Usbekistan - SERVRail

servrail.ch

Usbekistan - SERVRail

SERVRAIL GmbH Telefon 031 311 89 51

Postfach 335

E-Mail info@servrail.ch

3027 Bern www.servrail.ch

Usbekistan

Entlang der Seidenstrasse und

der transkaspischen Eisenbahn

28. April - 10. Mai 2014 (13 Tage)

Buchara

Die Seidenstrasse weckt immer noch Bilder von beladenen Karawanen die durch Steppengebiete

den Kuppeln reicher Oasenstädte entgegen ziehen. Diese Kulturstädte, am Schnittpunkt der

uralten asiatischen Handelswege gelegen, bewahren noch heute den Glanz sagenhafter Blüte.

Fahrt mit der transkaspischen Eisenbahn.


Reiseprogramm

1. Tag, Montag, 28. April 2014:

Schweiz - Zentralasien

Linienflug via Istanbul nach Taschkent, der Hauptstadt

von Usbekistan.

2. Tag: Taschkent

Nach Ankunft am frühen Morgen Transfer zum

Hotel und Erfrischungspause. Am Nachmittag erkunden

Sie das moderne Zentrum mit den repräsentativen

öffentlichen Gebäuden, den schattigen

Parks und der Fussgängerzone. Am Abend Gelegenheit

im Navoiy Opern- und – Balletttheater einer

Aufführung beizuwohnen.

3. Tag: Taschkent - Urgench

Stadtbesichtigung und Fahrt mit der U-Bahn zu

den imposantesten U-Bahnstationen, deren Architektur

verschiedenen Themen zugeordnet ist. Besuch

des Eisenbahn-Museums mit den legendären

Dampfloks und nostalgischen Wagons. Am

späten Nachmittag Abfahrt mit dem Nachtzug (2-

Bett Abteilwagen) der transkaspischen Eisenbahn

durch Steppengebiete und die Wüste Kyzylkum

Richtung Urgench.

4. Tag: Urgench - Oasenstadt Chiwa

Gegen Mittag erreichen Sie Urgench. Kurze Busfahrt

nach Chiwa. „Die Wohltuende“, am Uferlauf

des Amu Darja und am Rande der Wüste Karakum

gelegen, hat ihren starken orientalischen

Charakter bewahrt. Nach dem Mittagessen und

Erfrischungspause unternehmen Sie eine erste

Stadtbesichtigung. Die Stadt mit den engen Gassen,

den prächtigen Palästen, Moscheen und Minaretten

ist ein Stein gewordenes Märchen und

ein bezauberndes Freilichtmuseum.

Buchara

5. Tag: Chiwa

Unter kundiger Führung besuchen Sie diese einzigartige

Stadt und bestaunen die wunderbaren

Handwerksarbeiten der verschiedenen orientalischen

Gebäude. Eindrücklich ist die Zitadelle von

wo aus man einen herrlichen Blick über die Stadt

in die Wüste geniesst. Gegen Abend Transfer

zum Bahnhof von Urgench und Nachtfahrt im 2-

Bett Abteil durch die Kyzylkum Wüste nach Buchara.

6. Tag: Buchara

Am Morgen Ankunft in Buchara und Transfer zum

Hotel. Nach einer Erfrischungspause erkunden

Sie die beeindruckende ehemalige Karawanenstadt.

7. und 8. Tag: Buchara

Geführte Stadtbesichtigung durch die alte Handels-

und Karawanenstadt Buchara, „die Edle“

genannt. Nahezu alle bedeutenden Baudenkmäler

der Stadt befinden sich innerhalb der alten Stadtmauer.

Überkuppelte Basare, die Ark-Zitadelle,

das hohe Kalan Minarett (Wahrzeichen der Stadt),

Chiwa


Samarkand

Taschkent: Bahnhof

das bereits im 12 Jh. den Karawanen den Weg

zeigte.

9. Tag: Buchara–Shaxrisabz-Samarkand

Interessante Fahrt durch Baumwollfelder, Apfelund

Pfirsichplantagen. Unterwegs besichtigen Sie

die interessante Stadt Shaxrisabz und fahren entlang

des Serafsiangebirges nach Samarkand,

„die Fruchtbare“ und Höhepunkt jeder Reise

durch Zentralasien.

10. und 11. Tag: Samarkand

Der Ort wo die Märchen aus „1001 Nacht“ ihren

Anfang nahmen, hat bis heute nichts von seinem

Reiz verloren. Auf einer Stadtbesichtigung erleben

Sie hautnah prachtvolle Gebäude, Zeugen

der einst weltschönsten Stadt.

12. Tag: Samarkand-Taschkent

Vormittags Besuch des Marktes und Zeit zur

freien Verfügung. Am Nachmittag Transfer zum

Bahnhof. Fahrt mit der modernen Schnellbahn

„Afrasiab“ (330km in 2 Std.10 Min.) nach Taschkent,

Transfer zum Hotel.

13. Tag, Samstag, 10. Mai 2014:

Taschkent - Schweiz

Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen und

Flug via Istanbul nach Zürich.

Pauschalpreis CHF 2720.-

Inbegriffen:

Flüge mit TURKISH AIRLINES Zürich –

Taschkent – Zürich in Touristenklasse

Flughafen- und Sicherheitstaxen (Stand Mai

2013)

Unterkunft in guten Mittelklasse Hotels, im

Doppelzimmer Dusche/WC inkl. Vollpension

Alle Transfers ausserhalb der Schweiz

Rundreise im Bus, Ausflüge/Besichtigungen

gemäss Programm inkl. Eintritte

Bahnfahrt Taschkent – Urgench und Urgench

- Buchara im Liegewagen 2er Abteil

Bahnfahrt Samarkand – Taschkent mit dem

„Afrasiab“ Zug

Lokale Reiseleitung bei Ausflügen und Besichtigungen

SERVRAIL-Reiseleitung ab und bis Zürich

Nicht inbegriffen:

Zuschlag Einzelzimmer CHF 320.-

Visum für Usbekistan CHF 50.-

Obligatorische Annullierungs- und SOS-

Versicherung CHF 68.-

Einreisebestimmungen:

Schweizer und EU-Bürger benötigen

für diese Reise einen gültigen

Reisepass, der bis mindestes

10. November 2014 gültig

ist. Das Visum für Usbekistan

wird durch SERVRAIL beschafft.

.

Afrasiab

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine