Aufrufe
vor 3 Jahren

27.263 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan

27.263 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan

4.5 Photovoltaik Bild

4.5 Photovoltaik Bild 61: Darstellung der Westseite des Pfarrhauses nach der Sanierung. Vor den Fenstern sind keine Jalousien angebracht. Bereits zu Beginn der Planung stand fest, die große horizontale Dachfläche des Gemeindehauses für die Installation von Photovoltaik-Paneelen zu nutzen. Nach Fertigstellung der Dachdämmung und Dachabdeckung wurden daher PV-Paneele mit einer Brutto-Bezugsfläche von 141 m² installiert. Die Anordnung ist aus Bild 62 zu erkennen. Bild 62: Photographische Aufnahme der Dachaufsicht des Gemeindehauses mit Darstellung der installierten Photovoltaikelemente Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP-Bericht WB 140/2008 Abschlussbericht – Gemeindezentrum „Zum Guten Hirten“, Ulm 59

Die Leistung beträgt 19,04 kWp. Die berechnete für die Netzeinspeisung erwartete Strommenge bei einer Sonneneinstrahlung von 175,40 MWh/a liegt bei 18,65 MWh/a. Weitere PV-Paneele mit der Gesamtfläche von 62,3 m² sind, wie unter Ziffer 4.4 beschrieben, auf den südlichen Verschattungselementen montiert. Die Leistung dieser Elemente liegt bei 1,95 kWp. Die berechnete Netzeinspeisung liegt bei einer jährlichen solaren Einstrahlung von 78,78 MWh/a bei 1,80 MWh/a. Weitere Photovoltaik-Paneele mit einer Gesamtfläche von 8,6 m², die bereits vor Beginn der Umbauten auf drei freistehenden Pylonen installiert wurden, weisen eine Gesamtleistung von 1 kWp auf. 5 Validierungsmessungen Für die energetische und thermische Gebäudeanalyse unter realen Nutzungs- und Klimabedingungen sowie zur Absicherung des geplanten und umgesetzten Energiekonzeptes und zur Ermittlung des Nutzerverhaltens in einem Gemeindezentrum sind Langzeitmessungen über mehrere Heizperioden erforderlich. Neben den kontinuierlichen Messungen, die von Januar 2006 bis Dezember 2007 durchgeführt und ausgewertet wurden, waren zu Beginn einige Einzelmessungen notwendig, die Aufschluss über die bauliche Ausführungsqualität geben. Die Sanierungen am Gemeindehaus konnten im Sommer 2004 weitgehend abgeschlossen werden. Am 17. Juni 2004 wurde das Gebäude von Dr. Gebhard Fürst, Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, im Rahmen einer Feier der Öffentlichkeit vorgestellt. In seiner Rede bezeichnete er das EnSan-Demonstrationsvorhaben „Ein Pionierprojekt mit Vorbildcharakter für die gesamte Diözese“ Er erwähnte weiter: „Der verantwortungsvolle Umgang mit den Ressourcen ist ein Beitrag zu einer neuen globalen Kultur. Wenn wir weitermachen wie bisher, richten wir unsere Welt zugrunde.“ In einer dafür konzipierten Ausstellung, die auch einige Zeit danach noch besucht werden konnte, wurde das Pionierprojekt erläutert. Bild 63 zeigt Dr. Gebhard Fürst, Bild 63: Im Rahmen einer Feier wurde der Öffentlichkeit das neu sanierte Gemeindehaus vorgestellt und dabei von Bischof Dr. Gebhard Fürst, Umweltminister Ulrich Müller und Oberbürgermeister Dr. Ivo Gönner ein Baum gepflanzt Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP-Bericht WB 140/2008 Abschlussbericht – Gemeindezentrum „Zum Guten Hirten“, Ulm 60

3070 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
Energetische Sanierung durch Wärmedämmung Energetische Sanierung ...
Energetische Sanierung durch Wärmedämmung Energetische Sanierung ...
Energetische Sanierung auf Passivhaus-Neubaustandard -am ...
Beiträge an die lärmtechnische und energetische Sanierung von
Kompendium Energetische Sanierung - KfW
Bauen · Wohnen · Einrichten · Energetische Sanierung
Klimaschutz durch energetische Sanierung - CO2-Erdsonde ...
Energetische Sanierung - Internationale Schule Kleinmachnow 1
Energetische Sanierung Leitfaden zur praktischen - Stadt Eupen
Energetische Sanierung von Wohngebäuden - Landratsamt Rems ...
Anforderungen an die energetische Sanierung aus Sicht - BDA Berlin
Energetische Sanierung spart Energie, schafft besseres Raumklima ...
Energetische Sanierung – auch mit neuem Balkon - Alupor
4.926 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
203 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
2.228 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
443 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
296 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
454 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
1688 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
in Ulm-Böfingen - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
43.247 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
38.350 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
12 MB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
1.688 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
1.530 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
32.863 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
30.313 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz
10.171 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz