Aufrufe
vor 2 Jahren

eMagazin BEST PRACTICE IN FINANCE

Erste Ausgabe des eMagazins BEST PRACTICE IN FINANCE mit dem Themenschwerpunkt "Finanzmarktregulierung".

eMagazin BEST PRACTICE IN

Finanzmarktregulierung Ausgabe 1 / 1. Jahrgang / November 2014 Standpunkt Offene Finanz- und Kapitalmärkte sowie Investitionsfreiheit haben sich als Motor für das Wirtschaftswachstum und den Wohlstand in der Schweiz erwiesen. Für die Schweiz mit ihrem bedeutenden Finanzplatz ist ein möglichst freier, transparenter Kapitalmarkt von enormer Bedeutung. Mit der Finanzkrise sind Fragen im Zusammenhang mit einer griffigen Regulierung ins Zentrum der politischen Diskussion gerückt. Politiker verschiedenster Couleur sollten der Versuchung widerstehen, Vorstösse zu lancieren, die zwar politisch vorteilhaft erscheinen, aber nicht auf eine Stärkung des Finanzplatz Schweiz und somit zum Wohl unserer gesamten Wirtschaft ausgerichtet sind. Ein Ende der Regulierungsmassnahmen ist nicht in Sicht. Wir bleiben dran und werden diese Themen regelmässig an spannenden Konferenzen aufgreifen und kontrovers diskutieren. Beste Grüsse und viel Spass bei der Lektüre des ersten eMagazins BEST PRACTICE IN FINANCE Marcel Bosshard, Managing Partner, Academy for Best Execution und Herausgeber BEST PRACTICE IN FINANCE PS: Feedbacks sind willkommen! Globaler Regulierungs-Tsunami Die Finanzkrise 2008 hat die Gesetzgeber dieser Welt auf den Plan gerufen. Neue Regulierungen sollen Volkswirtschaften vor Systemrisiken und Anleger vor Kapitalverlusten schützen. Einem Tsunami gleich rollt eine hohe Welle neuer aufsichtsrechtlicher Erlasse auf die Finanzdienstleister in der Schweiz zu. Diese müssen nicht nur die geplanten schweizerischen, sondern auch ausländischen Regeln beachten, wenn sie Dienstleistungen im Ausland anbieten oder auch nur ausländische Kunden in der Schweiz betreuen. Um unnötige Doppelspurigkeiten zu vermeiden und den Weg für einen freien Dienstleistungsverkehr zu ebnen, sollte sich der Schweizer Gesetzgeber an internationalen Standards und den Regeln in den wichtigsten Exportmärkten der schweizerischen Finanzmarktindustrie orientiert. Zur Verbesserung des Anlegerschutzes will der Bundesrat im neuen Finanzinstitutsgesetz alle Schweizer Vermögensverwalter einer prudentiellen Aufsicht unterstellen. Zudem soll das neue Finanzdienstleistungsgesetz sowohl die beaufsichtigten wie auch die nicht beaufsichtigen Finanzintermediäre verpflichten, ausgedehnte Verhaltens- und Dokumentationsregeln einzuhalten. Der Privatanleger soll zudem in den Genuss einer erleichterten Rechtsdurchsetzung kommen. Die Systemrisiken soll das neue Finanzmarktinfrastrukturgesetz eindämmen. Börsen und börsenähnliche Einrichtungen sowie andere Infrastrukturen, wie Zahlungssysteme und zentrale Gegenparteien, sollen einer verbesserten Beaufsichtigung unterstellt werden und der Derivatehandel soll transparenter und sicherer werden. Finanzdienstleister in der Schweiz tun gut daran, sich rechtzeitig mit den neuen Regeln auseinander zu setzen und ihre Geschäftstätigkeit wo nötig anzupassen. Neue Regeln sollten dabei als Opportunitäten und nicht nur als unnötige Kosten betrachtet werden. Enrico Friz, lic. iur., Rechtsanwalt, Partner, Walder Wyss AG Moderator der Konferenz Kapitalanlagerecht 2014 BEST PRACTICE IN FINANCE / BEST PRACTICE IN REAL ESTATE / Academy for Best Execution GmbH / www.BestInFinance.ch / www.BestInRealEstate.ch

Konferenzprogramm Programm Asset Management 2017
academy8058
Konferenzprogramm Due Diligence 2017
academy8058
Konferenzprogramm Transaktionen
academy8058
Konferenzprogramm Deal Management
academy8058
Programm Projektentwicklung
academy8058
Programm Portfoliomanagement
academy8058
Programm Objektstrategien
academy8058
Programm Business Development
academy8058
Programm Investment Strategien
academy8058
Programm Benchmarking
academy8058
Programm Immobilien Projekte
academy8058
Programm Transaktionen
academy8058
Programm Projektentwicklung 2015
academy8058
Programm Objektstrategie 2015
academy8058
Programm Immobilienrecht 2015
academy8058
Programm Portfoliomanagement 2015
academy8058
eMagazin BEST PRACTICE IN FINANCE
academy8058
Programm Konferenz "Cross Border Wealth Management 2015"
academy8058
Programm Konferenz "Mergers & Acquisitions 2015"
academy8058
Programm Kompaktseminar "Regulierungsprojekte aufsetzen und bündeln"
academy8058
Programm Kompaktseminar "Produkt- und Preisangebote anpassen"
academy8058
eMagazin BEST PRACTICE IN REAL ESTATE
academy8058
Seminar Immobilien Controlling
academy8058
Konferenz Immobilienbewertung 2015
academy8058