Zug-, Kap- und Gehru - LUTZ MASCHINEN

lutzmaschinen

Zug-, Kap- und Gehru - LUTZ MASCHINEN

Montage

6

• Kontrollieren sie vor dem Zusammenbau alle

Teile auf Transportschäden.

• Legen sie alle Teile auf einer ebenen

Unterlage aus.

• Befestigen Sie den Standfuß mit Schalterloch

(2) und die Führungsschiene Längsanschlag

(15) locker in der linken vorderen Ecke des

Sägetisches.

4 Sechskantschrauben M6 x 16

6 Scheiben A6,4

4 Sechskantmuttern M6

• Schalter am Standfuß befestigen.

2 Blechschrauben 3,5 x 16

• Befestigen Sie die Standfüße (3) und die

Führungsschiene Queranschlag (16) locker in

den Ecken des Sägetisches.

15 Sechskantschrauben M6 x 16

17 Scheiben A6,4

15 Sechskantmuttern M6

• Gummifüße (8) auf Standfüße aufschlagen.

• Befestigen sie nun die Streben-lang (4)

ebenfalls locker, seitlich von innen an den

Standfüßen.

8 Sechskantschrauben M6 x 16

16 Scheiben A6,4

8 Sechskantmuttern M6

• Die Streben-kurz (5) werden jetzt an den

Standfüßen und den Streben-lang (4) locker

verschraubt.

12 Sechskantschrauben M6 x 16

24 Scheiben A6,4

12 Sechskantmuttern M6

• Sie können die Säge jetzt umdrehen.

• Prüfen sie, ob die Säge auf ebenen

Untergrund gerade steht (mit Wasserwaage

ausrichten).

• Schrauben des Untergestelles festziehen.

B2

Konterscheibe am Flanschlager.

• Sicherheitsmuttern (B) entfernen und das

Flanschhalteblech mit dem Flanschlager

abziehen.

• Neuen Riemen einsetzen.

• Achtung: Bei der Montage in umgekehrter

Reihenfolge vorgehen.

• Alle Schrauben sorgfältig festziehen.

Späneabsaugung

Wenn die Maschine in geschlossenen Räumen benutzt wird, muss sie an einer

Späneabsauganlage angeschlossen werden.

• Erforderliche Luftmenge 440 m³/h

• Unterdruck an jedem Absaugstutzen 1500 Pa

• Empfohlene Luftgeschwindigkeit in der Absaugleistung 20 m/s

• Nennweite des Absaugstutzens 100 mm

Die Späneabsaugung LUTZ AIRFOX 0SUK010 wird empfohlen.

Wir empfehlen generell eine Absauganlage zu verwenden.

Wartung und Pflege

• Ziehen Sie vor allen Arbeiten am Gerät den Netzstecker

• Benutzen Sie zur Reinigung der Kunststoffteile einen feuchten Lappen. Keine

Reinigungsmittel, Lösungsmittel oder spitze Gegenstände verwenden.

• Oberfläche des Sägetisches von Verschmutzungen mit einem geeigneten Wartungsund

Pflegespray befreien.

• Sollte die Bremszeit des Motors nicht innerhalb von 10 sek. liegen, sind die

Verschleißteile der Motorbremse nur vom Hersteller auszutauschen.

• Befreien Sie die Belüftungsöffnungen und bewegliche Teile regelmäßig von

festsitzendem Staub mit einer weichen Bürste oder Pinsel.

• Ölen Sie alle beweglichen Metallteile regelmäßig.

Technische Daten

Modell: 0ERC2011 0ERC2012

Motorleistung: 230V / 2,0kW 400V / 2,5kW

Drehzahl: 4300 U/min 4300 U/min

Schnittgeschwindigkeit: 44 m/s 44 m/s

Sägeblatt: ø315x30mm, HM 20 ø315x30mm, HM 20

Zähne

Zähne

Schnitthöhe: 0 – 110 mm 0 – 110 mm

Schrägstellbar: 90° - 45° 90° - 45°

Tischgröße: 1000 x 675 x 830 mm 1000 x 675 x 830 mm

Gewicht: 64 kg 67 kg

11

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine