Möbel + Kunstobjekte - AMS GmbH - Mehr aus Metall.

mehr.aus.metall.de

Möbel + Kunstobjekte - AMS GmbH - Mehr aus Metall.

Mehr aus Metall.

Möbel + Kunstobjekte


2

Mehr aus Metall

Die AMS GmbH ist ein Anbieter

von Produkten und Dienstleistungen

im Bereich Metallbau.

Als inhabergeführtes mittelständisches

Unternehmen mit

über 30jähriger Erfahrung und

Expertise bieten wir unseren

Kunden maßgeschneiderte

Lösungen und Produkte rund

um den Werkstoff Metall.

Unser Angebot gliedern wir in

folgende Bereiche:

p Innenausbau

p Zu- und Abluftsysteme

p Metallfassaden

p Küchenlüftungstechnik

p Ausgabeschalter

p Industrieservice

p Anlagenkomponenten

p Möbel + Kunstobjekte

AMS GmbH

Postfach 55 – Bruchstraße 1-9

D-57578 Elkenroth/Westerwald

Tel. +49 (0)2747 8008-0

Fax +49 (0)2747 8008-90

info@ams-mbt.de

www.ams-mbt.de

Möbel + Kunstobjekte

Wir bei AMS betrachten uns als Handwerksunternehmen

mit Kompetenz im

Metallbau. So mag es auf den ersten

Blick etwas überraschen, dass wir unser

Produktportfolio um den Bereich Möbel

und Kunstobjekte erweitert haben.

Unter dem Sammelbegriff „Möbel

haben wir allerdings nicht in erster Linie

Einrichtungsgegenstände, sondern eine

Vielzahl von Objekten zusammengefasst,

die zwei Eigenschaften gemeinsam

haben: Sie sind aus Metall, und

wir fertigen sie als Sonderbauteile den

Wünschen und Anforderungen unserer

Kunden entsprechend an. In dieser Broschüre

haben wir uns auf eine Auswahl

von Referenzbeispielen beschränkt.

Dass wir als Metallbauunternehmen

Möbel und Möbelzubehör herstellen,

dürfte plausibel sein. Aber Kunstobjekte?

Nun, auch hier gilt: Wir machen

einfach das, worin wir Experten sind.

Wer sich etwas intensiver mit Kunst

beschäftigt, wird feststellen, dass in

den meisten gelungenen Kunstobjekten

ein beträchtlicher Teil Handwerk steckt.

Wir haben kein Atelier und weder

Designer noch Bildhauer angestellt.

Aber wir sind offen für alles, was mit

der Verwendung und Verarbeitung von

hochwertigem Metall zu tun hat. Und

darin sind wir richtig gut. Das ist wohl

der Grund dafür, dass immer mehr

Künstler und Designer auf uns zukommen,

um ihre Visionen mit Hilfe unserer

Erfahrung und handwerklichen Expertise

im Metallbau in die Tat umzusetzen.

Lassen Sie uns über Ihr Vorhaben

sprechen.

KAH

Bonn

Schoko-

wanne

Lange-

marck-

halle

Berlin

skia

Köln


Möbel + Kunstobjekte

3


4

Mehr aus Metall


KAH Bonn

Wenn man die Gelegenheit erhält,

seine Arbeit auf einem Flughafen der

Öffentlichkeit zu präsentieren, ist dies

natürlich eine ganz besondere Herausforderung.

Eine noch viel größere

Herausforderung ist es, wenn es sich

beim Kunden um die Kunst- und

Ausstellungshalle der Bundesrepublik

Deutschland handelt. Unsere Aufgabe

war es, bei der Gestaltung der

ständigen Ausstellung der Kunst- und

Ausstellungshalle auf dem Flughafen

Köln-Bonn mitzuwirken.

Die Repräsentanz besteht aus drei Modulen:

dem Shop, der Cafeteria und

natürlich der eigentlichen Ausstellung

selbst. Alle Module sind mit pulverbeschichteten

Alu-Kassetten verkleidet.

Das Ergebnis: beeindruckendes Design,

das sofort die Aufmerksamkeit erregt

und zum Verweilen einlädt. Und dem

man ansieht, dass hier außergewöhnliche

Gestaltung und handwerkliche

Perfektion eine rundum gelungene

Einheit bilden.

p Cafeteria-

Modul

p Ausstellungs-

Modul

p Shop-

Modul

Möbel + Kunstobjekte

5


Mehr aus Metall

p Freistehende Informationsstele p Alu-Paneel mit aufgeklebter Bildfolie

Langemarckhalle

Olympiagelände Berlin

Die Langemarckhalle auf dem Olympiagelände

in Berlin befindet sich in den Tribünengebäuden

unterhalb des Glockenturms am Rande des Maifelds.

Die Halle wurde anlässlich der Olympischen

Spiele 193 vom Architekten des Olympiastadions,

Werner March, gebaut. Sie sollte an die

Gefallenen der blutigen Schlacht bei Langemarck

(Flandern) im Ersten Weltkrieg erinnern. Noch

während des Ersten Weltkrieges kam es zu einer

Mystifizierung der Schlacht, die später von den

Nationalsozialisten bereitwillig aufgegriffen und

ausgebaut wurde. Im Zweiten Weltkrieg wurde

die Langemarckhalle zerstört und 19 0-19 2 vom

ursprünglichen Architekten March zusammen mit

dem Glockenturm wiederaufgebaut.

Anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 200

wurde die Halle umfassend saniert. Das Deutsche

Historische Museum betreibt hier heute eine Ausstellung

zur Geschichte des Olympiageländes, die

am 4. Mai 200 eröffnet wurde. Wir lieferten für

die Ausstellung speziell angefertigte Präsentationsstelen,

auf denen in Schrift, Bild und auf Monitoren

über die wechselvolle Geschichte der Anlage

informiert wird. Darüber hinaus stammen auch die

dazu passenden Bänke, Hocker und Stehtische von

uns.


p Bänke, Hocker, Monitortableaus aus anodisiertem Aluminiumblech, Sitzgelegenheiten mit Filzauflage

Möbel + Kunstobjekte

p 80 freistehende ein- bzw. zweiseitig bebilderte Stelen p Scharfkantig geschnittene Möbel mit betonter, 2 mm weiter

Schnittfuge

7


8

Mehr aus Metall

p Sonnenschutz in seiner schönsten Form


Camerarius

p Edelstahlfuß, gekantet – Edelstahlrohr eingesetzt

Ein Jungunternehmer aus Köln hatte die

Idee, ungewöhnliche Sonnenschirme herzustellen.

Statt „Sonnenschirmen“ wählte

er die Bezeichnung „Schattenspender“, was

die Sache viel besser trifft. Er beauftragte

mehrere Teams von jungen Designern mit

der Anfertigung von Entwürfen. Einer davon

wurde bald in die Tat umgesetzt: der „Camerarius“.

Vorher allerdings suchte man ein

Unternehmen, das die strengen Anforderungen

an Qualität, Statik und Aussehen der

eingesetzten Stahlteile erfüllen konnte – und

stieß auf die Firma AMS in Elkenroth.

Die 90 cm x 120 cm großen Schattensegel

an 300 cm langen Stängeln aus Edelstahl

Möbel + Kunstobjekte

können beliebig in der Höhe verstellt werden.

Auch die Neigung der Stängel ist variabel.

Ein Lochraster, durch das die Stängel Halt im

hochwertig verarbeiteten Edelstahlfuß finden,

lässt Tausende von Varianten zu. Was wir

dazu beigetragen haben? Nun, zum Design

nicht viel – das überlassen wir, wie gesagt,

gerne anderen. Wir haben uns mit den

Designern und der Herstellerfirma zusammengesetzt

und dann Metall in höchster Qualität

verarbeitet – beim Camerarius in Form der

Stängel und des Fußes. Das Ergebnis: Ein

Schattenspender, der mit Designpreisen überhäuft

wird. Und dem man ansieht, dass in

ihm auch ein guter Teil Handwerk steckt.

9


10

Mehr aus Metall

Schokowanne

Wir waren uns bei diesem Projekt von

Anfang an im Klaren darüber, dass der

Absatzmarkt für mit flüssiger Schokolade

gefüllte Edelstahlwannen eher

begrenzt ist. Vielleicht wäre es vernünftiger

gewesen, an dieser Stelle ein Objekt

zu platzieren, das in Zukunft mehr

Umsatz verspricht. Aber die Schokowanne

halten wir für so gelungen, dass

wir ihren Anblick einem möglichst großen

Personenkreis zugänglich machen

wollen. Und an diesem Projekt lässt sich

gut darstellen, wie wir an die Dinge

herangehen: Die Künstlerin kam auf uns

zu mit der Idee einer bis zum Rand mit

flüssiger Schokolade gefüllten Wanne.

Entscheidend war, dass die Schokolade

über einen längeren Zeitraum hinweg

flüssig bleiben sollte; die Wanne musste

also erwärmt werden und eine konstant

hohe Temperatur halten können. Eine

Herausforderung der ganz besonderen

Art. Gemäß den Vorgaben der Künstlerin

fertigten wir die Wanne in Handarbeit

aus hochwertigem Edelstahl an

und versahen sie mit einer effizienten,

aber unauffälligen Heizvorrichtung. Das

Ergebnis war dann Mittelpunkt einer

gut besuchten Ausstellung. Ein Unikat,

sicher. Aber auch ein Beispiel für die

gelungene Kombination von Kunst und

Handwerk.


p Schokowanne

p Edelstahl, gekantet, verschraubt

Elektroinstallation

Möbel + Kunstobjekte

11


12

Mehr aus Metall

p Laurèl-Läden der Escada-Kette

sämtliche Edelstahlarbeiten und Innenausbau

p Postablage CEA

beschichtetes Aluminiumblech

p Empfangstresen

gerundete Messingverblendung

p Wallraff-Richartz-Museum

akustisch wirksame Wandverkleidung

p Humidor

Kombination Holz-Edelstahl (Lochblech)

p Couchtische

eloxiertes Aluminium (10 mm stark)


p Mehrteilige Badezimmerausstattung

Ablage, Armatur, Handtuchhalter, Handtuchvorrat

p Whirlpool-Überlauf

gebogenes Edelstahl-Lamellen-Gitter

p Präsentationsstelen

Cor-Ten-Stahl

Möbel + Kunstobjekte

13


14

Mehr aus Metall

p Campus Kronberg

Theke, Edelstahl-Tragkonstruktion glänzend, mit hinterleuchtetem Glas in gebogener Ausführung

p Opel Rüsselsheim

Theke, Edelstahl-Tragkonstruktion, Edelstahl-Drahtgeflecht,

Glasauflage, Holz-Arbeitsplatte

p Hamburgische Sparkasse

Theke oval, mit massivem Alu-Gitterrost,

Lochung 90/8 mm


Qualität bei AMS

Wir wissen, worauf es unseren Kunden

ankommt: Flexibilität und Qualität. Um unseren

eigenen hohen Ansprüchen gerecht

zu werden, haben wir einige Grundsätze:

p Bei allen Projekten erfüllen wir die

technischen Vorgaben und Ansprüche

unserer Auftraggeber. Wo es möglich

ist, passen wir unsere Systeme den

Wünschen unserer Kunden an – nicht

umgekehrt.

p Unsere gut ausgebildeten Mitarbeiter

sind unser wichtigstes Kapital. Zudem

fühlen wir uns als gewachsenes Familienunternehmen

unserem Standort

verpflichtet. Das heißt: Die Projektierung,

Konstruktion und Fertigung aller

Lösungen erfolgt an unserem Stammsitz

in Elkenroth/Westerwald. Nur so können

wir unseren Kunden gleichbleibend

hohe Qualität garantieren.

p Unsere Kunden erhalten fertige

Lösungen aus einer Hand. Wir arbeiten

mit allen Metallen, die als Werkstoff für

Möbel und Kunstobjekte geeignet sind:

Aluminium, Edelstahl, Kupfer, Messing,

Stahlblech und Titanzink. Gerade in

diesem Bereich bieten wir vielfältige

Oberflächenbehandlungen an: Eloxieren,

Pulverbeschichtung, Nasslackieren,

Verzinken, Längsschleifen, Polieren,

Glasperlstrahlen.

p Bei größeren Objekten übernehmen

wir auch die Montage vor Ort. Wir

verfügen über einen eigenen Fuhrpark

und Spezialgeräte wie Einrüstungen,

Hebebühnen und Krananlagen.

p TAV Wiesbaden

Mercedesstern, Edelstahl, hochglanzpoliert

Möbel + Kunstobjekte

p TAV Wiesbaden

Fahrbare Präsentations-Bühne, Boden aus Alu-Tränenblech, schwarz-pulverbeschichtet,

Tränen oben bis auf den Alu-Werkstoff abgeschliffen. Sockel und Geländer aus Edelstahl

15

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine