Im Sektor der hochwertigen Metalle sind dramatische ... - alpeco AG

alpeco.eu

Im Sektor der hochwertigen Metalle sind dramatische ... - alpeco AG

www.safeport-funds.com

Im Sektor der hochwertigen Metalle sind dramatische

Verknappungen und hohe Wertsteigerungen zu erwarten

Der SafePort Strategic Metals Fund

ist der europaweit einzige Anlagefonds für

Tantal, Molybdän, Indium, Wolfram, Silizium, Vanadium,

Gallium, Germanium, Hafnium, Tellur, Mangan, Titan,

Rhodium, Ruthenium, Iridium, Platin, Silber, Palladium,

Seltene Erden

Sichern Sie Ihren Wohlstand mit SafePort Anteilen


Charakteristik und Anlageziel

Als strategische Metalle werden jene Metalle bezeichnet,

die für die Herstellung zahlreicher Produkte

und für industrielle Prozesse benötigt werden, ohne die

unsere moderne Zivilisation nicht mehr funktionieren

würde.

Die steigenden Preise mancher dieser Metalle zeigen,

dass die Nachfrage kontinuierlich grösser ist als das

durch die Natur vorgegebene limitierte Angebot.

Das weltweite Bevölkerungswachstum und die technologische

Entwicklung tragen nach Auffassung von führenden

Technologie-Experten dazu bei, dass bei den

hochwertigen strategischen Metallen mit weiterhin kontinuierlich

steigenden Preisen gerechnet werden muss.

Für findige Kapitalanleger bietet der SafePort Strategic

Metals Fund somit die einzigartige Chance, von den

vorgenannten Entwicklungen zu profitieren und hohe

Gewinne zu erzielen.

Anlagestrategie

ca. 70-80% des Fondsvermögens werden in physische

Metalle investiert .

ca. 20-30% des Fondsvermögens werden in Beteiligungen

von Firmen investiert, die sich mit der Förderung

von hochwertigen Metallen befassen.

Strategie-Board

Der Fonds verfügt über ein technologisch orientiertes

Strategie-Board, dem herausragende Wissenschafter im

Bereich der Anwendung und Beschaffung der strategischen

Metalle und seltenen Erden angehören.

Diese haben herausragende Kenntnisse, bei welchen

Metallen der Bedarf in den kommenden Jahren in spezieller

Weise ansteigen wird und welche Beschaffungsquellen

zur Verfügung stehen.

Durch die Inbetriebnahme dieses Strategie-Boards haben

wir die schwierige Schnittstelle zwischen wissenschaftlicher

Erkenntnis und dem Anlagesektor optimal

organisiert.

Lagerung und Haftung

Die hochwertigen Metalle werden in einer speziellen

Hochsicherheitsanlage, die als offenes Zollfreilager in

der Schweiz organisiert ist, mit gemeinsam durchgeführter

Bestandeskontrolle durch drei voneinander unabhängige

Funktionsträger gelagert. Diese sind zudem

nicht identisch mit der Fondsleitung.

Durch die organisatorische und personelle Trennung

von Fondsleitung und Lagerkontrolle ist auch jede Form

der Veruntreuung ausgeschlossen. Die eingelagerten

Metalle sind zudem full-risk wertversichert.

Die Depotbank in Liechtenstein haftet im Rahmen des

Depotvertrages und der prospektrechtlichen Bestimmungen

für das Vorhandensein der ausgewiesenen

Vermögenswerte.

Politische Sicherheit und Eigentumsgarantie

Die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein gelten

als Inbegriff politischer und wirtschaftlicher Stabilität.

Sie bieten dem Anleger erstklassige Rahmenbedingungen

betreffend Rechtssicherheit und Eigentumsgarantie

ohne Risiko der Konfiszierung und Verstaatlichung seiner

Sachwertbestände.

Organisation

Sämtliche Aspekte der Geschäftsführung des SafePort

Strategic Metals Fund sind sehr umsichtig und unter

Beachtung aller wesentlichen Sicherheitsaspekte organisiert.

Wir sind in der Lage, dies in jeder Hinsicht zu

belegen.

Steuerliche Optimierung

Aufgrund des Rechtsdomizils des Fonds ist beim Kauf

von hochwertigen Metallen keine Mehrwertsteuer

geschuldet. Dies ist ein wesentlicher Vorteil im Vergleich

zu einer privaten Direktanlage

Anteilseigner des SafePort Strategic Metals Fund

profitieren von diesem Vorteil.


Der SafePort Strategic Metals Fund ist europaweit der erste und einzige

Anlagefonds, der im Sektor der hochwertigen strategischen Metalle

und in Seltene Erden investiert.

Die Anlagestrategie wird durch ein spezielles Strategie-Board mitbestimmt, in welchem

europäische technologisch orientierte Spitzenfachleute vertreten sind.

Diese Spezialisten haben das Know-how, welche hochwertigen Materialien in den kommenden

Jahren die höchsten Nachfrage-Steigerungen erfahren werden, und bei welchen Metallen die

Erhöhung des Angebots an natürliche Grenzen stösst und somit ein Defizit entsteht.

Anwendungsbereiche der strategischen Metalle (Beispiele)










Metall– und Elektronikindustrie

Hochwertige Stähle

Flugzeug- und Autobau, Brennstoffzellen

Grössere Energiespeicherung

IT-Neuentwicklungen

Handys, Laptops, Kameras, DVD-Players etc.

Solartechnik

Supraleitung (HTSL), neue Funkbarcodes (RFID)

Nanotechnologie

Die entscheidenden Vorteile für Sie auf einen Blick









Die Anleger profitieren von günstigen Einkaufskonditionen

Der Fonds bietet eine sichere und kostengünstige Verwahrung

der physischen hochwertigen Metalle mit Lagerkontrolle

Preiskorrekturen können fallweise durch zusätzliche Käufe auf Termin

zu Gunsten der Anleger genutzt werden

Das verwahrte Gut hat jederzeit „Good Delivery Status“

Der Fonds erwirbt die Metalle ohne Mehrwertsteuer

Der Fonds wahrt konsequent die Eigentumsrechte der Anleger bei

Veränderung der Rahmenbedingungen und achtet auf Standortvorteile

Eine gute Streuung der Anlage auf verschiedene Metalle optimiert

die kontinuierliche Wertsteigerung

Ein erfahrenes Team mit grossem Know-how steht für eine

wertorientierte und professionelle Anlagestrategie


Organisation

Strategie-Board Prof. Dr. Ing. Arnd Jung, Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften,

Institute of Materials and Process Engineering, CH-8400 Winterthur

Dr. Hugo Schlich, General Manager von Material-Technologie & Kristalle GmbH,

D-52428 Juelich

Anton Miric, Business Manager Europe der Contact Materials Division von

W.C. Heraeus GmbH, D-63450 Hanau

Hans J. Maurer, Präsident von GoldConsult GmbH, CH-6060 Sarnen

Spezialist für Beschaffungsquellen und Lagerhaltung

Vermögensverwaltung

SafePort Asset Management Ltd., St. Vincent (WV)

Direktoren: Dr. oec. Jürg Schatz (FL), Ivan Di Girolamo (FL)

Korrespondenzadresse Europa: Perfect Management Services AG, Triesen (FL)

Administration, Zahlstelle

und Zeichnungsadresse

Depotbank

Revision

Regent Fund Management Ltd, St. Vincent (WV)

Vertretung Europa: Regent Fund Management AG, Vaduz (FL)

Banque Pasche (Liechtenstein) AG, Vaduz (FL)

BDO Visura AG, Zürich (CH)

Wichtige Informationen

ISIN-Nummer

Erstemission

Zeichnung und

Rücknahme von Anteilen

Referenzwährung

Fondsdomizil

VCP8244T1160

01. Februar 2008 zu EUR 100.– pro Anteil

wöchentlich zum ermittelten Nettowert pro Anteil (NAV)

EUR

St. Vincent, Windward Islands

Ausgabekommission abgestuft nach der Zeichnungssumme (max. 6.5%)

Managementgebühr

Administrationsgebühr

Performancegebühr

1,5 % p.a.

0,25 % p.a.

15 % (High-Water-Mark Prinzip)

Marketing und Vertrieb:

SafePort Asset Management Ltd., St. Vincent

Sekretariat für Europa:

Perfect Management Services AG, Landstrasse 340, 9495 Triesen (FL)

Telefon +423 390 01 75 - Fax +423 390 01 76 - E-Mail: perfect@perfect.li - www.perfect.li

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine