Aufrufe
vor 3 Jahren

Anlage 4: Modulbeschreibungen - Fachbereich ...

Anlage 4: Modulbeschreibungen - Fachbereich ...

Dozent(en): Professor

Dozent(en): Professor Oesterle Lehrveranstaltung: Internationales Management Inhalt: Learning Outcomes: 1. Grundsätze und Bedeutung des internationalen Ziel der Veranstaltung ist es zum einen, das Managements disziplinäre Sein des internationalen Mana- 2. Institutionelle und rechtliche Rahmenbedingungen gements innerhalb der Betriebswirt- internationaler Transaktionen schaftslehre aufzuzeigen. Dies geht einher 3. Markteintrittsstrategien im Ausland mit der Verdeutlichung, in welchem Maße die 4. Theorie internationaler Geschäftstätigkeit Tätigkeit von Unternehmen durch 5. Strategien und Strategieformulierung im Internationalisierung verändert wird. Zum internationalen Management anderen besteht der Anspruch, mit der 6. Koordinationsmuster international tätiger Veranstaltung die Notwendigkeit sowie Unternehmen: strukturelle, technokratische Konzepte und Techniken der internationalen und personenorientierte Mechanismen Unternehmensführung zu veranschaulichen 7. Strategie und Struktur im internationalen und das internationale Management Zusammenhang insgesamt in die relevanten 8. Kulturelle Dimensionen der internationalen weltwirtschaftlichen Rahmenbedingungen Geschäftstätigkeit einzubetten. 9. Personalmanagement in international tätigen Unternehmen 10. Controlling internationaler Geschäftstätigkeit Literatur: - Cullen/Parboteeah: Multinational Management. A Strategic Approach - Daniels: International Business. Environments and Operations - Kutschker/Schmid: Internationales Management - Macharzina/Oesterle: Handbuch Internationales Management - Perlitz: Internationales Management.

Titel des Moduls: Aufbaumodul Informationswirtschaft I Dauer: 1 Semester Studienverlauf: 2. Studienjahr, SoSe Credit Points: 9 Workload: 270 Prüfungsform: Klausur, E-Klausur Veranstaltungsform: Vorlesung Dozent(en): Prof. Marx Lehrveranstaltung: Steuerliche Gewinnermittlung Inhalt: Learning Outcomes: - Grundlagen des Steuerbilanzrechts Die Studierenden lernen Grundlagen des - Ansatz- und Bewertungsregeln für Steuerbilanzrechts kennen, können Wirtschaftsgüter Gemeinsamkeiten und Unterschiede der - Schulden in der Steuerbilanz verschiedenen Gewinnermittlungsarten - Gemeinsamkeiten und Unterschiede zur identifizieren und wiedergeben. Sie können handelsrechtlichen Rechnungslegung steuerliche Ergebnisse ermitteln und - Alternative Gewinnermittlungsarten interpretieren. Sie haben die Fähigkeit - Besonderheiten der Gewinnermittlung bei entwickelt, Regelungen aus ökonomischer verschiedenen Rechtsformen und neue Sicht zu analysieren und zu bewerten. Besteuerungskonzepte Dozent(en): Prof. Poddig Lehrveranstaltung: Portfolio- und Kapitalmarkttheorie Inhalt: Learning Outcomes: - Grundlagen der Theorie der Portfolio Die Studierenden erlangen ein Grundwissen Selection über die gängigen Konzepte der (normativen) - Grundlegende Modelle wie das Standard- Theorie der Portfolio Selection und der Markowitz-Tobin-Modell (deskriptiven) Kapitalmarkttheorie. Sie - Fortgeschrittene Themengebiete, wie verstehen, worin sich beide Theoriezweige - relative Optimierung unterscheiden, welche Querverbindungen - Index Tracking zwischen ihnen bestehen und wie beide - Alternative Portfolioplanungsmodelle einander ergänzen. Sie beherrschen die - Grundlagen der Kapitalmarkttheorie Anwendung elementarer, computerbasierter - Standard CAPM Rechenmodelle, um einfache praktische - Arbitrage-Pricing-Theorie (APT) Probleme der absoluten und relativen Port- - Aufzeigung der Verbindungen zum foliooptimierung zu lösen. praktischen Portfoliomanagement Literatur: - Breithecker, V./ Schmiel, U.: Steuerbilanz und Vermögensaufstellung; Bielefeld, 2003 - Harms, J./ Marx, F. J.: Bilanzrecht in Fällen, 8. Aufl. Herne/ Berlin 2006 - Scheffler, W.: Besteuerung von Unternehmen, Band II, 4. Aufl. 2006 Literatur: - Elton, E. J. Et al: Modern Portfolio Theory and Investment Analysis; 6 th edition, New York, 2003 - Poddig, T. et al: Portfoliomanagement, Konzepte, Strategien; Bad Soden 2005 - Poddig, T. et al: Statistik, Ökonometrie und Optimierung, Methoden und ihre praktische Anwendung in Finanzanalyse und Portfoliomanagement, 3. erweiterte Aufl. Bad Soden 2003 Lehrveranstaltung: Entscheidungstheorie Inhalt: - Normative Entscheidungslehre - Entwicklung formaler Grundlagen, Modelle und Verfahren rationaler Entscheidungen und diese für reale Managemententscheidungen anwendbar gestalten. - Deskriptive Entscheidungstheorien - Frage nach dem tatsächlichen Entscheidungsverhalten von Individuen und Gruppen sowie nach dem Ablauf des Entscheidungsprozesses dieser Entscheidungsträger Dozent(en): Prof. Poddig Learning Outcomes: Die Studierenden erlangen ein Grundwissen über wesentliche Gegenstandsbereiche der normativen und deskriptiven Entscheidungstheorie. Sie besitzen ein Verständnis für die zentralen Fragestellungen und den damit verbundenen modelltheoretischen Ansätzen. Sie können Grundmodelle der normativen Entscheidungstheorie für die Lösung betriebswirtschaftlicher Entscheidungsprobleme sachgerecht auswählen und konkret anwenden. Literatur: - Laux, H.: Entscheidungstheorie; Dritte, durchgesehene Auflage, Berlin u. a. 1995 - Rehkugler, H., Schindel, V.: Entscheidungstheorie; 5. Aufl., München 1990 - von Nitzsch, R.: Entscheidungslehre, Wie Menschen entscheiden und wie sie entscheiden sollten; Stuttgart 2002

Informationsbroschuere_BWL_Master_WS 12_13.pdf - Fachbereich ...
Komplementärfach - Fachbereich Wirtschaftswissenschaft ...
Modulhandbuch_BWL_MSc_WS 12_13.pdf - Fachbereich ...
Download - Fachbereich Wirtschaftswissenschaft - Universität Bremen
Modul 4 Prof. Holzgrabe Modulbeschreibung Fachbereich oder ...
Modulbeschreibungen - Fachbereich 11 Human-und ...
Modulbeschreibung - Studienbüros des Fachbereiches 09 ...
Anlage A3: Modulbeschreibungen BSc Physik VF - Fachbereich ...
Anlage A3: Modulbeschreibungen BSc Physik VF - Fachbereich ...
Modulbeschreibungen „Bereich ... - Fachbereich 12
Modulbeschreibung Innovationswerkstatt Fachbereich WI ...
Anlage 4 - Fachbereich 11 Human-und Gesundheitswissenschaft ...
Modul 16 Prof. Holzgrabe Modulbeschreibung Fachbereich oder ...
Modulbeschreibung 1
Modulbeschreibungen Alte PO - Fachbereich 11 Human-und ...
Modulbeschreibungen (application/pdf 366.6 KB) - Fachbereich 11 ...
4 - Fachbereich Wirtschaftswissenschaft
Modul 20 Prof. Friedrich Modulbeschreibung Fachbereich oder ...
Modul 7 Prof. Blaschek Modulbeschreibung Fachbereich oder ...
Modul 1 Prof. Clement Modulbeschreibung Fachbereich oder ...
Modul 8 Prof. Blaschek Modulbeschreibung Fachbereich oder ...
Modul 12 Prof. Breitkreutz Modulbeschreibung Fachbereich oder ...
Modulbeschreibung - Fakultät V Verkehrs - TU Berlin
Anlage 4 - Fachbereich 11 Human-und Gesundheitswissenschaft ...