Vortrag / Festrede Für Hochzeiten, Geburtstage ... - Text-song-film.de

text.song.film.de

Vortrag / Festrede Für Hochzeiten, Geburtstage ... - Text-song-film.de

Vortrag / Festrede

Für Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen etc.

In Liebe

...dem Hochzeitspaar gewidmet!

Wenn ich gebeten werde, dem heutigen

Hochzeitspaar einige Worte über die Liebe zu

widmen, dann will ich das gerne versuchen, wohl wissend, wie schwer es doch ist,

die Botschaft der Liebe in Worte zu kleiden.

Die Liebe ist nicht nur in der Bibel das zentrale Thema, in der Weltliteratur gibt es

wohl kaum eine Geschichte ohne Liebe.

Unsere Sprache liefert uns dafür drei simple Worte „Ich liebe Dich!" Diese Worte sind

aber in der Alltagssprache abgegriffen, und wer mehr sagen will, muss oftmals nach

Worten ringen.

Und jeder von uns wird es schon mal am eigenen Leibe erfahren haben, wie schwer

es doch ist, ein paar Worte zu Papier zu bringen, die dem Gefühl von Liebe mehr

Ausdruckskraft verleihen.

Ich erinnere mich gut, wie oft ich vor einem weißen Blatt Papier gesessen habe und

meine Kritzeleien schließlich im Papierkorb wanderten. Aber mir ist es dann mal

gelungen, es geschah an einem Abend, ich war ergriffen von der Sehnsucht nach

Liebe, das weiße Blatt Papier entfachte meine Traurigkeit, und die Worte, die ich

dann ohne Kritzeleien nahezu fließend zu Papier brachte, ich darf Ihnen vorlesen:

Das schreib ich auf Papier

Die Worte, die mir fehlen,

ich kann es nicht verhehlen,

Was ich Dir schreiben will,

es schlummert in mir still.

Es ist kaum auszudenken,

mein Wort will ich dir schenken.

ich denke nach und dann

Ich fang noch einmal an,

Wenn ich ein Wort verliere,

das tief ich in mir spüre,

ich denke hin und her,

Oh Gott, es fällt mir schwer.

Es folgt mir eine Träne,

wie ich mich nach dir sehne,


ich schreib Dir auf Papier.

„Ja, du und ich sind wir!"

In der letzten Zeile, da schwingt meine Wunschvorstellung mit, dass Liebende zu

einer Einheit verschmelzen, Ich und Du verlieren sich in dem „Wir".

Indem mir diese Zeilen schließlich aus einer leidvollen Erfahrung zugefallen sind,

so hat dieser Schaffensprozess mit der Entwicklung von Liebe eine große

Gemeinsamkeit, nämlich Liebe und Leid.

Liebe und Leid gehören zusammen, wie ein Paar, wie Bruder und Schwester, ja

ebenso wie ein Ehepaar sind Liebe und Leid mit einander verbunden. Dem

frischgebackenen Ehepaar sollte daher am Tage der Hochzeit bewusst sein: „Die

Ehe ist von Anfang an eine Vierer-Gemeinschaft aus Mann und Frau, aus Liebe und

Leid.

Die Glückslieferanten für Verliebte aber sind Liebe und Leid in gleicher Weise, da

gibt es kaum einen Unterschied. Die vorübergehende Leidenszeit ist quasi der

Nährboden für die blühende Liebe. Alle Liebe wurzelt im Leid, und der Leidtragende

oftmals der Glücklichere!

Die Sehnsucht nach Liebe fängt ja mit der Suche nach einem Lebenspartner an, und

wer seine Liebessehnsucht lange genug erleiden musste, der wird doppelt beglückt

sein, wenn seine Sehnsucht nach langem Leiden endlich vom ersehnten Partner

gestillt wird. Und diese Liebe sollte natürlich ein Leben lang dauern, und diese

Sehnsucht nach lebenslanger Liebe, die sollte man am besten in Stein meißeln,

damit sie recht lange am besten ewiglich hält. In einer stillen Stunde ist mir dazu

etwas Schönes eingefallen:

Das schreib ich in den Fels

Es muss ja etwas geben,

das in meinem Leben,

und auf der ganzen Welt

viel schöner ist als Geld.

Das schreib ich in den Fels

Weil ich etwas erfahren,

das noch in tausend Jahren,

wer auch vorüber geht,

so fest und sicher steht.

Das schreib ich in den Fels

Was je in Fels geschrieben,

ist uns bis heut geblieben,

es bleibt für alle Zeit,

für eine Ewigkeit.

Wer von dieser felsenfesten Liebe beseelt ist, der ist gut gewappnet für die Ehe auf

Lebenszeit, im Lauf eines Lebens können katastrophale Zustände in Form von

Wirtschaftskrisen, Krankheit oder Krieg das Lebensglück bedrohen und auf eine

ernsthafte Probe stellen. Auch darauf müssen Liebende vorbereitet sein, und wenn


sie mal vor der schlimmsten Krise Ihres Lebens stehen sollten, dann rate ich in

verzweifelter Lage:

Schreib es in den Sand.

wenn Du verlierst, was du gesucht.

wenn Dein Herz um Hilfe ruft,

wenn es nicht mehr weitergeht,

und kein Mensch mehr zu dir steht.

Schreib es in den Sand.

Wenn die Sonne untergeht,

und der Wind darüber weht,

wenn die Sonne nicht mehr scheint,

und der Wind dann mit dir weint.

Schreib es in den Sand.

Wenn in Strömen Regen fällt

die vielen Tränen dieser Welt,

sie waschen Deinen Kummer rein,

der Himmel ist voll Sonnenschein.

Und in den schweren und unglücklichen Lebenslagen, da reift die Liebe, und sie ist ja

eng verbunden mit dem tiefen Glauben an das ewige Leben. Darin gipfelt ja auch der

Sinn, dass die Liebe ein Leben lang und über den Tod hinaus wirke.

Wenn ich diesen Reigen der Liebe ausgebreitet habe, dann sollte angesichts des

Zeitgeschehens auch ein Blick in die Zukunft gewagt werden.

In der zukünftigen Wettbewerbsgesellschaft werden die Anforderungen an den

einzelnen, besonders im Berufsleben so immens wachsen, so dass der Rückhalt in

der Partnerschaft einen ganz neuen Stellenwert bekommen wird. Denn Liebe in der

Partnerschaft spendet so viel Kraft für Herausforderungen, und die beglückenden

Momente des Glücks, das sind die Sahnehäubchen des Lebens, die Kummer und

Leid vergessen machen.

In diesem Sinne möchte dem Hochzeitspaar Mut machen für die Zukunft, und

ebenso alle anwesenden Hochzeitsgäste inspirieren, die Liebe in ihrer

Lebensbeziehung zu neuer Blüte zu verhelfen. Mit meinen folgenden Zeilen, möchte

ich alle Anwesenden dazu anregen

Mein schönstes Lied sing ich für Dich.

du bist die Melodie für mich,

die tief in meinem Herzen klingt

und mich und mein Klavier beschwingt.

Ich liebe Dich, Du Wunderschöne!

Und hörst Du die verliebten Töne?

Ich liebe Dich und die Musik!


Ich schwöre Dir, ich hab dich lieb,

Ich muß nicht wissen, was Du denkst,

weil Du mir Deine Liebe schenkst.

Ich muß nicht wissen, ob Du lügst,

auch wenn Du mich einmal betrügst.

Du bist wohl die, die mich beglückt,

So glaube mir, ich bin entzückt.

Und bitte, gib mir einen Kuß!

Ich liebe Dich, weil ich es muß!

Mein schönstes Lied sing ich für Dich.

du bist die Melodie für mich,

die tief in meinem Herzen klingt

und mich und mein Klavier beschwingt.

Text: Eckhard Hinz

© 2007-2009 www.text-song-film.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine