Aufrufe
vor 3 Jahren

27.263 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan

27.263 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan

Tabelle 20:

Tabelle 20: Zusammenstellung der Wärmebrückenverlustkoeffizienten für unterschiedliche Fugenbreiten zwischen zwei an der Wand des Pfarrhauses verlegten Vakuumdämmpaneelen mit einer Dicke von 3 cm Wärmebrücke Senkrechte Fuge 10 mm breit Senkrechte Fuge 20 mm breit Waagerechte Fuge 0,2 mm breit Konsole mit Edelstahlschraube und Thermostop Konsole mit Edelstahlschraube ohne Thermostop Wert 0,0090 W/(mK) 0,0148 W/(mK) 0,0022 W/(mK) 0,0149 W/K 0,0164 W/K Die Berechnung des mittleren U-Wertes unter Einbeziehung der Plattenfugen und Befestigungspunkte erfolgte vom ZAE Bayern (siehe Anhang 2). Wie auch beim Boden des Kindergartens wurde der Wärmebrückenverlustkoeffizient für verschieden breite Fugen ermittelt und auch der punktförmige Einfluss der Befestigungskonsole berechnet. Die Ergebnisse sind in Tabelle 20 zusammengestellt. Der mittlere U-Wert für die Fassade mit dem gemäß Tabelle 21 angegebenen Aufbau liegt bei 0,28 W/m²a. Gegenüber einer Konstruktion ohne Fugen und Verankerungen hat sich der reale U-Wert nahezu verdoppelt. Tabelle 21: Zusammenstellung des Wandaufbaus des Pfarrhauses mit Angabe der Wärmeleitfähigkeit der einzelnen Schichten. Die U-Werte sind angegeben für eine fiktive Vakuumdämmplatte ohne Fugen und Verankerungen und für den realen Fall mit Fugen und Verankerung. Aufbau Schichtdicke [m] Innenputz 0,015 0,350 Stahlbeton 0,140 2,100 Ausgleichsputz 0,030 0,870 Dämmung 0,010 0,040 Vakuumdämmpaneel 0,030 0,005 Dämmung 0,010 0,040 Luftschicht 0,040 – Faserzementplatte 0,012 – Wärmeleitfähigkeit U-Wert [W/m²K] [W/mK] ohne Fugen mit Fugen 0,15 0,28 Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP-Bericht WB 140/2008 Abschlussbericht – Gemeindezentrum „Zum Guten Hirten“, Ulm 41

Bild 37: Grundrissdarstellung des Fensteranschlusses an die Wand. Bild 37 zeigt einen Horizontalschnitt des Fensteranschlusses. Das Fenster sitzt genau in der Ebene der Dämmung. In Bild 38 ist der Anschluss der Fassadendämmung an die Perimeterdämmung dargestellt. Die Stoßstelle wird durch die Faserzementplatte überdeckt. Die Attika Bild 38: Darstellung des Wandquerschnittes im Bereich des Erd- und Untergeschosses mit Anschluss an die Perimeterdämmung Bild 39: Darstellung des Wandquerschnittes im Bereich der Attika Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP-Bericht WB 140/2008 Abschlussbericht – Gemeindezentrum „Zum Guten Hirten“, Ulm 42

3070 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
Energetische Sanierung durch Wärmedämmung Energetische Sanierung ...
Energetische Sanierung durch Wärmedämmung Energetische Sanierung ...
Energetische Sanierung auf Passivhaus-Neubaustandard -am ...
Kompendium Energetische Sanierung - KfW
Beiträge an die lärmtechnische und energetische Sanierung von
Energetische Sanierung - Internationale Schule Kleinmachnow 1
Energetische Sanierung Leitfaden zur praktischen - Stadt Eupen
Bauen · Wohnen · Einrichten · Energetische Sanierung
Klimaschutz durch energetische Sanierung - CO2-Erdsonde ...
Energetische Sanierung von Wohngebäuden - Landratsamt Rems ...
Anforderungen an die energetische Sanierung aus Sicht - BDA Berlin
Energetische Sanierung spart Energie, schafft besseres Raumklima ...
Energetische Sanierung – auch mit neuem Balkon - Alupor
4.926 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
203 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
2.228 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
443 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
296 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
1688 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
454 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
in Ulm-Böfingen - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
43.247 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
38.350 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
12 MB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
1.530 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
1.688 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
32.863 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
10.171 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz
30.313 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz