Journal der Hochschule für Telekommunikation Leipzig 01 / 2012 ...

hft.leipzig.de

Journal der Hochschule für Telekommunikation Leipzig 01 / 2012 ...

Save the date!

60 Jahre Hochschule

In diesem Jahr begeht die Hochschule für

Telekommunikation Leipzig ein besonderes

Jubiläum.

Vor sechzig Jahren begann auf dem Campus

an der Gustav-Freytag-Straße im Süden Leipzigs

der Lehrbetrieb mit 27 Studierenden. Viel

hat sich in den vergangenen sechzig Jahren

verändert. Nicht nur die Hörsäle sind moderner

geworden, neue Studienformen hielten Einzug

und auch das Studienangebot, bzw. die Studieninhalte

entsprechen dem aktuellen Wissensstand

der ICT-Branche. Auch die Zahl der Studierenden

hat sich verändert. Mittlerweile sind

1000 Studierende an der HfTL in den direkten,

dualen und berufsbegleitenden Studiengängen

Save the date!

Save the date!

Save the date!

Save the date!

Save the date!

Save the date!

Save the date!

Save the date!

Save the date!

Save the date!

Save the date!

Save the date!

Save the date! Save the date! Save the date! Save the date!

Save the date! Save the date! Save the date! Save the date!

eingeschrieben.

Seit dem Beginn der Lehrtätigkeit haben mehr

als zehntausend gut ausgebildete Absolventen

die Hochschule verlassen und das erworbene

Wissen in der Praxis erfolgreich unter Beweis

gestellt.Gemeinsam mit unseren Gästen, Absolventen,

Studierenden, Hochschullehrern und

Mitarbeitern möchten wir dieses Ereignis mit einem

Festakt am 26. Oktober 2013 im Gewandhaus

zu Leipzig würdigen.

Freuen Sie sich auf einen interessanten Tag,

denn neben der Immatrikulation unserer Erstsemestler

verabschieden wir die Absolventen

unserer Bachelor- und Masterstudiengänge.

Mehr Infos unter http://www.hft-leipzig.de/60

Märchenhafte Projekte

Von IT-Zwergen und drögen Vorlesungen - studentische Projektpräsentationen

Höhepunkt des Moduls „Arbeit mit Projekten“

ist ohne Zweifel die Präsentation

der Ergebnisse vor unseren Gästen,

Studierenden und Hochschullehrern.

Neben der Bewertung durch die Teilnehmer

ist natürlich auch das Feedback

in Form von Beifall Motivation für die

vortragenden Studierenden.

Es war einmal.... so fangen alle Märchen

an. Bereits nach den ersten Zeilen war

klar, hier geht es um Schneewittchen und

die sieben Zwerge. Da es sich im Projekt

aber um moderne Arbeitswelten dreht, zogen

die sieben IT-Zwerge dann zur Arbeit

und wie im Märchen nahm das Schicksal

seinen Lauf. Was wäre passiert, wenn die

sieben IT-Zwerge entspannt von zu Hause

aus gearbeitet hätten?

Dröge Vorlesungen und langweilige

Profs? Muss nicht sein. Gemeinsam mit

Frau Prof. Springer zeigte die dritte Projektgruppe

wie man das Lernen auch interaktiv

gestalten kann. In Lernvideos demonstrierten

die Studierenden, wie man mit Hilfe des

Internets, unabhängig von Zeit und Ort lernt.

Wie es mit den IT-Zwergen, unserem Geschäftsbesuch

aus China weitergeht und ob

die Studierenden in der langweiligen Vorlesung

eingeschlafen sind, erfahren Sie in unseren

Projektvideos auf dem HfTL-Youtube-

Kanal.

Geschäftsbesuch aus China empfingen

die Studierenden der Projektgruppe Critical

Chain Project Management. Über Projektmanagement

wissen die meisten mehr

oder weniger gut Bescheid. Aber wie geht

man mit strukturellen Engpässen im Projekt

um?

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine