Aufrufe
vor 3 Jahren

Inklusive Leidenschaft. Lesben, Schwule ... - Berlin.de

Inklusive Leidenschaft. Lesben, Schwule ... - Berlin.de

Von links nach rechts:

Von links nach rechts: Lela Lähnemann, Martina Puschke, Brigitte Faber [mit Regenbogenfahne] Mittagspause: Tagungsteilnehmerinnen im Gespräch

62 INKLUSION IN DER PRAXIS Erfolgversprechende Strategien für Barrierefreiheit Die zentrale Fragestellung dieser Arbeitsgruppe lautete: • Was muss passieren, damit Lesben, Schwule, Bisexuelle und transgeschlechtliche Menschen mit Behinderung alle Angebote, die sie zum „queeren“ Leben brauchen, nutzen können? Es folgen die Beiträge der Mitwirkenden, die aufzeigen, welche Kriterien der Barrierefreiheit erfüllt werden müssen, um Menschen mit verschiedenen Behinderungen einzuschließen. Die Anwesenden nahmen die Informationen und Impulse zur Umsetzung in ihren jeweiligen Tätigkeitsfeldern mit großem Interesse auf. Sie formulierten folgende Empfehlungen: 1. Nach Bekennen zu Barrierefreiheit (wie Unterzeichnung der UN-Konvention) muss es einen öffentlichen Topf geben, aus dem nicht- kommerzielle Träger Geld bekommen, für Angebote für barrierefreie Websites, für Veranstaltungen zur Sensibilisierung, für Gebärdensprachdolmetschen. 2. Kontrolle zur Einhaltung von Vorschriften zur Barrierefreiheit, Barrierefreiheit als Qualitätsmerkmal. 3. Überblick über barrierefreie Angebote der Community / öffentliches (nicht kommerzielles) Medium, in dem Barrierefreiheit benannt wird. Barrierefreies Internet – Information und Kommunikation für Alle Susanne Böhmig Was heißt Barrierefreiheit? Die meisten Menschen denken wahrscheinlich zuerst an rollstuhlgeeignete Gebäude, Aufzüge und Rampen, die vor allem mobilitätsbeeinträchtigte Personen im Alltag unabhängiger machen. Aber auch im Internet gibt es „virtuelle Rampen“, die es Menschen mit den unterschiedlichsten Behinderungen erleichtern oder auch erst ermöglichen, eines der wichtigsten Medien unserer Zeit, das Internet, selbständig zu nutzen.

pdf-Download - RUBICON Beratungszentrum für Lesben und Schwule
erklärt - RUBICON Beratungszentrum für Lesben und Schwule
Peer-Beratung für Lesben, Schwule, Bisexuelle und deren Angehörige
Schwule Lesben & Freunde - schwulesbisches Zentrum Würzburg
Coming Out - Regenbogen-Verein für Schwule und Lesben eV
Magazin Für Schwule, Lesben & Friends In Würzburg
Schwule Lesben & Freunde - schwulesbisches Zentrum Würzburg
Lesben, Schwule, Sensationen - Sommerlochfestival | CSD ...
Schwule Lesben & Freunde - schwulesbisches Zentrum Würzburg
Schwule Lesben & Freunde - schwulesbisches Zentrum Würzburg
20 21 Familie | Homosexuelle Eltern 20 Lesben und Schwule ...
Schwule Lesben & Freunde - schwulesbisches Zentrum Würzburg
Schwule Lesben & Freunde - schwulesbisches Zentrum Würzburg
Schwule Lesben & Freunde - schwulesbisches Zentrum Würzburg
Jugendfilmtage 2011 - Rat und Tat Zentrum für Schwule und Lesben ...
CSD Nordwest 2008 Die DemoParade für alle Lesben, Schwule, Bi ...
Das Magazin für Lesben - L-Mag
politik! - Lesben- und Schwulenverband in Deutschland
HAJO86
HAJO78
gehts zum Download - Lesben- und Schwulenverband in Deutschland
HAJO87
Regenbogenfamilien - wenn Eltern lesbisch, schwul, bi- oder ...
Homophobie in der Einwanderungsgesellschaft - Berlin.de
4. bundesweite Fachtagung Lesben und Alter - Dachverband ...
Arbeit inklusive - LIFE eV
Lesben, Schwulen, Bisexuellen Und - Queerhandicap.de
Lesben und Schwule in unserer Werkstatt? Lesben und Schwule in ...