Download PDF-Datei - Mover Magazin

mover.magazin.de

Download PDF-Datei - Mover Magazin

Nicht umsonst,

aber kostenlos

Frisch auf den Tisch:

Linhai 310 4x2

Juni 2011

Magazin Magazin


Editorial

Herzlich willkommen, liebe MOVER-Leser

Heutzutage wird viel über Mobilität diskutiert, individuell

soll sie sein, zuverlässig und natürlich umweltschonend.

Die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten produzieren

ganze Reihen um das Thema. Eine bestimmte Vokabel

wird dabei ausgeklammert: Der „Fahrspaß“.

Spaß bei der Mobilität ist nicht vorgesehen, von A nach B

zu kommen ist eine ernsthafte Angelegenheit; Emotionen

überlässt man der Werbung.

Darf man sich noch damit outen „nur zum Spaß“ durch die

Gegend zu fahren? Gehört die gemeinschaftliche Quad-,

Roller- und Bike-Ausfahrt schon zur organisierten Umwelt-Kriminalität?

Die Wirtschaft braucht die mobile Spaßgesellschaft und

wir (er)leben es täglich: Individuelle Mobilität ist ein Ausdruck

von Freiheitsgefühl und Lebensfreude und kann

nicht auf pure Zweckmäßigkeit reduziert werden; denn

sonst würden die allermeisten von uns nur sparsame

Kleinstautos fahren und sich statt des neuen 7ers eine Art

Trabbi zulegen.

Unsere Empfehlung: steigen Sie als hin und hergerissener

Autofahrer öfter auf Quad & Co um. Tanken wird

billiger, es tun sich neue Parklücken auf, Fahrspaß ist

serienmäßig. Und das Umweltgewissen sitzt hinten

auf und denkt sich - es ist schon schön, wenn Mobilität

Spaß macht.

Euer Team

vom MOVER-Magazin

1


2

Inhalt

Ausgabe Juni’11

Yamaha YFZ 450R

16

Kawasaki Z1000SX

Honda SW-T600

14

20

Aktuell

Quadlantica lädt ein ............ 4

Mad Monkey Treffen ........... 4

BRP gewinnt

Red Dot Award 2010 ........... 6

Produktvorstellung

Actionbikes:

EFI UTV Ranger 4x4 ............ 8

HJC präsentiert

den R-PHA 10 ................... 10

e-Spike the green way

to drive ............................. 12

Linhai:

Einsteiger aufgepasst! ...... 13

Rennsport Pur:

Yamaha YFZ 450R ............ 14

Kawasaki:

Verführerisches Sport-

Touring-Bike Z1000SX ...... 16

QTV

Kettenrad Aufnahme ......... 18

Honda:

Neuer Gladiator im

Circus Maximus ................. 26

Schuurmann bv:

Lust auf einen Qwicy ......... 28

Vespa-PX: Nix Retro .......... 29

Treffen & Events

Gute Laune, Sonne, Essen,

Trinken und qualmende

Reifen ................................ 30

Arctic Cat Treffen

in Bad Arolsen ................... 32


Stromer

Yamaha & Dorna

präsentieren den EC-03 .... 24

Sport

Twood Team:

Erster Sieg für Dirk Peter ... 34

Night of the Jumps

in Hamburg ........................ 36

Mefo

Short Track Cup ................ 38

APEX in Jupp´s Garage ..... 40

Magazin

Impressum ........................... 3

Händlerverzeichnis ............ 20

--------------------------------------

Unser Titelbild zeigt

die Nadine auf der frisch gelieferten

Linhai 310 4x2 in der Wattenscheider

Innenstadt

--------------------------------------

IMPRESSUM

Das MOVER-Magazin erscheint bei

MOVER-Druck & Verlag GmbH

Geschäftsführer: Detlef Richter

Friedrich-Ebert-Str.33 · 44866 Bochum

Tel.: 02327-200030 · Fax: 02327-200351

Internet: www.mover-magazin.de

e-mail: post@mover-magazin.de

Chefredakteur: Georg Partes

Team: Cordula Augat

Thomas Breiing

Gerd Deichmeier

Heiko Grabosch

Nadine Harbord

Dennis Richter

Denise Schrade

Internet: Sigrid Harbord

Layout, Satz, Reproduktion,

Druck & Versand

MOVER Druck & Verlag GmbH

Inhalt

32

Arctic Cat in Bad Arolsen

Night of the Jumps

3

36


4

Wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt,

findet das diesjährige Quadtreffen, am Uhlenköper-Ring

in Uelzen, im Juli statt. Wir

hoffen somit auf besseres bzw. beständiges

Wetter und damit natürlich auf noch viel

mehr Spaß auf dem Treffen.

Auf der neuen Homepage www.quadtreffen.de

findet sich hoffentlich jeder zurecht.

Wenn nicht, für Kritik gibt‘s viele offene Ohren.

In die neue Seite haben wir viel Arbeit und Nerven,

aber auch mindestens genauso viel Vorfreude

auf das quadtreffen investiert. Uns liegt

sehr viel daran, das alle Teilnehmer des quadtreffens

mit viel guter Laune anreisen und mit

noch besserer Laune, neuen Bekanntschaften

und vielen guten Erlebnissen wieder abreisen.

Ab diesem Jahr gibt es für die ATV Fahrer einen

festen Platz bei dem 3-Stunden-Rennen. Wir

Aktuell

Auf einen Blick...

Hallo ihr Adrenalin-, Dreck-

und Gaskranken!

freuen uns auf ein großes Starterfeld. Für die

MX Fahrer und euch gibt es ein absolutes Highlight.

Der mehrfache deutsche Meister Ingo ten

Vregelaar erteilt an diesem Wochenende professionellen

Cross-Unterricht. Voranmeldungen

sind, zwecks Planung, erbeten!

Euer QUADLANTICA-Team

www.quadtreffen.de


6

Bei dem diesjährigen red

dot design award ist BRP

mit zwei Preisen in der Kategorie

Product Design ausgezeichnet

worden. Sowohl

das neue Sea-Doo GTI Jetboot

als auch das Ski-Doo

Tundra 600 ACE Snowmobil

erhielten in diesem Jahr den

begehrten „roten Punkt“ für

herausragendes Design.

Damit ist der kanadische

Hersteller von motorisierten

Freizeitfahrzeugen zum

neunten Mal seit 2005 für das

innovative Design seiner Fahrzeuge

prämiert worden.

Das neue Sea-Doo GTI Jetboot überzeugte

durch ein gradliniges Produktdesign, das kompromisslosen

Fahrspaß mit hoher Ergonomie

und maximaler Sicherheit verbindet. Es besitzt

ein einzigartiges iBR-System, das weltweit einzige

Bremssystem auf dem Wasser inklusive

Rückfahr-Modus, das das An- und Ablegen erleichtert.

Der Rotax 4-Tec Viertaktmotor sorgt

für einen leistungsstarken Auftritt.

Das neue Ski-Doo Tundra 600 ACE Snowmobil

überzeugte durch sein beeindruckendes Design

verbunden mit geringem Verbrauch, wenig

Emission und hoher Funktionalität. Es ist

Aktuell

BRP gewinnt zwei der

renommierten red dot awards 2011

ein idealer Arbeitsschlitten für leichte Aufgaben

wie einfache Loipen spuren, Transportarbeiten

und Kontrolleinsätze am Lift.

Der vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen

in Essen seit 1955 vergebene red dot design

award gehört zu den angesehensten Design-

Preisen und gilt als weltweit anerkanntes

Qualitätssiegel für gelungene Gestaltung. Die

Auszeichnung wird jährlich in zahlreichen Kategorien

an Produkte und Projekte verliehen. In

diesem Jahr wurden mehr als 4.400 Bewerbungen

von 1.700 Unternehmen aus 60 Ländern

eingereicht.

Erst im vergangenen Jahr hatte BRP einen

red dot award für das Sportboot Sea-Doo 210

Challenger SE erhalten. Auch der dreirädrige

Can-Am Spyder Roadster, der zum Produktportfolio

des kanadischen Unternehmens zählt,

hat sich 2008 in die Liste der ausgezeichneten

Produkte eingereiht.

www.brp.de


8

Sind Sie bereit für neue Abenteuer?

Mit diesem neuen Side-by-Side mit Allradantrieb

werden sich Ihnen völlig neue Dimensionen

erschließen. Damit können Sie

bequem nebeneinander sitzen, wenn Sie auf

Entdeckungsreise gehen.

Egal ob im Arbeitseinsatz oder in der Freizeit,

auf der Ladefläche des XY können Sie auch

sperrige Gegenstände problemlos transportieren.

Abseits befestigter Straßen sind robuste

Nehmer-Qualitäten gefragt, auch hier kann das

neue XY voll punkten.

Also starten Sie durch in Ihr neues Abenteuer,

Side-by-Side.

• Qualitätsmotor von CF Moto mit Bosch

Benzineinspritzung EFI

• Allradantrieb zuschaltbar

• Ladeplattform hydraulisch kippbar

• Große 25‘ Reifen OFFROAD (ohne Aufpreis )

Produktvorstellung

ACTIONBIKES präsentiert den

500 cc EFI UTV RANGER Professional

4X4

• Alufelgen inklusive

• Scheibe und Wischer inklusive

• Automatik mit zusätzlichem Geländegang/

Rückwärtsgang

• Einzelradaufhängung

• Doppelte Dämpfer hinten

• Elektrische Seilwinde inklusive

• LCD Tacho

• Abschließbarer Tankverschluß

• Staufächer unter den Vordersitzen

• AHK ( eintragung auf Anfrage möglich )

• Unterfahrschutz Serienmäßig

• Radio + MP3 Player Serienmäßig

• Schneeschild ( Aufpreis 298,- € )


Modell:

• XY 500 UTV Ranger 500,

Bosch EFI, 4x4 mit Straßenzulassung

Motor CF-Moto:

• 493 ccm, 4 Takt, Einzylinder,

Wassergekühlt, EFI

Elektronische Bosch Benzineinspritzung

15 KW bei

6250 RPM wird vom Werk

jedoch mit mehr Leistung

ausgeliefert, ca. 20 KW

Geschwindigkeit:

• 60 km/h eingetragen (fährt

ca. 80 km/h)

Getriebe:

• Automatik mit Normal und

Geländegang + Rückwärtsgang

Zündung:

• elektronisch, wartungsfrei

Tankinhalt:

• 20 Liter

Produktvorstellung

Reifen:

• Vorne 25x8-12

• Hinten 25x10-12

Start:

• Elektrostart

Let the good times roll. TM

Quadvermietung

Werler Landstraße 4a

59494 Soest

Tel. 02921-60068

Fax 02921-65240

Maße (L x B x H):

• 3200 x 1300 x 1890 mm

Kawasaki

MOTORRAD

MOTORRAD GmbH

Motorradvermietung

Lindenhorster Str. 38-42

44147 Dortmund

0231/81 80 79

www.wiko-motorrad.de

Gewicht:

• Leergewicht 550 kg , Maximalgewicht

990 kg

9

In der July-Ausgabe findet

Ihr einen ausführlichen

Fahrbericht.


10

Mit der Premium Integrated

Matrix (PIM) – Schalenkonstruktion,

bestehend aus Aramid

und Fiberglas, entsteht

eine einzigartige Gewebeschale

im Prepreg-Verfahren,

die eine außergewöhnlich

hohe Stabilität mit einem

außergewöhnlich leichten

Gewicht verbindet.

Der Prepreg-Vorteil: keine

Harzansammlungen mehr

in der Schale, in Ecken und

Kanten und somit minimale

Fertigungstoleranz und niedriges

Schalengewicht. Die drei

Außenschalengrößen in XS/S,

M/L und XL/XXL gewährleisten

ein minimales Helmvolumen

für jede Größe.

Pflege- und Passformkomfort:

Die waschbare, antibakteriell

ausgerüstete Silvercool®-

PLUS Innenpolsterung lässt

sich komplett herausnehmen

und sowohl Wangen- als auch

Komfortpolster lassen sich in

P.I.M. (Premium Integrated Matrix) Technologie

Basierend auf der jüngsten Erfindung von

HJC, wurde eine fortschrittliche, weltraumtaugliche

Verbundschale geschaffen, aus

der Hochleistungshelme mit einem außergewöhnlich

leichten Gewicht hergestellt werden

können.

Die P.I.M.-Technologie zeichnet sich durch

einen starken Verbund von hoch-technischen

Fasern aus. Während bei den meisten

aktuellen Helmen im Allgemeinen ungesättigtes

Polyesterharz und herkömmliches Fiberglas zusammengebracht

werden, konstruiert HJC die

Produktvorstellung

HJC präsentiert den R-PHA 10

Hochleistungs-Fiberglas-Aramid-Verbundschale

verschiedenen Stärken individuell

anpassen. Gut geeignet

für Brillenträger.

Serienmäßig ist der R-PHA10

neben dem klaren Visier auch

mit einem zusätzlichen leichtgetönten

2D-Visier und einer

Pinlock®-Scheibe ausgestattet.

Die RapidFire –Visiermechanik

ermöglicht einen

schnellen und werkzeuglosen

Visierwechsel.

Doppel-D-Verschluss

Gewicht: ca. 1.250 g (Gr. M)

Service: 5 Jahre Garantie

beste Kombination, die mit Hochleistungsmaterialien

möglich ist.

• aus einer, mit Epoxydharz vorgetränkten

Fiberglas-Köperbindung (auch Twill genannt)

• aus einem starken, organischen Faservlies

• aus einer Aramid-Köperbindung und den

organischen Hochleistungsfasern aus

hochmolekularem Polyethylen

Die konstruierte Hochleistungs-Faserverbundschale

liegt auf einem komplett anderen Niveau

als die heute üblichen glasfaserverstärkten

Kunststoffe (GfK).


12

e-Spike the green way

to drive

E-Spike ist ein junges niederländisches

Unternehmen

das sich gezielt auf die Elektromobilität

spezialisiert hat.

Die Reduktion der Weltweiten

Umweltverschmutzung

hat nicht nur in der Politik einen

hohen Stellenwert, auch

viele Verbraucher sind gerne

bereit ihre Gewohnheiten zu

ändern um die Umwelt zu

schonen und den nachfolgenden

Generationen einen

intakten Planeten zu hinterlassen.

Dazu zählt besonders die

Elektromobilität, wenn die

Kosten überschaubar bleiben.

„Unser E-Roller darf nicht viel

mehr kosten als ein vergleichbares

Modell mit Verbrennungsmotor“.

So die Aussage

von E-Spike. Und genau das

ist auch neben der Qualität

ganz klar ein wichtiger Pfeiler

ihrer Geschäftsphilosophie.

Daher wird der „Speedster“

einer der beiden aktuellen Mo-

Produktvorstellung

delle von E-Spike genau wie

sein Verwandter ausschließlich

über den Fachhandel vertrieben.

Nur so ist ihrer Meinung

nach gewährleistet, dass der

komplette Service vernünftig

abgewickelt wird und die Kunden

lange Freunde an ihrem

Motorroller haben. Mit einer

Motorleistung von 1.500

Watt liefert der Speedster

wie bei Elektrorollern

gewohnt, eine spritzige

Leistung die ihn bis auf

45 km/h beschleunigt.

Dabei liegt die Reichweite

ja nach Streckenprofil bei

rund 50 km. Die Ladezeit

der Akkus, von 2-6 Stunden

je nach Ladezustand,

liegt klar im Durchschnitt,

lediglich die Garantie der

Batterie von nur 6 Monaten

ist gegenüber den

Mitbewerbern doch etwas

kurz geraten. Dafür liegt

der E-Spike Speedster mit

nur ca. 1.899 Euro ein paar

Groschen unter der Kon-

kurrenz, was ihn schon wieder

Sympathisch macht. Wer also

ökologisch Mobil sein will,

kommt an E-Spike Speedster,

so schnell nicht vorbei

www.e-spike.de


Kaum war sie hier angekommen,

da hatte sie auch schon

die ersten Fans gefunden.

Die Linhai 310 4x2 schindete

sofort mächtig Eindruck bei

uns und wurde für die ersten

sommerlichen Ausflüge in

die Wattenscheider-Innenstadt

ausgeführt.

Das ATV setzt neue Maßstäbe

bei der Einstiegsklasse

und das mit erwachsenen Abmessungen,

einer vollständigen

Ausstattung und einem

zuverlässigen Triebwerk. Was

uns schwer beeindruckt hat ist

die Tatsache, dass die Linhai

310 4x2 trotz Komplett-Aus-

Produktvorstellung

Einsteiger aufgepasst!

stattung für einen „kleinen“

Preis zu haben ist. Mit 3495 €

macht sie keine Abstriche bei

der Qualität und das macht

sich auch dank des modernen

Triebwerks auch bemerkbar.

Leicht lässt sich zwischen den

Gängen Wechseln und eine

optimale Gasannahme ist garantiert.

Der wartungsarme Kardanantrieb,

die McPherson Einzelradaufhängung

vorne und

13

das Integral-Bremssystem mit

standfesten Scheibenbremsen

sind nicht nur bemerkenswert

in dieser Klasse, sondern dienen

vornehmlich einem Zweck:

Damit Sie sich ganz auf den

Spaß beim Fahren und Erkunden

konzentrieren können!

In der nächsten Ausgabe bekommt

Ihr einen ausführlichen

Fahrbericht über die Linhai

www.linhai-quad.de


14

Der YFZ450R ist die ultimative

Wahl für Rennsport-Fans

Ein Blick in die technischen

Daten verrät warum. Die

jahrzehnte lange Rennsporterfahrung

spiegelt sich in

diesem ATV wider: messerscharfes

Handling, sportliches

Fahrwerk und ein Hightech-Motor.

Kurzum: Ein Inbegriff fortschrittlicher

Yamaha

Technologie. Der drehfreudige

Fünfventiler mit zwei oben

liegenden Nockenwellen und

449 ccm Hubraum sitzt tief in

einem überaus leichten aber

dennoch hochfesten Hybrid-

Chassis, das mit langen Federwegen

und breiter Spur viel

zur ausgewogenen Balance

des Sportlers beiträgt.

Getriebe, Kupplung und Auspuff

sind perfekt auf den Einspritzmotor

mit 32-bit Pro-

Produktvorstellung

Rennsport pur

Eines der erfolgreichsten ATVs

zessor abgestimmt, der sich

einerseits durch einen kraftvollen

Antrieb und andererseits

durch seine lineare Leistungsentfaltung

auszeichnet.

Wer puren Fahrspaß sucht und

dabei auf die Wettbewerbserfahrung

von Yamaha nicht verzichten

möchte, findet unter

den sportlichen Modellen das

perfekte ATV.

Lassen Sie sich von den leichten

und dennoch hoch belastbaren

Rahmen überzeugen,

die speziell für den Offroad-

Einsatz konzipiert wurden.

Eine perfekte Ergonomie sorgt

dafür, dass Sie sich völlig entspannt

auf das vor Ihnen liegende

Terrain konzentrieren

können.

Yamaha Motoren sind das Ergebnis

intensiver Forschungsund

Entwicklungsprogramme.

Dabei bringen die Ingenieure

immer wieder Höchstleistun-

gen in Sachen Technologie.

Ob drehmomentstarker Viertakter

oder ultimativer Zweitakter:

Yamaha ATVs nehmen

die Herausforderung an.

Sorgfältig abgestimmte

Motoren

• Die Viertaktmotoren der ATV

von Yamaha sind so ausgelegt,

dass sie ein hohes Drehmoment

schon bei niedriger

Drehzahl freisetzen.

Elektronisch gesteuerte

Kraftstoffeinspritzung

• Der YFZ450R arbeitet mit einer

elektronisch gesteuerten

Benzineinspritzung. Ein

Mikuni® Drosselklappengehäuse

mit 42 mm Querschnitt

sowie eine 12-Loch

Einspritzdüse gewährleisten

eine optimale Zerstäubung

des Kraftstoffs und damit

eine maximale Leistungsausbeute.

Das System arbeitet


außerdem mit einer Leerlauf-

Steuerung (ISC), um einen

zuverlässigen Kaltstart und

eine stabile Warmlaufphase

zu gewährleisten.

Hybrid-Chassis

• Sportliche Yamaha ATVs

nutzen sowohl Stahl- als

auch Aluminium-Werkstoffe

für ihr Chassis. Diese Hybrid-

Konstruktion verleiht

Rahmen und Schwinge maximale

Stabilität bei minimalem

Gewicht.

Mühelose Kraftübertragung

• Die YZF450R ist mit einem

Fünfgang-Getriebe

ausgerüstet. Die Gangwechsel

erfolgen ge-

Produktvorstellung

schmeidig wie gewohnt über

einen Fußschalthebel bei

Betätigung des Kupplungshandhebels.

Die Bedienung

des Gashebels erfolgt komfortabel

und mühelos.

Einstellbare Radaufhängung

mit langen Federwegen

• Lange Federwege sorgen

auch für eine höhere Laufleistung

der Reifen, weil

stets ein satter Bodenkontakt

stattfindet. Dank Einzelradaufhängung

vorn kann

die Bewegung der Vorderräder

unabhängig voneinander

erfolgen, das heißt sie beeinflussen

sich nicht gegenseitig.

Dies verbessert die

Handlingeigenschaften, weil

15

das ATV Unebenheiten mit

einer geringeren Seitenneigung

quittiert und sich daher

leichter kontrollieren lässt.

Ergonomisches Design

• Auf der YZF450R verschmelzen

Fahrer und Maschine zu

einer Einheit. Dieses ATV

bietet Sportfahrern ein Maximum

an Bewegungsfreiheit

zur Gewichtsverlagerung

in engen Kurven, während

die Verkleidungsseitenteile

einen komfortablen Knieschluss

ermöglichen. Der

in vier Positionen fixierbare

Lenker ermöglicht die Anpassung

an unterschiedliche

Fahrerstaturen, Fahrstile und

Streckenbedingungen.

www.yamaha-motor.de


16

Die vollverkleidete Z1000SX reizt nicht nur

mit verführerischen Formen, sondern auch

mit viel Fahrspaß im Fahrbetrieb. Dies und

eine Reihe von Komfortmerkmalen ergeben

ein Bike, das keine Wünsche offen lässt. Ob

als Umsteiger von einem Supersport- oder

Super-Naked-Bike oder als Aufsteiger aus

der sportlichen Mittelklasse – die Z1000SX

bietet eine Performance und Vielseitigkeit,

die das Leben eines Bikers unbeschwerter

macht.

Ob in der Stadt oder auf kurvigen Landstraßen:

Motorcharakteristik und Handlingeigenschaften

der Z1000SX sind auf höchsten

Produktvorstellung

VERFÜHRERISCHES SPORT-TOURING-BIKE

MIT GROSSER ALLTAGSTAUGLICHKEIT

Fahrspaß im sportlichen Straßeneinsatz ausgelegt.

Mit ihrem sinnlichen Sporttourer-Styling verspricht

die Z1000SX jede Menge Fahrspaß

auf der Straße. Das muskulöse Styling unterstreicht

die sportliche Leistungsfähigkeit der

Ninja 1000

Die relativ komfortable Position (aufrechter als

die stark vorgebeugte Haltung auf einer Supersportmaschine)

eignet sich für Stadtfahrten,

längere Touren und sportliche Ausfahrten gleichermaßen.

Der Oberkörper ist nicht zu stark

nach vorn gebeugt.


Das leistungsstarke Triebwerk schiebt im gesamten

Drehzahlband kräftig bis zur Höchstdrehzahl

an.

Neben einem Plus an Leistung tragen die Fallstrom-Drosselklappengehäuse

zur Zentralisierung

der Massen bei. Die Verwendung ovaler

Sekundärdrosselklappen vergrößert die Ansaugluftmenge

und spart Platz.

Das geringe Gewicht und die hohe Festigkeit

des Rahmens tragen zum präzisen, sicheren

Handling bei.

Bei der 41-mm-Upside-down-Gabel sind Zug-

und Druckstufe sowie Federbasis einstellbar.

Die Gabel ist sportlich abgestimmt, um vom

Ansprechverhalten und Handling

her sowohl in der Stadt als

auch in den Bergen gleichermaßen

für Fahrspaß zu sorgen.

Der unter dem Motor angeordnete

Vorschalldämpfer lässt

die Verwendung kleinerer Endschalldämpfer

zu. Das trägt

zur Zentralisierung der Massen

und zu einem konzentrierten

Produktvorstellung

17

Styling bei. Diese Hinterradaufhängung überzeugt

durch exzellente Performance und trägt

zur Zentralisierung der Massen bei.

Die Anordnung des Vorschalldämpfers unter

dem Motor, die horizontale Back-Link-Hinterradfederung

und die Fallstrom-Drosselklappengehäuse

sind wesentliche Elemente im Bemühen

um eine Zentralisierung der Massen. Das

Ergebnis ist ein leichtfüßiges, agiles Handling.

Die schlanke Konstruktion macht es Fahrern

leichter, den Boden mit den Füßen zu erreichen.

Gleichzeitig verbessert der Rahmen den

Soziuskomfort und bietet mehr Stauraum unter

dem Sitz. Das geringe Gewicht trägt zur Zentralisierung

der Massen bei.

Die gut integrierte Vollverkleidung unterstreicht

den sportlichen Charakter der Z1000SX. Das

sinnliche Styling mit fließenden Linien verleiht

der Z1000SX ihren eigenen Charakter. Dennoch

bleibt sie auf Anhieb als Kawasaki erkennbar.

www.kawasaki.de


18

Die neue Kettenrad-Aufnahme von QTV

GmbH ermöglicht auf einfachste Weise die

Anpassung der Übersetzung der Yamaha

YFM 700 R an das persönliche Anforderungsprofil.

Im Vergleich zur Serienübersetzung

ist im Rennbetrieb eine stärkere Beschleunigung

erforderlich, wobei viele Touren- Fahrer

mehr Wert auf niedrigere Drehzahlen bei

höheren Geschwindigkeiten legen.

Besonders nach der Umrüstung auf Straßenreifen

kommt man wegen des kleineren

Reifenumfangs an einer Modifizierung des Kettenrades

nicht vorbei. Bei den längeren

Übersetzungen ist angenehmerweise

noch ein günstigerer Spritverbrauch

und eine höhere Endgeschwindigkeit

zu erzielen. Die für die Kettenrad- Aufnahme

erhältlichen Zahnkränze gibt es

mit 31, 32, 33 ,34 und 35 Zähnen und

das alles „made in Germany“.

Die Teile sind aus hochwertigem Stahl

gefertigt, können mit den vorhandenen

Schrauben montiert werden und

garantieren eine lange Lebensdauer.

Die Kettenrad-Aufnahme kostet 120,-

Euro, wobei die Zahnkränze für 39,-

Euro erhältlich sind.

QTV GmbH ist ein inhabergeführtes

Unternehmen im württembergischen

Hardthausen, das 2003 gegründet und

2009 in eine GmbH gewandelt wurde.

Ausgerichtet auf den Zubehörhandel

für ATV, Quad und UTV beschäftigt die

Firma derzeit 5 Mitarbeiter. Als Generalimporteur

der Marke MX Force beliefert

QTV GmbH bundesweit vorrangig

den Fachhandel.

www.quad777.de

Produktvorstellung

Kettenrad-Aufnahme

für Yamaha YFM 700 R


20

Home of MOVER

Aeon

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

Adly

49733 Haren-Rütenbrock,

Floh´s Motorräder & Zubehör 05934-7049994

74635 Kupferzell, Quadcenter Kupferzell

07944-981100

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-49 85 96

Aprilia

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

50354 Hürth-Gleuel, KFZ-Service Frase 02233-32344

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

Arctic Cat

33334 Gütersloh, Fast Toys 05241-9987750

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

42551 Velbert, RST GmbH & Co. KG

0800-4994994

58135 Hagen,World on Wheels 02331-7872050

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

Baotian

63549 Ronneburg, Gerald Ullmann

www.stop1.de

Barossa

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

72469 Meßstetten-Hossingen, Quadmania 07436-8439

Benelli

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

Bikeparts

www.rairotec.de

BMW

63500 Seligenstadt/Froschhs.

Motorrad- Wassersport Fischer 06182-68044

Burelli

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

can am

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

74635 Kupferzell, Quadcenter Kupferzell

07944-981100

86879 Wiedergeltingen, Fa. Öller 08241-911237

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

93444 Bad Kötzting,

HP Geländew.-Technik 09941-2425

Cectek

41379 Brüggen-Born Mobil: 0172-6437577

Quad-Adventure.net 02163-5772716

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

49733 Haren-Rütenbrock,

Floh´s Motorräder & Zubehör 05934-7049994

58135 Hagen,World on Wheels 02331-7872050

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

CPI

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

63549 Ronneburg, Gerald Ullmann

www.stop1.de 06184-7047

Daelim

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

50354 Hürth-Gleuel, KFZ-Service Frase 02233-32344

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

Derbi

Händlerverzeichnis

MOVER Händlerverzeichnis

26935 Rodenkirchen, RH Scooter Race

04732-1840200

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

63549 Ronneburg, Gerald Ullmann

www.stop1.de 06184-7047

72469 Meßstetten-Hossingen, Quadmania 07436-8439

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

DINLI

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

Elektro-Scooter und Teile

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

Ersatzteile - Zubehör

Teileversand www.zmg24.de

50129 Bergheim-Glessen,

Scooter Center GmbH 02238-3074-30

82387 Tutzing,

REF Motorsport LTD & CoKG 08158-922960

E-TON

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

Explorer-Quads

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net´

74635 Kupferzell, Quadcenter Kupferzell

07944-981100

87645 Halblech/ Buching, quadconnection, B. Köpf

08362-930271

Firmenevents

51597 Morsbach, Quadventure Europa 02294-90385

Gas-Roller

57610 Altenkirchen, Group-ASC 02681-4056

Generic

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

45307 Essen, Bike-Discount-Shop 0201-8554555

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

87645 Halblech/ Buching, quadconnection, B. Köpf

08368-913476

96049 Bamberg, Car-n-Bike Service GmbH

0951-51935910

Gilera

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

Goes

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799


83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

Herkules

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

41379 Brüggen-Born Mobil: 0172-6437577

Quad-Adventure.net 02163-5772716

42103 Wuppertal, Mototrend 0202-450000

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

49733 Haren-Rütenbrock,

Floh´s Motorräder & Zubehör 05934-7049994

58638 Iserlohn, STW Quad & ATV 02371-52522

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

66133 Saarbrücken-Scheidt R+S Motorräder GmbH

0681-814241

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

• kein offizieller Herkules Vertragshändler

Hyosung

37115 Duderstadt,

Motorradhandel Eggert 05527-998044

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

49453 Wetschen,

Motorradhandel Hartmunt Eils 05446-1860

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

67547 Worms, MEZ - Motorräder/Ersatzteile /Zubehör

06241-38367

71723 Grossbottwar, Kurz GmbH 07148- 6061

www.kurz-grossbottwar.de

• 76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

86920 Dienhausen, Auto Max Kettner 08243-3114

96049 Bamberg, Car-n-Bike Service GmbH

0951-51935910

97084 Würzburg, Motorradhaus Stahl 0931-63594

• kein offizieller Hyosung Vertragshändler

Hytrack by Linhai

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

72654 Neckartenzlingen, Neckartal-Quad GbR

0172-7102978

Kawasaki

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

44147 Dortmund, WIKO Motorrad GmbH 0231-818079

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

51643 Gummersbach,

Quad-Center Rainer Diederich 02261-915101

59494 Soest, Schnock 02921-60068

67141 Neuh./Pfalz, Quad-Jetski-Center 06236-500677

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

Händlerverzeichnis

86879 Wiedergeltingen, Fa. Öller 08241-911237

87645 Halblech/ Buching, quadconnection, B. Köpf

08368-913476

97084 Würzburg, Motorradhaus Stahl 0931-63594

Keeway

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

42103 Wuppertal, Mototrend 0202-450000

45307 Essen, Bike-Discount-Shop 0201-8554555

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

58135 Hagen,World on Wheels 02331-7872050

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

Kreidler

29643 Brochdorf,

Zweirad & Gartengeräteservice G.Kruse

05195-406

Kurbelwellen

44793 Bochum, Firma Diezel 0234-65821

Kymco

24966 Schwensby / Sörup, Rollervertrieb Schwensby

04635-2501

27749 Delmenhorst,Grossmann

Roller- & Quad-Store 04221-17396

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

37115 Duderstadt, Motorradhandel Eggert

05527-998044

38315 Hornburg, Autohaus Stelzmann 05334-2323

42103 Wuppertal, Mototrend 0202-450000

44147 Dortmund, WIKO Motorrad GmbH 0231-818079

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

44809 Bochum, Spürkel 0234-90432-27

45307 Essen, Bike-Discount-Shop 0201-8554555

Zweirad Schatten Shadow Quad GmbH

47608 Geldern - 02831-98191

48249 Dülmen, KFZ Service-Center Prenzel

02594-890333

49453 Wetschen,

Motorradhandel Hartmunt Eils 05446-1860

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

67547 Worms, MEZ - Motorräder/Ersatzteile /Zubehör

06241-38367

71723 Grossbottwar, Kurz GmbH 07148- 6061

www.kurz-grossbottwar.de

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

86453 Dasing, Motorradzentrale 08205-9620-0

86920 Dienhausen, Auto Max Kettner 08243-3114

87645 Halblech/ Buching, quadconnection, B. Köpf

08368-913476

90584 Allersberg, Biker-Treff Twardzik 09176-1308

93444 Bad Kötzting,

HP Geländew.-Technik 09941-2425

96049 Bamberg,

Car-n-bikeservice GmbH 0951-51935910

Linhai

29643 Brochdorf,

Zweirad & Gartengeräteservice G.Kruse

05195-406

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

Logic

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

Malaguti

21

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828


Masai

www.offroad-shop.net

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

MBK

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

Motobi

66583 Elversberg, Lehnen & Co. GmbH 06821-7512

Motorenbau / Reparatur

85617 Aßling, Hillmann Motorenbau 08065-906389

Motorrad-Perfektionstraining

auf Rennstrecken

Motorradvermietung

82387 Tutzing,

REF Motorsport LTD & CoKG 08158-922960

MZ

22

63500 Seligenstadt/Froschhs.

Motorrad- Wassersport Fischer 06182-68044

Pegasus

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

Peugeot

66133 Saarbrücken-Scheidt R+S Motorräder GmbH

0681-814241

66583 Elversberg, Lehnen & Co. GmbH 06821-7512

PGO

86920 Dienhausen, Auto Max Kettner 08243-3114

Piaggio

42103 Wuppertal, Mototrend 0202-450000

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

Polaris

Händlerverzeichnis

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

86920 Dienhausen, Auto Max Kettner 08243-3114

87645 Halblech/ Buching, quadconnection, B. Köpf

08368-913476

86920 Dienhausen, Auto Max Kettner 08243-3114

93444 Bad Kötzting,

HP Geländew.-Technik 09941-2425

• kein offizieller Polaris-Vertragshändler

Quadteile

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

45665 Recklinghausen, Quad-Teile Müller e.K.

02361-903571

49733 Haren-Rütenbrock,

Floh´s Motorräder & Zubehör 05934-7049994

Quadvermietung

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

41379 Brüggen-Born Mobil: 0172-6437577

Quad-Adventure.net 02163-5772716

44147 Dortmund, WIKO Motorrad GmbH 0231-818079

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

59494 Soest, Schnock 02921-60068

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

87645 Halblech/ Buching, quadconnection, B. Köpf

08368-913476

Quadtouren

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

41379 Brüggen-Born Mobil: 0172-6437577

Quad-Adventure.net 02163-5772716

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

51597 Morsbach, Quadventure Europa 02294-90385

63875 Mespelbrunn, Fun-Quad 0171-7414063

30% Offroad! - www.fun-quad.de

72469 Meßstetten-Hossingen, Quadmania 07436-8439

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

86879 Wiedergeltingen, Fa. Öller 08241-911237

Rivero

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

Roller

82387 Tutzing,

REF Motorsport LTD & CoKG 08158-922960

Sachs

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

45307 Essen, Bike-Discount-Shop 0201-8554555

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

S.M.C.

30171 Hannover, SMC Quad-Hannover 0511-854411

33334 Gütersloh, Fast Toys 05241-9987750

33334 Gütersloh, SMC Fast Toys

Tel. 05241-9987750

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

Solar-Scooter-Elektroroller

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

Suzuki

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

66133 • Saarbrücken-Scheidt R+S Motorräder GmbH

0681-814241

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

86453 Dasing, Motorradzentrale 08205-9620-0

87645 Halblech/ Buching, quadconnection, B. Köpf

08368-913476

• kein offizieller Suzuki-Vertragshändler

SYM

42103 Wuppertal, Mototrend 0202-450000

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

58135 Hagen,World on Wheels 02331-7872050

77731 Willstätt, Auto-Rapp GmbH 07852-7037

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

TGB

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

50354 Hürth-Gleuel, KFZ-Service Frase 02233-32344

86879 Wiedergeltingen, Fa. Öller 08241-911237

87645 Halblech/ Buching, quadconnection, B. Köpf


Tuning / Zubehör

08368-913476

41468 Neuss, Streetlight GmbH

www.STREETLIGHTS.de

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

Versicherungen

Vespa

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

Yamaha

42853 Remscheid, King-Bikes e.K 02191-882288

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

Zweirad Schatten Shadow Quad GmbH

47608 Geldern - 02831-98191

51643 Gummersbach,

Quad-Center Rainer Diederich 02261-915101

55618 Simmertal, Jochum Motors 06754-946699

63500 Seligenstadt/Froschhausen

Motorrad- Wassersport Fischer 06182-68044

66740 Saarlouis, Sacksteder GmbH 06831-82786

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

86453 Dasing, Motorradzentrale 08205-9620-0

Händlerverzeichnis

86879 Wiedergeltingen, Fa. Öller 08241-911237

87645 Halblech/ Buching, quadconnection, B. Köpf

08362-930271

• kein offizieller Yamaha Vertragshändler

Zubehör

26935 Rodenkirchen, RH Scooter Race

04732-1840200

Zylinderschleifen

44793 Bochum, Firma Diezel 0234-65821

E-Bikes & Sonstiges

Das Magazin für Elektro-Mobilität

www.stromer-magazin.com

23


24

Der Stromer

www.stromer-magazin.com

Yamaha & Dorna

präsentieren EC-03

Yamaha Motor Europe und Dorna Sports,

der alleinige Inhaber der TV- und Vermarktungsrechte

der FIM MotoGP Weltmeisterschaft,

geben bekannt, dass der brandneue

Elektro-Roller EC-03 zur offiziellen Dorna-

Rollerflotte der Rennsaison 2011 gehört.

Das EC-03 wird somit neben den speziellen

Yamaha JogRR MotoGP-Rollern eingesetzt.

Als offizieller MotoGP Roller-Lieferant wird

Yamaha Motor Europe eine ganze Reihe

von EC-03-Modellen für die Saison 2011 zur

Verfügung stellen. Hierzu wurden die Einsatzfahrzeuge

mit spezieller Grafik und Logos versehen,

die den offiziellen MotoGP Charakter

widerspiegeln. Die Roller werden während des

Rennwochenendes im portugiesischen Estoril

offiziell an die Dorna übergeben.

Yamaha stattet Dorna Sports bereits seit 2005

mit Rollern für das Fahrerlager aus. Durch die

jüngste Erweiterung der Rollerflotte macht die


Dorna mit dem rein elektrisch

betriebenen Modell erneut

deutlich, dass sie sich für

ein nachhaltiges Umweltprogramm

unter dem Motto „For

a Safer and Greener Future“

für Umweltfreundlichkeit und

Sicherheit einsetzt.

„Die seit langem bestehende

Zusammenarbeit mit Dorna

Sports erfüllt uns mit Stolz,”

sagt Marketing Managerin

Raffaella Pasquino von Yamaha

Motor Europe. „Die Bereitstellung

des EC-03 für die

MotoGP Rollerflotte zeigt auch

unser eigenes Engagement für

eine grüne Zukunft.”

Der Managing Director von

Dorna Sports, Pau Serracanta,

ergänzt: „Wir freuen uns über

die erweiterte Zusammenarbeit

mit Yamaha Motor Europe

und über den umweltfreundlichen

Roller, der bestens zu

unserem Engagement passt.”

www.yamaha-motor.de

We are faster

Arctic Cat

550 PS H1 EFI

Der Stromer

Fast Toys: Der SMC-Importeur für Deutschland

Ersatzteile und Zubehör für alle SMC auf Lager

Telefon: 0 52 41 99 877 50 · www.fast-toys.de

NEU!

25


26

Im Olymp der Tourengroßroller gibt es keine

Kompromisse. Wer als Hersteller Maxiroller

mit über 500ccm bauen will, muss schon etwas

bieten. Die Ansprüche in diesem Segment

sind hoch. Ausstattung, Komfort und

Leistung sind den Käufern extrem wichtig.

Mit dem Silver Wing konnte Honda in der

Vergangenheit Maßstäbe setzen, doch der

japanische Zugvogel war etwas in die Jahre

gekommen.

Bilder/ Text: H. Grabosch

Schon mit der Vorstellung des SW-T400 im

Jahre 2009 konnte man sehen, wo die Reise

hingehen würde. Für uns war beim Test der

beiden Maxis im letzten Jahr das jetzt vor uns

stehende SW-T600-Modell schon der nächste

logische Schritt von Honda, um in naher Zukunft

wieder Akzente im Vergleich mit den Konkurrenten

im oberen Maxisegment setzen zu

können. Wie Hondas neuer Gladiator sich gegen

die „Burgmänner“ und „Mäxchen“ schlagen

wird, kann nur die Zukunft zeigen, ein gutes

Rüstzeug hat der SW-T600 ABS zumindest

schon mal mitbekommen.

Da stand er nun endlich vor uns, am Circus

Maximus, der neue Gladiator „SW-T600 ABS“,

mit dem Honda auf dem Tourengroßrollermarkt

in Deutschland neue Impulse setzen will. Das

Produktvorstellung

Neuer Gladiator im Circus Maximus

Honda vollzieht mit dem SW-T600 den nächsten

logischen Schritt in der Maxiklasse!

Design ist fließend, eigentlich schon sportlichelegant.

Trotz seines großen Radstands von

1.600mm macht er eine schnittige Figur. Die

schwungvollen Linien, die sich von der Front

bis zum Heck als attraktive Elemente wiederfinden,

binden sowohl die prägnanten Doppelscheinwerfern

mit leicht bösem Blick als auch

den kleinen Spoiler mit Abrisskante, der das

Heck mit Doppelrücklicht ziert, gekonnt mit ins

Gesamtkonzept ein.

Der Roller wirkt auf den Betrachter so nicht als

biederer Tourenroller, sondern macht sogar einen

etwas aggressiven Eindruck. Das macht

Lust auf eine Fahrt. Beim Aufsitzen wird aber

gleich wieder der Unterschied klar: Auf einen

Honda Maxiroller steigt man nicht auf – man

nimmt Platz. Die Rückenlehne gibt einem zusätzlichen

Halt und es wird sofort klar, das Kilometerfressen

wird nicht am Sitz scheitern.

Auf Knopfdruck startet der SW-T zuverlässig

und der mit 582,2ccm ausgestattete wassergekühlte

Zweizylinder gibt die ersten Töne von

sich. Präsent, aber nicht zu laut – ein schöner

Klang, der aus dem schicken Doppelauspuff ins

Freie gelangt.

Beim Anfahren springt er nicht gleich los; eine

saubere Dosierung der Geschwindigkeit ist zu

jederzeit garantiert – das bringt dem Fahrer

zusätzliche Sicherheit. Harmonisch dreht der

Zweizylinder durch das Drehzahlband.

Schnell ist man jenseits

der 100 km/h-Marke und

auch darüber hinaus liefert er

genügend Kraft, um sauber bis

zur Höchstgeschwindigkeit von


Produktvorstellung

ca. 165 km/h zu gelangen. Autobahnfahrten

sind da kein Problem, jeder Brummi wird locker

stehengelassen. Auch setzt die Motorbremse

nicht mehr so abrupt ein wie noch

beim Silver Wing; das schätzt man dann auf

der Landstraße.

Schnell aufeinander folgende Kurven nimmt

er genauso stoisch und gelassen wie lang

gezogene Serpentinen. Trotz seiner Abmessungen

ist er im engen Großstadtverkehr

sehr agil. Zwischen den Autos hindurch zu

springen, bereitet ihm genauso wenige Probleme

wie das Abspulen von Kilometern.

In Deutschland ist der neue Maxi von Honda

mit einem serienmäßigen ABS-System ausgerüstet,

das so vorschriftsmäßig arbeitet, dass

man es tatsächlich nur in Not- und Extremsituationen

merkt. Die verbaute „Combined Verbundbremse“

leistet so gute Dienste, dass der

Fahrer Situationen in der Regel schon im Vorhinein

entschärfen kann. Die „Combined Verbundbremse“

(kombinierte Bremse) wirkt beim

Zug am linken Bremshebel gleichzeitig dosiert

auf Vorder- und Hinterradbremse – so erreicht

man einen kürzeren Bremsweg.

27

Bei der Ausstattung zeigt Honda ebenfalls,

dass sie mit dem SW-T600 in der 1. Liga mitspielen

wollen. Die Instrumente sind groß und

gut ablesbar, das Cockpit liefert mit analogem

Geschwindigkeits- und Drehzahlmesser, sowie

Kühlflüssigkeitstemperatur- und Tankanzeiger

alle notwendigen Informationen auf einen Blick.

Das erweiterte digitale Display zeigt nützliche

Zusatzwerte wie Tageskilometer, Uhrzeit oder

(interessant für uns) den Durchschnittsverbrauch

an, der bei unseren Fahrten bei 4,5 Litern

lag – was sich mit unseren Berechnungen

deckt.

Des weiteren bringt der SW-T den nötigen

Stauraum mit, so dass locker zwei Integralhelme

und Kleinigkeiten in das Helmfach unter der

Sitzbank passen – bei einem Spaziergang oder

während des Einkaufens können diese also einfach

am Roller bleiben.

Schade ist allerdings, dass der mittlerweile obligatorische

12 Volt-Anschluss für Navi & Co

nicht an Bord ist; da muss eindeutig nachgebessert

werden, denn das ist eigentlich Standard

in dieser Klasse. Dafür gibt es in diesem

Jahr zum 50. Jubiläum von Honda Deutschland

beim Neukauf viele Extras zum SW-T600 ABS

(und anderen Modellen) dazu.

Außerdem hat Honda sich noch einen appetitlichen

Preis überlegt. 8.990,00 Euro sind zwar

kein Pappenstiel, aber bei den Preisen der Mitbewerber

ist das mal eine Ansage. Uns konnte

der neue Honda SW-T600 ABS voll und ganz

überzeugen.

www.honda.de


28

Lust auf einen Qwicy?

Nie mehr tanken, kein Lärm, keine Abgase

und weniger Verschleiß an beweglichen (Motor-)

Teilen. Das sind Vorteile, die elektrisch

betriebene Fahrzeuge in sich vereinen. Der

herausnehmbare Akku kann mittels Ladegerät

nahezu überall aufgeladen werden und

sorgt für urbane, moderne

Mobilität.

Text: G. Partes

Nutznießer der modernen

Technik ist die Umwelt

- der richtige

Stromversorger

muss es freilich

sein, damit

die Rechnung

auch aufgeht.

Das schmale

Gefährt findet

außerdem fast

überall einen

Parkplatz - es

nimmt kaum

mehr Raum ein

als ein Fahrrad

und ist mit 60

MOTORRAD

Werler Landstraße 4a

59494 Soest

Tel. 02921 -60068

Fax 02921 -65240

Motor-Roller-Welt

Herner Straße 67A

Herne Wanne (A42 Abf.Crange)

Tel.: 02325 9585-0

Produktvorstellung

Kilogramm Gewicht auch sehr wendig und einfach

zu handhaben.

Wer jetzt meint, der Qwic sei auch besonder

schnell, denn schließlich heißt es ja „nomen est

omen“ den müssen wir hier leider enttäuschen.

Der Qwic ist nur auf Geschwindigeiten bis 25

km/h ausgelegt, verzichtet aber trotzdem nicht

auf eine Scheibenbremse für das Vorderrad. Die

Reichweite von ca. 55 km (abhängig von

Fahrweise und Fahrergewicht) ist jedenfalls

voll ausreichend für den Citypendler.

www.schuurmanbv.com

the adventure goes on


Manche Fahrzeuge sind

mehr als nur ein Fortbewegungsmittel

sondern schon

ein Mythos, und zweifellos

gehört die Vespa PX zu ihnen.

Seit der Vorstellung der

ersten Vespa im Jahre 1946

steht kein Hersteller so sehr

für die Gattung Motorroller

wie der Italienische Piaggio

Konzern. Mit der PX Baureihe

die im Jahr 1977 in Italien

vorgestellt wurde, schuf

Vespa das Schaltrollermodell

schlechthin. Mit Europaweit

über 750.000 verkauften

Einheiten bis 2000, gehört

diese zu unserem Straßenbild

und konnte Generationen

von seinen Vorteilen

überzeugen.

Text: H. Grabosch

Dann war 2000 Schluss mit

der Produktion des letzten

Schaltrollers und man konzentrierte

sich auf die modernen

Automatik und 4-Takt Model-

Produktvorstellung

Vespa PX

Nix Retro – Echt Neu Alt!!!

le.

Doch die Nachfrage und die

Liebe zu den „alten“ Schaltrollern

blieben den Kunden erhalten.

Der Erfolg des Indischen

Lizenzproduktes der LML führt

aber wohl zu einem Umdenken

in der Geschäftsleitung

von Piaggio und so wurde die

Produktion 2011 wieder aufgenommen.

2 Modelle mt den

Motorvarianten 125ccm und

29

150ccm sind ab sofort wieder

lieferbar. Immer noch aus

100% Blech gefertigt, bietet

sie heute noch die gleichen

Eigenschaften wie ihre Vorgänger.

Robuste Verarbeitung,

Gute pflegeleichte Lackierung

und eine gewohnt einfache

und haltbare Technik. Das

leicht zugängliche Handschuhfach

gehört ebenfalls noch

zur Serienausstattung der PX

wie das Reserverad unter der

Seitenhaube und die vordere

Scheibenbremse. Neben

der Abgasanlage unterscheidet

sie sich nur eine marginal

vom letzten Millenium Modell.

Neue Sitzbank und die klassische

Kaskade vom ersten PX

modell sind optisch die Auffälligsten

Änderungen. Wer also

einen wirklichen Retro-Roller

sucht wird hier bei Vespa auf

jeden Fall fündig, für 3.549

Euro gibt es den Mythos und

eine ganze Ideologie bei Kauf

gleich dazu.

www.vespa.com


30

Gute Laune, Sonne,

Essen, Trinken und qualmende

Reifen!

Um 10 Uhr eröffnete Zweirad Kruse zum

„Tag der offenen Tür” seine Tore. Neben

den Rasenmähern standen einen Tag lang

Treffen & Events

die Quads von Linhai im Mittelpunkt.

Ob das zusammenpasst?

Aber Hallo!

Im Eingangsbereich wurden

die Gäste von einem Robotermäher

begrüßt, präsentiert von

der Firma Herkules. Weitere in-


teressante Produkte aus dem Hause Herkules

fanden nicht nur unter den angereisten Quadlern

Beachtung. Es bestand eine große Nachfrage

bei den Probefahrten der Quads, E-Roller

und E-Bikes. Interessenten mussten sich zeitweise

auf eine Warteliste setzen

lassen - obe man sich die

Wartezeit mit einem Aufsitzmäher

verkürzen konnte?

Trotz des zeitweisen Gedränges

waren die Gäste gut gelaunt.

Was sicher auch an den

zahlreichen selbst gebackenen

Torten und den frischen Waffeln

lag.

Im Rahmenprogramm zeigten

sich die Zuschauer von den 3

Durchgängen der tollen Stuntshow

von Triton-Werksfahrer

Mike Ehlert, total begeistert.

„Mad“ Mike schaffte es regelrecht,

die Gäste in Staunen zu

versetzen, was alles mit einem

Quad möglich ist. Schwerkraft

und physikalische Kräfte schienen

Mike Ehlert nicht zu kümmern.

Resümee des Tages: Familie

Lohmann ist überaus zufrieden.

Sie möchte sich auf diesem

Wegen bei allen Besuchern und

Helfern für den gelungenen

Tag recht herzlich bedanken!

Treffen & Events

31


32

Vom 7.5 bis 8.5. ließen sich die Arctic

Cat Fans zum ersten Treffen in der Mitte

Deutschlands zusammen rufen. Bad

Arolsen nahe Meringenhaus bot mit dem

ehemaligen Munitionsdepot den perfekten

Treffpunkt.

Fotos: N. Harbord/ D. Schrade

Text: D. Schrade

Treffen & Events

Aus den tiefen

des Waldes

Schon seit dem frühen

Morgen schien die Sonne

unermüdlich vom Himmel

und der Himmel strahlte in

einem warmen Azurblau.

Schon um 10 Uhr hatten

sich etliche Quadfahrer zum

eingefunden und machten

es sich bei der ersten Tasse

Kaffee des Morgens unter

Gleichgesinnten gemütlich.

Im Hintergrund konnte man

schon das sonore Brummen


Treffen & Events

der Quads vernehmen, die sich im tiefen Wald

austobten.

Das bereitgestellte, enorme Gelände ist mit einem

dichten Wald bewachsen ist, von außen

kaum einsehbar ziehen sich zwischen den Bäumen

jede Menge kleiner Wege, wo sich die Offroad-Freunde

einmal richtig austoben können.

Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade werden

auch geboten.

Es war für das angereiste Foto-Team wie auf

der Pirsch: zwischen dem dichten Geäst konnte

man sporadisch einen Blick auf einen der vielen

Besucher erhaschen, die sich mit Quad und Family

einen schönen Tag machten. Schnell die

Kamera in Anschlag gebracht - zu spät. Kurz

nach der Sichtung war das augestöberte Foto-

Wild wieder im satten Grün verschwunden. Die

eine oder andere kapitale Schneekatze konnte

sich aber unseren Blicken nicht entziehen Die

Fahrer jedenfalls waren allesamt begeistert von

der ungewohnten Strecke und würden jederzeit

33

wieder kommen.

Am Sonntag fanden sich dann weitere Quad-

Fans ein, die nicht nur der schönen Strecke

wegen angereist waren, sondern sich konkret

nach den neuesten Modellen aus dem Hause

Arctic Cat erkundigten. Der 1000 Prowler XTZ

und der 1000 Thundercat mit Servolenkung erwiesen

sich als die Publikumsmagneten. Apropos

„Magnet“. Auf Grund der magischen Anziehungskraft

wird das Event im nächsten Jahr am

gleichen Ort wiederholt. Platz für größeren Ansturm

gibt es reichlich. Also wer sich durch den

Wald und mit seinen Tücken kämpfen möchte

ist hier an der richtigen Adresse.

www.quad-willingen.de


34

Nahtlos knüpfte der amtierende ATV-Meister

Dirk Peter beim ersten Lauf der German

Cross Country 2011 am 7. Mai in Walldorf an

seine Erfolge der Saison 2010 an - darunter

fünf Siege im Rahmen der GCC 2011 und der

Sieg des europäischen Finallaufs.

Der Fahrer des Can-Am-Werksteams absolvierte

den Auftakt der diesjährigen Rennserie

mit einer beeindruckenden Leistung über

die gesamte Renndistanz und konnte sich innerhalb

eines hochkarätigen Starterfeldes erneut

den Platz ganz oben auf dem Siegertreppchen

sichern.

Peter ging mit einer Can-Am Renegade 800 XXC

an den Start, die er im neuen „Renntrimm“ präsentierte.

Aufgrund der extremen Witterungsverhältnisse

wurde das Rennen von eineinhalb

auf eine Stunde verkürzt und so erreichte der

routinierte Motorsportler nach zehn Runden mit

einem Vorsprung von mehr als einer Minute das

Ziel. „Hitze und Staub stellten Mensch und Ma-

Sport

Erster Sieg im ersten Lauf für

Twood Team Pilot Dirk Peter

schine heute vor besondere Herausforderungen.

Ich freue mich diese Herausforderungen

so erfolgreich gemeistert zu haben“, freut sich

Dirk Peter über seinen Sieg.

Die Dominanz von Can-Am zeigte sich in Walldorf

aber nicht nur an dem Erfolg des werkseigenen

Teams. Mehr als die Hälfte aller zwanzig

ATV-Fahrer trat auf Maschinen des kanadischen

Motorsport-Spezialisten an. Dabei landete

mit Nico Wiesel ein weiterer Can-Am Pilot

auf Platz drei.

Der zweite Werksfahrer von Can-Am und ebenfalls

Fahrer des Twood Teams Michael

Krambehr, normalerweise unterwegs auf einem

Can-Am Outlander 800 XXC, musste bei diesem

ersten Lauf verletzungsbedingt pausieren,

wird aber am 29. Mai in Marisfeld wieder am

Start sein.

www.brp.com


RS-S ROADSTER – FAHRSPAß NEU DEFINIERT.

SPYDER ®

DER CAN-AM ®

Erleben Sie unbeschwertes Fahrgefühl mit dem Pkw-Führerschein.

Das dreirädrige Fahrwerk des Spyder RS-S Roadster sucht auf der Straße

seinesgleichen.

Mit seinem markanten Design und einem leistungsstarken Rotax ® 990 V2-Motor wird jede

Tour zum Abenteuer! Sehen Sie selbst – buchen Sie unter brp.com eine Probefahrt und

erleben Sie ein unvergleichliches Fahrgefühl.

SEQUENZIELLES 5-GANG-GETRIEBE (SE5 )

Einfache Bedienung: Hochschalten mit dem

Daumen, Herunterschalten automatisch.

Plus: Mechanischer Rückwärtsgang.

35

© 2010 Bombardier Recreational Products Inc. (BRP). ®, und das BRP-Logo sind Handelsmarken von BRP oder seinen Tochtergesellschaften. BRP behält sich

das Recht vor, ein Produkt jederzeit einzustellen oder Spezifi kationen, Preis, Design, Ausstattung, Modell oder Ausrüstung zu ändern, ohne dass hieraus Ansprüche

abgeleitet werden können. Einige Abbildungen können optionales Zubehör oder Zubehör zeigen, das in Ihrem Land nicht erhältlich ist. Modelle mit EU-Homologation

können geringfügig von den hier abgebildeten Modellen abweichen.

FINDEN SIE EINEN CAN-AM HÄNDLER IN IHRER NÄHE :

Autohaus Muhra GmbH 46149 Oberhausen www.muhra.net

Autohaus Mellmann 01445 Radebeul www.autohaus-mellmann.de

Biker's Point GmbH 37170 Uslar www.goldwing.de

Bike Store - KA 76229 Karlsruhe-Grötzingen www.bikestore-ka.de

Black Forest Quad 79100 Freiburg www.blackforestquad.de

Roadster Store München 82024 Taufkirchen www.spyder-shop.de

Buchen GmbH Zweirad Erlebniswelt 57462 Olpe www.buchens.de

C&S GmbH 73525 Schwäbisch Gmünd www.xroad-house.com

CPO Cycle Products GmbH 72654 Neckartenzlingen www.cpo-bikes.de

J. & D. Köhler OHG 07751 Jena-Isserstedt www.1aquad.de

Jet Action 47506 Neukirchen-Vluyn www.jet-action.de

Jet Factory 63165 Mühlheim am Main www.jetfactory.com

Quad Stadel Schwab 91595 Burgoberbach www.quadstadelschwab.de

Rad & Roller Center Heiss GmbH 87746 Erkheim www.rad-heiss.de

Sacksteder GmbH 66740 Saarlouis www.sacksteder.de

Scholly's Drakenburg 31623 Drakenburg www.scholly.de

Tom's Motorradladen 92436 Bruck www.toms-motorradladen.de

Wilhelmsen Motorradtechnik GmbH 24988 Oeversee www.motorradtechnik.de

WT FunSports GmbH 50858 Köln www.wtfunsports.de

XXL-Quad 16244 Finowfurt-Schorfheide www.xxl-quad.de


36

Sport

Night of the Jumps

in Hamburg

15. Mai 2011: Knapp 9.000 Besucher feierten

die Freestyle Helden am vergangenen

Samstag bei der HANNSpad NIGHT of the

JUMPs in Hamburg. In einem spektakulären

Finale der UEM Freestyle MX European

Championship befeuerten sich die Sportler

mit schier wahnsinnigen Tricks. Hauchdünn

gewann Josh Sheehan die Tageswertung

vor David Rinaldo. Doch trotz des mageren

siebenten Platzes holte sich Remi Bizouard

den Europameistertitel.

In der Vorqualifikation konnten sich Martin

Schenk und Kai Haase noch für das Starterfeld

des Abends qualifizieren. Dort zeigten sie

auch gute Leistungen, hatten aber keine Chance

ins Finale einzuziehen. Das gleiche Schicksal

traf die beiden anderen Deutschen Hannes

Ackermann und Fabian Bauer-

sachs. Aufgrund von Motorradproblemen

schaffte auch Remi

Bizouard nicht den Einzug unter

die besten Sechs und so zogen

Bianconcini, Pilat, Miralles,

Podmol, Sheehan und Rinaldo

in die Endrunde. Dann konnten

aber doch noch zwei Deutsche

Auto Max Kettner

Auto Max Kettner

KFZ-Meisterbetrieb

ATV, Quads und mehr!

86920 Dienhausen

www.import-autos.de

Tel. 08243/3114


Sport

glänzen. Erst setze Luc Ackermann einen weiteren

Rekord mit dem jüngsten Longdistance-

Backflip. Danach holte der Berliner Kai Haase

sich erst den Sieg im Hein Gericke Race & Style

Contest und triumphierte dann auch noch beim

Maxxis Highest Air.

Damit waren die Massen für das Finale entsprechend

aufgepeitscht. Massimo Bianconcini

zeigte zwar seinen neuen Cliffhanger Backflip,

blieb aber auf Position sechs stecken. Dafür

zeigte Red Bull Fahrer Petr Pilat das Comeback

des Jahres nach seiner dreimonatigen Verletzung

und verdiente sich mit einem Candybar

Underflip den fünften Rang.

Für Jose Miralles ging es nach dem Vorrundenaus

von Bizouard, um den EM-Titel, den er sich

mit einem dritten Platz hätte erspringen können.

Er pushte auch entsprechend, doch seine Tricks

reichten heute nicht für das Podium. Somit war

der EM-Sieg futsch. Weltmeister Libor Podmol

holte all seine fetten Flipkombinationen aus der

Trickkiste, aber am heutigen Tage, kam er nicht

an Rinaldo und Sheehan vorbei. Der Australier

zeigte mit Lazyflip und einem Heelclicker 360

spektakuläre Tricks. Rinaldo, der von der Pole

im Finale startete, holte Tripple Combos und einen

Doubleseatgrab Flip raus. Letztlich sicherte

37

der 360 mit Heelclicker Variation

Sheehan aber hauchdünn

den Sieg.

Nach diesem spektakulären

Europameisterschaftsfinale

geht es schon nächste Woche

mit den vierten und fünften

WM-Läufen der NIGHT of the

JUMPs weiter. Am Freitag und

Samstag (20./21. Mai) kämpfen

die FMX-Athleten in der St. Jakobshalle

Basel um die nächsten

Punkte in der FIM Freestyle

MX World Championship.

World on Wheels

Im Lindental 48

58135 Hagen

0 23 31 - 78 72 050

quadcenter-hagen.de


38

Endlich geht es wieder los

– viele der aktiven Quad-

Rennfahrer sehnen das erste

Juni-Wochenende herbei,

den Saison-Start für die

Shorttrack-Clubsport- Quadrennen,

auf der Speedwaybahn

in Homberg (Ohm).

Auch in diesem Jahr wird

das Homberger Quad-

Rennen für beide Rennserien

gewertet. Die Fahrer können in

Homberg Punkte für den AD-

ACAxels- Boxenstop-Shorttrack-Hessencup

2011 und für

die TRITON-DMV-Quad- Challenge

2011 sammeln.

Erstmals seit fast zehn Jahren

werden auch wieder Speedwaymotorräder

im Ohmtal-

Stadion in Homberg ihre Runden

drehen.

Die Deutsche Junioren-Speedway-Nationalmannschaft

gibt

sich in Homberg ein Stelldichein.

Der deutsche Speedway-

Sport

Shorttrack-Quad-Rennserien 2011

Saison-Eröffnung in Homberg

Nachwuchs wird unter Leitung

des Betreuers Rene Schäfer

im Rahmenprogramm zu

Trainingszwecken bei einigen

Einlage- Rennläufen sein Können

unter Beweis stellen. Und

man höre und staune – auch

die Gespann-Motorräder sind

wieder am Start. Wer von den

alten Speedway-Fans erinnert

sich nicht an die legendären

Rennläufe um den „Seitenwagen-Supercup“

in Homberg

(Ohm). Einige der „alten Gespann-Cracks“

kommen am

ersten Juni-Wochenende nach

Homberg und werden beweisen,

dass sie noch nichts

verlernt haben. Fest zugesagt

haben bereits Oswald Bischoff

ehemaliger Vize-Europameister

aus dem benachbarten

Alsfeld-Angenrod, das Gespann

Michel, mehrfache Hessenmeister

aus Seligenstadt,

der ehemalige int. Gespann-

Pilot Erich Scheunemann aus

Augsburg, Achim Köhler aus

Bad Hersfeld und weitere Verhandlungen

laufen noch mit

anderen namhaften Fahrern.


Beim 6. ADAC- Clubsport-

Shorttrack-Quad-Rennen des

MSC OHMTAL gehen in diesem

Jahr die Fahrer in insgesamt

8 verschiedenen Klassen

an den Start.

Weitere Informationen über

das 6. Shorttrack-Quad-

Rennen erhalten Sie auf der

Homepage des MSC Ohmtal

unter www.msc-ohmtal.de.

Dort kann man sich auch die

Sport

Ausschreibung mit den Technischen

Bestimmungen ansehen

und das Nennformular

ist ebenfalls hinterlegt. Fahrer

die sich bis zum 21. Mai 2011

verbindlich anmelden und ihr

Nenngeld überweisen können

10,-- EUR beim Startgeld sparen.

Die Fahrer des HB-Quad-Racing-Team

vom MSC OHM-

TAL fiebern bereits seit Wochen

dem Saison-Start auf

POWERS YOUR LIFE

39

der heimischen Speedwaybahn

entgegen. Die Bahn in

Homberg wurde ja im letzten

Jahr erstmals wieder als reine

Speedwaybahn befahren und

alle Fahrer waren begeistert,

weil zum einen auf der kurzen

Speedwaybahn mehr das fahrerische

Können als die reine

Motorleistung zählt und auf

dem festen Asphalt-Untergrund

schön gedriftet werden

kann.

Am 4. Und 5. Juni geht es

dann los mit dem ersten Clubsport-Quadrennen

der Saison.

Die Vorbereitungen für die

Fahrer und die Organisation

laufen dem straffen Zeitplan

entsprechend, auf Hochtouren.

Die Besucher können sich

wieder auf ein tolles Renn-Wochenende

im Mittelhessischen

Homberg (Ohm) freuen.

www.shorttrack-online.de

YOUR LOCAL DEALER

KFZ-Service-Center Prenzel

Lüdinghauser Str. 241 · 48249 Dülmen

Tel. 02594-890333 Fax 993229

Bike Discount Shop

Soester Str. 11-13 · 45307 Essen-Kray

Tel. 0201-8554555 Fax 8554556

Mop´n Roll Zweirad GmbH

Hamburger Str. 18 · 50668 Köln

Tel. 0221-9123408 Fax 0221-9123409

Runo´s Motor-Roller-Welt

Herner Str. (A42 Abf. Crange)

44652 Herne Wanne

Tel. 02325-9585-0

Zweirad-Center Steffl

Hauptstraße 1

40764 Langenfeld

Tel. 02173-13169


40

Importeurswechsel

bei den Sport-

Quads. Die taiwanesische

Marke APEX wird ab

sofort vom hessischen Baunatal

aus ihre Händler in Europa versorgen.

Markus „Jupp“ Wagner, in der Szene

als erfolgreicher Shorttracker und

als GasGas-Teamchef bekannt, hat die

quirligen Zweitakter in sein Programm aufgenommen.

„Das beinhaltet den Vertrieb dieser

Wettbewerbsfahrzeuge, sowie die Ersatzteilversorgung

und Rennservice“, sagt der KfZ-

Meister. Wagner baut den Vertreib der erfolgreichen

Marke weiter aus und kündigt für die

nahe Zukunft neben der Modellpflege auch

neue, interessante Fahrzeuge an. Dazu arbeiet

er mit dem Hersteller eng zusammen und wird

das Händlernetz noch weiter spannen.

Fortgeführt wird von Jupp‘s Garage auch die

Jugendförderung im Quadbereich. Das „APEX-

Mohr Racing Team“www.juergen-mohr.de trainiert

auch künftig mit Enduro-Champion Jürgen

Mohr. In dessen Rennstall befinden sich ebenfalls

etliche APEX-Fahrer. Das nicht von Unge-

Sport

APEX in Jupp‘s Garage

fähr. Denn die leistungsfähigen Quads bieten

einen günstigen Einstieg in den Motorsport.

Derzeit reicht die Spanne von 50 bis 100 Kubik.

Alle Varianten zeichnen sich durch einfache Bedienung

und Zuverlässigkeit aus. Ebenso sind

APEX-Quads schon in der Serie komplett für

den Einsatz im Wettbewerb ausgerüstet. Das

zeigt sich im professionellen Fahwerkslayout

mit breiten Achsen und einstellbaren Federelementen,

aber auch in leistungsfähigen, drehfreudigen

Motoren. Nicht zuletzt sind sämtliche

Sicherheitseinrichtungen wie zum Beispiel

Nerf-Bars und Reißleine bereits vorhanden.

Mit dem neuen Importeur und starken Fahrern

darf man für die nahe Zukunft einiges von APEX

erwarten.

www.Apex-ATV.com

www.GasGas-Moto.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine