Aufrufe
vor 3 Jahren

Download - Portal Ostseeküste

Download - Portal Ostseeküste

Anpassung

Anpassung Seewasserstraße „Nördlicher Peenestrom“, FFH H-Verträglichkeitsuntersuchung FFH-Gebiet DE 2049-301 UmweltPlan 8 Zusammenfassung und Fazit Die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes, vertreten durch das Wasser- und Schifffahrtsamt Stralsund plant die Vertiefung des Nördlichen Peenestromes auf NN -7,50 m Wassertiefe. Für das folgende vorgeschlagene FFH-Gebiet ist eine FFH-Verträglichkeitsuntersuchung durchgeführt worden: - FFH-Gebiet „Peenemünder Haken, Struck und Ruden, Peenestrom und Kleines Haff“ (DE 2049-301) Innerhalb der vorliegenden FFH-Verträglichkeitsuntersuchung wurden Schutzzweck und Erhaltungsziel des Gebietes einschließlich der Lebensraumtypen und Zielarten beschrieben. Des Weiteren wurden die vom Vorhaben abzuleitenden Wirkfaktoren aufgezeigt, mögliche Beeinträchtigungen auf das FFH-Gebiet (Lebensraumtypen und Arten) identifiziert und anhand ihre Erheblichkeit bewertet. Weiterhin wurde eine Liste anderer Pläne und Projekte zusammengestellt, mit denen das Vorhaben möglicherweise über kumulative Wirkungen in Zusammenhang zu bringen ist, und deren Zusammenwirken mit dem Vorhaben eingeschätzt. Folgende vorhabensspezifische Beeinträchtigungen des FFH-Gebiets wurden für beide Ausbauvarianten identifiziert und bewertet: 53

Anpassung Seewasserstraße „Nördlicher Peenestrom“, FFH H-Verträglichkeitsuntersuchung FFH-Gebiet DE 2049-301 UmweltPlan Tabelle 25: Zusammenfassende Bewertung der Beeinträchtigungen vorhabensbedingte Wirkfaktoren baubedingte Wirkfaktoren Substrataustrag Trübungsfahnen Schallemission und optische Unruhe Beeinträchtigung Substratänderung – dauerhaft, z.T. temporär Tierverlust Makrozoobenthos - temporär Tierverlust Fische - temporär Veränderungen des LRT 1130, 1110, 1160 – kleinräumig, dauerhaft Partikelauflage bei LRT 1110, 1130, 1140, 1160 Assimilation von Makrophytobenthos Assimilation/Filtration von Makrozoobenthos Assimilation/Atmung von Fischen Nahrungssuche von Fischen Nahrungssuche von Fischottern Nahrungssuche von Meeressäuger Entwicklungsfähigkeit von Fischlaich Entwicklungsfähigkeit von Fischeiern nach Maßnahmen der Schadensbegrenzung Verengung der Durchzugswege von Zielarten Störung der Nahrungssuche von Fischottern Störung der Nahrungssuche von Meeressäugern Störung potenzieller Liegeplätze von Meeressäugern Erheblichkeit unerheblich unerheblich unerheblich unerheblich unerheblich unerheblich unerheblich unerheblich unerheblich unerheblich unerheblich erheblich unerheblich unerheblich unerheblich unerheblich unerheblich Anlagebedingte Wirkfaktoren Änderung der Hydromorphologie Änderung der Hydromechanik keine Änderung der Durchflussmenge, der Strömungsgeschwindigkeit, des Salzgehaltes, LRT 1110 unerheblich Betriebsbedingte Wirkfaktoren Veränderung der Schiffsverkehrparameter keine Unterhaltungsbaggerungen Siehe baubedingte Wirkfaktoren unerheblich Fazit Das Vorhaben ist unter Beachtung der Maßnahmen zur Schadensbegrenzung nicht zu erheblichen Beeinträchtigungen des FFH-Gebiets „Peenemünder Haken, Struck und Ruden, Peenestrom und Kleines Haff“ (DE 2049-301) geeignet. Das Vorhaben ist daher als verträglich im Sinne des §34 BNatSchG zu werten. 54

Informationen zu Corporate Flex als PDF-Download - OMC Portal
zum Download - Portal Kirche-Uelzen.de
zum Download - Nockbike, Bike Portal für die Region Nockberge
Download - Nockbike, Bike Portal für die Region Nockberge
Download - Portal Ostseeküste
download - Das Moto Guzzi Portal
Download - LineQuest. Das online Umfrage Portal
ANPASSUNG DER FAHRRINNE DER UNTER ... - Portal Tideelbe
Download Presseinformationen - Portal zur Geschichte
Download - Portal Kunstgeschichte