März 2011 - Kreativfabrik Wiesbaden

kreativfabrik.wiesbaden.de

März 2011 - Kreativfabrik Wiesbaden

KRITZEL präsentiert

Fauna Club schwarz

Freitag 25. März | 22 Uhr

Eintritt 6,– €

Party/Disco/Nightlife

Achtung: FREITAG!

Die Lehman Brothers sind gelandet. Das DJ/

VJ-Team des Wiesbadener Labels KRITZEL

schockiert sein Publikum mit einem neuen,

unvergleichlichen Event in der Kreativfabrik.

Mit Nu-Funk, Elektro und Cyber-Disko findet die

lasterhafte Feuchtigkeit des Fauna Clubs auch

den Weg in eure Poren. Die Grenze zwischen

Installation und Tanzboden verschwimmt, wenn

Gast-DJ Filigree’s Mixes wie flüssiges Vinyl aus

den Speakern sickern.

Wahlparty

zur kommunalwahl

Sonntag, 27. März | 17:30 Uhr

Eintritt frei!

Sonstiges

An diesem Tag wählt Wiesbaden ein neues

Stadtparlament. Mit dieser Wahl werden die

Weichen für die nächsten 5 Jahre Stadtpolitik

gestellt. Wir rechnen mit einem spannenden

Abend, bei dem vielleicht erst spät klar wird,

wer Wiesbaden mit welchen Mehrheiten

regieren wird.

Außerdem stehen ja auch noch Landtagswahlen

in Baden Würtemberg und Rheinland-Pfalz an,

die je nach Ausgang auch wichtige Signale bis

nach Berlin sein können.

In netter Atmosphäre bei Essen und Trinken

erwartet euch:

- Alle Ergebnisse in TV und Internet Leinwand

- Politikerphrasen-Bingo

- Wahlwette+Testwahl

( Abgabe bis 17.59 Uhr)

- Live-Interviews mit

jungen Politikern

Beginn ist 17:30 Uhr. Wir

freuen uns mit euch gemeinsam

den Wahlabend mal in einer

etwas anderen Umgebung zu verbringen.

Sei dabei oder sei ein faules Ei.

wer die Wahl hat...

März Programm 2011

05.03. Zwei Jahre Krea-Keller Special: Wipe Out (Party)

10.03. Maskenshow mit dem Improtheater

„Für Garderobe keine Haftung“ und steve JARAND (Improtheater)

11.03. Rokoko / Dear Lament (live-Konzert)

12.03. Handkäs‘ Ede (live-Konzert)

17.03. - 20.03.

2. Wiesbadener Improtheaterfestival

Drei Improgruppen, vier Tage, sechs Shows (Improtheater)

24.03. Open STage (live-Konzert)

25.03. KRITZEL präsentiert

Fauna Club schwarz (Party)

26.03. Alfons Bauer Releaseshow

+ Special Guests (live-Konzert)

26.03. full collapse (Party)

27.03. Wahlparty zur kommunalwahl

Vorschau

01.04. Thrash-Attack III, Konzert

09.04. Outta Space, Party

16.04. Hot Club, Party

29.04. Für Garderobe keine Haftung, Improtheater

07.05. Cargo City, Konzert

Impressum

Kreativfabrik Wiesbaden

Musik I Tanz I Theater I Jugend I Politik

Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturamt der

Landeshauptstadt Wiesbaden

Layout: Judith Traudes ( www.have-a-look.de )

Murnaustr. 2

65189 Wiesbaden

Tel. 0611 – 72 39 78 77

www.kreativfabrik-Wiesbaden.de

www.myspace.com/kreativfabrikwiesbaden

Bildmaterial: iStockphoto (ZlatkoGuzmic) | fotolia (VRD, fotowebbox) | Archiv

Wiesbaden

Programm

März 2011

Rokoko | Freitag, 11. März


Zwei Jahre Krea-Keller

Special: Wipe Out

Samstag, 5. März | 22 Uhr

Eintritt 4,– €

Party/Disco/Nightlife

Kaum zu glauben, zwei Jahre

ist das nun schon wieder

her, dass wir unsere erste

Veranstaltung im Keller der

Kreativfabrik feiern durften.

Das schreit nach einer fetten

Geburtstagsparty mit allen

Gästen, die uns bei unzähligen

Veranstaltungen mit ihrer

Tanzwut, Feierlaune und Ausdauer

irre Abende und Nächte

beschert haben.

Und damit das auch diesmal gelingt sind

die Musterknaben an diesem Abend die

DJs unserer Wahl. Mit einer riesigen Welle aus

Rock’n’Roll & Soul der 50er & 60er, über Disco

der 70er, und Old School Hip Hop, bis hin zu

ausgewählten aktuellen Smash Hits, fegen sie

jeden Wellenreiter vom Brett, direkt auf die

Tanzfläche der Kreativfabrik,

und lassen

es krachen!

Der Zauber der Maske…

Maskenshow mit dem Improtheater

„Für Garderobe keine Haftung“ und Steve Jarand

Donnerstag 10. März

20 Uhr | Einlass 19:30 Uhr

Eintritt 9,– € | 7,– € ermäßigt

Theater/Bühne/Kleinkunst

Mit Steve Jarand aus Kanada ist einer der

welt weit führenden Experten zum Thema

„Maskentheater“ in Wiesbaden zu Gast. 10 Tage

arbeitet er hier mit Spielern des Improvisationstheaters

„Für Garderobe keine Haftung“

und anderen Kursteilnehmern an der Kunst der

Maskenimprovisation.

Die Figuren, die aus der Maskenarbeit entstehen,

sind tief bewegend, anrührend und oft unglaublich

komisch. Die Show in der Kreativfabrik

ist eine der ganz wenigen Shows in Europa. Die

Szenen, die auf der Bühne entstehen, bleiben

den Zuschauern noch lange und auf eine ganz

besondere Weise im Kopf.

Improvisationen voller Zauber, voller Poesie, voller

unglaublicher Geschöpfe und Figuren – alles

entsteht aus dem Moment. Die Geschichten

sind so stark, weil sie so einfach sind.

Kommt und erliegt auch Ihr dem

Zauber der Masken…

Ein Teil der Show wird in

(einfacher) englischer Sprache

improvisiert…

Reservierungen an

karten@fgkh.de oder Telefon

0611/72397877

Der Zauber der Maske...

Dear Lament

Rokoko / Dear Lament

Konzert im Rahmen des

John-Lennon-Talent Award

Freitag, 11. März | 20 Uhr

Eintritt 6,– €

Konzert/Live/Bands/Live-Konzert

Seit der Geburtsstunde von Rokoko Ende

2008, standen die hyperaktiven Musiker („Wäre

Rokoko ein Kind, es hätte ADHS.“ tweet) rund

fünfzig Mal auf der Bühne.

Rokoko schaffen es, sich permanent und rasant

fort- und weiterzuentwickeln, bleiben dabei aber

immer ihrem eingeschlagenen Weg treu.

Mit Texten zum Hinhören und Texten auch zum

Mitsingen. Parole ja – Plattitüde nein. Botschaft

ja – Zeigefinger nein. Musikalisch lassen The

Killers, Phoenix, Bloc Party beste Grüße ausrichten

und belassen es dabei aber auch.

Mit dabei ist auch die Kölner Band Dear

Lament: Megaphon, Sampler, Effektschleifen,

Schlagzeug, Bass, Gitarre und Mikrofon.

Kantig und roh, außerordentlich elektrisierend,

gepaart mit einem gehörigen Schuss Attitüde,

drei Herren und eine Dame.

The Mones

Handkäs‘ Ede /

DIE BREZEL MÄNNER /

Black Diamond Express /

Train to Hell / The Mones

Samstag, 12. März | 20 Uhr

Eintritt 5,– €

Konzert/Live/Bands/Live-Konzert

Die Wiesbadener Punk-Rock-Legende Andi

Immel feiert das Erreichen eines für seinen

Lebensstil biblischen Alters und darf sich fortan

„Methusalem a.P.“ nennen, auf Punkerzeit eben.

Damits auch dabei angemessen zur Sache geht

heizen uns heute Black Diamond Express

Train to Hell, The Mones und endlich, endlich

auch mal bei uns in der Krea zu Gast: Handkäs‘

Ede & die Brezelmänner ordentlich ein.

Ein Abend für den Punkrock überhaupt erst

erfunden wurde!

2. Wiesbadener Improtheaterfestival

Drei Improgruppen, vier Tage, sechs Shows

Donnerstag, 17. März bis Sonntag 20. März

Theater/Bühne/Kleinkunst

Nach dem tollen Erfolg im letzten Jahr haben wir uns bereits vor Ablauf der letzten Show dazu entschieden:

Das machen wir wieder. Und so spielen auch in diesem Jahr die drei Improgruppen Für Garderobe

keine Haftung, Die Shrimps und Restrisiko gemeinsam auf der Bühne.

Die Schauspieler der drei beteiligten Ensembles wollen länger Spaß haben und längere Szenen improvisieren.

Beim Festival wird der Schwerpunkt auf abendfüllenden Geschichten liegen, die nach Vorgaben

des Publikums aus dem Stehgreif entwickelt werden.

Das Programm in der Übersicht:

Donnerstag, 17. März

20:00 Uhr Eröffnungsshow

Eintritt 9 €, erm. 7 €

Freitag, 18. März

20:00 Uhr Wir wünschen einen angenehmen

Aufenthalt – Das Hotel

22:00 Uhr Late-Night-Show – auf Shakespeares Spuren

Eintritt für beide Shows zusammen12,- €, erm. 9,- €

Samstag, 19. März

18:00 Uhr Offene Bühne

20:00 Uhr Miniaturen – kleine Orte werden zu großem

Leben erweckt

Eintritt für beide Shows zusammen 12,- €, erm. 9,- €

Anschließend After-Show-Lounge und die

Stars zum Anfassen

Sonntag, 20. März

11:00 Uhr Geschichten aus dem Nichts –

Kindershow Eintritt 3,- €

Einlass und Barbetrieb jeweils eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

TICKETS

Tickets zu den einzelnen Shows können in der Kreativfabrik reserviert werden: Tel.: 0611/72397877

oder per Mail an info@kreativfabrik-wiesbaden.de, Reservierungen werden dringend empfohlen, da

die Kreativfabrik nur begrenzte Sitzplatzkapazitäten hat. Reservierte Karten bitte eine halbe Stunde vor

Vorstellungsbeginn abholen.

Die Shrimps

Open STage

Donnerstag, 24. März | 20 Uhr | Eintritt frei!

Konzert/Live/Bands/Live-Konzert

Da isser, der Kneipen-Jam-Abend für Musiker aller Richtungen. Als Gastgeber fungiert unsere Krea-

Haus-und-Hof-Band Treske, die Bühne steht aber selbstverständlich allen offen.

Nähere Informationen zu Ablauf, Orga, technischer Ausstattung und vorhandenem Equipement findet Ihr

auf unserer Homepage

Alfons Bauer Releaseshow

+ Special Guests

Samstag, 26. März | 18 Uhr

Eintritt 4,– €

Konzert/Live/Bands/Live-Konzert

kaputter, härter, Bauer! Jetzt haben die

Verrückten auch noch ein neues Album und ein

Video fertig, ja ist das denn zu fassen?!

Wir wollen das auf keinen Fall verpassen,

Pflichttermin!!! Im Anschluß gehts direkt mit der

„Full Collapse“ weiter, für Konzertgäste gratis.

full collapse

Screamo, Metal- und Posthardcore Party

Samstag, 26. März | 22 Uhr

Eintritt 4,– €

Party/Disco/Nightlife

Full Collapse ist eine Veranstaltung die sich der

Post-Hardcore / ScrEaMO / Metalcore - Musik

www.kreativfabrik-wiesbaden.de

Schnapp Dir dein Instrument und komm vorbei!

Achtung: SAMSTAG!

Achtung: SAMSTAG!

verschrieben hat. Mit dem Ziel auch unbekanntere

Bands und vor allem auch andere

Lieder der bekannteren Bands laufen lassen

zu können. Dazu braucht es aber die Mitarbeit

von euch. um bei der gigantischen Menge an

Bands, Alben und Liedern Übereinstimmungen

im Geschmack finden zu können, die notwendig

sind, dass sie dann auch laufen können.

Das könnt ihr am besten übers Forum auf der

Homepage www.full-collapse.de machen und

somit aktiv die Playlist mitbestimmen.

Wir freuen uns über jeden Input. Die Veranstaltung

wächst und entwickelt sich mit den Gästen.

Bandbeispiele:

36 Crazyfists – Emery – Caliban – August Burns

Red – Underoath – Escape The Fate – Adept –

Chiodos – Boysetsfire – Senses Fail – Thrice

– xAFBx – Catherine – Yashin – Funeral For A

Friend – Architects – Feed Her To The Sharks –

Atreyu – Yellowcard – and many many more

www.full-collapse.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine