Download PDF-Datei - Mover Magazin

mover.magazin.de

Download PDF-Datei - Mover Magazin

Nicht umsonst,

aber kostenlos

September 2011

Magazin Magazin

Pont

2011

de Vaux


Editorial

Herzlich willkommen, liebe MOVER-Leser

Da stehen sie wieder an den Bikertreffs und parken ihr

Fahrzeug so, dass die Kumpels die frische Schürfwunde

auf der Halbverkleidung auch aureichend würdigen können.

Wo hast‘n das her?

Möglichst lässig heißt es dann: „da hat irgendein irischer

Schafschubser wohl die Jauche über die Bergpiste gegübelt...“

und alle haben Bilder im Kopf und einen Film vor

Augen. Wann war ich eigentlich das letzte mal auf der Insel

und habe die Linksfahrer erschreckt?

Es war auf jeden Fall „vor“. Vor der Hochzeit, vor dem

ersten Kind, vor dem zweiten Kind und vor dem eigenen

Haus, das aus Respekt vor der glorreichen Vergangenheit

immerhin noch eine Doppelgarage hat (wenn nicht ausgerechnet

ein Panda neben der Triumph parken würde...)

Was macht da schon die kleine Schramme! ein Ehrenmal,

ein würdiges Andenken, eine Auszeichnung, etwas was

man den Kindern zeigt - ein Andenken aus Irland! von

der Sommersause 2011.

Aber irgendwann sind die Kinder aus dem Haus und

mit der Blüte des zweiten Frühlings geht es wieder

auf die Piste.

Euer Team

vom MOVER-Magazin

1


2

Inhalt

September’11

Ausgabe

--------------------------------------

Unser Titelbild zeigt…

...Romain Couprie vor dem

Start bem größten Quadrennen

Europas - Pont de Vaux 2011.

Wie im letzten Jahr wurde es

eine Hitzeschlacht. Und der neue

Meister war auch der alte.

--------------------------------------

12

Aktuell

Viva la Mopped

Roadshow mit Kymco ......... 4

Der Hammer

Arctic Cat stellt

Wildcat in USA vor. ............. 6

DINLI gibt Gas

neue Vertriebs-Spitze .......... 8

Evolution bei

Beta EVO-Modellen ............. 9

Speeds-Heizgriffe

neu für ATVS ....................... 9

Carslisle übernimmt

20

Comet ................................ 10

Produktvorstellung

Dreirad für Große

Tourenfahrt mit Heckschleuder

Goes G 520 4x4 ................ 12

Younger Generation

Paggio MP3 goes Urban ... 20

Eine Tüte voll Sound

MIVV Auspuffanlagen ........ 14

Goes G 520 4x4

20

Girls-Teams bei Pont de Vaux

Treffen & Events

Fans & Family

Festival 2011 ..................... 24


Rollerjubiläum

im Perthes-Haus ................ 25

Sport

DMVQuad-Challenge

Kids on the Race ............... 26

Pont de Vaux 2011

Girls geben Gas ................. 28

Magazin

Impressum ........................... 3

Händlerverzeichnis ............ 16

IMPRESSUM

Das MOVER-Magazin erscheint bei

MOVER-Druck & Verlag GmbH

Geschäftsführer: Detlef Richter

Friedrich-Ebert-Str. 33 · 44866 Bochum

Tel.: 02327-200030 · Fax: 02327-200351

Internet: www.mover-magazin.de

e-mail: post@mover-magazin.de

Chefredakteur: Georg Partes

Team: Cordula Augat

Thomas Breiing

Gerd Deichmeier

Heiko Grabosch

Nadine Harbord

Dennis Richter

Denise Schrade

Internet: Sigrid Harbord

Layout, Satz, Reproduktion,

Druck & Versand MOVER Druck & Verlag GmbH

MOTORRAD

Werler Landstraße 4a

59494 Soest

Tel. 02921 -60068

Fax 02921 -65240

Motor-Roller-Welt

Herner Straße 67A

Herne Wanne (A42 Abf.Crange)

Tel.: 02325 9585-0

Inhalt

the adventure goes on

3


4

Weiden, August 2011. Zweiradfans

können jetzt kostenlos

die neuen Zweiradmodelle

von KYMCO und

HYOSUNG bei der aktuellen

VIVA LA MOPPED Roadshow

testen: Nächster Termin

ist am 10. und 11.09.2011 auf

dem Hamburger Großmarkt.

Es handelt sich hierbei um

eines der größten markenübergreifendenProbefahrangebote

in der Branche.

Die Roadshow VIVA LA

MOPPED startete letztes

Wochenende erfolgreich am

20. August auf der Gamescom

in Köln. Der Industrie-Verband

Motorrad Deutschland

(IVM) bot dort gemeinsam

mit seinen Mitgliedern zwei

Tage lang die Möglichkeit

verschiedene Motorräder

und Roller Probe zu fahren.

Zahlreiche Motorradfans nutzten

die Möglichkeit die neuesten

Modelle von KYMCO und

HYOSUNG ausführlich zu testen.

Aktuell

VIVA LA MOPPED Roadshow

mit KYMCO und HYOSUNG

---------------------------------

Probefahrzeuge:

Kymco Xciting 500i evo

Kymco Downtown 300 i ABS

Kymco People GT 300i

Kymco Downtown 125 i ABS

Kymco Like 200i 4T

---------------------------------

Der nächste Termin der VIVA

LA MOPPED Roadshow 2011

steht bereits fest: Am 10. und

11. September 2011 macht

die Roadshow auf dem Hamburger

Großmarkt Station.

Für eine Probefahrt benötigt

man nur den Personalausweis

Auto Max Kettner

Auto Max Kettner

KFZ-Meisterbetrieb

ATV, Quads und mehr!

86920 Dienhausen

www.import-autos.de

und den Motorradführerschein.

Bei Bedarf kann man sich kostenlos

Motorradbekleidung

und Helme von Ausrüstungsanbietern

ausleihen, die ebenfalls

vor Ort sind.

Für den Vertrieb der gesamten

KYMCO- und HYOSUNG-

Flotte ist die MSA Motor Sport

Accessoires GmbH in Weiden

zuständig.

Weitere Informationen erhalten

Sie unter

www.kymco.de

www.hyosung-motors.de.

Tel. 08243/3114


Aktuell

5


6

Arctic Cat ist im Sommer 50

Jahre alt geworden und

hat wahrscheinlich nur deswegen

keine Geschenke bekommen,

weil wir uns alle fragen:

was schenkt man so jemandem?

Die Quad-Pioniere hinter

dem großen Teich beschenken

statt dessen uns, und

zwar mit einem neuen Produkt,

das bei den Geburtstagsfeierlichkeiten

für großes

Aufsehen gesorgt hat:

Die Wildcat 1000 H.O. ist

wieder einmal etwas, was

nach Superlativen verlangt

und die Fachwelt wie auch

die Fans weltweit in Entzücken

versetzt.

„Als Motor wird der bereits aus

dem Thundercat ATV bekannte

V-Zweizylinder mit 952 ccm

Aktuell

Hubraum verwendet. Doch für

die Wildcat hat man ein paar

PS obendrauf gelegt. Man

spricht von 92 Pferdestärken!!!

Das sind gegenüber dem ATV-

Motor rund 20 PS mehr...

Ausgestattet ist das Wildcat

UTV als erstes Sports UTV mit

Der Hammer

einer Servolenkung. Die riesigen

Federwege von 43 bzw.

46 cm vorne und hinten versprechen

agressives sportliches

Fahrvergnügen.“

(Stefan Herbst - quadjournal)

Da freuen wir uns auf mehr!

Alle wollen das Kätzchen streicheln. Spätestens wenn das Raubtier erwacht,

ist es Schluss mit Kuschelkurs.


Aktuell

7


8

Dinli gibt Gas

Seit die Karcher Unternehmensgruppe den

Generalvertrieb für Dinli in Deutschland und

Österreich übernommen hat, geht es mit der

Marke rasant bergauf.

Nach nur 12 Monaten hat das Fabrikat bereits

im Alpenstaat die Marktführung übernommen

und visiert nach gewonnenem Potential in

Deutschland auch dort einen Treppchenplatz

an. Ein Netz von zwischenzeitlich über 100

Händlern macht deutlich, was Bruno Payer, zuständiger

Chefrepräsentant, hier in den letzten

Monaten geleistet hat.

Zugute kommt ihm dabei seine große Erfahrung

im Aufbau solcher Vertriebsstrukturen. Allerdings

hat alles seine Grenzen, und deshalb bekommt

er jetzt tatkräftige Unterstützung gleich

von drei neuen Vertriebsmitarbeitern. Dazu hat

Bruno Payer das 2-Rad-Plus-Team rekrutiert,

das ab 1. August 2011 einerseits die bestehenden

deutschen Händler betreut und andererseits

das Vertriebsnetz weiter ausbaut. Das

Team besteht aus Martin Skupin (links), künftig

zuständig für das nordwestliche Deutschland,

Uwe Herzog (mitte) für den Nordosten und

Christoph Frevel (rechts) für den Südwesten.

Österreich und den angrenzenden Südosten

Deutschlands bedient Bruno Payer (oben) weiterhin

selbst.

Dinli verfügt über eine Modellpalette von Fahrzeugen,

die das gesamte Spektrum vom Kinderquad

Cobia mit 50 ccm über die 300 und

400 ccm Sportklasse bis hin zum Centhor 800

in der ATV Premiumklasse abdeckt. Die Karcher

Motorrad GmbH importiert und vertreibt

bereits seit den Neunzigern des vergangenen

Jahrhunderts exklusiv die Motorroller der Mar-

Aktuell

ke Keeway. Seit 2008 zusätzlich auch die Roller

und Motorräder von Benelli. Das Unternehmen

beschäftigt derzeit rund 100 Mitarbeiter, die die

über 600 bundesweiten Fachhändler im Zweiradmarkt

betreuen und zukünftig auch für das

neu strukturierte Händlernetz der Marke Dinli

bereitstehen. Das großzügig gestaltete Ersatzteillager

gewährleistet kürzeste Lieferzeiten.

Dinli Metal Industrial Co. wurde 1983 gegründet

und zählt zwischenzeitlich zu den führenden

taiwanesischen Herstellern von ATVs und

Quads. Mit einem satten Stammkapital von 10

Mio. US$ und über 200 Mitarbeitern werden

auf 27.000 m2 Produktionsfläche die Fahrzeuge

gefertigt, die erfolgreich auf dem gesamten

Weltmarkt vertrieben werden.


Aktuell

DIE BETAVOLUTION

GEHT WEITER

Wichtige News für die EVO 2012 Trialer –

mehr Hubraum und leichtere Fahrbarkeit

BETA folgt auch für 2012 dem eigenen

Anspruch, die Trialbikes sowohl für den

Einsatz durch Spitzenfahrer als auch durch

Clubtrialer gleichermassen und kontinuierlich

weiterzuentwickeln. Jahrzehntelange Erfahrung

aus der WM und die Arbeit mit den verschiedensten

Hubräumen machen dies möglich.

In diesem Jahr wächst der Hubraum des Top

End 2T Modells von 290 ccm auf 300 ccm. Damit

verbunden ist die jährliche Überarbeitung

der im vierten Modelljahr befindlichen EVO-

Baureihe. Dies schliesst eine farbliche Anpassung

an den BETA-Auftritt im „Italian Style“ in

Rot Fluo mit ein.

Kommentar von Donato Miglio, der italieni

Neuer 300er Motor: Eine Bohrung von 79 mm

mit neuem Layout der Kanäle ergibt den neuen

Hubraum. Der Kolben in einer ganz neuen

Form verbessert die Verbrennung. Auch der

Brennraum wurde in dieser Hinsicht überarbeitet

und passt dazu. Das neue Design führt

zu mehr Drehmoment bei gleichzeitig höherer

Leistung. Als Ergebnis entsteht eine hervorragende

Gasannahme, die es auch weniger erfahrenen

Piloten einfach macht, diesen Hubraum

zu beherrschen. Gleichzeitig sorgt die

erhöhte Leistung für Vorteile im Spitzensport.

Die Diagramme zeigen die Unterschiede zwischen

der 290er (2011) und der neuen 300er

(2012).

9

Neue Heizgriffe von SPEEDS

für ATVs und Zweiräder

Bei kühlem Fahrtwind oder an kalten Tagen

freut sich jeder Zweirad- oder ATV-Fahrer

über Heizgriffe am Lenker, welche die Hände

angenehm wärmen.

Die neuen, leistungsstarken Heizgriffe von

SPEEDS haben den Vorteil, dass sie über fünf

Heizstufen verfügen, die per Softbutton auch

mit Handschuhen sehr bequem zu bedienen

sind.

Außerdem sind sie nicht nur als Zweiradheizgriffe

mit unterschiedlichem Durchmesser,

sondern auch als ATV-/Quadvariante

mit gleichem Durchmesser erhältlich und sehr

leicht zu montieren.

Die neuen Heizgriffe für Zweiräder sind 120

mm lang und mit einem unterschiedlichen

Durchmesser von 22 mm und 24 mm – für

den Drehgasgriff – erhältlich. Als Besonderheit

bietet SPEEDS außerdem eine ATV- und Quadvariante

an, deren Heizgriffe 130 mm lang

sind und einen einheitlichen Durchmesser von

22 mm haben. Beide Modelle eignen sich für

Fahrzeuge mit 12 V Bordspannung.

Für den Vertrieb der SPEEDS-Zubehörlinie ist

der Zweiradimporteur MSA Motor Sport Accessoires

GmbH in Weiden zuständig.

Weitere Informationen erhalten Sie unter

www.speeds.eu.

Ist es nicht etwas zu früh, um über Heizgriffe

zu schreiben? Eigentlich nicht, wenn man

bedenkt, dass Weihnachten auch meist überraschend

kommt und dass der Sommer 2011

schon ausgefallen ist...


10

Carlisle übernimmt

Comet

60 Jahre Comet gehen

zu Ende. Das für seine

hochwertigen Antriebsriemen

für ATVs,

Scooter und Snowmobile

bekannte Unternehmen

ist von dem

führenden Riemenhersteller

Carlisle Transportation

Products

übernommen worden.

Die Riemen werden ab sofort in der Produktlinie

Ultimax MD angeboten und als Serie 100 für

ATV / UTV / Motorräder, 200 für Snowmobile

und Wasserpumpen und Serie 300 für Scooter

vertrieben.

Der Carlisle-Import für Deutschland bleibt mit

den neuen Produkten weiter unverändert bei

dem Bucher Unternehmen TMF-Racing. Die

heutige Carlise Companies Incorporated wurde

1917 im US-Staat Pennsylvania als Carlisle Tire

Die MSA GmbH ist seit neuestem offizieller

Großhandels-Vertriebspartner der bekannten

spanischen Marke SHAD für Deutschland

und nimmt ab sofort hochwertige

SHAD-Topcases in ihr Programm auf. Die

SHAD-Topcases zeichnen sich durch sorgfältige

Verarbeitung und technische Details

der Oberklasse aus.

Die MSA Motor Sport Accessoires GmbH in

Weiden hat ihr umfassendes Zubehörprogramm

für Roller- und Motorradfahrer erweitert.

Neu im MSA-Programm sind Topcases der renommierten

Marke SHAD, die international zu

den führenden Herstellern in diesem Bereich

gehört.

SHAD ist zum Beispiel führend in der Erstausrüstung

namhafter Motorradhersteller. Die

Produktvorstellung

and Rubber Company

gegründet und

zählt zu den alteingesessenen

Firmen der

Nation. Nach einigen

turbulenten Jahren

entwickelte sich das

Unternehmen rasant weiter und bereits 1960

an der New Yorker Börse notiert. Carlise ist mit

verschiedenen Tochterunternehmen in Märkten

wie z.B. Raumfahrt- und Bau und mit Reifen

und Antriebsriemen aller Art eben auch in der

Automotive Branche erfolgreich tätig.

Mit rund 11.000 Beschäftigten gehört das weltweit

führende Unternehmen zu den Erstausrüstern

vieler Marken, darunter auch Polaris

und Can-Am.

Vertrieb Deutschland: TMF-Racing

SHAD-Topcases gibt es in verschiedenen Größen

und attraktiven Designs. Sie eignen sich

ideal für große Motorräder sowie Scooter und

Maxiscooter.

Ihre Beliebtheit verdanken SHAD-Topcases vor

allem der hervorragenden Qualität und erstklassigen

Verarbeitung, dem großen Stauraum- und

Fassungsvermögen und den vielen sorgfältig

durchdachten Ausstattungsdetails.


12

Ein preiswerter Einsteiger oder schlicht ein

unfertiges ATV? Heckgetriebene Fahrzeuge

spalten die Szene in zwei Lager. Doch muss

es immer Allrad sein? Mit dem G 520 2x4 von

GOES kommt man gut und weit voran. Und

das auch noch irre günstig. Wir haben ihn

ausprobiert.

Allrader haben die Lizenz zum Durchkommen.

Ist eine der Achsen im Modder, greifen

immer noch zwei Räder mit an. Doch die Technik

kostet auch Geld: Differential, Antriebswellen,

Getriebeabtrieb lassen sich alle Hersteller

ordentlich bezahlen. Zudem verschleißen diese

Bauteile durch mechanische Reibung und treiben

den Verbrauch in die Höhe.

Hecktriebler kennen diese Probleme nicht und

die ATV-Anbieter belohnen das Interesse mit

Produktvorstellung

Tourenfahrt mit Heckschleuder

Goes G 520 4x4

teils satten Preisnachlässen. Interessant sind

die abgespeckten Geländegänger vor allem für

Mietstationen. Die Fahrzeuge müssen meistens

nur leichte Touren absolvieren und kein

unerfahrener Pilot kann durch unsachgemäße

Handhabung des 4x4-Features in kritische

Fahrsituationen geraten oder Schaden verursachen.

Die Vorhand eines 2x4-ATVs ist leichter

und gleicht – mit mutigem Gas-Daumen und

etwas Schwung – das vermeintliche Defizit in

mancher Situation doch wieder aus.

Hecktriebler findet man heute eher in den kleinen

Hubraumklassen bis in die untere Mittelklasse

um 350 bis 400 Kubik. Günstige Preis- /

Leistungsverhältnisse locken vor allem Einsteiger

auf die Sitzbank. Tugenden mit denen auch

GOES aufwartet. Allerdings haben wir es mit

einem Halbliter-Eintopf zu tun, der nicht nur op-


Produktvorstellung

tisch eine gute Figur macht. Ordentliche Ausstattung,

solide Verarbeitung und ein modernes

Design rücken die ATVs weg vom China-Image

der einst als Atlas angebotenen Modelle. Die

Überarbeitung und gründliche Qualitätskontrolle

des Importeurs JetsMarivent ist effektiv.

Ein Beispiel: Die Elektrik stammt von Bosch,

was die in Deutschland angebotenen ATVs betrifft,

womit Sven Lietzow von JetsMarivent die

Ausfallquote niedrig hält. Sowohl in der 15 kW

starken VKP-Version, als auch in der für 800,-

Euro Aufpreis erhältlichen LoF-Variante (23 kW)

gibt es an der wasserfesten Verkabelung nix zu

meckern. Auf dem wichtigsten Markt Europas –

in Frankreich – gelangte man mit dem Konzept

unter die ersten Zehn. Im Gegensatz zu den

Allradfahrzeugen der Marke, fehlt natürlich das

Frontdifferential. Die vier Dämpfer arbeiten mit

Öldruck statt mit Gas und sind lediglich in der

Vorspannung einstellbar. Das digitale Cockpit

ist analogen Instrumenten gewichen. Ansonsten

steht aber ein ausgewachsenes ATV vor

uns, dass mit einem Kampfpreis ausgerüstet

nach dem Einsteiger und Fortgeschrittenen

schielt. 5.299,- Euro ist eine Hausnummer!

13


14

Optisch erinnert der 520er etwas an den Bären

von Yamaha. Dennoch trägt das Fahrzeug die

Handschrift der europäischen Designer, die die

GOES-Modelle gründlich überarbeitet haben.

Besonders angenehm fällt die bequeme Sitzbank

auf, welche den Eintopf wirklich für längere

Touren brauchbar macht. Ausgewachsene

Menschen finden ausreichend Platz und Bewegungsfreiheit.

Die Bedienelemente sind gut

erreichbar. Übrigens dem Klassenstand angepasst,

solide Qualität wie wir sie an vielen ATV

verschiedenster Marken finden. So springt das

Testfahrzeug auch willig an und der dicke Zylinder

blubbert satt aus dem Stahlendtopf. Weich

abgestimmt und mit sanfter Leistungsentfaltung

setzen wir uns in Bewegung. 288 Kilo plus

Fahrer brauchen etwas Schwung, um in schnelle

Bewegung zu kommen. Dafür lässt sich das

ATV aber spielerisch lenken und manövrieren.

19 Liter im Tank laden zur Tour ein, wo Rasen

ohnehin out ist. Also, über enge Sträßchen

und verwinkelte Landstraßen unterwegs. Das

macht Spaß! Hier vermissen wir den Allrad ohnehin

nicht. Lediglich eine Starrachse, weil die

Produktvorstellung

Einzelradaufhängung hinten

in den engen Kurven etwas

einknickt naturgemäß.

Aber, wer will mir einem ATV

schon nur auf Asphalt unterwegs

sein? Obwohl – es

gibt den 520er auf Wunsch

mit Straßenpellen. Na gut,

auf dem Testfahrzeug ist die

Geländebereifung aufgezogen.

Diese bietet auf Wald-,

Feld-, und Forstwegen guten

Vortrieb. Über Hindernisse

wie Schlaglöcher, Bodenwellen

und Wurzelwerk

geht der GOES solide und

ohne Murren hinweg. Dank

einer günstig abgestimmten

Untersetzung des Getriebes

im L-Gang meistern

wir auch satte Steigungen.

Schwung und Körpereinsatz

eines erfahrenen Piloten

bringen den Boliden noch

ein ganzes Stück weiter. Die

erleichterte Vorderachse

birgt gewisse Vorteile. Wird

es allerdings weich von unten, ist ackern angesagt

und der Po muss weit nach hinten auf die

Sitzbank. Grenzen finden sich an schlammigen

Steigungen: Hier schieben die durchdrehenden

Räder seitlich weg. Dennoch überrascht das

IRS-Fahrwerk mit hoher Geländegängigkeit

und einer durchgehenden Bodenfreiheit von

27 Zentimetern sowie einem kompletten Unterfahrschutz.

Die Hinterräder drehen synchron

und ein Reifen findet immer Grip. Im Trialtempo

verwinden sich die Achsen hervorragend. Bergauf

zieht der Einzylinder untersetzt ordentlich

durch, stellt bergab eine mittlere Motorbremskraft

bereit. Ach ja: Bremsen. Die vorderen und

die hintere Scheibe lassen sich getrennt per

Handhebel betätigen, die Bremswirkung ist

gut.

Der Hecktriebler von Goes ist ein Universaltalent,

ein echter Allrounder. Der verlockende

Preis für ein ATV mit solider Ausstattung – sogar

Alu-Felgen stehen im Serienheft – lässt genauer

hinsehen. Wer nicht oft oder unbedingt im

schwersten Gelände unterwegs sein will oder


muss, kann locker auf den Allrad

verzichten. Gedankt wird

einem das durch merkbar

weniger Verbrauch und leichtem

Handling. Die gebotenen

Fahrwerkseigenschaften reichen

immer für eine ausgedehnte

Off-Road-Tour und

erstaunliche Trialeinlagen.

Wer aufrüsten möchte, kann

in eine Seilwinde investieren,

die JetsMarivent im Zubehör

anbietet.

Quelle: quadwelt

Produktvorstellung

Goes G 520 4x4

Motor: Flüssigkeitsgekühlter 4-Takt-Motor,

SOHC

Hubraum: 493 ccm

Bohrung x Hub: 87,5 x 82 mm

Kupplung: 2 x 4

Antrieb: Automatik (CVT) mit P/R/N/H/L

Starter: Elektrisch / Seilzugstarter

Zündung: CDI

Kühlsystem: Flüssigkeitsgekühlt

Kraftstoffzufuhr: Mikuni BSR36 Vergaser

Max. Drehmoment: 30 Nm bei 4.500 U/min.

Länge: 2.120 mm

Breite: 1.170 mm

Höhe: 1.230 mm

Radstand: 1.290 mm

Sitzhöhe: 920 mm

Bodenfreiheit: 288 mm

Trockengewicht: 288 kg

Tankvolumen: 19 l

Kraftübertragung 2x4, Kardanwelle

Bremse vorne: Hydraulische Scheibenbremsen

Bremse hinten: Hydraulische Scheibenbremsen

Federung vorne: Hydraulisch

Federung vorne: Doppelte Dreieckslenker, Federbein

mit einstellbarer Federvorspannung

Federung hinten: Doppelte Dreieckslenker, Federbein

mit einstellbarer Federvorspannung

Stoßdämpfer hinten: Hydraulisch

Vorderreifen: 25 x 8-12

Hinterreifen: 25 x 10-12

Gepäckträger vorne: 35 kg

Gepäckträger hinten: 70 kg

Felgen: Aluminiumfelgen

15


16

Home of MOVER

Aeon

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

Adly

49733 Haren-Rütenbrock,

Floh´s Motorräder & Zubehör 05934-7049994

74635 Kupferzell, Quadcenter Kupferzell

07944-981100

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-49 85 96

Aprilia

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

50354 Hürth-Gleuel, KFZ-Service Frase 02233-32344

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

Arctic Cat

33334 Gütersloh, Fast Toys 05241-9987750

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

42551 Velbert, RST GmbH & Co. KG

0800-4994994

58135 Hagen,World on Wheels 02331-7872050

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

Baotian

63549 Ronneburg, Gerald Ullmann

www.stop1.de

Barossa

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

72469 Meßstetten-Hossingen, Quadmania 07436-8439

Benelli

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

Bikeparts

www.rairotec.de

BMW

63500 Seligenstadt/Froschhs.

Motorrad- Wassersport Fischer 06182-68044

Burelli

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

can am

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

74635 Kupferzell, Quadcenter Kupferzell

07944-981100

86879 Wiedergeltingen, Fa. Öller 08241-911237

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

93444 Bad Kötzting,

HP Geländew.-Technik 09941-2425

Cectek

41379 Brüggen-Born Mobil: 0172-6437577

Quad-Adventure.net 02163-5772716

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

49733 Haren-Rütenbrock,

Floh´s Motorräder & Zubehör 05934-7049994

58135 Hagen,World on Wheels 02331-7872050

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

CPI

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

63549 Ronneburg, Gerald Ullmann

www.stop1.de 06184-7047

Daelim

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

50354 Hürth-Gleuel, KFZ-Service Frase 02233-32344

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

Derbi

Händlerverzeichnis

MOVER Händlerverzeichnis

26935 Rodenkirchen, RH Scooter Race

04732-1840200

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

63549 Ronneburg, Gerald Ullmann

www.stop1.de 06184-7047

72469 Meßstetten-Hossingen, Quadmania 07436-8439

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

DINLI

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

Elektro-Scooter und Teile

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

Ersatzteile - Zubehör

Teileversand www.zmg24.de

50129 Bergheim-Glessen,

Scooter Center GmbH 02238-3074-30

82387 Tutzing,

REF Motorsport LTD & CoKG 08158-922960

E-TON

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

Explorer-Quads

74635 Kupferzell, Quadcenter Kupferzell

07944-981100

87645 Halblech/ Buching, quadconnection, B. Köpf

08362-930271

Firmenevents

51597 Morsbach, Quadventure Europa 02294-90385

Gas-Roller

57610 Altenkirchen, Group-ASC 02681-4056

Generic

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

45307 Essen, Bike-Discount-Shop 0201-8554555

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

87645 Halblech/ Buching, quadconnection, B. Köpf

08368-913476

96049 Bamberg, Car-n-Bike Service GmbH

0951-51935910

Gilera

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

Goes

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

Herkules

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799


35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

41379 Brüggen-Born Mobil: 0172-6437577

Quad-Adventure.net 02163-5772716

42103 Wuppertal, Mototrend 0202-450000

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

49733 Haren-Rütenbrock,

Floh´s Motorräder & Zubehör 05934-7049994

58638 Iserlohn, STW Quad & ATV 02371-52522

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

66133 Saarbrücken-Scheidt R+S Motorräder GmbH

0681-814241

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

• kein offizieller Herkules Vertragshändler

Hyosung

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

49453 Wetschen,

Motorradhandel Hartmunt Eils 05446-1860

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

67547 Worms, MEZ - Motorräder/Ersatzteile /Zubehör

06241-38367

71723 Grossbottwar, Kurz GmbH 07148- 6061

www.kurz-grossbottwar.de

Händlerverzeichnis

• 76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

86920 Dienhausen, Auto Max Kettner 08243-3114

96049 Bamberg, Car-n-Bike Service GmbH

0951-51935910

97084 Würzburg, Motorradhaus Stahl 0931-63594

• kein offizieller Hyosung Vertragshändler

Hytrack by Linhai

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

72654 Neckartenzlingen, Neckartal-Quad GbR

0172-7102978

Kawasaki

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

44147 Dortmund, WIKO Motorrad GmbH 0231-818079

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

51643 Gummersbach,

Quad-Center Rainer Diederich 02261-915101

59494 Soest, Schnock 02921-60068

67141 Neuh./Pfalz, Quad-Jetski-Center 06236-500677

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

86879 Wiedergeltingen, Fa. Öller 08241-911237

87645 Halblech/ Buching, quadconnection, B. Köpf

08368-913476

97084 Würzburg, Motorradhaus Stahl 0931-63594

Keeway

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

42103 Wuppertal, Mototrend 0202-450000

45307 Essen, Bike-Discount-Shop 0201-8554555

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

58135 Hagen,World on Wheels 02331-7872050

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

Kreidler

29643 Brochdorf,

Zweirad & Gartengeräteservice G.Kruse

05195-406

Kurbelwellen

44793 Bochum, Firma Diezel 0234-65821

Kymco

17

24966 Schwensby / Sörup, Rollervertrieb Schwensby

04635-2501

27749 Delmenhorst,Grossmann

Roller- & Quad-Store 04221-17396

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

38315 Hornburg, Autohaus Stelzmann 05334-2323

42103 Wuppertal, Mototrend 0202-450000

44147 Dortmund, WIKO Motorrad GmbH 0231-818079

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

44809 Bochum, Spürkel 0234-90432-27

45307 Essen, Bike-Discount-Shop 0201-8554555

Zweirad Schatten Shadow Quad GmbH

47608 Geldern - 02831-98191

48249 Dülmen, KFZ Service-Center Prenzel

02594-890333

49453 Wetschen,

Motorradhandel Hartmunt Eils 05446-1860

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

67547 Worms, MEZ - Motorräder/Ersatzteile /Zubehör

06241-38367

71723 Grossbottwar, Kurz GmbH 07148- 6061

www.kurz-grossbottwar.de

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

86453 Dasing, Motorradzentrale 08205-9620-0

86920 Dienhausen, Auto Max Kettner 08243-3114

87645 Halblech/ Buching, quadconnection, B. Köpf

08368-913476

90584 Allersberg, Biker-Treff Twardzik 09176-1308

93444 Bad Kötzting,

HP Geländew.-Technik 09941-2425

96049 Bamberg,

Car-n-bikeservice GmbH 0951-51935910


Linhai

29643 Brochdorf,

Zweirad & Gartengeräteservice G.Kruse

05195-406

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

Logic

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

Malaguti

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

Masai

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

MBK

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

Motobi

66583 Elversberg, Lehnen & Co. GmbH 06821-7512

Motorenbau / Reparatur

85617 Aßling, Hillmann Motorenbau 08065-906389

Motorrad-Perfektionstraining

auf Rennstrecken

Motorradvermietung

82387 Tutzing,

REF Motorsport LTD & CoKG 08158-922960

MZ

18

63500 Seligenstadt/Froschhs.

Motorrad- Wassersport Fischer 06182-68044

Pegasus

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

Peugeot

66133 Saarbrücken-Scheidt R+S Motorräder GmbH

0681-814241

66583 Elversberg, Lehnen & Co. GmbH 06821-7512

PGO

86920 Dienhausen, Auto Max Kettner 08243-3114

Piaggio

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

Polaris

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

86920 Dienhausen, Auto Max Kettner 08243-3114

87645 Halblech/ Buching, quadconnection, B. Köpf

08368-913476

86920 Dienhausen, Auto Max Kettner 08243-3114

93444 Bad Kötzting,

HP Geländew.-Technik 09941-2425

• kein offizieller Polaris-Vertragshändler

Quadteile

Händlerverzeichnis

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

45665 Recklinghausen, Quad-Teile Müller e.K.

02361-903571

49733 Haren-Rütenbrock,

Floh´s Motorräder & Zubehör 05934-7049994

Quadvermietung

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

41379 Brüggen-Born Mobil: 0172-6437577

Quad-Adventure.net 02163-5772716

44147 Dortmund, WIKO Motorrad GmbH 0231-818079

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

59494 Soest, Schnock 02921-60068

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

87645 Halblech/ Buching, quadconnection, B. Köpf

08368-913476

Quadtouren

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

41379 Brüggen-Born Mobil: 0172-6437577

Quad-Adventure.net 02163-5772716

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

51597 Morsbach, Quadventure Europa 02294-90385

63875 Mespelbrunn, Fun-Quad 0171-7414063

30% Offroad! - www.fun-quad.de

72469 Meßstetten-Hossingen, Quadmania 07436-8439

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

86879 Wiedergeltingen, Fa. Öller 08241-911237

Rivero

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

Roller

82387 Tutzing,

REF Motorsport LTD & CoKG 08158-922960

Sachs

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

45307 Essen, Bike-Discount-Shop 0201-8554555

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

S.M.C.

30171 Hannover, SMC Quad-Hannover 0511-854411

33334 Gütersloh, Fast Toys 05241-9987750

33334 Gütersloh, SMC Fast Toys

Tel. 05241-9987750

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

Solar-Scooter-Elektroroller

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

Suzuki

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

66133 • Saarbrücken-Scheidt R+S Motorräder GmbH

0681-814241

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744


86453 Dasing, Motorradzentrale 08205-9620-0

87645 Halblech/ Buching, quadconnection, B. Köpf

08368-913476

• kein offizieller Suzuki-Vertragshändler

SYM

42103 Wuppertal, Mototrend 0202-450000

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

58135 Hagen,World on Wheels 02331-7872050

77731 Willstätt, Auto-Rapp GmbH 07852-7037

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

Tauris

42103 Wuppertal, Mototrend 0202-450000

TGB

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

50354 Hürth-Gleuel, KFZ-Service Frase 02233-32344

86879 Wiedergeltingen, Fa. Öller 08241-911237

87645 Halblech/ Buching, quadconnection, B. Köpf

08368-913476

Tuning / Zubehör

41468 Neuss, Streetlight GmbH

www.STREETLIGHTS.de

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

Versicherungen

Vespa

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

Yamaha

42853 Remscheid, King-Bikes e.K 02191-882288

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

Zweirad Schatten Shadow Quad GmbH

47608 Geldern - 02831-98191

51643 Gummersbach,

Quad-Center Rainer Diederich 02261-915101

Händlerverzeichnis

55618 Simmertal, Jochum Motors 06754-946699

63500 Seligenstadt/Froschhausen

Motorrad- Wassersport Fischer 06182-68044

66740 Saarlouis, Sacksteder GmbH 06831-82786

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

86453 Dasing, Motorradzentrale 08205-9620-0

86879 Wiedergeltingen, Fa. Öller 08241-911237

87645 Halblech/ Buching, quadconnection, B. Köpf

08362-930271

• kein offizieller Yamaha Vertragshändler

Zubehör

26935 Rodenkirchen, RH Scooter Race

04732-1840200

Zylinderschleifen

44793 Bochum, Firma Diezel 0234-65821

Diese Anzeige

kostet 38,- Euro

+ MwSt.*

Diese Anzeige kostet

19,- Euro + MwSt.*

19

*...und sie bringt was!


20

Wegen seiner drei Reifen wird der MP3 von

Piaggio als besonders fahrsicherer und stabiler

Scooter gepriesen. Allerdings wirkt er

in der Standart MP3 Version doch etwas bieder,

darum erweitert Piaggio seine erfolgreiche

MP3-Baureihe um den „Yourban 300

LT“, der sich durch eine geänderte Optik von

dem übrigen Modell abhebt und auf eine jüngere

Käuferschicht zielt.

Das neue Modell hat statt einer einteiligen

Front eine zweigeteilte Kühlermaske, die

Produktvorstellung

Piaggio MP3 goes Urban

Younger Generation

integrierten Rundscheinwerfer befinden sich

nicht mehr im Beinschild, sondern wurden in

den Lenker integriert. Resultat ist eine klare

modernere Linie, die besonders jüngere oder

weibliche Rollerfahrer ansprechen soll.

Zusätzlich wurde eine kleinere, sportlichere

Windschutzscheibe eingearbeitet, die vor

Fahrtwind schützen soll, dies unterstützt allerdings

mehr die sportliche Optik. Wer einen

vernünftigen Wetterschutz wünscht, kann aber

auch ein große Scheibe aus dem Zubehörpro-


Produktvorstellung

gramm nachrüsten lassen, das macht ihn zwar

wieder etwas konservativer, aber bei schlechten

Wetter ist sie mehr als praktisch.

Gleich geblieben ist allerdings die tolle Straßenlage.

Bei einem Autohersteller wurde einst damit

geworben, dass „das Fahrzeug wie auf Schienen

fährt“. Das muss Piaggio gar nicht erst tun,

wer das erste Mal auf einem der 3-Räder sitzt

fühlt sich einfach wie ein „Zugführer“. Weder

schlechte Straßenbeläge noch Kanaldeckel

oder Fahrbahnmarkierungen machen dem MP3

Piloten sorgen. Auch bei regennasser Fahrbahn

behält er immer die totale Kontrolle, da einfach

immer ein Rad den Kontakt zum Teerbelag behält.

Ein Traum bei kurvenreichen Strecken, da

nur der Seitenständer die Schräglage begrenzt.

Mittlerweile sind fast 100.000 Exemplare der

MP3 Baureihe über die Ladentische in Europa

gegangen. Der erfolg des 3-Rad-Rollers ist nicht

von der Hand zu weisen. Das ist wahrscheinlich

21

auch darauf zurück zu führen, dass die MP3 LT

Variante wegen der Spurverbreiterung und der

Fußbremse auch mit dem Autoführerschein zu

fahren ist. Hier kann man sich den Motorradführerschein

sparen ohne auf das Zweiradfeeling

verzichten zu müssen.

Leicht und drahtig sieht der Yourban durchaus

aus, hat er ja auch etwas weniger Speck auf

den Rippen wie seine großen Brüder. Der 278-

Kubik-Einspritzmotor, kommt aus dem Piaggio

Beverly und der Vespa GTS, mit 16,5 kW

wirkt dieser Motor im Yourban sogar durchaus

kraftvoll. Beim verzögern zeigt sich wiederum

ein weiterer Vorteil der Dreirädrigkeit: Auch auf

nasser oder schlechter Fahrbahn kann man

bedenkenlos in die Vorderbremse greifen. Die

wichtigsten Fahrwerksunterschiede zum großen

MP3 sind der um 50 Millimeter kürzere

Radstand und die zwei Vorderräder, die anstatt

12 Zoll nun 13 Zoll groß sind, ein zusätzlicher


22

Vorteil für das Handling. Dabei sorgen die gut

sichtbaren Instrumente für einen guten Informationsfluss

zwischen Roller und Fahrer. Auch die

Ausstattung ist wie gewohnt benutzerfreundlich.

Das Helmfach ist ausreichen dimensioniert, so

dass auch ein Intergralhelm Platz findet. Auch

der Verriegelungsknopf für die beiden Vorderräder

findet man am MP3 Yourban, hiermit kann

man die Federn verriegeln, so dass keine Federwirkung

mehr einsetzt. Das ermöglicht das

Abstellen ohne Hauptständer, oder das man an

der Ampel die Füße nicht mehr vom Trittblech

nehmen muss.

Mit knappen 7.000 Euro ist er natürlich kein

Schnäppchen, aber soviel Technik und Innovation

hat eben auch seinen Preis, dafür gibt

es mit dem Piaggio MP3 Yourban 300 aber

modernste Zweiradtechnik, die Einfach Spaß

macht.

Technische Daten:

Motor: 1-Zylinder, 4-Takt,

4 Ventile

Hubraum: 278 ccm

Leistung: 16,7 kW bei 7.750 U/min

Starter: Elektrostarter

Kühlung: Flüssigkeit

Getriebe: Automatik

Tankinhalt: 11 L

Geschw.: 118 km/h

Gewicht: 226 / 410 kg

Bremse vorne: 2 Scheiben mit 240mm

Bremse hinten: Scheibenbremse 240mm

Reifen vorne: 110/70-13

Reifen hinten: 140/60-14

Federung vo.: Parallelogramm-

Federungssystem

Federung hi.: gedämpfte Triebsatzschwinge

Maße (L/B/H): 2040/760/1320

Preis: 6.990 Euro

Produktvorstellung

Kawasaki

Eine Tüte voll Sound

Die Ninja 1000 ist eine jener Maschinen, die

die Geschichte der hubraumstarken Sportmotorräder

sowohl auf der Straße als auch

auf der Rennbahn geprägt haben.

Ein Ungetüm, das es zu zähmen gilt, eine

Komposition aus Adrenalin und extremen

Empfindungen, wahrlich nichts für schwache

Nerven. Mehr kann man sich gar nicht wünschen?

Nicht ganz. Die Experten von MIVV wissen,

wie man die neue ZX-10R noch aufregender

machen kann und haben dieser Maschine daher

gleich vier Auspuffe gewidmet: GP, Suono,

Double Gun und Ghibli, alle in ABE-Version.

Die Bilder und Daten vom Prüfstand lassen keinen

Zweifel zu: unabhängig vom Auspuffmodell,

mit dem sie letztendlich ausgestattet wird, hat

die ZX-10R einiges dazu zu gewinnen, sowohl

bei der Ästhetik als auch bei der Leistung. Die

Formen des Auspuffs bringen den Racing-Look

der Kawa noch besser zur Geltung. Die Vorteile

für den bärenstarken Vierzylindermotor liegen

in einem Leistungsplus von vier PS im mittleren

Drehzahlbereich und einem Zuwachs von

über sechs Nm an Drehmoment. Vor allem im

mittleren Drehzahlbereich wird der Schub noch

heftiger. Auch die Gewichtsersparnis ist bemerkenswert.

Sie beträgt beispielsweise beim Double

Gun knapp zweieinhalb Kilo.


Let the good times roll. TM

Quadvermietung

Werler Landstraße 4a

59494 Soest

Tel. 02921-60068

Fax 02921-65240

Produktvorstellung

Der Suono ist in den Varianten Edelstahl, Titan

und Carbon erhältlich. Der Suono ermöglicht einen

Leistungszuwachs von 3,8 PS. Auch beim

Drehmoment ist eine deutliche Ver besserung

zu spüren. Bis zu 2,9 Nm beträgt das Plus vom

Vorschub bei 9.300 U/min.

Ein besonderes optisches Highlight

ist der minimalistische Double Gun,

der mit seinem aggressiven Look

von Anfang an klar macht, was

Kawasaki

MOTORRAD

MOTORRAD GmbH

Motorradvermietung

Lindenhorster Str. 38-42

44147 Dortmund

0231/81 80 79

www.wiko-motorrad.de

23

Sache ist. Der Schalldämpfer mit den zwei Endrohren

ist dabei ein wahres Leichtgewicht. Der

aus Titan gefertigte Auspuff wiegt nur 4,2 kg

und damit satte 2,4 kg weniger als der Serienschalldämpfer.

Die Leistungssteigerung beträgt

1,1 PS (ABE).

MIVV Auspuffanlagen

für Kawasaki ZX-10R 2011

UVP: ab 534,- Euro (Suono);

ab 345,- Euro (Double Gun)


24

Während in den vergangenen beiden Jahren

lediglich die Prognosen für das Wetter

schlecht waren, ließ bei der 4. Auflage des

Fans & Family Festival tatsächlich das Wetter

zu wünschen übrig.

Der Samstag war geprägt von starker Bewölkung

und regelmäßigen, mehr oder weniger

starken Regenschauern. Was aber eine

ganze Reihe von unentwegten Motorradfahrern

nicht davon abhielt, die zahlreichen von Yamaha

Motor Deutschland bereitgestellten Motorräder

auf den reizvollen Sträßchen rund um

den Treffpunkt Kathi Bräu in der fränkischen

Schweiz Probe zu fahren.

Am Sonntag waren zumindest die Straßen

trocken und das war im Vergleich zum Vortag

schon mal eine wesentliche Verbesserung.

Dass insgesamt mehr als 2.000 Besucher den

Weg nach Aufseß fanden, kann unter den beschriebenen

Bedingungen als großer Erfolg

gewertet werden. Und offensichtlich hatten alle

Teilnehmer viel Spaß.

Neben den bereits erwähnten Probefahrten

mit nahezu allen Modellen aus dem aktuellen

Yamaha Fahrzeug-Programm zählte auch die

Präsentation von ATVs, Stromerzeugern, Original-Yamaha-Zubehör

und Rennmaschinen zum

Veranstaltungsrepertoire und der stets beliebte

PW50 Parcours für die Kleinen.

Treffen & Events

Am 30. und 31. Juli 2011 fand in Heckenhof-Aufseß

das 4. Fans and Family Festival 2011 statt.

Ca. 50 Probefahrtfahrzeuge waren vor Ort. An

beiden Tagen stand ab 9°° Uhr morgens die

Fahrzeugflotte aufgeteilt nach Segmenten bereit

für die jeweils ca. 30minütigen, geführten

Touren auf den herrlichen Motorradstraßen rund

um das fränkische Aufseß. Insgesamt wurden

an beiden Tagen 243 Probefahrten durchgeführt.

In der Summe ergibt das mehr als 10.000

Probefahrtkilometer!

Zum Rahmenprogramm zählte außerdem noch

die Präsentation des Yamaha R6-Dunlop-Cup-

Trucks in dem auch ein kleiner Querschnitt des

Yamaha Zubehörprogramms gezeigt wurde,

das IDM Superbike von Jörg Teuchert sowie

eine Ausstellung einiger Exponate aus dem

Yamaha ATV Programm. Auch die VMAX war

vor Ort.

Für die Kinder - nicht umsonst trägt die Veranstaltung

ja den Namen Fans and Family Festival

- gab es einen Kinderparcours, auf dem PW50

gefahren werden konnten. Zum Abschluss gab

es sogar einen „Führerschein“.

Für das 4. Fans & Family Festival 2011 hatten

wir mit Suzuki und Shoei gute Partner vor Ort.

Yamaha Motor Deutschland bedankt sich bei

beiden Unternehmen für die partnerschaftliche

Zusammenarbeit und wir würden uns wünschen,

diese auch beim 5. Fans & Family Festival

2012 fortsetzen zu können.

quelle: Pressemitteilung Yamaha


Unter dem Motto „Leben erleben“ präsentiert

sich der diesjährige 4. Landsberger

Charity-Day mit einem neuen Gesicht.

Der Veranstalter Volkmar Großwendt und

Kerstin Wenzel von bikertours24.de haben

sich auch in diesem Jahr Außergewöhnliches

einfallen lassen.

Im Mittelpunkt stehen erneut Menschen mit

Behinderung, die in imposanten Motorrad-

Gespan-nen, dank der ehrenamtlichen

Fahrer, eine kosten-freie Erlebnisfahrt auf

einem Rundkurs durch das Landsberger-

Umland erleben können. Den Hauch der

Freiheit zu spüren und gleichzeitig eine

Grenzerfah-rung zu machen, lässt die

Herzen höher schlagen.

bikertours24.de

Mail: info@bikertours24.de

Web: www.bikertours24.de

Treffen & Events

Rollerjubiläum im Perthes Haus

Das Perthes- Haus, Hamm ist eine Altenhilfeeinrichtung

für Suchtkranke, wo überwiegend

Männer leben. Das Durchschnittsalter

beträgt 65 Jahre.

Viele Bewohner hatten in jungen Jahren selber

ein motorisiertes Zweirad, so das reges

Interesse an der Motorrad- und Rollertechnik

besteht und es immer wieder zu Benzingesprächen

zwischen Bewohner und Bikern kommt.

Burkhard Rosentreter begrüßte zum ersten Mal

als Einrichtungsleitung die Gäste, die nach dem

Gottesdienst gemeinsam mit den Bewohnern

und Mitarbeitenden ein fröhliches und gemütliches

Fest feierten. Bei alkoholfreien Cocktails,

Würstchen und Kuchen wurden die aufgebauten

Stände des Traumlandes, des Wohnhauses

Lange Reihe, der DAK und des Rollerclubs besichtigt.

Die Maschinen der Grossrollerfreunde

Hamm wurden besichtigt und bestaunt. Auf

zwei Grossroller konnten Interessierte Probesitzen.

Die Grossrollerfreunde hatten die

Freundschaft zum Perthes- Haus genutzt, ihr

25

15-jähriges Bestehen mit den Gästen zu feiern.

Einige Mitglieder sind inzwischen ehrenamtlich

im Perthes Haus tätig. „ Der Tag ist sehr

erfolgreich für uns gelaufen, dass haben wir

nach dem Regen nicht erwartet, „resümierte

Hauswirtschaftsleiter Reiner Thies, Mitglied der

Grossrollerfreunde Hamm. Er , Burkhard Rosentreter

und die Mitarbeitenden waren am

Abend jedenfalls sehr zufrieden.


26

DMV-Quad-Challenge 2011

Quad-Rennen auf der Grasbahn in Angenrod

Nur eine Woche nach dem 2. Lauf zur DMV

QUAD CHALLENGE in Marienbad ging es

von der langen Sandbahn auf die kurze Grasbahn

im oberhessischen Alsfeld- Angenrod.

Inklusive der beiden Jugendklassen traten 45

Fahrer und Fahrerinnen in Angenrod an. Und

wieder hatte der Wettergott kein Einsehen mit

dem ortsansässigen Motorsportclub – nach der

Schlammschlacht von 2009 und dem Staubrennen

vom letzten Jahr gab es dieses Jahr wieder

Regen und Schlamm.

Bei diesen schwierigen und schmierigen Bahnverhältnissen

setzen sich dann die Routiniers

durch, denn hier ist jetzt nicht die reine Motorleistung

– wie auf der „Autobahn“ in Marienbad

– gefragt, sondern hier steht das fahrerische

Können im Vordergrund.

Wer kommt am besten auf dem rutschigen Untergrund

zurecht und bringt die Kraft und Leis-

Sport

POWERS YOUR LIFE

Lukas Brandt Mit der Startnummer 75 auf dem schlammigen

Weg zum 1. Laufsieg

tung seines Quads am effektivsten auf die Bahn.

Heinz Brandt, der Teamchef des MSC OHMTAL

und Senior im Fahrerfeld, hatte in der Klasse 1

die Nase vorne. Er zog als punktbester Fahrer in

das Finale ein, gefolgt von Michale Garske vom

Triton-Werksteam und Ingo Schmidt und Daniel

Hornemann, seinen Clubkameraden. Den Start

YOUR LOCAL DEALER

KFZ-Service-Center Prenzel

Lüdinghauser Str. 241 · 48249 Dülmen

Tel. 02594-890333 Fax 993229

Bike Discount Shop

Soester Str. 11-13 · 45307 Essen-Kray

Tel. 0201-8554555 Fax 8554556

Mop´n Roll Zweirad GmbH

Hamburger Str. 18 · 50668 Köln

Tel. 0221-9123408 Fax 0221-9123409

Runo´s Motor-Roller-Welt

Herner Str. (A42 Abf. Crange)

44652 Herne Wanne

Tel. 02325-9585-0

Zweirad-Center Steffl

Hauptstraße 1

40764 Langenfeld

Tel. 02173-13169


Manuel Eberhard - eine Haltung wie die Profis.

Sport

konnte Daniel Hornemann gewinnen, doch bereits

vor der ersten Kurve zog Heinz Brandt an

ihm vorbei. Udo Scholz, ebenfalls vom MSC

OHMTAL, lag 2 Runden lang auf Platz 3, bevor

er in der Kurve nach außen rutschte und so die

Konkurrenten Garske und Schmidt ziehen lassen

musste.

Zum zweiten Mal starteten dieses Jahr die Kids

in der TRITON DMV QUAD CHALLENGE. Zumindest

an Quantität hat nun die Jugendklasse

die Schülerklasse überholt. In der Schülerklasse

gewann Malte Hermann aus Lengerich vor

Lukas Brandt vom MSC Ohmtal. Der Bochumer

Rookie Timo Chlosta wurde Dritter und der

Homberger Newcomer Manuel Eberhard kam

auf den 4. Platz. Die beiden Homberger Kids

Lukas und Manuel waren erstmals auf ihren

neuen bzw. Manuel auf dem neuen „Gebrauchten“

Quad unterwegs. Nach kurzer Eingewöhnung

lief es aber bei beiden recht gut und beide

27

konnten sich wertvolle Punkte für die DMV-

Quad- Challenge sichern. Lukas Brandt der

junge Clubfahrer aus Neu-Isenburg führt die

Gesamtwertung der Klasse 5 weiterhin an und

Manuel Eberhard konnte auf Platz 3 vorrücken.

Pont 2011

de Vaux

Power

Girls


28

Pont

2011

de Vaux

Titelverteidigung der Überflieger: Das Team um

Romain Couprie und Joe Massen flog erneut der

Konkurrenz davon.

Pont de Vaux 2011. Viel mehr muss man eigentlich

nicht sagen oder schreiben, um dem

Fan des Quad-Sports ein Zungenschnalzen

zu entlocken. Unter brüllender Sonne wurde

ein Feuerwerk der Superlative abgefackelt,

mit bekannten Siegern und frischen Teams.

Ein Jahr ist es her, dass das 12-h-Rennen

von Pont de Vaux 2010 mit einem großen

Schrecken endete, ein Display im Fahrerlager

Noch laufen Sie: Le-Mans-Start

in der französischen Gluthitze

Sport

erinnerte noch an diesen tragischen Unfall. Die

Quad-Szene hat sich von dem Schock längst

erholt und bietet dem Publikum das, was es sehen

will: eine Konditions- und Materialschlacht

mit sportlicher Höchstleistung.

Viele Girls-Teams hatten gemeldet, die nicht

nur in der eigenen Wertung sehr gut dastanden,

sondern auch im Gesamtclassement vorne

mitmischten. Aus deutscher Sicht erfreulich:

World on Wheels

Im Lindental 48

58135 Hagen

0 23 31 - 78 72 050

quadcenter-hagen.de


Team Goldspeed: die Willmann-Geschwister mit

britischer Kollegin und unter britischer Flagge

waren das beste Girls-Team im Starterfeld.

das beste Girls-Team waren die Willmann-Geschwister

Sina und Denise mit ihrer britischen

Kollegin Beverly Barnes auf Platz 18 der Gesamtwertung.

Ausgehend von ihrem Startplatz

50, der gleichzeitig das Ergebnis des Vorjahres

markiert, hatten sie sich erheblich gesteigert.

Den Gesamtsieg und damit den inoffiziellen

WM-Titel im Quadsport holte sich erneut Romain

Couprie (F) auf Yamaha mit seinen Kollgen

Joe Massen (F) und Paul Holmes (GB). Nach

der deutschen Meisterschaft konnte Massen

We are faster

Arctic Cat

550 PS H1 EFI

Sport

Fast Toys: Der SMC-Importeur für Deutschland

Ersatzteile und Zubehör für alle SMC auf Lager

Telefon: 0 52 41 99 877 50 · www.fast-toys.de

den zweiten Triumph des Jahres für sich verbuchen.

Der zweite Platz wurde erneut vom Zweitplazierten

des Vorjahres (ebenfalls Yamaha) erobert.

Mathieu Ternynck (F), Antoine Cheurlin

(F) und Clement Jay mussten sich mit einer

Runde Rückstand auf die Sieger geschlagen

geben. Die Zehntplazierten kamen schon mit

16 Runden Rückstand ins Ziel; ein Beleg dafür,

wie die extrem harten Anforderungen das Starterfeld

auseinandergezogen hatten.

Quad Briel war mit dem zweimaligen Deutschen

Meister Maximillian Freund am Start - aber erst-

NEU!

29


30

Eine Starterin vom

Team „JPS Can Am Girls“

vor dem Einsatz.

Am Ende Platz 43 für

E-ATV Factory Racing.

Boxengasse statt Strandurlaub.

Clemens Eicker

(E-ATV) war mit zwei

Teams in Pont de Vaux.

Sport

mals auf einer Can-Am DS 450 Xmx. Das Rennteam, ergänzt

durch die Profis Travis Moore und Joel Hetrick (beide

aus USA), musste sich durch technischen K.O. geschlagen

geben, aber das Potenzial für den großen Wurf ist da - und

im nächsten Jahr werden die Karten neu gemischt.

Auch ein MOVER war am Start. Aber das Team „Mover Man

Racing“ aus GB hat nichts mit unserem Magazin zu tun und

erreichte leider, wie 25 weitere Starter, nicht die Ziellinie.


Sport

Frauenpower: „Tonnycat Racing“ (F, CAN) gejagt von Team „JPS

Can Am Girls“ (CAN, USA). Die Startnummer 46 brachte es als

drittbestes Frauenteam auf den 48. Gesamtplatz. Die Französinnen

mit der Startnummer 105, ebenfalls auf Can Am, wurden 58. der

Gesamtwertung.

Wir machen den MOVER…

und noch sehr viel mehr!

Konzeption

Design | Druck

• finanzierbare und

durchdachte Konzepte

für ihre Werbung

• Printprodukte von der

Visitenkarte bis zum

Imagefolder

• CMS-Website

• Schaufenster- und KFZ-

Beschriftungen

www.partesrichter.de

Friedrich-Ebert-Straße 33 · 44866 Bochum · Tel. 02327 - 20 00 30 · mover-richter@gmx.de

Eine Leistung der MOVER Druck & Verlag GmbH

31


32

Who is who? So schön wie im Fußball

sind die Trikot- und Fahrzeugnummern

leider nicht (mehr) zu lesen.

Auch Modellkundige rätseln...

Vorschau

„Pech gehabt“ hieß es am Schluss

für Matthias Briel und seine Can-Am.

Nächstes Jahr geht’s weiter.

Nicht vergessen - erinnern. Der

schöne Quadsport ist nicht ohne

Risiko, und das wollen wir an dieser

Stelle auch nicht verschweigen.

Ein MOVER: Das Team „Mover Man Racing“

hat leider nichts mit unserem Verlag zu tun.

Aber ein MOVER ist halt überall..

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine