Aufrufe
vor 3 Jahren

Download - Portal Ostseeküste

Download - Portal Ostseeküste

Anpassung

Anpassung Seewasserstraße „Nördlicher Peenestrom“, FFH H-Verträglichkeitsuntersuchung FFH-Gebiet DE 2049-301 UmweltPlan Lebensraumtyp 1110 – Sandbank Durch die notwendige Böschungsneigung von 1:3 in Angleichung an das vorhandene Bodenprofil können Randbereiche des Lebensraumtyps Sandbank (1110) im Untersuchungsraum „Peenestrom nördlich Peenemünde und Spandowerhagener Wiek sowie angrenzende Uferbereiche“ und „Seebereich des Greifswalder Boddens zwischen Peenemünder Haken und Freesendorfer Haken“ beeinträchtigt werden. Aufgrund der Kleinräumigkeit des Eingriffes ist weder die Struktur als Ganzes noch die Funktion des Lebensraumtyps 1110- Sandbank gefährdet. Lebensraumtyp 1160 – Flache große Meeresbuchten (Flachwasserzonen, Seegraswiesen) Ein Teil des FFH-Gebiets zählt zum Lebensraumtyp 1160. Der Charakter des Lebensraumtyps ist geprägt durch einen überwiegenden Einfluss der Ostsee. Diese flachen Seegebiete haben i.d.R. eine große Diversität an Substraten und Lebensgemeinschaften. Ein Merkmal der flachen Bereiche sind Seegraswiesen und Laichkrautgesellschaften. Während der Beprobung 2007 (IfAÖ 2007b) wurden im Untersuchungsbereich folgende Makrophyten angetroffen: • Spandowerhagener Wiek im Flachwasserbereich bis Strandnähe: Inseln von Laichkraut (Potamogeton perfoliatus) Ab Ausgang Spandowerhagener Wiek bis zum „Loch“ wurde kein Bewuchs in Wassertiefen > 2,5m angetroffen. Aufgrund der rezenten Verbreitung von Makrophyten in Wassertiefen nicht unter 2,0 werden hier keine Standorte der Unterwasservegetation durch das Vorhaben erreicht. Der Wirkfaktor Sedimententnahme ist somit insgesamt nicht geeignet, die Funktion und Struktur der FFH-Lebensräume Ästuarien, Sandbank und Flache große Meeresbuchten erheblich zu beeinflussen. 29

Anpassung Seewasserstraße „Nördlicher Peenestrom“, FFH H-Verträglichkeitsuntersuchung FFH-Gebiet DE 2049-301 UmweltPlan 5.2.1.1.2 Mögliche Beeinträchtigung von Zielarten Durch den Austrag von Sediment besteht für Fischarten, die sich bei Störungen eingraben (z.B. Bitterling) bei Mittel- und Feinsandflächen vereinzelt die Gefahr des Tierverlustes. Die Tierverluste werden quantitativ als vernachlässigbar angesehen. Eine Bestandsgefährdung für den Bitterling wird ausgeschlossen. Der Individuenverlust an Makrozoobenthos kann über die Nahrungskette zu Beeinträchtigungen der Fische führen, die sich von der In- und der Epifauna (im und auf dem Boden lebende Organismen) ernähren. Hiervon sind keine FFH-Zielarten direkt betroffen. Weiterhin besteht die Möglichkeit, dass über die Fortführung der Nahrungskette FFH- Zielarten beeinträchtigt werden (Rapfen, Robben und Seehunde ernähren sich von Fischen, Fluss- und Meerneunaugen von Fischblut). Die Funktion der Fahrrinne und der unmittelbar angrenzenden Bereiche als Nahrungssuchgebiet wird als gering eingeschätzt. Die Sedimententnahme und der damit verbundene Tierverlust wird keine messbaren Auswirkungen auf die Nahrungskette über Fische bis hin zu den Meeressäugern haben. Es wird zudem mit einem räumlichen Meidungsverhalten der mobilen Arten gerechnet. Der Wirkfaktor Sedimententnahme ist somit insgesamt nicht geeignet, FFH-Zielarten erheblich zu beeinflussen. 5.2.1.1.3 Zusammenfassende Beurteilung der Beeinträchtigungen durch den Wirkfaktor Substrataustrag Tabelle 9: Zusammenfassung Wirkfaktor Substrataustrag Beeinträchtigung Veränderungen der LRT 1110, 1130, 1160 - dauerhaft, kleinräumig Substratänderung – dauerhaft, z.T. temporär Tierverlust Makrozoobenthos - temporär Tierverlust Fische - temporär Erheblichkeit unerheblich unerheblich unerheblich unerheblich Der Wirkfaktor Substrataustrag ist insgesamt nicht geeignet, die Struktur und Funktion des FFH-Gebietes erheblich zu beeinträchtigen. 30

zum Download - Portal Kirche-Uelzen.de
zum Download - Nockbike, Bike Portal für die Region Nockberge
Download - Nockbike, Bike Portal für die Region Nockberge
Informationen zu Corporate Flex als PDF-Download - OMC Portal
Download - Portal Ostseeküste
download - Das Moto Guzzi Portal
Download - LineQuest. Das online Umfrage Portal
ANPASSUNG DER FAHRRINNE DER UNTER ... - Portal Tideelbe
Download - Portal Kunstgeschichte
Download Presseinformationen - Portal zur Geschichte