Aufrufe
vor 3 Jahren

27.263 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan

27.263 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan

Die Außenlufttemperatur

Die Außenlufttemperatur und die Globalstrahlung wurden kontinuierlich erfasst. Die monatlichen Mittelwerte für die zwei gemessenen Jahre sind in Tabelle 32 und Tabelle 33 zusammengefasst. Zum Vergleich sind in der letzten Spalte jeweils die monatlichen Mittelwerte des Testreferenzjahres Würzburg, das für die Region Ulm repräsentativ ist, angegeben. Es ist aus Tabelle 32 zu erkennen, dass die Winterperiode (Januar bis April und Oktober bis Dezember) des Jahres 2006 mit einer mittleren Außenlufttemperatur von 3,5 °C etwas kälter und die Winterperiode des Jahres 2007 mit im Mittel 5,2 °C etwas milder als das Testreferenzjahr war, dessen Mittelwert bei 4,1 °C liegt. Die Globalstrahlung lag während beiden Jahren mit 390 kWh/m²a und 449 kWh/m²a über dem Wert des Testreferenzjahres, der bei 336 kWh/m²a liegt. In Bild 70 und 71 sind die Klimadaten einander gegenüber gestellt. Tabelle 33: Zusammenstellung der Monatssummenwerte für das Testreferenzjahr Würzburg, das für den Standort Ulm repräsentativ ist, und die Jahre 2006 und 2007. Monat Globalstrahlung [kWh/m²] 2006 2007 TRY Würzburg Januar 32,5 28,9 24,6 Februar 44,7 44,9 45,0 März 81,3 92,5 79,6 April 106,5 163,3 117,4 Mai 151,3 164,0 153,3 Juni 184,2 163,6 152,6 Juli 197,3 165,5 165,2 August 113,5 131,0 137,6 September 103,5 90,7 57,3 Oktober 66,1 63,6 28,1 November 32,6 32,3 17,1 Dezember 26,5 23,1 24,6 Mittelwert Jan. – Dez. 95,0 96,9 83,5 Mittelwert Messperiode* 55,7 64,1 48,1 Summe Jan. – Dez. 1.139,9 1.163,3 1.002,4 Summe Messperiode* 390,2 448,5 336,4 *) Messperiode: Januar bis April und Oktober bis Dezember Für die Klimabereinigung des Heizwärmeverbrauchs sind die Heizgradtage, die in Bild 72 für die Heizgrenztemperatur 20/15 angegeben sind, von Bedeutung. Für den Referenzstandort Ulm liegt der Wert gemäß VDI 3807 [4] bei 4.296 Kd (Gt 20/15 ). Im Jahr 2006 lagen die Heizgradtage 10 % und im Jahr 2007 16 % unter dem für den Referenzstandort angegebenen Wert. Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP-Bericht WB 140/2008 Abschlussbericht – Gemeindezentrum „Zum Guten Hirten“, Ulm 67

Bild 72: Darstellung der Heizgradtage für die Winterperiode für den Standort Ulm (langjähriger Mittelwert gemäß VDI 3807) und für die Jahre 2006 und 2007. Die Winterperiode eines Jahres erstreckt sich über den Zeitraum Januar bis April und Oktober bis Dezember. 5.3.2 Raumlufttemperaturen Neben den meteorologischen Randbedingungen beeinflussen auch die Raumluftkonditionen die Heizwärmeverbräuche. Daher wurden in allen Räumen die Raumlufttemperaturen kontinuierlich im Rhythmus von einer Minute gemessen und als Stundenmittelwerte abgespeichert. Bild 73: Darstellung der monatlichen Gebäudemitteltemperatur des Gemeindehauses in den Jahren 2006 und 2007 In Tabelle 34 sind für die Jahre 2006 und 2007 die monatlichen Mittelwerte des Gemeindehauses zusammengestellt. Bei der Mittelwertbildung wurden die Raumlufttemperaturen der einzelnen Räume entsprechend ihrem Raumvolumen gemittelt. Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP-Bericht WB 140/2008 Abschlussbericht – Gemeindezentrum „Zum Guten Hirten“, Ulm 68

3070 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
Energetische Sanierung durch Wärmedämmung Energetische Sanierung ...
Energetische Sanierung auf Passivhaus-Neubaustandard -am ...
Energetische Sanierung durch Wärmedämmung Energetische Sanierung ...
Kompendium Energetische Sanierung - KfW
Bauen · Wohnen · Einrichten · Energetische Sanierung
Klimaschutz durch energetische Sanierung - CO2-Erdsonde ...
Energetische Sanierung - Internationale Schule Kleinmachnow 1
Energetische Sanierung Leitfaden zur praktischen - Stadt Eupen
Energetische Sanierung von Wohngebäuden - Landratsamt Rems ...
Anforderungen an die energetische Sanierung aus Sicht - BDA Berlin
Energetische Sanierung spart Energie, schafft besseres Raumklima ...
Energetische Sanierung – auch mit neuem Balkon - Alupor
Beiträge an die lärmtechnische und energetische Sanierung von
32.863 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
4.926 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
203 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
2.228 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
443 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
303 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
296 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
in Ulm-Böfingen - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
454 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
1688 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
43.247 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
38.350 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
12 MB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
1.530 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
1.688 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
10.171 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz