Flyer

oedg.org

Flyer

4. Klinische

Endokrinologie_!

Intensivkurs!

+ Theorie zum Österreichischen

Schilddrüsen-Sonographie-Zertifikat!

Dieser 3-Tages-Kurs soll Kolleginnen und Kollegen in den Fächern Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Pädiatrie,

Gynäkologie, Urologie/Andrologie, aber auch Nuklearmedizin und Laboratoriumsmedizin sowie Genetik ansprechen, die

sich auf dem Gebiet der Endokrinologie vertiefen wollen. Die dabei vorgestellten „Fälle“ aus den wichtigsten Organen und

Systemen des Endokriniums sollen Anreiz für informelle und offene Diskussionen geben.!

Der ausgewählte Ort, Schloss Seggau in der Südsteiermark, bietet ein feines und ruhiges Ambiente, das mit seinen neuen

Vortragsräumen, modernen, hellen Einzelzimmern, seiner exzellenten Küche sowie dem 300 Jahre alten Weinkeller optimale

Voraussetzungen für ein intensives, aber auch gemütliches Lernwochenende schaffen kann. !

Die eingeladenen Sprecherinnen und Sprecher sind in den jeweiligen Themen ausgewiesene Expertinnen und Experten

sowie hingebungsvolle Lehrerinnen und Lehrer. !

NEU 2103: Für TeilnehmerInnen, die das Österreichische

Schilddrüsen-Sonographie-Zertifikat erlangen wollen, bieten wir

ein VORPROGRAMM an, in dem 5 Unterrichtseinheiten Theorie

lukriert werden können, zusätzlich zu den Theoriestunden aus

den Vorlesungen im Kurs (insgesamt 8 Stunden).!

7. – 9. Nov. 2013

Geleitet und organisiert von

Alois Gessl, Wien

Siegfried Schwarz, Innsbruck

Vinzenz Stepan, Graz

unter Patronanz der

ÖSTERREICHISCHEN GESELLSCHAFT FÜR

ENDOKRINOLOGIE UND STOFFWECHSEL

-! Aktualisierte Informationen unter www.oeges.at !

-! Anfragen an Wiener Medizinische Akademie www.medacad.org!

-! Anmeldung: endokrinologiekurs2013@medacad.org ! !!

-! Ort: ! ! www.seggau.com!

Wiener Medizinische Akademie!

Tel. +43-01-4051383.16, Frau Mirjam Uebelhör!

FAX +43-01-4078274!

Schloss Seggau


Donnerstag 07. 11. 2013!

VORPROGRAMM:!

09:00 – 12:45 für gesondert gemeldete TeilnehmerINNen,!

die das Schilddrüsen-Sonographie-Zertifikat erlangen wollen. !

PROGRAMM !!

12:00 Ankunft, Registrierung, Lunch!

•!Präanalytik für Hormonanalysen !Barbara Obermayer-Pietsch!

•!Hypophyse, Update 2013 !Anton Luger !!

•!Geriatrische Endokrinologie !Michael Krebs ! !!

•!Nebennieren-Insuffizienz !Vinzenz Stepan !!

•!Ist Übergewicht eine Krankheit? !Thomas Pieber!

•!Sekundäre Hypertonie

!Stefan Pilz!

19:15 Dinner, Kellerführung & Weinverkostung!

Freitag 08. 11. 2013 !!

09:00 Vorträge!

•!Testosteronsubstitution 2013 !Eugen Plas!

•!PCOS, gyn. Fertililitätsprobleme !Stefanie Ziehr!

•!Korrektive Genitaloperationen !Christian Radmayr!

•!AGS im Adoleszentenalter !Klaus Kapellari!

12:30 Lunch + Schlossführung!

14:15 Vorträge!

•!Thyreologie – Geschichte !Michael Weissel !!

•!Radiojodtherapie 2013 !Martha Hoffmann! !!

•!Feinnadelpunktion d Schilddrüse !Wolfgang Raber !!

•!Neuroendrokrinen Neoplasien ( NEN) ! !!

•!Moderation und Fallvorstellung !Rainer Lipp!

•!Gastrointestinale NENs

!Patrizia Kump!

•!Funktionelle Bildgebung !Martha Hoffmann!!

•!Onkologische Betreuung !Markus Raderer ! !!

•!Endokrine Orbitopathie !Guido Dorner !!

•!Bildgebung Schilddrüse !Alois Gessl!

19:15 Dinner !!

20:30 Kamingespräch „Governance of Endocrinology, !

Epigenetics and Megacities“ (Vortrag in Deutsch) ! !

! ! Dieter Hesch, Konstanz!

Samstag 09. 11. 2013!

09:00 Vorträge!

•!Salzentgleisungen

!Günter Höfle!

•!Orphan Diseases in Endocrinol. !Siegfried Schwarz!

•!Fettstoffwechselstörungen !Kurt Derfler !!

•!Hypoglykämieabklärung !Michael Krebs!

13:15 Lunch + Heimfahrt!

•!DFP-Punkte: 20!

•!Zeit: Beginn 07. 11. 2013, 12:00 Uhr!

Ende 09. 11. 2013, 13:00 Uhr!

•!maximale Teilnehmerzahl: 50-60 !

Annahme nach Reihenfolge des Einlangens!

•!Format: Vorlesungen, Problem-oriented !

learning (POL)-Fälle, Diskussionen, !

„Kamingespräch“, Farb-Skriptum („Syllabus“) aller Vorträge !

•!Sprache: Deutsch!

•!Ort: Schloss Seggau am Seggauberg bei Leibnitz, südl. v. Graz!

Tel. !+43-(0)3452-82435.11!

Fax !+43-(0)3452-82435.7777!

email: !schloss@seggau.com!

!www.seggau.com!

•!Anmeldung!

Wiener Medizinische Akademie, Frau Mirjam Uebelhör!

Tel. !+43-01-4051383.16!

FAX !+43-01-4078274!

email !endokrinologiekurs2013@medacad.org!

oder über !www.oeges.at!

wo Sie ein online-Anmeldeformular finden können!

•!Begrenzte Teilnehmerzahl!

•!Kosten: inkludieren Kurs und Kurs-Syllabus, Unterbringung !

in EZ (im Schlosshotel), Vollpension, Kaffeepausen!

450 Euro für Buchung vor dem 5. September 2013!

500 Euro danach; !

Studierende/Assistenten in Ausbildung (Nachweis !) jeweils 50 Euro weniger!

•!Zusatzkosten für Schildrüsen-Sonographie-Zertifikat: 50 Euro.!

•!Stornierung: vor 05.10. 2013: 50% Refundierung, danach keine R. möglich!

Dieser 3-Tages-Kurs soll Kolleginnen und Kollegen in

den Fächern Innere Medizin, Pädiatrie, Gynäkologie,

Urologie/Andrologie, aber auch Nuklearmedizin und

Laboratoriumsmedizin sowie Genetik ansprechen, die

sich auf dem Gebiet der Endokrinologie vertiefen wollen.

Die dabei vorgestellten „Fälle“ sollen Anreiz für informelle

und offene Diskussionen geben.!

Der ausgewählte Ort, Schloss Seggau in der Südsteiermark,

bietet ein feines Ambiente, das mit seinen

gänzlich neuen Vortragsräumen, modernen, hellen Einzelzimmern,

seiner exzellenten Küche sowie dem 300

Jahre alten Weinkeller optimale Voraussetzungen für

ein intensives, aber auch gemütliches Lernwochenende

schaffen kann. !

Die eingeladenen SprecherInnen sind ausgewiesene

Experten in den jeweiligen Themen sowie hingebungsvolle

Lehrerinnen und Lehrer.!

NEU in 2103: Für TeilnehmerINNen, die das Österreichische

Schilddrüsen-Sonographie-Zertifikat erlangen

wollen, bieten wir ein VORPROGRAMM an, in dem

5 Unterrichtseinheiten Theorie lukriert werden können,

zusätzlich zu den Theoriestunden aus den Vorlesungen

im Kurs (insgesamt 8 Stunden). !

Empfang mit Weinverkostung und gemütliches Beisammensein am

Donnerstag abends auf Einladung der ÖGES

Prof. Alois Gessl

www.oeges.at

Prof. Siegfried Schwarz

Prof. Vinzenz Stepan

Wiener Medizinische Akademie

Konto „Endokrinologiekurs“

ERSTE BANK, BLZ 20111

Kontonummer: 286-274-963/42

IBAN: AT 40 20111 28627496342

BIC/SWIFT: GIBAATWW

Layout & Design: Siegfried Schwarz ©

www.seggau.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine