Operating instructions - IMI Cornelius

imi.cornelius.com

Operating instructions - IMI Cornelius

Operating instructions


How to install the smartDRAFT Tap

Open the smartDRAFT Tap by pulling the locking handle.

Now pull the upper part upwards.


Locking handle

Upper part


Remove the sealing cap and the one-way beer line from the smartDRAFT Keg.

Sealing cap

One-way beer line packaging

smartDRAFTKeg


The upper part must be completely open.

Place the smartDRAFT Tap on top of the smartDRAFT Keg as illustrated.

Upper part

ENGLISH


smartDRAFT Tap



Cut-out in the top ring

Remove the one-way beer line from the packaging.

One-way beer line packaging

One-way beer line


Place the one-way beer line in the smartDRAFT Tap. Fix the one-way

beer line into the retainer as illustrated.

Close the upper part completely.

Make sure the tap handle is in closed position as illustrated.

Now close the locking handle.

Upper part

Locking handle


Tap handle


Remove the drip tray by lift up and pulling.

Press the locking button and open both doors of the smartDRAFT Cooler.

By smartDRAFT Keg change remember to empty the condensate collector

and wipe bottom of the smartDRAFT cooler if necessary with a clean cloth.

Locking button

ENGLISH

Remember to empty and rinse the drip

tray with water when necessary



Bottom of smartDRAFT cooler

Condensate collector


Carefully push the smartDraft Keg with the installed smartDRAFT Tap into the

smartDRAFT Cooler as shown.

smartDRAFT Tap

smartDRAFT Cooler

smartDRAFT Keg

Close both doors until the locking button clicks into place.

Attach the drip tray as shown below by

pushing and pulling down.

Locking button


Make sure that the green light is on and that the yellow light has stopped

blinking e.g. dispensing temperature is reached, before dispensing

smartDRAFT beer.

For dispensing smartDRAFT beer pull tap handle completely forwards

– fast in one move.

Foam

Beer

ENGLISH

Tap handle

If the smartDRAFT Tap is dismantled before the

smartDRAFT Keg is empty it cannot be reconnected

without a new one-way beer line.

One-way beer line

By smartDRAFT Keg change install the new one-way

beer line which is mounted on the keg. The used one-way

beer line must be disposed.

If there is a smartDRAFT Keg with a smartDRAFT

Tap on inside the smartDRAFT Cooler it must always

be kept in operation, in order to guarantee the quality of

the beer.


Cleaning instructions for the smartDRAFT Tap

Wipe with a damp clean soft cloth if required. Do not use soap.

Do not use dishwasher!

Technical specifications smartDRAFT Tap

Dimensions in mm

Height 186

Width 124

Length 346

Dispatch weight in kg 1.75

Flow (covers all beer types with 4.5-5.5 g

CO 2 /l in a temperature range of 2-8 °C

1.6-2.0 l/minute at pre-set pressure

of 0.9 bar

Micro Matic A/S assumes no responsibility for errors, if any, in catalogues, brochures, and other printed matter. Micro Matic

A/S reserves the right to modify its products without prior notice, including already ordered products, if this can occur without

changing already stated specifications. All right reserved.

smartDRAFT and its components are protected by several patents.

See also smartDRAFT Cooler manual.


Trouble shooting for bar staff

Problem Reason Solution

No beer flow, when

dispense handle is

pulled

Tap not connected correctly

One-way beer line has been used once

One-way beer line is defective

Tap is defective

Beer is too warm

No beer in the keg

No CO 2 in the keg

Open and close tap cover again

Replace one-way beer line

Replace one-way beer line

Contact brewery

See problem „beer is too warm“ below

Replace keg

Replace keg and contact brewery

Beer is foaming Handle is not opened completely Open handle completely

Handle is opened/closed too slowly

Glass is too warm

Beer is too warm

One-way beer line is defective

Open/close handle fast in one move

Cool glass with cold water before

dispensing

See problem „beer is too warm“ below

Replace one-way beer line

Too less foam Beer glass is not clean Clean glass with beer glass cleaner

No CO 2 in the keg

Beer too cold

Replace keg and contact brewery

See problem „beer is too cold“ below

Beer is too warm Keg is not prechilled Take prechilled keg

Cooler is/was not connected to

electricity

Cooler is not adjusted correctly

Cooler is defective

Cool down keg in cooler (~ 3 hours)

Keep cooler connected when a keg is

connected

Contact brewery

Contact brewery

Beer is too cold Temperature of prechilled keg too low Check temperature prechiller

Cooler is not adjusted correctly

Contact brewery

CO 2 is leaking Tap not connected correctly Open and close tap cover again

No one-way beer line installed

One-way beer line is defective

Tap is defective

Keg is defective

Install one-way beer line

Replace one-way beer line

Contact brewery

Replace keg and contact brewery

Beer is leaking One-way beer line is defective Replace one-way beer line

Only gas is coming

out, when handle is

pulled

Gasket in keg defective

Keg is empty

One-way beer line has already been

used once

Replace keg and contact brewery

Replace new keg

Install new one-way beer line

ENGLISH


Installation des smartDRAFT Tap

Öffnen Sie den Verriegelungshebel des smartDRAFT Tap.

Klappen Sie den oberen Teil auf.


Verriegelungshebel


Oberer Teil

Entfernen Sie die Verschlusskappe und die Einwegbierleitung vom smartDRAFT Keg.

Verschlusskappe

Verpackung Einwegbierleitung

smartDRAFTKeg


Der obere Teil muss dabei komplett geöffnet sein.

Platzieren Sie den smartDRAFT Tap auf den Kopf des smartDRAFT Keg

wie abgebildet.

Oberer Teil


smartDRAFT Tap

DEUTSCH



Aussparung am Kopfring

Nehmen Sie die Einwegbierleitung aus der Verpackung.

Verpackung Einwegbierleitung

Einwegbierleitung

10


Setzen Sie die Einwegbierleitung in den smartDRAFT Tap und gleichzeitig

auch die Einwegbierleitung im Halter anbringen - siehe Abbildung.

Schließen Sie den oberen Teil vollständig.

Achten Sie darauf, dass der Zapfhahngriff wie gezeigt geschlossen ist.

Danach schließen Sie den Verriegelungshebel.

Oberer Teil

Verriegelungshebel



Zapfhebel


11


Entfernen Sie die Tropfschale, indem Sie sie anheben und herausziehen.

Drücken Sie den Verriegelungsknopf und öffnen Sie beide Türen des

smartDRAFT Cooler. Leeren Sie beim Wechsel des smartDRAFT Keg das

Kondensat-Auffanggefäß und wischen Sie bei Bedarf den Boden des smartDRAFT

Cooler mit einem sauberen Tuch ab.

Verriegelungsknopf

Leeren und reinigen Sie die

Tropfschale bei Bedarf

DEUTSCH



Boden des smartDRAFT Cooler

Kondensat-Auffanggefäß

12


Drücken Sie das smartDraft Keg mit dem installierten smartDRAFT Tap wie gezeigt

vorsichtig in den smartDRAFT Cooler.

smartDRAFT Tap

smartDRAFT Cooler

smartDRAFT Keg

Beide Türe schließen, bis der Verriegelungsknopf einrastet.

Tropfschale in Pfeilrichtung einhängen, indem Sie sie

einschieben und herunterdrücken.

Verriegelungsknopf



13


Achten Sie darauf, dass die grüne Anzeige leuchtet und die gelbe

Anzeige nicht mehr blinkt, d.h. die Ausschenktemperatur erreicht ist,

bevor Sie smartDRAFT Bier zapfen.

Um smartDRAFT Bier zu zapfen, ziehen Sie den Zapfhebel komplett

nach vorne - in einer Bewegung.

Schaum

Bier

DEUTSCH

Zapfhebel

Wenn der smartDRAFT Tap entfernt wird, bevor das

smartDRAFT Keg leer ist, kann er ohne eine neue

Einwegbierleitung nicht wieder angeschlossen werden.

Einwegbierleitung

Installieren Sie beim Wechsel des smartDRAFT Keg

die neue Einwegbierleitung am Fass. Die benutzte

Einwegbierleitung muss entsorgt werden.

Bei einem smartDRAFT Keg mit montiertem

smartDRAFT Tap im smartDRAFT Cooler, muss er

ständig laufen, um die Bierqualität sicherzustellen.

14


Anweisung zur Reinigung des smartDRAFT Tap

Falls erforderlich, reinigen Sie den Zapfkopf mit einem feuchten, sauberen Tuch. Verwenden Sie

kein Spülmittel.

Nicht für die Spülmaschine geeignet!

Technische Daten smartDRAFT Tap

Maße in mm

Höhe 186

Breite 124

Tiefe 346

Versandgewicht in kg 1,75

Durchflussmenge (bezogen auf alle Biersorten mit 4,5

- 5,5 g CO 2 /l im Temperaturbereich von 2 - 8 °C

1,6-2,0 l/ Minute bei voreingestelltem

Druck von 0,9 bar

Die Micro Matic A/S übernimmt keine Haftung für evtl. Fehler in Katalogen, Broschüren und anderen gedruckten Materialien.

Die Micro Matic A/S behält sich das Recht vor, ihre Produkte einschließlich bereits bestellter Produkte ohne Vorankündigung

zu modifizieren, wenn hierdurch keine bereits angegebenen Spezifikationen geändert werden. Alle Rechte vorbehalten.

smartDRAFT und die dazugehörigen Teile sind patentiert.

Siehe auch die Bedienungsanleitung für den smartDRAFT Cooler.

15


Fehlersuchanleitung für die Bedienung

Problem Ursache Abhilfe

Kein Bierfluss

bei gezogenem

Zapfhahn

Zapfhahn nicht richtig angeschlossen

Die Einwegbierleitung wurde bereits benutzt

Einwegbierleitung defekt

Zapfhahn defekt

Bier zu warm

Fass ist leer

Kein CO 2 im Fass

Zapfhahnabdeckung nochmals öffnen und

schließen

Einwegbierleitung ersetzen

Einwegbierleitung ersetzen

Kontakt mit Brauerei aufnehmen

Siehe unten unter „Bier zu warm“

Fass ersetzen

Fass ersetzen und Kontakt mit Brauerei

aufnehmen

Bier schäumt Zapfhahn nicht vollständig geöffnet Zapfhahn vollständig öffnen

Zu wenig

Schaum

Zapfhahn zu langsam geöffnet/geschlossen

Glas zu warm

Bier zu warm

Einwegbierleitung defekt

Bierglas nicht sauber

Kein CO 2 im Fass

Bier zu kalt

Zapfhahn schnell in einer Bewegung öffnen

Glas vor dem Einschenken mit kaltem Wasser

kühlen

Siehe unten unter „Bier zu warm“

Einwegbierleitung ersetzen

Glas mit Bierglasreiniger spülen

Fass ersetzen und Kontakt mit Brauerei

aufnehmen

Siehe unten unter „Bier zu kalt“

Bier zu warm Fass nicht vorgekühlt Vorgekühltes Fass verwenden

Kühler ist/war nicht am Stromnetz angeschlossen

Kühler nicht richtig eingestellt

Kühler defekt

Fass im Kühler abkühlen (~ 3 Stunden)

Kühler bei angeschlossenem Fass am Stromnetz

angeschlossen lassen

Kontakt mit Brauerei aufnehmen

Kontakt mit Brauerei aufnehmen

Bier zu kalt Zu niedrige Temperatur des vorgekühlten Fasses Vorkühltemperatur prüfen

Kühler nicht richtig eingestellt

Kontakt mit Brauerei aufnehmen

CO 2 -Austritt Zapfhahn nicht richtig angeschlossen Zapfhahnabdeckung nochmals öffnen und

schließen

Keine Einwegbierleitung installiert

Einwegbierleitung defekt

Zapfhahn defekt

Fass defekt

Einwegbierleitung installieren

Einwegbierleitung ersetzen

Kontakt mit Brauerei aufnehmen

Fass ersetzen und Kontakt mit Brauerei

aufnehmen

Bieraustritt Einwegbierleitung defekt Einwegbierleitung ersetzen

Bei gezogenem

Zapfhahn nur

Gasaustritt

Fassdichtung defekt

Fass leer

Die Einwegbierleitung wurde bereits benutzt

Fass ersetzen und Kontakt mit Brauerei

aufnehmen

Fass ersetzen

Neue Einwegbierleitung installieren

DEUTSCH

16


Micro Matic A/S, Holkebjergvej 48

DK-5250 Odense SV, Denmark

Tel.: +45 66 17 11 22, Fax: +45 66 17 11 33

www.micro-matic.com

2 Edition - January 2008

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine