Aufrufe
vor 3 Jahren

27.263 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan

27.263 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan

Auf diese Weise erhält

Auf diese Weise erhält man den Mittelwert der Raumlufttemperatur des Gesamtgebäudes. Die Mesner-Wohnung ist hierbei nicht eingeschlossen, da dort keine Sanierung durchgeführt und auch keine Raumlufttemperaturen gemessen wurden. Aus der Tabelle ist zu erkennen, dass der Mittelwert der Raumlufttemperatur im Jahr 2006 während den Wintermonaten bei 19,3 °C und im Jahr 2007 bei 18,2 °C liegt. Dies ist darauf zurückzuführen, dass im ersten Jahr die Einzelraumregelung noch nicht in Betrieb war, weil keine fundierte Einweisung in die Programmierung der Einzelraumregelung von Seiten der Installationsfirma bzw. des Produktherstellers durchgeführt wurde. Neben den Mittelwerten sind noch die minimalen und die maximalen Monatsmittelwerte angegeben, die in einzelnen Räumen gemessen wurden. Die minimalen Temperaturen wurden in untergeordneten Abstellräumen gemessen. Im Sommer 2006 traten maximale Raumlufttemperaturen von 32 °C auf. In Bild 73 sind die monatlichen Gebäudemitteltemperaturen der Winterperioden des Jahres 2006 und 2007 dargestellt. Es ist zu ersehen, dass während allen Monaten im Jahr 2007 die Monatsmitteltemperatur einen kleineren Wert aufweist. Tabelle 34: Zusammenstellung der monatlichen Mittelwerte sowie Minimal- und Maximalwerte der Raumlufttemperaturen des Gemeindehauses. Es handelt sich dabei um Gebäudemittelwerte, die aus den volumengemittelten Raumlufttemperaturen ermittelt wurden. Monat Monatsmittelwerte Raumlufttemperatur [°C] 2006 2007 Mittel Minimum Maximum Minimum Maximum Mittel Januar 16,4 24,9 20,2 14,6 22,2 17,8 Februar 16,5 23,8 19,4 13,9 19,9 17,3 März 16,4 23,7 19,2 15,8 22,0 18,4 April 17,9 25,6 19,9 17,5 26,1 20,8 Mai 18,9 23,8 20,8 19,3 28,8 22,0 Juni 21,5 27,5 23,1 21,4 25,3 22,7 Juli 24,6 32,0 26,6 21,6 27,6 23,2 August 20,1 23,8 22,0 20,9 24,8 22,7 September 19,6 25,9 22,1 17,7 22,0 20,1 Oktober 16,7 22,1 19,9 15,7 21,8 19,2 November 15,2 21,1 18,2 14,7 20,0 17,2 Dezember 14,3 24,1 18,2 14,8 19,9 16,9 Mittelwerte Messperiode* 16,2 23,6 19,3 15,3 21,7 18,2 Mittelwerte Mai –Sept. 20,9 26,6 22,9 20,2 25,7 22,1 Mittelwerte Jan-Dez 18,2 24,8 20,8 17,3 23,4 19,9 *) Messperiode: Januar bis April und Oktober bis Dezember Beim Kindergarten hingegen sind die Gebäudemitteltemperaturen, wie aus Tabelle 35 zu ersehen ist, während den Wintermonaten der Jahre 2006 und 2007 weitgehend ähnlich. Zum Kindergarten werden auch die Wohnungen im Erdgeschoss hinzugerechnet. Der Mittelwert für die Winterperiode liegt im Jahr 2006 bei 21,0 °C Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP-Bericht WB 140/2008 Abschlussbericht – Gemeindezentrum „Zum Guten Hirten“, Ulm 69

Tabelle 35: Zusammenstellung der monatlichen Mittelwerte sowie Minimal- und Maximalwerte der Raumlufttemperaturen des Kindergartens (einschließlich der Wohnungen im Erdgeschoss). Es handelt sich dabei um Gebäudemittelwerte, die aus den volumengemittelten Raumlufttemperaturen ermittelt wurden. Monat Monatsmittelwerte Raumlufttemperatur [°C] 2006 2007 Mittel Minimum Maximum Minimum Maximum Mittel Januar 19,1 23,7 20,9 18,8 23,5 20,3 Februar 20,6 24,0 21,2 19,7 24,1 21,0 März 20,5 23,9 21,2 20,1 24,5 21,1 April 20,6 24,7 21,6 21,1 24,9 22,3 Mai 21,2 26,4 22,5 21,3 25,6 22,6 Juni 22,7 27,1 23,9 21,9 26,8 23,8 Juli 24,3 28,3 25,8 22,0 26,9 24,0 August 20,7 26,3 22,5 22,1 26,6 23,5 September 21,2 26,4 22,8 20,1 25,5 22,1 Oktober 19,5 24,8 21,3 19,2 24,7 21,3 November 19,8 23,9 20,9 18,1 23,5 20,4 Dezember 18,4 23,9 20,1 18,0 23,0 19,9 Mittelwerte Messperiode* 19,8 24,1 21,0 19,3 24,0 20,9 Mittelwerte Mai –Sept. 22,0 26,9 23,5 21,5 26,3 23,2 Mittelwerte Jan-Dez 20,7 25,3 22,1 20,2 25,0 21,9 *) Messperiode: Januar bis April und Oktober bis Dezember Bild 74: Darstellung der monatlichen Gebäudemitteltemperatur des Kindergartens (einschließlich der Wohnungen) in den Jahren 2006 und 2007 Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP-Bericht WB 140/2008 Abschlussbericht – Gemeindezentrum „Zum Guten Hirten“, Ulm 70

3070 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
Energetische Sanierung durch Wärmedämmung Energetische Sanierung ...
Energetische Sanierung auf Passivhaus-Neubaustandard -am ...
Energetische Sanierung durch Wärmedämmung Energetische Sanierung ...
Kompendium Energetische Sanierung - KfW
Klimaschutz durch energetische Sanierung - CO2-Erdsonde ...
Energetische Sanierung Leitfaden zur praktischen - Stadt Eupen
Energetische Sanierung - Internationale Schule Kleinmachnow 1
Bauen · Wohnen · Einrichten · Energetische Sanierung
Energetische Sanierung spart Energie, schafft besseres Raumklima ...
Energetische Sanierung von Wohngebäuden - Landratsamt Rems ...
Energetische Sanierung – auch mit neuem Balkon - Alupor
Beiträge an die lärmtechnische und energetische Sanierung von
32.863 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
4.926 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
203 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
2.228 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
443 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
303 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
296 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
454 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
1688 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
in Ulm-Böfingen - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
43.247 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
38.350 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
12 MB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
1.688 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
1.530 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz - EnSan
30.313 KB - Energetische Sanierung der Bausubstanz