28.11.2014 Aufrufe

emskurier-harsewinkel_28-11-2014

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Nr. 448 · Nov./Dez. 2014

Herausgeber: Karsten GmbH

Brentrups Garten 2 · 33428 Harsewinkel

Postfach 1250 · 33416 Harsewinkel

Telefon 0 52 47 / 58 48 · Fax 0 52 47 / 37 38

E-Mail: anzeigen@emskurier-harsewinkel.de

www.emskurier-harsewinkel.de

Informationen für Harsewinkel, Marienfeld, Greffen, Clarholz und Versmold


2

TÜV NORD-Statistik

Erfreulich viele Autos ohne Mängel

Glühbäumchen-Treff

in Clarholz

Insgesamt 63,8 Prozent der Autos,

die im vergangenen Jahr an der TÜV-

STATION in Harsewinkel von den

Sachverständigen vor Ort auf Herz

und Handbremse gecheckt wurden,

hatten überhaupt keine Mängel. Das

ist ein durchaus erfreuliches Ergebnis.

Bemerkenswert ist aber auch

die andere Seite der Plakette: Bei

immerhin 28,8 Prozent wurden erhebliche

Mängel festgestellt. Sie

mussten umgehend repariert werden,

damit sie nicht zu einem Risiko

im Straßenverkehr werden konnten.

Schließlich wurden bei 7,5 Prozent

geringe Mängel festgestellt, die

ebenfalls schleunigst behoben werden

mussten. Als völlig verkehrsunsicher

wurde kein Auto eingestuft.

Dies ist zusammengefasst das Ergebnis

der Statistik vor Ort, die jetzt

von TÜV NORD veröffentlicht wurde.

Telefonisch unter 0800 80 70 600

oder online bei www.tuev-nord.de

können Autofahrer Termine zur

Hauptuntersuchung vereinbaren.

Der Weihnachtsbaumverkauf findet,

wie auch in den letzten Jahren,

auf dem Parkplatz der Gaststätte

Schlüter in Clarholz ab dem 10.12.14

täglich ab 9 Uhr statt. Es wird eine

große Auswahl an Nordmanntannen,

Blaufichten, Frasertannen …

mit und ohne Ballen geboten (Weihnachtsbaumtransport

frei Haus).

Glühwein, Kakao und Waffeln sowie

Verkaufsstände laden ein zum gemütlichen

Beisammensein. Sonntags

von 17 bis 18 Uhr kommt der

Weihnachtsmann. Folgende Events

erwarten Sie: 13.12. ab 19 Uhr Shanty-Chor

Clarholz, 14.12. ab 16.30

Uhr Schulchor der Wilbrandschule

Clarholz, 20.12. ab 19 Uhr Spielmannszug

Clarholz-Heerde. 21.12.

ab 16.30 Uhr Männergesangverein

Eintracht Clarholz. Wir freuen uns

auf Ihren Besuch.

Nicht nur zur Weihnachtszeit – Umtausch & Co.

§

Wer kennt die Situation nicht? Man kauft etwas ein, ist ganz begeistert, aber

schon zuhause bereut man seine Entscheidung. Ein Festtag steht vor der Tür

und das gut gemeinte Geschenk kommt nicht so an, wie erwartet … Landläufig

geht man davon aus, dass man einen »Anspruch« auf den Umtausch

oder sogar»Geld zurück« habe. So ist es nicht! Nur dann, wenn die gekaufte

Waren mangelhaft, z.B. beschädigt ist oder einen Fehler hat, handelt es sich

um einen Fall der Sachmängelhaftung. Der Verkäufer ist verpflichtet, eine

mangelfreie Sache zu liefern. Der Kunde hat bei Mangelhaftigkeit einen gesetzlichen

Nacherfüllungsanspruch. Er kann vom Verkäufer nach seiner Wahl

entweder die Reparatur der mangelhaften Sache (Nachbesserung) oder aber

die Lieferung einer neuen, mangelfreien Sache (Ersatzlieferung) verlangen.

Ist dies nicht möglich, kann der Kunde den Rücktritt vom Vertrag erklären.

Dies setzt aber voraus, dass der Kunde zunächst erfolglos eine Frist zu Nacherfüllung

gesetzt hat. Dieser Fristsetzung bedarf es nicht, wenn der Verkäufer

die Nacherfüllung verweigert bzw. die Nacherfüllung fehlgeschlagen oder

für den Kunden unzumutbar ist.

Ein »Umtauschrecht« gibt es im deutschen Recht nicht. Wer eine Sache gekauft

hat, kann sie nicht einfach rückwirkend gegen eine andere eintauschen

oder das Geld gegen Rückgabe der Sache zurückverlangen, nur weil

sie ihm etwa nicht gefällt. Grundsätzlich gilt: Gekauft ist gekauft. Dennoch

räumen viele Geschäfte ein solches Umtauschrecht ein. Dies ist aber immer

entweder eine freiwillige Leistung des Verkäufers oder er hat sich unter Umständen

in Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) selbst dazu verpflichtet,

so dass dann auch ein entsprechender Anspruch des Kunden besteht.

Dabei steht es im Ermessen des Verkäufers, wie er das Umtauschrecht konkret

ausgestaltet. So kann der Verkäufer z. B. bestimmen, dass der Kaufpreis

nicht erstattet wird oder der Kunde nur einen Gutschein erhält. Der Verkäufer

kann beispielsweise auch bestimmen, dass ein Umtausch nur innerhalb

einer bestimmten Frist erfolgen darf. In jedem Falle sollte sich der Kunde

schon vor dem Kauf hierüber informieren. Er sollte sich bei Bedarf ein Umtauschrecht

konkret einräumen lassen und dies mit dem Verkäufer schriftlich

im Vertrag, wenn nicht eigens ein schriftlicher Vertrag geschlossen wird,

wenigstens durch Erklärung des Verkäufers auf einem gesonderten Blatt

oder durch seine ausdrückliche Erklärung z.B. auf dem Kaufbeleg, vereinbaren,

damit es später nicht zu ärgerlichen Überraschungen kommt.

Mehr Rechte haben Käufer, sofern sie als »Verbraucher« handeln, wenn Sie

die Ware bestellen und sich nach Hause liefern lassen. Egal ob per Post, telefonisch

oder via Internet; Nach Zusendung der Ware haben Käufer zwei Wochen

Zeit zu widerrufen und die Ware zurückzusenden. Als Widerruf gilt auch

die rechtzeitige Rücksendung der Ware. Der Beginn der Widerrufsfrist setzt

voraus, dass der Verkäufer seine Informationspflichten zuvor vollständig erfüllt

hat und der Käufer in Textform (z.B. per Fax, E-Mail oder schriftlich) ordnungsgemäß

über sein Widerrufsrecht belehrt wurde. Sie beginnt dann beim

Kauf von Waren, wenn der Käufer die Ware erhalten hat. Bei bestellten

Dienstleistungen hingegen bereits mit Vertragsschluss. Hat der Verkäufer

nicht informiert, beginnt die zweiwöchige Widerrufsfrist nicht zu laufen. Es

kann dann noch für sechs Monate der Widerruf erklärt werden. Der Kunde

muss die Rücksendung bzw. den Widerruf nicht einmal begründen.

Seit 20 Jahren

Ihr zuverlässiger Partner für

Unternehmen und Privatpersonen

Dirk Gehrs Rechtsanwalt

Vertretungsbefugt bei allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten

Hesselteicher Straß e 12

33428 Harsewinkel

Tel. 0 52 47/40 84 40

Fax 0 52 47/40 84 41

E-Mail: RA.GEHRS@t-online.de


3

Advents- u. Weihnachtskonzert

in Harsewinkel und Greffen

Mit

Freude schenken!

Die Männerchöre aus Harsewinkel

und Greffen bereiten sich gemeinsam

mit ihrem Dirigenten Dietmar

Gerbaulet auf zwei Konzerte vor, die

in langer Tradition im Dezember in

Harsewinkel und Greffen zur Aufführung

kommen.

Das erste Konzert findet am Sonntag,

dem 7.12. 2014 (2. Advent), um

17 Uhr in der St. Lucia-Pfarrkirche in

Harsewinkel statt. Mitwirken werden

neben den beiden Chören der

Kirchenmusiker Josef Stegt (Orgel)

und Patrick Ellebracht (Querflöte).

Die Gesamtleitung liegt wieder in

den bewährten Händen von Dietmar

Gerbaulet. Der Eintritt ist frei, es

wird aber um eine Spende am Ausgang

gebeten. 14 Tage später, am

Sonntag, dem 21.12.2014 (4. Advent),

um 17 Uhr findet ein ähnliches

Konzert in der St. Johannes Pfarrkirche

in Greffen statt. Neben den Männerchören

bereichert hier das Vokalensemble

»Amone« mit deutschen

und russischen Weihnachtsliedern

das Programm. Der Eintritt beträgt 7

EUR. Karten sind in der Drogerie Reckenfelderbäumer

und bei den Sängern

zu bekommen.

Die Harsewinkler und Greffener Sänger

und alle weiteren Musiker freuen

sich, auch diesmal wieder Gelegenheit

zu haben, viele Menschen in eine

besinnliche vorweihnachtliche

Stimmung zu versetzen, bilden die

beiden schönen Kirchen doch dazu

den passenden Rahmen.

www.ps-schuhe.de

Unser Gutschein

bringt alle Gesichter

zum Strahlen!

Verschenken Sie

begehrte Schuhe

und jede Menge

Shopping-Freude.

Berliner Str. 5 * 33775 Versmold

meine Schuhe!

4. Adventsmarkt

im Garten von Phönix Haus Wittenstein

WOHN-ACCESSOIRES | TASCHEN | SCHMUCK

MÖBEL | SCHÖNES FÜR KIDS | KULINARISCHES

Die neue rice Kollektion

ist eingetroffen

Besuchen Sie uns auch

gerne zum Weihnachtsmarkt

in Herzebrock:

Samstag, 6. Dezember

von 9:30-19:00 Uhr

Sonntag, 7. Dezember

von 14:00-19:00 Uhr

An diesen Tagen 10 %

auf rice Produkte

Bereits im vierten Jahr lädt das PHÖ-

NIX Haus Wittenstein zum Besuch

des hauseigenen, kleinen familiären

Adventsmarktes im weihnachtlich

beleuchteten Garten ein. An verschiedenen

Ständen werden winterliche

Getränke wie Glühwein, Lumumba

und Punsch angeboten. Leckereien

wie Kaffee und Kuchen, Pickert

und Grillwurst sorgen dafür,

dass niemand hungrig nach Hause

gehen muss. Es besteht die Möglichkeit,

weihnachtliche Geschenkartikel

und Dekoration zu kaufen.

Der bekannte Versmolder Musiker

Günter Queisser präsentiert seine

neue Weihnachts-CD und lässt vorweihnachtliche

Stimmung aufkommen.

Die Bewohner und Mitarbeiter

des Hauses freuen sich am Sonntag,

dem 30.11.2014 ab 14.00 Uhr auf Ihren

Besuch.

Am Kirchplatz 8 | 33442 Herzebrock-Clarholz

Fon 05245.9212116

www.dasfuenftezimmer.de


4

Brauchen Sie Hilfe?

Anruf genügt!

Tel. 05247/92 6950

Wilhelm-Busch-Weg 2 | 33428 Harsewinkel

Möchten Sie auch

unter diese Rubrik?

ANRUF GENÜGT

Tel. 05247 5848

Elektro

Berheide &

Kozlik

Brockhäger Str. 87 · 33428 Harsewinkel

Telefon 10 10 9 · Telefax 28 36

www.buk-bedachungen.de

info@buk-bedachungen.de

Schreibwaren • Bürobedarf

Lotto • Post

Inh. Cordula Okwieka-Barnack

Im Kreuzteich 21 · 33428 Marienfeld

Tel. (0 52 47) 8 02 07 · Fax: (0 52 47) 7 81 07

heseker

Happenort 2 · Harsewinkel

Tel.: 0 52 47 / 21 90

www.elektro-heseker.de

Sürenbrede 14 • 33428 Harsewinkel

Fon: 05247 9329351

www.tuerundtorsysteme.de

Individuelle Einlage · Maßschuhe

Kom pressionsstrümpfe · Ganganalyse

Dia betes-/Rheumaversorgung · Podologie

Fernsehund

Antennenreparaturen

Gütersloher Str. 17 · Harsewinkel

Telefon 0 52 47 / 40 98 70

Tecklenburger Weg 22 · Harsewinkel

Tel.: 0 52 47 / 48 82

Klosterhof 7 • 33428 Marienfeld

Telefon 05247 / 708-140

Änderungsschneiderei Yüksel

Heizungs- u. Sanitärtechnik

Rilkestraße 5, 33428 Harsewinkel

Tel. 0 52 47 / 40 65 56 · Mobil 01 71 / 2 73 57 51

· Schneiderarbeiten jeder Art

· Reinigungsannahme

Dr.-Zurbrüggen-Str. 2

33428 Harsewinkel

Tel. (05247) 3193

Mo - Sa 9 - 18 Uhr

So und Feiertage 14 - 18 Uhr,

für Gruppen ab 9 Uhr

Brentrups Garten 1• 33428 Harsewinkel

Tel.: 05247 7025203

Erd- und Tiefbau KG

• Straßen- und Wegebau |

• Pflasterung von Industrie- und Privatflächen |

• Asphaltarbeiten |

• Kanalbau und Haus-Anschlussarbeiten |

33428 Harsewinkel | Tel. 05247- 3810

Anzeigenschluss

Weihnachten

und Silvester

8. Dezember

Hotel & Partyservice

Tel. 05247 / 2008

Lanta Wellness GmbH

Brockhäger Str. 74

33428 Harsewinkel

Tel. 05247 9834310

www.lanta-hsw.de

info@lanta-hsw.de

Störungsbeseitigungs- und

Reparatur notdienst für Bad und Heizung!

An 365 Tagen im Jahr sind wir unter der

Notruf-Nr. (o 52 47) 92 52 9-5 für Sie da!

Wienecke Bauelemente

Über 30 Jahre

ENERGIE-SPAR-ROLLLADEN

maßgefertigt für den nachträglichen Einbau

Rollladen ohne Blechkasten

Automatische

Einbruchhemm-Vorrichtung

Terrassenüberdachungen

Haustürvordächer

Markisen

Tel. 05247 78116

Mobil 0172 5277646

RECKENDREES

Fenster • Haustüren • Rollladen

GmbH & Co. KG

24-Stunden-Service

Dieke 22 · 33428 Harsewinkel

Tel. 05247 403830 · Fax 05247 4038329

BETTFEDERN-

REINIGUNG

jeden Donnerstag

Haus Bergmann

Gütersloher Str. 31

33428 Harsewinkel

Alter Markt 4 – Harsewinkel

Telefon 0 52 47/ 22 53

Reparaturannahme

Sonderanfertigungen

Batteriewechsel

GOLDANKAUF

Küchentechnik

Ihr Trendshop

in Harsewinkel

www.argento-hsw.de

heseker

Happenort 2 · Harsewinkel

Tel.: 05247 / 2190

www.elektro-heseker.de

Münsterstr. 60 • 33428 Harsewinkel

Bredeck 2 · Herzebrock · Telefon 05245 / 3590

www.hof-kuhre.de

TÜV-Abnahme jeden Do. und Fr. bei

Ostheide 22

33428 Harsewinkel

Tel. 0 52 47 / 33 81


Brauchen Sie Hilfe?

Anruf genügt!

5

Wärmedämm-Verbund-System

Maler- u. Tapezierarbeiten

Fassaden-Anstriche

Industrieanstriche

PVC- u. Teppichböden

Telefon

05247 / 4351

Gütersloher Str. 53 a · 33428 Harsewinkel

Ihr Immobilienspezialist

• Immobilien

• Vermietung

• Verwaltung

Immo-Investment

• Finanzierung

Immo-Investment

• Finanzierung

Hamilton Immobilien GmbH 33428 Harsewinkel

Tel 05247-404185 Fax 05247-9830990

www.hamilton-group.net anfrage@hamilton-group.net

SCHENKEN SIE

SICH DOCH MAL

GUTE WERBUNG

WIR

MACHEN

DAS

ANZEIGEN

PROSPEKTE

HOMEPAGES

KATALOGE

ETC.

www.pozar.de

andre@sambale.info

SAMBALE

AUTO-SERVICE

Harsewinkeler Strasse 2 • 33442 Herzebrock-Clarholz

Tel: 05245-5171 • Fax 05245-5913

Spaß und Lust

am S ingen?

Gemischter Chor Harsewinkel

www.takt-und-toene.de

Reinigen

SanierenSchützen

www.sambale.info

Berliner Ring 48 • 33428 Harsewinkel

Fon: 05247 927000 • Fax: 05247 9270020

www. hdkottmeyer.de

Bürobedarf

Spielwaren

Geschenkartikel

August-Claas-Str. 25

33428 Harsewinkel

Ihr Partner im Büro!

Tel. 05247/2218

Fax 05247/409767

www.andrees-hsw.de

BÄCKEREI • KONDITOREI • CAFE

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Fr von 6-18.30 Uhr

Samstag von 6-13.00 Uhr

Sonntag von 8-12.00 Uhr und 14-17.00 Uhr

Brockhäger Str. 2 • 38428 Harsewinkel • Tel. 0 5247 2287

ROTTMANN´S

GARTENMARKT

Gartengestaltung

Baumschule

Pixeler Straße 46

33442 Herzebrock Quenhorn

Telefon 05245 3246

– Altgold

– Münzen

– Zahngold

(auch mit Zähnen)

– Golduhren

– Bruchgold

Möchten Sie auch

unter diese Rubrik?

ANRUF GENÜGT

Tel. 05247 5848

Bestattungshaus

Johannsmann

Bestattermeister

2226

f 2326

eigene Abschiedsräume

und Kapelle

Clarholzer Str. 9

www.Johannsmann-Bestattungshaus.de

Singen macht Spaß -

Singen tut gut

www.takt-und-toene.de

Gemischter Chor Harsewinkel e.V.

30.11.2014

TELEFON: 05247/9326610

BROCKHÄGER STR. 12 • 33428 HARSEWINKEL

Mo. - Sa.

11.00 - 22.00 Uhr

So. + Feiert. 12.00 - 22.00 Uhr

partyser vice

0176 23890536

partyservice@dumans.de

www.dumans.de

Verkaufsoffener

Sonntag 14-18 Uhr

Alter Markt 10

33428 Harsewinkel

Fon: 05247 / 6660

w w w. p i z z a - m o n d i a l . d e

facebook.com/PizzaMonDial

Sie haben Prospekte oder Beilagen?

Hinein in den Emskurier!

Harsewinkel - Marienfeld - Greffen - Versmold

Sprechen Sie uns an: Tel. 05247/5848 • Fax 05247/3738

anzeigen@emskurier-harsewinkel.de


6

Sie suchen ein Geschenk?

Wir gestalten besondere

Präsentkörbe

mit Leckereien

aus unserem Hofladen

– für jeden Geschmack!

Unsere Dezember-Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 8.30 – 13.00 Uhr

und 14.30 – 18.00 Uhr

Samstag: 8.30 – 13.30 Uhr

Silvesterball 2014

… zum 95jährigen Jubiläum der Tanzschule Stüwe-Weissenberg

Bredeck 2

Herzebrock-Clarholz

Tel. 05245 / 3590

www.hof-kuhre.de

10%

Jubiläumsrabatt

auf

Gutscheine

zu Weihnachten

z.B. Massage,

Fußreflextherapie,

Dorn und Breuß,

Wellnessmassage

Seit 20 Jahren

für Sie da

Wenn die Bundeskanzlerin nach Gütersloh

kommt, muss es dafür wichtige

Gründe geben. Zum Beispiel:

Der Silvesterball zum 95jährigen Jubiläum

der Tanzschule Stüwe-Weissenberg.

Beim Silvesterball outet

sich die Erste Dame der Republik allerdings

als Frontfrau der Stimmenimitatoren.

Angela Merkel alias Ulrike

Ostermann wird im abendlichen

Showprogramm mit Ihrem Programm

»22 Stimmen aus einer Kehle«

eine rasante Zeitreise ins vergangene

Jahrhundert unternehmen.

Für die musikalische Wiederbelebung

von Milva, Heintje, Mireille Mathieu

und Co. reicht ein Korb voller

Perücken, die authentische Mimik

und Gestik der Stars – und eine grandiose

Stimmen-Akrobatik. Hitverdächtig

ihr »Duett« von Callas und

»Satchmo«. Jedes zweite Jahr wird

Klassik-Cookie

im Tanz- und Gesellschaftshaus Stüwe-Weissenberg

in der Kirchstraße

22 in das Neue Jahr getanzt. In diesem

Jahr ist es wieder soweit. Es erwartet

Sie nach einem Begrüßungssekt

ein kulinarisches Silvester-Galaball-Buffet

mit einer Flasche Wein

und Wasser pro Paar inklusive. Tanzen

Sie gemeinsam mit uns durch

die Nacht ins Jahr 2015. Die Musik

liefert live die Internationale Galaund

Partyshowband »Manila

Sound«. Als besonderes Angebot

gibt es eine Kooperation mit dem

Parkhotel und dem Hotel Stadt Gütersloh.

Also feiern Sie unbeschwert

bis in den Morgen hinein und starten

mit einem ausgedehnten Langschläfer-Frühstück

das neue Jahr. Kartenbestellungen

und Infos unter Tel.

05241/1815 oder unter www.stuewe-weissenberg.de

10 g Backpulver

360 g Mehl / Type 550

300 g Zartbitter Schokoladentropfen

ALLES MUSS RAUS

bruno banani

20 % Rabatt

noch bis 15.12.2014

Copyright: Katharina Karpenkiel

Zutaten (ergibt 25 Stück)

250 g Kerrygold Butter, zimmerwarm

250 g brauner Zucker

1 Prise Meersalz

2 Eier / Größe M

1 Mark Vanilleschote

Zubereitung

Zu Beginn wird Mehl mit Backpulver

gesiebt. Danach werden Kerrygold

Butter, Zucker, Vanillemark und etwas

Salz in einer Schüssel schaumig

gerührt. Dann werden Eier, Mehl und

Backpulver zu einem glatten Teig

vermengt. Die Schokoladentropfen

nun kurz unterheben und den Teig

anschließend mindestens für zwei

Stunden kühlen. Aus dem kühlen

Teig 25 Kugeln formen, mit großem

Abstand auf ein Blech mit Backpapier

setzen und leicht andrücken.

Das Ganze bei 190 Grad (Umluft 170

Grad) etwa 10 bis 15 Minuten goldbraun

backen.

An den Adventsamstagen

durchgehend bis 18 Uhr geöffnet

Alter Markt 4

33428 Harsewinkel

Tel. / Fax 05247 985747


7

Rückenschmerzen?

Kostenlose Körperstatikanalyse bis zum 30.12.14 bei Vabene

KOSTENLOSE KÖRPERSTATIK-

ANALYSE BIS ZUM 30. DEZEMBER 2014

Neus Angebot: Laufstilanalyse für Sportler

Seit 2001 bietet das vabene-Analysezentrum

für Körperstatik und Bewegung

in Gütersloh eine Therapie

zur Regulierung von haltungsbedingten

Beschwerden, wie z.B. Rückenschmerzen

an.

In einem 30 bis 45-minütigen Körperstatik-Check

führen geschulte

Sportwissenschaftler eine orthostatische

Untersuchung durch und können

dabei Fehlhaltungen und muskuläre

Ungleichgewichte des Bewegungsapparates

erkennen. Die vabene-Methode

basiert auf den Erkenntnissen

der Propriozeption – jede

Art der Bewegung erfolgt durch

die Anspannung und Entspannung

der Muskulatur. Damit der Mensch

bei allen Bewegungen sein Körpergleichgewicht

halten kann, überprüft

und beeinflusst der Körper

über Nervenzellen, den sogenannten

Propriozeptoren, permanent den

Zustand seiner Muskelspannung.

Diesen Mechanismus macht sich die

vabene Methode zunutze. Durch die

gezielte Beeinflussung der Muskelspannung

über Propriozeptoren in

den Fußsohlen kann eine schrittweise

Normalisierung der Körperhaltung

erzielt werden. Haltungsbedingte

Schmerzen wie z.B. Verspannungen,

Kopfweh, Rückenschmerzen

oder Knieprobleme können mit

neuromuskulären Prozeptorsohlen

wirkungsvoll und dauerhaft gelindert

werden. Diese in Deutschland

noch junge Therapieform ist in anderen

Ländern wie Frankreich oder

Holland seit vielen Jahrzehnten ein

fester Bestandteil der medizinischen

Versorgung. Neurologen, Orthopäden

und Physiotherapeuten

aus Europa und den USA erforschen

und entwickeln diese Therapieform

ständig weiter. Nutzen Sie bis zum

30. Dezember 2014 die Möglichkeit

zu einer kostenlosen Körperstatikanalyse.

Außerdem jetzt neu bei vabene:

Laufstilanalyse für Sportler! Eine videogestützte

Gang- & Laufanalyse

im Lauflabor ermöglicht die exakte

geometrische Messung der Beinstellung

im Stand-, Gang- und Laufverhalten,

anatomische Fehlstellungen

der Knie- und Fußgelenke können

so diagnostiziert und behandelt

werden.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen und

Anmeldung. Ansprechpartner: Oliver

Brinkmann, Tel. 05241/

2100675 – siehe auch Anzeige.

Briefmarken …

Brillen und Hörgeräte gesucht

Die Franziskusschwestern am Kirchplatz

5 nehmen weiterhin jede Briefmarkenspende

sowie alte Brillen

und Hörgeräte zugunsten der »Einen

Welt« entgegen. Ferner steht der

Sammelkasten weiterhin in der

Pfarrkirche St. Lucia am Schriftenstand.

Besonders dankbar ist man

auch für postfrische Briefmarken

oder kleine Portospenden.

Allen, die bereit sind zu helfen, recht

herzlichen Dank.


8

Albtraum am Atlantik

Neuerscheinung von Gisela Garnschröder

Tolles Wetter, eine ungewöhnliche

Landschaft und herrliche Strände

auf Lanzarote!

Der Urlaub für Jana und Torsten

könnte so schön sein, wären da nicht

die Albträume, die Jana plötzlich

quälen und nach Beendigung des

Urlaubs anhalten. Als sie ein mysteriöses

Paket erhält, erfährt sie von

ihrer Mutter ein schreckliches Geheimnis


Turmhut Verlag

ISBN 978-3-945175095. Infos:

www.gisela-garnschroeder.de.

Der Emskurier verlost 1 Exemplar

Gewinnfrage: Auf welcher Insel spielt die Geschichte?

Schicken Sie die Lösung mit Angabe Ihrer Adresse und Tel.-Nr.

bis spätestens 1. Dezember 2014 an:

anzeigen@emskurier-harsewinkel.de

Weihnachtspäckchen …

für Menschen mit Behinderung in Lettland

Wir behandeln von JUNG bis ALT und von KOPF bis FUSS

Kinder- u. Erwachsenenbehandlung

– alle Fachbereiche –

• Ambulante Rehabilitation

• Hausbesuche

• Termine nach Vereinbarung

Iris Samson

staatlich anerkannt seit 1992

In der Praxis für Ergotherapie Iris Samson, Münsterstr. 1a in Harsewinkel

werden Menschen jeglichen Alters behandelt. Hier einige Beispiele:

Neurologische Krankheitsbilder wie Schlaganfall, Multiple Sklerose,

Schädelhirntrauma u.a. zentrale Nervenschädigungen sowie Erkrankungen

aus dem rheumatischen Formenkreis und orthopädische Erkrankungen

z.B. Frakturen, Karpaltunnelsyndrom, Arthrose, psychische Erkrankungen

wie Depressionen, Ängste etc.

Kinder mit Entwicklungsstörungen z.B. in der Grob- und Feinmotorik,

wechselnde Händigkeit ab 5 Jahren, Koordination, Gleichgewicht, Konzentration,

Aufmerksamkeit (AD(H)S), auditive, visuelle oder auch Körperwahrnehmungsstörungen

und weitere, die hier nicht alle aufgezählt

werden können.

Ständige Fortbildungen gewährleisten eine qualitativ hochwertige Therapie.

Ergotherapie ist eine Kassenleistung, die vom jeweils behandelnden

Arzt verordnet wird. Weitere Infos auf unserer Homepage oder rufen Sie

uns einfach an, wir rufen gern zurück.

33428 Harsewinkel • Münsterstr. 1a • Tel. 05247 9326270 • Fax 9326271

irissamsonergo@aol.com • www.ergotherapie-harsewinkel.de

Die Lebenshilfe ruft auch in diesem

Jahr wieder zur Spende von Weihnachtspäckchen

im Schuhkarton für

Menschen mit Behinderung in Lettland

auf. Die Päckchen aus dem

Kreis Gütersloh sind für die schwerst

mehrfachbehinderten Menschen in

der Wohneinrichtung »Ruja« in Rujiena

bestimmt. In diesem Heim im

ehemaligen Kreis Valmiera, dem

Partnerkreis des Kreises Gütersloh,

leben 240 Menschen mit Behinderung

unter teilweise extrem schwierigen

Bedingungen. So findet eine

gezielte Förderung, wie sie in

Deutschland selbstverständlich ist,

kaum statt. Auch die Privatsphäre

kann oft nicht beachtet werden. Die

Lebenshilfe organisierte die Sammlung,

Verpackung und die Weiterleitung

der Päckchen zu einem LKW-

Transport des Kreises Gütersloh

nach Lettland. Geschäftsführer Karl

Rustige betont: »Die Päckchen kommen

auf jeden Fall bei den behinderten

Menschen in Ruja an. Da können

wir uns auf die gute Organisation der

Hilfen des Kreises Gütersloh für die

Menschen in Lettland verlassen. Im

letzten Jahr kamen 120 Spendenpäckchen

zusammen. Wir hoffen

auch in diesem Jahr wieder auf die

Spendenbereitschaft der Menschen

im Kreis Gütersloh.«

Die Weihnachtspäckchen können

bis zum 5. Dezember in der Geschäftsstelle

der Lebenshilfe in Gütersloh,

Carl-Bertelsmann-Str. 83

oder in allen anderen Einrichtungen

der Lebenshilfe abgegeben werden.


9

KOH »Konzert im Advent 2014«

… in Harsewinkel und Clarholz

Wir suchen:

LKW-Fahrer Kl. CE (Klasse 2),

Voll-, Teilzeit- und Aushilfskräfte

Westheider Weg 30 • 33775 Versmold

Telefon: 05423 932341-0 • www.lerch-thermo.de

Nach den Erfolgen aus den vergangenen

Jahren wird das Kolping-Orchester

Harsewinkel auch in diesem

Jahr sein »Konzert im Advent« traditionell

am 3. Adventssonntag in der

St. Paulus-Kirche Harsewinkel und

am 4. Adventssonntag in der St. Laurentius-Kirche

Clarholz geben. Die

Aktiven des Orchesters möchten die

Besucher musikalisch auf die Festtage

einstimmen und ihnen die Gelegenheit

bieten, der vorweihnachtlichen

Alltagshektik und dem Einkaufsstress

für einen Moment zu

entfliehen. Dirigentin Astrid Kersting

und ihr Orchester werden in voller

Besetzung und Technik auftreten , so

dass auch größere konzertante,

nicht nur weihnachtliche Arrangements

zu Gehör gebracht werden

können. Erstmalig in diesem Jahr dabei

ist Oliver Sperber, der einige Stücke

gesanglich – mit Orchesterbegleitung

– darbieten wird.

Der Eintritt zu beiden Konzerten ist,

wie auch in den vergangenen Jahren,

frei. Jedoch würden sich die Veranstalter

über eine großzügige Spende

bei der abschließenden Türkollekte

sehr freuen. Der Spendenerlös wird

zu 100% gemeinnützigen Zwecken

zugute kommen. Die Spendenergebnisse

und Empfänger werden zu gegebener

Zeit bekannt gegeben. Vorab

bedanken möchte sich das Kolping-Orchester-Harsewinkel

bereits

bei den Kirchengemeinden für die

kooperative und unkomplizierte Zusammenarbeit

zur Abwicklung der

Konzerte, der Bereitstellung der

Räumlichkeiten und für die Wortbeiträge

während der Aufführungen.

Konzert-Termine

14. Dezember 2014 um 16:30 Uhr,

St. Paulus Kirche Harsewinkel

21. Dezember 2014 um 17 Uhr,

St. Laurentius-Kirche Clarholz

Ab sofort sind

wir auch dienstags

auf dem Wochenmarkt

für Sie da.

bußmann’s backwerk | Münsterstr. 19 | 33428 Harsewinkel

Tel. 05247 407320 | Fax 05247 2165

Krippenausstellung

29. und 30.11.14 - Pfarrheim St. Lucia

Noch einmal lädt der Pfarrcäcilienchor

St. Lucia zur traditionellen Krippenausstellung

mit Basar und Cafeteria

ins Pfarrheim ein. Zahlreiche

Aussteller haben sich zur Teilnahme

angemeldet und die Organisatoren

versichern sehenswerte Krippen und

adventlich dekorierte Basarstände.

Zum Verweilen lädt die große Cafeteria

ein mit Kaffee und selbstgebackenem

Kuchen. Zahlreiche Mädchen

und Jungen haben sich mit

Krippenbildern beim Malwettbewerb

beteiligt. Die Bilder der kleinen

Künstler sind ebenfalls im Pfarrheim

ausgestellt und werden am Samstag

um 15 Uhr prämiert. Dazu sind alle

Teilnehmer und ihre Angehörigen

herzlich willkommen. Zum weiteren

Programm gehören musikalische

Beiträge junger Musiker/innen am

Samstag um 16 Uhr und am Sonntag

um 16.30 Uhr. Rainer Nünning und

Patrick Ellebracht wünschen sich

weitere Kuchenspenden und zahlreiche

Besucher. Außerdem bedanken

sie sich bei allen Mitwirkenden und

Helfern bei den Krippenausstellungen

der vergangenen 34 Jahre.

Öffnungszeiten der Ausstellung:

29.11.14 von 13 - 18 Uhr / 30.11.14

von 11 - 18 Uhr.

Lassen Sie sich überraschen – ein

Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Der

Eintritt ist frei. Zur Deckung der Vorbereitungskosten

wird um eine

Spende gebeten.

www.klosterpforte.de

WINTERZAUBER

Ganzkörperpeeling mit einem zarten Hauch von Zimt zur

D urchblutung der Haut,

Wint erbad zum Wärmen und Trä umen,

Hot-Stone Ganzkörpe

r Massage für pure Entspannungnnung

120 Min. - 130,00

Herzliche Einladung zum Tag der

offenen Tür anlässlich des Engelmarktes am

Sonntag, 07.12.2014

von

11:00 Uhr bis

Massagen zum

Kennenlern-Pr

Vorstellung von Microdermabra

Trendlac

ke und Make-Up

für d ie ka lte Jahreszeit,


Luxus-Gesichtspflege

der Marke

Babor wartet

a uf Sie.

Klosteroase

B eauty & Wellness

| Klosterhof

7 | 33

428 Marienfeld | Telefon:

05247/ 708-140| klosteroase@k

losterpforte.de


10

Stellungnahme der Bürgermeisterin …

zu den Wertungen der »Harsewinkeler Bürgerinitiative … stoppt Gewerbegebiet per Gerichtsbeschluss« im Emskurier Nr. 447 / November 2014

Aus Fürsorgeflicht gegenüber meinem

Mitarbeiter Reinhard Pawel

und aus Gründen der Informationspflicht

gegenüber der Öffentlichkeit

müssen Behauptungen im Emskurier

der Bürgerinitiative berichtigt

bzw. einige Wertungen kommentiert

werden. Es ist aus Sicht des

Personalrates der Stadt Harsewinkel

und aus meiner Sicht nicht akzeptabel,

wenn persönliche Angriffe

unter Namensnennung eines Kollegen

in der Öffentlichkeit erfolgen,

ohne dass der Autor des Artikels

sich seinerseits namentlich zu erkennen

gibt. Insoweit reicht nicht

der Verweis auf die Webseite der Initiative.

Worum geht es?

Die Bürgerinitiative wendet sich gegen

die Planung eines Gewerbegebiets

an der Steinhäger Straße/Auf

den Middeln. Die Flächen zwischen

Sertürnerweg und Steinhäger Straße

wurden von 1999 bis 2001 von

der Stadt gekauft. Im Gebietsentwicklungsplan/Regionalplan

aus

dem Jahr 2004 hat die Bezirksregierung

Detmold die Flächen als »Allgemeine

Siedlungsfläche« ausgewiesen,

d.h. für Wohnen und wohnverträgliches

Gewerbe.

Im Jahr 2008 habe ich Herrn Pawel

mit der Prüfung beauftragt, ob städtische

Reservebaulandflächen für

»Industriegebiete« ausgewiesen

werden können, weil Eigentümer

geeigneter Industrieflächen damals

nicht verkaufsbereit waren und

noch heute nicht sind.

Die Stadt hatte zwar zu diesem Zeitpunkt

noch Industrieflächen, die

später von Arvato gekauft wurden.

Es war jedoch klar, dass wir irgendwann

weitere Industrieflächen benötigen

werden. In diesem Zusammenhang

wurde auch die Fläche

»Auf den Middeln« geprüft.

Herr Pawel stellte fest, dass es keinerlei

planungsrechtliche Möglichkeit

gibt, diese städtische Reservebaulandfläche

für Industrie zu nutzen,

aber Teilbereiche als Gewerbefläche

unter Umständen mit Nutzungseinschränkungen

ausgewiesen

werden können.

Er riet allerdings von einer Planung

ab, da es damals keine Anfragen

nach Gewerbeflächen für nichtstörendes

Gewerbe gab und im Bereich

der Adam-Opel-Straße noch einige

Grundstücke zum Verkauf standen.

Anlass für das aktuelle Bebauungsplanverfahren

war die Anfrage eines

örtlichen Unternehmens nach Gewerbeflächen

für nichtstörendes,

also wohnverträgliches Gewerbe.

Im Bebauungsplanverfahren hat es

schon in einem sehr frühen Stadium

eine umfangreiche Beteiligung

der Bürger gegeben. Anregungen

und Änderungsvorschläge sind in

die Planung eingeflossen. Einige

Vorschläge haben nach Diskussion

und Entscheidung des Rates allerdings

keine Berücksichtigung gefunden.

Was sagt das Gericht dazu?

Das Oberverwaltungsgericht hat

auf den Antrag von sieben Antragsstellern

auf Erlass einer einstweiligen

Anordnung gegen den Bebauungsplan

keine durchgreifenden

Mängel festgestellt, die die Plankonzeption

insgesamt in Frage stellen.

»Einen Verstoß gegen unser aller

Recht«, auf deren Wahrnehmung

sich die Bürgerinitiative beruft, hat

es nicht gegeben. Im Gegenteil das

Gericht hat für die Antragsteller aus

dem Ginsterweg und der Robert-

Koch-Straße eine Rechtsverletzung

von vornherein ausgeschlossen und

auch die Anträge der Antragsteller

aus den Straßen Im Wiesengrund

und Vincenzstraße als unbegründet

abgelehnt. Soweit entfernt von dem

Plangebiet gibt es nach der Entscheidung

des Gerichtes keine

spürbare Verschlechterung durch

die Realisierung des geplanten Gewerbegebietes.

Für drei Antragsteller, deren Wohngrundstücke

unmittelbar am Plangebiet

liegen, aus dem Martin-

Niemöller-Weg, Kiebitzweg und Sertürnerweg

hat das Gericht festgestellt,

dass sie unterhalb eines

schweren Nachteils in ihren Rechten

verletzt sein könnten durch Gewerbe-

und Verkehrslärm, wenn der

Bebauungsplan umgesetzt wird.

Das Lärmschutzgutachten muss danach

zum Schutz der Antragsteller

dahingehend nachgebessert werden,

dass auch nur eine geringfügige

Überschreitung, die vorläufig

hinnehmbar wäre, mit hinreichender

Sicherheit auszuschließen ist.

Dieser Beschluss des Oberverwaltungsgerichtes

war der Stadt über

unsere Anwälte während meines Urlaubs

mitgeteilt worden mit der

rechtlichen Einschätzung, dass die

Mängel im Lärmschutzgutachten

grundsätzlich in einem ergänzenden

Verfahren heilbar sind.

Für den Fall, dass das Gericht Verfahrensfehler

feststellen würde,

war mit dem Rat der Stadt abgestimmt,

dass diese Fehler korrigiert

werden und die Planung für wohnverträgliches

Gewerbe weiter verfolgt

werden wird. Diese Planungsabsicht

wurde zuletzt am

30.09.2014 durch den neuen Stadtrat

bestätigt hinsichtlich der Erschließungsmaßnahmen.Die

Behauptung

der Bürgerinitiative, Herr

Pawel habe sich ohne Rücksprache

mit mir und den Anwälten der Stadt

in der Presse geäußert, ist demnach

unwahr. Nach Eingang der Gerichtsentscheidung

hat er auf die Nachfrage

der Presse reagiert, entsprechend

der einstimmigen Beschlusslage

des Rates.

Wie geht es weiter?

Zusammen mit dem Lärmschutzgutachter

werden wir die bisher festgestellten

Fehler beheben und ein ergänzendes

Verfahren durchführen.

Nach wie vor ist es Ziel, dem Unternehmen

mit 70 neuen Arbeitsplätzen

die Ansiedlung zu ermöglichen.

Sollte sich das Unternehmen wegen

der zeitlichen Verzögerung anders

entscheiden müssen, so soll es dennoch

bei dem Ziel der Planung für

wohnverträgliches Gewerbe bleiben.

300 Wohneinheiten in Ein- und

Mehrfamilienhäuser, die mindestens

alternativ auf dieser Reservebaulandfläche

entstehen könnten,

würden zu einem Überangebot auf

dem Grundstücksmarkt führen.


Wir wünschen Ihnen

ein frohes Weihnachtsfest

und alles Gute

für das neue Jahr.

Ihre Sparkasse Gütersloh

S Sparkasse

Gütersloh


12

Gutscheine zu Weihnachten!

Andrea Meier

Physiotherapeutin

Verschenken Sie Zeit

Besondere Wohlfühlgeschenke bei Andrea Meier

Massage • Fußreflexzonenmassage • Wirbeltherapie nach Dorn

Cranio-Sacral-Therapie • K-Taping

Termine nach Vereinbarung!

Südring 77 • 33428 Harsewinkel • Tel. 05247/6577

Ihr Partner in puncto Elektro …

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2008

GmbH & Co. KG

Elektroinstallationen • Brandmeldeanlagen

Strukturierte Datennetzwerktechnik • Telekommunikationsanlagen

33428 Harsewinkel • Dieke 22

Fon 05247 403830 • Fax 05247 4038329

www.elektro-mariscal.de • info@elektro-mariscal.de

Im Alltag bleibt oft zu wenig Zeit für

die schönen Dinge! Sie möchten jemandem

eine Freude bereiten und

ihm ein bisschen wertvolle Zeit schenken?

Dann haben wir etwas Besonderes

für sie! Schenken sie einen Gutschein

für Zeit, in der man genießen

und sich besonders wohlfühlen kann.

Gerne stellen wir Ihnen einen Gutschein

aus.

Schauen sie doch mal bei uns rein!

Wir haben folgende Anwendungen für

Sie im Angebot:

- Teilkörpermassage (auch mit Rotlicht,

wenn gewünscht)

- Ganzkörpermassage (auch mit Rotlicht,

wenn gewünscht)

- Fußreflexzonenmassage - regt das

Immunsystem an und hat eine positive

Wirkung auf alle Körperfunktionen

und Organe (für Erwachsene,

Kinder + Säuglinge)

- Wirbeltherapie nach Dorn – Beinlängendifferenzen

werden ausgeglichen

und verschobene Wirbel werden

auf sanfte Art mobilisiert, Rückenbeschwerden

können schnell

behoben werden

- Triggerpunkttherapie – verspannte

Muskelpunkte, die unterschiedlichste

Beschwerden hervorrufen können,

werden durch verschiedene

Griffe gelöst

- K-Taping Therapie – elastische K-Tapes

ermöglichen, unter speziellen

Anlagetechniken, Einfluss auf das

Zusammenspiel mit Muskeln, Bändern

und Gelenkkapseln zu nehmen

- Cranio-Sacral-Therapie – verbessert

den Energiefluss und fördert die

Selbstheilungskräfte, löst Blokkaden

durch sanfte Grifftechniken (für

Erwachsene und Kinder)

- Hot-Stone-Massage – wohltuende

Wärme und entspannende Wirkung

von warmen Basaltsteinen auf Ihrer

Haut. In Verbindung mit Ölen und intensiven

Massagestrichen mit Tiefenwirkung

können auch hartnäckige

Verspannungen gelöst werden.

Küchen - Möbelmanufaktur

Birkenvenn 4

33442 Herzebrock-Clarholz

05245 5633

www.fresa.de

Außerdem haben wir noch für Sie:

Wirbelsäulengymnastikkurse - montags

vormittags, dienstags und donnerstags

abends. Pilateskurse: dienstags

und donnerstags abends. Gerne

informieren wir Sie über die Zeiten!

Rufen Sie einfach an!

Gutscheine und Termine erhalten Sie

nach telefonischer Vereinbarung unter

05247/6577 bei Ihrer Physiotherapeutin

Andrea Meier, Südring 77 in

Harsewinkel. Wir wünschen Ihnen

und unseren Kunden eine besinnliche

Zeit und bedanken uns für Ihre Treue!


13

Grunderwerbsteuer wird erhöht

Vorher noch Wohneigentum erwerben und eine Menge Geld sparen

Die Grunderwerbsteuer soll zu Beginn

des nächsten Jahres von derzeit

5 auf 6,5 Prozent steigen. Das haben

die Landtagsfraktionen von SPD und

Grünen beschlossen. »Dadurch wird

der Erwerb von Wohneigentum künftig

erheblich teurer«, erklärt Simone

Bille, Geschäftsführerin der SKW

Haus & Grund Immobilien. Deshalb

empfiehlt sie den geplanten Kauf einer

Immobilie noch vor Ende dieses

Jahres »über die Bühne zu bringen«.

»Wenn der Erwerb von Wohneigentum

bis spätestens Silvester notariell

besiegelt ist, lässt sich eine

Menge Geld sparen«, erläutert sie.

So müssten beim Kauf einer Immobilie

für z.B 200.000 Euro danach

3.000 Euro mehr an Grunderwerbsteuer

gezahlt werden.

Der Silvester-Tag sei aber auch für

Eigentümer, die eine Immobilie verkaufen

wollen, ein wichtiger Stichtag.

»Denn die Erhöhung der Grunderwerbsteuer

schränkt den finanziellen

Spielraum vieler Kaufinteressenten

ein«, so Simone Bille. Deshalb

ist es ratsam mit dem Verkauf

nicht länger zu warten, sondern jetzt

die optimalen Marktchancen zu nutzen.

Fazit: »Ein Eigentümerwechsel noch

vor Jahresende ist eine Win-Win-Situation

für Käufer und Verkäufer.«

Apfel-Schokoladen-Cookie

Copyright: Katharina Karpenkiel

Zutaten: (ergibt 25 Stück)

140 g Haferflocken

220 g Mehl Type 550

1 Prise Salz

10 g Backpulver

150 g weiche Kerrygold Butter

190 g brauner Zucker

1 Mark einer Vanilleschote

40 ml Milch

1 Ei

½ Apfel (ca. 90 g) in kleinen

feinen Würfeln

100 g Zartbitter Kuvertüre

Chips

Zubereitung

Zu Beginn Mehl mit Backpulver

sieben und die

Äpfel sowie Kuvertüre-

Chips untermischen. Kerrygold

Butter, Zucker, Vanille

und Salz schaumig

rühren und auch die Eier

untermischen. Die Mehl-

Fruchtmischung kurz unterarbeiten

bis ein glatter

Teig entsteht. Aus dem

Teig 25 Kugeln formen,

mit großem Abstand auf

ein Blech mit Backpapier

setzen und leicht andrücken.

Das Blech mit den

Teigkugeln bei 190 Grad

(Umluft 170 Grad) etwa

10 bis 15 Minuten goldbraun

backen.


14

TSG MiniKicker bedanken sich

… beim City Grill

Großes Ausbildungsengagement

der C.E.M.M. Caritas-Sozialstationen

Die MiniKicker Mannschaften G1 und

G2 des TSG Harsewinkel wurden

dank der großzügigen Spende vom

City Grill Harsewinkel mit neuen Trainingsjacken

ausgestattet.

Die Trainer Alexander Berg, Frank

Dieckmann und Ibrahim Sevinc freuen

sich, so schnell einen Sponsor für

die neu gegründeten Mannschaften

gefunden zu haben, der den Verein

finanziell unterstützt und somit gute

Voraussetzungen für eine sportliche

Zukunft schafft.

Die MiniKicker bedanken sich ganz

herzlich bei Inhaber Nehir Cilgin des

City Grills und hoffen, dass in den

tollen Trainingsjacken auch die

sportlichen Ziele der neuen Saison

erreicht werden.

Unter der Schirmherrschaft der Chef-Etage: die Auszubildenden stehen bei der

C.E.M.M. Caritas-Sozialstationen nie im Regen. Hier werden 14 von aktuell 19

»Azubis« von Mitgliedern der Führungsebene nach einem der regelmäßigen CAF

(CEMM-Auszubildenden-Forum) eingerahmt.

Neun neue Auszubildende starteten

jetzt bei den C.E.M.M. Caritas-Sozialstationen

ihre berufliche Karriere.

In den kommenden 3 Jahren werden

die hochmotivierten jungen Menschen

zu staatlich anerkannten examinierten

Altenpflege-Fachkräften

ausgebildet. Ab Mitte 2017 werden

sie dann den Fachkraft-Anteil bei

den C.E.M.M. Caritas-Sozialstationen

im Kreisdekanat Warendorf weiter

steigern.

»Wir stellen uns mit dem aktiven

Ausbau der Ausbildung von Pflegefachkräften

unserer gesellschaftspolitischen

Verantwortung«, betonen

Einrichtungsleitungen und Geschäftsführung

unisono mit Blick auf

die ständig steigende Zahl von Pflegebedürftigen.

Aktuell sind bei den

Caritas-Sozialstationen 19 Altenpflege-Schüler/innen

in der Fachkraftausbildung.

Ihnen bieten sich nach

der Ausbildung hervorragende Entwicklungs-

und Karriere-Chancen

bei der C.E.M.M. und generell im sozialen

Sektor. Frisch examinierte

Fachkräfte erwartet in der Regel

nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss

ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Nachwuchskräften mit besonderem

Potential steht der Weg in

die Leitungsebene offen. Darüber hinaus

können sich wissbegierige und

interessierte Pflegekräfte bei der

C.E.M.M. in wichtigen Qualitäts-Arbeitsgruppen

und bei vielen Sonderaufgaben

engagieren und profilieren.

Während der Ausbildung fördert

das C.E.M.M.-Auszubildenden-Forum

»CAF« den fachlichen Austausch

der Lernenden und stärkt das

Wir-Gefühl. Zugleich werden hierdurch

die gemeinsamen Strukturen

der 7 Standorte der Caritas-Sozialstationen

unterstützt.

• beraten • helfen • pflegen

Gesellschafter

Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e.V.

St. Elisabeth-Hospital, Beckum

Marienhospital, Oelde

Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel e.V.

• Grund- und Behandlungspflege

• anerkannter

Palliativ-Pflegedienst

• ICW-zertifiziertes

Wundmanagement

• Alltagsbegleiter

• betreute Gruppen

• Betreuungsangebot

für Demenzkranke

• Beratung und Schulungen

• Hausnotruf

• Gesprächskreise

• Menü-Service

Caritas-Sozialstation

Harsewinkel

Jahnstraße 3

33428 Harsewinkel

Tel. 05247 1511

Fax 05247 927955

harsewinkel@cemm.de

www.cemm.de


15

Weihnachtsmarkt mit Tradition

Verkauf am 13./14. Dezember auf Hof Vechtel

Die Weihnachtszeit ist die Zeit der

Traditionen. Dazu gehört für viele

Harsewinkeler der stimmungsvolle

»Weihnachtsbaum-Markt« auf dem

Hof Vechtel.

Auch in diesem Jahr wird Jörg Vechtel

am Freitag vor dem Verkaufswochenende

am dritten Advent mit

dem Trecker nach Olsberg im Sauerland

aufbrechen um rund 500 frisch

geschlagene Blaufichten, Nordmann-

und Nobilistannen für die

Harsewinkeler Festtagsdekoration

zu holen.

Am Samstag und Sonntag können

die Kunden dann ganz in Ruhe in vorweihnachtlicher

Atmosphäre ihren

Lieblingsbaum auswählen. Vom kleinen

kompakten Bäumchen für die

gemütliche Wohnstube bis zum ausladenden

deckenhohen Prachtexemplar

findet sich für jeden Geschmack

und Bedarf genau das richtige.

Zum Service gehören die platzsparende

Verpackung im Netz und

der Transport zum Kofferraum.

Nach der Wahl des Weihnachtsbaumes

dürfen sich alle Kunden in der

gemütlichen Scheune bei Glühwein,

Kinderpunsch und deftigen Reibekuchen

aufwärmen.

VECHTEL S GEMÜSEHOF

Großer Weihnachtsbaummarkt

13. und 14. Dezember 2014

– ganztägig geöffnet –

Große Auswahl an Nobilis,

Nordmann und Blaufichten

mit und ohne Ballen

Leckere Reibekuchen und Glühwein laden zum Verweilen ein!

Für den Weihnachtsteller:

Nüsse, Apfelsinen, Clementinen und jede Menge Äpfel

Erzeugerbetrieb Theo Vechtel

Im Vechtel 31 · 33428 Harsewinkel · Telefon 0 5247 / 4757

tonal – regional – genial

Das Studentenorchester Münster kommt

Das Studentenorchester Münster

kommt im Januar 2015 wieder nach

Harsewinkel. Das Programm heißt

diesmal: tonal-regional-genial. Zur

Aufführung kommen Werke von: Manuel

de Falla: El somreros de tres picos,

suite Nr. 2. Max Bruch, Violinkonzert,

op. 26. Anton Dvorak, Sinfonie

Nr. 8. Der Dirigent ist Cornelius

During.

Termin: Sonntag, der 11. Januar

2015, Beginn: 19.00 Uhr, Einlass ab

18.30 Uhr. Karten gibt es ab Samstag

(29.11.2014) für 20 Euro an folgenden

Vorverkaufsstellen: Claas-Shop,

Bürgerbüro Harsewinkel und Buchhandlung

Jürgensmeier.

... ein wirklich schönes Weihnachtsgeschenk!


16

»Neue Namen« aus Moskau

Konzert am 6. 12.14 - 20 Uhr, Bürgerhaus Greffen

Walnuss-Schokoladen-Cookie

Copyright: Katharina Karpenkiel

Auch in Harsewinkel

Tel. 05247 408560

Impressum

Emskurier

Informationsblatt für Harsewinkel,

Marienfeld, Greffen und Versmold

Auslagen bei ausgewählten Firmen in

Herzebrock, Rheda und Versmold

Verlag

Karsten GmbH

Brentrups Garten 2

33428 Harsewinkel

Tel. 05247 / 5848 · Fax 3738

anzeigen@emskurier-harsewinkel.de

www.emskurier-harsewinkel.de

Musikerinnen und Musiker im Alter

zwischen 12 und 14 Jahren, die von

der Moskauer Wohltätigkeitsstiftung

»Neue Namen« gefördert werden,

geben am 6. Dezember um 20

Uhr im Bürgerhaus Greffen ein Konzert.

Sie alle sind Preisträger vieler

Wettbewerbe und Festivals. Der Präsident

dieser Stiftung ist der bekannte

Pianist Denis Matsuev, der

bei der Schlussfeier der Olympischen

Winterspiele in Sotschi auftrat.

Ein Trio mit Balalaika, Domra

und Gesang kommt aus der nordsibirischen

Stadt Chanty Mansijsk. Es

Objektleitung

Matthias Kötter

Anzeigenverkauf und Beratung

Anselma Schmitz, Silke Albinger

Gelegenheitsanzeigen

Anselma Schmitz, Silke Albinger

Freie Redaktionelle Mitarbeiterin

Hildegard Telahr

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 9.00 - 14.00 Uhr

Terminabsprache bitte telefonisch.

Layout

Anselma Schmitz, Silke Albinger

trägt in farbenprächtigen Kostümen

Volksmusik vor. Das zweite Trio mit

Klavier, Geige und Cello aus Moskau,

wird klassische Werke bekannter

deutscher und russischer Komponisten

spielen.

Die jungen Talente sind dank der

Ausbildung durch namhafte Pädagogen

eine Garantie für die hochklassigen

Aufführungen.

Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf

für 10 Euro in der Drogerie

Reckenfelderbäumer/Lückemeyer

und für 12 Euro an der Abendkasse.

Satz

Pozar Werbeagentur

Lange Str. 22, 33378 Rheda-Wiedenbrück

E-Mail: info@pozar.de

Druck

Paffrath Print & Medien GmbH

Auf dem Knapp 53, 42855 Remscheid

Der Emskurier erscheint monatlich und wird kostenlos an Haushalte

der Stadt Harse winkel und Umgebung verteilt. Druckauflage

16.680 Exemplare. Die veröffentlichten Artikel müssen nicht

die Meinung des Herausgebers darstellen. Für Fehler, die durch

handgeschriebene Manus kripte entstanden sind, übernimmt die

Redaktion keine Verantwortung. Dieses gilt auch für Anzeigenunterlagen.

Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck nur mit Genehmigung

des Herausgebers. Es gilt die Anzeigen preisliste – Januar

2014. Copyright by Redaktion Emskurier - gilt auch auszugsweise

für Anzeigen, Texte und Fotos.

Zutaten (ergibt 25 Stück)

250 g Kerrygold Butter, zimmerwarm

250 g brauner Zucker

1 Prise Meersalz

2 Eier / Größe M

1 Mark einer Vanilleschote

1 Abrieb einer Bio Orange

10 g Backpulver

360 g Mehl / Type 550

230 g Zartbitter Schokotropfen

70 g Walnüsse grob gehackt

Zubereitung

Zu Anfang das Mehl mit dem Backpulver

sieben. Danach die Kerrygold

Butter, Zucker, Vanillemark, Orangenabrieb

und Salz schaumig rühren,

die Eier dazugeben und glatt

rühren. Das Mehl und Backpulver

kurz zu einem glatten Teig unterarbeiten

und die Schokoladetropfen

und die Walnüsse kurz unterheben.

Den Teig mindestens zwei Stunden

kühl stellen. Anschließend aus dem

kühlen Teig 25 Kugeln formen, mit

großem Abstand auf ein Blech mit

Backpapier setzen und leicht andrücken.

Das Blech mit den Teigkugeln

bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) etwa

10 bis 15 Minuten goldbraun backen.










Speckhagen 12 · 33790 Halle (Kölkebeck)· Tel.: (05201) 2998 · Fax: (05201) 16075

info@galabau-krause.com · www.galabau-olafkrause.de


17

Projekt »Azubi-Geschäftsstelle«

Drei glückliche Gewinner beim Sparkassengewinnspiel

Ostortstraße 2 | 33428 Harsewinkel-Greffen | Tel. 02588 93130 | www.pw-traumgut.de

v.l.n.r.: Ausbildungsleiterin Nadine Heublein, Marius Westhaus (Auszubildender),

die Gewinner Sabine Laumann, Gisela Niederle, Michael Beirich und Vera Müller

(Auszubildende).

Vor einigen Wochen haben zwölf

Auszubildende der Sparkasse Gütersloh

nach dem Erfolg im letzten

Jahr, erneut im Rahmen einer Projektarbeit

ein Konzept für eine »Azubi-Geschäftsstelle«

entwickelt und

damit die Sparkassen-Geschäftsstelle

an der Carl-Bertelsmann-Straße

für eine Woche übernommen.

»Mit viel Engagement und Kreativität

haben sie dabei eine tolle Woche

vor Ort gestaltet und die Kundinnen

und Kunden begeistert,« so Jörg

Hoffend, Vorstandsvorsitzender der

Sparkasse Gütersloh. »Wir haben jeden

Tag unter ein anderes »Reise-

Motto« gestellt. So fand an einem

Tag die »Reise auf die Insel KNAX«

statt und an einem anderen Tag die

»Reise ins Eigenheim« oder auch die

»Reise ins Glück«. Nebenbei haben

wir aber auch alle Aufgaben übernommen,

die sonst in einer Geschäftsstelle

im normalen Tagesbetrieb

anfallen,« erklärt Vera Müller,

Auszubildende, die Aktivitäten der

Woche. Was alle Tage gemeinsam

hatten war ein Gewinnspiel, bei dem

die drei glücklichen Gewinner nun

ihre Preise in Empfang nehmen

konnten. So freuen sich Gisela Niederle

über einen Reisegutschein im

Wert von 500,00 Euro, Sabine Laumann

über eine Ballonfahrt und Michael

Beirich über einen Gütersloher-Geschenk-Gutschein

im Wert

von 150,00 Euro.

Im Land der Träume

Familienmusical im GOP Kaiserpalais

Deutschlands bekanntester Kinder-

TV-Star Tom Lehel kommt im Dezember

mit seinem neuen Familienmusical

»Land der Träume« ins GOP Bad

Oeynhausen.

Vom 5. Dezember 2014 bis zum 6. Januar

2015 können Groß und Klein an

16 Vor-und Nachmittags-Terminen in

die Welt des kleinen Leon eintauchen,

der sich eines Nachts plötzlich

im Land der Träume wieder findet.

Dort kämpft er gemeinsam mit den

beiden Traumwächtern Aron und

Nihra gegen die böse Fürstin Albamahra

und ihren Sohn Arkas, die den

Kindern mit Hilfe von Träumekissen

Albträume bescheren wollen.

Die Gäste können sich auf eine mitreißende

Mutmach-Geschichte, einprägsame

Pop-Songs, ein traumhaftes

Bühnenbild und erstklassige

Schauspieler freuen.

Die Idee und das Drehbuch stammen

aus der Feder von Tom Lehel selbst,

der bei den Kindern als »Mann mit

der Brille oben dran« durch TV-

Shows wie »Tabaluga tivi« und

»Tanzalarm« bekannt wurde.

Tickets für das Familienmusical im

GOP Bad Oeynhausen gibt es für 15

Euro (19,50 Euro Erwachsene) unter

05731-7448-0 oder unter www.variete.de.


18

cWir sind an den

Adventsamstagen

von 8:30 bis 16:00 Uhr

gerne für Sie da

c

Zauberhafte

Geschenke

weihnachtlich

verpackt

S S

S

Alter Markt 3

33428 Harsewinkel

Telefon 0 52 47 / 42 66

c





,-.)$*/ *

0" 1

!"#$#$%

&0 c--(#'

*#$*2345

0&56 "

7)$081

87*0-'* -!2

0$"*&*4*"+79

c



! "

#$%&'()$*+

»Gute Stube«

Der Alte Markt als romantisches Hüttendorf

(HiT) Die weihnachtlichen Gefühle

lassen in diesem Jahr dank der extrem

milden Temperaturen auf sich

warten, aber wenn am ersten Dezemberwochenende

der Duft von

Glühwein und Mandeln über den Alten

Markt weht, wird auch dem letzten

klar: Es ist Advent!

Traditionell verwandelt sich Harsewinkels

Gute Stube am Ersten Advent

in ein romantisches Hüttendorf

mit einem breiten Angebot von

kreativen Geschenkideen und kulinarischen

Leckerbissen zur schönsten

Zeit des Jahres.

Vereine, Schulen und Hobbykünstler

bieten ihre Waren an, die in den vergangenen

Monaten in endlosen

Stunden geduldiger Handarbeit entstanden

sind. Hier finden sich Ge -

stecke, Kränze, Kerzen und Fensterdekorationen,

mit denen man dem

Zuhause die festliche Note verleihen

kann. Raffinierte Deko-Objekte,

buntes Spielzeug und modische Accessoires,

wie Schmuck, Schals, wärmende

Stulpen oder liebevoll gestaltete

Taschen eignen sich als Geschenke

für liebe Mitmenschen. Der

Eine-Welt-Laden der Evangelischen

Kirchengemeinde präsentiert Kunsthandwerk

und kulinarische Köstlichkeiten,

wie Wein, Kaffee, Schokolade

und Senfspezialitäten aus

Afrika, Indien und Palästina, die unter

fairen Bedingungen produziert

und gehandelt werden.

Auch die Geschäfte der Harsewinkeler

Innenstadt haben an beiden

Markttagen bis 18Uhr geöffnet. In

gemütlicher Atmosphäre findet sich

hier vielleicht das modische Outfit

für die Festtage oder das eine oder

andere Geschenk.

Zwischendurch bietet sich immer

wieder ein Stopp an einem der zahlreichen

Stände mit würzigen Heißgetränken

wie Glühwein, Eierpunsch,

schwedischem Glögg oder

heißem Kakao an. Den Magen wärmen

Grünkohl, Bratleberwurst, Reibekuchen

oder eine knackige Bratwurst.

Selbstgebackene Plätzchen

und frisch gebackene Waffeln erfreuen

die Süßschnäbel unter den

Marktbesuchern. Einem ausgiebigen

Bummel und gemütlichem Beisammensein

mit Freunden, Nachbarn

und Kollegen steht also nichts

im Wege!

c c

Buntes Programm

… für Groß und Klein

(HiT) Der Weihnachtsmarkt öffnet

wie gewohnt am Freitag um 16 Uhr.

Nach einem ersten Bummel durch

die Budengasse folgt um 18:30 Uhr

die offizielle Eröffnung durch die

Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-

Dopheide und die Vertreter der City

c

Werkstatt als Veranstalter. Zum ersten

Becher Glühwein versetzt ab 19

Uhr der gemischte Chor »Takt & Töne«

die Besucher in vorweihnachtliche

Stimmung. Die Sänger und Sängerinnen

präsentieren unter der Leitung

von Marina Kari internationale


19

Weihnachtslieder aus ihrem breitgefächerten

Programm. So erklingen

Melodien aus Deutschland, Amerika,

England, Spanien, Frankreich und

der Ukraine.

Die Hütten öffnen wieder am Samstag

um 14 Uhr. An diesem Nachmittag

gehört die Bühne den kleinen

Nachwuchsstars aus zwei Harsewinkeler

Kindertagesstätten. Um 16 Uhr

führen die Kinder des Hokus Pokus

Kindergartens das Theaterstück

»Die Konferenz der Sterne« auf. Fünf

Sterne streiten um die Ehre, die Hirten

zur Krippe zu begleiten. Einer ist

der hellste, einer der größte, ein anderer

der stärkste. Erst der kleinste

Stern erkennt, dass nur alle gemeinsam

als schönstes Licht auf dem Weg

nach Bethlehem strahlen können.

Die kleinen Schauspieler/innen haben

eifrig geprobt und freuen sich

auf ein großes Publikum. Um 17:15

Uhr dürfen 14 Kinder des Familienzentrums

Findikus ihr Lampenfieber

überwinden und ihren Tanz auf der

Bühne präsentieren. Die 5-6jährigen

Tänzer/innen zeigen, wie der

Schneemann Frosty glitzernde Eisblumen

erblühen lässt und die Welt

in watteweiche Schneeflocken hüllt.

Um 18:15 Uhr erklingen dann weihnachtliche

Melodien vom Posaunenchor

der Evangelischen Kirchengemeinde.

So glänzend wie die Instrumente

der Musiker strahlen auch die

traditionellen Lieder zur Festzeit. Um

19 Uhr verkünden die Turmbläser

das Ende des Markttages, der aber

noch ganz in Ruhe bei einem letzten

Glühwein ausklingen darf.

Auch am Sonntag ab 14 Uhr ist wie-

c

der die ganze Familie auf dem Weihnachtsmarkt

willkommen. Das Kolping

Jugendorchester erfreut um

14:30 Uhr mit stimmungsvollen Bläsersätzen

und wird um 15:30 Uhr von

den »großen« Kollegen des Kolpingorchesters

abgelöst. Das beliebte

Harsewinkeler Orchester unterhält

seine begeisterten Zuhörer immer

wieder mit Spielfreude und hohem

musikalischem Können.

Vielleicht stiehlt jedoch der Besuch

des Nikolaus um 16 Uhr den Musikern

ein wenig die Schau. Der Heilige

Mann mit dem Sack voller Geschenke

begeistert sicher wieder einmal

besonders die kleinen Gäste des

Weihnachtsmarktes. Wer nun Lust

bekommen hat, selber ein bisschen

Musik zu machen, kann diesem Bedürfnis

beim offenen Singen in der

St. Lucia Kirche um 16:30 Uhr gerne

nachgeben. Der letzte Programmpunkt

wird um 17:50 Uhr der Auftritt

des Gütersloher Kinderchores »Belfana

Musi-Kids« sein. Der Chor, dessen

Name an die gute italienische

Weihnachtsfee »Befana« angelehnt

ist, setzt sich aus Menschen zusammen,

die sich sowohl beruflich als

auch privat sozial engagieren und Integration

im doppelten Sinne verwirklichen.

Sie setzen sich für Kinder

und Jugendliche aller Nationalitäten

ein, die behindert oder von Behinderung

bedroht sind.

Nach drei stimmungsvollen Tagen

auf dem Alten Markt sollte sie dann

da sein – die Vorfreude auf Weihnachten!

cGroße Tombola

… mit tollen Gewinnen

(HiT) Dank großzügiger Spenden

der Mitglieder des Verkehrsvereins

findet auch in diesem Jahr wieder

die große Verlosung mit attraktiven

Sachpreisen und City-Gutscheinen

statt. Während der Markttage spazieren

zwei Weihnachtsengel durch

die Gassen, die Lose zum Preis von

0,50 EUR anbieten. Die Ziehung der

Gewinner findet am Samstag um 16

und um 18 Uhr und am Sonntag um

15, um 17 und um 18 Uhr auf der

Bühne statt.

POPPENBORG’S

Stübchen

Für Sie ist unsere Küche geöffnet:

Ersten und zweiten

Weihnachtstag

12:00 c– 13:30 Uhr

– abends geschlossen –

Silvester-Abend

ab 18:00 Uhr

Das Haus schließt um 22.45 Uhr

Herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf

Ihre Tischreservierung!

Brockhäger Straße 9

33428 Harsewinkel

Tel. 05247 2241 – Fax 1721

hotel@poppenborg.com

cc

c

c


20

c

c

Hüttenzauber

auf dem Kirchenvorplatz

Die große Liebe cGottes

Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt,

dass Er Seinen eingeborenen Sohn gab ...

Adventsingen

Gemeinsam

Advents- und Weihnachtslieder singen

c

* am Samstag, den 6. Dezember

um 19.00 Uhr

* Musik und Gesang ab 18.30 Uhr

* anschließend Tischgemeinschaft mit Kaffee

und selbstgebackenen Plätzchen

Wir laden Sie herzlich ein!

c

Mennoniten-Brüdergemeinde Harsewinkel

33428 Harsewinkel, Dieke 16

Es ist wieder soweit! Zum 36. Mal verwandelt

sich die Versmolder Innenstadt

in ein gemütliches Hüttendorf und lässt

die Wartezeit auf Weihnachten verkürzen.

Die Aktionsgemeinschaft Versmold

e.V. (AGV) und die Stadt Versmold

laden am dritten Advent zum Weihnachtsbummel

und wohligen Miteinander

ein. Die Einzelhändler freuen

sich zudem am langen Einkaufssamstag

und am verkaufsoffenen Sonntag

über viele Gäste zum Adventseinkauf.

Der Versmolder Weihnachtsmarkt beginnt

am Freitag, 12. Dezember um 14

Uhr und wird um 18:30 Uhr offiziell von

Bürgermeister Michael Meyer-Hermann

und dem Vorsitzenden der AGV Ulrich

Josephs eröffnet. Beim musikalischen

Programm auf dem Kirchenvorplatz, in

der Petri-Kirche und auf dem Marktplatz

setzen die Organisatoren wie in

den vergangenen Jahren auf bekannte

regionale Akteure: So gibt es ein Wiedersehen

unter anderem mit den Bläsern

des Posaunenchors, den Kameraden

des Musikzuges Oesterweg, mit Bäckermeister

Volker Herzberg, mit Gün-

c c

ter Queisser mit seiner Trompete, mit

dem Argentinier Pablo Senneke oder

mit den Kindern der Kreismusikschule.

Besonders herzerwärmend waren im

letzten Jahr die Tanz-Mädchen der OGS

Sonnenschule. Auch in diesem Jahr

werden die kleinen Tänzerinnen ihr

Können am Sonntag auf der Bühne zeigen.

Am Freitagabend wird das inzwischen

bekannte OWLSchlagersternchen

SabRina die Besucher mit weihnachtlichen

Schlagern unterhalten. Am Samstagabend

ist dann der Gospelchor aus

Halle/Westfalen zu Gast. Musikalische

Highlights sind sicherlich in der Petrikirche

das Konzert der CJD-Orchesterschule

unter der Leitung von Michael

Lempik am Freitag und das Offene Singen

am Sonntag mit Kantor Hadlef

Gronewold. Natürlich darf auch der Nikolaus

nicht fehlen: so besucht er am

Sonntag wieder um 18 Uhr der den

Weihnachtsmarkt und erfreut viele kleine

und große Besucher mit seinen Geschenken.

Und auch der „Versmolder

Weihnachtsexpress“ wird wieder unterwegs

sein: alle Familien können am

Sonntag, 14.Dezember zwischen 15 und

18 Uhr mit der kleinen Bimmelbahn

kostenlos zu einer Fahrt um Versmold

starten. Abfahrt ist im 20-Minuten Takt

ab Berliner Straße/Ecke Physiotherapie

Hoyer. Die Galerie et hat sich durch ihren

Umzug in die Münsterstraße in diesem

Jahr zum Kulturmittelpunkt in der

Versmolder Innenstadt entwickelt. Am

Sonntag öffnet der Versmolder Kunstkreis

in der Zeit von 15 bis 18 Uhr seine

Räume und bietet eine Kunstaktion für

Kinder an.

Als Aussteller im Hüttendorf auf dem

Kirchenvorplatz konnten wieder viele

verschiedene Gruppen cund Vereine gewonnen

werden. Die AGV hat noch eine

besondere Überraschung parat: Seien

Sie gespannt auf die liebevollen

Krippenfiguren, die den Marktplatz

schmücken werden.

Weitere Informationen unter www.versmold.de

oder unter www.versmolderweihnachtsmarkt.de


21

Weihnachtsmarkt in Greffen

am 7.12.14 - rund um Kirche und Bürgerhaus

cWeihnachtsmarkt

6.12.14 - an der OASE, Wagenfeldstr./Goethestr.

c

c

Der Weihnachtsmarkt in Greffen zählt

zu den schönsten Märkten in der Umgebung.

Für den zweiten Advent,

Sonntag, 7. Dezember, sind wieder

Jung und Alt eingeladen, sich von der

gemütlichen Atmosphäre anstecken

zu lassen.

Rund 18 Stände und Hütten sind mit

allerlei Handwerklichem und Weihnachtlichem

bestückt und laden ab 14

Uhr zum Kaufen und Verweilen ein.

Auch kulinarische Genüsse fehlen natürlich

nicht. Unter anderem wird das

frisch abgepackte Sauerkraut, das von

Greffener Bürgern im Oktober eingestampft

wurde, zum Kauf angeboten.

Auch an den Ständen gibt es viele

Dinge, die von den verschiedenen Vereinen

und Gruppen selbst hergestellt

wurden. Für die Kinder besteht die

Möglichkeit, sich ein paar Euro zu verdienen:

Ab 12 Uhr dürfen sie ausrangiertes

Spielzeug, Bücher, Spiele, CDs,

Schlittschuhe und anderes mehr anbieten.

Zum Weihnachtsmarkt wird

auch der Backofen des Backhauses

wieder kräftig eingeheizt, damit es

herrlich nach frischem Brot und Kuchen

duftet.

Um 15 Uhr findet in der Kirche ein offenes

Adventssingen mit dem Kirchenchor

statt. Schülerinnen und

Schüler der St.-Johannes-Grundschule

haben hierzu auch wieder Lieder und

Gedichte eingeübt. Weihnachtlich

geht es auch in der Bücherei zu, wo

um 16 Uhr ein Märchen vorgelesen

wird. Wem es draußen zu kalt wird, der

kann sich am Nachmittag im Bürgerhaus

aufwärmen. Dort werden Kaffee

und selbst gebackener Kuchen angeboten.

Im Obergeschoss ist von 14 bis

18 Uhr die Ausstellung »Heinz Schößler

– Malerei in Mischtechnik« zu sehen.

Um 17 Uhr begleitet die Greffener

Blaskapelle den Nikolaus in die Kirche,

wo er kleine Gaben verteilen wird. Traditioneller

offizieller Abschluss des

Greffener Weihnachtsmarktes ist um

18 Uhr die Ziehung der Gewinne aus

der großen Tombola. Hier winken wieder

attraktive Preise. Lose werden für

einen Euro auf dem Weihnachtsmarkt

angeboten. Der Bürgerverein hofft

auf gutes Winterwetter, damit wieder

zahlreiche Gäste den Weg zum Weihnachtsmarkt

finden.

Auch in diesem Jahr richtet das Oaseteam

wieder den kleinen, feinen Weihnachtsmarkt

vor der Oase aus. Die

Bühne wird vor dem Stadtteiltreff für

ein kleines Bühnenprogramm aufgebaut

sein. Für den kleinen Hunger gibt

es vor der Oase Waffeln, Gebäck sowie

c

Glühwein für kleine und große Besucher.

Drinnen im Café wie gewohnt

Kaffee, Tee und Kuchen. Kleine Geschenke

für Weihnachten werden

ebenso angeboten. Start ist gegen

15:00 Uhr. Wir freuen uns auf einen

schönen Nachmittag.

Mit schönen Geschenken

eine Freude machen

Mein Tipp zum Fest

Ein hochwertig gestalteter Gutschein für eine exklusive

Gesichtsbehandlung oder ein wertvolles Pflegeprodukt.

Kosmetik Institut Landgraf

Finkenweg 9

33428 Greffen

Telefon 02588 – 1566

www.kosmetik-institut-landgraf.de

Kommen Sie vorbei und genießen Sie das

behagliche Ambiente abseits des

Weihnachtstrubels in meinem Institut.

cNutzen Sie dafür die Extra-Öffnungszeiten.

Sa, 20.12.14 von 11-17 Uhr und

Di, 23.12.14 von 11-18 Uhr

cHaus Bergmann

Gütersloher Str. 31

33428 Harsewinkel

Tel. 0 52 47 / 20 08

c

Großes Wild- & Martinsgans-Buffet ab 18.30 Uhr

Im Dezember jeden Donnerstag und Freitag für nur

18,80 €

Großes Wild- & Martinsgans-Buffet ab 18.30 Uhr

Gans, Pute, Hirsch, Känguru, Wildschwein, Antilope usw.

geben sich ein Stelldichein und werden zu schmackhaften

Gerichten – als Buffet zubereitet.

Immer eine schöne Idee:

Geschenkgutscheine


22

Dienstjubiläen

… und Verabschiedung

schen Beschäftigten Horst Loddemann

und Heinz Rolf zu ihren Dienstjubiläen,

gleichzeitig verabschiedev.l.n.r.:

Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide, Horst Loddemann, Heinz Rolf,

Maria Hoffmann und Stadtverwaltungsdirektor Heinz Niebur.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde

gratulierte Bürgermeisterin Sabine

Amsbeck-Dopheide den städti-

Viel Freude …

te sie Maria Hoffmann in den Ruhestand.

Heinz Rolf wurde 1974 als Betriebselektriker

am Wasserwerk Harsewinkel

eingestellt. Zu seinem Aufgabengebiet

gehörte vor allem die Betreuung

der elektronischen Steuerungen

und Schaltanlagen des Wasserwerkes.

Heinz Rolf befindet sich derzeit

in der Freistellungsphase der Altersteilzeit.

Wegen technischer Umstellungsarbeiten

ist er noch stundenweise

an seinem früheren Arbeitsplatz

anzutreffen und feiert nunmehr

sein 40-jähriges Dienstjubiläum.

Horst Loddemann, dem die Bürgermeisterin

zu 25 Jahren im öffentlichen

Dienst gratulierte, begann seine

Tätigkeit am Bauhof der Stadt

Harsewinkel im Jahre 1991. Seit vielen

Jahren ist er als Betriebselektriker

in allen städtischen Gebäuden

tätig. Die Verkabelung der EDV vor

allem auch in den Schulen gehört

neben vielfältigen Installations- und

Reparaturarbeiten am Stromnetz zu

seinen Aufgabenschwerpunkten.

Daneben übt er auch die Funktion

des Sicherheitsbeauftragten in verschiedenen

städtischen Einrichtungen

aus.

Maria Hoffmann arbeitete seit 1988

als Raumpflegerin bei der Stadt Harsewinkel.

Bis zu ihrem Eintritt in den

Ruhestand am 31. Oktober war sie

hauptsächlich im Frei- und Hallenbad

eingesetzt.

Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-

Dopheide bedankte sich bei allen für

die kompetente langjährige Arbeit

und wünschte den Jubilaren und der

Ruheständlerin für die Zukunft alles

Gute.

mit Kitahund »Ben« & Gabriele Wacker

info@loddemann.de



Aral Heizöle

Aral Kraftstoffe

Aral Schmierstoffe

EnergiePartner



Schmierstoffgroßhandel

Heinrich Fip GmbH & Co. KG


Telefon 05247 2526


Es ist Dienstag, freudig werden Ben

und sein Frauchen Gabi Wacker von

den Kindern erwartet. Gabi Wacker

absolvierte mit »Ben« erfolgreich einen

Begleithundekurs und eine Ausbildung

zum Therapiehunde-Team.

Seit 2011 gehören die beiden fest zur

Kitafamilie und arbeiten einmal wöchentlich

mit Kleingruppen. Unterstützt

werden sie dabei von einer Erzieherin

bzw. Sprachtherapeutin.

Dann kommen sie endlich und es

geht los für die Schulkinder. Die

Stunden bieten eine attraktive Vielfalt

von Erlebnis- und Verhaltensmöglichkeiten

(spielen, streicheln,

unterhalten etc.) und Infos über den

Hund.

Mit diesem Angebot versuchen wir,

dass die Kinder im Umgang mit

»Ben« die Möglichkeit erhalten, positive

emotionale Erfahrungen erleben

zu können. Spielerisch werden

Entspannung, Sprache, Motorik,

Empathie, Toleranz und Achtsamkeit

zu anderen Geschöpfen, Verantwortung

für eigenes Handeln zu übernehmen,

Förderung von Sensibilität

und Wahrnehmung ermittelt. Dabei

haben die Kinder auch immer wieder

die Möglichkeit, ihre eigenen Fähigkeiten

und Grenzen zu spüren,

akzeptieren oder diese zu überwinden.

Sie können »Ben« alles erzählen,

er hört ihnen immer zu und sie

fühlen sich von ihm verstanden und

brauchen darüber hinaus keine

Angst vor negativen Reaktionen zu

haben. »Ben« kann zwar nicht sprechen,

aber er kann sehr gut zuhören

und auch verstehen. Und das spüren

die Kinder.

Dieses Angebot ist ein wertvolles

Geschenk.


23

Bürgerbefragung zum Freibad …

stößt auf große Resonanz

v.l.n.r.: (vordere Reihe)Reinhard Strotjohann (Leiter Bäderbetriebe), Anna Seidensticker

(Auszubildende Stadt Harsewinkel), Reinhard Bensten, Nadine Fölling,

Anna Robers, Hans-Eberhard Gawrisch, Stefan Volmering (mittlereReihe): Anke

von Hollen, Maria Essel (hintere Reihe): Anja Mußenbrock, Dorothee Brandt

»Die hohe Anzahl der Rückmeldungen

zeigt, dass die Harsewinkeler

ein großes Interesse an ihrem Freibad

haben«, freut sich Stefan Volmering,

Fachgruppenleiter Tiefbau/

Städtische Betriebe, über die vielen

Wünsche und Anregungen, die im

Rahmen einer Bürgerbefragung im

Rathaus eingegangen sind.

Herbstliches Angebot

im Böckstiegel-Haus: »Dresdener Weihnacht«

Insgesamt 431 Harsewinkeler hatten

sich an der Aktion »Unser Freibad

soll schöner werden« beteiligt. Ziel

der Befragung war es, die Wünsche

und Vorstellungen der Bürgerinnen

und Bürger bei den Planungen für

die vorgesehene Sanierung des Freibades

berücksichtigen zu können.

Als Dankschön für die Teilnahme an

der Aktion wurden unter den Einsendern

zehn Jahreskarten für das Freiund

Hallenbad verlost. Inzwischen

konnten die Gewinner die so genannten

Coins aus den Händen von

Stefan Volmering entgegennehmen.

Er bedankte sich bei ihnen für die aktive

Bürgerbeteiligung und informierte

sie über den derzeitigen

Stand der Planungen. So wurde bereits

in der vergangenen Sitzung des

Betriebsausschusses festgelegt,

dass die 60er-Jahre-Architektur des

Freibades weitgehend beibehalten

werden soll. Für die Auskleidung der

Becken wird als Material Edelstahl

favorisiert, damit könne der Pflegeaufwand

erheblich reduziert werden.

Weitere Planungsdetails werden

in der kommenden Sitzung im

November besprochen. Was jetzt

schon feststeht: Auch dabei werden

die Vorschläge der Bürgerinnen und

Bürger eine Rolle spielen.

Irms

Holzspalter 10 t

• Spalthöhe 59/90

• 137 cm verstellbar durch

Steck- und Schwenktisch

• Spalthub 51 cm

• 4,0 kW/400 V Elektromotor

UVP 779,-

Aktionspreis

699,- €

RECKENDREES

Fenster • Haustüren • Rollladen

Wienecke Bauelemente • Über 30 Jahre

Terrassendächer • Vordächer • Markisen

Tel. 05247 78116 • Mobil 0172 5277646

Mit einem besonderen Angebot wartet

jetzt das Peter-August-Böckstiegel-Haus

in Werther auf seine Besucher.

»Dresdener Weihnacht« nennen

sich die Sonderführungen, die

ein besonderes Augenmerk auf

Böckstiegels Zeit an der Elbe legen

und mit einem gemütlichen Ausklang

vor dem Haus bei Stollen und

Punsch enden. Die »Dresdener

Weihnacht« findet am 29. November

sowie am 6. Dezember um 16 Uhr

statt. Anmeldungen hierzu werden

unter Telefon 05203/3297 entgegen

genommen. Der Eintritt kostet 10

Euro pro Person. Wer möchte, kann

die »Dresdener Weihnacht« auch als

private Führung oder als Weihnachtsfeier

buchen. Und für alle, die

ein Weihnachtsgeschenk suchen:

Das Böckstiegel-Haus bietet dazu

auch Gutscheine für Veranstaltungen

und Führungen an. Abgesehen

von der Dresdener Weihnacht finden

bis Ende Dezember an Samstagen

und Sonntagen weiterhin öffentliche

Führungen um 15 Uhr statt, eine Anmeldung

dazu ist nicht nötig.

Helmut Meermann

Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister

Gas- und Wasserinstallateurmeister

Heizungsbau

Sanitäre Anlagen

Bauklempnerei

Vom-Stein-Straße 24 · 33428 Harsewinkel

Telefon 0 52 47 / 55 16


24

VER ANSTALTUNGEN

November / Dezember 2014

Donnerstag, 27. November

- kfd. St. Paulus, kfd. St. Lucia:

19:30 Uhr, Märchenstunde mit

Alexandra Kampmeier im Heimathaus,

Prozessionsweg 2

- Kfd. St Lucia: 10 Uhr

Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach

Oldenburg, Anmeldung bis 28.11.

Tel.: 4330 ab 15 Uhr

Samstag, 06. Dezember

Sonntag, 14. Dezember

- Heimatverein Marienfeld:

15-18 Uhr, Seniorennachmittag im

Waldschlößchen

- Kastanien Club Greffen: 14:30 Uhr

Weihnachtsfeier in der Hubertusklause

c

c

c

Montag, 15. Dezember

- ProArbeit: Erwerbslosenberatung

8:30-12:30, Harsewinkel

Tel.: 0157/74468443

- Bürgerverein-Greffen: 16:30 Uhr

Plattdeutscher Kring im Bürgerhaus

- kfd. St. Lucia: 19:30 Uhr

Treff der Kreativgruppe im St. Lucia

Pfarrheim

Freitag, 28. November

- kfd. St. Paulus: Halbtagesausflug

/ Weihnachtsmarkt

- Frauengemeinschaft Marienfeld:

Fahrt zum Weihnachtsmarkt Paderborn,

Anm.: 80166 o. 984977

Samstag, 29. November

- VDK-Greffen: 14:30 Uhr

Adventsfeier im Bürgerhaus

Sonntag, 30. November

- Deutsch-Britischer Club Harsewinkel:

9 Uhr Adventsfrühstück im

Heimathaus, Anm.: 3402

- Abteikirche Marienfeld: 17 Uhr

Geistliche Musik zum 1. Advent

(Eintritt 10,-)

Montag, 01. Dezember

- ProArbeit: Erwerbslosenberatung

8:30-12:30 Uhr, Harsewinkel

Tel.: 0157/74468443

- Deutsche Rheuma Liga: 16-18 Uhr

Sprechstd., Adam-Opel-Str. 11,

Harsewinkel

- UWG-Greffen: 20 Uhr

Energieberatung im Bürgerhaus

Dienstag, 02. Dezember

- DRK Harsewinkel: 17-21 Uhr

Blutspenden in der Marienschule

- KFD-St. Johannes: 17:30 Uhr

Adventsfeier im Pfarrheim

Mittwoch, 03. Dezember

- Treffen der Funkamateure (DARC):

20 Uhr, Heimathaus

Donnerstag, 04. Dezember

- Kolpingsenioren Marienfeld:

15 Uhr, Erstes Weihnachtsgebäck

mit Rezeptaustausch im Pfarrheim

Freitag, 05. Dezember

- Pferdesportverein Hsw./Herzebr.

/Clarh. u. Umg.: 20 Uhr, Stammtisch,

Gaststätte Heitmann

- Werbegemeinschaft Marienfeld:

bis 07.12. Engelmarkt

- KFD-St. Johannes: Adventsfrühstück

der Senioren bei Johannsmann

- kfd. St. Paulus: 9 Uhr

Adventfrühstück für alle interessierten

Frauen

- St. Johannes: 17 Uhr, Kolpingmesse

mit Kolpinggedenktag

- Bürgerverein-Greffen: 20 Uhr

Konzert mit Neuen Namen

Sonntag, 07. Dezember

- Kolpingfamilie Marienfeld: 9 Uhr

Kolpinggedenktag in der Kirche

und im Pfarrheim

- Bürgerverein-Greffen: 14 Uhr

Weihnachtsmarkt

Montag, 08. Dezember

- ProArbeit: Erwerbslosenberatung

8:30-12:30 Uhr, Harsewinkel

Tel.: 0157/74468443

- Werbegemeinschaft Mf:

Stammtisch im Waldschlößchen

- Frauengemeinschaft Marienfeld:

15:30 Adventsfeier im Pfarrheim

- Heimatverein Marienfeld:

19:30-21 Uhr, Plattdeutscher

Abend in der Volksbank

Dienstag, 09. Dezember

- Kaninchenzuchtverein W14:

20 Uhr, Monatsversammlung,

Gaststätte Heitmann

- kfd. St. Paulus: 19 Uhr

Messfeier der Frauen mit anschl.

Adventsfeier

- kfd. St. Lucia: 15 Uhr

Adventsfeier für Mitglieder

Mittwoch, 10. Dezember

- Wohnmobilfreunde Hsw.: 20 Uhr

Treffen, Gaststätte Falke

- Seniorenbegegnung Marienfeld:

14:30-17 Uhr, Ökumenische Seniorenbegegnung

im Pfarrheim (Adventsfeier)

Donnerstag, 11. Dezember

- kfd. St. Paulus: 15 Uhr

Messfeier der Senioren mit

anschl. Adventsfeier

- Frauengemeinschaft Marienfeld:

8 Uhr, Gemeinschaftsmesse

Freitag, 12. Dezember

- Deutsch Britischer Club Harsewinkel:

13 Uhr (Bröskamp, Berliner

Ring) Busfahrt zum Weihnachtsmarkt

in Soest

Caritas Seniorenheime …

verabschieden langjährigen Geschäftsführer Karl-Heinz Sahling

v.l.: Ludger Reiker (Vorsitzender Aufsichtsrat der CS), Hildegard Sahling, Karl-

Heinz Sahling und Ludger Langen (neuer Geschäftsführer der CS)

Die Geschäftsführung der Caritas

Seniorenheime Betriebsführungsund

Trägerschaft GmbH (CS) ist seit

dem 1.08.14 von Karl-Heinz Sahling

auf Ludger Langen übergegangen.

Karl-Heinz Sahling geht in den wohlverdienten

Ruhestand. Im Altenheim

Dechaneihof St. Marien waren am

3.11.14 Familie, Mitarbeiter, Bewohnervertreter,

derzeitige und ehemalige

Aufsichtsratsmitglieder und Gesellschaftervertreter

der CS GmbH

und zahlreiche weitere Gäste eingeladen,

um mit Karl-Heinz Sahling

den Abschied zu feiern. Über 17 Jahre

war er Geschäftsführer der Caritas

Seniorenheime GmbH. Zuvor war er

in der Leitung der stationären Altenhilfe

in Freckenhorst tätig und hat

bei Gründung der CS GmbH die Geschäftsführung

übernommen. Unter

seiner Führung haben sich weitere

Senioreneinrichtungen der CS

GmbH angeschlossen. 2004 wurde

ein zentrales Dienstleistungsgebäude

in Freckenhorst errichtet. Heute

sind mehr als 500 Mitarbeiter bei der

CS GmbH beschäftigt. Die Einrichtungen

befinden sich in Freckenhorst,

Beelen, Harsewinkel, Telgte

und Sassenberg. Es wird die Langzeit-,

Kurzzeit-, Tagespflege und Betreutes

Wohnen auf einem sehr hohen

Qualitätsniveau angeboten.

Nachdem Ludger Reiker, Vorsitzender

des Aufsichtsrates der CS GmbH,

die Gäste begrüßt hatte, folgte ein

Interview mit Karl-Heinz Sahling.

Hanno Heil, Vorsitzender des Verbandes

kath. Altenhilfe, hielt einen

Vortrag zum Thema: Das Spannungsgeld

christlicher Nächstenliebe

und Wirtschaftlichkeit von sozial

caritativen Einrichtungen. Grußworte

folgten vom Landrat des Kreis Warendorf,

Dr. Olaf Gericke und vom

Kreisdechant Peter Lenfers. Durch

das Programm der Verabschiedungsfeier

führte Monika Brüggenthies,

Mitarbeiterin des Caritasverbandes

für die Diözese Münster e. V.

und ehemalige Leitung der Altenhilfeeinrichtung

Haus St. Elisabeth

in Beelen. Pianist Eric Richards sorgte

mit klassischer Musik für Charme

und Atmosphäre.


Veranstalter: Werbegemeinschaft Marienfeld e.V.

in Kooperation mit der Werbeagentur Eigenrauch & Partner

Engel!

der Zeit

Klosterhof • Marienfeld

der Engel!

Christmas-Party,

Engelmarkt

5.- 7. Dezember 2014

6. Dezember 2014, 20.00 Uhr

Engel sucht Weihnachtsmann, in der Alten Abtei

Öffnungszeiten: 05.12.2014, 16.00 - 22.00 UHR | 06.12.2014, 14.00 - 22.00 UHR | 07.12.2014, 11.00 - 19.00 UHR

Genießen Sie die Zeit bei einem Weihnachtspunsch, einer Bratwurst oder einem kleinen Einkauf an den

Weihnachtshütten, während die Kleinen ihre Runden im Kinderkarussell drehen. Ergänzt wird das weihnachtliche Ambiente durch ein

kulturelles Rahmenprogramm in dessen Verlauf sich Vereine, Chöre, Gruppen und Künstler aus Marienfeld und Umgebung präsentieren.

Freitag, 05.12.2014

16:00 – 18:00 Uhr OGGS Marienschule – Marmorierte Weihnachtskugeln

(im Zelt) – selbstgemacht mit Besuchern und Kindern.

Verkauf selbstgebastelter Artikel am Stand

16:00 Uhr Haig School Choir

16:30 – 17:00 Uhr Offizielle Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden der

Marienfelder Werbegemeinschaft Hans-Jürgen Großer.

17:00 Uhr Laternenumzug für die Kinder mit 2 Engeln der

Provinzial von der Postwiese zum Klosterhof.

ca. 17:45 Uhr Nike Schmitka singt Weihnachtslieder mit den

Kindern auf dem Klosterhof.

18:00 – 19:00 Uhr Happy Hour – freier Glühweinausschank für die

ortsansässigen Vereine.

18:00 – 20:00 Uhr Tannenbaum-Weitwurf-Wettbewerb.

ca. 20:00 Uhr Preisverleihung Tannenbaum-Weitwurf-Wettbwerb.

Samstag, 06.12.2014

14:00 – 18:00 Uhr OGGS Marienschule – Marmorierte Weihnachtskugeln

(im Zelt) - selbstgemacht mit Besuchern und Kindern.

Verkauf selbstgebastelter Artikel am Stand

Programm

15:00 – 16:00 Uhr Lance Christensen (Voice & Gitarre).

ca. 16:00 Uhr Der Nikolaus kommt und bringt Geschenke für die

Kinder (vom Nikolaus Collegium Freckenhorst).

ca. 16:30 Uhr Weihnachtliche musikalische Vorführung

der OGGS Marienschule.

19:00 – 20:00 Uhr Gospelgroup Artland – Klosterkirche Marienfeld

20:00 – 22:00 Uhr Christian Wolf & sein Saxophon.

Sonntag, 07.12.2014

13:00 – 17:00 Uhr „Wir bauen ein Lebkuchenhaus“ – Weihnachtsbäckerei

mit (im Zelt) Kaspar Schulte-Monti / Hotel-Residence

Klosterpforte.

13:00 – 17:00 Uhr „Wir zaubern Engelsgesichter“ – Kinderschminken

(im Zelt) Showtime Entertainment Brigitte Dosewell.

14:00 – 18:00 Uhr OGGS Marienschule – Marmorierte Weihnachtskugeln

(im Zelt) – selbstgemacht mit Besuchern und Kindern.

Verkauf selbstgebastelter Artikel am Stand.

14:30 – 16:30 Uhr Marienfelder Blasorchester.

17:00 – 19:00 Uhr Christian Wolf & sein Saxophon.

www.engelmarkt-marienfeld.de

VORVERKAUFSSTELLEN ZUR CHRISTMAS-PARTY

Hotel-Residence Klosterpforte, Klosterhof 2-3, 33428 Marienfeld

Sparkasse Marienfeld, Im Kreuzteich 17, 33428 Marienfeld

Sparkasse Harsewinkel, Münsterstraße 6, 33428 Harsewinkel

Zufriedenheit lässt sich steuern!


26

5.-7. Dezember 2014

Engel auf dem Klosterhof …

und Tannenbäume sorgen für märchenhafte Atmosphäre

Ab dem 12.12. sind wir wieder auf unserem Betriebsgelände

an der Bielefelder Straße 25 (alte Genossenschaft) in Marienfeld für Sie da.

Sowie ab dem 14.12. am Raiffeisenmarkt in Harsewinkel

Weihnachtsbaumsonntag ist am 14.12. in Marienfeld

Frische Nordmanntannen, Blau- und Rotfichten

in vielen Größen - auch aus eigener Kultur - halten wir für Sie bereit.

Wir freuen uns schon heute, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

(HiT) In märchenhafter Atmosphäre

wird der ehrwürdige Klosterhof

am zweiten Adventswochenende

wieder zahlreiche Besucher aus

nah und fern empfangen. Bereits

zum dritten Mal veranstaltet die

Marienfelder Werbegemeinschaft

gemeinsam mit der Bielefelder

Werbeagentur Eigenrauch & Partner

den romantischen Engelmarkt

im Herzen des Klosterdorfes.

In der Mitte des vorweihnachtlichen

Marktes erheben sich die Dächer

der weißen Pagodenzelte, in

denen die gastronomischen Betriebe

unterschiedliche kulinarische

Köstlichkeiten anbieten. Besonderes

Highlight wird wieder

die Norwegische Grillhütte mit

Sitzgelegenheit sowie ein Schlitten

mit Rentier sein. Rundum können

die Besucher beim Bummel

entlang der liebevoll dekorierten

Hütten Geschenke und Dekorationen

für die festliche Zeit entdecken.

Engel und Putten aus Ton,

Holz und Sandstein, Taschen,

Mützen und Geldbörsen aus Filz

und Leder, Weihnachtskugeln,

Holzartikel, Spielzeug und Wohnaccessoires

im Landhausstil lassen

keine Wünsche offen.

Eine weitere Attraktion wird sicherlich

auch das Gehege mit Alpakas

aus den Anden, die Burkhard

Bruns und Kari Lievonen,

vom Garten- und Landschaftsbau

Bruns in Marienfeld, auf dem Klosterhof

in den Engelmarkt integrieren

werden. Die großen und kleinen

Besucher können die sanften

und anmutigen Tiere aus den Anden

bewundern und im Stand nebenan

Produkte aus Alpakawolle

erwerben. Wer die Pflege eines

echten Tieres scheut, findet vielleicht

einen kuscheligen Freund


27

5.-7. Dezember 2014

am Stand des Steiff Stores. Natürlich

dürfen Leckereien wie Lebkuchen,

Zuckerwatte, Plätzchen und

Glühwein nicht fehlen. Das Melitta

Mobil biete darüber hinaus heiße

Kaffeespezialitäten gegen die

Dezembertemperaturen. Ein buntes

Rahmenprogramm sorgt für

musikalische Unterhaltung. Spaß

und Unterhaltung bringt sicher

auch der Tannenbaum-Weitwurf,

dessen Gewinnern attraktive Preise

winken. Der gesamte Klosterhof

wird von Karl-Heinz Wickern und

seinem Team erneut in weihnachtliches

Licht getaucht. Burkard

Bruns und sein Team vom

Garten- und Landschaftsbau

Bruns sorgen dafür, dass zwischen

den Weihnachtshütten und Zelten

unzählige Tannenbäume stehen,

die den Klosterhof in einen engelhaften

Weihnachtswald verwandeln.

nachtsbaumeinkauf ausklingen

lassen. Dabei kann man erstmals

einige Alpakas der Auenland-AlpakaFarm

in ihrem Gehege beobachten.

Im neu eröffneten Alpa-

KARI’s FarmShop können Sie

durch die wunderbaren naturbelassen

Produkte aus der weichen

AlpakaFaser stöbern und vielleicht

noch ein Geschenk für den weihnachtlichen

Gabentisch finden.

Auch eine große Auswahl an speziellen,

rein natürlichen Alpakaseifen,

die aus dem Keratin der Alpakawolle

gewonnen werden, können

Sie in unserem Shop bekommen.

Wie in den vergangenen

Jahren haben wir auch wieder eine

ausgefallene Mischung an

Weihnachtsbaumschmuck für Sie

ausgesucht.

Vom 05. – 07.12. sind wir mit unseren

Tieren und den AlpakaProdukten

auf dem Engelmarkt vertreten

und hoffen, Sie auf diesem

wunderschönen weihnachtlichen

Markt an unserem Stand begrüßen

zu dürfen.

Ein weiteres Highlight ist wieder

unser Weihnachtsbaumsonntag

am 14.12.14. Bei weihnachtlicher

Musik können Sie die wunderschöne

Atmosphäre auf dem Hof

mit den angebotenen Leckereien

und den Alpakas genießen. Alpa-

KARI’s FarmShop ist donnerstags

& freitags von 15 bis 18 Uhr geöffnet

oder gerne auch nach telefonischer

Vereinbarung. Am 1.

Adventswochenende ist unser

Shop jeweils von 11-16 Uhr geöffnet.

Am 2. Advent finden Sie

uns auf dem Engelmarkt. Während

des Weihnachtsbaumverkaufes

ist der Shop zu den Verkaufszeiten

ebenfalls geöffnet.

Gärten, Weihnachtsbäume …

und Alpakas

… wie gehören diese Schlagworte

zusammen? Ganz einfach: wie

jedes Jahr beginnt ab dem 12.12.

der weit über die Grenzen Marienfelds

bekannte Weihnachtsbaumverkauf

von Burkhard Bruns,

Garten- und Landschaftsbau in

Marienfeld, an der Bielefelder Str.

25. Am 13.12. startet der Verkauf

am Raiffeisenmarkt in Harsewinkel

mit unseren frischen Weihnachtsbäumen.

Auf dem weihnachtlich

geschmückten Hofgelände

in Marienfeld kann man mit

der ganzen Familie den Weihnachtsbaum

in Ruhe aussuchen

und im »Alpakastall« bei Glühwein

und Gebäck den Weih-

AlpaKARI's

FarmShop

Auenland-AlpakaZucht

Reine NaturProdukte aus AlpakaWolle

Bielefelder Straße 25

33428 Marienfeld

Öffnungszeiten: Do+Fr 15-18 Uhr

und nach Vereinbarung

Fon.0172-7422035


28

5.-7. Dezember 2014

Angenehme Stunden

auf dem Engelmarkt

wünscht …

Engel sucht Weihnachtsmann

Christmas-Party im Klosterkeller

(HiT) Für alle, die noch die richtige

Begleitung für die Festtage

suchen, findet auch in diesem

Jahr am Samstagabend die

Christmas-Party »Engel sucht

Weihnachtsmann« ab 20 Uhr im

Klosterkeller und der Alten Abtei

statt.

Bei winterlichen Temperaturen

sorgen heiße Rhythmen zum

Tanzen und Melodien zum Mitsingen

für Stimmung.

Das Kartenkontingent ist begrenzt

und der Vorverkauf hat

bereits begonnen. Es gilt also

schnell eine Eintrittskarte zu sichern.

Die Eintrittskarten zum

Preis von 7 EUR und Verzehrkarten

im Wert von 2 EUR können

bei folgenden Vorverkaufsstellen

erworben werden:

Sparkasse Marienfeld

Sparkasse Harsewinkel

Hotel-Residence Klosterpforte

Eintritts- und Verzehrkarten, sowie

die Engelmarkt-Glücksdosen

können auch über die Werbeagentur

Eigenrauch & Partner

bestellt werden. Das etwas

andere Präsent zum Nikolaus für

Familie, Freunde, Mitarbeiter

und Kunden.

Die Verzehrkarten können an allen

gastronomischen Ständen,

im Klostercafé und im Klosterkeller

während des Engelmarktes

und der Party eingelöst werden.

Plätzchenduft und Laternenlicht

Buntes Kinderprogramm

(HiT) Im Mittelpunkt jeder

Weihnachtsfreude stehen die

leuchtenden Augen der Kinder

und daher haben die Organisatoren

des Engelmarktes sich gerade

für die kleinsten Besucher

einige besondere Überraschungen

ausgedacht.

So beginnt der 3. Engelmarkt

am Freitag um 17 Uhr mit einem

Laternenumzug – die Kinder

laufen mit zwei Engeln der

Provinzial, die als Hauptsponsor

die Patenschaft für den Laternenumzug

übernommen hat,

von der Postwiese über den

Kreuzteich zum Klosterhof.

Hier werden Sie an der Bühne

von Nike Schmitka empfangen,

die auch den musikalischen Adventskalender

in Bielefeld organisiert.

Begleitet von einem Gitarristen

wird sie mit den kleinen und

großen Besuchern Weihnachtslieder

singen. Jedes Kind erhält

von den Engeln eine Überraschung.

Neben dem Kinderkarussell gibt

es im großen Pagodenzelt wieder

Mitmach-Aktionen, wie z.B.

»Basteln von marmorierten

Weihnachtskugeln« mit der

OGGS Marienschule, Kinderschminken

»Wir zaubern Engelsgesichter«

und die Backaktion

»Wir basteln ein Lebkuchenhaus«

mit Kaspar Schulte-Monti,

Küchenchef der Hotel-Residence

Klosterpforte.

Am Samstag, 6. Dezember

2014 kommt um 16 Uhr der Nikolaus

vom »Nikolaus Collegium

Freckenhorst« zu den Kindern

auf den Engelmarkt. In seinem

prall gefüllten Sack hat er

sicher ein paar Geschenke versteckt.


29

5.-7. Dezember 2014

Lasst uns froh und munter sein

Abwechslungsreiches Musikprogramm

(HiT) Zur Eröffnung des Engelmarktes

am 5.12.14 um 16 Uhr

tritt wie in den vergangenen Jahren

wieder der Haig School

Choirs auf. Das Organisationsteam

hat eine Reihe von Solisten

und Gruppen eingeladen, die

mit Instrumenten und Stimmen

weihnachtliche Klänge zaubern.

Ein besonderes Highlight ist am

Samstag um 19 Uhr der Auftritt

der Gospelgroup Artland. Der

gemischte Gospelchor aus

Menslage und dem Artland verbindet

seinen diesjährigen 2-tägigen

Chorausflug mit einem Besuch

und Auftritt auf dem Engelmarkt

in Marienfeld.

Abwechslung bringen darüber

hinaus die Musiker aus der Region.

Während Christian Wolf mit seinem

Saxophon gefühlvolle Melodien

intoniert und Lance Christiansen

zur Gitarre singt, bringt

das Marienfelder Blasorchester

den vollen Klang festlicher Weihnachtslieder

zu Gehör.

Eine Dose für den guten Zweck

Erlös für »Aktion Lichtblicke«

Viel Freude auf dem Engelmarkt wünscht:

www.wickern.de Fon 05247 92570 elektro@wickern.de

Bruno-Kleine-Str. 11 • 33428 Marienfeld

(HiT) Um die weihnachtliche

Freude mit Familien, die unverschuldet

in Not geraten sind zu

teilen, gibt es wie im Vorjahr

auch wieder die »Engelmarkt-

Losdosen« zum Preis von 2,00

EUR. Der Vorverkauf hat bereits

begonnen. In den Marienfelder

Geschäften, Banken und Sparkassen,

sowie den Vorverkaufsstellen

und bei der Marienfelder

Werbegemeinschaft können die

beliebten Dosen bezogen werden.

Vom Erlös gehen wieder

0,50 EUR pro verkaufte Losdose

an die »Aktion Lichtblicke«.

Die Losdosen werden auf dem

Engelmarkt am Stand der Werbegemeinschaft

geöffnet und

der Gewinn – 25 attraktive Preise

oder ein Glühwein bzw. Kinderpunsch

– kann hier sofort eingelöst

werden.

» Dezemberangebot «

11 x Rückenmassage € 140,–

11 x Magnet-Resonanz-Therapie € 80,–

auch als Gutschein für Weihnachten erhältlich

Schwarzer Diek 10

33428 Marienfeld

Tel./Fax: 05247 9851 45

Mobil: 0173 5648 269

www.physio-grosser.de


30

klein-

Anzeigen

Weihnachtsgeschenke jetzt auswählen

und zum Fest abholen. Zweirad

Laumann, August-Claas-Str. 60, Harsewinkel,

Tel. 05247/2107

Radomir-Serigrafie zu verkaufen. 50 x

70 cm auf Büttenpapier, lim. Auflage:

150 Exemplare, 250 EUR, Tel. 0172

5211999

HSW: 3 Zi.-Whg., ca. 76 m², Bad mit

Wanne, Südbalkon, Keller, nach Renov.

Sofort zu verm. 350 EUR KM + NK.

EAusw. 153,6 KWh (m²a), Tel.

0172/1875757

Weihnachten steht kurz vor der Tür

und Sie suchen noch nach einem passenden

Geschenk? Wie wäre es mit einem

Reisegutschein? Reisebüro Reisekiste

Marienfeld, Tel. 05247/404276

Verkaufe 26er Alu-E-Bike von Prophete

(neu), 7-Gang, Nabensch., 2 Akkus,

Reichweite ca. 40-50 km, Preis: 850

EUR. Tel. 0152/53817379

Ergotherapeutin gesucht, zunächst

auf 450 EUR-Basis, ab sofort oder später

in der Praxis für Ergotherapie Iris

Samson, Münsterstr. 1a, 33428 Harsewinkel,

Tel. 05247/9326270

Harsewinkel: Lerchenweg 2, 1 ZKB, ab

sofort zu vermieten. Tel. 05247/10038

Hohner-Elektronik-Orgel zu verkaufen,

Preis VHB, Tel. 05247/8177

RENT & GO - Wir vermieten Transporter,

Kleinbusse, Anhänger, Dachboxen,

Fahrradträger, Grundträger. Pferdeanhänger,Autotransporter,

Planenanhänger,

Kofferanhänger bei Go-Tankstelle

Hildebrandt, Südring 40, Harsewinkel.

Info Tel. 05247/405821

Rentner-Organisationstalent, Umzugsorganisator,

Haushaltsaufl., Fahru.

Transportservice, Sperrmüllhelfer

zuverl., termingerecht, schnell und

preiswert zum fairen Festpreis. Tel.

0152/52710071 mit AB

Energie sparen mit Ihrem Dach, wähle

10109 - das Team vom Fach. Weitere Infos:

Berheide & Kozlik Bedachungen,

Brockhäger Str. 87, Harsewinkel. Tel.

05247/10109, Fax 05247/2836,

www.BuK-Bedachungen.de oder info@BuK-Bedachungen.de

Puky - das ideale Fahrzeug für die Kleinen.

Jetzt für Weihnachten reservieren.

Zweirad Laumann, August-Claas-Str.

60, Harsewinkel, Tel. 05247/2107

Übernehme preiswert sämtliche Dachdeckerarbeiten

sowie Umdeckung,

Neueindeckung, Fassadenverkleidung,

Schornsteinsarnierung, Flachdachsarnierung,

Dachrinnen in Zink +

Kupfer, Dachfenster + Reparaturen.

Berheide & Kozlik Bedachungen,

Brockhäger Str. 87, Harsewinkel. Tel.

05247/10109, Fax 05247/2836,

www.BuK-Bedachungen.de oder info@BuKBedachungen.de

Einzelnachhilfe zu Hause - alle Fächer,

Klassen und Schulformen, Infratest:

GUT (bundesw. Elternumfrage), ABA-

CUS: Tel. 05247/921896

Spaß und Lust

am S ingen?

www.takt-und-toene.de

„Ihr Partner vor Ort“

BRÖSKAMP REISEN

Ab Dezember in unseren Reisebüros:

DER NEUE REISEKATALOG

"REISEWELTEN 2015"!

Mit vielen schönen und neuen Reise-Ideen

im Frühjahr, Sommer und Herbst! Wir

senden Ihnen Ihr Exemplar gerne kostenlos

zu.

DAS BESONDERE

WEIHNACHTS-GESCHENK!

Schenken Sie Ihren Liebsten doch mal

Urlaub! Individuell gestaltet und für jeden

Anlass!

COMER SEE

SAISONERÖFFNUNG 2015

7 Tage; 6x Üb./HP, 4**** Hotel direkt am

See; schönes Programm, herrliche Ausflüge;

Termin: 14.04. - 20.04.2015 - pro

Person im DZ ab nur 599 €

BAD DÜRKHEIM

MANDELBLÜTE AN DER DEUTSCHEN

WEINSTRASSE

3 Tage; 2x Üb./HP; 4**** Hotel in Bad

Dürkheim; inkl. Mandelblütenfahrt, Mandel-Kaffeegedeck,

Mandel-Weinprobe

u.v.m.; Termin: 20.3. - 22.3.2015 pro Person

im DZ ab nur 298 €

DIE BESTEN MUSICALS

IN HAMBURG:

ROCKY - Liebe siegt

DAS PHANTOM DER OPER

© Disneys DER KONIG DER LÖWEN

NEU: DAS WUNDER VON BERN

AM CENTRO OBERHAUSEN:

MAMMA MIA!

IN BOCHUM:

Der Dauerbrenner STARLIGHT EXPRESS!

Auch als Geschenk-Gutschein möglich!

Verschiedene Kategorien zu diversen

Reiseterminen!

Urlaub & Reisen mit

BRÖSKAMP-TOURISTIK!

Kurz- & Clubreisen / Städtereisen

Urlaub & Erholung /

Rund- & Erlebnisreisen /

Musicals & Tagesfahrten / Event-Reisen /

geführte Fahrrad-Reisen

JETZT REISEKATALOG ANFORDERN

BRÖSKAMP TOURISTIK

Harsewinkel, Telefon 05247-92310

www.broeskamp-online.de

Ist das Laub am Baume braun, lassen

Sie den Dachdecker in die Rinnen und

aufs Flachdach schaun. Berheide &

Kozlik Bedachungen, Brockhäger Str.

87, Harsewinkel. Tel. 05247/10109, Fax

05247/2836, www.BuK-Bedachungen.de

od. info@BuKBedachungen.de

Garten- und Landschaftsbau Pennekamp

& Bisping: Wir planen, pflastern,

pflanzen, pflegen Ihre Außenanlagen

professionell, begrünen Ihre Dächer,

bauen Ihren Zaun und Ihre Pflanzenkläranlage.

Rufen Sie uns an: Tel.

05247/4056-0 oder im Internet:

www.garten-pennekamp.de

Rollladen-und Markisenreparatur von

Meisterhand. Fa. Wiedey Tel.05247

/408560

Ihr Kind radelt mit Helm. Was schützt

Ihren Kopf? Große Auswahl an Helmen

von Ked u. Abus. Zweirad Laumann,

August-Claas-Str. 60, Harsewinkel, Tel.

05247/2107

Kühlungsborn: Komfortable Ferienwhg.

(ca. 50 m²) für 4 Pers., 4-Sterne-Wellnessanlage

(Eröffnung 2005)

direkt am Ostseestrand. Tel. 05247

404230, www.romavers.de

Raseneinsaat, -erneuerung, vertikutieren,

Pflasterarbeiten, Zaunbau, Gehölzschnitt,

Arbeiten mit Radlader +

Minibagger. Jürgen Scheller, Herzebr.-

Clarh. Tel. 05245/857216 od. 0171

4869317

Klavierstimmung durch gelernten Klavierbauer

für 70,- EUR. Junkmann Tel.

05244/8459

www.ringfoto-brockmann.de Ihre Bilder,

Fotobücher, Kalender u. Geschenkartikel

bequem u. preiswert von

Zuhause aus bestellen. Foto Paradies,

Ihr Bilder- Profi. Tel. 05247/2030 Sie

möchten ein Fotobuch, Kalender od.

Danksagungskarten erstellen? Wir

vom Foto Paradies helfen Ihnen gerne.

Sprechen Sie uns einfach an. Foto Paradies,

Ihr Bilder-Profi. Tel. 05247 2030

od. einfach unter www.ringfotobrockmann.de

bestellen

Suche Modelleisenbahn, Märklin und

Trix, Loks, Wagen u. Zubehör, auch defekt.

Auch ganze Anlagen, alles anbieten!

Tel. 0152/34051875

Ibbenbürener Sandsteine von privat

zu verkaufen. Transportmöglichkeit

vorhanden. Tel. 0171/9350326

2015er Modelle von Greens, Gazelle

und Kalkhoff stehen zur Auswahl bereit.

Zweirad Laumann, August-Claas-

Str. 60, Harsewinkel, Tel. 05247/2107

Mathe-Nachhilfe erteilt preiswert

Dipl.-Ing. Tel. 05247/2790

Hypnosen zur Raucherentwöhnung,

Gewichtsreduktion, Steigerung des

Selbstbewusstseins, gegen Prüfungsstress

und zur Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche;

gegen Schüchternheit

und Nervosität sowie zur Vorbereitung

auf Flüge. Hypnosepraxis

Reinhold Mann in Harsewinkel; Tel.

05247/789459; www.hypnosemann.de

Nordsee: FH, zw. Harle- u. Neuharlingersiel,

fam.-frdl., auf gr. Grund, f. 2-6

P. + 1 Kinderbett, komf. Ausst., Fahrräder,

Carport. Tel. 05247/2213

Bibelleser gesucht, Lukasevangelium,

HSW, Mo, ab 19 Uhr. Info: Tel.

05247/2790

Küchenblock 270 cm breit für 270,-

EUR zu verkaufen. ÖZ: Do + Fr 14.30-18

Uhr, Sa 9.30-13 Uhr. Tel. 0171/3117351

Transportbeton – Beton-Fertigteile.

KUHRE Betonwerk GmbH, Tel.

05245/84070, Fax 05245/2044

Friseuse

in Teilzeit ab sofort gesucht.

CHRISTA’S FRISUREN-STUDIO

Harsewinkel

Tel. 0172-2836710

• indiv. Durchführung u. Planung von Bustouren

• geführte Fahrradreisen mit Spezialanhänger

• Skifreizeiten

• 9-Sitzer-Fahrzeugvermietung

www.schuermanntour.de

ANLASSER + LICHTMASCHINEN

Autoelektrik Niermann – Tel. 05242/43007

Autolackierzubehör

Kreative

Geburtstags-Party

Wir bieten tolle Ideen,

die Ihrem Kind

Freude machen.

Reza’s Malschule

Telefon 0 52 47/49 79

oder 0157/34070379

www.rezas-malschule.de

Ihre Bad- u. Heizungsmodernisierung

• komplett aus einer Hand

• mit nur einem Ansprechpartner

• individueller Beratung

• Termin- und Festpreisgarantie

• erstklassigen Service nach dem Einbau

Rufen Sie uns an! Tel. 0 52 47 - 92 52 9-0

Info’s unter: www.m-mussenbrock.de

30 Jahre Profi

für Silikonfugen

Neu und Sanierungen

innen und außen

05241.2103654 oder 05204.920934


31

Lehrer erteilt Nachhilfe für alle Klassen

und in allen Fächern. Komme ins

Haus. EK7364287

Zimmermannsarbeiten aller Art, ob

Dachstuhl, Gaube oder Wände, Berheide

& Kozlik baut alles bis zum Ende.

Brockhäger Str. 87, Harsewinkel, Tel.

05247/10109, Fax 05247/2836,

www.BuK-Bedachungen.de oder info@BuK-Bedachungen.de

Malerarbeiten aller Art, günstig. Tel.

0162/4977483

Verkaufe Playmobil: Polizei 3160,

3983, 3907, 3159, 3161, 3903, 4428,

3175, Zoo 3240, Bruder, Tel.

05247/78131

Marienfeld, helle DHH, Wfl. 136 m², BJ

2001, Grund: 225 m², Gas-ZH (´01),

Energieverbrauch 79 kWh, Garten, Garage,

KP:195.000,- EUR, Courtage 3,57

% inkl. MwSt., Korf-Hüsing GmbH

05247/ 407366

Harsewinkel, DHH, Wfl. 107 m², BJ

2008, Grund: 230 m², Gas-ZH (´08),

Energieverbrauch 51 kWh, Garten, Garage,

KP: 200.000,- EUR, Courtage

3,57 % inkl. MwSt., Korf-Hüsing GmbH

05247/ 407366

Anzeigenschluss für die

Weihnachts- und

Silvesterausgabe:

8. Dezember 2014

Erscheinungstermin:

17. Dezember 2014

Gelegenheit ...

K l e i n a n z e i g e n a n n a h m e a u c h u n t e r : w w w. e m s k u r i e r- h a r s e w i n k e l . d e

Emskurier · Brentrups Garten 2 · 33428 Harsewinkel · Fax 0 52 47 / 37 38 · E-mail: anzeigen@emskurier-harsewinkel.de

Hier ist die Gelegenheit, privat Wohnungen zu vermieten oder zu mieten · Autos zu kaufen oder zu verkaufen · Möbel anzubieten ·

Bekanntschaften anzubahnen – kurz: Alle Ihre Wünsche mitzuteilen. Und das Wichtigste: Antworten darauf zu bekommen!

Bestellschein für Kleinanzeigen

Bitte hier ausfüllen für Ihre nächste Gelegenheitsanzeige!

Vergessen Sie Ihre

Telefonnummer in

der Anzeige nicht!

www.emskurier-harsewinkel.de

privat

gewerblich

Mindestberechnung

4 Zeilen:

5,20 € 10,40 €

6,50 € 13,00 €

7,80 € 15,60 €

9,10 € 18,20 €

10,40 € 20,80 €

inkl. Mwst.

zzgl. Mwst.

Und wenn Sie lieber

unter einer Chiffre-Nummer

inserieren wollen,

haben Sie die Gelegenheit

dazu.

Für eine Bearbeitungsgebühr

von 3,– € veröffentlichen

wir gerne Ihre

Anzeige unter einer Chiffre-Nummer.

Beispiel:

Kleinanzeige 5,20 €

+ Chiffrekosten 3,– €

= 8,20 €

"

Vor- und Zuname

Straße und Haus-Nr.

PLZ/Wohnort

Datum und Unterschrift

Der Betrag liegt in bar bei. Zutreffendes bitte ankreuzen !

Bitte buchen Sie den Betrag von meinem/unserem Konto ab:

7

Konto-Nummer Bankleitzahl Kreditinstitut

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Kleinanzeigen auch im Warendorf, Telgte, Ahlen

und Beckum mit einer Gesamt-Auflage von 87.916 Exemplare zu veröffentlichen.

(Mehrpreis: privat 3 Zeilen 6,- €, je weitere Zeile 2,- € (inkl. Mwst.)/gewerblich 4 Zeilen 10,40 €, je weitere Zeile 2,60- € (zzgl. Mwst.))

Bitte auch im veröffentlichen (Erscheinung jeden Sonntag).

Erscheinungstermin: 14.12. 21.12. 28.12. 4.01.


32

klein-

Anzeigen

Harsewinkel, Kapitalanlage, 3 Zimmer,

Maisonettewohnung Wfl. 84 m²,

BJ 1995, Gas-ZH (´95), Energieverbrauch

121 kWh, Stellplatz, KP:

95.000,- EUR, Courtage3,57 % inkl.

MwSt., Korf-Hüsing GmbH 05247/

407366

Harsewinkel, 2 Zimmer, Wfl. 70 m²,

Evergiekennwert 108 kWh/(m²a), KM:

415,- EUR + NK 150,- EUR Courtage 1,19

KM inkl. MwSt., Korf-Hüsing GmbH

05247/ 407366

Harsewinkel, 4 Zimmer, Wfl. 94 m²,

Evergieverbrauvh 65 kWh, KM: 490,-

EUR + NK, Courtage 1,19 KM inkl.

MwSt., Korf-Hüsing GmbH 05247/

407366

Harsewinkel, DHH, Wfl. 99m², Garage,

Ausbaureserve, Grund: 278 m², Energieverbrauch

100 kWh, Courtage 1,19

KM inkl. MwSt., Korf-Hüsing GmbH

05247/ 407366

www.kleintierpension-tierheilpraxisclarholz.de

- Heike Scheller Tel. 05245

857216 od. 0152/09453757

Privater Computerunterricht für Jung

und Alt! Ich komme zu Ihnen nach Hause.

Berate auch gerne beim Kauf bzw.

zum Thema Sicherheit. Tel. 05247

5879

VESPA PIAGGIO Suche privat alten

Vespa-Roller zum Restaurieren. Zustand

egal. Tel. 0151/19700070

Küchenblock 270 cm breit für 270,-

EUR zu verkaufen. ÖZ: Do + Fr 14.30-18

Uhr, Sa 9.30-13 Uhr. Tel. 0171/3117351

Familie mit 2 Kindern aus Marienfeld

sucht ein Einfamilienhaus, gerne auch

älteren Baujahres, in Marienfeld zu

kaufen. Tel. 0160/8494568

Rudergerät KETTLER Kadett, kaum benutzt,

120 EUR. Tel. 0151/24257108

Harsewinkel

Suche Wohnung im EG, 2 ZKB, evtl. Terrasse,

zum nächstmöglichen Termin.

Tel. 05247/2366

Körnerkissen und Geschenkideen finden

Sie auf dem Weihnachtsmarkt Bad

Rothenfelde, im "Haus des Gastes" 5.-

7.12. oder jederzeit bei Nähatelier B.

Bialas Tel. 02588/381

Harsewinkel: DG-Single-Whg. im 4-FH,

2 Zi., Bad mit Dusche und WC, ca. 40

m², Stellplatz, KM 275 EUR + NK 95

EUR, frei ab sofort, Tel. 05247/4744

od. 0151/58738510

Günstige Abzüge von Ihren digitalen

Bildern? Online-Bestellung unter

www.ringfoto-brockmann.de, 9x13 Abzüge

schon ab 0,11 EUR bei Ihrer Online-Bestellung,

Foto Paradies - Ihr Bilder-

Profi Tel. 05247/2030

Marienfeld: Neubauobjekt, 2-Zimmerund

3-Zimmer-Wohnungen inkl. Wintergarten,

Balkon, Fahrstuhl zu sofort

frei. Tel. 0157/85972724

Alte Schmalfilme – auch Video überspielt

Hobbyfilmer auf DVD incl. Nachbearb./Vertonung.

Die GESCHENK-

IDEE! Tel. 05247/2919

Ihr Po tut weh beim Radeln? Wir haben

Sättel und Satteldecken, die Ihnen helfen.

Zweirad Laumann, August-Claas-

Str. 60, Harsewinkel, Tel. 05247/2107

BMW 3er, 4 Stck. LM-Felgen, BJ 2005-

2011, zu verkaufen. Preis VHB, Tel.

05247/3745

30 Jahre Profi

für Silikonfugen

Neu und Sanierungen

innen und außen

05241.2103654 oder 05204.920934

Weihnachtsmärkte in unserer Nähe

Rietberger Adventsmarkt

Wie viel ist unsere Immobilie Wert?

Durch langjährige ortskundige Erfahrung

bieten wir Ihnen eine individuelle

Marktpreiseinschätzung für Ihre Immobilie.

Korf-Hüsing GmbH 05247-

407366

Ortlieb 100 % waterproof - Die besonderen

Taschen passen auch auf Ihren

Gabentisch. Zweirad Laumann, August-Claas-Str.

60, Harsewinkel, Tel.

05247/2107

Sie möchten einmal etwas ganz Besonderes

verschenken? Dann überraschen

Sie Ihre Familie, Freunde und

Bekannten doch mit einem Gutschein

für ein Musical! Reisebüro Reisekiste

/Marienfeld, Tel. 05247/404276

CHARLY packt an! Unterstützung im

Alltag – Wohnungsauflösungen u. Entrümpelungen.

Rauhfaser anbringen,

Parkett, Laminat u. Kork verlegen. Wer

nicht kann, ruft Charly an! Tel.

02520/678

Wirbelsäulengymnastik/Pilates: Wirbelsäulenkurse

montags morgens,

dienstags- u. donnerstags abends. Außerdem

Pilateskurse dienstags-u. donnerstags

abends. Weitere Info/Anm.:

Andrea Meier Tel. 05247/6577

Fr. 12.12. – 16:00-22:00 Uhr

Sa. 13.12. – 15:00-22:00 Uhr

So. 14.12. – 11:30-20:00 Uhr

Herzebrocker Weihnachtsmarkt Sa. 6.12. bis So. 7.12.

38. Borgholzhauser Weihnachtsmarkt Fr. 5.12. bis So. 7.12.

Christkindlmarkt Wiedenbrück Mo. 24.11. bis Di. 23.12.

mo-do 14:30-21:00 Uhr

freitags 14:30-22:00 Uhr

samstags 12:00-22:00 Uhr

sonntags 12:00-21:00 Uhr

Gütersloher Weihnachtsmarkt Do. 27.11. bis Mi. 24.12.

Eröffnung Do. 27.11. 17:00 Uhr

mo-fr 11:00-21:00 Uhr

samstags 11:00-22:00 Uhr

sonntags 14:00-21:00 Uhr

Ende Mi. 24.12 11:00-13:00 Uhr

Weihnachtsmarkt Steinhagen Fr. 28.11. bis So. 30.11.

12:00-20:00 Uhr

Weihnachtsmarkt Halle (Westf.) Fr. 28.11. bis So. 30.11.

15:00-20:00 Uhr

Weihnachtsmarkt Versmold Fr. 12.12. bis So. 14.12.

Weihnachtsmarkt Bad Rothenfelde Fr. 05.12. bis So. 07.12.

Freitag 16:00-22:00 Uhr

Samstag 13:00-22:00 Uhr

Sonntag 13:00-19:00 Uhr

Sterntaler Markt Bad Laer Sa. 29.11. bis So. 30.11.

12:00-22:00 Uhr

Iburger Advent Sa. 29.11. bis So. 30.11.

Samstag 14:00-22:30 Uhr

Sonntag 11:00-19:00 Uhr

Christkindlmarkt Hörste So. 14.12.

11:00-19:00 Uhr

Weiße Schoko-

laden-Cranberry-

Cookie

Copyright: Katharina Karpenkiel

Zutaten (ergibt 25 Stück)

250 g Kerrygold Butter, zimmerwarm

250 g brauner Zucker

1 Prise Meersalz

2 Eier / Größe M

1 Mark einer Vanilleschote

10 g Backpulver

360 g Mehl / Type 550

200 g Weiße Schokoladetropfen

100 g getrocknete Cranberries

Zubereitung

Das Mehl mit Backpulver sieben und

die Kerrygold Butter, Zucker, Vanillemark

und Salz in einer Schüssel

schaumig rühren. Zu der Masse die

Eier unterrühren und Mehl und

Backpulver kurz zu einem glatten

Teig unterarbeiten. Die Schokoladentropfen

und Cranberries kurz unter

den Teig heben und anschließend

mindestens zwei Stunden kühl

stellen. Aus dem kalten Teig 25 Kugeln

formen, mit großem Abstand

auf ein Blech mit Backpapier setzen

und leicht andrücken. Das Ganze bei

190 Grad (Umluft 170 Grad) etwa 10

bis 15 Minuten goldbraunbacken.

Anzeigenschluss

Weihnachten

und Silvester

8. Dezember


33

Ehrengarde Marienfeld …

wird »60«

Nach kurzer Begrüßung durch den 1.

Vorsitzenden Hendrik Brickenkamp

im »Vereinslokal« Klosterpforte

standen Ehrungen und Neuaufnahmen

im Vordergrund der 60. Generalversammlung

der Ehrengarde. In

den vorherigen Jahresberichten

zeigte es sich, dass eine Erhöhung

des Jahresbeitrags unumgänglich

sein würde. Diese wurde von der Versammlung

einstimmig angenommen.

Der Vorstand wurde von den 32

anwesenden Mitgliedern einstimmig

wiedergewählt. Für 25 Jahre aktive

Mitgliedschaft wurde Klaus

Daut vom Vorsitzenden mit einer Urkunde

geehrt. Ebenfalls feierte Hugo

Brickenkamp, der seit 1989 Kommandeur

der Ehrengarde ist, sein

25-jähriges Jubiläum - er wird sein

Amt im kommenden Jahr zur Verfügung

stellen. Unter großem Applaus

wurde er vom Vorsitzenden für seine

Verdienste mit einem kleinen Präsent

geehrt. Nachdem die langjährigen

Ehrengardisten Andreas Brickenkamp

und Alfred Bisping ihren

Austritt der Versammlung mitteilten,

kam es zu den Neuaufnahmen. Ein

Jahr lang schauten sich Jelde Bisping,

Max Kiffmeyer und Christian

Tiekmann das Geschehen in der Ehrengarde

an und wurden auf der Generalversammlung

einstimmig aufgenommen.

Neue junge Aktive für

die Zukunft gefunden zu haben, erfreute

den Vorsitzenden besonders.

Am 21. September 1955 gegründet,

feiert die Ehrengarde 2015 ihr 60-

jähriges Vereinsjubiläum. Dieses

soll mit allen 44 Aktiven und Freunden

bei einem kleinen Fest gefeiert

werden.

Schneller ins eigene Heim

drik Menzefricke-Koitz: »Deshalb

wird die Altersvorsorge schon für

junge Leute immer wichtiger.« Wer

sich für die eigenen vier Wände entscheide,

profitiere davon gleich doppelt.

Denn in der »Altersvorsorge

aus Stein« lasse es sich bereits in

jungen Jahren schöner wohnen. Später

im Alter wirke die ersparte Miete

dann wie eine zusätzliche Rente. »Im

schuldenfreien eigenen Heim bleiben

einem Rentnerhaushalt bereits

heute etwa 500,00 Euro mehr zum

Leben, da er keine Miete zahlen

muss.« Dort brauche man also keine

Angst vor der Altersarmut zu haben.

Der Staat fördert die Altersvorsorge

durch selbstgenutztes Wohneigentum

mit »Wohn-Riester«. Unabhängig

vom Einkommen gibt es dafür

Zulagen aus der Staatskasse von der

Ansparphase bis zu dem Tag, an dem

die eigenen vier Wände schuldenfrei

sind. »Das erleichtert den Aufbau

des notwendigen Eigenkapitals und

verringert anschließend nachhaltig

den Aufwand für die Finanzierung.

So spart man Zinsen und die Immobilie

ist schneller abbezahlt«, erklärt

Hendrik Menzefricke-Koitz. Singles

erhalten jährlich 154,00 Euro und

Verheiratete insgesamt 308,00 Euro

als Grundzulage.

Für jedes Kind, das vor 2008 geboren

ist, zahlt der Staat 185,00 Euro

und für Kinder, die nach 2008 geboren

sind, sogar 300,00 Euro Zulage

pro Jahr. Dazu kommen gegebenenfalls

auch noch erhebliche Steuervorteile.

»Lassen Sie sich von der

Sparkasse Gütersloh zu diesen Finanzierungsvorteilen

beraten und

legen bereits heute den Grundstein

für die eigene Immobilie von morgen«

empfiehlt Hendrik Menzefricke-Koitz.

GOLDANKAUF

Wir zahlen faire Preise

Herbstaktion

2014

Dr. Pieke-Str. 8

33428 Harsewinkel

Tel.: 05247 9218595

… mit Wohn-Riester-Förderung

Hendrik Menzefricke-Koitz

Die »Altersvorsorge aus Stein« sichert

eine zusätzliche Rente.

Das Rentenniveau geht seit Jahren

zurück. Das macht, wie eine aktuelle

Studie von TNS Infratest ergeben

hat, bereits jedem dritten Deutschen

Angst vor der Armut im Alter. »Schon

jetzt zahlt die gesetzliche Rente

nicht einmal mehr die Hälfte des

letzten Nettoeinkommens«, betont

Hendrik Menzefricke-Koitz, LBS

Agentur Leiter der Sparkasse Gütersloh.

In wenigen Jahren werde die

Rente allein keinesfalls mehr ausreichen,

um den gewohnten Lebensstandard

im Alter auch nur annähernd

beibehalten zu können. Hen-

www.tuerundtorsysteme.de


34

Löwenzahnschule wird 20

… und sagt jetzt schon DANKE

Im Frühjahr 2015 feiert die Löwenzahnschule

in Harsewinkel ihr 20

jähriges Jubiläum und dieses soll natürlich

richtig gefeiert werden! Das

Lehrerkollegium hat sich in Verbindung

mit der Schulpflegschaft und

dem Förderverein dafür bereits etwas

ganz besonderes überlegt.

Der Mitmachzirkus Zapp Zarap aus

Leverkusen wird für eine ganze Woche

nach Harsewinkel kommen.

Die Mitarbeiter werden in dieser Woche

mit den Kindern und den Lehrern

arbeiten und in die wahre und fantastische

Welt des Zirkus eintauchen.

In verschiedenen Arbeitsgruppen

werden alle Beteiligten, je nach

Lust und Fähigkeit, zu Artisten,

Clowns, Seiltänzern oder vielleicht

zu Feuerspuckern? Es wird eine ganz

eigene Aufführung geprobt, die

dann am Ende der Woche in der Zirkusmanege

vor großem Publikum

vorgeführt wird. Das wird bestimmt

spannend. Für die dafür anfallenden

Kosten dieses Projekts musste sich

die Schule allerdings einiges einfallen

lassen. So finden nun bis April

2015 viele verschiedene Aktionen in

und um die Schule herum statt. Diese

werden dazu beitragen, die Kosten

zu decken. Als Erstes gehörte

der vor gar nicht langer Zeit gestartete

Sponsorenlauf dazu, der stolze

3200 EUR einbrachte!

Als nächste große Aktion steht der

Weihnachtsmarkt an, der am Freitag

5. Dezember auf dem Schulhof der

Löwenzahnschule von 16-18 Uhr

stattfindet.

Dazu lädt die Schule schon heute alle

Interessierten herzlich ein. Kreative

Basteleien, Plätzchen, selbst gemachte

Marmelade und eine extra

aufgenommene CD werden an diesem

gemütlichen Nachmittag im Angebot

sein.

Auch für das leibliche Wohl und die

musikalische weihnachtliche Unterhaltung

ist bereits gesorgt!

Im Vorfeld dazu gibt es aber auch

schon viele nette Spender, die die

Schule und somit das Zirkusprojekt

finanziell unterstützen. Eine ganz

besonders großzügige Spende erhielt

die Schule bereits von der Firma

Feinkost Hülshorst (die ebenfalls

noch Sachspenden versprochen

hat). DANKE! Und auch anderen Harsewinkeler

Unternehmen wie Elektro

Mariscal, Pokolm Frästechnik,

Tür- und Toranlagen Klupsch, dem

Versicherungsbüro M. Kiffmeier,

Bustouristik Bröskamp, den Lebensmittelmärkten

Rewe und Schenke

und einigen privaten Spendern sagt

die Schule ebenfalls ganz herzlichen

Dank! Für die Kinder gibt es in der

Schule ein gut sichtbares Spendenbarometer

in der Eingangshalle, damit

auch sie sehen können, wie der

aktuelle Stand ist und sich somit immer

mehr auf dieses tolle Projekt

freuen können!

Ausstellung »Zeitenwende«

… kehrt nach Harsewinkel zurück

Sicher durch Eis und Schnee

Unsere Leistungen für alle Marken

• Inspektionsservice

• Unfallinstandsetzung

• Glasschadenreparatur

• Fahrzeugdiagnose

• TÜV Haupt- u. Abgasuntersuchung

• Motorreparatur

Südfeld 33

33428 Harsewinkel-Marienfeld

Tel.: 05247 6290035 Notruf: 0176 63161799

info@strotmann-kfz-service.de

www.strotmann-kfz-service.de

Neue Öffnungszeiten

• Jahres- u. Gebrauchtwagen

• Reifenwechsel und Einlagerung

• Klimaservice (inkl. Klimalecksuche,

Klimadesinfektion)

• Fahrzeugbergung

• Werkstattersatzwagen

u.v.m.

Denken Sie an den Wintercheck

Ihres Fahrzeugs

d

• Günstige Winterreifen-Angebote

• Frostschutz: Scheiben, Kühler

• Licht- und Sichtcheck

d

d

d

d

d

d

d

d

d

d

d

montags-freitags 7:00-18:00 Uhr

samstags 8:30-13:00 Uhr

Nach über zweijähriger Reise durch

Westfalen kehrt sie noch einmal für

zwei Monate nach Harsewinkel zurück:

die Ausstellung ‚Zeitenwende‘

mit historischen Fotografien aus

dem Fotoarchiv J. H. Jäger, die vom

LWL Museumsamt für Westfalen und

dem LWL Medienzentrum für Westfalen

konzipiert worden ist. Unterstützt

wurden beide Einrichtungen

von Viktor Hüfken und von Stadtarchivar

Eckhard Möller. Zur Finanzierung

der Ausstellung und des opulenten

Begleitbandes trug eine

großzügige Spende der Firma Bruno

Kleine bei.

Auf den Bildern, die bis zum 10. Januar

auf den Fluren des Rathauses 1

zu sehen sein werden, lebt das alte

Harsewinkel aus der Zeit von vor 100

Jahren wieder auf. Sie zeigen die Bescheidenheit

der Lebensverhältnisse

in den alten Fachwerkhäusern

zwischen 1890 und 1914 ebenso wie

den in dieser Zeit beginnenden Aufschwung,

der sich in Veränderungen

des Stadtbildes wie dem Bau des

Kirchturms der St.-Lucia-Kirche niederschlug.

Beeindruckend sind auch

die Porträtfotografien von Männern

und Frauen. Ihre Gesichter sind geprägt

von der Arbeit im Handwerk

oder der Landwirtschaft und zeugen

doch von Stolz und Selbstbewusstsein,

manches Mal auch von einem

Misstrauen gegenüber der damals

noch ungewohnten Technik der Fotografie.

Nicht zuletzt zeigen die Bilder

aber auch, dass es die Menschen

in Harsewinkel verstanden haben,

nach getaner Arbeit zu feiern.

Der zur Ausstellung erschienene Begleitband

‚Zeitenwende‘, herausgegeben

von Volker Jakob und Stefan

Sagurna, ist nahezu ausverkauft.

Restexemplare, die sicher auch ein

gutes Weihnachtsgeschenk sind,

können in der Buchhandlung Jürgensmeier

erworben werden.


Advent. Advent!

Wir wünschen unseren Patienten

eine schöne Adventszeit und besinnliche Weihnachten.

ZAHNARZTPRAXIS DR E S. WA N N HOF

Im Kreuzteich 2, 33428 Marienfeld, fon 0 5 2 4 7 9 8 4 7 9 7

email praxis@wannhof.de, web www.wannhof.de

In Zusammenarbeit mit

DIE ETWAS ANDERE

ZAHNARZTPRAXIS IN MARIENFELD


Wir werden Ihnen ein Angebot machen,

das Sie nicht abschlagen können.

Emskurier und

decken mit

über 45.000 verteilten Exemplaren in

• Versmold

• Harsewinkel

• Marienfeld

• Greffen

• Clarholz

• Herzebrock

• Rheda-Wiedenbrück

alle Haushalte ab. Aufgrund einer Kooperation

zwischen beiden Verlagen bieten wir interessante

Kombirabatte bei Belegung beider Magazine.

anzeigen@magazin-aha.de

www.magazin-aha.de

anzeigen@emskurier-harsewinkel.de

www.emskurier-harsewinkel.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!