DORMA XS-Zylinder

merz.foehr.de

DORMA XS-Zylinder

DORMA

XS-Zylinder

Zutrittskontrolle in XS


DORMA XS-Produktfamilie

DORMA XS steht für extra kleine Zutrittslösungen, mit

denen auf die verschiedensten Anforderungen stets flexibel

und bedarfsgerecht reagiert werden kann. – Einfacher,

schneller und somit insgesamt auch kostengünstiger: planen,

montieren, benutzen und erweitern. DORMA XS-Produkte

eröffnen Endkunden, Planern, Errichtern, Architekten

und dem Handel neue Möglichkeiten bei der Realisierung

optimierter Zutrittslösungen.

extra small: kleine Produkte für flexible Anforderungen

extra smart: intelligente wie elegante Zutrittstechnik

extra solid: robust und zuverlässig direkt an der Tür

extra simple: einfach zu montieren, einfach zu bedienen

extra single: als Einzeltürlösung oder System/-ergänzung

extra secure: als MasterCard, Standalone, Offline, Online

DORMA XS-Zylinder

Der DORMA XS-Zylinder ist das Multitalent im Bereich

der elektronischen Schließ- und Zutrittskontrollsysteme.

Das gleiche Bauteil fungiert je nach Anforderung als:

Doppelknaufzylinder mit einseitiger oder beidseitiger (auch

verschiedener) elektronischer Zutrittssteuerung, als elektronischer

Halbzylinder oder elektronisches Schrankschloss.

Flexibilität durch Modularität

Die komplette Elektronik inklusive Leseeinheit und Batterien

sowie die mechatronische Kupplung befinden sich im

XS-Zylinder-Lesemodul. Die zur Ankoppelung der Schließnase

notwendigen Teile innerhalb des Zylindergehäuses sind

rein mechanisch. Weitere Flexibilität garantiert der modular

aufgebaute Zylinderkorpus. Über 30 Standard-Zylinderlängenkombinationen

ermöglichen den Einsatz in Türen mit Türstärken

von ca. 40 bis 110 mm. Weitere Längen auf Anfrage.

Funktionsweise

Der XS-Zylinder regelt und steuert Zutritte durch die

Präsentation passiver Ausweise, z.B. HITAG1, im Format

von Scheckkarten oder Transponderanhängern. Je nach

Ausstattung und Parametrierung können dem XS-Zylinder

Funktionen zugewiesen werden, mit denen eine differenzierte

Zutrittsregelung und -organisation direkt an der Tür

realisierbar ist.


Planung: keine

Passt in alle Schlösser, in die ein Europrofil-Zylinderadapter

integriert werden kann. Somit gleichermaßen geeignet

für Alt- wie Neubauten. Keine Verkabelung oder sonstige

vorbereitende Maßnahmen erforderlich.

Montage: schnell

Mit einem Schraubendreher in wenigen Minuten. Die Zylinderstulpschraube

am Schloss lösen. Den vorherigen Zylinder

aus dem Schloss entfernen. Den XS-Zylinder (ohne Lesemodul

oder Knauf) einstecken. Die Zylinderstulpschraube

anziehen und das Lesemodul bzw. den Knauf einrasten.

Mit einer berechtigten Zutrittskarte am Lesemodul bestätigen.

Inbetriebnahme: einfach

Nach Legitimation der Programmierkarte am Lesemodul

können bis zu 99 Ausweiskarten oder Transponderanhänger

je Zylinder berechtigt werden. Die Inbetriebnahme der

DORMA XS-Zylinder MasterCard-Variante erfolgt ohne PC

oder Software.

Steckplatz

für Knauf

oder zweites

Lesemodul

Zylinderadapter

Schließnase

Zylinderstulpschraube

Benutzung: kinderleicht

Der XS-Zylinder besitzt zwei Funktionsstellungen: ausgekuppelt

und eingekuppelt. Im ausgekuppelten Normalzustand

lässt sich das Lesemodul drehen, ohne dass die Schließnase

mitgenommen wird. Durch Vorhalten einer berechtigten

Ausweiskarte kuppelt die Schließnase ein. Jetzt wird beim

Drehen des Lesemoduls die Schließnase mitgenommen und

öffnet, je nach Schlossart, Riegel und Falle. Die jeweiligen

Zylinderzustände werden optisch und akustisch am Lesemodul

signalisiert.

Wartung: selten

Das Lesemodul enthält zwei handelsübliche CR-2 Lithium

3-V-Batterien, die auf bis zu 30.000 Betätigungen ausgelegt

sind. Die letzten ca. 1.000 möglichen Betätigungen werden

akustisch signalisiert. Nach Legitimation durch die Batteriewechselkarte

lässt sich die Kappe des Lesemoduls zum

Batterieaustausch abziehen. Die Lebensdauer der Batterien

beträgt maximal zehn Jahre. Bei leeren/fehlerhaften Batterien

kann der Zylinder mittels einer externen Stromversorgung/

Batterie notbestromt werden. Hierzu dienen die beiden vorn

am Lesemodul befindlichen Kontakte.

Lesemodul Kontakte für externe Bestromung

Batterien und Antenne

innen liegend

optische Anzeige

rot = keine Berechtigung

grün = eingekuppelt

bzw. Programmiermodus


Bauweise: modular

Lesemodul geöffnet,

mit Batterien

und Steuereinheit


Die modulare Bauweise des DORMA XS-Zylinders garantiert

hohe Effizienz und Effektivität. Dies verdeutlicht bereits

die geringe Lagerkapitalbindung. Der hochwertige, elektronische

Zylinderkopf wird von dem rein mechanischen Knauf

und Zylinderkorpus getrennt geliefert. Der Zylinderadapter

ist in 32 Standardlängen erhältlich, für Türstärken von

ca. 40 bis 110 mm. Somit ist für eine optimale Lieferfähigkeit

keine Lagerkapitalbindung in Form von 32 kompletten

Zylindern erforderlich, sondern zur Abdeckung der gängigen

Türstärken reicht die Lagerung von 12 Standardlängen.

Ein weiterer Vorteil der modularen Zylinderbauweise ist der

minimale Montageaufwand, insbesondere in großen Objekten.

Eine detaillierte Vorplanung, welche Tür welchen Zylinder

benötigt, entfällt ohnehin. Stattdessen wird der Montagekoffer

einfach mit den im Objekt benötigten Zylinderadaptern

bestückt, und man wählt vor Ort, direkt an der Tür, die

jeweils passende Variante. Effizient, effektiv und vollkommen

ohne Risiko einer fehlerhaften Vorplanung und dem damit

einhergehenden Umtausch.


Kappe Lesemodul

32 Zylinderadapter-

Längenkombinationen

für Türstärken

von ca. 40 bis 110 mm


Einsatz: flexibel

Lesemodul, mit zwei Lesemodulen

je Tür als Zutrittskontrolle

in beide Richtungen



2 Knaufgrößen für

die Türinnenseite

Die Einsatz-Bandbreite des DORMA XS-Zylinders reicht von

der Einfamilienhaustür über die Wohnungsabschlusstüren

in Mehrfamilienhäusern bis hin zu den Türen in großen

Büro- und Werkskomplexen. Dabei kann stets flexibel auf

die aktuellen wie sich verändernde Anforderungen reagiert

werden. So ist es beispielsweise problemlos möglich, den

mechanischen Knauf gegen ein zweites Lesemodul auszutauschen,

um eine Zutrittskontrolle in beide Richtungen zu

erhalten, die unterschiedliche Zutrittsrechte je Seite besitzt.

Kompatibilität: abgestimmt

Der XS-Zylinder eignet sich ideal zur Ergänzung von

bereits installierten DORMA Zutrittskontrollsystemen wie

CODIC CARD, CODIC MasterCard, TIMAC oder IPEV. Ohne

Planungs- und Montageaufwand können weitere Türen,

in bestehenden oder neuen Gebäudeteilen, in das Zutrittssystem

integriert und über die vorhandene CODIC CARD

SOFT Software (CC-Soft) komfortabel verwaltet werden.


Erweiterung: bedarfsgerecht

Mit vier Ausbaustufen – MasterCard per Programmierkarte,

Standalone per PDA, Offline per PDA + CC-Soft und Online

per Funk + CC-Soft – lässt sich der DORMA XS-Zylinder

perfekt auf die jeweils aktuell vom Kunden benötigten Zutrittsbedürfnisse

abstimmen. Sollten sich diese verändern, passt

sich der XS-Zylinder problemlos den neuen Anforderungen

an. Fast alle zuvor genutzten XS-Zylinder-Bestandteile werden

mit in die nächste Ausbaustufe übernommen. Somit keinerlei

Verlust vorheriger Investitionen.

DORMA XS-Zylinder MasterCard* per Programmierkarte

Berechtigung von bis zu 99 Ausweiskarten oder Transponderanhängern

je XS-Zylinder möglich. Bei Bedarf lassen sich

die Berechtigungen mit einer Dauerauf-Funktion versehen,

um lediglich morgens auf- und abends abzuschließen.

Da die MasterCard-Variante als Lern-lösch-System ausgelegt

ist, werden die berechtigten Karten oder Transponder direkt

an der Tür eingelernt. Dies geschieht durch einfaches Davorhalten

der Programmierkarte und der zu berechtigenden/

löschenden Ausweise. Auch verlorene Ausweiskarten oder

Transponderanhänger verlieren ihren Schrecken, da das

Zurücksetzen von erteilten Berechtigungen in Sekunden

erledigt ist.

MasterCard

per Programmierkarte

bis 99 Benutzer

Standalone

per PDA

bis 200 Benutzer

DORMA XS-Zylinder Standalone* per PDA/Handheld

Berechtigung von bis zu 200 Ausweiskarten oder Transponderanhängern

je XS-Zylinder möglich. Die Verwaltung der Zutrittsrechte

erfolgt über einen PDA, z.B. Palm, und den darauf

installierten Accessmanager. Datenübertragung vom PDA

zum XS-Zylinder via Infrarotschnittstelle.

DORMA XS-Zylinder Offline* per PDA/Handheld + CC-Soft

Berechtigung von bis zu 2.000 Ausweiskarten oder Transponderanhängern

je XS-Zylinder möglich. Komfortable

Verwaltung und Steuerung mittels PDA und die Software

CC-Soft inklusive der Upgrade XS-Komponenten.

Hierbei sind diverse Optionen zur Regelung der Zutrittskontrollen

möglich. Zum Beispiel: Gruppenbildung für Türen

und Mitarbeiter, Zutrittszeitpläne, Zutrittskalender mit

Sondertagen, Türprogrammsteuerungen, Unterdrückung oder

Aufzeichnung von Buchungen, differenzierte Gültigkeiten

der Zutrittsberechtigungen und Bürofreigaben.

DORMA XS-Zylinder Online* per Funk + CC-Soft

Berechtigung von unbegrenzt vielen Ausweiskarten oder

Transponderanhängern je XS-Zylinder möglich. Direkter

Online-Kontakt mit jedem XS-Zylinder im Funknetzwerk.

Alle Zutrittskontrolloptionen wie bei der Offline-Variante.

Offline

per PDA und CC-Soft

bis 2.000 Benutzer

Online

per Funk und CC-Soft

für unbegrenzt

viele Benutzer

1–––––––––––––––––––––99––––––––––––––––––––––––––200–––––––––––––––––––––––2.000–––––––––––––––––unbegrenzt


Daten DORMA XS-Zylinder MasterCard

Produktbeschreibung

Der DORMA XS-Zylinder ist eine universell verwendbare,

batteriebetriebene Schließeinheit, die wie folgt aufgebaut ist:

In einem Profilzylinderadapter wird ein elektronisches

Lesemodul an einer Seite und ein mechanischer Drehknauf

auf der anderen Seite eingesetzt. Die Leseelektronik sowie

die Mechatronik befinden sich zusammen mit den Batterien

im Lesemodul. Durch die Montage des XS-Zylinder-Lesemoduls

mittels eines Europrofil-Zylinderadapters sind

herkömmliche Schlösser für DIN-Europrofil einsetzbar und

keinerlei aufwendige Montagen erforderlich. Damit ist

der XS-Zylinder sowohl für Neubauten als auch bestehende

Objekte kostengünstig verwendbar. Als Ausweise dienen

unterschiedlichste Transponderträger wie z.B. ISO-Karten,

Anhänger, Uhren etc.

Eigenschaften

■ Geeignet für den Einbau in PZ-Schlössern, DIN 18254.

■ Profilzylinder in Modulbauweise von 25/25 mm bis

50/60 mm, weitere Größen auf Anfrage möglich.

■ Keine Verkabelung erforderlich.

■ Keine Montagebohrungen notwendig.

■ Identifikation durch passiven Transponderausweis.

■ Ausweis benötigt keine Stromversorgung.

■ Automatisches Wecken der Leseelektronik durch Vorhalten

von Ausweisen als Karte, Schlüsselanhänger, Uhr etc.

■ Kein elektrischer Kontakt im XS-Zylinder.

■ Bestromung des Lesemoduls über 2 Standardbatterien

CR-2 Lithium 3 V für mindestens 30.000 Betätigungen.

Die letzten ca. 1.000 möglichen Betätigungen eines

Batteriesatzes werden akustisch signalisiert.

Batteriewechsel ist im eingebauten Zustand möglich.

Bei leeren/fehlerhaften Batterien kann das Lesemodul

extern mit Strom versorgt werden.

Batteriewechsel (Öffnen des Deckels) nur mit Batteriewechselberechtigung

(Karte) möglich.

■ Einfache Montage/Demontage durch Ein-/Ausrasten des

Lesemoduls im Zylinderadapter, nur mit Montageberechtigung

(Karte) möglich.

■ Abgedichtetes, wassergeschütztes Lesemodul bis zu

IP 67 in eingebautem Zustand möglich.

Nur elektronische Knaufseite:

■ Für Innen- und Außenbereich geeignet.

■ Temperaturbereich: –25°C bis 65°C.

■ Knaufmodul in Schutzart IP 64.

Zylinder- und Knaufgehäuse sowie Kappe aus Messing

vernickelt. Im Antennenbereich Hartkunststoffabdeckung.

■ Bis zu 99 Berechtigungen speicherbar.

■ Dauerauf (Togglefunktion) ohne zusätzlichen Stromver-

brauch möglich.

* XS-Zylinder MasterCard ist lieferbar

XS-Zylinder Offline ist in Kürze verfügbar

XS-Zylinder Standalone und Online sind in Vorbereitung

Stand: Mai 2005

Technische Angaben DORMA XS-Zylinder

Allgemeines

Produktbezeichnung Elektronisches Lesemodul XS-CM

Länge Knauf 41,0 mm (inkl. Spindel 76,0 mm)

Durchmesser Knauf 40,0 mm

Produktbezeichnung XS-Zylinderadapter XS-PZx

Abmessungen Abmessung Zylinder für Europrofil-

Schlösser nach DIN 18254

Produktbezeichnung Mechanischer Knauf

XS-KL XS-KS

Durchmesser Knauf 34,0 mm 29,5 mm

Produktbezeichnung Stromversorgung Lesemodul XS-CBP

Batterien 2 Stück, Typ CR-2 3 V Lithium

Batterielebensdauer ca. 30.000 Betätigungen,

bis zu 10 Jahren

Low-Power-Öffnung/ jederzeit mittels externer Strom-

Notbestromung quelle möglich

Spezifische Daten

Betriebstemperatur –25°C bis 65°C

Lagertemperatur –40°C bis 85°C

Schutzart IP 64, bis zu IP 67 möglich

Einsatzort Innen- und Außenbereich


DORMA XS-Beschlag

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

■ Als MasterCard*-, Standalone*-, Offline*-, Online*-Lösung.

■ Einfache Installation: keine Wände aufstemmen, keine

Kabel ziehen; vier Löcher bohren, anschrauben, fertig.

■ Kein Wartungsaufwand: nur einfacher Batteriewechsel.

■ Die XS-Beschlag-Demontage und der Batteriewechsel sind

nur mit einem speziellen Schlüssel möglich.

■ Einfache Programmierung per MasterCard-Programmierkarte,

PDA (Handheld, z.B. Palm) samt der Software

XS-Accessmanager und im Onlinebetrieb über die jeweilige

Zutrittskontrollsystem-Software (z.B. CODIC CARD).

■ Datentransfer XS-Beschlag/PDA via Infrarotschnittstelle,

bei Standalone und Offline.

■ Problemlose Integration und Kombination mit vorhandenen

Zutrittskontrollsystemen wie CODIC CARD, CODIC

MasterCard, IPEV oder TIMAC.

* XS-Beschlag Offline ist lieferbar

XS-Beschlag Online ist in Kürze verfügbar

XS-Beschlag MasterCard und Standalone sind in Vorbereitung

Stand: Mai 2005


WN 052 826 51532, 05/05

Ein Verbund

von Systemen.

Türtechnik

Automatic

Glasbeschlagtechnik

Sicherungstechnik/Zeit-

und Zutrittskontrolle (STA)

Raumtrennsysteme

Mit dem Systemgedanken

und dem umfassenden Angebot

von DORMA lassen

sich alle Planungsideen für

Raumtrennungen und Türanwendungen

realisieren.

So entstehen perfekte

Lösungen für Ihre Kunden.

DORMA GmbH + Co. KG

Breckerfelder Str. 42–48

D-58256 Ennepetal

Tel. +49 2333 793-0

Fax +49 2333 793-495

Österreich

DORMA GmbH + Co. KG

Wolfgang Rameseder

Reitfeldweg 13

A-4210 Gallneukirchen

Tel. +43 7235 63730

Fax +43 7235 67255

Schweiz

DORMA Schweiz AG

Balz-Zimmermann-Strasse 7

CH-8658 Zürich-Flughafen

Tel. +41 43 2114411

Fax +41 43 2114410

Belgien

DORMA foquin N.V.

Lieven Bauwensstraat 21a

B-8200 Brugge

Tel. +32 50 451570

Fax +32 50 319505

Niederlande

DORMA van Duin Nederland B.V.

Dalwagen 45

NL-6669 CB Dodewaard

Tel. +31 344 640640

Fax +31 344 640641

www.dorma.de

Ähnliche Magazine