Aufrufe
vor 4 Jahren

27.263 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan

27.263 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan

Der Entwurf des

Der Entwurf des Architekten sah für das Gemeindehaus eine Innendämmung vor, da die Architektur und die Außenansicht des Gebäudes nicht verändert werden sollten. In den Bildern 9 bis 11 sind der Untergeschossgrundriss, der Erdgeschossgrundriss und der Gebäudeschnitt dargestellt. Durch die Sanierung sollte keine Raumumnutzung vorgenommen werden. Lediglich die Brüstungen unter den Südfenstern sollten abgetragen werden. Bild 11: Darstellung des Schnittes des Gemeindehauses Die Außenwände des Unter- und Erdgeschosses, in Tabelle 1 mit Nr. 1 bis Nr. 4 bezeichnet, erhalten auf der Innenseite eine 10 cm dicke Mineralwolledämmung. Der U-Wert der Außenwand reduziert sich dadurch auf den Wert von 0,34 W/m²K. Es wird davon ausgegangen, dass die alte Konstruktion auf der Innenseite der Wand bis auf die massive Stahlbetonwand entfernt wird. Die Stahlbetonwand Nr. 5 mit einer 3,5 cm dicken Kerndämmung befindet sich auf der Nordseite des Foyers im Eingangsbereich. Sie soll weder innen noch außen gedämmt werden. Die Garage im Untergeschoss grenzt an beheizte Räume, die Wände und auch die Decke werden von der Garagenseite her gedämmt. Die nach Süden orientierte Außenwand des Untergeschosses soll eine hinterlüftete Vorhangfassade mit einer 10 cm dicken Dämmschicht erhalten. Die vorhandene Dachdämmung soll komplett durch eine 22 cm dicke Hartschaumdämmplatte ersetzt werden. Der U-Wert des Daches reduziert sich dadurch von 0,59 W/m²K auf 0,18 W/m²K. Bis auf die Flurbereiche soll der Boden im Untergeschoss entfernt und neu aufgebaut werden und eine 7 cm dicke Dämmung erhalten. Der U-Wert in diesem Bereich verbessert sich dadurch von 0,87 W/m²K auf 0,48 W/m²K. Die Fenster sollen in Holzrahmen mit 2-fach-Wärmeschutzglas ausgeführt werden. Die Aufbauten und U-Werte der geplanten Hüllfläche sind in Tabelle 8 zusammengestellt. Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP-Bericht WB 140/2008 Abschlussbericht – Gemeindezentrum „Zum Guten Hirten“, Ulm 19

Tabelle 8: Zusammenstellung der Aufbauten und Materialkennwerte sowie der U-Werte der wärmetauschenden Hüllfläche des Gemeindehauses im sanierten Zustand Nr. Bauteil Aufbau 1-4 Außenwand 1bis 4 UG und EG 5 Außenwand 5 EG 6 Außenwand 6 UG 7 Trennwand UG gegen unbeheizte Garage 8 Flachdach 9 10 10a Boden 1 EG gegen unbeheizte Garage Boden 2 UG gegen Erde Boden 2a UG gegen Erde 11 Fenster Dicke Wärmeleitfähigkeit U-Wert [m] [W/mK] [W/m²K] GK-Platten 0,025 0,21 Dämmung 0,100 0,04 Stahlbeton 0,240 2,10 Stahlbeton 0,090 2,10 Dämmung 0,035 0,04 Stahlbeton 0,240 2,10 Stahlbeton 0,090 2,10 Dämmung 0,100 0,04 Luftschicht 0,028 – Faserzementplatte 0,012 – Innenputz 0,010 0,35 Mauerwerk KS 0,115 0,99 Dämmung 0,040 0,04 Stahlbetonrippendecke 0,080 2,10 Dämmung 0,220 0,04 Dachabdichtung – – Zementestrich 0,050 1,40 Dämmung 0,040 0,04 Stahlbeton 0,230 2,10 Dämmung 0,040 0,04 Zementestrich 0,045 1,40 Dämmung 0,030 0,04 Stahlbeton 0,200 2,10 Trockenestrich 0,025 0,58 Dämmung 0,011 0,04 Dämmung 0,060 0,04 Stahlbeton 0,200 2,10 2-fach Wärmeschutzverglasung Gesamtenergiedurchlassgrad: 0,63 0,34 0,83 0,36 0,71 0,18 0,40 0,95 0,48 1,36 Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP-Bericht WB 140/2008 Abschlussbericht – Gemeindezentrum „Zum Guten Hirten“, Ulm 20

3070 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
Energetische Sanierung durch Wärmedämmung Energetische Sanierung ...
Energetische Sanierung durch Wärmedämmung Energetische Sanierung ...
Energetische Sanierung auf Passivhaus-Neubaustandard -am ...
Kompendium Energetische Sanierung - KfW
Energetische Sanierung - Internationale Schule Kleinmachnow 1
Energetische Sanierung Leitfaden zur praktischen - Stadt Eupen
Bauen · Wohnen · Einrichten · Energetische Sanierung
Beiträge an die lärmtechnische und energetische Sanierung von
Energetische Sanierung von Wohngebäuden - Landratsamt Rems ...
Klimaschutz durch energetische Sanierung - CO2-Erdsonde ...
Energetische Sanierung – auch mit neuem Balkon - Alupor
Energetische Sanierung spart Energie, schafft besseres Raumklima ...
2.228 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
4.926 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
203 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
443 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
in Ulm-Böfingen - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
296 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
1688 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
43.247 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
454 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
12 MB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
38.350 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
1.530 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
1.688 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
32.863 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
10.171 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz
30.313 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz