Aufrufe
vor 3 Jahren

Inklusive Leidenschaft. Lesben, Schwule ... - Berlin.de

Inklusive Leidenschaft. Lesben, Schwule ... - Berlin.de

19 leite solche

19 leite solche Märchenworkshops. Ich habe meine Korrespondenz. Ich bin einfach so ausgefüllt und eigentlich auch sehr fleißig, normalerweise. Und das ist schon ein Privileg, ich bin auch unter Behinderten privilegiert. Ich habe meine fünf Engel und die sind je länger ich lebe je greifbarer auch. Und die sind ganz toll. Manchmal sind sie auch sehr lästig, weil sie mich immer wieder erziehen wollen. Ja, wir haben es schon gut mit einander. Die Engel, die umringen mich. Die sind nicht immer alle gleichzeitig da. Die müssen ja auch ihre freien Tage haben. Ja, doch, die sind schon bei mir. Transkription des Gesprächs mit Ursula Eggli, das als Filmbeitrag vorgeführt wurde. Dokumentarfilm, 9 Min. DVD 1999, entstanden bei den Aufnahmen des Dokumentarfilms: Kein Tag ohne Liebe. © Ines De Nil | www.inesdenil.de Lebenssituationen von Lesben mit Behinderung Ursula Eggli 16.11.1944 – 2.5.2008 Ausgewählte Veröffentlichungen : Herz im Korsett (1977) ; Die Zärtlichkeit des Sonntagsbratens (1986) ; Die Däumlingshexe und ihre Katze Frieda (2006) www.ursulaeggli.ch

20 Lebenssituationen von Lesben mit Behinderung Bin ich die einzige Lesbe mit Behinderung in Berlin? Sigrid Kwella Als ich gefragt wurde, ob ich diesen Vortrag halten könnte, fragte ich mich, was ich wohl erzählen würde? Schließlich arbeite ich seit 2004 nicht mehr zu diesem Thema. Es müsste sich doch viel zum Positiven verändert haben? Viele Fragen stellten sich mir, die ich zunächst nicht beantworten konnte. Also setzte ich mich mit Rita Stüber, meiner ehemaligen Kollegin von der Lesbenberatung, zum Austausch zusammen, in der Hoffnung, einige Fragen beantwortet zu bekommen. Die Situation der Lesbenberatung steht für mich nun als Beispiel für die Lesbenprojekte und Lesbenszene. Natürlich habe ich gehofft, dass sich in der Lesbenszene viel zum Positiven verändert hat. Ich war doch einigermaßen ernüchtert, als Rita berichtete, dass sich die Lesbenberatung mehr Zulauf wünschte. Trotz des Umbaus und des Fahrstuhls, also absoluter Barrierefreiheit, kommen nicht sehr viel mehr Lesben mit körperlich sichtbaren Behinderungen zu den Angeboten der Lesbenberatung. Allein die Angebote der „Vernetzungsgruppe behinderter Lesben“ 3 (die ich 1999 mit gegründet hatte) werden gut genutzt und erfreulicher Weise auch nach meinem Ausscheiden weiterhin angeboten. Auch zum „Offenen Treff“, einem Angebot der Lesbenberatung, kommen seit Jahren immer wieder Frauen / Lesben mit verschiedenen, meist psychischen Behinderungen. Die Frage ist nun, warum hat sich in den letzten Jahren scheinbar so wenig verändert? In welcher Realität leben Lesben mit Behinderung, was benötigen sie, um die Angebote der Frauen / Lesbenprojekte wahrnehmen zu können? Was brauche ich, um mich in dieser Welt wohlzufühlen? Die Sichtbarkeit, bzw. Nichtsichtbarkeit von Lesben mit Behinderung hat aus meiner Sicht mehrere Ursachen und Gründe. Frauen mit Behinderung wachsen in ihrem vertrauten Umfeld auf, mit oder ohne Peergroup von behinderten Freundinnen und Freunden. Sie bewegen sich in diesem Umfeld, in dem sie zurechtkommen, sich frei bewegen können, akzeptiert werden wie sie sind. In einem Kreis von behinderten Menschen werden sie als Kumpel, Freundin akzeptiert. Jedoch ist diese Peergroup meist heterosexuell 3 Die „Vernetzungsgruppe behinderter Lesben“ ist eine Kooperation des Netzwerks behinderter Frauen Berlin e.V., der Lesbenberatung e.V. und des RuT, Rad und Tat e.V. Sie bietet jedes Jahr mehrere Veranstaltungen speziell für Frauen und Lesben mit Behinderungen an.

pdf-Download - RUBICON Beratungszentrum für Lesben und Schwule
erklärt - RUBICON Beratungszentrum für Lesben und Schwule
Peer-Beratung für Lesben, Schwule, Bisexuelle und deren Angehörige
Schwule Lesben & Freunde - schwulesbisches Zentrum Würzburg
Coming Out - Regenbogen-Verein für Schwule und Lesben eV
Magazin Für Schwule, Lesben & Friends In Würzburg
Lesben, Schwule, Sensationen - Sommerlochfestival | CSD ...
Schwule Lesben & Freunde - schwulesbisches Zentrum Würzburg
Schwule Lesben & Freunde - schwulesbisches Zentrum Würzburg
Schwule Lesben & Freunde - schwulesbisches Zentrum Würzburg
Schwule Lesben & Freunde - schwulesbisches Zentrum Würzburg
Schwule Lesben & Freunde - schwulesbisches Zentrum Würzburg
Jugendfilmtage 2011 - Rat und Tat Zentrum für Schwule und Lesben ...
CSD Nordwest 2008 Die DemoParade für alle Lesben, Schwule, Bi ...
Schwule Lesben & Freunde - schwulesbisches Zentrum Würzburg
Das Magazin für Lesben - L-Mag
20 21 Familie | Homosexuelle Eltern 20 Lesben und Schwule ...
HAJO86
politik! - Lesben- und Schwulenverband in Deutschland
gehts zum Download - Lesben- und Schwulenverband in Deutschland
HAJO87
Regenbogenfamilien - wenn Eltern lesbisch, schwul, bi- oder ...
Homophobie in der Einwanderungsgesellschaft - Berlin.de
HAJO78
4. bundesweite Fachtagung Lesben und Alter - Dachverband ...
Arbeit inklusive - LIFE eV
Lesben, Schwulen, Bisexuellen Und - Queerhandicap.de
Lesben und Schwule in unserer Werkstatt? Lesben und Schwule in ...