<br />

Langenrain<br />

Allensbach<br />

B33<br />

Dettingen<br />

Konstanz<br />

Kreuzlingen<br />

Überlingen<br />

B31<br />

Über Güttingen, Liggeringen nach Langenrain.<br />

Ca. 200 m nach Ortsausfahrt links<br />

Richt. Marienschlucht/<strong>Golf</strong>platz.<br />

Von Kreuzlingen (CH): über Konstanz in<br />

Richt. Dettingen. Dort weiter Richt. Langenrain.<br />

Ca. 4 km nach Ortsausfahrt Dettingen<br />

rechts abbiegen, Richt. Marien-schlucht/<br />

<strong>Golf</strong>platz.<br />

Von München: A 96 über Lindau weiter<br />

die B 30 nach Friedrichshafen und zur Aut<strong>of</strong>ähre<br />

Meersburg-Konstanz. In Konstanz bei<br />

der ersten Ampel rechts Richt.Mainau. Über<br />

Litzelstetten, Oberdorf, Dingelsdorf, Wallhausen,<br />

Dettingen Richt. Langenrain fahren.<br />

Ca. 4 km nach Ortsausfahrt Dettingen rechts<br />

abbiegen, Richt. Marienschlucht/<strong>Golf</strong>platz.<br />

GOLFCLUB OLCHING E.V.<br />

Feurstraße 89<br />

82140 Olching<br />

Tel.: +49 (0) 8142/4829-0<br />

Fax: +49 (0) 8142/4829-14<br />

sportbuero@<strong>golf</strong>clubolching.de<br />

www.<strong>golf</strong>clubolching.de<br />

103


104<br />

<strong>Golf</strong>club Olching e.V. – Der Vorreiter im<br />

Münchner Westen.<br />

Als einer der ältesten Clubs im Münchener<br />

Raum setzte man von Beginn der Clubgründung<br />

im Jahr 1979 auf eine ausgewogene<br />

Kombination aus sportlichen und gesellschaftlichen<br />

Elementen. Dieser Philosophie ist der<br />

durch seine Mitglieder geführte Club bis<br />

heute treu geblieben.<br />

Die landschaftlich reizvoll in den schützenswerten<br />

Auen der Amper gelegene An-<br />

lage bietet eine attraktive Nähe zur Stadt<br />

München und vermittelt trotzdem ein Gefühl<br />

von Ruhe und Erholung. Es ist ein wesentliches<br />

Gestaltungselement der Anlage, den<br />

Charakter der Auenlandschaft zu erhalten<br />

und zu pflegen. Der Club geht behutsam und<br />

sorgfältig mit den Ressourcen der Natur um.<br />

Das sportliche Konzept der Anlage wird<br />

im Wesentlichen durch den beeindruckenden<br />

Baumbestand und strategisch platzierte<br />

Hindernisse bestimmt. Der 18 Loch Meisterschaftsplatz,<br />

auf dem seit drei Jahrzehnten<br />

auch überregionale Verbandsturniere ausgetragen<br />

werden, bietet ein schlüssiges sowie<br />

spannendes Layout, das gerade von den<br />

Champion-Tees auch erstklassige Spieler<br />

durchaus fordert und ein durchdachtes<br />

taktisches Spiel verlangt. Dabei sind neben<br />

Bunkern vor allem Seen und Teiche in das<br />

Spiel integriert. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche<br />

<strong>Golf</strong>runde.<br />

Positiv überrascht zeigen sich Gäste des<br />

Clubs immer wieder von der Sportlichkeit,<br />

mit der <strong>Golf</strong> hier ausgeübt wird (derzeit 93<br />

Mitglieder mit Single-Handicaps). Die zahlreichen<br />

Mannschaften des Vereins <strong>spielen</strong><br />

durchweg in den oberen Ligen mit.<br />

Das Management des Clubs legt ganz<br />

im Sinne der Qualitätsausrichtung eines<br />

<strong>Leading</strong> <strong>Courses</strong> besonderen Wert auf die<br />

stetige Optimierung der angebotenen<br />

Dienstleistungen.<br />

Dabei wird das hochwertige Spielerlebnis<br />

mit gastronomischem Genuss kombiniert.<br />

Ein großzügiges, harmonisch in die Landschaft<br />

eingebettetes Clubhaus mit stilvoller<br />

Sonnenterrasse lädt nach der Runde zum Verweilen<br />

ein.<br />

105


106<br />

GOLFCLUB OLCHING E.V.<br />

Feurstraße 89<br />

82140 Olching<br />

Tel.: +49 (0) 8142/4829-0<br />

Fax: +49 (0) 8142/4829-14<br />

sportbuero@<strong>golf</strong>clubolching.de<br />

www.<strong>golf</strong>clubolching.de<br />

Präsident:<br />

Michael K. Borbe<br />

Clubmanager:<br />

Markus Schweiger<br />

H: 6025 m, CR 71,3, SL 124, Par 72<br />

D: 5382 m, CR 73,3, SL126, Par 72<br />

40 Rangeabschläge (6 überdacht)<br />

18 Loch Greenfee: EUR 65,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 80,-<br />

Jugendliche bis 27 Jahre erhalten 50%<br />

Ermäßigung<br />

Gäste sind auf unserer Anlage herzlich<br />

willkommen.<br />

Stvg – 36 erforderlich.<br />

S<strong>of</strong>tspikes erforderlich.<br />

Anfahrt:<br />

Bei Ankunft über die Autobahn A8<br />

München-Stuttgart benutzen Sie bitte<br />

die Ausfahrt Dachau/ Fürstenfeldbruck.<br />

Fahren Sie weiter in Richtung Fürstenfeldbruck.<br />

Nach ca. 600 Meter die 1. Abfahrt<br />

(Neu-Esting) rechts nehmen und an der<br />

“Jet”-Tankstelle vorbeifahren. Im Kreisel<br />

nehmen Sie bitte die 2. Ausfahrt und folgen<br />

dann der Beschilderung „<strong>Golf</strong>platz“.<br />

GOLFCLUB WÖRTHSEE E.V.<br />

Gut Schluifeld, 82237 Wörthsee<br />

Tel.: 08153/93477-0<br />

Fax: 08153/93477-40<br />

info@<strong>golf</strong>club-woerthsee.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-woerthsee.de<br />

107


Der 18-Loch-Meisterschaftsplatz mit<br />

seinem Kurzplatz über 6 Löcher liegt<br />

südwestlich von München in der Nähe des<br />

Wörthsees und nur wenige Kilometer von<br />

der Spitze des Ammersees, leicht erreichbar<br />

durch die Autobahn A96 München-Lindau.<br />

Die 70 ha umfassende Anlage liegt in<br />

einer leicht welligen Endmoränen-Landschaft,<br />

eingebettet zwischen satten Getreide feldern<br />

und jahrhundertealten Eichen- und Tannenwäldern,<br />

sowie den typischen Birken hainen<br />

des Schluifelder Moores. Die Fairways<br />

passen sich ideal der Landschaft an und<br />

werden von großzügigen Neuanpflanzungen<br />

ge trennt. Seen und Teiche ergänzen das<br />

idyllische Ambiente.<br />

Die Spielbahnen sind relativ breit und<br />

<strong>of</strong>fen und wurden im Jahr 2003 zusammen<br />

mit allen 18 Grüns neu gestaltet. Strategisch<br />

gut platzierte Bunker und Wasserhindernisse<br />

sorgen dafür, sich wieder etwas zurückzunehmen<br />

und auf ein präzises Spiel zu<br />

konzentrieren. Ein abwechslungs reicher und<br />

fairer Platz.<br />

Neben den landschaftlichen, aber auch<br />

sportlichen Reizen des Platzes ist vor allem<br />

das großzügige Clubhaus mit seiner exzellenten<br />

Gastronomie hervorzuheben. Der Gast<br />

steht im Mittelpunkt – die Qualität entspricht<br />

den hohen Zielsetzungen. Als Gründungsmitglied<br />

der „<strong>Leading</strong> <strong>Golf</strong> <strong>Courses</strong> <strong>of</strong><br />

<strong>Germany</strong>“ sind wir zur Qualität verpflichtet.<br />

108 109


110<br />

GOLFCLUB<br />

WÖRTHSEE E.V.<br />

Gut Schluifeld<br />

D-82237 Wörthsee<br />

Tel.: 08153/93477-0<br />

Fax: 08153/93477-40<br />

info@<strong>golf</strong>club-woerthsee.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-woerthsee.de<br />

Präsident:<br />

Konrad Gritschneder<br />

Geschäftsführer:<br />

André Mosig<br />

H: 5978 m, CR 71,1, SL 126, Par 72<br />

D: 5275 m, CR 73,1, SL 127, Par 72<br />

Kurzplatz, 6 Loch, Par 3<br />

75 Rangeabschläge (12 überdacht)<br />

18 Loch Greenfee:<br />

DGV-Ausweis mit Hologramm in Gold<br />

wochentags EUR 70,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 85,-<br />

Tages-Greenfee Kurzplatz:<br />

wochentags EUR 25,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 30,-<br />

Driving Range:<br />

wochentags EUR 20,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 25,-<br />

Jugendliche / Studenten bis 27 erhalten<br />

50% Ermäßigung.<br />

Gäste sind willkommen. Sa./So./Feiert. in<br />

Mitgliederbegleitung. Anmeldung ist notwendig.<br />

Clubausweis mit eingetragenem Hcp (36)<br />

ist erforderlich.<br />

S<strong>of</strong>tspikes erforderlich.<br />

Für Kurzplatz ist Hcp (54) sowie Mitgliedschaft<br />

in einem anerkannten <strong>Golf</strong>club notwendig.<br />

Anfahrt:<br />

A 96 München-Lindau, Ausfahrt Wörthsee,<br />

Richtung Weßling und der Beschilderung<br />

zum <strong>Golf</strong>platz (ca. 700 m) folgen.<br />

GOLF-CLUB FELDAFING E.V.<br />

Tutzinger Straße 15<br />

82340 Feldafing<br />

Tel.: 0 81 57/93 34 0<br />

Fax: 0 81 57/93 34 99<br />

info@<strong>golf</strong>club-feldafing.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-feldafing.de<br />

111


<strong>Golf</strong>erlebnis auf historischem Boden<br />

Vor mehr als 150 Jahren, nämlich am<br />

26. April 1854, erhielt der große Gartenbaumeister<br />

und Generaldirektor der königlichpreußischen<br />

H<strong>of</strong>gärten, Peter Joseph Lenné,<br />

von König Maximilian II. von Bayern den<br />

Auftrag, nach der Planung für die<br />

Gestaltung der Roseninsel im Starnberger<br />

Nach dem Tod von König Maximilian II.<br />

im März 1864 hatte sein Nachfolger auf dem<br />

Thron, König Ludwig II., kein Interesse<br />

mehr an einem Schloss in Feldafing und<br />

ließ den bereits bis zum Kellergewölbe<br />

gewachsenen Bau eines Schlosses einstellen.<br />

Dieser aus heutiger Sicht von <strong>Golf</strong>spielern<br />

im Nachhinein weise Entschluss<br />

<strong>Golf</strong>-Club Feldafing auf dem inzwischen<br />

vernachlässigten Parkgelände eine 9-Loch-<br />

<strong>Golf</strong>anlage zu errichten. Es ist dann dem<br />

späteren Präsidenten der Vereinigten Staaten<br />

von Amerika, Dwight D. Eisenhower, zu<br />

verdanken, dass die Pioniere des General<br />

Watson II. das südlich sich anschließende<br />

Gebiet mit schwerem Gerät rodeten und<br />

Heute ist der Platz spielerisch eine echte<br />

Herausforderung und bietet neben dem<br />

großartigen alten Baumbestand und vielen<br />

seltenen Sträuchern und Orchideenarten<br />

gleichzeitig grandiose Ausblicke über den<br />

Park und den Starnberger See bis hin zur<br />

bayerisch-österreichischen Alpenkette.<br />

See auch eine Parkanlage mit Schloss in des bayerischen Märchenkönigs ermöglichte<br />

planierten, um 1962 die <strong>Golf</strong>anlage auf<br />

112 Feldafing am Ufer des Sees zu planen. es deshalb dem im Jahr 1926 gegründeten<br />

18 Löcher erweitern zu können.<br />

113


114<br />

GOLF-CLUB<br />

FELDAFING E.V.<br />

Tutzinger Straße 15<br />

D-82340 Feldafing<br />

Tel.: 08157/93340<br />

Fax: 08157/933499<br />

info@<strong>golf</strong>club-feldafing.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-feldafing.de<br />

Präsident:<br />

Nikolaus von Koblinski<br />

Geschäftsführer:<br />

Florian Kohlhuber<br />

H: 5726 m, CR 71,2, SL 138, Par 71<br />

D: 5096 m, CR 72,9, SL 132, Par 71<br />

18 Rangeabschläge (6 überdacht)<br />

18-Loch Greenfee: EUR 70,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 90,-<br />

Jugendliche / Studenten:<br />

50% Ermäßigung (an Werktagen).<br />

Gäste sind herzlich willkommen.<br />

Sa./So./Feiert. nur mit Mitglied.<br />

Telefonische Anmeldung ist notwendig.<br />

Clubausweis mit eingetragenem<br />

Hcp (-34) ist erforderlich.<br />

S<strong>of</strong>tspikes Pflicht.<br />

Pöcking<br />

Feldafing<br />

Tutzing<br />

Starnberg<br />

B 2<br />

Possenh<strong>of</strong>en<br />

Percha<br />

Berg<br />

A952<br />

A 95 München-Garmisch, Ausfahrt<br />

Starnberg, durch Starnberg auf der B 2 bis<br />

Pöcking-Nord, an der ersten Ampel in<br />

Pöcking links Richtung Possenh<strong>of</strong>en, in<br />

Possenh<strong>of</strong>en rechts Richtung Feldafing-<br />

Tutzing, nach ca. 2 km liegt der <strong>Golf</strong>platz<br />

linker Hand der Straße.<br />

A95<br />

A95<br />

GOLFCLUB MÜNCHEN-RIEDHOF E.V.<br />

Riedh<strong>of</strong> 16<br />

82544 Egling bei München<br />

Tel.: 08171/21 95-0<br />

Fax: 08171/21 95-11<br />

info@riedh<strong>of</strong>.de<br />

www.riedh<strong>of</strong>.de<br />

115


In einer wunderschönen Landschaft<br />

zwischen Wiesen, Wäldern und kleinen<br />

Seen gelegen, hat sich ein herausragender<br />

<strong>Golf</strong>club etabliert.<br />

Der großzügig angelegte Platz im Voralpenland<br />

ist auch wegen des Panoramas<br />

ein Ort der Erholung mit sportlichem Esprit.<br />

Hier wird ein exklusives Servicekonzept<br />

Seit der Gründung im Jahre 1990 ist es<br />

gelungen, beste Bedingungen für <strong>Golf</strong>sport<br />

und Geselligkeit zu schaffen. Qualität, Dienstleistung<br />

und Natur stehen im Mittelpunkt<br />

des Handelns. Alle Ziele sind darauf ausgerichtet<br />

und dienen allein der Zufriedenheit<br />

und dem Wohlfühlen unserer Mitglieder und<br />

Gäste.<br />

Als erstklassig gepflegte <strong>Golf</strong>anlage<br />

zählt der Riedh<strong>of</strong> seit Jahren zu den besten<br />

Plätzen Deutschlands.<br />

Wir bieten unseren Mitgliedern einen<br />

kostenlosen Caddie-, Schlägerreinigungsund<br />

Schuhpflegeservice. Die Rängebälle<br />

stehen allen frei zur Verfügung. Eltern<br />

<strong>spielen</strong> <strong>Golf</strong>, während ihre Kinder im club-<br />

Eine Indoor-<strong>Golf</strong>anlage bietet Trainingsmöglichkeiten<br />

bei jedem Wetter. Das differenzierte<br />

Jugendtraining für alle Alters- und<br />

Leistungsgruppen steht im Mittelpunkt<br />

unserer sportlichen Ambitionen.<br />

Der Riedh<strong>of</strong> lässt sich leiten von seiner<br />

besonderen Clubphilosophie und wird<br />

höchsten Ansprüchen gerecht.<br />

gelebt, das <strong>Golf</strong>en zum Erlebnis macht.<br />

eigenen Kindergarten betreut werden.<br />

116 117


118<br />

GOLFCLUB<br />

MÜNCHEN-RIEDHOF E.V.<br />

Riedh<strong>of</strong> 16<br />

82544 Egling bei München<br />

Tel.: 08171/21 95-0<br />

Fax: 08171/21 95-11<br />

info@riedh<strong>of</strong>.de<br />

www.riedh<strong>of</strong>.de<br />

Präsident:<br />

Dr. Dieter Frank<br />

Generalbevollmächtigter:<br />

Wolfgang Künneth<br />

H: 5873 m, CR 71,5, SL 132, Par 72<br />

D: 5172 m, CR 73,5, SL 133, Par 72<br />

25 Rangeabschläge (7 überdacht)<br />

18 Loch Greenfee: EUR 100,-<br />

8.00 - 10.00 Uhr: EUR 80,-<br />

Studenten: EUR 50,-<br />

Jugendliche: EUR 30,-<br />

Rangefee (inkl. Bälle): EUR 20,-<br />

Gäste sind willkommen.<br />

Sa./So. nur mit Mitgliedern.<br />

Anmeldung notwendig.<br />

Clubausweis mit mind. HCP (-28) ist<br />

erforderlich.<br />

A 95 München - Garmisch: Ausfahrt Wolfratshausen,<br />

nach Wolfratshausen, dort der Be-<br />

schilderung Autobahn Salzburg folgen. Wenn<br />

Sie Wolfratshausen in Richtung Sauerlach/<br />

Egling verlassen, biegen Sie nach ca. 2 km<br />

nach dem Hinweisschild ”<strong>Golf</strong>club Riedh<strong>of</strong>”<br />

links ab.<br />

A 8 München - Salzburg: Ausfahrt Sauerlach,<br />

Richtung Wolfratshausen. Ca. 3 km nach<br />

Egling biegen Sie nach dem Hinweisschild<br />

”<strong>Golf</strong>club Riedh<strong>of</strong>” rechts ab.<br />

Aus München kommend: Richtung Bad<br />

Tölz über Grünwald, Straßlach, Egling. In<br />

Egling biegen Sie Richtung Wolfratshausen<br />

rechts ab. Ca. 3 km nach Egling biegen Sie<br />

nach dem Hinweisschild ”<strong>Golf</strong>club Riedh<strong>of</strong>”<br />

rechts ab.<br />

GOLFCLUB BEUERBERG E.V.<br />

Gut Sterz<br />

82547 Beuerberg<br />

Tel.: 08179/617 oder 728<br />

Fax: 08179/5234<br />

info@gc-beuerberg.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-beuerberg.de<br />

119


<strong>Golf</strong>club Beuerberg e.V.<br />

Anders als andere<br />

Auf dem 119 Hektar großen Gelände<br />

oberhalb des Dorfes Beuerberg, wurde 1982<br />

von dem schottischen <strong>Golf</strong>architekten Donald<br />

Harradine ein 18-Loch-Meisterschaftsplatz<br />

gebaut. Idyllisch gelegen in leicht hügeliger<br />

Wald-, Wiesen- und Moorlandschaft, mit<br />

reizvoll. Die fast ausnahmslos großen Grüns<br />

sind schnell und sehr unterschiedlich onduliert.<br />

Sehr beeindruckend ist das 2.000 qm<br />

große Doppelgrün 9/18, das von der Terrasse<br />

aus zu sehen ist. Eine weitere Attraktion ist<br />

das neu gebaute Inselgrün von Loch 3. Die<br />

Clubhäuser im bayerischen Land hausstil<br />

fügen sich harmonisch ins Gesamtbild ein.<br />

8.00 Uhr bis zum letzten Gast geöffnet. Die<br />

täglich wechselnde Speisenkarte bietet regionale,<br />

internationale, sowie euro-asiatische Gerich<br />

te und lässt kaum Wünsche <strong>of</strong>fen. Dazu<br />

wird die vom Haus herrn erdachte und witzig<br />

kommentierte Wein karte gereicht, die neben<br />

Spitzengewächsen aus der Schweiz auch<br />

große Jahrgänge und Raritäten der berühmten<br />

Höhepunkte der <strong>Golf</strong>saison in Beuer berg<br />

sind die <strong>of</strong>fenen Wettspiele. Ausgefallene<br />

Dekora tionen, großzügige Verpflegung und<br />

unterhaltsame Rahmenprogramme setzen<br />

Zeichen für Stil und Lebensart.<br />

Nicht zuletzt sind es die unkomplizierten<br />

Mitglieder, die für die gewohnt lockere und<br />

gastfreundliche Stimmung sorgen und aus<br />

Blick auf die Alpenkette, ist Beuerberg land- Das gemütliche Restaurant wird in eige-<br />

Weingüter des Bordeaux und der Toskana zu Beuerberg den etwas anderen <strong>Golf</strong>club mit<br />

120 schaftlich und spieltechnisch ausgesprochen ner Regie geführt und ist ohne Ruhetag von<br />

überraschend moderaten Preisen <strong>of</strong>feriert. dem besonderen Ambiente machen.<br />

121


122<br />

GOLFCLUB<br />

BEUERBERG E.V.<br />

Gut Sterz<br />

D-82547 Beuerberg<br />

Tel.: 08179/617 oder 728<br />

Fax: 08179/5234<br />

info@gc-beuerberg.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-beuerberg.de<br />

Präsident:<br />

Dr. Wolfgang Ruhwinkel<br />

Clubmanagement:<br />

Dr. Urs und Isolde Zondler<br />

H: CR 72,6, SL 132, Par 74<br />

D: CR 74,8, SL 134, Par 74<br />

65 Rangeabschläge (8 überdacht)<br />

Tages-Greenfee: EUR 70,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 80,-<br />

(nur in Mitgliederbegleitung)<br />

Gäste sind willkommen,<br />

telefonische Anmeldung ist jedoch<br />

erforderlich.<br />

Clubausweis mit einer Mindestvorgabe (36)<br />

ist vorzulegen.<br />

S<strong>of</strong>tspikes sind Pflicht.<br />

A95<br />

Ausfahrt<br />

Seeshaupt<br />

Mandl<br />

Beuerberg<br />

Boschh<strong>of</strong><br />

Sterz<br />

A 95 München-Garmisch, Ausfahrt<br />

Seeshaupt links in Richtung Beuerberg,<br />

Beuerberg umfahren in Richtung<br />

Königsdorf, ca. 200 m nach der<br />

Loisachbrücke rechts zum <strong>Golf</strong>platz<br />

abbiegen.<br />

H<strong>of</strong>stätt<br />

<strong>Golf</strong>club Schloss Maxlrain<br />

GOLFCLUB SCHLOSS MAXLRAIN E.V.<br />

83104 Maxlrain<br />

Tel.: 08061/1403<br />

Fax: 08061/30146<br />

e-mail: info@<strong>golf</strong>club-maxlrain.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-maxlrain.de<br />

123


<strong>Golf</strong>club Schloss Maxlrain<br />

Der <strong>Golf</strong>platz Schloss Maxlrain liegt<br />

unterhalb des Renaissanceschlosses in<br />

einer traumhaften Naturlandschaft.<br />

Der 18-Loch Meisterschaftsplatz wurde<br />

in dem im 19. Jahrhundert entstandenen<br />

‘Englischen Park’ des Schlosses Maxlrain<br />

angelegt. Uralte Eichen säumen die Spielbahnen<br />

und dem Auge öffnet sich ein<br />

Natur pur! Maxlrain ist kein Retortenplatz,<br />

wie viele neue Designerplätze. Die <strong>Golf</strong>bahnen<br />

fügen sich harmonisch in die Landschaft<br />

ein. Teiche, Wasserläufe, Biotope und<br />

Wälder bilden naturgegebene Hindernisse.<br />

Der Platz ist mit 140 ha äußerst großzügig<br />

bemessen. Dies wirkt sich angenehm dadurch<br />

aus, dass der Ball kaum einmal auf<br />

und gegenseitige Störungen äußerst selten<br />

vorkommen. Die Spielbahnen sind sportlich<br />

und anspruchsvoll, aber fair. Nicht nur<br />

Scratchspieler lieben diesen Platz. Anfänger<br />

und Bogeyspieler gleichermaßen genießen<br />

das weitläufige Naturparadies. Die führenden<br />

Fachzeitschriften bewerten den Platz mit<br />

Höchstnoten und <strong>of</strong>fener Begeisterung.<br />

Nach dem <strong>Golf</strong>spiel lädt das attraktive<br />

Clubhaus mit seiner großen Terrasse und<br />

dem herrlichen Blick auf das 18. Grün und<br />

die Alpenkette zum geselligen Tagesausklang<br />

ein. Die hervorragende Gastronomie<br />

sowie Produkte aus der schlosseigenen<br />

Brauerei bieten wahre Gaumenfreuden.<br />

Ein wunderschöner gepflegter Platz,<br />

phantastisches Panorama mit Blick auf ein anderes Fairway geraten kann, weil jede<br />

Maxlrain gehört zu den Spitzenanlagen Bergblick, Natur pur, kombiniert mit einer<br />

124 den Wendelstein.<br />

Bahn eine abgeschlossene Einheit bildet<br />

Deutschlands.<br />

schönen <strong>Golf</strong>runde. Was will man mehr... 125


126<br />

GOLFCLUB<br />

SCHLOSS MAXLRAIN E.V.<br />

Freiung 14<br />

D-83104 Maxlrain<br />

Tel.: 08061/1403<br />

Fax: 08061/30146<br />

info@<strong>golf</strong>club-maxlrain.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-maxlrain.de<br />

Präsident:<br />

Arno Malte Uhlig<br />

H (gelb): 6090 m, CR 72,7, SL 131, Par 72<br />

H (weiß): 6370 m, CR 74,3, SL 136, Par 72<br />

D (rot): 5394 m, CR 74,7, SL 129, Par 72<br />

D (blau): 5486 m, CR 75,4, SL 131, Par 73<br />

Kurzplatz, 9 Loch - H/D: 895 m, Par 27<br />

25 Rangeabschläge (8 überdacht)<br />

18-Loch Greenfee: EUR 66,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 82,-<br />

Early Morning Tarif (6-8 Uhr):<br />

EUR 50,- bzw. EUR 60 (WE)<br />

9-Loch Greenfee Kurzplatz: EUR 20,-<br />

auch an Wochenden und Feiertagen.<br />

Personen unter 30: EUR 35,- (wochentags)<br />

bzw. EUR 60,- (Sa./So./Feiert.)<br />

Gäste sind herzlich willkommen.<br />

Anmeldung und Startzeitenreservierung<br />

notwendig. Clubausweis mit eingetragener<br />

StV -54 ist erforderlich. Für den 9-Loch<br />

Kurzplatz ist PE erforderlich.<br />

Beyharting<br />

Maxlrain<br />

Willing<br />

Dettendorf<br />

Mietraching<br />

A 8<br />

Tuntenhausen<br />

Bad Aibling<br />

Großkarolinenfeld<br />

Rosenheim<br />

Kolbermoor<br />

Pang<br />

Aising<br />

A 8 München-Salzburg, Ausfahrt Bad<br />

Aibling. Am 1. Kreisel weiter Richtung<br />

München, am 2. Kreisel Richtung Ebersberg<br />

und der Beschilderung <strong>Golf</strong>platz<br />

(ca. 3,5 km) folgen.<br />

Oder: Staatsstraße 2078 München-<br />

Rosenheim vor Bad Aibling am Kreisel<br />

Richtung Ebersberg und der Beschilderung<br />

<strong>Golf</strong>platz (ca. 3,5 km) folgen.<br />

B15<br />

GOLFCLUB AUGSBURG E.V.<br />

Engelsh<strong>of</strong>er Str. 2<br />

86399 Bobingen-Burgwalden<br />

Tel.: 08234/5621<br />

Fax: 08234/7855<br />

info@<strong>golf</strong>club-augsburg.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-augsburg.de<br />

127


<strong>Golf</strong> von seiner schönsten Seite<br />

– Tradition und Naturerlebnis erwarten<br />

den <strong>Golf</strong>er, der im GC Augsburg seine<br />

Herausforderung sucht und auf dem Meisterschaftsplatz<br />

findet. Der Heimatplatz<br />

Bernhard Langers bietet absolute Ruhe mitten<br />

im Herzen des Naturparks Westliche<br />

Wälder. Die 18-Loch-Anlage mit anspruchs-<br />

vollen Fairways und schnellen, modellierten<br />

Grüns gibt dem Spieler eine faire Chance, ist<br />

aber mit einem Slope von 132/126 an keiner<br />

Spielbahn zu unterschätzen.<br />

Auf dem Grund der Fürsten Fugger<br />

wurde von den Architekten Bernhard von<br />

Limburger und Donald Harradine eine fas-<br />

zinierende Anlage geschaffen. Besondere<br />

Ansprüche werden an erstklassige Platzpflege<br />

und pr<strong>of</strong>essionellen Service gestellt.<br />

Der Traditionsclub ist regelmäßig<br />

Gastgeber europäischer und nationaler<br />

Verbandsturniere.<br />

Gäste sind jederzeit willkommen. Unser<br />

Sekretariat informiert Sie gerne und vermei-<br />

det, auch ohne Vergabe von Startzeiten, Andrang<br />

an den Abschlägen. Lassen Sie den<br />

<strong>Golf</strong>tag auf der Terrasse ausklingen und<br />

sich gastronomisch verwöhnen. Verbinden<br />

Sie <strong>Golf</strong> mit Kultur und besuchen Sie die<br />

schöne Altstadt Augsburgs mit seinen<br />

Renaissanceschätzen.<br />

128 129


130<br />

GOLFCLUB<br />

AUGSBURG E.V.<br />

Engelsh<strong>of</strong>er Str. 2<br />

86399 Bobingen-Burgwalden<br />

Tel.: 08234/5621<br />

Fax: 08234/7855<br />

info@<strong>golf</strong>club-augsburg.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-augsburg.de<br />

Präsident:<br />

Dr. Erkki Bernhard<br />

H: 6018 m, CR 71,9, SL 132, Par 72<br />

D: 5347 m, CR 73,8, SL 126, Par 72<br />

Driving Range mit kostenlosen Rangebällen,<br />

überdachten Abschlagboxen<br />

und Zielgrüns<br />

Putting-Grüns und Übungsareal<br />

(Chipping, Pitching und Bunkerschläge)<br />

6-Loch-Kurzplatz<br />

18-Loch Greenfee: EUR 60,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 90,-<br />

Jugendliche / Studenten bis 27 erhalten<br />

50% Ermäßigung.<br />

Mitglieder von LGCG <strong>spielen</strong> wochentags<br />

für EUR 40,-.<br />

Gäste sind willkommen.<br />

Hcp (34) ist erforderlich.<br />

B300<br />

Straßberg<br />

Burgwalden<br />

Göggingen<br />

Bobingen<br />

B17<br />

Augsburg<br />

Königsbrunn<br />

A 8 München-Stuttgart, Ausfahrt Augsburg-<br />

West, weiter auf der B 17 Richtung<br />

Landsberg, Ausfahrt Bobingen Richtung<br />

Bobingen, an den Kreisverkehren stets<br />

Richtung Mickhausen, in Straßberg oben<br />

am Berg rechts nach Burgwalden und<br />

zum <strong>Golf</strong>platz.<br />

B2<br />

WITTELSBACHER GOLFCLUB<br />

Rohrenfeld-Neuburg e.V.<br />

Rohrenfeld<br />

86633 Neuburg/Donau<br />

Tel.: 08431/908 59-0<br />

Fax: 08431/908 59-99<br />

Hotel: 08431/908 59-50<br />

info@wbgc.de<br />

www.wbgc.de<br />

131


Königlich <strong>Golf</strong>en in Bayern<br />

den Standardabschlägen ein Genuss, und von<br />

Gewohnt wird im Clubhaus oder im nahelie- Terrasse oder in den vornehmen Clubräumen<br />

Wo früher die Pferde der Bayerischen den Championabschlägen eine einmalige<br />

genden Gästehaus.<br />

die beeindruckenden Kochkünste und den<br />

Könige gezüchtet wurden, steht heute die Herausforderung.<br />

Im Wittelsbacher <strong>Golf</strong>club wird neben herzlichen Service unseres Restaurants.<br />

<strong>Golf</strong>anlage des Wittelsbacher <strong>Golf</strong>club.<br />

Im herrschaftlichen Clubhaus, von Max<br />

der Platzpflege, der Ökologie und einer hohen<br />

Präsident ist Seine Königliche Hoheit Herzog Graf Waldburg-Wolfegg entworfen, befindet<br />

Servicequalität auf die Bereiche Lebensart Sportlicher Gastgeber:<br />

Max in Bayern.<br />

sich ein großzügiges Restaurant mit bis zu<br />

und Stil großen Wert gelegt.<br />

8 x Austragungsort der Internationalen Ama-<br />

Gelegen zwischen Ingolstadt und Neu- 200 Sitzplätzen, ein Kaminzimmer, Konfe-<br />

Wir bieten Ihnen einen exklusiven Rahteurmeisterschaften von Deutschland<br />

burg an der Donau, findet der <strong>Golf</strong>er hier nerenzräume, Proshop und Sekretariat sowie<br />

men für die Pflege gesellschaftlicher und ge- 5 x Austragungsort des Länderpokals<br />

ben der sportlichen Herausforderung Traditi- Umkleideräume.<br />

schäftlicher Kontakte und laden Sie zu Begeg- 2 x Austragungsort der Bayerischen Midon<br />

und Naturerlebnis vereint. Alter Baum- Auch ein kleines Hotel mit 25 Gästenungen<br />

in angenehmer Clubatmosphäre ein. Amateur Meisterschaften<br />

132<br />

bestand in einer traumhaften Parklandschaft<br />

säumt die eingebetteten Spielbahnen. Von<br />

zimmern ist vorhanden, welches sich ideal<br />

für <strong>Golf</strong>- und/oder Tagungsgäste eignet.<br />

Genießen Sie im Anschluss an Ihre <strong>Golf</strong>runde<br />

im Clubhaus auf der herrlichen<br />

6 x Austragungsort der Students Matchplay –<br />

Internationalen Universitätsmeisterschaften<br />

133


134<br />

WITTELSBACHER GOLFCLUB<br />

ROHRENFELD-NEUBURG E.V.<br />

Rohrenfeld<br />

D-86633 Neuburg-Donau<br />

Tel.: 08431/908 59-0<br />

Fax: 08431/908 59-99<br />

Hotel: 08431/908 59-50<br />

info@wbgc.de<br />

www.wbgc.de<br />

Präsident:<br />

S.K.H. Herzog Max in Bayern<br />

Geschäftsführer:<br />

Frank Thonig<br />

H (Champion): 6775 m, CR 76,3, SL 130, Par 71<br />

H (Standard): 6284 m, CR 73,1, SL 131, Par 73<br />

D (Champion): 5898 m, CR 77,5, SL 131, Par 73<br />

D (Standard): 5291 m, CR 73,3, SL 125, Par 73<br />

50 Rangeabschläge (10 überdacht)<br />

18-Loch Greenfee: EUR 70,-<br />

Jugendliche / Studenten erhalten<br />

50% Ermäßigung.<br />

Gäste sind willkommen. Anmeldung ist<br />

notwendig. Clubausweis mit eingetragenem<br />

Hcp (36) ist erforderlich.<br />

Hotel im Club<br />

EZ/Frühstück EUR 75,-<br />

DZ/Frühstück EUR 108,-<br />

Hotelgäste erhalten<br />

50% Greenfee-Ermäßigung<br />

Bittenbrunn<br />

B16<br />

Wagenh<strong>of</strong>en<br />

Bergheim<br />

Neuburg<br />

a. d. Donau<br />

Egweil<br />

B16<br />

Karlshuld<br />

Rohrenfeld<br />

Weichering<br />

A 9 München-Nürnberg, Ausfahrt<br />

Manching, weiter Richtung Neuburg, Ausfahrt<br />

Rohrenfeld und der Beschilderung<br />

zum <strong>Golf</strong>platz folgen.<br />

<strong>Golf</strong>platz Sonnenalp<br />

Muderbolz 10<br />

D-87527 Ofterschwang<br />

Tel.: +49 (0) 8321/272 181<br />

Fax: +49 (0) 8321/272 183<br />

Clubhaus Tel.: +49 (0) 8321/272180<br />

GOLF RESORT SONNENALP-OBERALLGÄU<br />

<strong>Golf</strong>platz Oberallgäu<br />

Untermühlegg 23<br />

D-87538 Bolsterlang<br />

Tel.: +49 (0) 8326/3859410<br />

Fax: +49 (0) 8326/3859412<br />

Clubhaus Tel.: +49 (0) 8326/3859420<br />

info@<strong>golf</strong>resort-sonnenalp.de · www.<strong>golf</strong>resort-sonnenalp.de<br />

135


<strong>Golf</strong> mit Blick auf die Berge!<br />

Im <strong>Golf</strong> Resort Sonnenalp - Oberallgäu<br />

genießen Sie <strong>Golf</strong> in seiner schönsten Form:<br />

Interessante Schwierigkeitsgrade, ein perfekt<br />

gepflegtes, weitläufiges Areal und das herrliche<br />

Alpenpanorama machen jedes einzelne<br />

Loch zu einem unvergesslichen Erlebnis.<br />

Im Herzen des Oberallgäus, auf einem<br />

Resort sportliche Herausforderungen mit<br />

romantisch-ländlichem Charme, inmitten<br />

einer der schönsten Gegenden Deutschlands.<br />

Es erwarten Sie zwei anspruchsvolle<br />

18-Loch-Meisterschaftsplätze und ein<br />

9-Loch-Kurzplatz, die sich perfekt in ihre<br />

idyllische Umgebung einfügen. Durch<br />

natürliche Hindernisse wie Teiche, An-<br />

viele Möglichkeiten für ein abwechslungsreiches<br />

Spiel. Jede Spielbahn ist für sich ein<br />

absolutes Aha-Erlebnis – typisch für den<br />

renommierten <strong>Golf</strong>platz-Architekten Kurt<br />

Rossknecht, der das Resort maßgeblich<br />

gestaltet hat. Beide 18-Loch Plätze liegen<br />

in leicht hügeliger Landschaft und sind von<br />

ähnlichem Schwierigkeitsgrad. Und doch<br />

ter. Zwei Plätze, so nahe beieinander liegend<br />

und doch so unterschiedlich zu <strong>spielen</strong> – diese<br />

Kombination hat ihren ganz eigenen Reiz<br />

und ist somit kaum irgendwo anzutreffen.<br />

Eine perfekte Runde endet natürlich an<br />

Loch 19: Zwei urige Clubhäuser erwarten<br />

Sie, beide mit gemütlich-eleganten Stuben<br />

und einer großzügigen Sonnenterrasse. Ent-<br />

Hochplateau zwischen Fischen, Bolsterlang pflanzungen und Blumenwiesen gibt es<br />

hat jeder Platz seinen ganz eigenen Charakdecken auch Sie <strong>Golf</strong> der Extraklasse im<br />

136 und Ofterschwang gelegen, vereint das<br />

<strong>Golf</strong> Resort Sonnenalp - Oberallgäu.<br />

137


138<br />

GOLF RESORT<br />

SONNENALP-OBERALLGÄU<br />

<strong>Golf</strong>platz Sonnenalp:<br />

Muderbolz 10<br />

D-87527 Ofterschwang<br />

Tel.: 08321/272181 · Fax: 08321/272183<br />

<strong>Golf</strong>platz Oberallgäu:<br />

Untermühlegg 23<br />

D-87538 Bolsterlang<br />

Tel.: 08326/3859410<br />

Fax: 08326/3859412<br />

info@<strong>golf</strong>resort-sonnenalp.de<br />

www.<strong>golf</strong>resort-sonnenalp.de<br />

Präsident: Manfred Kurrle<br />

Sonnenalp<br />

H: 6133 m, CR 73,3, SL 135, Par 73<br />

D: 5408 m, CR 74,8, SL 137, Par 73<br />

Oberallgäu<br />

H: 5936 m, CR 71,1, SL 133, Par 72<br />

D: 5034 m, CR 71,2, SL 130, Par 72<br />

Kurzplatz<br />

H: 1053 m, D: 873 m, Par 28<br />

Greenfee: Sonnenalp und Oberallgäu<br />

jeweils EUR 80,-<br />

Sonnenalp-Hotelgäste und Junioren bis 18<br />

erhalten Ermäßigung.<br />

Gäste sind willkommen.<br />

Anmeldung ist notwendig.<br />

Clubausweis mit eingetragenem<br />

Hcp (36 bzw. PE) ist erforderlich.<br />

S<strong>of</strong>tspikes erforderlich.<br />

Keine Jeans, Shorts und Tops!<br />

SONNENALP<br />

Ofterschwang<br />

B19<br />

OBERALLGÄU Weiler<br />

Bolsterlang Fischen<br />

Obermaiselstein<br />

B201<br />

Sonth<strong>of</strong>en<br />

B308<br />

Oberstdorf<br />

Geschäftsführer /CM: Hanspeter Schratt<br />

<strong>Golf</strong>platz Sonnenalp:<br />

Auf der B 19 zwischen Sonth<strong>of</strong>en und<br />

Oberstdorf, ca 3 km hinter Sonth<strong>of</strong>en<br />

Abfahrt Tiefenberg Sonnenalp. Von hier<br />

etwa 2 km zum GP Sonnenalp.<br />

<strong>Golf</strong>platz Oberallgäu:<br />

Auf der B 19 zwischen Sonth<strong>of</strong>en und<br />

Oberstdorf, ca 4 km hinter Sonth<strong>of</strong>en (vor<br />

Fischen) Abfahrt Weiler/Untermühlegg,<br />

ca. 1 km zum GP Oberallgäu.<br />

Hindelang<br />

GOLF CLUB ULM E.V.<br />

Wochenauer H<strong>of</strong> 2<br />

89186 Illerrieden<br />

Tel.: 07306/92950-0<br />

Fax: 07306/92950-25<br />

info@<strong>golf</strong>clubulm.de<br />

www.<strong>golf</strong>clubulm.de<br />

139


Den Alltag hinter sich lassen,<br />

der <strong>Golf</strong>er wie ein Abfahrtsläufer am Start: Un-<br />

auch der Longhitter zu seinem Recht.<br />

deen. Ein Platz für jede Jahreszeit und für ein<br />

eintauchen in eine Welt, wo <strong>Golf</strong> und Na- ter ihm erstreckt sich ein elegant geschwunge-<br />

Flora und Fauna finden auf dem Ulmer ganzes <strong>Golf</strong>er-Leben!<br />

tur im Einklang sind. Weniger als eine halbe nes Par 5, das einen kraftvollen Drive geradezu<br />

<strong>Golf</strong>platz ideale Bedingungen vor. Vielfältiger Mittelpunkt des Clublebens bildet das licht-<br />

Autostunde von der Doppelstadt Ulm/Neu- herausfordert. Von der 5 bis zur 10 überwiegt<br />

einheimischer Baumbestand wie Kiefern und durchflutete Club-Haus. Von jedem Platz bieten<br />

Ulm entfernt liegt im ehemaligen H<strong>of</strong>gut der Charakter eines Parkland-<strong>Courses</strong>: Schmale<br />

Fichten, Eichen, Eschen, Buchen und Linden sich reizvolle Ausblicke auf die Spielbahnen. In<br />

Wochenau einer der schönsten <strong>Golf</strong>plätze Süd- und flache Fairways schlängeln sich durch<br />

spenden Schatten oder schützen vor Wind. In einer gelungenen Symbiose verbinden sich hier<br />

deutschlands. Die Spielbahnen fügen sich in Mischwald, begleitet von renaturierten Bachläu-<br />

den Bachläufen gedeihen zahlreiche Wasser- zeitgemäße Architektur mit den historischen<br />

das Naturschutzgebiet „Unteres Illertal“ ein, fen, die sich quer durch den <strong>Golf</strong>platz ziehen.<br />

insekten, Köcherfliegenlarven und Libellen- Gebäuden des Gutsh<strong>of</strong>es zu einem Ambiente,<br />

als seien sie schon immer da gewesen. Dafür Eine Herausforderung für Scratch-<strong>Golf</strong>er, denen<br />

arten. Als stille Zuschauer kreuzen am frühen in dem man sich wohl fühlt. Die ambitionierte<br />

erhielt der <strong>Golf</strong> Club Ulm 1993 den Umwelt- höchste Genauigkeit abverlangt wird, und gleich-<br />

Morgen oder in der Dämmerung Hase, Reh Küche trägt dazu bei, das sehr erfreuliche<br />

preis des DGV für Baden-Württemberg. zeitig eine faire Chance für jeden Freizeitspie-<br />

oder Fuchs das Fairway. Besondere Schmuck- Erscheinungsbild der Ulmer <strong>Golf</strong>anlage – auch<br />

140<br />

Ein scheinbar leicht zu <strong>spielen</strong>des Par 4<br />

zum Auftakt, ein kurzer Anstieg durch den<br />

ler. Von der 11 bis zur 18 mit ihrem hoch gelegenen<br />

Grün vor der Clubhaus-Terrasse öffnen<br />

stücke für Naturliebhaber sind jedoch die Biotope<br />

mit der seltenen Sibirischen Schwertlilie<br />

was Essen und Trinken betrifft – entsprechend<br />

abzurunden.<br />

141<br />

Wald zum Tee 2 – und plötzlich wähnt sich sich die Spielbahnen wieder mehr. Jetzt kommt<br />

(iris sibirica) und einer Vielzahl wilder Orchi- Ein <strong>Golf</strong>tag in Ulm ist mehr als nur <strong>Golf</strong>!


142<br />

GOLF CLUB ULM<br />

D-89186 Illerrieden<br />

Tel.: 07306/92950-0<br />

Fax: 07306/92950-25<br />

info@<strong>golf</strong>clubulm.de<br />

www.<strong>golf</strong>clubulm.de<br />

Präsident:<br />

Dr. Ludwig Walz<br />

H: 6072 m, CR 71,7, SL 133, Par 72<br />

D: 5318 m, CR 73,8, SL 132, Par 72<br />

20 Rangeabschläge (5 überdacht)<br />

18-Loch Greenfee: EUR 55,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 75,-<br />

10-Loch Greenfee: EUR 40,-<br />

Jugendliche / Studenten erhalten<br />

50% Ermäßigung.<br />

Gäste sind willkommen.<br />

Sa./So./Feiert. Anmeldung erforderlich.<br />

Clubausweis mit eingetragenem Hcp (36)<br />

erforderlich.<br />

Nur S<strong>of</strong>tspikes erlaubt!<br />

Ulm<br />

Wiblingen<br />

B30<br />

Unterkirchberg<br />

Unterweiler<br />

Steinberg<br />

Schnürpflingen<br />

Neu-Ulm<br />

Ludwigsfeld<br />

Illerkirchberg<br />

Oberkirchberg<br />

Illerrieden<br />

B28<br />

Senden<br />

Vöhringen<br />

A7<br />

A 7 Ulm-Kempten, Ausfahrt Senden<br />

Richtung Senden bis Möbelhaus Inh<strong>of</strong>er,<br />

dann rechts Richtung Ay. In Ay rechts<br />

Richtung Illerkirchberg. 4 km nach dem<br />

Ortsausgang von Oberkirchberg liegt der<br />

<strong>Golf</strong>platz linker Hand.<br />

GOLFCLUB SCHLOSS KLINGENBURG E.V.<br />

89343 Jettingen-Scheppach<br />

Tel.: +49 (0) 8225 / 30 30<br />

Fax: +49 (0) 8225 / 30 350<br />

info@<strong>golf</strong>-klingenburg.de<br />

www.<strong>golf</strong>-klingenburg.de<br />

143


144<br />

<strong>Golf</strong>club Schloss Klingenburg –<br />

Märchenhaft!<br />

Nicht ganz eine Autostunde vom Westen<br />

Münchens, zwischen Augsburg und Günzburg,<br />

am Hochufer der Mindel, liegt die<br />

18-Loch <strong>Golf</strong>anlage Schloss Klingenburg.<br />

Ein Diamant unter den <strong>Golf</strong>plätzen Deutschlands,<br />

geschaffen von einem der weltbesten<br />

<strong>Golf</strong>platzarchitekten, Donald Harradine.<br />

Ein Muss unter den <strong>Golf</strong>kennern. Tausende<br />

von Bäumen, zum Teil 150 – 200<br />

Jahre alt, zahlreiche Biotope und eine reichhaltige<br />

Flora und Fauna erwarten Sie. Eine<br />

eindrucksvolle Open-Air Kulisse eröffnet<br />

sich dem <strong>Golf</strong>er. Jede Spielbahn hat ihren<br />

eigenen Charakter und bietet ein in sich<br />

geschlossenes Bild.<br />

Ein Highlight der Runde ist das, schon<br />

<strong>of</strong>t zu einem der schönsten Par 3 ausgezeichnete,<br />

Loch 13. Ein spektakuläres<br />

Halbinsel-Grün, welches das gesamte Repertoire<br />

Ihres <strong>golf</strong>erischen Könnens herausfordert.<br />

Gleich, welche Spielstärke Sie vorweisen<br />

können, der Platz belohnt taktisches<br />

Vorgehen und zeigt sich fair gegenüber dem<br />

Anfänger, wie auch dem erfahrenen <strong>Golf</strong>er.<br />

Nach der Runde werden sie im Clubrestaurant<br />

herzlich willkommen geheißen<br />

und können hier die Vorzüge der regionalen<br />

und internationalen Küche genießen.<br />

145


146<br />

GOLFCLUB<br />

SCHLOSS KLINGENBURG E.V.<br />

89343 Jettingen-Scheppach<br />

Tel: +49 (0) 8225 / 30 30<br />

Fax: +49 (0) 8225 / 30 350<br />

info@<strong>golf</strong>-klingenburg.de<br />

www.<strong>golf</strong>-klingenburg.de<br />

Präsident:<br />

Hermann Eberle<br />

H: 6000m, CR 72,1 SL 131, Par 73 (Gelb)<br />

D: 5354m, CR 74,5 SL 128, Par 73 (Rot)<br />

25 Rangeabschläge, 5 überdacht<br />

Putting- und Pitching-Area<br />

4-Loch-Übungsplatz<br />

18-Loch Greenfee: EUR 60,-<br />

Sa./So./Feiertag: EUR 80,-<br />

Jugendliche/Studenten erhalten 50%<br />

Ermäßigung<br />

Gäste sind herzlich willkommen.<br />

Mindestvorgabe während der Woche 54.<br />

Wochenende und Feiertags 36.<br />

Startzeiten erforderlich.<br />

Hunde angeleint erlaubt.<br />

A8 München-Stuttgart, Ausfahrt Burgau,<br />

rechts Richtung Jettingen-Scheppach,<br />

im 1. Kreisverkehr rechts Richtung<br />

Thannhausen, im 2. Kreisverkehr weiter<br />

geradeaus bis zur nächsten Kreuzung, dort<br />

rechts Richtung Schönenberg.<br />

In Schönenberg links Richtung <strong>Golf</strong>platz.<br />

Ins Navigationsgerät bitte Schönenberg<br />

eingeben.<br />

GOLFCLUB AM REICHSWALD E.V.<br />

Schiestlstraße 100<br />

90427 Nürnberg<br />

Tel.: 0911/305730<br />

Fax: 0911/301200<br />

info@<strong>golf</strong>club-nuernberg.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-nuernberg.de<br />

147


Faszination <strong>Golf</strong> am Rande der Stadt,<br />

anspruchsvoll, individuell und abwechs-<br />

lungsreich. Unweit der Stadt und doch mitten<br />

im Wald liegt die 18-Loch-Anlage des<br />

<strong>Golf</strong> Club am Reichswald.<br />

1960 besiegelten neun Pioniere ihr<br />

Vorhaben, einen <strong>Golf</strong>club mitten in jenem<br />

Wald zu gründen, den einst Kaiser und<br />

beherrschten. Heute präsentiert sich inmitten<br />

von vielleicht 80.000 Bäumen ein<br />

anspruchsvoller Meisterschaftsplatz,<br />

romantisch, mit gepflegten Fairways und<br />

Grüns.<br />

Unter <strong>Golf</strong>ern gilt er als „Herausforderung<br />

hohen Grades“. Ein Kurs, der Konzentration<br />

verlangt, Mut belohnt, Demut lehrt<br />

Jede der 18 Spielbahnen hat ihren eigenen<br />

Charakter. Ob Wasserhindernis, Sandbunker<br />

oder enge Drive-Schneise: um<br />

erfolgreich zu sein, muss man Vertrauen in<br />

seine Schläge haben.<br />

In seinem 52-jährigen Bestehen war der<br />

Reichswald Austragungsort vieler sportlicher<br />

Höhepunkte, vom Pr<strong>of</strong>iturnier bis zu<br />

Und nach der Runde?<br />

Entspannen Sie auf unserer Terrasse<br />

oder im Clubhaus und genießen Sie die<br />

Küche von Claus Beithner und seinem<br />

Team. Leichte und mediterran beeinflusste<br />

Gerichte, frischer Fisch, fränkische Schmankerl<br />

oder ein saftiges Steak à point lassen<br />

den Verlust des einen oder anderen Balls<br />

Könige von der Nürnberger Burg aus und Disziplin fordert.<br />

nationalen Amateurmeisterschaften.<br />

schnell vergessen.<br />

148 149


150<br />

GOLFCLUB<br />

AM REICHSWALD E.V.<br />

Schiestlstraße 100<br />

D-90427 Nürnberg<br />

Tel.: 0911/305730<br />

Fax: 0911/301200<br />

info@<strong>golf</strong>club-nuernberg.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-nuernberg.de<br />

Präsident:<br />

Dr. Walter Ringel<br />

H: 6041 m, CR 72,7, SL 133, Par 72<br />

D: 5336 m, CR 74,2, SL 130, Par 72<br />

13 Rangeabschläge (5 überdacht)<br />

Tages-Greenfee: EUR 80,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 100,-<br />

Erwachsene mit DGV-Ausweis (goldenes<br />

Hologramm) und ausländische Mitglieder<br />

erhalten einen Nachlass von EUR 20,-.<br />

Driving-Range: EUR 20,-<br />

Jugendliche / Studenten bis 30 Jahre<br />

erhalten 50% Ermäßigung.<br />

Der <strong>Golf</strong> Club am Reichswald e. V. heißt<br />

Gäste herzlich willkommen.<br />

Ein Clubausweis mit eingetragener<br />

Stammvorgabe -36,0 oder besser ist<br />

erforderlich.<br />

Um Startzeitenanfrage wird gebeten.<br />

Boxdorf<br />

Tennenlohe<br />

Neunh<strong>of</strong><br />

Buch<br />

A3<br />

Kraftsh<strong>of</strong><br />

Almosh<strong>of</strong><br />

B4<br />

Buchenbühl<br />

Ziegelstein<br />

Nürnberg<br />

A 3 Würzburg-Nürnberg (BAB 3),<br />

Ausfahrt Tennenlohe (B 4) Richtung<br />

Nürnberg (Flughafen), An der<br />

Ampelanlage Kraftsh<strong>of</strong> (noch vor der<br />

Ampelanlage Flughafen) links und nach<br />

50 m die 1. Straße rechts, von hier ab der<br />

Beschilderung zum <strong>Golf</strong>platz folgen.<br />

GOLF CLUB AM HABSBERG<br />

GRAHAM MARSH DESIGN COURSE<br />

Zum <strong>Golf</strong>platz 1<br />

92355 Velburg-Unterwiesenacker<br />

Tel.: 09182/93191-0<br />

Fax: 09182/93191-11<br />

gcah@jura<strong>golf</strong>.de<br />

151


Der Graham Marsh Design Course Am Habsberg<br />

ist der TOP-Platz im Jura <strong>Golf</strong> Park südöstlich von<br />

Nürnberg zwischen Neumarkt i. d. Oberpfalz und Velburg<br />

und zählt seit Jahren zu den besten Plätzen in Deutschland.<br />

Eingebettet in die herrliche Landschaft zu Füßen der<br />

Wallfahrtskirche „Am Habsberg“, die dem Platz und dem<br />

Club seinen Namen gegeben hat, besticht der Platz mit sehr<br />

großen, schnellen und moderat ondulierten Grüns sowie<br />

abwechslungsreichen und fairen Spielbahnen. Bei der Gesamtplanung<br />

der Anlage wurde Wert auf möglichst kurze<br />

Wege gelegt. Der große Parkplatz liegt nahe am Clubhauseingang,<br />

die Driving-Range mit einer modernen und<br />

allen technischen Hilfsmitteln ausgerüsteten Abschlaghalle<br />

sowie der Übungsbereich mit zwei Putting-Grüns<br />

und dem Chipping-Grün sind in unmittelbarer Nähe.<br />

Am 22. Juni 2002 eröffnete kein Geringerer als<br />

Colin Montgomerie mit dem Abschlag des Goldenen<br />

Balles diese traumhafte <strong>Golf</strong>anlage. Er zeigte sich bereits<br />

damals sehr angetan vom hervorragenden Pflegezustand<br />

und dem beeindruckenden Design des Platzes. In den<br />

Ranglisten der <strong>Golf</strong>magazine nimmt „der Habsberg“ seit<br />

seiner Eröffnung ununterbrochen Spitzenplätze ein, auch<br />

in der internen Rangliste der <strong>Leading</strong> <strong>Golf</strong> <strong>Courses</strong> ist<br />

der Habsberg seit seinem Beitritt 2006 regelmäßig auf<br />

den vorderen Plätzen zu finden. 2006 hat der Habsberg<br />

auch weltweit für positive Schlagzeilen gesorgt:<br />

Martin Kaymer spielte hier am 21. Juni 2006 im<br />

Rahmen der EPD-Tour in der 2. Runde der Habsberg<br />

Classic (6.482 m, Par 72) seine 59-er Fabelrunde (13<br />

unter Par)!<br />

„<strong>Leading</strong> <strong>Golf</strong> Course“ ist der Habsberg seit Ende<br />

2006 auch noch in einer weiteren Hinsicht: Alle geeigneten<br />

Dächer wurden mit Photovoltaik-Anlagen bestückt<br />

und seitdem konnten über 530.000 KW/h Strom ins<br />

öffentliche Netz eingespeist und damit über 280.000 kg<br />

CO 2 eingespart werden!<br />

Die beeindruckende Natur mit einer großen Artenvielfalt<br />

war ein weiterer Grund, warum der GC Am<br />

Habsberg als einer der ersten 12 Clubs in Deutschland<br />

2009 mit dem GOLD-Zertifikat des Umweltprogramms<br />

GOLF + NATUR des Deutschen <strong>Golf</strong> Verbandes ausgezeichnet<br />

wurde. Im Herbst 2011 erhielt der GC Am<br />

Habsberg aufgrund seiner weiteren Leistungen in diesem<br />

Bereich erneut das GOLD-Zertifikat, wiederum als<br />

einer der ersten Clubs in Deutschland.<br />

Längst wird der Habsberg unter der Rubrik<br />

„Muss man unbedingt <strong>spielen</strong>“ bei ambitionierten<br />

<strong>Golf</strong>er(innen) geführt. Drei verschiedene Herren- und 2<br />

Damenabschläge pro Loch lassen keine Wünsche <strong>of</strong>fen<br />

und obwohl der Platz auch zu Fuß sehr gut zu bewältigen<br />

ist, nutzen viele Spieler das großzügige Angebot von<br />

28 modernen Elektro-Carts, die man für eine moderate<br />

Gebühr mieten kann.<br />

Der in weniger als 2 Kilometer Entfernung liegende<br />

18-Loch-Meisterschaftsplatz Hilzh<strong>of</strong>en und die Jura<br />

<strong>Golf</strong>akademie mit angeschlossenem öffentlichem<br />

9-Loch-Platz vervollständigen das <strong>golf</strong>erische Angebot<br />

und machen den Jura <strong>Golf</strong> Park zu einem beliebten Ziel<br />

in- und ausländischer <strong>Golf</strong>er.<br />

152 153


154<br />

GOLF CLUB AM HABSBERG<br />

GRAHAM MARSH DESIGN COURSE<br />

Zum <strong>Golf</strong>platz 1<br />

D-92355 Velburg-Unterwiesenacker<br />

Tel.: 09182/93191-0<br />

Fax: 09182/93191-11<br />

gcah@jura<strong>golf</strong>.de<br />

www.jura<strong>golf</strong>.de<br />

Geschäftsführer:<br />

Olcher H. Knoop<br />

H: 6090 m, CR 72,2, SL 135, Par 72<br />

D: 5220 m, CR 72,8, SL 136, Par 72<br />

18-Loch Greenfee: EUR 60,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 80,-<br />

Kinder/Jugendliche / Studenten*/Azubis*<br />

erhalten 50% Ermäßigung<br />

(*nur gegen Vorlage eines entsprechenden<br />

Nachweises!).<br />

Gäste sind willkommen.<br />

Vorlage eines gültigen Clubausweises ist<br />

erforderlich.<br />

Startzeiten (obligatorisch) telefonisch<br />

reservieren!<br />

Litzlohe<br />

Pilsach<br />

B8<br />

A3<br />

Pelchenh<strong>of</strong>en<br />

Neumarkt<br />

i.d. Obf.<br />

Deining<br />

B299<br />

Engelsberg<br />

Laaber<br />

Hilzh<strong>of</strong>en<br />

Dietkirchen<br />

Unterwiesenacker<br />

Lengenfeld<br />

Utzenh<strong>of</strong>en<br />

Deusmauer<br />

Velburg<br />

Aus Richtung NÜRNBERG:<br />

A 3 Nürnberg-Regensburg, Ausf. Neumarkt, links<br />

B 299 in Richt. Amberg /Pilsach. Durch Pilsach auf der<br />

299 bleiben, auf der Anhöhe nach der Linkskurve in ca.<br />

600 m rechts nach Laaber abbiegen. Beginn der<br />

Beschilderung “JURA GOLF PARK”. Am Ortsausgang<br />

von Eschertsh<strong>of</strong>en links nach Hilzh<strong>of</strong>en, weiter<br />

durch Hilzh<strong>of</strong>en ca. 1,5 km in Richtung Unterwiesenacker,<br />

ca. 50 m vor dem Ortsschild links abbiegen<br />

(Schild: „GOLF AM HABSBERG“).<br />

Aus Richtung REGENSBURG:<br />

A3 Regensburg-Nürnberg, Ausf. Velburg, links Richt.<br />

Lengenfeld (ca 1 km). In Lengenfeld vor der Tankstelle<br />

rechts nach Deusmauer, dann immer geradeaus. Beginn<br />

der Beschilderung “JURA GOLF PARK”. Dieser 6 km<br />

folgen bis Unterwiesenacker. Durch Unterwiesenacker<br />

in Richtung Hilzh<strong>of</strong>en, ca. 50 m nach dem Ortsausgangsschild<br />

rechts abbiegen (Schild: „GOLF AM<br />

HABSBERG“)<br />

GOLFPLATZ SCHWANHOF<br />

Klaus-Conrad-Allee 1<br />

92706 Luhe-Wildenau<br />

Tel.: 09607/92020<br />

Fax: 09607/920248<br />

schwanh<strong>of</strong>@<strong>golf</strong>.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-schwanh<strong>of</strong>.de<br />

155


Die von US Open Sieger Jerry Pate und<br />

Reinhold Weishaupt gestaltete <strong>Golf</strong> anlage<br />

Schwanh<strong>of</strong> wurde mehrfach als schönste<br />

<strong>Golf</strong>anlage Bayerns ausgezeichnet.<br />

Im Peugeot European <strong>Golf</strong> Guide 02/03<br />

wird die <strong>Golf</strong>anlage als eine der besten<br />

Anlagen in Deutschland bezeichnet.<br />

Die ruhige ländliche Atmosphäre mit<br />

seiner sanft hügeligen Landschaft, den<br />

faszinierenden Grüns und Fairways, machen<br />

<strong>Golf</strong> zu einem besonderen Vergnügen, da<br />

der Platz für alle Spielstärken besonders<br />

geeignet ist. Der Platz testet mit seinen<br />

subtilen Schwierig keiten selbst Pr<strong>of</strong>essionals,<br />

die ständig hier Turniere der German<br />

PGA Tour austragen. Nicht umsonst wurde<br />

er auch als Regionaler Trainingsstützpunkt<br />

der PGA <strong>of</strong> <strong>Germany</strong> und des Bayerischen<br />

<strong>Golf</strong> Verbandes gewählt. Die stilvolle<br />

Atmosphäre des Club hauses und die weithin<br />

bekannte Küche machen jede Runde zu<br />

einem einzigartigen Erlebnis.<br />

Nur ca. 8 Min. vom <strong>Golf</strong>platz entfernt<br />

liegt unser romantisches Relais & Chateau<br />

Hotel Burg Wernberg. Die 30 individuellen<br />

Zimmer und Suiten, sowie die Sterneküche<br />

im Restaurant Kastell, machen jeden<br />

Aufenthalt nach einer Runde <strong>Golf</strong><br />

unver gesslich.<br />

156 157


158<br />

GOLFPLATZ<br />

SCHWANHOF<br />

Klaus-Conrad-Allee 1<br />

D-92706 Luhe-Wildenau<br />

Tel.: 09607/92020<br />

Fax: 09607/920248<br />

schwanh<strong>of</strong>@<strong>golf</strong>.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-schwanh<strong>of</strong>.de<br />

Präsident:<br />

Kurt Knote<br />

Geschäftsführer:<br />

Detlef Hennings<br />

H: 6034 m, CR 72,7, SL 137, Par 72<br />

D: 5258 m, CR 74,1, SL 132, Par 72<br />

60 Rangeabschläge (25 überdacht)<br />

18-Loch Greenfee: EUR 55,- für Goldkennzeichnung,<br />

ansonsten EUR 65,-<br />

Fr./Sa./So./Feiert.: EUR 70,- für Goldkennzeichnung,<br />

ansonsten EUR 85,-<br />

Jugendliche / Studenten erhalten<br />

Ermäßigung.<br />

Gäste sind willkommen. Clubausweis mit<br />

eingetragenem Hcp (54) ist erforderlich.<br />

Sa./So./Feiert.: Hcp (36) erforderlich.<br />

S<strong>of</strong>tspikes Pflicht!<br />

Gastronomie: Mitglied der Chaine des<br />

Rôttisseurs<br />

Die Lage ist äußerst verkehrsgünstig.<br />

Ca. 50 Autominuten von Nürnberg über<br />

das neue Oberpfälzer Kreuz (A 6) Richtung<br />

Weiden/H<strong>of</strong>. 2 Minuten von der Autobahn<br />

A 93 Regensburg-Weiden, Ausfahrt Luhe-<br />

Wildenau entfernt. Die Zufahrt erfolgt<br />

direkt über die Kreisstraße 21 zwischen<br />

Neudorf und Oberwildenau.<br />

Von Regensburg aus sind es ca. 35<br />

Autominuten. Die Stadt Weiden liegt nur<br />

wenige Kilometer nördlich entfernt.<br />

(Die Anfahrt ist sehr gut beschildert.)<br />

GOLF- UND LAND-CLUB REGENSBURG E.V.<br />

93093 Jagdschloß Thiergarten<br />

Tel.: 09403/505<br />

Fax: 09403/4391<br />

sekretariat@<strong>golf</strong>club-regensburg.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-regensburg.de<br />

159


Willkommen im fürstlichen Thiergarten.<br />

Wir bieten Ihnen <strong>Golf</strong>spiel im außergewöhnlichen<br />

Rahmen.<br />

Die englische Parklandschaft mit ihrem<br />

bis zu 300 Jahre alten exotischen Baumbestand<br />

haben die Architekten Donald<br />

Harradine (1968) und Thomas Himmel<br />

(2000) in einen anspruchsvollen <strong>Golf</strong>platz<br />

Ausläufern des bayerischen Waldes mit einem<br />

wunderbaren Ausblick über das Donautal.<br />

Der sehr abwechslungsreiche und sportliche<br />

Platz ist für <strong>Golf</strong>er jeder Spielstärke eine<br />

Herausforderung.<br />

Genießen Sie die Ruhe unserer gepflegten<br />

Anlage, Sie werden sich trotz aller<br />

sportlichen Leistung nach der Runde wun-<br />

<strong>Golf</strong> Genuss Clubhaus ist kreative Küche<br />

im außergewöhnlichen Rahmen. Im stilvollen<br />

Jagdschloß zeugen noch heute über 2000<br />

Geweihe von der Jagdlust der Fürsten zu<br />

Thurn und Taxis. In den holzgetäfelten Räumen<br />

erwarten Sie wertvolle Fayencekamine<br />

und über die Außentreppe erreichen Sie die<br />

Clubterrasse mit einem herrlichen Blick auf<br />

Unsere Mitgliedschaft in der Chaîne des<br />

Rôtisseurs bedeutet für Sie ein hohes Maß<br />

an Service und Qualität.<br />

<strong>Golf</strong> & Kultur heißt mit dem Fahrzeug 5<br />

min zur Walhalla und 15 min zur Welterbestadt<br />

Regensburg. Unser Club und das Haus<br />

Thurn & Taxis sind untrennbar mit der 2000<br />

jährigen Geschichte Regensburgs verbunden.<br />

verwandelt. Die Anlage befindet sich an den derbar erholt fühlen.<br />

das 18. Grün und den umliegenden Park. Wir freuen uns auf Sie!<br />

160 161


162<br />

GOLF- UND LAND-CLUB<br />

REGENSBURG<br />

D-93093 Jagdschloß Thiergarten<br />

Tel.: 09403/505<br />

Fax: 09403/4391<br />

sekretariat@<strong>golf</strong>club-regensburg.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-regensburg.de<br />

Präsident:<br />

Reinhard Müller<br />

H: 5795 m, CR 71,7, SL 139, Par 72<br />

D: 5069 m, CR 73,4, SL 132, Par 72<br />

35 Rangeabschläge (davon 10 überdacht)<br />

18-Loch Greenfee Mo.-Do.:<br />

Ausweis mit goldenem Hologramm<br />

EUR 55,-<br />

– mit anderen Kennzeichnungen auf Anfrage<br />

18-Loch Greenfee Fr./Sa./So./Feiert.:<br />

Ausweis mit goldenem Hologramm<br />

EUR 75,-<br />

– mit anderen Kennzeichnungen auf Anfrage<br />

Jugendliche / Studenten erhalten<br />

50% Ermäßigung.<br />

Gäste sind willkommen. Clubausweis – am<br />

Wochenende mit eingetragenem Hcp (36) –<br />

ist erforderlich. S<strong>of</strong>tspikes Pflicht!<br />

Gastronomie: Mitglied der<br />

Chaîne des Rôttisseurs<br />

A 3 Nürnberg-Regensburg-Passau, Ausfahrt<br />

Neutraubling Richtung Donaustauf-Walhalla,<br />

an der Walhalla vorbei, nächste Abzweigung<br />

Richtung Sulzbach-Falkenstein und 2 km<br />

der Beschilderung zum <strong>Golf</strong>platz folgen.<br />

GOLF CLUB WÜRZBURG E.V.<br />

Am <strong>Golf</strong>platz 2<br />

97084 Würzburg<br />

Tel.: 0931/67890<br />

Fax: 0931/67880<br />

info@<strong>golf</strong>club-wuerzburg.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-wuerzburg.de<br />

163


Sie haben die Wahl:<br />

Genuss pur oder spannender Turniersport<br />

unter Gleichgesinnten. Nur knapp 8 Minuten<br />

von der Residenz (UNESCO-Weltkulturerbe)<br />

im Stadtzentrum Würzburgs entfernt präsentiert<br />

sich auf einem Hochplateau eine der<br />

schönsten und vielseitigsten <strong>Golf</strong>anlagen<br />

Süddeutschlands.<br />

gellandschaft, warten auf Sie. Das <strong>Golf</strong>platzgelände<br />

verfügt über 3 harmonisch gestaltete<br />

Seen. Eigene Tiefbrunnen versorgen computergesteuert<br />

Fairways, Grüns und Abschläge mit<br />

Wasser, so dass ganzjährig exzellente Spielbedingungen<br />

bestehen. Dem Architekten gelang<br />

es in vorbildlicher Weise, 18 voneinander völlig<br />

unterschiedliche, attraktive Spielbahnen in<br />

Wundervolle Ausblicke auf die majestätisch<br />

anmutende Festung Marienberg sowie<br />

die weltberühmten Würzburger Weinlagen<br />

gibt es als Extra dazu. Der 1984 gegründete<br />

<strong>Golf</strong> Club bietet seinen Gästen eine Vielfalt<br />

an Möglichkeiten, damit diese die Faszination<br />

<strong>Golf</strong> in Würzburg stets ganz individuell<br />

genießen können. Unvergessen bleibt mit<br />

am <strong>Golf</strong>platz”, großzügiger Außenterrasse und<br />

Wasserfall. Freuen Sie sich auf ein kulinarisches<br />

Rendezvous: Das sportive Getränke- und<br />

Speisenangebot wird geprägt von der regionalen<br />

und saisonalen Küche mit mediterranen<br />

Einflüssen. Das Clubhaus beeindruckt mit seinem<br />

eleganten Design in warmen Beige-und<br />

Brauntönen mit stilvollen Akzenten. Ein <strong>Golf</strong>-<br />

Eine großzügige Übungsanlage und 18 den natürlichen Landschaftsverlauf des<br />

Sicherheit der Besuch im exklusiven Clubshop sowie großzügige Umkleiden und Du-<br />

164 Spielbahnen, eingebettet in einer sanften Hü- abwechslungsreichen Geländes einzupassen.<br />

haus mit öffentlichem Restaurant “REISERS schen bieten Ihnen größtmöglichen Komfort.<br />

165


166<br />

GOLF CLUB<br />

WÜRZBURG E.V.<br />

Am <strong>Golf</strong>platz 2<br />

D-97084 Würzburg<br />

Tel.: 0931/67890<br />

Fax: 0931/67880<br />

info@<strong>golf</strong>club-wuerzburg.de<br />

www.<strong>golf</strong>club-wuerzburg.de<br />

Präsident:<br />

Rudi May<br />

Geschäftsführer:<br />

Rudi May, Bernhard May,<br />

Bianca May<br />

H: 5765 m, CR 71,3, SL 130, Par 71<br />

D: 4724 m, CR 71,2, SL 122, Par 71<br />

30 Rangeabschläge (5 überdacht)<br />

18 Loch Greenfee: EUR 55,-<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 65,-<br />

Gäste sind willkommen.<br />

Um Voranmeldung wird gebeten.<br />

Clubausweis mit eingetragenem<br />

Hcp (54,0) ist erforderlich.<br />

Würzburg<br />

A3<br />

Ausfahrt<br />

Würzburg/<br />

Heidingsfeld<br />

– Stadtmitte<br />

Reichenberg<br />

B19<br />

Lindflur<br />

Heidingsfeld<br />

Giebelstädter-<br />

Steige<br />

Randersacker<br />

Rottenbauer<br />

Autobahn Frankfurt-Nürnberg (A 3),<br />

Ausfahrt Würzburg/Heidingsfeld –<br />

Stadtmitte, dann ca. 1 km auf der B 19<br />

Richtung Bad Mergentheim, erste Ausfahrt<br />

nach der Brücke links (Beschilderung <strong>Golf</strong>),<br />

nach ca. 400 m Abfahrt rechts: <strong>Golf</strong>platz.<br />

Die schönsten Regionen<br />

für Ihren <strong>Golf</strong>urlaub in Österreich finden Sie auf www.<strong>golf</strong>info.at<br />

Registrieren Sie sich jetzt für die <strong>Golf</strong> in Austria-<strong>Golf</strong>infos.<br />

Alle 2 Wochen erhalten Sie gratis Informationen zu den besten<br />

<strong>Golf</strong>-Angeboten des Landes sowie wertvolle Trainingstipps<br />

und interessante Regelkundebeispiele.<br />

Kostenlose Anmeldung unter www.<strong>golf</strong>info.at<br />

© Albin Niederstrasser


<strong>Golf</strong> alpin vor grandioser Kulisse.<br />

Stress und Hektik haben Sie im Tal gelassen. Sie konzentrieren<br />

sich auf Ihren Abschlag, die Berge Tirols als Publikum. Den<br />

<strong>Golf</strong>platz Seefeld-Wildmoos werden Sie sicher nie vergessen.<br />

So wenig wie den behaglichen Luxus Ihres Fünf-Sterne-Hotels,<br />

seine exzellente Küche und sein großzügiges Spa.<br />

Attraktive <strong>Golf</strong> Specials auf www.interalpen.com<br />

Erstes 5-Sterne-Hotel in Tirol mit Superior-Auszeichnung.<br />

Dr.-Hans-Liebherr-Alpenstrasse 1, A-6410 Telfs-Buchen/Seefeld, Tel. +43 (0) 50809-30, Fax +43 (0) 50809-37190, reservation@interalpen.com<br />

GOLF-CLUB SEEFELD-WILDMOOS<br />

Postfach 22<br />

A-6100 Seefeld<br />

Telefon: +43 (0) 699/1 606 606 0<br />

Fax: +43 (0) 699/4 606 606 3<br />

info@seefeld<strong>golf</strong>.com<br />

www.seefeld<strong>golf</strong>.com<br />

169


Der <strong>Golf</strong>platz Seefeld-Wildmoos<br />

gilt als ein Juwel unter den alpinen Plätzen.<br />

Vor 40 Jahren wurde der Platz nach Plänen<br />

von Architekt Donald Harradine mit sehr<br />

viel Gefühl harmonisch in die Landschaft<br />

eingefügt. Geradezu atemberaubend ist der<br />

Ausblick auf die Gipfel und Bergketten des<br />

Karwendel- und Wettersteingebirges. Ein<br />

Buchen säumt die Spielbahnen. Nur manchmal<br />

wird die Stille vom Gebimmel der Kuhglocken<br />

vom angrenzenden Almgelände<br />

unterbrochen. Trotz der Höhenlage von fast<br />

1300 m haben Fairways und Greens Top<br />

Qualität.<br />

Durch das hügelige Gelände sind die<br />

Spielbahnen so geschickt angelegt, dass die<br />

allzu großen Probleme bereitet. <strong>Golf</strong>er mit<br />

höherem Handicap unter<strong>spielen</strong> ihre Vorgabe<br />

relativ häufig, einstellige Spieler sind von<br />

den hinteren Abschlägen sportlich gefordert.<br />

Für ältere oder gehandikapte Spieler gibt es<br />

E-Trollies und einsitzige E-Carts.<br />

Unvergesslich für jeden <strong>Golf</strong>er – und<br />

stets ein Fotomotiv – sind die stark erhöhten<br />

und Grüns mit fantastischem Ausblick auf<br />

die Berge im Hintergrund.<br />

Tiroler Gemütlichkeit prägt das schöne<br />

Clubhaus im alpinen Stil. Ungezwungen<br />

tref fen sich Gästespieler und Clubmitglieder<br />

zum Plausch bei lokalen Schmankerln und<br />

einem guten Glas Wein. Zu den Turnieren<br />

sind Tagesbesucher und Urlaubsgäste stets<br />

alter Baumbestand an Birken, Lärchen und Überwindung der Höhenunterschiede keine<br />

Abschläge auf tiefer liegende Spielbahnen willkommen.<br />

170 171


172<br />

GOLF-CLUB<br />

SEEFELD-WILDMOOS<br />

Postfach 22<br />

A-6100 Seefeld<br />

Telefon: 0699-1 606 606 0<br />

Fax: 0699-4 606 606 3<br />

info@seefeld<strong>golf</strong>.com<br />

www.seefeld<strong>golf</strong>.com<br />

Präsident:<br />

Wolfgang Mair<br />

Clubmanager:<br />

Thomas Thöni<br />

Weiss: 5900 m, CR 72.5, SR 128, Par 72<br />

Gelb: 5221 m, CR 69,0, SR 124, Par 70<br />

Blau: 5167 m, CR 74,2, SR 129, Par 72<br />

Rot: 4617 m, CR 70,8, SR 125, Par 70<br />

20 Rangeabschläge (7 überdacht)<br />

PGA <strong>Golf</strong>schule Seefeld-Wildmoos<br />

Tagesgreenfee: EUR 75,–<br />

Gäste der Region erhalten 15%,<br />

Gäste von Partner- und Gründerbetrieben<br />

30% Reduktion. Jugendliche bis<br />

15 Jahre erhalten 50% Ermäßigung.<br />

Gäste sind willkommen.<br />

Clubausweis mit eingetragener<br />

Platzerlaubnis (PE) ist erforderlich.<br />

A12<br />

Leutschach<br />

Telfs Mösern Seefeld<br />

Innsbruck<br />

Zirl<br />

Von Innsbruck auf der A 12 Richtung Arlberg,<br />

Ausfahrt Zirl-Ost/Seefeld, weiter<br />

Richtung Seefeld. Von Seefeld Richtung<br />

Mösern, ca. 200 m nach dem Ortsausgang<br />

Mösern rechts den Berg hinauf und der<br />

Beschilderung zum <strong>Golf</strong>platz folgen.<br />

Oder: A 12 vom Arlberg kommend in<br />

Richtung Innsbruck, Ausfahrt Telfs Ost,<br />

weiter Richtung Mösern, ca. 200 m vor<br />

dem Ortseingang Mösern links hinauf der<br />

Beschilderung zum <strong>Golf</strong>platz folgen.<br />

GC ZELL AM SEE-KAPRUN-SAALBACH-HINTERGLEMM<br />

<strong>Golf</strong>straße 25<br />

A-5700 Zell am See<br />

Telefon: +43 (0) 65 42/56 1 61<br />

Fax: +43 (0) 65 42/56 1 61-16<br />

<strong>golf</strong>@zellamsee-kaprun.at<br />

www.<strong>golf</strong>-zellamsee.at<br />

173


Keine andere Region in Mitteleuropa<br />

ist vergleichbar mit dieser einzigartigen Symbiose<br />

des weiten und sonnigen Salzachtales<br />

mit dem traumhaften Gebirgspanorama des<br />

Nationalparks „Hohe Tauern“.<br />

Skifahren vormittags auf dem Gletscher,<br />

<strong>Golf</strong><strong>spielen</strong> nachmittags im Tal oder Baden<br />

im Zellersee, das ist in dieser Art einmalig.<br />

Eingebettet in diese wunderschöne<br />

Landschaft liegen die 2x18 Loch-Plätze des<br />

GC Zell am See-Kaprun-Saalbach-Hinterglemm<br />

– der größten <strong>Golf</strong>anlage in den<br />

Österreichischen Alpen.<br />

Die nebeneinander liegenden <strong>Golf</strong>plätze<br />

„Schmittenhöhe“ und „Kitzsteinhorn“ sind<br />

in ein parkähnliches, flaches Gelände mit<br />

Der GC Zell am See-Kaprun-Saalbach-<br />

Hinterglemm war Veranstalter der OVB<br />

Ladies Open 1994 und 1995, einem Event<br />

der europäischen Damen tour, wie auch großartiger<br />

OVB Herren Charity-Turniere 1992<br />

und 1993 mit den weltbesten Spielern wie<br />

Greg Norman, Bernhard Langer, Severiano<br />

Ballesteros, Mark McNulty, John Daly etc.,<br />

die sich von den gepflegten <strong>Golf</strong>plätzen<br />

begeistert zeigten.<br />

<strong>Golf</strong>club des Jahres<br />

Im Rahmen der ÖGV-Galanacht des<br />

<strong>Golf</strong>sports wurde der GC Zell am See-<br />

Kaprun-Saalbach-Hinterglemm mit dem<br />

<strong>Golf</strong>revue Award für den „GOLFCLUB<br />

DES JAHRES 2011“ ausgezeichnet.<br />

Biotopen und mehreren Seen eingebettet.<br />

174 175


176<br />

GC ZELL AM SEE-KAPRUN-<br />

SAALBACH-HINTERGLEMM<br />

<strong>Golf</strong>straße 25<br />

A-5700 Zell am See<br />

Telefon: 065 42-56 1 61<br />

Fax: 065 42-56 1 61-16<br />

<strong>golf</strong>@zellamsee-kaprun.at<br />

www.<strong>golf</strong>-zellamsee.at<br />

Präsident:<br />

Rupert Unterk<strong>of</strong>ler<br />

Clubmanager:<br />

Roland Geringer<br />

Platz Schmittenhöhe: 5 geratete Abschläge<br />

H (gelb): 5980 m, CR 71,5, SL 123, Par 72<br />

D (rot): 5378 m, CR 73,9, SL 124, Par 72<br />

Platz Kitzsteinhorn: 4 geratete Abschläge<br />

H (gelb): 6030 m, CR 70,8, SL 124, Par 73<br />

D (rot): 5344 m, CR 73,1, SL 123, Par 73<br />

40 Rangeabschläge (8 überdacht)<br />

Greenfeepreise von April bis Oktober:<br />

18 Loch: Mo – Do EUR 71,–<br />

18 Loch: Fr – So, Feiertag EUR 79,–<br />

9 Loch: Mo – Do EUR 40,–<br />

9 Loch: Fr – So, Feiertag EUR 45,–<br />

Partnerhotels erhalten bis zu<br />

30% Ermäßigung.<br />

Ermäßigung für Jugendliche bis 18 Jahre.<br />

Gäste sind willkommen.<br />

Clubausweis mit eingetragenem<br />

Hcp (– 45,0) ist erforderlich.<br />

S<strong>of</strong>tspikes Pflicht.<br />

Uttendorf<br />

B168<br />

Niedernsill<br />

Piesendorf<br />

Leogang<br />

Kaprun<br />

B311<br />

Zell am See<br />

B107<br />

Saalfelden<br />

B311<br />

Von München kommend (ohne Vignette):<br />

A 8 Ausfahrt Siegsdorf, über Inzell, Schneizlreuth<br />

und L<strong>of</strong>er auf der B 311 nach Zell<br />

am See, weiter auf der B 168 Richtung<br />

Mittersill, nach dem Ortsteil Zell am See-<br />

Bruckberg links zum <strong>Golf</strong>platz.<br />

Von Wien oder Villach kommend:<br />

Tauernautobahn A 10 Ausfahrt Bisch<strong>of</strong>sh<strong>of</strong>en,<br />

auf der B 311 über St. Johann nach<br />

Zell am See, weiter auf der B 168 Richtung<br />

Mittersill, nach dem Ortsteil Zell am See-<br />

Bruckberg links zum <strong>Golf</strong>platz.<br />

Von Innsbruck kommend:<br />

A 12 Ausfahrt Wörgl Ost, auf der B 161<br />

über Kitzbühel und Pass Thurn nach Mittersill,<br />

weiter auf der B 168 Richtung Zell am<br />

See, Kreisverkehr Kaprun-Fürth 2. Ausfahrt<br />

Richtung Zell am See, nach 2,1 km rechts<br />

zum <strong>Golf</strong>platz.<br />

HANDLE-CREATIV.AT<br />

www.<strong>golf</strong>-alpin.at<br />

Urlaub à la <strong>Golf</strong> Alpin<br />

Schönes Spiel!


Ich habe einen<br />

ganz einfachen<br />

Geschmack:<br />

Ich bin immer<br />

mit dem Besten<br />

zufrieden.<br />

Oscar Wilde<br />

American Express Platinum Card®<br />

GOLF & COUNTRY CLUB GUT ALTENTANN<br />

H<strong>of</strong> 54<br />

A-5302 Henndorf<br />

Telefon: +43 (0) 62 14/60 260<br />

Fax: +43 (0) 62 14/61 05-81<br />

<strong>of</strong>fice@gutaltentann.com<br />

www.gutaltentann.com<br />

www.americanexpress.at/platinum<br />

0800 900 960 179


180<br />

Der von Jack Nicklaus designte Platz<br />

wird von allen <strong>Golf</strong>ern als einer der<br />

schönsten Europas geschätzt.<br />

Jeder Spieler merkt, dass Jack Nicklaus<br />

all seine Liebe, sein Wissen und seine einzigen<br />

drei Designerkriterien bei der Entwicklung<br />

dieses Platzes angewandt hat: „Erstens<br />

sollte <strong>Golf</strong> viel mehr ein Spiel der Präzision<br />

als der Kraft sein. Zweitens wird jener Spieler<br />

belohnt, der seinen Kopf vor seinen Muskeln<br />

einsetzt. Drittens sollte die ursprüng-<br />

liche Landschaft so wenig wie mög lich zerstört<br />

werden.“<br />

Das Projekt wurde mit viel Mut, Weitblick<br />

und Engagement in unmit telbarer Nähe<br />

der Festspielstadt Salzburg – internationale<br />

Dreh scheibe für Kunst und Kultur internationaler<br />

Eigenständigkeit – verwirklicht. In den<br />

Jahren 1990 bis 1992 wurden erst mals die<br />

„Austrian Open” mit internationaler Besetzung<br />

gespielt. Den noch heute gültigen<br />

Platzrekord erzielte der Ire Des Smith bei<br />

den Austrian Open 1990 mit 62 Schlägen.<br />

Eingebettet in eine liebliche Landschaft<br />

mit sanft ansteigenden Hügeln, saftigen Wiesen<br />

und sich windenden naturbelassenen<br />

Bächen, fügt sich der <strong>Golf</strong>platz mit einer Vielzahl<br />

von Hügeln, Sandbunkern und Wasserhindernissen,<br />

die die Spielbahnen begrenzen,<br />

hervorragend ein. Für Entspannung nach<br />

dem Spiel wird dann im Clubhaus, einem<br />

über 300 Jahre alten und restaurierten Pferdestall,<br />

gesorgt. Der gutsortierte Proshop und<br />

das Restaurant mit erlesener österreichischer<br />

Küche bieten den Rahmen für Genuss, Entspannung<br />

und Gemütlichkeit. Herrliche Landschaft,<br />

perfekte Pflege, kultiviertes <strong>Golf</strong><strong>spielen</strong><br />

und ein Clubhaus mit einem neuen Proshop<br />

und Sekretariat machen das <strong>Golf</strong><strong>spielen</strong><br />

in Altentann zu einem wahren Erlebnis – ein<br />

Erlebnis auf einem <strong>Leading</strong> <strong>Golf</strong> Course.<br />

181


182<br />

GOLF & COUNTRY CLUB<br />

GUT ALTENTANN<br />

H<strong>of</strong> 54<br />

A-5302 Henndorf<br />

Telefon: 062 14-60 260<br />

Fax: 062 14-61 05-81<br />

<strong>of</strong>fice@gutaltentann.com<br />

www.gutaltentann.com<br />

Präsident:<br />

Nikolaus Dreihann-Holenia<br />

Clubmanagerin:<br />

Mag. Catarina H<strong>of</strong>mann<br />

H: 5652 m, CR 70,0, SL 129, Par 72<br />

D: 5132 m, CR 68,7, SL 130, Par 72<br />

50 Rangeabschläge (6 überdacht)<br />

Greenfee: EUR 70,–<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 100,–<br />

WE-Greenfee gilt ab Fr. 12 Uhr und im<br />

Juli/August.<br />

Keine Jeans und Shorts!<br />

Junioren bis 21 erhalten 50% Ermäßigung.<br />

Tee-Time Reservierung unbedingt<br />

notwendig.<br />

Gäste sind willkommen.<br />

Clubausweis mit eingetragenem<br />

Hcp (36,0) ist erforderlich.<br />

S<strong>of</strong>tspikes empfohlen.<br />

Salzburg<br />

B1<br />

Henndorf<br />

B1 Richtung<br />

A1 Abfahrt<br />

Henndorf<br />

Wallersee A1 Abfahrt<br />

Thalgau<br />

B158<br />

Aus Richtung München kommend:<br />

Autobahn A 1-Richtung Wien-Ausfahrt<br />

Wallersee, rechts Richtung Henndorf,<br />

bei Ortstafel Henndorf rechts Richtung<br />

Thalgau, nach 600 m links Richtung<br />

<strong>Golf</strong>club.<br />

Aus Richtung Wien kommend:<br />

Autobahn A 1 – Ausfahrt Thalgau.<br />

In der Ausfahrt scharf links und 4 km<br />

bergaufwärts Richtung Henndorf.<br />

Vor Henndorf rechts zum <strong>Golf</strong>platz.<br />

A1<br />

Wien<br />

Vöcklabruck<br />

GOLF- & COUNTRY CLUB DACHSTEIN TAUERN<br />

Oberhaus 59<br />

A-8967 Haus im Ennstal<br />

Telefon: +43 (0) 36 86/26 30<br />

Fax: +43 (0) 36 86/26 30-15<br />

gccschladming@<strong>golf</strong>.at<br />

www.schladming-<strong>golf</strong>.at<br />

183


Pebble Beach in den Alpen<br />

designed by Bernhard Langer<br />

in seiner schönsten Form:<br />

Wie auch immer dem Sportlichen die<br />

Gunst des Spielballes schlägt – „der Blick<br />

zum Dachstein, das Abenteuer für die Au gen,<br />

entschädigt und besänftigt“ – so jedenfalls<br />

drückt es Bernhard Langer aus, der Designer<br />

des Dachstein Tauern <strong>Golf</strong>- & Country<br />

Club, dem Pebble Beach in den Alpen.<br />

Einzigartig für einen Alpen-<strong>Golf</strong>platz<br />

sind das Florida-Flair und die lange Saison,<br />

von den ersten Tagen im Frühling bis spät<br />

in den Herbst.<br />

Natur und Landschaft sind rund um<br />

Fairway, Abschläge und Grüns immer in<br />

den schönsten Formen und Farben gegenwärtig.<br />

Das gibt der sportlichen Herausforderung<br />

einen perfekten Rahmen. Das<br />

Ambiente und Service des Clubhauses,<br />

Kunst & <strong>Golf</strong>, erfahrene Greenkeeper<br />

und die Kompetenz, wenn es um die Organisation<br />

von Turnieren geht, ganz besonders<br />

um die Qualität von internationalen<br />

Turnieren, lassen kaum einen Wunsch <strong>of</strong>fen.<br />

184 185


186<br />

GOLF- & COUNTRY CLUB<br />

DACHSTEIN TAUERN<br />

Oberhaus 59<br />

A-8967 Haus im Ennstal<br />

Telefon: 036 86-26 30<br />

Fax: 036 86-26 30-15<br />

gccschladming@<strong>golf</strong>.at<br />

www.schladming-<strong>golf</strong>.at<br />

Präsident:<br />

Helmut Naue<br />

Geschäftsführer:<br />

Rudolf Horn<br />

H: 5516 m (gelb), CR 69,2, SL 127, Par 71<br />

Insgesamt 3 geratete Herrenabschläge<br />

(weiß, gelb, blau)<br />

D: 4780 m (rot), CR 70,3, SL 123, Par 71<br />

Insgesamt 2 geratete Damenabschläge<br />

(schwarz, rot)<br />

20 Rangeabschläge (20 überdacht)<br />

Greenfee Hauptsaison (Juni bis<br />

September): EUR 90,–<br />

Greenfee Vor- und Nachsaison (bis Ende<br />

Mai und ab Anfang Oktober): EUR 80,–<br />

Jugendliche / Studenten erhalten<br />

40% Ermäßigung.<br />

Gäste sind willkommen.<br />

Clubausweis mit eingetragenem Hcp (45,0)<br />

ist erforderlich.<br />

S<strong>of</strong>tspikes Pflicht.<br />

Blue Jeans nicht erlaubt.<br />

Ramsau<br />

am Dachstein<br />

Schladming<br />

Görbming<br />

Weißenbach<br />

Haus<br />

A 10 Salzburg-Klagenfurt, Ausfahrt<br />

Ennstal-Graz, auf der B 146 über Radstadt<br />

Richtung Schladming, ca. 2 km nach<br />

Schladming rechts nach Oberhaus der<br />

Beschilderung „<strong>Golf</strong>“ folgen, dann<br />

ca. 2,5 km bis zum <strong>Golf</strong>platz.<br />

GOLF-CLUB LINZ – ST. FLORIAN<br />

Tillysburg 28<br />

A-4490 St. Florian<br />

Telefon: +43 (0) 72 23/82 8 73<br />

Fax: +43 (0) 72 23/82 8 73-7<br />

<strong>of</strong>fice@gclinz.at<br />

www.gclinz.at<br />

187


Schon bei der Anfahrt, die durch eine imposante<br />

Baumallee am Schloss Tillysburg<br />

vorbei zum Clubhaus führt, wird bewusst,<br />

dass ein besonderes <strong>Golf</strong> erleb nis bevorsteht.<br />

Faszinierendes Platz design, ideale Spielbedingungen<br />

auf hervorragend gepflegten<br />

Anlagen, kunden orien tierte Serviceleistungen<br />

und niveauvolle Clubkultur zeichnen<br />

den GC Linz aus. Nicht umsonst wurde der<br />

schaften betraut. Das exklusive Am biente<br />

bietet den passenden Rahmen für einen<br />

<strong>Golf</strong>club, der sich weder sportlich, noch<br />

wirtschaftlich, noch gesellschaftlich am<br />

Mittelmaß orientiert.<br />

Immer schon eine Perle unter Österreichs<br />

<strong>Golf</strong>plätzen, präsentiert sich der GC<br />

Linz speziell seit dem 1999 abgeschlossenen<br />

Umbau, bei dem die natürliche Lage im<br />

vollem Charakter ergänzt wurde, in perfektem<br />

pflege- und spieltechnischem Zustand.<br />

Der Tillysburger <strong>Golf</strong>platz vereint auf<br />

gelungenste Weise die Schönheit und Substanz<br />

bäuerlicher Kulturlandschaft mit den<br />

Anforderungen zeit ge mäßer <strong>Golf</strong> architektur.<br />

Rund um die Relikte eines bäuerlichen Erbes<br />

garantiert eine moderne Fairwaybewässerung<br />

optimale Bedingungen auf dem<br />

Platz finden. Das Clubhaus im stilvollen<br />

Landhausambiente beherbergt ein vorzüglich<br />

geführtes Restaurant, dabei kommt<br />

hier neben dem Gaumen auch das Auge<br />

nicht zu kurz.<br />

An der Aussicht von der Sonnenterrasse<br />

auf einen der gepflegtesten <strong>Golf</strong>plätze Österreichs<br />

können viele sich nicht satt sehen;<br />

mit ein Grund, warum viele Mitglieder und<br />

Club immer wieder mit der Ausrichtung sanfthügeligen Alpenvorland durch ein<br />

ganzen Platz. Je besser Sie ihn kennen ler- Gäste abends einfach mal auf ein gepflegtes<br />

188 189<br />

von nationalen und internationalen Meister- Platzdesign mit ebenso reiz- wie anspruchsnen,<br />

umso sympathischer werden Sie den Gläschen Wein vor beischauen.


190<br />

GOLF-CLUB LINZ – ST. FLORIAN<br />

Tillysburg 28<br />

A-4490 St. Florian<br />

Telefon: 072 23-82 8 73<br />

Fax: 072 23-82 8 73-7<br />

<strong>of</strong>fice@gclinz.at<br />

www.gclinz.at<br />

Clubmanager:<br />

Michael Moser<br />

H gelb: 5864 m, CR 70,7, SL 133, Par 72<br />

D rot: 5187 m, CR 72,3, SL 132, Par 72<br />

H weiß: 6096 m, CR 72,1, SL 137, Par 72<br />

D schwarz: 5386 m, CR 73,6, SL 133, Par 72<br />

15 Rangeabschläge (3 überdacht)<br />

Greenfee: Mo.–Do.: EUR 70,–<br />

Fr.–So./Feiert.: EUR 85,–<br />

Keine Reservierung von Startzeiten<br />

möglich – Ballspirale!<br />

Jugendliche/Studenten erhalten Ermäßigung.<br />

Gäste sind willkommen.<br />

Clubausweis mit eingetragenem<br />

Hcp (45,0) ist erforderlich.<br />

S<strong>of</strong>tspikes erforderlich.<br />

A25<br />

A1<br />

Salzburg<br />

Graz<br />

Linz<br />

B1<br />

A7<br />

Enns<br />

Markt<br />

St. Florian A1 Abfahrt<br />

St. Florian<br />

H<strong>of</strong>kirchen<br />

A1<br />

im Traunkreis Wien<br />

A 1 Wien-Salzburg, Abfahrt St. Florian,<br />

weiter Richtung St. Florian bzw. Schloss<br />

Tillysburg.<br />

GOLFRESORT HAUGSCHLAG<br />

A-3874 Haugschlag 160<br />

Telefon: +43 (0) 28 65/84 41-0<br />

Fax: +43 (0) 28 65/84 41-522<br />

info@<strong>golf</strong>resort.at<br />

www.<strong>golf</strong>resort.at<br />

191


Eine Perle im Herzen Europas, mehrmals<br />

als „<strong>Golf</strong>platz des Jahres“ ausgezeichnet,<br />

international tourerprobt (3 x PGA European<br />

Tour-Austragungsort):<br />

das <strong>Golf</strong>resort Haugschlag präsentiert in<br />

der wunderschönen Waldviertler Landschaft<br />

zwei herausragende 18-Loch Championship-<strong>Courses</strong><br />

mit jeweils einem Inselgrün<br />

nisse der <strong>Golf</strong>er abgestimmt: Restaurant,<br />

Bistro, Bars, Veranstaltungsräumlichkeiten,<br />

Indoorpool und Wellness erwarten die Gäste.<br />

Zusätzlich bieten 20 luxuriöse Fairwaysuiten,<br />

direkt an den Spielbahnen 13 und 14<br />

des Course Waldviertel gelegen, großzügiges<br />

Urlaubsvergnügen der besonderen Art<br />

(Dampfbad in jeder Suite, suite-eigenes<br />

kompetenten <strong>Golf</strong>akademie und einem zusätzlichen<br />

18-Loch Kompaktplatz ist das<br />

<strong>Golf</strong>angebot überkomplett, hier findet sowohl<br />

der routinierte <strong>Golf</strong>er ansprechende<br />

Herausforderung, als auch der <strong>Golf</strong>anfänger<br />

ideale Bedingungen zum Einstieg in den<br />

<strong>Golf</strong>sport! Nur 15 Minuten mit dem E-Cart<br />

entfernt, eröffnen sich dem Gast – über den<br />

Monachus. <strong>Golf</strong>erherz was willst du mehr!<br />

Perfekt für den Familienurlaub mit unzähligenFreizeitgestaltungsmöglichkeiten<br />

rundet das Hoteldorf Königsleitn in<br />

der Nähe des <strong>Golf</strong>resorts das Angebot ab.<br />

Bei Übernachtung in einem dieser „Heart<br />

<strong>of</strong> <strong>Golf</strong>“-Partnerhotels stehen Ihnen auf<br />

16 <strong>Golf</strong>plätzen in der gesamten Region<br />

und genau zwischen den <strong>Golf</strong>plätzen das E-Cart, Sonnenterrasse, uvm.)!<br />

eigens geschaffenen <strong>Golf</strong>er-Grenzübergang – Waldviertel-Bohemia attraktive Greenfee-<br />

192 4 Sterne <strong>Golf</strong>hotel, genau auf die Bedürf- Mit großzügigen Übungsanlagen, einer<br />

weitere 27-Loch im tschechischen <strong>Golf</strong>resort Ermäßigungen zur Verfügung!<br />

193


GOLFRESORT<br />

HAUGSCHLAG<br />

A-3874 Haugschlag 160<br />

Telefon: 028 65-84 41-0<br />

Fax: 028 65-84 41-522<br />

info@<strong>golf</strong>resort.at<br />

www.<strong>golf</strong>resort.at<br />

Clubmanager:<br />

Mag. Hermann Holbach<br />

Course Waldviertel:<br />

H: 5994 m, CR 71,7, SL 124, Par 72<br />

D: 5289 m, CR 73,7, SL 125, Par 72<br />

Course Haugschlag:<br />

H: 6153 m, CR 71,7, SL 121, Par 72<br />

D: 5376 m, CR 72,7, SL 121, Par 72<br />

60 Rangeabschläge (8 überdacht)<br />

Greenfee Mo.–Do.: ab EUR 59,–<br />

Fr.–So./Feiert.: ab EUR 69,–<br />

Jugendliche / Studenten erhalten<br />

Ermäßigung.<br />

Heart <strong>of</strong> <strong>Golf</strong>-Partner und Gäste sind<br />

willkommen.<br />

Clubausweis mit eingetragenem<br />

Hcp (TE) ist erforderlich.<br />

S<strong>of</strong>tspikes erforderlich.<br />

Tel. Hotelreservierung: 02865/8441-0<br />

Von Linz über die E 14/B 38/B 41 nach<br />

Gmünd, weiter über Schrems, Heidenreichstein<br />

und Litschau nach Haugschlag.<br />

Von Wien über die S 3/B 4/B 303/B 5 nach<br />

Waidh<strong>of</strong>en an der Thaya, über Heidenreichstein<br />

und Litschau nach Haugschlag zum<br />

<strong>Golf</strong>platz.<br />

COLONY CLUB GUTENHOF<br />

A-2325 Himberg, Gutenh<strong>of</strong><br />

Telefon: +43 (0) 22 35/870 55-0<br />

Fax: +43 (0) 22 35/870 55-14<br />

club@colony<strong>golf</strong>.com<br />

www.colony<strong>golf</strong>.com<br />

194 195


Der Colony Club Gutenh<strong>of</strong> liegt nahe von<br />

Wien inmitten alter Auwälder der Herrschaft<br />

Gutenh<strong>of</strong>.<br />

Größere und kleinere Lichtungen, Teiche<br />

und Wiesen zur Gänze von Auwäldern umschlossen,<br />

bieten ideale landschaftliche Verhältnisse<br />

für die erste 36-Loch <strong>Golf</strong>anlage<br />

Österreichs. Sowohl Ost- als auch Westkurs<br />

dementsprechenden CR und Slope Wert eine<br />

abwechslungsreiche und sportliche <strong>Golf</strong>runde.<br />

Schon Ryder-Cup Captain Sam Torrance<br />

zeigte sich von der Himberger Anlage begeistert:<br />

„Diese beiden traditionellen Parklandkurse<br />

zählen für mich zu den besten Europas,<br />

mit nicht nur einem Signature Hole, sondern<br />

mehreren attraktiven, immer in Erinnerung<br />

stil erbaute und im Jahr 2000 enorm erweiterte<br />

Clubhaus jeden Himberg-Besucher. Das<br />

Clubhaus beherbergt alle Einrichtungen, die<br />

man sich von einem modernen <strong>Golf</strong>club erwartet:<br />

ein gemütliches Restaurant mit hervorragender<br />

Küche, einen gut sortierten Pro Shop,<br />

eine großzügige Wellness-Oase mit Fitness-<br />

Raum, Schwimmbiotop, Sauna, Dampfbad<br />

plätze, ein Kinderhaus mit Spielplatz sowie<br />

schattige Hundezwinger für Ihren vierbeinigen<br />

Liebling.<br />

Besonders hervorzuheben ist die familiäre<br />

Atmosphäre in diesem Club – Familien mit<br />

Kin dern jeden Alters sind hier gern gesehene<br />

Gäste. Ab schließend kann man nur einen Besuch<br />

in Him berg em pfehlen – jeder sollte ein-<br />

haben ein Par von 73 und bieten mit ihren bleibenden Spielbahnen.“<br />

und Solarium. Zusätzlich zu diesen phantastimal einen Sonnenuntergang in Himberg er lebt<br />

196 unterschiedlichen Abschlagboxen und einem Neben den beiden wunderschönen Chamschen<br />

Freizeiteinrichtungen finden Sie im haben – ein Motiv wie aus dem <strong>Golf</strong>bilderbuch!<br />

197<br />

pionship-Kursen begeistert das im Kolonial-<br />

Colony Club Gutenh<strong>of</strong> ein Frei bad, Tennis


198<br />

COLONY CLUB GUTENHOF<br />

A-2325 Himberg, Gutenh<strong>of</strong><br />

Telefon: 022 35-870 55-0<br />

Fax: 022 35-870 55-14 A21<br />

club@colony<strong>golf</strong>.com<br />

www.colony<strong>golf</strong>.com<br />

Präsident:<br />

DI Hans Christian Höfer<br />

Clubmanagerin:<br />

Mag. Ira-Xenia Glatz<br />

H: 6193 m, CR 72,9 SL 131, Par 73<br />

D: 5461 m, CR 74,9, SL 132, Par 73<br />

(West Course)<br />

H: 6178 m, CR 72,6 SL 131, Par 73<br />

D: 5418 m, CR 74,4, SL 132, Par 73<br />

(Ost Course)<br />

80 Rangeabschläge (10 überdacht)<br />

Greenfee Mo./Di.: EUR 65,–<br />

Mi./Do.: EUR 75,–<br />

Fr./Sa./So./Feiert.: EUR 99,–<br />

Jugendliche bis 21 J. 50% Ermäßigung.<br />

An WE/Feiert. zwischen 10 und 14 Uhr<br />

Startvorrang für Clubmitglieder.<br />

Startzeitreservierungen sind nur von<br />

Fr. - So. und an Feiertagen notwendig.<br />

Gäste sind willkommen.<br />

Clubausweis sowie S<strong>of</strong>tspikes erforderlich.<br />

Startzeitenreservierung nötig.<br />

Wiener<br />

Neudf.<br />

A23<br />

Schwechat<br />

Leopoldsdorf<br />

Himberg<br />

A3<br />

Ebergassing<br />

Pottendorf<br />

A4<br />

Flughafen-Autobahn (A4) – Knoten Schwechat<br />

Abfahrt (S1) – Anschlussstelle Schwechat Süd<br />

(L2003) Richtung Zwölfaxing – Himberg Kreisverkehr<br />

– Richtung Neusiedlersee bis Kreisverkehr<br />

Himberg Süd – Richtung Colony Club Gutenh<strong>of</strong> –<br />

nach 1,5 km vor dem Gasth<strong>of</strong> „Zum Guten Hirten“<br />

rechts.<br />

Laaerbergstraße (B16) – bis Leopoldsdorf – Richtung<br />

Maria Lanzendorf – bis Kreisverkehr Umfahrung<br />

Leopoldsdorf – Richtung Neusiedlersee bis Kreisverkehr<br />

Himberg Süd – Richtung Colony Club<br />

Gutenh<strong>of</strong> – nach 1,5 km vor dem Gasth<strong>of</strong> „Zum<br />

Guten Hirten“ rechts.<br />

Süd Autobahn (A2) bzw. (A21) – Knoten Vösendorf<br />

Abfahrt (S1) – Anschlussstelle Rustenfeld –<br />

Umfahrung Leopoldsdorf – Umfahrung Maria<br />

Lanzendorf – Richtung Neusiedlersee bis Kreisverkehr<br />

Himberg Süd – Richtung Colony Club<br />

Gutenh<strong>of</strong> – nach 1,5 km vor dem Gasth<strong>of</strong> „Zum<br />

Guten Hirten“ rechts.<br />

GOLF- UND SPORTCLUB FONTANA<br />

Fontana Allee 1<br />

A-2522 Oberwaltersdorf<br />

Telefon: +43 (0) 22 53/606 - 2202 (2203)<br />

Fax +43 (0) 22 53/606 - 22 00<br />

gcfontana@fontana.at<br />

www.fontana.at<br />

199


200<br />

Europäisches Top-Niveau vor den Toren<br />

Wiens<br />

Im Ranking der besten <strong>Golf</strong>plätze Österreichs<br />

hat der Fontana GC über Jahre hinweg<br />

die Spitzenposition gepachtet. Durch<br />

laufende Verbesserungen und höchste Qualitätsansprüche<br />

hat sich die Anlage vor den<br />

Toren Wiens deshalb zum fixen Bestandteil<br />

der europäischen Elite entwickelt.<br />

Im Fontana bestechen aber nicht nur die<br />

Qualität und das Layout des Platzes, auch<br />

das Umfeld wird allerhöchsten Ansprüchen<br />

gerecht.<br />

Im Clubhaus befindet sich neben der<br />

„Sportsbar“ mit österreichischen Gerichten<br />

in lockerer Atmosphäre auch ein „Spitzenrestaurant“,<br />

das keine kulinarischen Wünsche<br />

<strong>of</strong>fen lässt. Ein Sonnenuntergang auf<br />

einer unserer Terrassen wird in Ihnen Urlaubsgefühle<br />

wecken und Sie zum Verweilen<br />

einladen.<br />

Ein gut sortierter Pro-Shop, ein Fitness-<br />

Center sowie ein Wellness-Bereich, der im<br />

Sommer durch den großen Badesee mit<br />

Strandcafe ergänzt wird, machen Ihren<br />

Fontana <strong>Golf</strong>tag zu einem Erlebnis der<br />

besonderen Art.<br />

Auch dies ist ein Ausdruck der Fontana-<br />

Philosophie: Höchste Qualität und Rundum-<br />

Service, um anspruchsvollen Gästen ein in<br />

Österreich unvergleichliches <strong>Golf</strong>-Erlebnis<br />

zu bieten.<br />

201


202<br />

GOLF- UND SPORTCLUB<br />

FONTANA<br />

Fontana Allee 1<br />

A-2522 Oberwaltersdorf<br />

Telefon: 02253-606-2202 (2203)<br />

Fax: 02253-606-2200<br />

gcfontana@fontana.at<br />

www.fontana.at<br />

Präsident:<br />

Franz Deutsch<br />

Managing Director:<br />

Christine Schelch<br />

Clubmanager:<br />

Matthias Wagner<br />

H: 6089 m, CR 72,7, SL 137, Par 72<br />

D: 4945 m, CR 72,0, SL 129, Par 72<br />

18 Loch Greenfee: EUR 160,–<br />

Sa./So./Feiert.: EUR 190,–<br />

Jugendliche / Studenten erhalten<br />

30-50% Ermäßigung.<br />

Package: von Montag bis Donnerstag<br />

– ausgenommen Feiertage –<br />

ab 4 Personen EUR 120,– pro Person.<br />

Gäste sind willkommen.<br />

Clubausweis mit eingetragenem<br />

Hcp (36,0) ist erforderlich.<br />

S<strong>of</strong>tspikes erforderlich.<br />

A21<br />

Bad Vöslau<br />

Wiener<br />

Neudf.<br />

Traiskirchen<br />

A23<br />

Oberwaltersdf.<br />

A2 A3<br />

Von Wien auf der A 2, Ausfahrt Baden oder<br />

Traiskirchen, weiter Richtung Ebreichsdorf<br />

4 km, am Ortsanfang Oberwaltersdorf der<br />

Beschilderung zum <strong>Golf</strong>platz folgen<br />

(ca. 20 km südlich von Wien).<br />

GOLF-CLUB ADAMSTAL<br />

Gaupmannsgraben 21<br />

A-3172 Ramsau<br />

Telefon: +43 (0) 27 64/35 00<br />

Fax: +43 (0) 27 64/82 98-4 oder 35 00-15<br />

info@adamstal.at<br />

www.adamstal.at<br />

203


Inmitten des niederösterreichischen Alpenvorlandes<br />

liegt der <strong>Golf</strong>club Adamstal, einer<br />

der spektakulärsten <strong>Golf</strong>plätze Europas, grandios<br />

im Design und stets makellos gepflegt.<br />

Gäste des <strong>Golf</strong>clubs Adamstal haben<br />

die Wahl zwischen dem 18-Loch „Championship-Course“<br />

und dem 9-Loch „Course<br />

Wallerbach“. Alle 27 Löcher haben ihren<br />

lichtungen und Felsformationen geschickt in<br />

die beeindruckende Landschaft zu integrieren.<br />

Das abwechslungsreiche Voralpenland<br />

bestimmt so auf natürliche Art den Rhythmus<br />

der Fairways und Grünlandschaften.<br />

Es überrascht daher nicht, dass der <strong>Golf</strong>club<br />

Adamstal von einer Expertenjury bereits<br />

dreimal zu Österreichs <strong>Golf</strong>platz des Jahres<br />

ten <strong>Golf</strong>plätze Europas gewählt worden ist.<br />

Seit 2002 gehört Adamstal als Mitglied der<br />

<strong>Leading</strong> <strong>Golf</strong> <strong>Courses</strong> Austria auch <strong>of</strong>fiziell<br />

zur Crème de la Crème der österreichischen<br />

<strong>Golf</strong>szene.<br />

Der „Championship-Course“ des <strong>Golf</strong>clubs<br />

Adamstal spielt sich durchaus sportlich:<br />

Das konnten auch die Pr<strong>of</strong>essionals der<br />

Abschlägen pro Loch ist der Platz dennoch<br />

fair zu <strong>Golf</strong>ern jeder Spielstärke.<br />

Club-Präsident Franz Wittmann: „Einen<br />

<strong>Golf</strong>platz wie bei uns im Adamstal gibt es<br />

auf der ganzen Welt kaum ein zweites Mal.<br />

Aber nicht nur unsere internationalen Gäste<br />

sind begeistert. Eine Runde im Adamstal ist<br />

mit Sicherheit ein einzigartiges Erlebnis, das<br />

eigenen Charakter: Designer Jeff Howes und kürzlich bei einer Onlineumfrage (<strong>Golf</strong><br />

European Challenge Tour feststellen, die Sie nie vergessen werden.<br />

204 gelang es, Bäche und Geländestufen, Wald- Guide Award) unter die Top-6 der beliebtes-<br />

hier mehrfach gastierten. Dank bis zu fünf<br />

205


GOLF-CLUB ADAMSTAL<br />

Gaupmannsgraben 21<br />

A-3172 Ramsau<br />

Telefon: 027 64-35 00<br />

Fax: 027 64-82 98-4 oder 35 00-15<br />

info@adamstal.at<br />

www.adamstal.at<br />

Präsident:<br />

Franz Wittmann<br />

18 Holes Championship Kurs Adamstal<br />

D: 5188 m, CR 74,8, SL 136, Par 70<br />

H: 5919 m, CR 73,3, SL 137, Par 70<br />

9 Holes Kurs Wallerbach<br />

D: 4622 m, CR 70,8, SL 124, Par 70<br />

H: 5338 m, CR 69,5, SL 132, Par70<br />

13 Rangeabschläge (3 überdacht)<br />

Übungsanlage Annental 2,5 km entfernt<br />

30 Rangeabschläge (8 überdacht)<br />

Greenfee Mo.–Do.: EUR 75,–<br />

Fr.–So./Feiert.: EUR 90,–<br />

9 Holes Kurs Wallerbach: EUR 35,–<br />

Jugendliche / Studenten erhalten<br />

50% Ermäßigung.<br />

Gäste sind willkommen. Clubausweis mit<br />

eingetragenem Hcp (45,0) ist erforderlich.<br />

Hunde erlaubt. S<strong>of</strong>tspikes sind Pflicht.<br />

Wochentagsangebot - € 99,-/Person (Mo-Do)<br />

· 1 Übernachtung im Clubhaus<br />

· 1 Greenfee 9-Loch Wallerbach-Course<br />

· 1 Greenfee 18-Loch Championship-<br />

Course inkl. E-Cart<br />

3-Tages-Angebot (Mo bis Do) - € 199,-/P.<br />

Wochenendangebot (Fr bis So) - € 235,-/P.<br />

· 2 Übernachtungen im Clubhaus<br />

· 1 Greenfee 9-Loch Wallerbach-Course<br />

· 2 Greenfees 18-Loch Championship-<br />

Course inkl. E-Carts<br />

Von Wien über die A21, Ausfahrt Mayer-<br />

ling oder über die A1, Ausfahrt Altleng-<br />

bach. Von Westen kommend auf der A1,<br />

Ausfahrt St. Pölten auf die B18 über<br />

Traisen-Hainfeld bis Ramsau. Vom Süden<br />

kommend A2, Ausfahrt Leobersdorf auf die<br />

B18 Richtung Hainfeld bis Ramsau.<br />

GOLFCLUB GUT MURSTÄTTEN<br />

Oedt 14<br />

8403 Lebring<br />

Telefon: +43 (0) 3182 / 3555<br />

Fax: +43 (0) 3182 / 3688<br />

gcmurstaetten@<strong>golf</strong>.at<br />

www.gcmurstaetten.at<br />

206 207


Genuss-<strong>Golf</strong> für alle Spielerklassen im<br />

Südsteirischen Weinland<br />

Die Südsteiermark ist weithin für ihre<br />

einzigartige Landschaft, für international<br />

bekannte Spitzenweine und kulinarische<br />

Vielfalt bekannt – die perfekte Region für<br />

Genießer. Inmitten dieser Umgebung ist<br />

auch das <strong>Golf</strong>en ein besonderer (und auf<br />

Am Tor zur Südsteirischen Weinstraße,<br />

nur 20 km von der steirischen Landeshauptstadt<br />

Graz entfernt, liegt der GC Gut Murstätten.<br />

Die hervorragend angelegte und<br />

gepflegte 36-Loch-Anlage wurde vom international<br />

bedeutenden <strong>Golf</strong>architekten Joan<br />

Dudok van Heel gestaltet. Sie präsentiert<br />

sich abwechslungsreich und anspruchsvoll,<br />

zahlreiche Österreich- und Europa-Meisterschaften<br />

und Pro Tour-Events ausgetragen.<br />

Der <strong>Golf</strong>platz ist über eine lange Allee<br />

zu erreichen und erstreckt sich rund um einen<br />

14 ha großen See. Neben dem 18 Loch<br />

Championship Course, dem 9 Loch Südkurs<br />

und einem 9 Loch Pitch&Putt Course verfügt<br />

der GC Gut Murstätten auch über eines<br />

16 überdachten Abschlagplätzen, einem<br />

Seminarraum und einem eigenen Analytik<br />

Center (Fitting Room) mit vielfältigen<br />

Feedback-Features.<br />

Nach dem Spiel entspannt man sich<br />

stilvoll im Clubhaus oder lässt sich auf der<br />

sonnigen Terrasse mit Blick auf die Anlage<br />

von der ausgezeichneten Küche des <strong>Golf</strong>-<br />

Grund der klimatisch begünstigten Lage ein macht aber auch weniger versierten <strong>Golf</strong>ern<br />

der modernsten Trainings- und Service- Restaurants verwöhnen.<br />

208 beinahe ganzjähriger) Genuss.<br />

Spaß. Nicht zufällig wurden hier schon<br />

center Europas mit Teaching Pro-Rooms,<br />

209


210<br />

GOLFCLUB GUT MURSTÄTTEN<br />

Oedt 14<br />

8403 Lebring<br />

Telefon: +43 (0) 3182 / 3555<br />

Fax: +43 (0) 3182 / 3688<br />

gcmurstaetten@<strong>golf</strong>.at<br />

www.gcmurstaetten.at<br />

Präsident:<br />

Dr. Günter Paulitsch<br />

Manager:<br />

Nikolaus Skene<br />

H: 6031m CR 71,1 Slope 125<br />

D: 5072m CR 71,6 Slope 122<br />

Tagesgreenfee Championship<br />

Course: EUR 63,00<br />

Sa./So./ Feiert.: EUR 75,00<br />

Gäste sind willkommen,<br />

Clubausweis mit eingetragenem<br />

Hcp: -36,0 erforderlich.<br />

S<strong>of</strong>tspikes erforderlich.<br />

A9 Richtung Slowenien, Abfahrt Lebring,<br />

in den Ort Lebring, den Schildern „<strong>Golf</strong>platz“<br />

folgen (ca. 5 min)<br />

ALLES UNTER EINEM HUT<br />

DAS BESTE AN DEN 24 STEIRISCHEN GOLFANLAGEN?<br />

Man hat immer eine passende Ausrede, warum man gerade nicht getr<strong>of</strong>fen hat: die Aussicht auf<br />

spektakuläre Bergketten, den Blick über die malerischen Weinhügel, die Gedanken an gemütliches<br />

Thermalwasser. Da ist schon einmal ein Schlag über Par drinnen. Aber mit der auf den Greens des<br />

„Grünen Herzens“ gültigen Steiermark <strong>Golf</strong> Card ist ohnehin noch ein Versuch möglich!<br />

<strong>Golf</strong> in der Steiermark – der Sommer ist zu kurz, um ihn auf weniger schönen Plätzen zu verbringen.<br />

Infos und Angebote: www.steiermark.com/<strong>golf</strong>


Nirgendwo sonst in Österreich dauert die <strong>Golf</strong>saison länger als auf der sonnigen<br />

Südseite der Alpen. Dafür beginnt sie auch früher. Noch schöner ist die Zeit auf<br />

Fairways und Greens, wenn Sie Ihre <strong>Golf</strong>l ust teilen: Mit der Kärnten <strong>Golf</strong> Card<br />

inklusive 3, 4 oder 5 Greenfees. Das ideale Geschenk für jeden <strong>Golf</strong>er.<br />

Oder für Sie selbst? Apropos Geschenk: Kinder unter 12 <strong>spielen</strong> gratis mit.*<br />

Erhältlich bei teilnehmenden<br />

Kärntner <strong>Golf</strong>anlagen.<br />

Kontakt: Kärnten Werbung<br />

Casinoplatz 1, 9220 Velden, Österreich<br />

T +43 (0) 4274 / 52 100<br />

F +43 (0) 4274 / 52 100 50<br />

<strong>golf</strong>l ust@kaernten.at<br />

SÜDLUST<br />

Top Hit im<br />

Frühling 2012:<br />

1 <strong>Golf</strong> Card kaufen<br />

und die doppelten<br />

Runden <strong>spielen</strong>!<br />

* Nähere Infos unter<br />

www.<strong>golf</strong>l ust.at<br />

KÄRNTEN<br />

GOLF<br />

CARD<br />

gantnerundenzi<br />

WWW.GOLFLUST.AT<br />

KÄRNTNER GOLF CLUB DELLACH<br />

<strong>Golf</strong>straße 3<br />

9082 Maria Wörth<br />

Telefon: +43 (0) 42 73/25 15<br />

Fax: +43 (0) 42 73/25 15-20<br />

<strong>of</strong>fice@kgcdellach.at<br />

www.kgcdellach.at<br />

213


Der Club<br />

Der KGC-Dellach, gegründet 1927, ist<br />

der älteste <strong>Golf</strong>club Kärntens und einer der<br />

ältesten und traditionsreichsten Clubs in<br />

Österreich.<br />

Am Südufer des Wörthersees gelegen,<br />

ist der Club in eine der landschaftlich<br />

imposantesten Gegenden des Alpen-Adria-<br />

um den Wörthersee konnte er schon zahlreiche<br />

prominente <strong>Golf</strong>spieler als Gäste<br />

begrüßen.<br />

Der Club zählt derzeit rund 600 Mitglieder<br />

und bietet alle Annehmlichkeiten<br />

einer modernen <strong>Golf</strong>anlage. Rund um den<br />

Club gibt es eine große Auswahl an ausgezeichneten<br />

Hotels und erstklassigen Restau-<br />

Der Platz<br />

Der Kurs des Kärntner <strong>Golf</strong>clubs wurde<br />

in den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts<br />

von einem französischen <strong>Golf</strong>platz-Architekten<br />

als 9-Loch-Anlage angelegt. 1954 wurde<br />

der Platz zu einer 18-Loch-Anlage ausgebaut.<br />

Direkt am Südufer des Wörthersees gelegen,<br />

zeichnet sich der Platz durch seine leicht<br />

spruchsvollsten <strong>Golf</strong>plätzen Österreichs und<br />

war schon <strong>of</strong>tmals Austragungsort von internationalen<br />

und österreichischen <strong>Golf</strong>meister -<br />

schaften. Das Gelände und seine groß räumige,<br />

waldige Umgebung bieten seinen Gästen<br />

außergewöhnliche landschaftliche Reize. Am<br />

Ende einer schönen Runde können Sie Ihren<br />

<strong>Golf</strong>tag im Restaurant des Kärntner <strong>Golf</strong> Club,<br />

Raumes gebettet. Als wesentlicher Bestandrants. Das besondere Highlight ist aber die<br />

ge wellte Struktur mit mäßigen Steigungen welches zu den gepflegtesten der Region zählt,<br />

214 teil des attraktiven Urlaubsangebotes rund Nähe zum See und seinen Badestränden.<br />

aus. Er gehört sicher zu den spielerisch an - ausklingen lassen. Kurslänge: 5.609 m.<br />

215


216<br />

KÄRNTNER GOLF CLUB<br />

DELLACH<br />

<strong>Golf</strong>straße 3<br />

9082 Maria Wörth<br />

Telefon: 042 73-25 15<br />

Fax: 042 73-25 15-20<br />

<strong>of</strong>fice@kgcdellach.at<br />

www.kgcdellach.at<br />

Präsidentin:<br />

Heidi Horten<br />

Clubmanager:<br />

Ronald Krach<br />

H: 5609 m, CR 70,5, SL 134, Par 71<br />

D: 5023 m, CR 72,8, SL 128, Par 71<br />

20 Rangeabschläge<br />

18 Loch Greenfee: EUR 80,–<br />

Gäste sind willkommen.<br />

Clubausweis mit eingetragenem<br />

Hcp (36,0) ist erforderlich.<br />

A2<br />

A11<br />

Feldkirchen<br />

Moosburg<br />

Maria<br />

Wörth<br />

Velden am<br />

Wörthersee Klagenfurt<br />

Von Velden auf der Süduferstrasse am<br />

Wörthersee entlang Richtung Maria Wörth,<br />

direkt nach dem Ortseingang Dellach rechts<br />

in die <strong>Golf</strong>straße und zum <strong>Golf</strong>platz abbiegen<br />

– die Einfahrt ist beschildert.<br />

A2<br />

GOLFANLAGE VELDEN/KÖSTENBERG<br />

<strong>Golf</strong>weg 41<br />

A-9231 Köstenberg<br />

Telefon: +43 (0) 42 74/70 45<br />

Fax: +43 (0) 42 74/70 87 15<br />

<strong>golf</strong>-velden@<strong>golf</strong>ktn.at<br />

www.<strong>golf</strong>velden.at<br />

217


Die <strong>Golf</strong>anlage Velden/Köstenberg –<br />

Ein Juwel abseits des Trubels.<br />

Nur 10 Autominuten vom Zentrum des<br />

Kärntner Society- und Nobelkurortes Velden<br />

am Wörthersee entfernt, liegt auf der Sonnenterrasse<br />

von Köstenberg der wunderschöne<br />

18-Loch <strong>Golf</strong>platz inmitten einer traumhaften<br />

Landschaft. Der anspruchsvolle Platz<br />

auch Anfänger durch die großzügig dimensionierten<br />

Landezonen und den Top Pflegezustand<br />

voll auf Ihre Kosten.<br />

Beeindruckend ist das Loch 10 der Anlage.<br />

Ein Höhenunterschied vom Abschlag<br />

bis zum Grün von rund 70 Metern raubt<br />

einem beim Tee-shot fast den Atem und ein<br />

langer Drive macht hier doppelt Spaß.<br />

Die gut ausgestattete Driving Range und<br />

unter der Anleitung fachkundiger Pros.<br />

Das gesamte Team, vom Sekretariat bis<br />

zu den Greenkeepern und Caddy-Mastern,<br />

ist mit höchstem Einsatz bestrebt, einen<br />

<strong>Golf</strong>tag in Velden/Köstenberg zu einem unvergesslichen<br />

Erlebnis zu machen. Leidenschaft,<br />

Spaß und Freude am <strong>Golf</strong> sport sind<br />

hier die treibenden Kräfte.<br />

Dies gilt natürlich auch für das <strong>Golf</strong>-<br />

netten Service zum Bleiben und Genießen<br />

einlädt.<br />

Wem nach dem traumhaften Sonnenuntergang<br />

auf der Terrasse mit Blick in die<br />

Kärntner Berge, vom Mittagskogel bis in<br />

die Karawanken, noch nach Trubel zumute<br />

ist, der kann sich nach Herzenslust ins<br />

Veldener Nachtleben stürzen, um am nächsten<br />

Tag am Wörthersee zu relaxen oder<br />

mit pfeilschnellen Grüns fügt sich harmo- das ausgezeichnete Übungsgelände laden<br />

restaurant „Birdie“, das durch seine ausge- sich bei einer weiteren Runde <strong>Golf</strong> in<br />

218 219<br />

nisch in die Landschaft. Jedoch kommen zum Trainieren ein, egal ob alleine oder<br />

zeichnete Küche, die guten Weine und den Köstenberg aktiv zu erholen.


220<br />

GOLFANLAGE<br />

VELDEN/KÖSTENBERG<br />

<strong>Golf</strong>weg 41<br />

A-9231 Köstenberg<br />

Telefon: 042 74-70 45<br />

Fax: 042 74-70 87 15<br />

<strong>golf</strong>-velden@<strong>golf</strong>ktn.at<br />

www.<strong>golf</strong>velden.at<br />

Präsident:<br />

Peter Bodner<br />

Geschäftsführer:<br />

Mag. Roland Sint<br />

H: 5727 m, CR 71,2, SL 134, Par 72<br />

D: 4970 m, CR 72,3, SL 132, Par 72<br />

Greenfee: EUR 75,–<br />

Jugendliche und Studenten erhalten<br />

Ermäßigungen.<br />

Gäste sind willkommen.<br />

Clubausweis mit eingetragenem Hcp (45,0)<br />

ist erforderlich.<br />

A10<br />

A2<br />

A11<br />

Feldkichen i.K.<br />

Köstenberg<br />

Unterwernberg<br />

Wernberg<br />

Velden<br />

Villach<br />

am Wörthersee<br />

Tauernautobahn A 10 Salzburg-Villach, am<br />

ABK Villach auf die A 2 Richtung Klagenfurt,<br />

Ausfahrt Velden, von Velden Richtung<br />

Köstenberg und der Beschilderung<br />

„<strong>Golf</strong>anlagen Velden-Köstenberg“ ca. 9 km<br />

folgen, in Oberdorf links ab zum <strong>Golf</strong>platz.<br />

A2<br />

<strong>golf</strong> <strong>spielen</strong>. Das Das Magazin Magazin – viermal im – viermal Jahr in Ihrer<br />

im Süddeutschen Jahr in Ihrer Zeitung, Süddeutschen der Stuttgarter Zeitung, Zeitung den<br />

Stuttgarter Nachrichten, am Kiosk und in Ihrem <strong>Golf</strong>club.<br />

und Ihrem <strong>Golf</strong>club.<br />

Im Olymp<br />

Wie Martin Kaymer zur<br />

Nummer eins wurde<br />

Im Gespräch<br />

Fürs Zocken reicht’s<br />

bei Uli Hoeneß<br />

Im Wilden Westen<br />

Arizona – wo Manitu auf<br />

legendären Plätzen spielt<br />

<strong>golf</strong> <strong>spielen</strong> extra –<br />

das Hochglanz-<br />

Magazin!<br />

Auflage ca. 82.000 Exemplare.<br />

Verbreitung über alle deutschen und<br />

österreichischen <strong>Golf</strong>clubs<br />

sowie über ausgewählte<br />

schweizerische <strong>Golf</strong>clubs.<br />

1.2011<br />

<strong>golf</strong><br />

Hin und weg<br />

Die schönsten Reiseziele<br />

unter südlicher Sonne<br />

Tipps und Tricks<br />

<strong>spielen</strong> 4.2011<br />

Erscheinungstermine 2012<br />

Ausgabe 1 20. März 2012 Ausgabe 3 1. August 2012<br />

Ausgabe 2 23. Mai 2012 Ausgabe 4 17. Oktober 2012<br />

Internet: http://sz-media.sueddeutsche.de/de/magazine/<strong>golf</strong>-<strong>spielen</strong>.html<br />

E-Mail: <strong>golf</strong><strong>spielen</strong>@sueddeutsche.de<br />

In und Out<br />

Unsere Auf- und<br />

Absteiger der Saison<br />

Reguläre Auflage „<strong>golf</strong> <strong>spielen</strong>“: 435.493 Exemplare<br />

(verbreitete Auflage der Süddeutschen Zeitung, Mo.–Fr., IVW I/2010).<br />

Reguläre Auflage Stuttgarter Zeitung: 197.220 Exemplare<br />

Titelbilder: „<strong>golf</strong> <strong>spielen</strong>“ 1–4.2011 und „<strong>golf</strong> <strong>spielen</strong> extra“ 2.2011<br />

Unser Service-Team erreichen Sie unter Tel. 089-2183-7790<br />

SZ_Layout 1 08.10.11 14:17 Seite 1<br />

Wie man schwungvoll Neuheiten, die <strong>Golf</strong>spieler<br />

über den Winter kommt glücklich machen<br />

Gesehen und gekauft<br />

Jetzt zum<br />

Kennenlernen<br />

kostenlos<br />

im App Store<br />

erhältlich!


ALBRECHT GOLF GUIDE<br />

Albrecht <strong>Golf</strong> Travel<br />

Die Experten rund um Ihre <strong>Golf</strong>reise –<br />

von der Information bis zur Buchung:<br />

alles auf www.1<strong>golf</strong>.eu<br />

Albrecht <strong>Golf</strong> Verlag GmbH<br />

Am Schnepfenweg 153, 80995 München<br />

Tel.: 089 85 85 33 00, E-Mail: travel@albrecht.de<br />

www.1<strong>golf</strong>.eu<br />

GOLF CLUB BAD RAGAZ<br />

Hans-Albrecht-Strasse<br />

7310 Bad Ragaz<br />

Tel.: +41 (0) 81 303 37 17<br />

Fax: +41 (0) 81 303 37 27<br />

<strong>golf</strong>club@resortragaz.ch<br />

www.resortragaz.ch<br />

www.<strong>golf</strong>clubragaz.ch<br />

223


Abschlag mit Alpenkulisse<br />

– Das Grand Resort Bad Ragaz ver-<br />

führt die <strong>Golf</strong>er auf jede Tonart. Als<br />

einziges Resort der Schweiz verfügt das<br />

Luxusdomizil über einen eigenen 18-Loch<br />

PGA Championship Course mit langer<br />

Tradition, wo jährlich das PGA Seniors<br />

Open stattfindet. Der <strong>Golf</strong> Club ist über<br />

Die traumhaft schöne 18-Loch-Anlage<br />

– von Don Harradine designed – mit altem<br />

Baumbestand, natürlichen Wasserhindernissen<br />

und berauschendem Berg-Panorama hat<br />

ihre Fangemeinde weit über die Eidgenossenschaft<br />

hinaus. Seit 1997 ist Bad Ragaz<br />

jährlich Austragungsort für das PGA Seniors<br />

Open.<br />

tiert eine hochwertige saisonale Küche, die<br />

mit erstklassigen Rohprodukten aufwartet.<br />

Auch der kleine Bruder, der 9-Loch<br />

Executive Course, begeistert <strong>Golf</strong>anfänger<br />

mit Platzreife genauso wie Fortgeschrittene.<br />

Die Driving Range mit <strong>Golf</strong> Academy bietet<br />

großzügige Übungseinrichtungen auf<br />

über 50 Rasenabschlagsplätzen sowie 20<br />

Das Medizinsche Zentrum bietet für<br />

<strong>Golf</strong>er zweistündige <strong>Golf</strong>-Check-Ups mit<br />

einer umfangreichen Bestandsaufnahme<br />

inklusive Auswertungsgespräch und Trainings-Heimprogramm<br />

an.<br />

Nach einem schönen <strong>Golf</strong>tag verwöhnt<br />

das Resort seine Gäste nicht nur gastronomisch,<br />

sondern auch mit wohltuenden Mas-<br />

100 Jahre alt und gilt seit Jahren als <strong>Golf</strong>- Küchenchef Robert Hubmann, mit 13<br />

überdachten Abschlagplätzen.<br />

sagen und Badegenuss in Thermalwasser.<br />

224 Mekka der Schweiz.<br />

GaultMillau-Punkten ausgezeichnet, präsen-<br />

225


226<br />

GOLF CLUB BAD RAGAZ<br />

Hans-Albrecht-Strasse<br />

7310 Bad Ragaz<br />

Tel.: +41 (0) 81 303 37 17<br />

Fax: +41 (0) 81 303 37 27<br />

<strong>golf</strong>club@resortragaz.ch<br />

www.resortragaz.ch<br />

www.<strong>golf</strong>clubragaz.ch<br />

Präsident:<br />

André Mebold<br />

Director <strong>of</strong> <strong>Golf</strong> & Sports:<br />

Ralph Polligkeit<br />

18-Loch PGA Championship Course:<br />

H: 5707 m, CR 70,1, SL 125, Par 70 (weiss)<br />

H: 5490 m, CR 69.1, SL 122, Par 70 (gelb)<br />

D: 5147 m, CR 70,5, SL 126, Par 70 (blau)<br />

D: 4866 m, CR 70.6, SL 120, Par 70 (rot)<br />

Indoor <strong>Golf</strong> mit Master<strong>golf</strong> Swing Analyser<br />

Greenfees<br />

Mo.-Fr.: CHF 130.-<br />

Sa./So./Feiertage: Nur in Begleitung eines<br />

Mitgliedes möglich.<br />

ASGI-Mitglieder etc. – Mo.-Fr.: CHF 190.-<br />

Gäste sind willkommen. <strong>Golf</strong>spieler, die<br />

Mitglied eines vom Platzbesitzer anerkannten<br />

<strong>Golf</strong>clubs sind und ein Handicap<br />

von 30 oder besser vorweisen können.<br />

Der 18-Loch PGA Championship Course<br />

befindet sich im Kanton St. Gallen, im schönen<br />

Heidiland.<br />

Den <strong>Golf</strong>platz erreicht man von der A13<br />

Zürich Richtung Chur, Ausfahrt Bad Ragaz,<br />

Bad Ragaz durchfahren, kurz nach der<br />

Kirche kommt rechts die Abzweigung zum<br />

<strong>Golf</strong> Club Bad Ragaz. Benutzen Sie hier die<br />

Tiefgarage. Wenn Sie nach der Kirche weiter<br />

geradeaus fahren und die erste Ausfahrt<br />

aus dem Kreisel nehmen, erreichen Sie den<br />

<strong>Golf</strong> Club Heidiland.<br />

Von Chur Richtung Zürich, ebenfalls die<br />

A13 nehmen, dann die Ausfahrt Maienfeld,<br />

links über die Brücke, rechts aus dem Kreisel<br />

und 400 m später links abbiegen zum <strong>Golf</strong><br />

Club Bad Ragaz. Zum <strong>Golf</strong> Club Heidiland<br />

müssen Sie die zweite Ausfahrt aus dem Kreisel<br />

nehmen und dann gleich links abbiegen.<br />

GOLF CLUB KÜSSNACHT AM RIGI<br />

Grossarni 4<br />

CH-6403 Küssnacht am Rigi<br />

Tel. +41 (0) 41 854 40 20<br />

Fax +41 (0) 41 854 40 27<br />

gck@<strong>golf</strong>kuessnacht.ch<br />

www.<strong>golf</strong>kuessnacht.ch<br />

227


228<br />

Einmaliges <strong>Golf</strong>gelände:<br />

Äusserst zentral gelegen, mit Blick auf<br />

den Zuger- und den Vierwaldstättersee sowie<br />

in die verschneiten Berge der Voralpen, hat<br />

Peter Harradine eine ganz spezielle <strong>Golf</strong>anlage<br />

gebaut. Auf der Fläche mehrerer Landwirtschaftsbetriebe<br />

ist vor 15 Jahren ein<br />

faszinierender, anspruchsvoller 18-Loch-<br />

Parcours entstanden, der mustergültig in die<br />

hügelige Moränenlandschaft eingebettet<br />

wurde. Anfänger wie auch einstellige<br />

Handicapspieler kommen in sportlicher<br />

Hinsicht voll auf ihre Rechnung.<br />

In Küssnacht am Rigi wird aber nicht<br />

"nur" im Herzen der Schweiz, sondern auch<br />

inmitten einer herrlichen, noch intakten Natur<br />

<strong>Golf</strong> gespielt. Wald und alter Hochstammbestand<br />

säumen seitlich einzelne Fairways,<br />

saftige Blumenwiesen und vielfältige Pflanzen<br />

sorgen für eine ganz spezielle Ambiance<br />

und schaffen Lebensraum für die Tierwelt.<br />

Idyllische Wasserhindernisse erfreuen einerseits<br />

das Auge, verlangen anderseits aber<br />

auch eine präzise, gut überlegte Taktik.<br />

Nach dem <strong>Golf</strong>spiel lädt das moderne<br />

Clubhaus mit phantastischem Blick auf die<br />

Rigi, die Königin der Schweizer Berge, und<br />

das 18. Green zum geselligen Abschluss<br />

eines unvergesslichen <strong>Golf</strong>tages ein. Das<br />

freundlich und kompetent geführte <strong>Golf</strong>-<br />

Restaurant verwöhnt die Gäste mit auserlesenen<br />

Spezialitäten aus Küche und Keller.<br />

229


230<br />

GOLF CLUB KÜSSNACHT<br />

AM RIGI<br />

Grossarni 4<br />

CH-6403 Küssnacht am Rigi<br />

Tel.: +41 (0) 41 8544020<br />

Fax: +41 (0) 41 8544027<br />

gck@<strong>golf</strong>kuessnacht.ch<br />

www.<strong>golf</strong>kuessnacht.ch<br />

Präsident:<br />

Benno Roth<br />

Geschäftsführer:<br />

Josef Schuler<br />

H: 5369 m, CR 69,2, SL 121, Par 68<br />

D: 4608 m, CR 70,3, SL 118, Par 68<br />

36 Rangeabschläge (12 überdacht)<br />

18-Loch Greenfee: CHF 120,-<br />

Sa./So./Feiert.: CHF 140,-<br />

Junioren: Ermäßigung<br />

Gäste sind willkommen.<br />

Anmeldung ist notwendig. Clubausweis mit<br />

eingetragenem Hcp (36) ist erforderlich.<br />

Der <strong>Golf</strong>platz Grossarni liegt im Herzen<br />

der Schweiz, auf dem Gemeindegebiet von<br />

Küssnacht am Rigi, Kanton Schwyz.<br />

Küssnacht am Rigi ist von Luzern über die<br />

Kantonsstrasse Luzern-Küssnacht sowie<br />

von Zürich, Zug und Schwyz über die<br />

Autobahn A4 (Ausfahrt Küssnacht am<br />

Rigi) schnell und bequem zu erreichen:<br />

- in 15 Minuten von Zug<br />

- in 30 Minuten von Zürich<br />

- in 60 Minuten von Bern<br />

- in 70 Minuten von Basel<br />

Dank der zentralen Lage und der kurzen<br />

Anfahrtszeit haben die <strong>Golf</strong>erInnen umso<br />

mehr Zeit für ein intensives <strong>Golf</strong>erlebnis<br />

auf einem der schönsten Plätze der Schweiz.<br />

Die Zufahrt zum <strong>Golf</strong>platz Grossarni erfolgt<br />

ab der Autobahn A4 (Autobahnausfahrt<br />

Küssnacht), anschliessend über die<br />

Nordumfahrung von Küssnacht (Ausfahrt<br />

beim Kreisel Richtung Udligenswil).<br />

Die Einfahrt zum Areal des <strong>Golf</strong>platzes liegt<br />

an der Strasse Küssnacht–Udligenswil und<br />

ist gut signalisiert.<br />

GOLF KYBURG<br />

CH-8130 Kemptthal<br />

Telefon: +41 (0) 52 355 06 06<br />

Fax: +41 (0) 52 355 06 16<br />

info@<strong>golf</strong>-kyburg.ch<br />

www.<strong>golf</strong>-kyburg.ch<br />

231


232<br />

Die von viel Charme und Charakter<br />

geprägten Anlagen <strong>Golf</strong> Kyburg liegen an<br />

historischer Stätte auf dem Rossberg bei<br />

Winterthur, nur 20 Minuten ausserhalb<br />

des Stadtzentrums von Zürich. Neben der<br />

guten verkehrstechnischen Erschliessung<br />

bieten die Anlagen auch aus landschaftlicher<br />

Hinsicht alle Voraussetzungen für einen<br />

modernen Championship <strong>Golf</strong> Course auf<br />

internationalem Level.<br />

Die beeindruckende Platzarchitektur<br />

trägt die Handschrift von Kurt Rossknecht<br />

und überzeugt durch die anspruchsvolle und<br />

variantenreiche Gestaltung. Das Angebot<br />

ist äusserst hochwertig. Es reicht von den<br />

Übungsanlagen wie Driving Range, Putting<br />

und Pitching Green über den 18 Hole<br />

Championship Course (Par 71, 6015 m).<br />

Eine Partie auf <strong>Golf</strong> Kyburg ist sportliche<br />

Herausforderung und entspanntes Landschaftserlebnis<br />

zugleich.<br />

Abseits der städtischen Hektik befindet<br />

sich das Restaurant La Gloria in einer herrlich<br />

grünen Oase. Die Gäste geniessen raffinierte<br />

Gaumenfreuden in kolonialem Ambiente<br />

und gastfreundlicher Atmosphäre. Für<br />

marktfrische Gerichte und gepflegte Weine<br />

ist <strong>Golf</strong> Kyburg die richtige Adresse.<br />

Den Mitgliedern von <strong>Golf</strong> Kyburg stehen<br />

im Zusammenspiel mit der Schwesteranlage<br />

<strong>Golf</strong> Sempachersee insgesamt 3 x 18<br />

Hole Championship <strong>Courses</strong> in landschaftlich<br />

schönster Umgebung zur Verfügung.<br />

233


234<br />

GOLF KYBURG<br />

CH-8130 Kemptthal<br />

Telefon: +41 (0) 52 355 06 06<br />

Fax: +41 (0) 52 355 06 16<br />

info@<strong>golf</strong>-kyburg.ch<br />

www.<strong>golf</strong>-kyburg.ch<br />

Präsident:<br />

Roger Lienhard<br />

Geschäftsführer:<br />

Daniel Weber<br />

H: 6015 m, CR 72.4, SL 132, Par 71<br />

D: 5149 m, CR 73,0, SL 131, Par 71<br />

32 Rangeabschläge (8 überdacht)<br />

18-Hole Greenfee : CHF 120.–<br />

Sa./So./Feiertage: CHF 150.–<br />

Junioren: 50% Ermässigung<br />

Gäste sind herzlich willkommen.<br />

Anmeldung ist erwünscht.<br />

Clubausweis mit eingetragenem Hcp (PR)<br />

ist erforderlich.<br />

Die Autobahn A1 auf der Ausfahrt Töss<br />

verlassen und auf der Kantonsstrasse in<br />

Richtung Zürich fahren. Nach 700 m links<br />

abbiegen, dem Wegweiser <strong>Golf</strong> Kyburg<br />

folgend, der mitten ins Zentrum von<br />

<strong>Golf</strong> Kyburg führt.<br />

GOLF SEMPACHERSEE<br />

CH-6024 Hildisrieden<br />

Telefon: +41 (0) 41 462 71 71<br />

Fax: +41 (0) 41 462 71 72<br />

info@<strong>golf</strong>-sempachersee.ch<br />

www.<strong>golf</strong>-sempachersee.ch<br />

235


236<br />

<strong>Golf</strong> Sempachersee gehört zu den weltweit führenden<br />

<strong>Golf</strong> Anlagen. Zusammen mit vier weiteren<br />

Schweizer <strong>Golf</strong> Anlagen – als einziges Resort<br />

in der Deutschschweiz – wurde <strong>Golf</strong> Sempachersee<br />

im bedeutenden Kompendium «The Rolex<br />

World’s Top 1000 <strong>Golf</strong> <strong>Courses</strong>» aufgenommen,<br />

für welches anonyme Inspektoren die weltweit besten<br />

<strong>Golf</strong>anlagen prämierten. Dieses Top Ranking<br />

bestätigt die repräsentative Umfrage des führenden<br />

<strong>Golf</strong>reisenportals „Albrecht <strong>Golf</strong>führer“ nach den<br />

beliebtesten europäischen <strong>Golf</strong>plätzen, in welcher<br />

<strong>Golf</strong> Sempachersee in die Top 50 gewählt wurde.<br />

Zu Recht wird der ehemalige «Höhenkurort»<br />

Hildisrieden auch als «Sonnenterrasse von Luzern»<br />

bezeichnet. Im Herbst liegt der Ort meistens über<br />

der Nebelgrenze und bietet eine unvergleichliche<br />

Weitsicht. Das Alpenpanorama reicht von Säntis,<br />

Mythen, Rigi, Titlis, Pilatus bis in die Berner<br />

Alpen und den Jura.<br />

Mit insgesamt 2 x 18 Hole Championship<br />

<strong>Courses</strong> ist <strong>Golf</strong> Sempachersee das schweizweit<br />

grösste <strong>Golf</strong> Resort und verfügt mit dem 18 Hole<br />

Championship Course Woodside (Par 72) über<br />

den längsten Meisterschaftsplatz der Schweiz.<br />

Der Schwierigkeitsgrad des <strong>Courses</strong> mit einer<br />

Gesamtlänge von 6637 m kann dank seiner gestaffelten<br />

Abschläge stark variiert werden. Von<br />

den längsten Abschlägen gespielt, zeigt er seinen<br />

Turniercharakter, von den kürzeren Abschlägen<br />

aus bietet sich auch dem Freizeit<strong>golf</strong>er eine entspannte<br />

<strong>Golf</strong>runde vor landschaftlich eindrücklicher<br />

Kulisse. Vom 12. bis 15. Juli 2012 wird auf<br />

dem 18 Hole Championship Course Woodside mit<br />

der Credit Suisse Challenge der zweitwichtigste<br />

<strong>Golf</strong>event der Schweiz ausgetragen.<br />

Der 18 Hole Championship Course Lakeside<br />

(Par 70) mit einer Länge von 5591 m bietet jedem<br />

<strong>Golf</strong>er spektakulären <strong>Golf</strong>sport an malerischer Lage.<br />

Und schon so manchem gestandenen <strong>Golf</strong>er haben<br />

die Greens das Letzte an Spielkönnen abgefordert.<br />

<strong>Golf</strong> und Genuss werden auf <strong>Golf</strong> Sempachersee<br />

gross geschrieben. Die beiden Restaurants<br />

Green Garden und le Club bieten den Gästen in<br />

stilvoller Architektur eine marktfrische Küche und<br />

ein umfangreiches Weinangebot.<br />

Im Zusammenspiel mit dem 18 Hole<br />

Championship Course auf <strong>Golf</strong> Kyburg stehen<br />

Mitgliedern beider Clubs insgesamt 54 faszinierende<br />

Spielbahnen in landschaftlich schönster<br />

Umgebung zur Verfügung.<br />

237


238<br />

GOLF SEMPACHERSEE<br />

CH-6024 Hildisrieden<br />

Telefon: +41 (0) 41 462 71 71<br />

Fax: +41 (0) 41 462 71 72<br />

info@<strong>golf</strong>-sempachersee.ch<br />

www.<strong>golf</strong>-sempachersee.ch<br />

Präsident:<br />

Louis Falck<br />

Geschäftsführer:<br />

Daniel Weber<br />

Woodside Course<br />

H: 6637 m, CR 75.6, SL 138, Par 72<br />

D: 5541 m, CR 75.8, SL 133, Par 72<br />

Lakeside Course<br />

H: 5591 m, CR 70,1, SL 131, Par 70<br />

D: 4911 m, CR 71.8, SL 122, Par 70<br />

70 Rangeabschläge (20 überdacht)<br />

18-Hole Woodside Greenfee : CHF 130.–<br />

18-Hole Lakeside Greenfee : CHF 120.–<br />

Sa./So./Feiertage: CHF 160.– / CHF 150.–<br />

Junioren: 50% Ermässigung<br />

Gäste sind herzlich willkommen.<br />

Anmeldung ist erwünscht.<br />

Clubausweis mit eingetragenem Hcp (PR)<br />

ist erforderlich.<br />

Die Zufahrt zu <strong>Golf</strong> Sempachersee ist<br />

beschildert ab Autobahnausfahrt A2<br />

Sempach – 3 km Richtung Hildisrieden/<br />

Beromünster bis zur <strong>Golf</strong>einfahrt.<br />

Oder über die Kantonsstrassen und den<br />

Verkehrskreisel von Hildisrieden.<br />

GOLFCLUB GSTAAD-SAANENLAND<br />

CH-3780 Gstaad<br />

Tel.: +41 (0) 33 748 40 30<br />

Fax: +41 (0) 33 748 40 38<br />

sekretariat@<strong>golf</strong>clubgstaad.ch<br />

www.<strong>golf</strong>clubgstaad.ch<br />

239


240<br />

Der über 30jährige <strong>Golf</strong>platz des<br />

<strong>Golf</strong>clubs Gstaad-Saanenland wurde von<br />

1995-98 erweitert und in eine der schönsten<br />

alpinen <strong>Golf</strong>anlagen umgebaut.<br />

Bei der Anfahrt zum neuen Park platz<br />

fällt der Blick auf die grosszügige, modern<br />

konzipierte Driving Range mit 45, teilweise<br />

gedeckten Abschlägen und einem wunderbaren<br />

Panorama.<br />

Die Anlage liegt auf einem Hoch plateau<br />

oberhalb Saanenmöser, eingebettet in eine<br />

wunderschöne, natürliche Parklandschaft<br />

mit Fichten, Flachmooren, natürlichen Biotopen<br />

und Wasserläufen. Von jedem<br />

Abschlag, von jedem Fairway aus bietet<br />

sich eine neue, schöne und unvergessliche<br />

Aussicht auf die liebliche Umgebung und<br />

die weiter weg sich erhebende Alpenwelt.<br />

Die 18 Löcher sind für jeden <strong>Golf</strong>er anspruchsvoll.<br />

Sie sind abwechslungsreich<br />

und erfordern sowohl ein gutes langes Spiel<br />

sowie präzise Schläge über Gräben, Roughs<br />

oder Wasser. Die Greens sind schnell und<br />

weisen sanfte Wellen auf.<br />

Der <strong>Golf</strong>platz Gstaad-Saanenland bietet<br />

<strong>Golf</strong> vom Besten: Wer dort einmal gespielt<br />

hat, wird immer wieder zurückkehren.<br />

In unserem gemütlichen Clubhaus-<br />

Restaurant (mit 14 „GaultMilleau“-Punkten)<br />

geniessen Sie die preiswerten Spezialitäten<br />

des Schweizer Spitzenkochs Robert Speth<br />

von der Chesery in Gstaad, „GaultMilleau“-<br />

Koch des Jahres 2005.<br />

241


242<br />

GOLFCLUB<br />

GSTAAD-SAANENLAND<br />

CH-3780 Gstaad<br />

Tel.: +41 (0) 33 748 40 30<br />

Fax: +41 (0) 33 748 40 38<br />

sekretariat@<strong>golf</strong>clubgstaad.ch<br />

www.<strong>golf</strong>clubgstaad.ch<br />

Präsident:<br />

Bruno Hammer<br />

Clubmanager:<br />

Philippe Chevalier<br />

18-Loch-Platz<br />

Herren W: 5305 m, CR 69.5, SL 130, Par 70<br />

Herren G: 4883 m, CR 67.7, SL 121, Par 70<br />

Damen B: 4670 m, CR 71.1, SL 128, Par 70<br />

Damen R: 4243 m, CR 69.1, SL 116, Par 70<br />

45 Rangeabschläge (16 überdacht)<br />

18-Loch- bzw. Tages-Greenfees:<br />

Mo. - Fr.: CHF 90.–<br />

Sa./So./Feiertage: CHF 120.–<br />

9-Loch-Greenfee:<br />

Mo. - Fr.: CHF 60.–<br />

Sa./So./Feiertage: CHF 70.–<br />

Junioren bis 21 erhalten 50% Ermässigung.<br />

Gäste sind herzlich willkommen.<br />

Teetime notwendig<br />

(per my<strong>golf</strong>.ch möglich).<br />

Clubausweis mit eingetragenem Hcp (36)<br />

erforderlich.<br />

Anfahrt von Bern:<br />

Autobahn A 6 Richtung Zweisimmen-<br />

Interlaken, Autobahnausfahrt Wimmis, weiter<br />

Richtung Zweisimmen - Saanenmöser<br />

Anfahrt von Lausanne:<br />

Autobahn A 12 Richtung Fribourg, Autobahnausfahrt<br />

Bulle, weiter Richtung<br />

Saanen - Saanenmöser<br />

Die Zufahrt zum <strong>Golf</strong> Gstaad-Saanenland<br />

ist ab Saanenmöser beschildert (2,5 km).<br />

GOLFCLUB INTERLAKEN-UNTERSEEN<br />

CH-3800 Interlaken<br />

Tel.: +41 (0) 33 823 60 16<br />

Fax: +41 (0) 33 823 42 03<br />

info@interlaken<strong>golf</strong>.ch<br />

www.interlaken<strong>golf</strong>.ch<br />

243


244<br />

<strong>Golf</strong> als Erlebnis<br />

Die weltbekannte Bergkulisse bildet ei-<br />

nen grandiosen Hintergrund für den Parcours<br />

des <strong>Golf</strong>clubs Interlaken-Unterseen, der eingebettet<br />

ist zwischen Thuner- und Brienzersee.<br />

Der mehrheitlich flache Platz und ein<br />

mildes Klima laden <strong>Golf</strong>freunde nach Interlaken-Unterseen<br />

ein, um im Berner Oberland<br />

dem <strong>Golf</strong>sport frönen zu können.<br />

Nicht nur für den Naturfreund ist diese,<br />

an den Rand eines Naturschutzgebietes grenzende<br />

<strong>Golf</strong>anlage ein Erlebnis, sondern auch<br />

der <strong>Golf</strong>er wird begeistert sein, der die ausgewogene<br />

Harmonie von sportlicher Herausforderung<br />

und funktionierendem Zusammenspiel<br />

mit der Natur zu schätzen weiss.<br />

Strenge Unterhaltsauflagen und die<br />

Schaffung von Schutzzonen für Flora und<br />

Fauna haben dem <strong>Golf</strong>platz sein naturnahes<br />

Bild bewahrt. Wildtiere und Vögel aller Art<br />

haben ihr Zuhause auf und neben unserer<br />

Anlage. Geniessen Sie also dieses Zusammenleben<br />

von <strong>Golf</strong> und Natur in vollen Zügen.<br />

Auch unser <strong>Golf</strong>restaurant verwöhnt Sie<br />

gerne mit Speis und Trank. Fragen Sie nach<br />

den regionalen Spezialitäten und fühlen Sie<br />

sich wohl auf unserer Terrasse mit Blick auf<br />

Green 18.<br />

Als „<strong>Golf</strong>anfänger“ sind Sie bei uns ebenso<br />

herzlich willkommen. Unsere <strong>Golf</strong>lehrer<br />

helfen Ihnen gerne beim Einstieg in diese<br />

faszinierende Sportart. Bis bald!<br />

245


246<br />

GOLFCLUB<br />

INTERLAKEN-UNTERSEEN<br />

CH-3800 Interlaken<br />

Tel.: +41 (0) 33 823 60 16<br />

Fax: +41 (0) 33 823 42 03<br />

info@interlaken<strong>golf</strong>.ch<br />

www.interlaken<strong>golf</strong>.ch<br />

Präsident:<br />

Tobias Bichsel<br />

Geschäftsführer:<br />

Martin Gadient<br />

18 holes, Par 72<br />

Men white: 6200 m, CR 73.2, SL 130<br />

Men yellow: 5765 m, CR 70.7, SL 126<br />

Ladies blue: 5244 m, CR 74.2, SL 129<br />

Ladies red: 4874 m, CR 72.0, SL 119<br />

25 Rangeabschläge auf Gras<br />

(13 überdacht auf Matten)<br />

Greenfees:<br />

Wochenende CHF 120.–<br />

Werktags CHF 100.–<br />

Clubfreie <strong>Golf</strong>er plus 50%<br />

Rangefee: CHF 15.–<br />

Gäste sind herzlich willkommen.<br />

Anmeldung erwünscht.<br />

Clubausweis mit eingetragenem Handicap<br />

von max. 36.0 ist erforderlich.<br />

Zufahrt:<br />

Autostrasse A8 (von Spiez oder Luzern)<br />

Ausfahrt Nr 24 Richtung Gunten/Unterseen;<br />

ab dem Kreisel der Beschilderung folgen.<br />

Vor dem Hotel Neuhaus links abbiegen.<br />

Adresse:<br />

Seestrasse 117, CH-3800 Unterseen<br />

THE LEADING GOLF COURSES<br />

El <strong>golf</strong> es un deporte complejo,<br />

estructurado y con reglas que no deben<br />

ser sacrificadas al populismo de la época<br />

actual, ya que lo que muchas jugadoras y<br />

jugadores de <strong>golf</strong> aprecian es esa experiencia<br />

de <strong>golf</strong> integral.<br />

Los campos de <strong>golf</strong> reconocen cada vez<br />

más el valor de una calidad integral neutral<br />

y controlada por el mercado. Existe una<br />

conciencia creciente de que los campos de<br />

juego, los greens perfectos y los obstáculos<br />

ya no son suficientes para el pleno disfrute<br />

de un día de <strong>golf</strong>. Pr<strong>of</strong>esionalidad, simpatía,<br />

un ambiente agradable, buen servicio y<br />

gastronomía también contribuyen<br />

significativamente a la sensación de bienestar.<br />

Al mismo tiempo, “THE LEADING<br />

GOLF COURSES” promueve la preservación<br />

de la cultura del <strong>golf</strong>, el „Espíritu del<br />

Juego“, es decir, valores tan básicos como<br />

las reglas, el código de vestimenta y el<br />

protocolo.<br />

Los miembros de LEADING suscriben<br />

estos estándares de calidad, asumiendo la<br />

obligación de repetir las nueve pruebas de la<br />

temporada y superarlas con éxito.<br />

El distintivo “THE LEADING GOLF<br />

COURSES” <strong>of</strong>rece precisamente garantía<br />

de los más altos estándares de calidad en el<br />

<strong>golf</strong>.<br />

<strong>Golf</strong> ist eine vielschichtige Sportart,<br />

die eine Struktur und Regeln braucht.<br />

Diese dürfen nicht dem Zeitgeist der<br />

Popularisierung geopfert werden, denn viele<br />

<strong>Golf</strong>spielerinnen und -spieler schätzen ein<br />

ganzheitliches <strong>Golf</strong>erlebnis.<br />

Immer mehr <strong>Golf</strong>anlagen erkennen den<br />

Wert einer vom Markt neutral kontrollierten<br />

und bestätigten Rundum-Qualität. Immer<br />

mehr setzt sich die Erkenntnis durch, dass<br />

die Spielflächen, perfekte Greens und Hindernisse<br />

allein nicht mehr ausreichen, um<br />

den vollen Genuss eines <strong>Golf</strong>tages bieten zu<br />

können. Zum Wohlgefühl tragen in hohem<br />

Maße auch Pr<strong>of</strong>essionalität, Freundlichkeit,<br />

Atmosphäre, Service und Gastronomie bei.<br />

Gleichzeitig setzen sich “THE LEA-<br />

DING GOLF COURSES” für den Erhalt der<br />

<strong>Golf</strong>kultur, den “Spirit <strong>of</strong> the Game“, d. h.<br />

Grundwerte wie Regeln, Dresscode und<br />

Etikette ein.<br />

Durch die Verpflichtung die neun Saison-<br />

Tests zu wiederholen und Jahr für Jahr zu<br />

bestehen, untermauern die LEADING-Mitglieder<br />

ihren Qualitätsanspruch.<br />

Das Label “THE LEADING GOLF<br />

COURSES” ist ein Garant für höchste<br />

Qualitätsstandards im <strong>Golf</strong>sport.<br />

247


248<br />

THE LEADING GOLF COURSES<br />

OF SPAIN<br />

La cultura del <strong>golf</strong> al más alto nivel<br />

llega a nuestro país con la creación de<br />

“THE LEADING GOLF COURSES OF<br />

SPAIN”. Al igual que ocurre con “The<br />

<strong>Leading</strong> <strong>Golf</strong> <strong>Courses</strong>” de Alemania,<br />

Austria y Suiza, “THE LEADING GOLF<br />

COURSES OF SPAIN” será sinónimo de<br />

los estándares más elevados de calidad.<br />

El objetivo es incorporar paso a paso<br />

la filos<strong>of</strong>ía de “THE LEADING GOLF<br />

COURSES” en Europa, estableciendo una<br />

organización marco a tales efectos.<br />

La idea es <strong>of</strong>recer también en España<br />

la misma calidad de <strong>golf</strong> (campos,<br />

gastronomía, etc.).<br />

Muestra de esta excelencia es la<br />

incorporación de los dos primeros<br />

miembros de nuestra Asociación:<br />

Club de <strong>Golf</strong> Alcanada y <strong>Golf</strong> de Son Gual,<br />

clubes incluidos entre los mejores de<br />

nuestro país y de reconocido prestigio<br />

europeo, ubicados en Mallorca, Islas<br />

Baleares.<br />

Mit der Einführung der “THE LEADING<br />

GOLF COURSES OF SPAIN”, kommt die<br />

<strong>Golf</strong>kultur auf höchstem Niveau in unser<br />

Land. Genau wie auch “THE LEADING<br />

GOLF COURSES” in Deutschland, Österreich<br />

und der Schweiz, wird “THE LEADING<br />

GOLF COURSES OF SPAIN” zum Synonym<br />

des höchsten Qualitätsstandards, was<br />

<strong>Golf</strong>plätze betrifft.<br />

Ziel ist es schrittweise die LEADING<br />

Philosophie in Europa als Dachorganisation<br />

zu etablieren und einzubringen.<br />

Basisidee ist die gleiche <strong>golf</strong>erische<br />

Qualität (Platz/Gastronomie etc) auch in<br />

Spanien speziell in der Nicht Sommer Saison<br />

– zu gewährleisten.<br />

Ein Beispiel für diese Exzellenz ist die<br />

Aufnahme der ersten beiden Mitglieder<br />

unseres Vereins: Club de <strong>Golf</strong> Alcanada und<br />

<strong>Golf</strong> de Son Gual auf Mallorca, auf den<br />

Balearen Inseln, welche zu den besten <strong>Golf</strong>clubs<br />

unseres Landes gehören und europäisches<br />

Prestige genießen.<br />

CLUB DE GOLF ALCANADA<br />

Carretera del Faro, s/n<br />

07410 ALCUDIA<br />

Tel. +34 971 549 560<br />

Fax + 34 971 897 578<br />

info@<strong>golf</strong>-alcanada.com<br />

www.alcanada-<strong>golf</strong>.com<br />

249


Este campo de 18 hoyos diseñado por<br />

de por la esplendida vista al mar, el jugador<br />

Robert Trent Jones Jr. ist für die<br />

Leuchturms, natur pur. Die Anforderungen<br />

Robert Trent Jones Jr. abrió sus puertas en está rodeado de bosques de pinos y olivos.<br />

Gestaltung dieser 18 Loch Anlage verant- an den Architekten bestanden unter anderem<br />

2003. Situado en el norte de la mediterránea Aunque es un campo joven, Alcanada ya es<br />

wortlich. Der an der Bucht von Alcudia darin, den Platz so natürlich wie möglich in<br />

isla de Mallorca, Alcanada se encuentra reconocida por un gran número de revistas<br />

(Mallorca) gelegene Platz wurde im Oktober die mallorquinische Landschaft einzubinden.<br />

justo al lado del mar. Los 6.499 metros de de <strong>golf</strong> y guías de <strong>golf</strong> como uno de los<br />

2003 eröffnet. Frei von Bebauung, befindet Obwohl noch eine junge Anlage, wird der<br />

longitud del campo se confunden de forma mejores campos en España y Europa. El<br />

sich die Anlage inmitten eines<br />

Club de <strong>Golf</strong> Alcanada von Spielern und<br />

natural con el terreno típicamente<br />

mantenimiento del campo es impecable y<br />

Naturschutzgebietes und bietet neben einer Fachblättern als einer der besten und<br />

mallorquín. Desde la mayoría de hoyos se sus greens reformados en el 2008 son<br />

imposanten Aussicht auf die Bucht von beliebtesten <strong>Golf</strong>plätze in Spanien und<br />

puede ver la isla de Alcanada con su faro en rápidos y francos y de una calidad<br />

Alcudia, mit der kleinen namensgebenden Europa angesehen.<br />

250 el que se inspira el logo del club. Además excepcional.<br />

Insel Alcanada inklusive romantischen<br />

251


CLUB DE GOLF ALCANADA<br />

Carretera del Faro, s/n<br />

07410 Alcudia<br />

Tel. +34 971 549 560<br />

Fax +34 971 897 578<br />

info@<strong>golf</strong>-alcanada.com<br />

www.<strong>golf</strong>-alcanada.com<br />

www.dost<strong>golf</strong>.com<br />

Präsident:<br />

Federico Knuchel<br />

Clubmanagement:<br />

Krist<strong>of</strong>f Both<br />

H: 6152 m, CR 72,0, SL 128, Par 72<br />

D: 5241 m, CR 72,7, SL 123, Par 72<br />

25 tees (10 cubiertos)<br />

Greenfee 18 H.<br />

(01 ene. - 15 febr. & 16 nov. - 31 Dic.)<br />

100,00 €<br />

Greenfee 18 H.<br />

(16 Febr. -15 Nov.) 115,00 €<br />

Greenfee 9 H. 59,00 €<br />

Visitantes son bienvenidos a todas horas.<br />

Reserva es imprescindible.<br />

Handicap 33 (caballeros) / 35 (señoras)<br />

www.facebook.com/alcanada<strong>golf</strong><br />

H: 6152 m, CR 72,0, SL 128, Par 72<br />

D: 5241 m, CR 72,7, SL 123, Par 72<br />

25 Rangeabschläge (10 überdacht)<br />

Greenfee 18 H.<br />

(01 Jan. - 15 Febr .& 16 Nov. - 31 Dec.)<br />

100,00 €<br />

Greenfee 18 H.<br />

(16 Febr. -15 Nov.) 115,00 €<br />

Greenfee 9 H. 59,00 €<br />

Gäste sind jederzeit willkommen.<br />

Anmeldung ist erforderlich.<br />

Handicap 33 (Herren) / 35 (Damen)<br />

GOLF SON GUAL MALLORCA<br />

MA15, Palma - Manacor, Km. 11,5<br />

07199 PALMA<br />

Tel. +34 971 78 58 88<br />

Fax + 34 971 78 58 99<br />

info@son-gual.com<br />

www.son-gual.com<br />

252 253


Son Gual es un club de <strong>Golf</strong> privado, de<br />

generosidad y amplitud, además de su<br />

Son Gual ist ein privater <strong>Golf</strong>club in<br />

<strong>Golf</strong> im fast ursprünglichen Stile eines<br />

propiedad familiar. Todos los visitantes son elegancia deportiva natural. Son Gual ha<br />

Familienbesitz. Gäste sind herzlich<br />

“Linkscourse“. Lassen Sie sich auf unserem<br />

bienvenidos, si aman este deporte, lo sido creado para jugar a <strong>golf</strong> en su más puro<br />

willkommen - wenn sie das Spiel lieben, es <strong>Golf</strong>platz verzaubern und genießen Sie<br />

respetan y cumplen con la etiqueta.<br />

matiz, a estilo de links course.<br />

respektieren und die Etikette beherrschen. beispiellosen <strong>Golf</strong>, einmalig auf Mallorca.<br />

Desde el 2007 le <strong>of</strong>recemos en la isla de Nuestra filos<strong>of</strong>ía implica un campo de <strong>golf</strong><br />

Seit 2007 bieten wir ihnen auf Mallorca Spielen Sie Son Gual mit dem Respekt, der<br />

Mallorca un campo de <strong>golf</strong> exclusivo, que de lo mejor cuidado, con un nivel muy alto<br />

einen exklusiven <strong>Golf</strong>platz für <strong>golf</strong>erische einem <strong>Golf</strong>platz dieses Standards und seiner<br />

constituye un verdadero reto para el<br />

de mantenimiento.<br />

Herausforderungen in privater, inspirierender Philosophie gebührt. Und lieben Sie Ihr<br />

deportista, <strong>of</strong>ertándole además un ambiente Por esta razón, juegue con el debido respeto<br />

Atmosphäre. Unser großzügig gestalteter Spiel.<br />

privado y lleno de inspiración. El diseño de que un campo de esta clase y de estos están-<br />

<strong>Golf</strong> Course steht für sportliche und<br />

254 nuestro <strong>golf</strong> course destaca por su<br />

dares bien merece. ¡Y disfrute de su juego!<br />

natürliche Eleganz und ist geschaffen für<br />

255


WHO CAN BE A LEADING<br />

MEMBER IN SPAIN?<br />

Los clubes de <strong>golf</strong> pueden participar en <strong>Golf</strong>clubs können am Mystery-Test-<br />

las pruebas de evaluación Mystery, incluso verfahren teilnehmen, auch wenn sie nicht<br />

GOLF SON GUAL MALLORCA<br />

si no son miembros de “THE LEADING Mitglied der “THE LEADING GOLF COUR-<br />

MA15, Palma - Manacor, 11,5km<br />

GOLF COURSES OF SPAIN”. El método y SES OF SPAIN” sind. Testverfahren und Ab-<br />

07199 Palma<br />

los procedimientos de evaluación son idéntiwicklung sind identisch mit dem der Mit-<br />

Tel. +34 971 78 58 88<br />

Fax + 34 971 785 899<br />

info@son-gual.com<br />

www.son-gual.com<br />

cos a los de los clubes miembros. En caso de<br />

que un club de <strong>golf</strong> desea postularse para ser<br />

miembro en “THE LEADING GOLF<br />

gliederclubs. Strebt ein <strong>Golf</strong>club die Aufnahme<br />

in den “THE LEADING GOLF<br />

COURSES OF SPAIN” an, so sind für die Er-<br />

COURSES OF SPAIN”, es necesario llevar füllung der Aufnahmekriterien diverseTests<br />

Präsidentin:<br />

a cabo diversas pruebas dentro de un plazo innerhalb von wenigen Wochen notwendig.<br />

Sabine Pamer<br />

de 6 semanas para cumplir con los criterios Erreicht ein <strong>Golf</strong>club ein Gesamtergeb-<br />

Clubdirektor:<br />

Andreas Pamer<br />

de aceptación.<br />

Cuando un club de <strong>golf</strong> logra un resulnis,<br />

das den Durchschnittswert aller Mitgliederclubs<br />

erreicht, so kann er die Mittado<br />

global dentro de la media de todos los gliedschaft im“THE LEADING GOLF<br />

clubes miembros, puede solicitar su ingreso a COURSES OF SPAIN” beantragen.<br />

H: 5983 m, CR 72,2, SL 130 Par 72<br />

H: 5983 m, CR 72,2, SL 130 Par 72<br />

“THE LEADING GOLF COURSES OF<br />

Insgesamt werden 10 Qualitätsbe-<br />

D: 4961 m, CR 72,0, SL 127, Par 72<br />

25 tees (10 cubiertos)<br />

D: 4961 m, CR 72,0, SL 127, Par 72<br />

25 Rangeabschläge (10 überdacht)<br />

SPAIN”.<br />

En total, se verifican más de 10<br />

reiche anhand der Fragen überprüft.<br />

Die Fragen zur Qualität des Platzes<br />

Greenfee 18 H.: 100-120 €<br />

Greenfee 18 H.: 100-120 €<br />

áreas de calidad sobre la base del<br />

fließen mit 60% Gewichtung in das<br />

Greenfee 18 H en Verano: 100-120 € Greenfee 18 H Sommer: 100-120 €<br />

cuestionario. Las preguntas sobre la calidad Gesamtergebnis ein und die Fragen aus dem<br />

(1.6 – 15.9)<br />

(1.6 – 15.9)<br />

del campo tienen una ponderación del 60% Bereich Dienstleistung/Infrastruktur mit<br />

Greenfee 9 H. 60-70 €<br />

Greenfee 9 H. 60-70 €<br />

en el resultado global y las preguntas sobre 40% Gewichtung.<br />

Tarifa “Evening”: 85 €<br />

Twighlight-rate”: 85 €<br />

calidad de servicios / infraestructura una Hard Facts: Gesamtergebnis des Be-<br />

Visitantes son bienvenidos a todas horas.<br />

Reserva es esencial.Carnet del club con<br />

Gäste sind jederzeit willkommen.<br />

Anmeldung ist notwendig.Clubausweis mit<br />

ponderación del 40%.<br />

Datos objetivos: Resultado global de las<br />

werberclubs beim Mystery Testferfahren.<br />

S<strong>of</strong>t Facts: Mitgliederstruktur, Regionale<br />

Handicap válido (Sres. 28 / Sras. 36) eingetragenem Handicap (H 28 / D 36)<br />

pruebas de evaluación Mystery del club Bedeutung, Ausstrahlung, Image und<br />

solicitante. Datos subjetivos: Estructura, Tradition, Finanzielle Gesamtsituation,<br />

Importancia regional, Carisma, imagen Sportlichkeit und Jugendarbeit. Durch<br />

y tradición, Situatión financiera general, die Mitgliedschaft verpflichten sich die<br />

Espiritu deportivo y trabajo con la juventud. <strong>Golf</strong>clubs wiederum das Mystery-Testver-<br />

www.facebook.com/<strong>golf</strong>.mallorca<br />

Al registrarse como miembros, los clubes<br />

de <strong>golf</strong> asumen la obligación de repetir las<br />

fahren Jahr für Jahr zu wiederholen und zu<br />

bestehen.<br />

256<br />

pruebas Mystery anuales y superarlas.<br />

257


258<br />

“SPIRIT OF THE GAME”<br />

Nosotros - THE LEADING GOLF<br />

COURSES OF SPAIN– nos<br />

comprometemos a esto. Abogamos por la<br />

preservación de la CULTURA DEL GOLF.<br />

Y para lograrlo, cada uno de nosotros es el<br />

único responsable. Si nosotros -todos<br />

quienes queremos preservar la fascinación<br />

del <strong>golf</strong>- aplicamos estas ideas en la nueva<br />

temporada 2012, nuestro esfuerzo y nuestro<br />

empeño habrán valido la pena.<br />

Claus A. Feldt<br />

Managing Director & Licensor<br />

+49 151 1964 6682<br />

feldt@leading-<strong>golf</strong>-spain.com<br />

Skype: cfeldt<br />

Wir – THE LEADING GOLF<br />

COURSES OF SPAIN – setzen uns dafür<br />

ein. Wir plädieren für den Erhalt der<br />

GOLFKULTUR. Dafür ist jeder von uns<br />

ganz allein verantwortlich. Wenn<br />

wir – alle, die wir uns <strong>Golf</strong>-Faszination<br />

erhalten wollen – diesen Gedanken mit in<br />

die neue Saison 2012 nehmen könnten,<br />

hätten sich unser Aufwand und unsere Bitte<br />

gelohnt.<br />

THE LEADING GOLF COURSES OF SPAIN<br />

C/ Metge Gaspar Pujol 32, E-07150 Andratx<br />

Telefon: +34 971 137 110 Fax: +34 971 236 409<br />

www.leading-<strong>golf</strong>-spain.com<br />

www.facebook.com/theleading<strong>golf</strong>courses<strong>of</strong>spain<br />

Von seinem Sitz in St. Andrews aus organisiert<br />

der Royal and Ancient <strong>Golf</strong> Club <strong>of</strong> St.<br />

Andrews (R&A) die Open Championship,<br />

bedeutende Amateurmeisterschaften und<br />

internationale Wettspiele. Zusammen mit der<br />

United States <strong>Golf</strong> Association regelt der R&A<br />

weltweit das Spiel und verwaltet gemeinsam<br />

die <strong>Golf</strong>regeln, das Amateurstatut, Bestimmungen<br />

zur Ausrüstung und die Welt-Amateurrangliste.<br />

Der R&A ist weltweit zuständig,<br />

mit Ausnahme der USA und Mexiko.<br />

Der R&A ist dem <strong>Golf</strong>spiel verpichtet und<br />

unterstützt weltweit dessen Wachstum sowie<br />

die Entwicklung und den Betrieb nachhaltiger<br />

<strong>Golf</strong>anlagen. Der R&A handelt mit der<br />

Zustimmung von 143 Organisationen aus<br />

dem Amateur- und Pr<strong>of</strong>essional-Bereich und<br />

für mehr als 30 Millionen <strong>Golf</strong>spieler in 128<br />

Ländern.<br />

Der Deutsche <strong>Golf</strong> Verband e.V. ist der<br />

Dachverband für den <strong>Golf</strong>sport in Deutschland.<br />

Er übersetzt die <strong>Golf</strong>regeln aufgrund Lizenz des R&A.<br />

Jesús Cuartero<br />

Marketing Director<br />

+34 666 791 244<br />

cuartero@leading-<strong>golf</strong>-spain.com<br />

Skype: jesuscuartero<br />

NEUE<br />

GOLFREGELN<br />

ab 2012 – Das Original<br />

mit dem DGV-Logo!<br />

O zielle Regelpublikationen<br />

des Deutschen <strong>Golf</strong> Verbandes<br />

The R&A<br />

St. Andrews, Fife<br />

Scotland<br />

KY16 9JD<br />

Tel: +44 (0) 1334 460000<br />

Fax: +44 (0) 1334 460001<br />

www.randa.org<br />

Offizielle <strong>Golf</strong>regeln 2012 – 2015<br />

D E R O F F I Z I E L L E<br />

I L L U S T R I E R T E W E G W E I S E R<br />

D U R C H D I E G O L F R E G E L N<br />

Offizielle <strong>Golf</strong>regeln<br />

Mit Amateurstatut 2012–2015<br />

Herausgegeben in Zusammenarbeit<br />

mit dem R&A<br />

•<br />

Mit den <strong>of</strong>fiziellen <strong>Golf</strong>regeln 2012-2015<br />

•<br />

Mit zahlreichen Illustrationen und Bildern<br />

•<br />

Verständliche Erläuterungen<br />

zu allen <strong>Golf</strong>regeln<br />

Cover photography:<br />

Mark Dadswell/Getty Images<br />

www.octopusbooks.co.uk<br />

w w w . o c t o p u s b o o k s . c o . u k<br />

72580_ROG_CLUBHOUSE_COV_A6.indd 1 31/08/11 4:11 PM<br />

O zielle <strong>Golf</strong>regeln<br />

2012 – 2015<br />

Broschur, 312 S.<br />

ISBN-Nr. 978-3-<br />

88579-541-4<br />

€ 6 ,95<br />

€ 6 ,95 € 32 ,50<br />

Wie jede andere Sportart verfügt auch <strong>Golf</strong> über ein Regelwerk,<br />

auf dessen Grundlage das harmonische sportliche<br />

M i t e i n a n d e r d e r A k t i v e n s i c h e r g e s t e l l t i s t . I n d e m v o r l i e g e n d e n<br />

Fragenkatalog werden dem Leser 160 ausgesuchte Fragestellungen<br />

verschiedener Schwierigkeitsstufen im bekannten<br />

Multiple-choice-Verfahren inklusive der Lösungen angeboten.<br />

Einsteiger, Fortgeschrittene und erfahrene <strong>Golf</strong>spieler gleichermaßen<br />

haben so die Möglichkeit, ihr Regel- und Etikettewissen<br />

ständig zu überprüfen, wobei der s<strong>of</strong>ortige Zugriff auf die<br />

L ö s u n g d a s L e r n e n v e r e i n f a c h t . I m L ö s u n g s a n h a n g f i n d e t d e r<br />

Leser zur weiteren Vertiefung Querverweise auf die zugrunde<br />

liegenden Offiziellen <strong>Golf</strong>regeln des Deutschen <strong>Golf</strong> Verbandes<br />

e.V., die bis einschließlich 2011 Gültigkeit haben. Zudem<br />

beinhaltet das Buch nützliche Tipps und Wissenswertes rund<br />

um das <strong>Golf</strong>spiel. Es ist die ideale Vorbereitung auf die DGV-<br />

Platzreife.<br />

ENTSCHEIDUNGEN<br />

ENTSCHEIDUNGEN<br />

GOLF REGELN ILLUSTRIERT 2012–2015<br />

ZU ZU ZU DEN DEN DEN GOLFREGELN<br />

GOLFREGELN<br />

GOLFREGELN<br />

2012–2013<br />

• Die wichtigsten <strong>Golf</strong>regeln<br />

• 160 Regelfälle mit Lösungen<br />

• Etikette – und was wirklich dahinter steckt<br />

• Wissenswertes über Handicap und Course Rating<br />

• <strong>Golf</strong>begriffe von A bis Z<br />

Entscheidungen<br />

zu den <strong>Golf</strong>regeln<br />

2012 – 2013<br />

Hardcover, 1176 S.<br />

ISBN-Nr. 978-3-<br />

88579-544-5<br />

€ 32 ,50<br />

GOLF GOLF<br />

REGELN REGELN<br />

II LL LL UU SS TT RR II EE RT RT<br />

DER DER OFFIZIELLE OFFIZIELLE ILLUSTRIERTE<br />

ILLUSTRIERTE<br />

WEGWEISER WEGWEISER DURCH DURCH DIE DIE GOLFREGELN<br />

GOLFREGELN<br />

2012–2015 2012–2015 2015<br />

<strong>Golf</strong>regeln in Frage und Antwort<br />

Deutscher<br />

<strong>Golf</strong> Verband<br />

<strong>Golf</strong>regeln illustriert<br />

2012 – 2015<br />

Broschur, 192 S.<br />

ISBN-Nr. 978-3-<br />

88579-543-8<br />

€ 18 ,50<br />

<strong>Golf</strong>regeln <strong>Golf</strong>regeln <strong>Golf</strong>regeln in in in Frage Frage Frage und und und Antwort Antwort Antwort<br />

Regeln Regeln / / Etikette Etikette / / Handicap Handicap / / Quiz Quiz / / <strong>Golf</strong>-ABC <strong>Golf</strong>-ABC<br />

Offi zielles<br />

Buch<br />

zur DGV-<br />

Platzreife<br />

<strong>Golf</strong> Regeln<br />

I L L U S T R I E RT<br />

<strong>Golf</strong>regeln Illustriert ist eine <strong>of</strong>fizielle Publikation des<br />

R&A (Royal &Ancient <strong>Golf</strong> Club <strong>of</strong> St. Andrews),<br />

des internationalen Dachverbands für die <strong>Golf</strong>regeln.<br />

Dieses Buch enthält die vollständigen Regeln in ihrer<br />

revidierten Fassung vom 1. Januar 2012, zusammen<br />

mit über 100 Farbfotos und mehr als 70 Zeichnungen.<br />

Sie sollen die Gesetze des Spiels leichter verständlich<br />

machen, mit einem Schwerpunkt auf die<br />

Fälle, die bei Spielern jeder Spielstärke die meisten<br />

Fragen aufwerfen.<br />

Hemmnisse, Bunker, Aus, verlorene Bälle, unspielbare<br />

Bälle, Wasserhindernisse, lose hinderliche Naturst<strong>of</strong>fe,<br />

zeitweiliges Wasser – dies sind nur einige der Regeln,<br />

die in diesem wichtigen Nachschlagewerk illustriert<br />

werden.<br />

In dieser völlig überarbeiteten Auflage finden sich<br />

auch tatsächliche vorgekommene Regelfälle sowie<br />

Fragen und Antworten zum verbesserten Verständnis.<br />

<strong>Golf</strong>regeln illustriert gibt klare plakative Antworten zu<br />

vielen Regelfragen auf dem Platz.<br />

<strong>Golf</strong>regeln in<br />

Frage und Antwort<br />

2012 – 2015<br />

Hardcover, 144 S.<br />

ISBN-Nr. 978-3-<br />

88579-542-1<br />

€ 17 ,50<br />

Köllen Druck + Verlag GmbH<br />

Ernst-Robert-Curtius-Str. 14 · 53117 Bonn-Buschdorf<br />

Telefon: 02 28 / 98 98 287 · Telefax: 02 28 / 98 98 299<br />

E-Mail: <strong>golf</strong>@koellen.de · Internet: www.koellen-<strong>golf</strong>.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!