Aufrufe
vor 3 Jahren

Download - Portal Ostseeküste

Download - Portal Ostseeküste

Anpassung

Anpassung Seewasserstraße „Nördlicher Peenestrom“, FFH H-Verträglichkeitsuntersuchung FFH-Gebiet DE 2049-301 UmweltPlan Salzgehalt des Peenestroms jeweils entsprechend stärker geprägt. Ein kontinuierlicher Salzgradient über das Ästuarsystem kann sich daher nicht ortsfest ausbilden. Die Biozönosen werden sowohl durch die hohe Schwankungsbreite der Salinität als auch lokal durch die vorherrschenden Einflüsse an den „Enden“ bestimmt. So finden sich zum Beispiel im mehr süßwasserbeeinflussten „Ende“ die limnischen Arten des Makrozoobenthos und im mehr brackwasserbeeinflussten „Ende“ die marinen Arten des Makrozoobenthos. Über das gesamte Gebiet sind die marin-euryhalinen Makrozoobenthosorganismen vertreten (IfAÖ 2007a). Die im Nördlichen Peenestrom angetroffenen Makrophyten (IfAÖ 2007b) sind brackwassertolerant und kommen in den inneren Küstengewässern von M-V bei 1-10 psu, teilweise bei 1-15 psu vor (ELBO 2005). Tabelle 20: Salzgehalte im Oberflächenwasser von Peenestrom und Kleinem Haff, Mittelwerte und Spannweiten in psu (BACHOR 2005) Im Zuge der Fahrrinnenvertiefung ergeben sich zwei wesentliche Veränderungen im Bezug auf den Salzgehalt: – Bei der Mehrzahl der Hochwasserereignisse wird ausbaubedingt von einer Erhöhung des maximalen Salzgehaltes um 0,5 psu im Nördlichen Peenestrom ausgegangen. Bei außergewöhnlichen Ereignissen (berechnet mit synthetischen Hochwasserereignissen) wird mit einer Erhöhung von bis zu 1 psu gerechnet (BAW 2007). Bei Niedrigwasserereignissen kann es lokal zu einer Verringerung des derzeitigen Salzgehaltes kommen. – Die Durchmischungszone (im Gutachten auch Mischwasserzone oder Isohaline) wird sich ausbaubedingt um 1 bzw. 2 km (bei Extremhochwasser der Ostsee) stromaufwärts bzw. in Ausstromsituationen stromabwärts verschieben. Der mit der Isohaline mitgeführte höhere Salzgehalt (0,5 – 1 psu) wird nur im direkten Bereich der Mischungszone wirksam. Bereiche außerhalb der unmittelbaren Mischungszone sind davon nicht betroffen. 43

Anpassung Seewasserstraße „Nördlicher Peenestrom“, FFH H-Verträglichkeitsuntersuchung FFH-Gebiet DE 2049-301 UmweltPlan Ähnlich wie die Strömungsverhältnisse werden sich die Salzgehalte vornehmlich in der Fahrrinne und den direkt anschließenden Wasserbereichen ändern und je nach Dauer des Ereignisses zeitlich begrenzt sein. Im mittleren und südlichen Peenestrom ab Wolgast (ab Ende der Fahrrinne) wirken die Änderungen über den gesamten Fließquerschnitt, d.h. hier ist die Mischwasserzone nicht vornehmlich auf die Fahrrinne beschränkt. 5.2.2.2.1 Mögliche Beeinträchtigung von Lebensraumtypen LRT 1110 - Sandbank Strömungsverhältnisse: Der Lebensraumtyp Sandbank grenzt von der Spandowerhagener Wiek bis zum Loch (km 45 - 49) an die Fahrrinne. In der Tonnenbankrinne sind Beeinträchtigungen durch erhöhte Strömungsgeschwindigkeiten bei Ausstrom und Niedrigwasserereignissen möglich. Die für die Mobilität des vorherrschenden Feinsandes nötige Schubspannungsgeschwindigkeit von 0,5 cm/s wird laut BAW Gutachten nur bei diesen Situationen erreicht (BAW 2007 Anl. 7). Ein möglicher Abtrag an der Sandbank, welche an die Tonnenbankrinne angrenzt, wird als räumlich sehr begrenzt eingeschätzt, da mit zunehmender Entfernung von der Fahrrinne die ausbaubedingten Strömungsgeschwindigkeitsänderungen deutlich abnehmen. Eine erhebliche Beeinträchtigung des Lebensraumtyps in seiner Struktur und Funktion wird daher ausgeschlossen. Eine Beeinträchtigung der Struktur und Funktion des Lebensraumtyps 1110 durch eine Veränderung der Strömungsverhältnisse wird ausgeschlossen. Salzgehaltsverhältnisse: Der LRT 1110 ist von Veränderungen der Salzgehaltsverhältnisse nicht betroffen. Lebensraumtyp 1140 - Windwatt Im Bereich des Lebensraumtyps sind keine ausbaubedingte Änderungen der Strömungsgeschwindigkeiten und der Salzgehaltsverhältnisse zu erwarten. 44

zum Download - Portal Kirche-Uelzen.de
zum Download - Nockbike, Bike Portal für die Region Nockberge
Download - Nockbike, Bike Portal für die Region Nockberge
Informationen zu Corporate Flex als PDF-Download - OMC Portal
Download - Portal Ostseeküste
download - Das Moto Guzzi Portal
Download - LineQuest. Das online Umfrage Portal
ANPASSUNG DER FAHRRINNE DER UNTER ... - Portal Tideelbe
Download - Portal Kunstgeschichte
Download Presseinformationen - Portal zur Geschichte