Aufrufe
vor 3 Jahren

Atomphysik, Kernphysik Radioaktivität - VCDforStudy

Atomphysik, Kernphysik Radioaktivität - VCDforStudy

8.3.6 Luftkissentisch

8.3.6 Luftkissentisch Gittermodell, Acrylplatte und Haltevorrichtung zur Simulation eines Kristallgitters unter Berücksichtigung der Gitterenergie, z.B. für Modellversuche zur Bewegung freier Elektronen in einem Metall. Das Gittermodell besteht aus 25 Keramikmagneten, die an einer transparenten Trägerplatte schwingungsfähig aufgehängt sind. Der Abstand der herabhängenden Magnete zur Experimentierfläche des Luftkissentisches läßt sich mit Hilfe einer Stellschraube an der Haltvorrichtung einstellen. Lieferumfang: 1 Luftkissentisch 1 Haltevorrichtung für Gittermodell 1 Gittermodell 1 Acrylplatte 2 magnetische Barrieren, l = 253 mm 1 magnetische Barriere, l = 233 mm 1 magnetische Barriere, l = 233 mm mit Aussparung 1 magnetische Barriere, l = 233 mm mit Öffnung 1 flache magnetische Barriere 1 magnetische Barriere aus 4 Magneten 2 Elektroden 1 Manipulierstab 30 magnetische Schwebekörper, d = 16 mm, rot 25 magnetische Schwebekörper, d = 16 mm, grün 5 magnetische Schwebekörper, Aluminium, d = 21 mm 25 magnetische Schwebekörper, d = 28 mm, orange 2 magnetische Schwebekörper, d = 48 mm, blau 1 magnetischer Kolben 1 Führungsstück für magnetischen Kolben 2 Befestigungsschrauben für Haltevorrichtung 1 Kunststoffpinzette 1 Aufbewahrungskasten Schwebekörper Zum Luftkissentisch gehören fünf verschiedene Arten von Schwebekörpern. Sie bestehen aus farbigen, transparenten Plastik- bzw. Aluminiumscheiben, auf denen zylinderförmige Keramikmagnete befestigt sind. Getragen vom Luftkissen simulieren sie bewegende Teilchen. Magnetische Barrieren Die Experimentierfläche des Luftkissentisches ist von einem flachen Plastikrahmen umgeben. Sie kann zusätzlich durch magnetische Barrieren begrenzt werden, die nahezu elastische Stöße der Schwebekörper gegen die Wandung ermöglichen. Dadurch lassen sich Wechselwirkungen mit den Gefäßwänden darstellen. Elektroden Zur Erzeugung eines homogenen elektrischen Feldes können parallel zur Experimentierfläche zwei stabförmige Metallelektroden aufgelegt werden. Die Wirkung eines derartigen elektrischen Feldes auf geladene Teilchen kann modellmäßig auch durch eine einstellbare Neigung des Luftkissentisches dargestellt werden. Zusätzlich erforderlich: Influenzmaschine 84 91 410 Durchmischung von Gasen 8 - 52 Diffusion von Gasen durch eine poröse Trennwand Abhängigkeit des Drucks von der Temperatur

8.3.7 Overheadfolien zur Radioaktivität und Kernphysik 8.3.7 Overheadfolien zur Radioaktivität und Kernphysik Nachweis 87 42 586 radioaktiver Strahlung (5 Folien) Eigenschaften 87 42 587 radioaktiver Strahlung (3 Folien) Natürliche Kernumwandlung 87 42 588 und Zerfall von 238 U (4 Folien) Künstliche Kernumwandlung 87 42 589 (5 Folien) Halbwertszeit 87 42 590 (4 Folien) Kernspaltung und Kettenreaktion 87 42 591 (5 Folien) 8 - 53

Radioaktivität und Strahlung - Kernenergie.de
Skriptum Atomphysik, Festkörperphysik, Kernphysik - Strauch-nw.de
1 Atomphysik Kernphysik REAKTORVORLESUNG 27 10 08.pdf
Kernenergie und Radioaktivität - limenet.ch
Radioaktivität von Zigarettenasche
radioaktivität und nahrungsmittel - UMG-Verlag
Zusammenstellung der für die Atomphysik wichtigsten ... - Springer
Prof. Broder Merkel über die Ausbreitung von Radioaktivität ...
¨Ubungen zur fortgeschrittenen Atomphysik I Blatt 6 - Universität ...
Grundlagen der Kernphysik
Radioaktivität und Strahlenschutz - Kernenergie.de
VERSUCH 2.2-B: Radioaktivität in der Umwelt - Institut für Kernphysik
Lebensmittel und andere Waren aus Japan / Radioaktivität
Kernenergie ohne Radioaktivität
12. Kernreaktionen und Radioaktivität - Abteilung für Didaktik der ...
Ãœbungsaufgaben Physik: Atom- und Kernphysik